DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Master: Wo studierenStatistik

Master Angewandte Statistik - wie viel Vorkenntnisse braucht man?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Master Angewandte Statistik - wie viel Vorkenntnisse braucht man?

Ich überlege, einen Master in Angewandter Statistik zu machen, der sich an Sozialwissenschaftler richtet. Die Module bestehen aus ca 50-62 CP aus Statistik (Bayes Statistik, Theoretische Statistik III, Mulitivariate Verfahren, Stichprobenverfahren, Ökonometrie I und II etc). Der Rest fallt auf Forschungsmethodik, Anwendungsbereich, Praktikum und Masterarbeit.

Denkt ihr, das ist als durchschnittler Absolvent einer Sowi machbar? In deskriptiver Statistik bin ich fit, Inferenzstatistik habe ich die Basics drauf (Varianz, Chi Square, Cramers V etc).

antworten
WiWi Gast

Master Angewandte Statistik - wie viel Vorkenntnisse braucht man?

Ja, ist machbar.

Ich kann nur MSc. Social Data Science in Oxford empfehlen. Ist auch für fachfremde.

antworten
WiWi Gast

Master Angewandte Statistik - wie viel Vorkenntnisse braucht man?

Das was du als Basics der Inferenzstatistik ist eher Teil der deskriptiven Statistik. Außerdem: Was meinst du denn mit Varianz? Meinst du, dass du weißt was eine Varianz ist und sie berechnen kannst? Ich hoffe, dass ich das falsch verstehe. Aber sollte das der Fall sein, muss ich dir sagen, dass das 12. Klasse ist und weit weg von den Voraussetzungen eines Statistik Masters.

Hast du denn einen soliden Hintergrund in Wahrscheinlichkeitsrechnung? Hast du schon mal etwas von statistischer Konsistenz oder gehört? Weißt du was t-Test und General F-Test sind? Kennst du dich mit Konfidenzintervallen aus? Das sind nämlich die Basics der Inferenzstatistik. Wenn nicht, dann solltest du dir das vor dem Master unbedingt noch aneignen, oder eventuell doch auf einen anderen Master umschwenken. Viel Erfolg!

WiWi Gast schrieb am 20.04.2020:

Ich überlege, einen Master in Angewandter Statistik zu machen, der sich an Sozialwissenschaftler richtet. Die Module bestehen aus ca 50-62 CP aus Statistik (Bayes Statistik, Theoretische Statistik III, Mulitivariate Verfahren, Stichprobenverfahren, Ökonometrie I und II etc). Der Rest fallt auf Forschungsmethodik, Anwendungsbereich, Praktikum und Masterarbeit.

Denkt ihr, das ist als durchschnittler Absolvent einer Sowi machbar? In deskriptiver Statistik bin ich fit, Inferenzstatistik habe ich die Basics drauf (Varianz, Chi Square, Cramers V etc).

antworten
WiWi Gast

Master Angewandte Statistik - wie viel Vorkenntnisse braucht man?

Wenn du die Zulassungsvoraussetzungen erfüllst und dir was mathematisches zutraust, dann ja. Kannst du programmieren und wenn ja in welcher Sprache und in welcher Sprache wird im Master unterrichtet?

Wenn programmieren nichts für dich ist, würde ich mir das mit einem Master in Statistik nochmal überlegen. Da kommt man nicht drum herum.

antworten
WiWi Gast

Master Angewandte Statistik - wie viel Vorkenntnisse braucht man?

Das ist halt auch Bullshit. Der TE hat diverse Hypothesentests genannt, die definitiv Teil der Inferenzstatistik sind. Wenn man Chi Quadrat Test drauf hat, ist auch der T-Test kein Problem. Wahrscheinlichkeitsrechnung ist übrigens auch Abistoff.

Ich stimme aber zu, dass man sich einen Master in Statistik gut überlegen sollte, wenn man schon bei der Überlegung daran ordentlich Respekt davor hat.

WiWi Gast schrieb am 20.04.2020:

Das was du als Basics der Inferenzstatistik ist eher Teil der deskriptiven Statistik. Außerdem: Was meinst du denn mit Varianz? Meinst du, dass du weißt was eine Varianz ist und sie berechnen kannst? Ich hoffe, dass ich das falsch verstehe. Aber sollte das der Fall sein, muss ich dir sagen, dass das 12. Klasse ist und weit weg von den Voraussetzungen eines Statistik Masters.

