DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Master: Wo studierenTUM

Re: TU München - Master in Management & Technology

Autor
Beitrag
HoleyMoley

TU München - Master in Management & Technology

Hallo ihr Lieben,

ich plane mich für das WS 18/19 für den M.Sc. in Technology & Management zu bewerben. Allerdings habe ich einen reinen B.Sc. in BWL (ohne Engineering Module). Laut Studienberatung sollte das kein Problem sein, da bei mir mathematische Module angerechnet werden können.

Nichtsdestotrotz würden mich eure Erfahrungen hinsichtlich der Zulassung interessieren? Ab welchem Bachelor-Schnitt / Punkteskala (die Auswahl erfolgt über Punkte) hat man relativ gute Chancen auf einen Studienplatz?

Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe.

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Die Punkte kannst du dir selber ausrechnen und der Schwellenwert steht auch auf der Homepage ;)

Dein Bachelorschnitt fällt da gar nicht so ins Gewicht - gibt 1 Pkt für jedes 0,2 Intervall dass du von 3,0 entfernt bist :) Viel wichtiger ist, dass du genügend naturwissenschaftliche Module im Bachelor hattest... und sowohl Ausland, als auch GMAT geben 10 Punkte. Je nachdem in welchen Bereichen du punkten kannst, musst du schauen welche Kriterien du erfüllen solltest um über den Schwellenwert zu kommen!

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 19.01.2018:

Die Punkte kannst du dir selber ausrechnen und der Schwellenwert steht auch auf der Homepage ;)

Dein Bachelorschnitt fällt da gar nicht so ins Gewicht - gibt 1 Pkt für jedes 0,2 Intervall dass du von 3,0 entfernt bist :) Viel wichtiger ist, dass du genügend naturwissenschaftliche Module im Bachelor hattest... und sowohl Ausland, als auch GMAT geben 10 Punkte. Je nachdem in welchen Bereichen du punkten kannst, musst du schauen welche Kriterien du erfüllen solltest um über den Schwellenwert zu kommen!

Erstmal: Gute Wahl, ist auf jeden Fall ein Top-Programm an der Schnittstelle Wirtschaft/Technik (und damit für fast jeden Industrie-Job). Zudem ist die Fächerwahl sehr flexibel und kann fast perfekt deinen Interessen angepasst werden (alles zwischen 75% Technik/25% Wirtschaft und 25%Technik/75% Wirtschaft ist möglich).

Zu der Zulassung: In der Satzung ist die Punktevergabe transparent dargestellt und daher kannst du des eigentlich ganz leicht selber berechnen.

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Hallo ihr beiden,

danke für Eure Antwort. Interessiere mich auf für den MSc an der TUM.

  • Könnt ihr vielleicht einen Link zu dieser Satzung posten?
  • Wo finde ich auf der Webseite die Zulassungsordnung? :)

Es zählt ja vor allem wie viel naturwissenschaftliche Module man hat:

  • Wie wird dort der Punktwert berechnet?
  • Für die Note habt ihr es ja schon erklärt.
  • Würdet ihr den GMAT empfehlen? Bzw machen den viele?
antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Wie werden die Punkte für die naturwissenschaftlichen Kurse im Bachelor vergeben? Note macht ja nur 10. Punkte aus...

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

push

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 21.01.2018:

push

https://www.wi.tum.de/programs/master-mt/downloads/

->Program-Specific Academic and Examination Regulations
Oberste Datei dort downloaden ("Academic and examination regulations Master Management and Technology")
-> ab S.32 wird das Verfahren und die Punktevergabe erläutert

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Kann mich jmd bzgl. des Schwierigkeitsgrades aufklären? Interessiere mich für den M.Sc. in Management & Technology und habe die Befürchtung das der Informatikteil (würde ich als minor wählen) extrem schwierig wird. Hintergrund ist, dass ich ein reines BWLer-Studium hinter mir hab ohne IT Kenntnisse.

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Hallo der über mir :)

mache gerade den MMT

Zum Schwierigkeitsgrad:

Zunächst, es gibt keine Pflichtfächer mehr! D.h. du kannst aus einem gegeben Katalog auswählen, was du machen willst. Das was im minor ist, ist dasselbe, wie das was die TUM-BWLer im Bachelor hatten. Der Schweirigkeitsgrad liegt an deiner Kombination ab. Schwierig ist bspw. das Programmierpraktikum wenn du zuvor nie eine Zeile programmiert hast. Schwierig sind auch Fächer wie Algorithmen und Datenstrukturen, oder Praktikas zu diversen Softwarethemen. Letztenendes sind im minor fast nur Grundlagenveranstaltungen drinnen, von daher ist es darauf optimiert, für Leute ohne vorherige Kenntnisse (aber sichere Mathekenntnisse braucht du trotzdem!).

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Hi vielen Dank für die zügige Antwort!:) Kann ich dich evtl. anderweitig zum Erfahrungsaustausch kontaktieren?

WiWi Gast schrieb am 28.03.2018:

Hallo der über mir :)

mache gerade den MMT

Zum Schwierigkeitsgrad:

Zunächst, es gibt keine Pflichtfächer mehr! D.h. du kannst aus einem gegeben Katalog auswählen, was du machen willst. Das was im minor ist, ist dasselbe, wie das was die TUM-BWLer im Bachelor hatten. Der Schweirigkeitsgrad liegt an deiner Kombination ab. Schwierig ist bspw. das Programmierpraktikum wenn du zuvor nie eine Zeile programmiert hast. Schwierig sind auch Fächer wie Algorithmen und Datenstrukturen, oder Praktikas zu diversen Softwarethemen. Letztenendes sind im minor fast nur Grundlagenveranstaltungen drinnen, von daher ist es darauf optimiert, für Leute ohne vorherige Kenntnisse (aber sichere Mathekenntnisse braucht du trotzdem!).

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Welche Kombination im Rahmen von 30CPs würdest du vorschlagen, um am effizientesten durchzukommen bzw. den Schwierigkeitsgrad gering zu halten?

WiWi Gast schrieb am 28.03.2018:

Hallo der über mir :)

mache gerade den MMT

Zum Schwierigkeitsgrad:

Zunächst, es gibt keine Pflichtfächer mehr! D.h. du kannst aus einem gegeben Katalog auswählen, was du machen willst. Das was im minor ist, ist dasselbe, wie das was die TUM-BWLer im Bachelor hatten. Der Schweirigkeitsgrad liegt an deiner Kombination ab. Schwierig ist bspw. das Programmierpraktikum wenn du zuvor nie eine Zeile programmiert hast. Schwierig sind auch Fächer wie Algorithmen und Datenstrukturen, oder Praktikas zu diversen Softwarethemen. Letztenendes sind im minor fast nur Grundlagenveranstaltungen drinnen, von daher ist es darauf optimiert, für Leute ohne vorherige Kenntnisse (aber sichere Mathekenntnisse braucht du trotzdem!).

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Hier ein anderer Interessent.
Was für "einfache" Module kannst du empfehlen? Habe Angst als reiner BWLer (aber ziemlich viel Mathe/Ökonometrie) den "falschen" Schwerpunkt zu nehmen. Da ich ja keine Vorerfahrung durch den TUM BWL Bachelor habe müssten da ja ziemlich große Lücken sein.

