DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Master: Wo studierenMafo

Karrierechancen in der Marktforschung?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Karrierechancen in der Marktforschung?

Hallo,
ich werde in einem knappen Jahr meinen BWL Bachelor mit den Vertiefungen Marketing/Controlling beenden. In meinem bisherigen Studienverlauf hat sich dabei der Bereich der Marktforschung, besonders der quantitative, analytische Bereich, als mein späterer Berufswunsch herausgebildet. Aus diesem Grund plane ich auch statt einem reinen BWL Master mit Marketingvertiefung einen Master in Survey Statistik mit Marketing/WInfo Wahlpflichtfächern zu machen.

Vom Studienziel her so weit, so gut. Nur frage ich mich, welche Karrierechancen sich mit Marktforschung konkret bieten. Der Tenor meiner Recherchen ist bisher der, dass diejenigen, die nach dem Studium nicht den Sprung in die Marktforschungsabteilungen von Unternehmen oder an die großen Institute schaffen sollten mehr schlecht als recht verdienen.

Auf der einen Seite kann ich mir kaum was Interessanteres als Marktforschung vorstellen, auf der anderen Seite schreckt mich die eher schlechte Gehaltslage doch ab. Das Einstiegsgehalt ist natürlich in der Relation zu den Karrierechancen kein wirkliches Kriterium, aber wie sehen diese konkret aus? Hat man nach mehreren Jahren Berufserfahrung und mit einer umfassenden methodischen Kenntnis in größeren Marketingabteilungen oder Marketing-/Vertriebs-Beratungen eine Chance bzw. kann man in der Marktforschung selbst auch Karriere machen oder ist die Branche eher als Sackgasse anzusehen?

antworten
WiWi Gast

Re: Karrierechancen in der Marktforschung?

Quantitative Marktforschung bringt Dich zumindest mal weiter als qualitative!

Ansonsten hast Du natürlich schon die wesentlichen Probleme selbst genannt.

MaFo in D'Land ist schlecht bezahlt und schwer ranzukommen. Die großen Industrieunternehmen stellen selten Einsteiger ein. MaFo-Institute nehmen Dich gern, aber nur als Praktikant oder Trainee mit lächerlicher Bezahlung. Dafür ist es inhaltlich vielleicht interessanter.

Bleiben noch die Mediaagenturen. Die duchen immer Einsteiger, die auch als Trainees bei Hungerlohn anfangen müssen. Steigerungen sind natürlich möglich, aber 6-stellig wirst Du da nie verdienen, es sei denn Du bringst es irgendwann mal zum GF.

Dafür hast Du 70% des Jahres geregelte Arbeitszeiten und musst nur zu Pitchzeiten mal abends oder am WE ran (natürlich unbezahlt).

Wenn Du Dir auch Amerika als Heimat vorstellen könntest, sieht es allerdings wesentlich besser aus! Da bezahlt man Leute wie Dich gerne und ausreichend gut!

antworten
WiWi Gast

Re: Karrierechancen in der Marktforschung?

Vergiss die Branche: Schlechte Bezahlung, immens hohe Anforderungen, keine Chancen für Einsteiger außer Praktika!

antworten
WiWi Gast

Re: Karrierechancen in der Marktforschung?

Stimmt leider. Das liegt aber auch daran, dass die meisten Auftraggeber verstanden haben, dass die MaFo überwiegend eine unwichtige Dienstleistungen bringt, die eben durch grafische Effekte aufgedonnert wird. All diese "auf diesem Trend steht ihre Marke"-Aussagen sind doch Kaffesatzleserei!
Marktforschung wird zunehmend in die Marketingabteilungen der Unternehmen ge-"insourced" - und das mit gutem Recht. Ich habe Praktika und auch mittlere Positionen in de MaFo gehabt. Ich bin Superfroh, da raus zu sein. Nach 5 bis 10 Jahren ist man da durchschnittlich bei 3000brutto pro Monat. Sorry... aber da ist eine Erzieherin auf dem quasi gleichen Niveau.