Hast du denn einen soliden Hintergrund in Wahrscheinlichkeitsrechnung? Hast du schon mal etwas von statistischer Konsistenz oder gehört? Weißt du was t-Test und General F-Test sind? Kennst du dich mit Konfidenzintervallen aus? Das sind nämlich die Basics der Inferenzstatistik. Wenn nicht, dann solltest du dir das vor dem Master unbedingt noch aneignen, oder eventuell doch auf einen anderen Master umschwenken. Viel Erfolg!

WiWi Gast schrieb am 20.04.2020:

Ich überlege, einen Master in Angewandter Statistik zu machen, der sich an Sozialwissenschaftler richtet. Die Module bestehen aus ca 50-62 CP aus Statistik (Bayes Statistik, Theoretische Statistik III, Mulitivariate Verfahren, Stichprobenverfahren, Ökonometrie I und II etc). Der Rest fallt auf Forschungsmethodik, Anwendungsbereich, Praktikum und Masterarbeit.

Denkt ihr, das ist als durchschnittler Absolvent einer Sowi machbar? In deskriptiver Statistik bin ich fit, Inferenzstatistik habe ich die Basics drauf (Varianz, Chi Square, Cramers V etc).

antworten
WiWi Gast

Master Angewandte Statistik - wie viel Vorkenntnisse braucht man?

WiWi Gast schrieb am 20.04.2020:

Wenn du die Zulassungsvoraussetzungen erfüllst und dir was mathematisches zutraust, dann ja. Kannst du programmieren und wenn ja in welcher Sprache und in welcher Sprache wird im Master unterrichtet?

Wenn programmieren nichts für dich ist, würde ich mir das mit einem Master in Statistik nochmal überlegen. Da kommt man nicht drum herum.

Die Zulassungsvoraussetzungen erfülle ich. Habe 15 CP in Statistik/Datenanalayse, 5 CP Programmieren in R, 5 CP Quantitative Textanalyse, 10 CP Quanitative Methoden, und werde eine quanitativ-methodische BA schreiben. Damit habe ich 50 CP in Quants, gefordert werden mind. 30 bei gutem Notenschnitt.

Es wird im Master mit R programmiert, also das sollte kein Problem sein. Ich habe auch schon auf Xing recherchiert und das Programm machen hauptsächlich Soziologen, Volkswirte, Politologen und Psychologen. Ich habe halt keine Ahnung, wie viel tatsächliche Vorkenntnisse in mathematischer Statistik verlangt werden, auch wenn ich die Voraussetzungen erfülle.

WiWi Gast schrieb am 20.04.2020:

Das was du als Basics der Inferenzstatistik ist eher Teil der deskriptiven Statistik.

Alle von mir am Ende genannten Inhalte sind Teil der Inferenzstatistik. Ich bitte darum, keine Tipps von BWL 1. Semestern zu bekommen. LG

antworten
WiWi Gast

Master Angewandte Statistik - wie viel Vorkenntnisse braucht man?

Also wenn du die Zulassungsvorausetzungen erfüllst und auch schon mit R programmieren kannst, solltest du gut genug vorbereitet sein.

Die Verantwortlichen für den Studiengang werden sich schon gut überlegt haben was man zur Zulassung an CP haben muss. Da sich sicher noch andere Leute mit BSc in anderen Studiengängen bewerben, die andere Kurse hatten wird am Anfang geschaut, dass alle von Anfang an 'abgeholt' werden - der Master wird ja sicher nicht total überfüllt sein, wo sich die Dozenten nicht um einen kümmern können bei Problemen.

Ich denke du bist formal gut vorbereitet. Die erwarten ja nicht, dass du einen BSc in Mathe oder Statistik hast.

antworten
WiWi Gast

Master Angewandte Statistik - wie viel Vorkenntnisse braucht man?

WiWi Gast schrieb am 21.04.2020:

Also wenn du die Zulassungsvorausetzungen erfüllst und auch schon mit R programmieren kannst, solltest du gut genug vorbereitet sein.