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Hier der MMT Student

Also, was am "einfachsten" ist, um die 30 ECTS voll zu kriegen im Informatik Minor:

  • Einführung in die Softwaretechnik 6 Credits (Sachen wie UML Diagramme, ERM Modelle und Prozesse / Schnittstellen, Projektmanagement zu Softwareprodukten)
  • Grundlagen Datenbanken 6 Credits (SQL und ERM hauptsächlich)
  • Informationmanagement for Digital Business Models 6 Credits (typisches Fleißfach wo man zwar viel Stoff hat, aber man nix wirklich komplexes machen muss)
  • IT-Security 6 Credits (Kennenlernen von Sicherheitsfaktoren rund um Software)
  • Grundlagen Betriebssysteme und Systemsoftware 6 Credits (wie funktionieren einzelne Abläufe in der Software in Zusammenspiel mit der Hardware und dem OS)

In keinem der Fächer wird tiefgehend eine Programmiersprache benötigt, und alles wird meistens durch Tutorien begleitet, was meistens das wichtigste dann ist, um die Prüfungen zu bestehen. Mit dieser Kombination kann man das eher unbeliebte Informatik 1 und das ungebliebte Programmierpraktikum umgehen. Noch ein großer Vorteil bei Informatik: Die Nachholklausuren sind zum Ende der Semesterferien, so hat man immer eine zweite Chance nach der Erstklausur gleich noch mal zu schreiben, ohne ein ganzes Semester zu warten, ist bei den anderen Vertiefungen nicht so.

Was die anderen Technologie-Minors anbelangt, kann ich nicht so direkt Antwort geben, wobei Maschbau schon heftig sein kann, da viel Physik abverlangt wird und bei Etechnik viel Mathe benötigt wird. Chemie soll sehr viel Auswendig-lernerei sein . Ich finde für den beruflichen / bzw. kaufmännischen Werdegang macht da Informatik noch am "effektivsten" Sinn.

Falls Fragen vorhanden : votoperos@gmail.com

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Hallo,

hier ist noch ein weiterer Interessent. Ich belege im Bachelor Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen. Leider habe ich im Bachelor-Studium nicht die notwendige Anzahl an Credits in VWL gesammelt. Dafür aber en masse Credits in Management und Engineering.
Kann man VWL Credits ggf. durch andere ersetzen lassen?

Viele Grüße

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Hier der MMT Student

Also, was am "einfachsten" ist, um die 30 ECTS voll zu kriegen im Informatik Minor:

  • Einführung in die Softwaretechnik 6 Credits (Sachen wie UML Diagramme, ERM Modelle und Prozesse / Schnittstellen, Projektmanagement zu Softwareprodukten)
  • Grundlagen Datenbanken 6 Credits (SQL und ERM hauptsächlich)
  • Informationmanagement for Digital Business Models 6 Credits (typisches Fleißfach wo man zwar viel Stoff hat, aber man nix wirklich komplexes machen muss)
  • IT-Security 6 Credits (Kennenlernen von Sicherheitsfaktoren rund um Software)
  • Grundlagen Betriebssysteme und Systemsoftware 6 Credits (wie funktionieren einzelne Abläufe in der Software in Zusammenspiel mit der Hardware und dem OS)

In keinem der Fächer wird tiefgehend eine Programmiersprache benötigt, und alles wird meistens durch Tutorien begleitet, was meistens das wichtigste dann ist, um die Prüfungen zu bestehen. Mit dieser Kombination kann man das eher unbeliebte Informatik 1 und das ungebliebte Programmierpraktikum umgehen. Noch ein großer Vorteil bei Informatik: Die Nachholklausuren sind zum Ende der Semesterferien, so hat man immer eine zweite Chance nach der Erstklausur gleich noch mal zu schreiben, ohne ein ganzes Semester zu warten, ist bei den anderen Vertiefungen nicht so.

Was die anderen Technologie-Minors anbelangt, kann ich nicht so direkt Antwort geben, wobei Maschbau schon heftig sein kann, da viel Physik abverlangt wird und bei Etechnik viel Mathe benötigt wird. Chemie soll sehr viel Auswendig-lernerei sein . Ich finde für den beruflichen / bzw. kaufmännischen Werdegang macht da Informatik noch am "effektivsten" Sinn.

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Vielen Dank für die Info!

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 28.03.2018:

Hier der MMT Student

Also, was am "einfachsten" ist, um die 30 ECTS voll zu kriegen im Informatik Minor:

  • Einführung in die Softwaretechnik 6 Credits (Sachen wie UML Diagramme, ERM Modelle und Prozesse / Schnittstellen, Projektmanagement zu Softwareprodukten)
  • Grundlagen Datenbanken 6 Credits (SQL und ERM hauptsächlich)
  • Informationmanagement for Digital Business Models 6 Credits (typisches Fleißfach wo man zwar viel Stoff hat, aber man nix wirklich komplexes machen muss)
  • IT-Security 6 Credits (Kennenlernen von Sicherheitsfaktoren rund um Software)
  • Grundlagen Betriebssysteme und Systemsoftware 6 Credits (wie funktionieren einzelne Abläufe in der Software in Zusammenspiel mit der Hardware und dem OS)

In keinem der Fächer wird tiefgehend eine Programmiersprache benötigt, und alles wird meistens durch Tutorien begleitet, was meistens das wichtigste dann ist, um die Prüfungen zu bestehen. Mit dieser Kombination kann man das eher unbeliebte Informatik 1 und das ungebliebte Programmierpraktikum umgehen. Noch ein großer Vorteil bei Informatik: Die Nachholklausuren sind zum Ende der Semesterferien, so hat man immer eine zweite Chance nach der Erstklausur gleich noch mal zu schreiben, ohne ein ganzes Semester zu warten, ist bei den anderen Vertiefungen nicht so.

Was die anderen Technologie-Minors anbelangt, kann ich nicht so direkt Antwort geben, wobei Maschbau schon heftig sein kann, da viel Physik abverlangt wird und bei Etechnik viel Mathe benötigt wird. Chemie soll sehr viel Auswendig-lernerei sein . Ich finde für den beruflichen / bzw. kaufmännischen Werdegang macht da Informatik noch am "effektivsten" Sinn.

Habe TUM-BWL Bachelor und Master gemacht und Stimme dem hier bis auf einen zentralen Punkt zu.
Von Betriebssysteme würde ich stark abraten. Schwerer Stoff und brutale Durchfallquoten (zu meiner Zeit bis zu 70%!).

Ich würde außerdem abraten, Informatik 1 und das Programmierpraktikum zu umgehen. Das ist bei weitem nicht so schwer wie Betriebssysteme (wo man C programmieren muss). Die beiden Fächer fallen deutlich besser aus und sind inhaltlich komplementär (Das Praktikum ist praktisch die Übung zu Info 1). Also 12 Credits für ein bisschen Java.

Was bringt es IT zu belegen, wenn man danach nichtmal ein bisschen programmieren kann? Da wird man bei Betriebssysteme ins kalte Wasser geworfen.

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Danke für die Info!

  • Kann man damit rechnen im IT Minor in der Regel schlechtere Noten zu erhalten, hört sich ja relativ heftig an alles?
  • Wie sieht es aus im Major?

Bringt ja wenig, wenn man im Master schlecht abschneidet..