Lounge Gast schrieb:

Vergiss die Branche: Schlechte Bezahlung, immens hohe
Anforderungen, keine Chancen für Einsteiger außer Praktika!

antworten
WiWi Gast

Re: Karrierechancen in der Marktforschung?

Wie kann es Leute heute nur in die MaFo ziehen? Das ist echt ein bissl schräg. Sorry.

antworten

Artikel zu Mafo

Know-How im Bereich Marktforschung erweitern: Professionelle Erstellung von Marktanalysen

Drei Schlangen mit ineinander geschobenen Einkaufswagen.

Marktanalysen und Wettbewerbsanalysen sind in vielen Unternehmen unbeliebt, was weniger daran liegt, dass diese Analysen nicht als wichtig angesehen werden. Der Wert solcher Analysen ist Firmeninhabern und Mitarbeitern bekannt. Doch was in deutschen Unternehmen vielen Kopfzerbrechen bereitet, wenn diese Aufgaben anstehen, ist das fehlende Fachwissen dafür bei Unternehmern und Angestellten.

Prognose-Plattform »markttrend.com«

Prognose-Plattform Markttrend

Die Plattform »Markttrend.com« ist ein Internet basierter Prognose-Markt zur Vorhersage zukünftiger Trends. Die Vorhersagen werden mit Hilfe eines Börsenmechanismus getroffen, bei dem die Nutzer Prognosen als Aktien handeln.

Lexikon Marktforschung

Lexikon Marktforschung

Das Lexikon Marktforschung erläutert zentrale Begriffen aus Marktforschung, Trendforschung sowie Marketingtheorie und Marketingpraxis.

MaFo Jump - Marktforschungsstudien und Statistiken

Marktforschungsstudien

Der Deutsche Multimedia Verband (dmmv) bietet eine Übersicht über Rankings, Marktforschungsstudien, Fachzeitschriften und Marktforschungsinstitute im World Wide Web.

Marktforschung (market research)

Eine große, alte Marketing-Bibliothek.

Marktforschungsprozess (market research process)

Eine große, alte Marketing-Bibliothek.

Eine mögliche Einteilung des Marktforschungsprozesses ist jene nach Kotler, hierbei wird der Prozess in fünf Schritte gegliedert.

REM: ISM-Studiengang zur Immobilienwirtschaft startet in Hamburg im Herbst 2018

ISM-Studierende im neuen Master-Studiengang Immobilienwirtschaft der International School of Management.

Im Herbst 2018 startet ein neuer Studiengang zur Immobilienwirtschaft an der International School of Management (ISM) Hamburg. Der Studiengang Master of Sience Real Estate Management verknüpft internationales Managementwissen mit Kenntnissen aus der Immobilienbranche.

WHU-Master »Entrepreneurship« startet zum Wintersemester 2017/18

MBA Studentinnen und Studenten der WHU - Otto Beisheim School of Management bilden zusammen die Buchstaben WHU.

Die Start-up-Branche ist der ideale Ort für zukünftige Gründer, um das eigene Konzept zu realisieren. Ab dem Wintersemester 2017/18 verschafft der Master in Entrepreneurship an der WHU Beisheim die Grundlage, um als Unternehmensgründer zu starten: ein umfangreiches Gründerszene-Netzwerk und ein maßgeschneidertes Master-Programm mit Schwerpunkten in BWL, Produktentwicklung und Technologien. Ab sofort können sich angehende Unternehmer und Gründer für den Master in Entrepreneurship an der WHU bewerben.

Master-Studium Strategic Marketing Management ab WS 2017/2018

Master-Studium Strategic Marketing Management an der International School of Management

Die International School of Management (ISM) in Hamburg bietet ab dem Wintersemester 2017/2018 einen neuen Master-Studiengang an: Strategic Marketing Management. Der Master im Bereich der strategischen Vermarktung bildet Studierende zu internationalen Marketingmanagern aus. Strategisches Fachwissen wird mit praktischen Abschnitten verknüpft. Die Bewerbung für das Master-Studium Strategic Marketing Management ist ab sofort möglich.

