DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Master oder BerufseinstiegTrainee

Trainee oder Master?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Trainee oder Master?

Hi zusammen,

Bin 24 Jahre alt. Habe jetzt einen Bachelor of Business Administration in der Tasche. Stehe vor der Wahl den Master gleich draufzusetzen, oder ein Trainee Programm bei einer Bank zu machen! Was würdet ihr machen? Meint ihr der Master würde später im Job ein Sprungbrett sein?

antworten
WiWi Gast

Re: Trainee oder Master?

Unbedingt Trainee Programm, sei froh wenn du sowas in der TAschhe hast. Master kannst du immer noch machen, nebenbei an einer Fernuni. Für eine Trainee Stelle würde ich so einiges tun.

antworten
WiWi Gast

Re: Trainee oder Master?

Jo,
sammel erst mal Praxiserfahrungen und stelle fest, wo deine fachlichen Interessen, Stärken und Schwächen liegen.
Dann kannst du den Master -falls noch gewünscht- ganz gezielt angehen.

antworten
WiWi Gast

Re: Trainee oder Master?

Danke erstmal für eure Antworten.

Ist aber vielleicht nicht besser, wenn man den Master gleich macht und dann ohne Trainee in eine höhere Position gleich einsteigen kann. Habe gehört das man als junger Trainee eh nicht richtig für voll genommen wird. Da wäre es besser weiter zu studieren und dann mit 27 in den Job zu gehen. Denkt ihr, man kann mit dem Bachelor richtig was reißen?

antworten
WiWi Gast

Re: Trainee oder Master?

master!

antworten
EconMaPsy

Re: Trainee oder Master?

ich wuerde auch das trainee machen. master finde ich persoenlich effektiver wenn er nach berufserfahrung gemacht wird, da man dann ein konkreteres bild von seinen schwerpunkten hat und nicht einfach mal drauf los studiert, weil es sich interessant anhoert. ich denke nicht das du mit 27 sooo viel reissen kannst nur weil du so engagiert warst und einen master gemacht hast, dann kommt sicher die frage "..und wo sind ihre berufserfahrungen" ich bin 22, werde im mai meinen bba in econ haben und dann ein trainee anfangen :)

[%sig%]

antworten
WiWi Gast

Re: Trainee oder Master?

Haha.
Auch mit Master wirst du nicht sofort in die "höhere Position" kommen, sondern vermutlich als Trainee eingestellt werden!

Ob du was reißen wirst, liegt in erster Linie an deiner Person und nicht an deinem Abschluß. Bilde dir bloß nicht ein, dass du mit nem Master gleich alle anderen Kollegen ohne MBA o.ä. in die Tasche stecken kannst!

Wie ich bereits zuvor geschrieben habe, solltest du nach dem Trainee zunächst Praxiserfahrungen sammeln und dir darüber klar werden, in welchem Bereich du tätig sein möchtest. Dann kannst du später immer noch den Master in diesem Wunschbereich machen.

Im angelsächsischen Raum (d.h. dem Ursprungsort des Bachelor/Master-Systems) ist es übrigens nicht üblich, dass man den Master unmittelbar im Anschluß an den Bachelor macht. Und schon gar nicht in demselben Fachgebiet. Sondern man belegt ein paar Jahre nach dem ersten Studium nen Masterstudiengang um z.B. zusätzlich zum Ing.-Studium noch Wirtschaftskenntnisse sich anzueignen. Das was hier derzeit in Deutschland abgeht ist also nicht wirklich im Sinne des Erfinders des Systems.

antworten
WiWi Gast

Re: Trainee oder Master?

Das stimmt so nicht ganz. Man kann in England/in den USA mit einem fachfremden Bachelor ein Masterprogramm machen, aber es ist nicht der Regelfall. Bei einem Master in Finance z.b. sind meist ~40% BWLer (bzw. Bachelor in Finance was es so in Deutschland nicht gibt), dann noch viele Ecos und Mathematiker(was ich beides hier nicht als fachfremd sehe) und ein kleiner Teil an Studenten von anderen Fachrichtungen. Berufserfahrung vorher sammeln einige, aber nicht alle. Durchschnittsalter bei dem Master in Finance den ich mir angeschaut hab war 24, also kann man wohl noch nicht sooo viel Erfahrungen gesammelt haben.