WiWi Gast schrieb am 29.03.2018:

WiWi Gast schrieb am 28.03.2018:

Hier der MMT Student

Also, was am "einfachsten" ist, um die 30 ECTS voll zu kriegen im Informatik Minor:

  • Einführung in die Softwaretechnik 6 Credits (Sachen wie UML Diagramme, ERM Modelle und Prozesse / Schnittstellen, Projektmanagement zu Softwareprodukten)
  • Grundlagen Datenbanken 6 Credits (SQL und ERM hauptsächlich)
  • Informationmanagement for Digital Business Models 6 Credits (typisches Fleißfach wo man zwar viel Stoff hat, aber man nix wirklich komplexes machen muss)
  • IT-Security 6 Credits (Kennenlernen von Sicherheitsfaktoren rund um Software)
  • Grundlagen Betriebssysteme und Systemsoftware 6 Credits (wie funktionieren einzelne Abläufe in der Software in Zusammenspiel mit der Hardware und dem OS)

In keinem der Fächer wird tiefgehend eine Programmiersprache benötigt, und alles wird meistens durch Tutorien begleitet, was meistens das wichtigste dann ist, um die Prüfungen zu bestehen. Mit dieser Kombination kann man das eher unbeliebte Informatik 1 und das ungebliebte Programmierpraktikum umgehen. Noch ein großer Vorteil bei Informatik: Die Nachholklausuren sind zum Ende der Semesterferien, so hat man immer eine zweite Chance nach der Erstklausur gleich noch mal zu schreiben, ohne ein ganzes Semester zu warten, ist bei den anderen Vertiefungen nicht so.

Was die anderen Technologie-Minors anbelangt, kann ich nicht so direkt Antwort geben, wobei Maschbau schon heftig sein kann, da viel Physik abverlangt wird und bei Etechnik viel Mathe benötigt wird. Chemie soll sehr viel Auswendig-lernerei sein . Ich finde für den beruflichen / bzw. kaufmännischen Werdegang macht da Informatik noch am "effektivsten" Sinn.

Habe TUM-BWL Bachelor und Master gemacht und Stimme dem hier bis auf einen zentralen Punkt zu.
Von betriebssysteme würde ich stark abraten. Schwerer Stoff und brutale Durchfallquoten (zu meiner Zeit bis zu 70%!).

Ich würde außerdem abraten Informatik 1 und das Programmierpraktikum zu umgehen. Das ist bei weitem nicht so schwer wie betriebssysteme (wo man C programmieren muss). Die beiden Fächer fallen deutlich besser aus und sind inhaltlich komplementär (Das Praktikum ist praktisch die Übung zu Info 1). Also 12 Credits für ein bisschen Java.

Was bringt es IT zu belegen wenn man danach nichtmal ein bisschen programmieren kann? Da wird man bei Betriebssysteme ins kalte Wasser geworfen.

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Hey, die Studienordnung hat sich geändert dieses Jahr.
Zum beispiel ist jetzt auch ein Essay teil der Bewerbung.

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Hey, ich bin jetzt auch gerade bei meiner Curriculum Analysis, leider habe ich jetzt gesehen, dass mein Bachelor (Wi-Ing in AC) in den Bereichen OR und Empirische Methoden beide male nur 5 statt 6 Credits enthält. Werden hier beide somit mit 0 Pkt. bewertet? VG

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Ja beide werden mit 0 Punkten bewertet...

WiWi Gast schrieb am 26.04.2018:

Hey, ich bin jetzt auch gerade bei meiner Curriculum Analysis, leider habe ich jetzt gesehen, dass mein Bachelor (Wi-Ing in AC) in den Bereichen OR und Empirische Methoden beide male nur 5 statt 6 Credits enthält. Werden hier beide somit mit 0 Pkt. bewertet? VG

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Deine Noten leidern mit hoher Wahrscheinlichkeit unter dem INformatik minor. Der Grund hierfür ist, dass Fächer wie bspw. Info 1 auch Pflichtfächer für die Informatikstudenten im Grundstudium ist.

Zur Einschätzung das Ergebnis von Info 1 (Nachholklausur, unterscheidet sich nicht wirklich vom Ergebnis der ersten Klausur im Februar) dieses Semester:

  • Durchschnitt bestanden: 3,7
  • Beste Note 1x 1.7, danach gings mit 2x2.3 und 2x2.7 weiter....
  • Klausur wurde von >350 Leuten geschrieben
  • Bedenke, Großteil der Prüflinge sind Studenten im Info Grundstudium

Gibt natürlich noch krassere Ergebnisse, bspw. Grundlagen Betriebssysteme mit Durchfallquoten >60%.
Mit Fleiß und Ambition ist jedoch jedes Fach auch als BWLer machbar

WiWi Gast schrieb am 29.03.2018:

Danke für die Info!

  • Kann man damit rechnen im IT Minor in der Regel schlechtere Noten zu erhalten, hört sich ja relativ heftig an alles?
  • Wie sieht es aus im Major?

Bringt ja wenig, wenn man im Master schlecht abschneidet..

WiWi Gast schrieb am 29.03.2018:

WiWi Gast schrieb am 28.03.2018:

Hier der MMT Student

Also, was am "einfachsten" ist, um die 30 ECTS voll zu kriegen im Informatik Minor:

  • Einführung in die Softwaretechnik 6 Credits (Sachen wie UML Diagramme, ERM Modelle und Prozesse / Schnittstellen, Projektmanagement zu Softwareprodukten)
  • Grundlagen Datenbanken 6 Credits (SQL und ERM hauptsächlich)
  • Informationmanagement for Digital Business Models 6 Credits (typisches Fleißfach wo man zwar viel Stoff hat, aber man nix wirklich komplexes machen muss)
  • IT-Security 6 Credits (Kennenlernen von Sicherheitsfaktoren rund um Software)
  • Grundlagen Betriebssysteme und Systemsoftware 6 Credits (wie funktionieren einzelne Abläufe in der Software in Zusammenspiel mit der Hardware und dem OS)

In keinem der Fächer wird tiefgehend eine Programmiersprache benötigt, und alles wird meistens durch Tutorien begleitet, was meistens das wichtigste dann ist, um die Prüfungen zu bestehen. Mit dieser Kombination kann man das eher unbeliebte Informatik 1 und das ungebliebte Programmierpraktikum umgehen. Noch ein großer Vorteil bei Informatik: Die Nachholklausuren sind zum Ende der Semesterferien, so hat man immer eine zweite Chance nach der Erstklausur gleich noch mal zu schreiben, ohne ein ganzes Semester zu warten, ist bei den anderen Vertiefungen nicht so.

Was die anderen Technologie-Minors anbelangt, kann ich nicht so direkt Antwort geben, wobei Maschbau schon heftig sein kann, da viel Physik abverlangt wird und bei Etechnik viel Mathe benötigt wird. Chemie soll sehr viel Auswendig-lernerei sein . Ich finde für den beruflichen / bzw. kaufmännischen Werdegang macht da Informatik noch am "effektivsten" Sinn.

Habe TUM-BWL Bachelor und Master gemacht und Stimme dem hier bis auf einen zentralen Punkt zu.
Von betriebssysteme würde ich stark abraten. Schwerer Stoff und brutale Durchfallquoten (zu meiner Zeit bis zu 70%!).

Ich würde außerdem abraten Informatik 1 und das Programmierpraktikum zu umgehen. Das ist bei weitem nicht so schwer wie betriebssysteme (wo man C programmieren muss). Die beiden Fächer fallen deutlich besser aus und sind inhaltlich komplementär (Das Praktikum ist praktisch die Übung zu Info 1). Also 12 Credits für ein bisschen Java.

Was bringt es IT zu belegen wenn man danach nichtmal ein bisschen programmieren kann? Da wird man bei Betriebssysteme ins kalte Wasser geworfen.

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Hier ein anderer MMTler von der TUM, ich steuere nochmal einen Datenpunkt in Sachen Noten bei.