Die Verantwortlichen für den Studiengang werden sich schon gut überlegt haben was man zur Zulassung an CP haben muss. Da sich sicher noch andere Leute mit BSc in anderen Studiengängen bewerben, die andere Kurse hatten wird am Anfang geschaut, dass alle von Anfang an 'abgeholt' werden - der Master wird ja sicher nicht total überfüllt sein, wo sich die Dozenten nicht um einen kümmern können bei Problemen.

Ich denke du bist formal gut vorbereitet. Die erwarten ja nicht, dass du einen BSc in Mathe oder Statistik hast.

Danke für deine Einschätzung!

antworten
WiWi Gast

Master Angewandte Statistik - wie viel Vorkenntnisse braucht man?

LSE: MSc Social Research Methods oder MSc Applied Data Science

antworten
WiWi Gast

Master Angewandte Statistik - wie viel Vorkenntnisse braucht man?

WiWi Gast schrieb am 13.05.2021:

LSE: MSc Social Research Methods oder MSc Applied Data Science

Was soll Social Research Methods denn sein? Ist doch kein Mastern in Statistik oder?

antworten
WiWi Gast

Master Angewandte Statistik - wie viel Vorkenntnisse braucht man?

Ich würde es lassen. Das Risiko nicht zu bestehen ist einfach zu groß. Das Studium ist unverhältnismäßig schwer weshalb ich damals zu einem Finance Master gewechselt habe

antworten
WiWi Gast

Master Angewandte Statistik - wie viel Vorkenntnisse braucht man?

WiWi Gast schrieb am 04.01.2022:

Ich würde es lassen. Das Risiko nicht zu bestehen ist einfach zu groß. Das Studium ist unverhältnismäßig schwer weshalb ich damals zu einem Finance Master gewechselt habe

Davon kann ich ein Lied singen! Ich kann deshalb nur zustimmen. Es gibt einfachere Wege, um an einen Statistiklastigen Job zu gelangen

antworten
WiWi Gast

Master Angewandte Statistik - wie viel Vorkenntnisse braucht man?

WiWi Gast schrieb am 12.01.2022:

WiWi Gast schrieb am 04.01.2022:

Ich würde es lassen. Das Risiko nicht zu bestehen ist einfach zu groß. Das Studium ist unverhältnismäßig schwer weshalb ich damals zu einem Finance Master gewechselt habe

Davon kann ich ein Lied singen! Ich kann deshalb nur zustimmen. Es gibt einfachere Wege, um an einen Statistiklastigen Job zu gelangen

Was wären das denn für Möglichkeiten?

antworten
WiWi Gast

Master Angewandte Statistik - wie viel Vorkenntnisse braucht man?

WiWi Gast schrieb am 14.01.2022:

WiWi Gast schrieb am 12.01.2022:

WiWi Gast schrieb am 04.01.2022:

Ich würde es lassen. Das Risiko nicht zu bestehen ist einfach zu groß. Das Studium ist unverhältnismäßig schwer weshalb ich damals zu einem Finance Master gewechselt habe

Davon kann ich ein Lied singen! Ich kann deshalb nur zustimmen. Es gibt einfachere Wege, um an einen Statistiklastigen Job zu gelangen

Was wären das denn für Möglichkeiten?

Je nach dem was deine Uni oder FH anbietet, den Studienfokus zum Beispiel auf Datenanalyse und Statistik legen. Oder einen Master in einem quantitativ ausgelegten Fach machen, WiWi mit viel Python oder R. Das reicht idR für einen Job in der Markt und Sozialforschung oder sowas aus. Es ist halt um einiges angenehmer als einen Master in Statistik denke ich. Die Verlaufspläne sind schon ziemlich hart finde ich. Und angewandt ist in diesen mathelastigen Studiengängen sowieso nichts..

antworten
WiWi Gast

Master Angewandte Statistik - wie viel Vorkenntnisse braucht man?

naja. Ich würde schon sagen:

  • Lineare Algebra 1 und 2
  • Analysis 1 und 2
  • Statistik 1 und 2, also deskriptive und Inferenzstatistik
  • Elementare Stochastik und oder Wahrscheinlichkeitstheorie
  • Einen Kurs in Programmierung mit R
  • Und man sollte Grundkenntnisse in empirischen Forschungsmethoden allgemein haben
antworten
WiWi Gast

Master Angewandte Statistik - wie viel Vorkenntnisse braucht man?

