DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Master oder BerufseinstiegIT-Consulting

Bachelor WI: Master oder Berufseinstieg?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Bachelor WI: Master oder Berufseinstieg?

Hallo zusammen,

ich schließe bald meinen Bachelor in WI von einer soliden staatlichen Uni ab (B.Sc. 2,1). Habe ein Praktikum bei einem MDAX Unternehmen absolviert (Industrie), bin Werkstudent und schreibe meine Bachelorarbeit dort in Kooperation.

Mein Ziel ist ein Berufseinstieg bei Capgemini Invent / Accenture Strategy / zeb.

Bestehen dort überhaupt Chancen mit Bachelor oder komme ich da um den Master gar nicht drum rum?

Alternative wäre IT-Advisory bei den Big4 (vermutlich auch mit Bachelor möglich).

Wie seht ihr das - würdet ihr den Master direkt dran hängen? Bestehen überhaupt Chancen mit Bachelor und falls ja, ist es dann auch sinnvoll oder bleibt man irgendwann "stehen"? Um ehrlich zu sein bin ich etwas müde vom studieren, denke aber eigentlich schon, dass mir in der Branche der Master mehr bringt.

Freue mich über jeden sinnvollen Beitrag.

Viele Grüße

antworten
WiWi Gast

Bachelor WI: Master oder Berufseinstieg?

WiWi Gast schrieb am 19.08.2019:

Hallo zusammen,

ich schließe bald meinen Bachelor in WI von einer soliden staatlichen Uni ab (B.Sc. 2,1). Habe ein Praktikum bei einem MDAX Unternehmen absolviert (Industrie), bin Werkstudent und schreibe meine Bachelorarbeit dort in Kooperation.

Mein Ziel ist ein Berufseinstieg bei Capgemini Invent / Accenture Strategy / zeb.

Bestehen dort überhaupt Chancen mit Bachelor oder komme ich da um den Master gar nicht drum rum?

Alternative wäre IT-Advisory bei den Big4 (vermutlich auch mit Bachelor möglich).

Wie seht ihr das - würdet ihr den Master direkt dran hängen? Bestehen überhaupt Chancen mit Bachelor und falls ja, ist es dann auch sinnvoll oder bleibt man irgendwann "stehen"? Um ehrlich zu sein bin ich etwas müde vom studieren, denke aber eigentlich schon, dass mir in der Branche der Master mehr bringt.

Freue mich über jeden sinnvollen Beitrag.

Viele Grüße

bei invent oder accenture strategy kannst du auch mit bachelor einsteigen.

master lohnt sich für normales cap/accenture/big4 eigentlich kaum. da kann man besser 2 jahre länger dort arbeiten

antworten
WiWi Gast

Bachelor WI: Master oder Berufseinstieg?

Das ist halt so die Frage, theoretisch kann man das. Aber wie häufig kommt das vor? Profile auf LinkedIn/Xing haben eigentlich alle ein Master.
Andere Frage ist dann wiederum: Hindert es einem am Aufstieg sobald man mal drinnen ist? Gleiche Performance vorausgesetzt.

antworten
WiWi Gast

Bachelor WI: Master oder Berufseinstieg?

Push

antworten
WiWi Gast

Bachelor WI: Master oder Berufseinstieg?

Push

antworten
WiWi Gast

Bachelor WI: Master oder Berufseinstieg?

Zu wenig Praxiserfahrung für einen Direkteinstieg im IT-Consulting meiner Meinung nach. Ich kenne ausschließlich gute DHler die das in dem Kontext geschafft haben.

Bei Big4, es fällt mir immer etwas schwer den dort gefahrenen ganzheitlichen Beratungsansatz IT-Consulting zu nennen kommst du mit entsprechender Spezialisierung in Bezug auf deine WS Tätigkeit und Thesis bestimmt rein. Jedoch sollte bei einem Schnitt von 2,1 da eben ein roter Faden erkennbar sein.

antworten
WiWi Gast

Bachelor WI: Master oder Berufseinstieg?

push

antworten
WiWi Gast

Bachelor WI: Master oder Berufseinstieg?

push

antworten
WiWi Gast

Bachelor WI: Master oder Berufseinstieg?

push

antworten

Artikel zu IT-Consulting

Unternehmensranking 2016: Die Top 25 IT-Beratungen

Papier und Stifte liegen auf einem Schreibtisch.

Die Top 25 IT-Beratungen befinden sich weiterhin im Aufschwung. Im Schnitt stiegen die Umsätze der untersuchten IT-Dienstleistungsunternehmen um 7,5 Prozent und damit um 1,1 Milliarden Euro mehr als im Vorjahr. Acht der IT-Beratungs- und Systemintegrations-Unternehmen sind sogar um mehr als 10 Prozent gewachsen. Die Top-Unternehmen stellten mehr als 2.400 neue Mitarbeiter ein.

Unternehmensranking 2015: Die Top 25 IT-Beratungen in Deutschland

Für die meisten der 25 führenden IT-Beratungs- und Systemintegrations-Unternehmen war das Jahr 2014 ein Rekordjahr. Im Schnitt stiegen die Umsätze der IT-Beratungs- und Systemintegrations-Unternehmen in Deutschland um 7,2 Prozent. 10 Unternehmen wuchsen sogar um mehr als 10 Prozent. Die Top 25 Unternehmen stellten 1.700 neue Mitarbeiter in Deutschland ein.