Bin jetzt mit allen Klausuren durch, mir fehlen nur noch die 30ECTS der Thesis.
Hier die mit ECTS gewichteten Durchschnitte

  • Management Electives: 1.2
  • Schwerpunkt Finance: 1.5
  • Major in Informatik: 2.0

Dabei habe ich in die Informatik-Fächer mehr als doppelt so viel Arbeitszeit wie in die Finance-Fächer gesteckt. Für ein Informatik-Seminar mit 5 ECTS habe ich ein Semester lang ca. 20h/Woche gearbeitet. Allerdings fand ich die Kurse wirklich interessant und bereichernd.
Die TUM gehört in Info, anders als vielleicht in BWL, wirklich zur weltweiten Spitze. Daher ist es völlig klar, dass das Niveau hoch ist. Wer im Master nur die Note optimieren will, hat an der TUM nix verloren, aber wer ernsthaftes Interesse an Info (Maschbau/Chemie/Etechnik) mitbringt und ein bisschen Disziplin hat der wird eine gute Zeit haben.

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 26.04.2018:

Hier ein anderer MMTler von der TUM, ich steuere nochmal einen Datenpunkt in Sachen Noten bei.

Bin jetzt mit allen Klausuren durch, mir fehlen nur noch die 30ECTS der Thesis.
Hier die mit ECTS gewichteten Durchschnitte

  • Management Electives: 1.2
  • Schwerpunkt Finance: 1.5
  • Major in Informatik: 2.0

Kann man bei den Electives dann komplett mischen? Also ist es möglich ein Fach Chemie, 3 BWL Fächer und den Rest in MaschBau?
Wenn man den Mayor Acc hat, trotzdem Mkt Electives?
Wie ist das mit der International Experience gemeint? Zählt da ebenso ein Praktikum im Ausland? Könnte man sich ja ECTS unter dem Semester sparen...

Dabei habe ich in die Informatik-Fächer mehr als doppelt so viel Arbeitszeit wie in die Finance-Fächer gesteckt. Für ein Informatik-Seminar mit 5 ECTS habe ich ein Semester lang ca. 20h/Woche gearbeitet. Allerdings fand ich die Kurse wirklich interessant und bereichernd.
Die TUM gehört in Info, anders als vielleicht in BWL, wirklich zur weltweiten Spitze. Daher ist es völlig klar, dass das Niveau hoch ist. Wer im Master nur die Note optimieren will, hat an der TUM nix verloren, aber wer ernsthaftes Interesse an Info (Maschbau/Chemie/Etechnik) mitbringt und ein bisschen Disziplin hat der wird eine gute Zeit haben.

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

push

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Einen Elective muss man stets komplett machen (30 ECTS), nur bei den 30 ECTS "Freifächern" kann man aus allen frei kombinieren.

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Hi, siehe meine Antworten unten neben deinen Fragen. Besten Gruß!

WiWi Gast schrieb am 29.06.2018:

Kann man bei den Electives dann komplett mischen? Also ist es möglich ein Fach Chemie, 3 BWL Fächer und den Rest in MaschBau? // bin mir nicht sicher, aber denke ja. Wüsste nicht was das bringen soll.
Wenn man den Mayor Acc hat, trotzdem Mkt Electives? // Ja, geht definitiv.
Wie ist das mit der International Experience gemeint? Zählt da ebenso ein Praktikum im Ausland? Könnte man sich ja ECTS unter dem Semester sparen... // ist im MMT neu mit 6ECTS. Im MiM gab es das schon mit 3ECTS und dafür musste das Auslandspraktikum <60 Tage gedauert haben. Denke also es wird auch im MMT möglich sein ein Praktikum hier einzubringen, entweder mit längerer Dauer oder umfangreicherem Report.

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 28.03.2018:

Hallo,

hier ist noch ein weiterer Interessent. Ich belege im Bachelor Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen. Leider habe ich im Bachelor-Studium nicht die notwendige Anzahl an Credits in VWL gesammelt. Dafür aber en masse Credits in Management und Engineering.
Kann man VWL Credits ggf. durch andere ersetzen lassen?

Viele Grüße

Hat es geklappt? Bin in der gleichen Situation

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

brauch man den TOEFL?

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 12.04.2019:

brauch man den TOEFL?

Nein. WInfo ECTS ist wichtiger.

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 12.04.2019:

WiWi Gast schrieb am 28.03.2018:

Hallo,

hier ist noch ein weiterer Interessent. Ich belege im Bachelor Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen. Leider habe ich im Bachelor-Studium nicht die notwendige Anzahl an Credits in VWL gesammelt. Dafür aber en masse Credits in Management und Engineering.
Kann man VWL Credits ggf. durch andere ersetzen lassen?

Viele Grüße

Hat es geklappt? Bin in der gleichen Situation

Oft kann man auch noch ein paar Kurse nachholen oder man schreibt sich einfach ein semester lang für einen Bachelor ein, holt 1-2 Kurse nach und bewirbt sich dann direkt für den Master, habe ich so gemacht.

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Wer bewirbt sich denn alles auf den Master mit Start im Herbst? Könnt ihr mal hier was posten mit Profilen? :)

Zu mir:

  • Münster Bachelor 1.8 + Gmat 690
  • Praktika in der Beratung + Startups

Hoffe das klappt alles, freue mich mega auf die TUM nach allem was man so hört!

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 19.04.2019:

Wer bewirbt sich denn alles auf den Master mit Start im Herbst? Könnt ihr mal hier was posten mit Profilen? :)

Zu mir:

  • Münster Bachelor 1.8 + Gmat 690
  • Praktika in der Beratung + Startups

Hoffe das klappt alles, freue mich mega auf die TUM nach allem was man so hört!

Das Verfahren ist doch transparent:
1) modulcredits
2) +10 für gmat
3) Teilbonus für Note

Du bist drin!

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 19.04.2019:

WiWi Gast schrieb am 19.04.2019:

Wer bewirbt sich denn alles auf den Master mit Start im Herbst? Könnt ihr mal hier was posten mit Profilen? :)

Zu mir:

  • Münster Bachelor 1.8 + Gmat 690
  • Praktika in der Beratung + Startups

Hoffe das klappt alles, freue mich mega auf die TUM nach allem was man so hört!

Das Verfahren ist doch transparent:
1) modulcredits
2) +10 für gmat
3) Teilbonus für Note

Du bist drin!

Ist ja trotzdem interessant wer so mit einem studiert. Und die Modulcredits sind leider sehr undurchsichtig...

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 20.04.2019:

Wer bewirbt sich denn alles auf den Master mit Start im Herbst? Könnt ihr mal hier was posten mit Profilen? :)

Zu mir:

  • Münster Bachelor 1.8 + Gmat 690
  • Praktika in der Beratung + Startups

Hoffe das klappt alles, freue mich mega auf die TUM nach allem was man so hört!

Das Verfahren ist doch transparent:
1) modulcredits
2) +10 für gmat
3) Teilbonus für Note

Du bist drin!

Ist ja trotzdem interessant wer so mit einem studiert. Und die Modulcredits sind leider sehr undurchsichtig...

no offence, aber das ist ist idiotensicher formuliert.

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 20.04.2019:

Wer bewirbt sich denn alles auf den Master mit Start im Herbst? Könnt ihr mal hier was posten mit Profilen? :)

Zu mir:

  • Münster Bachelor 1.8 + Gmat 690
  • Praktika in der Beratung + Startups

Hoffe das klappt alles, freue mich mega auf die TUM nach allem was man so hört!

Das Verfahren ist doch transparent:
1) modulcredits
2) +10 für gmat
3) Teilbonus für Note

Du bist drin!