Master-Studium: Mannheim Master Data Science startet ab Februar 2017

Master-Studium Data Science an der Universität Mannheim

Data Scientist ist einer der attraktivsten Beruf im 21. Jahrhundert. Schon jetzt sind Datenwissenschaftler und Datenwissenschaftlerinnen auf dem Arbeitsmarkt besonders gefragt. Die Universität Mannheim hat daher den Master-Studiengang „Data Science“ geschaffen und bildet ab Februar 2017 neue Datenspezialisten aus. Die Bewerbungsphase startet im Oktober 2016 und Studieninteressierte können sich bis zum 15. November 2016 für den Master-Studiengang „Data Science“ bewerben.

Hochschulstatistik: BWL-Studenten studieren 11,3 Semester bis zum Master-Abschluss

Hochschulstatistik: BWL-Studenten studieren 11,3 Semester bis zum Master-Abschluss

Nur vier von zehn Studierenden erlangen ihren Abschluss in der Regelstudienzeit. Studenten der Wirtschaftswissenschaften beendeten ihr Bachelor-Studium nach 7,1 Semestern. Das Gesamtstudium inklusive Master-Abschluss erreichen Studierende der Betriebswirtschaftslehre nach 11,3 Semestern. Diese und weitere wichtige hochschulstatistische Kennzahlen werden in der aktuellen Broschüre »Hochschulen auf einen Blick 2016« vom Statistischen Bundesamt miteinander verglichen.

mba-master.de - Portal rund um die Themen MBA und Master

Screenshot Homepage mba-master.de

Auf mba-master.de, dem Portal rund um die Themen MBA und Master, finden Absolventen geeignete Master-Studiengänge und MBA-Programme. In der Master-Datenbank sind rund 3.000 Studiengänge, davon über 1.000 für Wirtschaftswissenschaftler.

IHF-Studie untersucht 600 Masterstudiengänge in Bayern

IHF-Studie untersucht 600 Masterstudiengänge in Bayern

Die Studie untersucht die wesentlichen Merkmale aller Masterstudiengänge an den staatlichen Hochschulen in Bayern auf Basis der Prüfungsordnungen und bietet einen zahlenmäßigen sowie systematischen Überblick. Durch die große Anzahl von rund 600 Studiengängen lassen sich problematische Regelungen jenseits von Einzelfällen identifizieren.

Studie: Fast alle machen Masterstudium im Wunschfach und am Wunschort

Cover HIS-Studie zum Masterstudium 09|2013

Die erste bundesweit repräsentative Befragung ergab, dass fast alle Studierenden im Masterstudium, nämlich 95 Prozent, ihr Wunschfach studieren. Mehr als drei Viertel der Befragten studieren zudem auch an der gewünschten Hochschule.

CHE-Masterprognose 2013: Bedarf an Masterstudienplätzen steigt dramatisch

Modellrechnung zum Nachfragepotenzial bei  Masterstudienanfänger in Deutschland - Cover der Studie vom C HE gemeinnütziges Centrum für Hochschulentwicklung

Die Entwicklung der Nachfrage nach Masterstudienplätzen in den nächsten Jahren wird bisher planerisch an den Hochschulen und hochschulpolitisch in den Ländern unterschätzt. Nach Modellrechnungen des CHE wird die Nachfrage nach Masterstudienplätzen kontinuierlich steigen bis im Jahr 2016 ein Höchstwert erreicht wird.

Antworten auf Karrierechancen in der Marktforschung?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 5 Beiträge

Diskussionen zu Mafo

21 Kommentare

Marktforschung??

WiWi Gast

Hi an alle! Erst einmal vielen Dank für die bisherigen Einträge und sorry, dass ich den Post nochmal rauskrame ;) Ich les ziemli ...

Weitere Themen aus Master: Wo studieren