Consultingstudie: IT-Berater wechseln am häufigsten ihren Job

Jeder fünfte Mitarbeiter eines Consultingunternehmens mit dem Schwerpunkt Informationstechnologie (IT) verlässt im Jahresverlauf sein Unternehmen. Damit weisen IT-Beratungen die höchste Fluktuationsrate in der Unternehmensberatungsbranche auf.

Unternehmensranking 2007 - Die Top 25 der Technologie-Beratung

Ein Teil einer verrosteten Maschine.

Das Lünendonk Unternehmensranking-2007 mit den führenden Anbietern von Technologie-Beratung und Engineering-Services ist verfügbar.

Projektmanagement im IT-Consulting

Ein Neubau mit Gerüst und Kränen und einem Vogelschwarm, der darüber hinweg fliegt.

Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt. Das gilt leider auch fürs Projektmanagement. Ganz besonders gilt es fürs Projektmanagement im Bereich IT-Consulting.

Witz der Woche: IT-Unternehmer gestrandet

Eine einsame Palmeninsel mitten im Meer.

... gestrandet auf einer einsamen Insel ...

Gap Year – Pro und Contra

GAP-Year - Ein Mann mit Rucksack schaut in einer öde Landschaft mit Bergen.

Als Lückenfüller lässt sich ein Gap Year sinnvoll zwischen dem Bachelor und Master nutzen. Freiwilligendienste, Auslandsreisen, Praktika – es gibt zahlreiche Möglichkeiten seinen Soft Skills den letzten Schliff zu geben. Cleverer, reifer und erfahrener gelangt der Übergang ins Masterstudium oder findet den direkten Einstieg in die Berufswelt. Für zukünftige Bewerbungen ist ein Gap Year ein Pluspunkt.

Gute Karrierechancen für Bachelor-Absolventen

Cover Studie Stifterverband: Karrierewege für Bachelorabsolventen 2014

Die Berufschancen der Bachelor-Absolventen werden zu Unrecht mit Skepsis betrachtet, denn die Karrieremöglichkeiten sind in der Wirtschaft mit einem Bachelor genauso gut wie mit einem Master. Weit mehr als die Hälfte der Bachelor traut sich den Sprung in den Beruf jedoch nicht zu und studiert lieber weiter, wie die Befragung „Karrierewege für Bachelor-Absolventen“ zeigt.

5. Allensbach-Studie 2014 - Bachelor für Berufsleben nicht ausreichend

Bachelor and More - Orientierungsmesse für Bachelorstudiengänge

77 Prozent der Abiturienten planen zu studieren. Das Bachelor-Studium ist für die Mehrheit der Studierenden jedoch keine ausreichende Vorbereitung für den Beruf. Sechs von zehn Bachelor-Studenten wollen noch einen Master machen. Haupteinnahmequellen sind im Studium die Eltern und der Nebenjob. 72 Prozent kritisieren eine zu geringe Zahl an Studentenwohnheimplätzen.

Berufsaussichten mit Bachelor-Studium oft unterschätzt

Drei Männer auf einem Felsen und genießen die Aussicht.

Studierende schätzen den Wert eines Bachelorabschlusses deutlich niedriger ein als die meisten Unternehmen und streben einen Master-Abschluss an, obwohl viele mit dem Bachelor bereits ausreichend für den Arbeitsmarkt qualifiziert sind. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie, die PwC gemeinsam mit dem HWWI erarbeitet hat.

Mehrheit der Bachelor-Absolventen macht Masterstudium

Die meisten Bachelors streben den Master an. Ist der Bachelor tatsächlich nur eine Art Grundstudium mit Abschlusszeugnis und deshalb für die Mehrheit der Studenten lediglich eine Durchgangsstation zum Master?

Bachelorabsolventen entscheiden sich mehrheitlich für den Master

Master and More - Zwei Studentinnen auf der Orientierungsmesse für Masterstudiengänge.

Knapp drei Viertel der Bachelorabsolventen entscheiden sich gegenwärtig für ein Masterstudium. Sie tun dies in erster Linie, um ihre Berufschancen zu verbessern, sich persönlich weiterzubilden und ihren fachlichen Neigungen besser nachkommen zu können. Dies ist ein Ergebniss einer neuen Studie des HIS-Instituts.

Masterabsolventen bevorzugt

Absolventen der HHL Leipzig Graduate School of Management

Deutschlands Personaler schätzen die Einstiegschancen für Hochschulabsolventen optimistisch ein. Vor allem Masterabsolventen haben gute Perspektiven für ihren Berufseinstieg. Das ergab eine deutschlandweite Befragung von über 500 Personalern durch access KellyOCG und Universum Communications.

Großunternehmen bevorzugen Masterabsolventen - Master ist neues Diplom

Studienabschluss, Studium-Abschluss,

57 Prozent schreiben freie Stellen, die früher an Diplomabsolventen gerichtet waren, jetzt für Masterabsolventen aus. Das ergab die Studie „Recruiting Trends 2012“ , die das Centre of Human Resources Information Systems der Universitäten Bamberg und Frankfurt am Main mit dem Online-Karriereportal Monster erstellt.

BWL-Studie: Fit fürs Business mit dem Bachelor?

Frau, Sprung, Fitness,

Befragungen von Masterstudierenden, Professoren und Absolventen im Fach BWL zeigen: Die Chancen auf einen Berufseinstieg nach dem Bachelor sind besser als gedacht.

Antworten auf Bachelor WI: Master oder Berufseinstieg?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 9 Beiträge

Diskussionen zu IT-Consulting

Weitere Themen aus Master oder Berufseinstieg