Ist ja trotzdem interessant wer so mit einem studiert. Und die Modulcredits sind leider sehr undurchsichtig...

no offence, aber das ist ist idiotensicher formuliert.

Keine Ahnung, ob sich das mittlerweile geändert hat, aber vor zwei Jahren war es sehr schwer zu bewerten, ob ein Kurs einer bestimmten Kategorie zuzuordnen ist bzw. als Kurs X anerkannt wird...

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 19.04.2019:

Wer bewirbt sich denn alles auf den Master mit Start im Herbst? Könnt ihr mal hier was posten mit Profilen? :)

Zu mir:

  • Münster Bachelor 1.8 + Gmat 690
  • Praktika in der Beratung + Startups

Hoffe das klappt alles, freue mich mega auf die TUM nach allem was man so hört!

TUM ist auch meine erste Wahl, bewerbe mich noch an der Imperial und in Mannheim als Backup.

Profil:

  • Mannheim B.Sc. BWL 1.6
  • Praktika und Gmat vorhanden

Versuche auch noch ins CDTM zu kommen, aber rechne mir nicht allzu hohe Chancen aus.

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Habe vorher Wirtschaftsinformatik an der TU Darmstadt studiert und will jetzt zu TUM BWL wechseln. Ich will mehr Management Kurse machen, sehr gutes von Alumni und meinen Profs über die TUM gehört und München reizt mich. Gmat habe ich nicht, aber dafür einen sehr guten Schnitt, weshalb das passen sollte. Freu mich schon!

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Ich bewerbe mich auch an der TUM: Ich war im Bachelor an der ESB, habe einen GMAT und auch schon paar Praktika gemacht. In den letzten Jahren gehen immer mehr Leute von der ESB an die TUM und sind größtenteils zufrieden, aber erwähnen oft, dass es deutlich schwieriger ist (habt ihr dazu auch Erfahrungen?). Ich will aber unbedingt Maschinenbau belegen und denke, dass die TUM die beste Wahl ist. Trotzdem werde ich mich aber noch an der HSG und an der CBS als Alternative bewerben. Wo bewerbt ihr euch noch so?

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 22.04.2019:

Ich bewerbe mich auch an der TUM: Ich war im Bachelor an der ESB, habe einen GMAT und auch schon paar Praktika gemacht. In den letzten Jahren gehen immer mehr Leute von der ESB an die TUM und sind größtenteils zufrieden, aber erwähnen oft, dass es deutlich schwieriger ist (habt ihr dazu auch Erfahrungen?). Ich will aber unbedingt Maschinenbau belegen und denke, dass die TUM die beste Wahl ist. Trotzdem werde ich mich aber noch an der HSG und an der CBS als Alternative bewerben. Wo bewerbt ihr euch noch so?

Ernsthaft? Welche Programme der HSG und CBS haben denn noch offen? Das ist doch was komplett anderes .

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 22.04.2019:

WiWi Gast schrieb am 22.04.2019:

Ich bewerbe mich auch an der TUM: Ich war im Bachelor an der ESB, habe einen GMAT und auch schon paar Praktika gemacht. In den letzten Jahren gehen immer mehr Leute von der ESB an die TUM und sind größtenteils zufrieden, aber erwähnen oft, dass es deutlich schwieriger ist (habt ihr dazu auch Erfahrungen?). Ich will aber unbedingt Maschinenbau belegen und denke, dass die TUM die beste Wahl ist. Trotzdem werde ich mich aber noch an der HSG und an der CBS als Alternative bewerben. Wo bewerbt ihr euch noch so?

Ernsthaft? Welche Programme der HSG und CBS haben denn noch offen? Das ist doch was komplett anderes .

CBS habe ich mich für den Data Science Master beworben und HSG wollte ich mich eigentlich für den Business Innovation Master bewerben, aber da ist die Deadline wohl schon rum (hat mir eh nicht so gefallen). Also ist wohl nur noch TUM und CBS in der Auswahl. Ich hoffe (und denke) aber, dass das mit der TUM klappt.

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 22.04.2019:

Ich bewerbe mich auch an der TUM: Ich war im Bachelor an der ESB, habe einen GMAT und auch schon paar Praktika gemacht. In den letzten Jahren gehen immer mehr Leute von der ESB an die TUM und sind größtenteils zufrieden, aber erwähnen oft, dass es deutlich schwieriger ist (habt ihr dazu auch Erfahrungen?). Ich will aber unbedingt Maschinenbau belegen und denke, dass die TUM die beste Wahl ist. Trotzdem werde ich mich aber noch an der HSG und an der CBS als Alternative bewerben. Wo bewerbt ihr euch noch so?

Ernsthaft? Welche Programme der HSG und CBS haben denn noch offen? Das ist doch was komplett anderes .

CBS habe ich mich für den Data Science Master beworben und HSG wollte ich mich eigentlich für den Business Innovation Master bewerben, aber da ist die Deadline wohl schon rum (hat mir eh nicht so gefallen). Also ist wohl nur noch TUM und CBS in der Auswahl. Ich hoffe (und denke) aber, dass das mit der TUM klappt.

Hätte ich auch mal überlegt, aber weiß nicht wie gut Informatik Programme an einer Business School sein können. Will deshalb lieber an die TUM mit technischen Fakultäten und entsprechendem Ruf.

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 23.04.2019:

Ich bewerbe mich auch an der TUM: Ich war im Bachelor an der ESB, habe einen GMAT und auch schon paar Praktika gemacht. In den letzten Jahren gehen immer mehr Leute von der ESB an die TUM und sind größtenteils zufrieden, aber erwähnen oft, dass es deutlich schwieriger ist (habt ihr dazu auch Erfahrungen?). Ich will aber unbedingt Maschinenbau belegen und denke, dass die TUM die beste Wahl ist. Trotzdem werde ich mich aber noch an der HSG und an der CBS als Alternative bewerben. Wo bewerbt ihr euch noch so?

Ernsthaft? Welche Programme der HSG und CBS haben denn noch offen? Das ist doch was komplett anderes .

CBS habe ich mich für den Data Science Master beworben und HSG wollte ich mich eigentlich für den Business Innovation Master bewerben, aber da ist die Deadline wohl schon rum (hat mir eh nicht so gefallen). Also ist wohl nur noch TUM und CBS in der Auswahl. Ich hoffe (und denke) aber, dass das mit der TUM klappt.

Hätte ich auch mal überlegt, aber weiß nicht wie gut Informatik Programme an einer Business School sein können. Will deshalb lieber an die TUM mit technischen Fakultäten und entsprechendem Ruf.

...ich kann es dir beantworten - wir hatten einen Absolventen mit sehr guten Noten aus dem CBS DS Master im Praktikum da und der hat nicht besonders viel auf die Reihe gebracht. Ich weiß nicht, was dort gelehrt wird, aber es reicht für sich definitiv nicht aus, um die Aufgaben einen Data Scientists auszuüben.

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 23.04.2019:

WiWi Gast schrieb am 23.04.2019:

Ich bewerbe mich auch an der TUM: Ich war im Bachelor an der ESB, habe einen GMAT und auch schon paar Praktika gemacht. In den letzten Jahren gehen immer mehr Leute von der ESB an die TUM und sind größtenteils zufrieden, aber erwähnen oft, dass es deutlich schwieriger ist (habt ihr dazu auch Erfahrungen?). Ich will aber unbedingt Maschinenbau belegen und denke, dass die TUM die beste Wahl ist. Trotzdem werde ich mich aber noch an der HSG und an der CBS als Alternative bewerben. Wo bewerbt ihr euch noch so?

Ernsthaft? Welche Programme der HSG und CBS haben denn noch offen? Das ist doch was komplett anderes .