Lange Rede kurzer Sinn, man braucht Spaß und Interesse am Fach sowie Freude an der Mathematik und Programmierung

antworten

Artikel zu Statistik

regionalstatistik.de - Datenbank der regionalen amtlichen Statistik

Kaffee wird mit einem Handfilter in eine Glaskanne gekocht.

Die "Regionaldatenbank Deutschland" ist eine Datenbank, die tief gegliederte Ergebnisse der amtlichen Statistik enthält. Sie wird kontinuierlich ausgebaut. Die Statistiken können dabei nach Ausprägung wie Jahr gefiltert in Tabellenform aufgerufen werden.

Webseite zur internationalen Statistik

Das Statistische Bundesamt stellt ab heute in einem neuen Onlineservice rund vierzig Schlüsselindikatoren zu über 180 Staaten der Welt zur Verfügung. Das Angebot basiert auf einer Zusammenstellung von Statistiken internationaler Institutionen wie der Weltbank oder der Weltgesundheitsorganisation.

E-Learning: Statistik

Ein Tisch mit verschiedenen Werkzeugen z.B. einem Hammer.

Per E-Learning vermittelt die kostenlose Software »Statistiklabor« Grundlagen und fortgeschrittene Anwendung von Statistik. Auch komplexe statistische Probleme lassen sich mit dem Tool lösen.

E-Learning: LernSTATS Statistik-Tutorial

LernSTATS ist ein Programm zum Erlernen der Statistik für Psychologen, Sozial- und Wirschaftswissenschaftler. Es ist ein auf Hypertext-Basis programmiertes interaktives Tutorial zur deskriptiven Statistik.

Skript-Tipp: »Statistik in 25 Schritten«

Ein Parkplatzschild an einer roten Backsteinwand für den Schlaumacher.

So manch gelungene Skripte sind in den Weiten des Internet verborgen. WiWi-TReFF stellt euch im Skript-Tipp der Woche jeweils eines davon vor. In dieser Woche ist es der Skript-Klassiker »Statistik in 25 Schritten« von Prof. Dr. Peter Schmidt der Fakultät Wirtschaftswissenschaften an der Hochschule Bremen.

REM: ISM-Studiengang zur Immobilienwirtschaft startet in Hamburg im Herbst 2018

ISM-Studierende im neuen Master-Studiengang Immobilienwirtschaft der International School of Management.

Im Herbst 2018 startet ein neuer Studiengang zur Immobilienwirtschaft an der International School of Management (ISM) Hamburg. Der Studiengang Master of Sience Real Estate Management verknüpft internationales Managementwissen mit Kenntnissen aus der Immobilienbranche.

WHU-Master »Entrepreneurship« startet zum Wintersemester 2017/18

MBA Studentinnen und Studenten der WHU - Otto Beisheim School of Management bilden zusammen die Buchstaben WHU.

Die Start-up-Branche ist der ideale Ort für zukünftige Gründer, um das eigene Konzept zu realisieren. Ab dem Wintersemester 2017/18 verschafft der Master in Entrepreneurship an der WHU Beisheim die Grundlage, um als Unternehmensgründer zu starten: ein umfangreiches Gründerszene-Netzwerk und ein maßgeschneidertes Master-Programm mit Schwerpunkten in BWL, Produktentwicklung und Technologien. Ab sofort können sich angehende Unternehmer und Gründer für den Master in Entrepreneurship an der WHU bewerben.

Master-Studium Strategic Marketing Management ab WS 2017/2018

Master-Studium Strategic Marketing Management an der International School of Management

Die International School of Management (ISM) in Hamburg bietet ab dem Wintersemester 2017/2018 einen neuen Master-Studiengang an: Strategic Marketing Management. Der Master im Bereich der strategischen Vermarktung bildet Studierende zu internationalen Marketingmanagern aus. Strategisches Fachwissen wird mit praktischen Abschnitten verknüpft. Die Bewerbung für das Master-Studium Strategic Marketing Management ist ab sofort möglich.