CBS habe ich mich für den Data Science Master beworben und HSG wollte ich mich eigentlich für den Business Innovation Master bewerben, aber da ist die Deadline wohl schon rum (hat mir eh nicht so gefallen). Also ist wohl nur noch TUM und CBS in der Auswahl. Ich hoffe (und denke) aber, dass das mit der TUM klappt.

Hätte ich auch mal überlegt, aber weiß nicht wie gut Informatik Programme an einer Business School sein können. Will deshalb lieber an die TUM mit technischen Fakultäten und entsprechendem Ruf.

...ich kann es dir beantworten - wir hatten einen Absolventen mit sehr guten Noten aus dem CBS DS Master im Praktikum da und der hat nicht besonders viel auf die Reihe gebracht. Ich weiß nicht, was dort gelehrt wird, aber es reicht für sich definitiv nicht aus, um die Aufgaben einen Data Scientists auszuüben.

Hm ja dachte ich mir schon. Aber den Master gibt es doch noch gar nicht so lange, oder? Meine erste Wahl ist wie gesagt auch die TUM.

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Ich habe an der HSG meinen Bachelor gemacht und plane jetzt mit 2-3 anderen an die TUM zu gehen. Wir haben alle einen Schnitt <2.0 und GMAT, also planen fest mit der Zulassung.

Welche Wahlfächer (Technik/ BWL) wollt ihr belegen?

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 24.04.2019:

Ich habe an der HSG meinen Bachelor gemacht und plane jetzt mit 2-3 anderen an die TUM zu gehen. Wir haben alle einen Schnitt <2.0 und GMAT, also planen fest mit der Zulassung.

Welche Wahlfächer (Technik/ BWL) wollt ihr belegen?

Nice! War auch an der HSG aber schon vor zwei Jahren meinen Abschluss gemacht und fange im Herbst mit TUM bwl an. Plane als Major Finance und Informatik.

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 24.04.2019:

Ich habe an der HSG meinen Bachelor gemacht und plane jetzt mit 2-3 anderen an die TUM zu gehen. Wir haben alle einen Schnitt <2.0 und GMAT, also planen fest mit der Zulassung.

Welche Wahlfächer (Technik/ BWL) wollt ihr belegen?

Nice! War auch an der HSG aber schon vor zwei Jahren meinen Abschluss gemacht und fange im Herbst mit TUM bwl an. Plane als Major Finance und Informatik.

Ich bin mir noch unsicher ob ich als BWL Major Entrepreneurship oder Finance nehme. Entepreneurship habe ich gehört, dass man viele Kurse an der Unternehmertum belegen kann und da habe ich schon Bock drauf.

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 24.04.2019:

WiWi Gast schrieb am 24.04.2019:

Ich habe an der HSG meinen Bachelor gemacht und plane jetzt mit 2-3 anderen an die TUM zu gehen. Wir haben alle einen Schnitt <2.0 und GMAT, also planen fest mit der Zulassung.

Welche Wahlfächer (Technik/ BWL) wollt ihr belegen?

Nice! War auch an der HSG aber schon vor zwei Jahren meinen Abschluss gemacht und fange im Herbst mit TUM bwl an. Plane als Major Finance und Informatik.

Ich bin mir noch unsicher ob ich als BWL Major Entrepreneurship oder Finance nehme. Entepreneurship habe ich gehört, dass man viele Kurse an der Unternehmertum belegen kann und da habe ich schon Bock drauf.

TUM-BWLer hier: Entrepreneurship ist für Kurse an der unternehmertum etc. interessant, aber gleichzeitig gibt es dort nur wenige Klausuren. Wenn man also darauf aus ist, sollte man lieber Finance oder so nehmen.

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Ich werde wahrscheinlich auch an die TUM gehen: Bachelor ZU, Gmat nicht vorhanden, aber spekuliere auf das Interview. Freue mich schon richtig endlich auch mal bisschen technisches Wissen aufzubauen.

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 27.04.2019:

Ich werde wahrscheinlich auch an die TUM gehen: Bachelor ZU, Gmat nicht vorhanden, aber spekuliere auf das Interview. Freue mich schon richtig endlich auch mal bisschen technisches Wissen aufzubauen.

Was nimmst du denn für einen Tech Major?

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 27.04.2019:

Ich werde wahrscheinlich auch an die TUM gehen: Bachelor ZU, Gmat nicht vorhanden, aber spekuliere auf das Interview. Freue mich schon richtig endlich auch mal bisschen technisches Wissen aufzubauen.

Ich finde es immer wieder faszinierend, wie wenig sich manche Leute mit dem Master beschäftigen, den sie machen wollen. Es gibt das Interview schon lange nicht mehr ;)

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 28.04.2019:

Ich werde wahrscheinlich auch an die TUM gehen: Bachelor ZU, Gmat nicht vorhanden, aber spekuliere auf das Interview. Freue mich schon richtig endlich auch mal bisschen technisches Wissen aufzubauen.

Ich finde es immer wieder faszinierend, wie wenig sich manche Leute mit dem Master beschäftigen, den sie machen wollen. Es gibt das Interview schon lange nicht mehr ;)

Auf der Website steht aber was anderes.

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Hi,

könnt ihr mal beispielhaft nennen welche Fächer ihr unter welchen Kernmodulen gepackt habt?

Die bei Business Management sind ja ziemlich klar. Aber die anderen sind für mich irgendwie nicht einleuchtend.

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 30.04.2019:

Hi,

könnt ihr mal beispielhaft nennen welche Fächer ihr unter welchen Kernmodulen gepackt habt?

Die bei Business Management sind ja ziemlich klar. Aber die anderen sind für mich irgendwie nicht einleuchtend.

Wie meinst du? Ich hatte beispielsweise bei Informatik bisher Einführung in die Informatik, Datenbanken und Grundlagen der Programmierung.

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Warte ruhig auf die Interview einladung :) .... die nie kommen wird.
Auf der Website steht safe nichts über Interviews für den TUM master.

WiWi Gast schrieb am 28.04.2019:

Ich werde wahrscheinlich auch an die TUM gehen: Bachelor ZU, Gmat nicht vorhanden, aber spekuliere auf das Interview. Freue mich schon richtig endlich auch mal bisschen technisches Wissen aufzubauen.

Ich finde es immer wieder faszinierend, wie wenig sich manche Leute mit dem Master beschäftigen, den sie machen wollen. Es gibt das Interview schon lange nicht mehr ;)

Auf der Website steht aber was anderes.

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 01.05.2019:

Warte ruhig auf die Interview einladung :) .... die nie kommen wird.
Auf der Website steht safe nichts über Interviews für den TUM master.

WiWi Gast schrieb am 28.04.2019:

Ich werde wahrscheinlich auch an die TUM gehen: Bachelor ZU, Gmat nicht vorhanden, aber spekuliere auf das Interview. Freue mich schon richtig endlich auch mal bisschen technisches Wissen aufzubauen.

Ich finde es immer wieder faszinierend, wie wenig sich manche Leute mit dem Master beschäftigen, den sie machen wollen. Es gibt das Interview schon lange nicht mehr ;)

Auf der Website steht aber was anderes.

Du hast Recht! Es wurden wieder Essays als Ersatz für die Interviews eingeführt.

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Servus, ich starte im wise den Master und habe ein Angebot für ein Praktikum Anfang nächsten Jahres. Ist es möglich einige cp während der ersten Monate zu sammeln also ohne Januar Februar oder kann man das vergessen? Informatik minor und Finance major

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

push

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 03.05.2019:

Servus, ich starte im wise den Master und habe ein Angebot für ein Praktikum Anfang nächsten Jahres. Ist es möglich einige cp während der ersten Monate zu sammeln also ohne Januar Februar oder kann man das vergessen? Informatik minor und Finance major

Schwierig, aber machbar: Projektstudium, Programmierpraktikum, evtl. Seminare etc. könnten passen, aber meistens sind die Präsentationen bzw. Klausuren im Januar/ Februar.

Warum fängst du nicht einfach erst zum Sommersemester an?

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Danke dir! Joa ich will mich einschreiben - nicht dass sich das Bewerbungsverfahren ändert oder ich nochmal das essay schreiben muss... Also das programmierpraktikum solls ja schon in sich haben - cool wenn ich dass mir direkt am anfang geben kann.

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 05.05.2019:

Danke dir! Joa ich will mich einschreiben - nicht dass sich das Bewerbungsverfahren ändert oder ich nochmal das essay schreiben muss... Also das programmierpraktikum solls ja schon in sich haben - cool wenn ich dass mir direkt am anfang geben kann.

Du kannst dich auch Einschreiben und ein Urlaubssemester einlegen oder die Zulassung um ein Semester aufschieben, geht beides.

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Hi,
ich würde gerne den toefl als Englischnachweis nutzen. Auf der Seite der TUM steht etwas davon, dass man online freischalten könnte, dass die Uni direkt auf den Score zugreifen kann. Hat jemand damit Erfahrungen gemacht? Der E-Mail Support für die Zulassung an der TUM war leider nicht so hilfreich.

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 10.05.2019:

Hi,
ich würde gerne den toefl als Englischnachweis nutzen. Auf der Seite der TUM steht etwas davon, dass man online freischalten könnte, dass die Uni direkt auf den Score zugreifen kann. Hat jemand damit Erfahrungen gemacht? Der E-Mail Support für die Zulassung an der TUM war leider nicht so hilfreich.

Ruf einfach mal direkt im Zulassungsbüro an, die können dir besser helfen als irgendwer hier im Forum.

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Belegt man eigentlich Veranstaltungen im technischen Schwerpunkt mit den 100% Technikern? Also zum Beispiel Informatikern?

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 11.05.2019:

Belegt man eigentlich Veranstaltungen im technischen Schwerpunkt mit den 100% Technikern? Also zum Beispiel Informatikern?

Bei Informatik ja. Sind diesselben Fächer, nur das dir einiges an Grundlagenwissen fehlt, was die Informatiker im Grundstudium hatten. Die Fächerauswahl bei MMT ist teilweise unverständlich und sorgt für Verwirrung, da immer neue Fächer hinzukommen, und alte gestrichen werden.

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 11.05.2019:

WiWi Gast schrieb am 11.05.2019:

Belegt man eigentlich Veranstaltungen im technischen Schwerpunkt mit den 100% Technikern? Also zum Beispiel Informatikern?

Bei Informatik ja. Sind diesselben Fächer, nur das dir einiges an Grundlagenwissen fehlt, was die Informatiker im Grundstudium hatten. Die Fächerauswahl bei MMT ist teilweise unverständlich und sorgt für Verwirrung, da immer neue Fächer hinzukommen, und alte gestrichen werden.

Naja also das Grundwissen was die Informatiker haben, sollte man auch im bachelor gemacht haben (mathematische Fächer). Alle restlichen grundlegenden Informatik Fächer sind wählbar und daran wird auch nichts verändert. Einige der MMTler tun sich aber schwer in Informatik Fächern mitzuhalten, aber so ist das halt wenn man nicht nur auf dem Papier Informatik stehen haben will wie bei manchen anderen Unis.

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Wann kann man eigentlich ungefähr mit den Zusagen rechnen?

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 16.05.2019:

Wann kann man eigentlich ungefähr mit den Zusagen rechnen?

Ich glaube so Mitte Juli bis August, aber würde nochmal im Studienbüro nachfragen.

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 16.05.2019:

Wann kann man eigentlich ungefähr mit den Zusagen rechnen?

Kam per Mail nach einer Frage

"Typically, it takes us about 6-8 weeks to process an application completely, from the time all necessary documents have been received by TUM. If this period of time has not elapsed in the case of your application, we will not reply to inquiries about the status of your application. Please refer to your TUMOnline account for updates."

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Update: Ich habe mitte April meine Bewerbung geschickt und Zusage habe ich letzte Woche bekommen.

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 20.05.2019:

Update: Ich habe mitte April meine Bewerbung geschickt und Zusage habe ich letzte Woche bekommen.

Background und Profil? :)

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 20.05.2019:

Update: Ich habe mitte April meine Bewerbung geschickt und Zusage habe ich letzte Woche bekommen.

Background und Profil? :)

Bachelor (1,9) und Master (1,7) von der RWTH Aachen
5 Jahre BE
Gmat 710
Auslandsemester + Praktikum (non-Dax30)

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Und wieso machst du noch einen Master? :D

WiWi Gast schrieb am 21.05.2019:

WiWi Gast schrieb am 20.05.2019:

Update: Ich habe mitte April meine Bewerbung geschickt und Zusage habe ich letzte Woche bekommen.

Background und Profil? :)

Bachelor (1,9) und Master (1,7) von der RWTH Aachen
5 Jahre BE
Gmat 710
Auslandsemester + Praktikum (non-Dax30)

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 21.05.2019:

Update: Ich habe mitte April meine Bewerbung geschickt und Zusage habe ich letzte Woche bekommen.

Background und Profil? :)

Bachelor (1,9) und Master (1,7) von der RWTH Aachen
5 Jahre BE
Gmat 710
Auslandsemester + Praktikum (non-Dax30)

genau :D

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast schrieb am 21.05.2019:

Und wieso machst du noch einen Master? :D

WiWi Gast schrieb am 21.05.2019:

WiWi Gast schrieb am 20.05.2019:

Update: Ich habe mitte April meine Bewerbung geschickt und Zusage habe ich letzte Woche bekommen.

Background und Profil? :)

Bachelor (1,9) und Master (1,7) von der RWTH Aachen
5 Jahre BE
Gmat 710
Auslandsemester + Praktikum (non-Dax30)

Sorry, mein Fehler. Ich habe Maschinenbau (Bachelor und Master) studiert und mich für MiM beworben. Wrong thread!

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Heute Zusage fürs kommende Semester bekommen. Ich bin mit 1,8 bei 150 CP und 7. Semester Uni Kiel knapp mit dem Essay in der zweiten Stufe reingekommen. Erasmussemester & 2x 3 Monate Praktika - big4 & dax30.

Seit letzter Woche für nen Praktikum nun schon in München. Wenn jemand auch neu ist oder so bock hat sich zu treffen: lennart.konto1(at)gmail.com

antworten
WiWi Gast

Re: TU München - Master in Management & Technology

Hallo,

kann mir jemand sagen was für Fächer z.B zu operation research bzw empirical research gehören? Ich kann schwer einschätzen ob einer meiner Fächer aus dem Bachelor Studium dies abdeckt.

Merci

antworten

Artikel zu TUM

Bewerber-Rekord an der TU München für Wirtschaftsstudium

Studierende der Fakultaet fuer Wirtschaftswissenschaften an der Technischen Universitaet (TUM)

Rund 40.000 Bewerbungen sind für das Wintersemester 2017/2018 an der Technischen Universität München (TUM) eingegangen. Am größten ist der Ansturm auf die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften. Rund 6.700 Bewerbungen waren für ein Wirtschaftsstudium. Die Zahl der Masterbewerbungen stieg in den Wirtschaftswissenschaften im Vergleich zum Vorjahr um beachtliche 74 Prozent.