Master-Studium: Mannheim Master Data Science startet ab Februar 2017

Master-Studium Data Science an der Universität Mannheim

Data Scientist ist einer der attraktivsten Beruf im 21. Jahrhundert. Schon jetzt sind Datenwissenschaftler und Datenwissenschaftlerinnen auf dem Arbeitsmarkt besonders gefragt. Die Universität Mannheim hat daher den Master-Studiengang „Data Science“ geschaffen und bildet ab Februar 2017 neue Datenspezialisten aus. Die Bewerbungsphase startet im Oktober 2016 und Studieninteressierte können sich bis zum 15. November 2016 für den Master-Studiengang „Data Science“ bewerben.

Hochschulstatistik: BWL-Studenten studieren 11,3 Semester bis zum Master-Abschluss

Hochschulstatistik: BWL-Studenten studieren 11,3 Semester bis zum Master-Abschluss

Nur vier von zehn Studierenden erlangen ihren Abschluss in der Regelstudienzeit. Studenten der Wirtschaftswissenschaften beendeten ihr Bachelor-Studium nach 7,1 Semestern. Das Gesamtstudium inklusive Master-Abschluss erreichen Studierende der Betriebswirtschaftslehre nach 11,3 Semestern. Diese und weitere wichtige hochschulstatistische Kennzahlen werden in der aktuellen Broschüre »Hochschulen auf einen Blick 2016« vom Statistischen Bundesamt miteinander verglichen.

mba-master.de - Portal rund um die Themen MBA und Master

Screenshot Homepage mba-master.de

Auf mba-master.de, dem Portal rund um die Themen MBA und Master, finden Absolventen geeignete Master-Studiengänge und MBA-Programme. In der Master-Datenbank sind rund 3.000 Studiengänge, davon über 1.000 für Wirtschaftswissenschaftler.

IHF-Studie untersucht 600 Masterstudiengänge in Bayern

IHF-Studie untersucht 600 Masterstudiengänge in Bayern

Die Studie untersucht die wesentlichen Merkmale aller Masterstudiengänge an den staatlichen Hochschulen in Bayern auf Basis der Prüfungsordnungen und bietet einen zahlenmäßigen sowie systematischen Überblick. Durch die große Anzahl von rund 600 Studiengängen lassen sich problematische Regelungen jenseits von Einzelfällen identifizieren.

Studie: Fast alle machen Masterstudium im Wunschfach und am Wunschort

Cover HIS-Studie zum Masterstudium 09|2013

Die erste bundesweit repräsentative Befragung ergab, dass fast alle Studierenden im Masterstudium, nämlich 95 Prozent, ihr Wunschfach studieren. Mehr als drei Viertel der Befragten studieren zudem auch an der gewünschten Hochschule.

CHE-Masterprognose 2013: Bedarf an Masterstudienplätzen steigt dramatisch

Modellrechnung zum Nachfragepotenzial bei  Masterstudienanfänger in Deutschland - Cover der Studie vom C HE gemeinnütziges Centrum für Hochschulentwicklung

Die Entwicklung der Nachfrage nach Masterstudienplätzen in den nächsten Jahren wird bisher planerisch an den Hochschulen und hochschulpolitisch in den Ländern unterschätzt. Nach Modellrechnungen des CHE wird die Nachfrage nach Masterstudienplätzen kontinuierlich steigen bis im Jahr 2016 ein Höchstwert erreicht wird.

»Finde deinen Master« lautet das Motto der Master Messen

Master and More - Zwei Studentinnen auf der Orientierungsmesse für Masterstudiengänge.

Die »Master and More« Messen sind die größten Master Messen im deutschsprachigen Raum und bieten Informationen zu 1.500 Master-Programmen. Sie finden im Herbst in sieben Studentenstädten statt: Die Messe-Tour führt ab Mitte November von Wien über München, Frankfurt, Stuttgart und Münster bis nach Hamburg und endet Anfang Dezember in Berlin.

Antworten auf Master Angewandte Statistik - wie viel Vorkenntnisse braucht man?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 16 Beiträge

Diskussionen zu Statistik

Weitere Themen aus Master: Wo studieren