TUM-Professor Herrmann ist »Hochschulmanager des Jahres 2009«

Hochschulmanager Jahres 2009

Prof. Dr. Wolfgang A. Herrmann, Präsident der Technischen Universität München, ist Hochschulmanager des Jahres. Die Auszeichnung vergab die Financial Times Deutschland in Zusammenarbeit mit dem CHE Centrum für Hochschulentwicklung zum zweiten Mal.

REM: ISM-Studiengang zur Immobilienwirtschaft startet in Hamburg im Herbst 2018

ISM-Studierende im neuen Master-Studiengang Immobilienwirtschaft der International School of Management.

Im Herbst 2018 startet ein neuer Studiengang zur Immobilienwirtschaft an der International School of Management (ISM) Hamburg. Der Studiengang Master of Sience Real Estate Management verknüpft internationales Managementwissen mit Kenntnissen aus der Immobilienbranche.

WHU-Master »Entrepreneurship« startet zum Wintersemester 2017/18

MBA Studentinnen und Studenten der WHU - Otto Beisheim School of Management bilden zusammen die Buchstaben WHU.

Die Start-up-Branche ist der ideale Ort für zukünftige Gründer, um das eigene Konzept zu realisieren. Ab dem Wintersemester 2017/18 verschafft der Master in Entrepreneurship an der WHU Beisheim die Grundlage, um als Unternehmensgründer zu starten: ein umfangreiches Gründerszene-Netzwerk und ein maßgeschneidertes Master-Programm mit Schwerpunkten in BWL, Produktentwicklung und Technologien. Ab sofort können sich angehende Unternehmer und Gründer für den Master in Entrepreneurship an der WHU bewerben.

Master-Studium Strategic Marketing Management ab WS 2017/2018

Master-Studium Strategic Marketing Management an der International School of Management

Die International School of Management (ISM) in Hamburg bietet ab dem Wintersemester 2017/2018 einen neuen Master-Studiengang an: Strategic Marketing Management. Der Master im Bereich der strategischen Vermarktung bildet Studierende zu internationalen Marketingmanagern aus. Strategisches Fachwissen wird mit praktischen Abschnitten verknüpft. Die Bewerbung für das Master-Studium Strategic Marketing Management ist ab sofort möglich.

Master-Studium: Mannheim Master Data Science startet ab Februar 2017

Master-Studium Data Science an der Universität Mannheim

Data Scientist ist einer der attraktivsten Beruf im 21. Jahrhundert. Schon jetzt sind Datenwissenschaftler und Datenwissenschaftlerinnen auf dem Arbeitsmarkt besonders gefragt. Die Universität Mannheim hat daher den Master-Studiengang „Data Science“ geschaffen und bildet ab Februar 2017 neue Datenspezialisten aus. Die Bewerbungsphase startet im Oktober 2016 und Studieninteressierte können sich bis zum 15. November 2016 für den Master-Studiengang „Data Science“ bewerben.

Hochschulstatistik: BWL-Studenten studieren 11,3 Semester bis zum Master-Abschluss

Hochschulstatistik: BWL-Studenten studieren 11,3 Semester bis zum Master-Abschluss

Nur vier von zehn Studierenden erlangen ihren Abschluss in der Regelstudienzeit. Studenten der Wirtschaftswissenschaften beendeten ihr Bachelor-Studium nach 7,1 Semestern. Das Gesamtstudium inklusive Master-Abschluss erreichen Studierende der Betriebswirtschaftslehre nach 11,3 Semestern. Diese und weitere wichtige hochschulstatistische Kennzahlen werden in der aktuellen Broschüre »Hochschulen auf einen Blick 2016« vom Statistischen Bundesamt miteinander verglichen.

mba-master.de - Portal rund um die Themen MBA und Master

Screenshot Homepage mba-master.de

Auf mba-master.de, dem Portal rund um die Themen MBA und Master, finden Absolventen geeignete Master-Studiengänge und MBA-Programme. In der Master-Datenbank sind rund 3.000 Studiengänge, davon über 1.000 für Wirtschaftswissenschaftler.

IHF-Studie untersucht 600 Masterstudiengänge in Bayern

IHF-Studie untersucht 600 Masterstudiengänge in Bayern

Die Studie untersucht die wesentlichen Merkmale aller Masterstudiengänge an den staatlichen Hochschulen in Bayern auf Basis der Prüfungsordnungen und bietet einen zahlenmäßigen sowie systematischen Überblick. Durch die große Anzahl von rund 600 Studiengängen lassen sich problematische Regelungen jenseits von Einzelfällen identifizieren.

Studie: Fast alle machen Masterstudium im Wunschfach und am Wunschort

Cover HIS-Studie zum Masterstudium 09|2013

Die erste bundesweit repräsentative Befragung ergab, dass fast alle Studierenden im Masterstudium, nämlich 95 Prozent, ihr Wunschfach studieren. Mehr als drei Viertel der Befragten studieren zudem auch an der gewünschten Hochschule.

CHE-Masterprognose 2013: Bedarf an Masterstudienplätzen steigt dramatisch

Modellrechnung zum Nachfragepotenzial bei  Masterstudienanfänger in Deutschland - Cover der Studie vom C HE gemeinnütziges Centrum für Hochschulentwicklung

Die Entwicklung der Nachfrage nach Masterstudienplätzen in den nächsten Jahren wird bisher planerisch an den Hochschulen und hochschulpolitisch in den Ländern unterschätzt. Nach Modellrechnungen des CHE wird die Nachfrage nach Masterstudienplätzen kontinuierlich steigen bis im Jahr 2016 ein Höchstwert erreicht wird.

»Finde deinen Master« lautet das Motto der Master Messen

Master and More - Zwei Studentinnen auf der Orientierungsmesse für Masterstudiengänge.

Die »Master and More« Messen sind die größten Master Messen im deutschsprachigen Raum und bieten Informationen zu 1.500 Master-Programmen. Sie finden im Herbst in sieben Studentenstädten statt: Die Messe-Tour führt ab Mitte November von Wien über München, Frankfurt, Stuttgart und Münster bis nach Hamburg und endet Anfang Dezember in Berlin.

Global Master in Management (MIM) Study 2012

Cover Global Master in Management (MIM) Study 2012

Masters in Management (MIM) sind weiterführende Studiengänge im Allgemeinen Management. Im Gegensatz zu MBA-Programmen setzen sie aber keine Berufserfahrung voraus. Die Global Master in Management (MIM) Study 2012 beantwortet weltweit Fragen dazu.

Masterstudiengang »Führung und Internationalisierung mittelständischer Unternehmen«

Studenten im Hörsaal der FH Rosenheim.

Der konsekutive Masterstudiengang „Führung und Internationalisierung mittelständischer Unternehmen“ vermittelt umfassende Kompetenzen, die eine Führungskraft im mittleren und höheren Management mittelständischer Unternehmen benötigt, um die Anforderungen in einem zunehmend internationalisierten Markt professionell und verantwortungsvoll zu erfüllen.

Top 10 der internationalen Masterstudiengänge an deutschen Hochschulen

Weltkarte mit zwei Absolventenhüten

Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) haben zum zweiten Mal die zehn besten internationalen Master-Studiengänge an deutschen Hochschulen ausgezeichnet.

Antworten auf Re: TU München - Master in Management & Technology

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 77 Beiträge

Diskussionen zu TUM

Weitere Themen aus Master: Wo studieren