Generell würd ich eher empfehlen, in das Trainee-Programm einzusteigen und später keinen Master zu machen - höchstens einen MBA. Im Banking-Bereich braucht man keine extremen Fachkenntnisse. Noch dazu könntest du nach einem Master langsam zu alt werden. Im Bankingbereich steigen die meisten mit 23-25 ein. Also lieber Trainee und noch etwas Erfahrungen sammeln und dann einen MBA einer renommierte US-Uni mitnehmen (oder alternativ für Finance eine sehr gute Wahl: Die LBS).

antworten
EconMaPsy

Re: Trainee oder Master?

zum aschreiben vom angelsaechsischen raum: du sprichst mir aus der seele :) ich mache meinen bba in econ gerade in den usa. ich rege mich taeglich ueber das wueste, unueberlegte umstellen vom diplom zum bachelor/master auf, da in deutschland das grundsystem vom bachelor und master noch gar nicht verstanden wurde. mir wuerde nicht in den sinn kommen nach meinem bba noch einen master in econ zu machen - das ist doppelt gemoppelt. da ziehe ich ein trainee vor und dann kann man sehen ob man irgendwann noch einen master macht....

[%sig%]

antworten
WiWi Gast

Re: Trainee oder Master?

Das kann ich nur bestätigen. Ich hatte mich während des Studiums auch für nen Master im Rahmen eines Doppeldiplomstudiums an der FH Kiel interessiert.
Dabei entschied ich mich für eine Schule in Neuseeland. Aber als Zulassungsvoraussetzung forderten die 3 Jahre (Führungs-)Erfahrung. Mit meinen 2 Jahren Berufsausbildung und 1,5 J. Anstellung vor dem Studium hatte ich da keine Chance und wurde aus diesem Grunde abgelehnt. Bei einer anderen Partner-School in Südafrika waren die Voraussetzungen noch krasser, weshalb ich mich gar nicht erst bewarb.

Diese Zulassungsvoraussetzungen sind als ein Qualitätsmerkmal zu betrachten. Denn so ist z.B. die Bearbeitung der so beliebten Case-Studies in der Gruppe mit anderen Studis, die z.B. bereits 10 Jahre Führungserfahrung (nach dem Bachelor) haben, von ganz anderer Qualität, als wenn man mit 23-jährigen Frischgraduierten eine Gruppe belegt, die nach ihrem Bachelor noch schnell nen Master draufsatteln möchten und über keinerlei praktische Erfahrungen verfügen.

antworten
WiWi Gast

Re: Trainee oder Master?

Hallo,

kann es sein, dass ihr Master und MBA verwechselt? Ich rede von einem konsekutiven Master Studiengang, der direkt auf den bachelor anschließt. Ich habe vor einen konsekutiven Master in Finance zu machen, und keinen MBA!
Wie würdet ihr dann die Situation zu beurteilen? Master oder Trainee? Ich kann mir gut vorstellen, dass ich mit einem Bachelor bei der UBS Bank zu niedrigst qualifiertesten zähle.

antworten
EconMaPsy

Re: Trainee oder Master?

ich verwechsel bestimmt nicht master mit mba - nen mba brauchst du als wiwi gar nicht erst anzufangen. Ich age trotzdem das ein master unsinn ist ohne berufserfahrung. sammel erfahrung im trainne und dann weisst du was dich wirklich interessiert und nicht nur interessieren koennte. demnach kannst du im anschluss einen effektiveren master absolvieren als vor einem trainee. mit 27 inklusive bachelor und master bist du sehr alt im vergleich zu absolventen der gleichen qualifikationen in uk/usa. hier in den usa machst du im schnitt mit ca 24 deinen master, falls du einen studenten findest, der wirklich gleich nach dem bachelor da rangeht. in den usa ist dies naemlich auch eine finanzielle huerde. ich zahle pro semester $5000 als undergraduate plus lehrmaterial. Im master werdens nochmal ca $2000 extra. das geld muss man sich im vorfeld zur seite gelegt haben oder aber man verdient es sich nach dem bachelor. in deutschland bin ich vom master einfach nur enttaeuscht da viele meinen ein bachelor waere ein vordiplom, was absoluter stuss ist. man koennte ja nur etwas mit einem master werden etc...ich werde mich nun nicht aufregen, sondern dir wieder raten erst ein trainee zu machen wenn du dieses schon sicher hast. wen interessiert zu welcher qualifikationsgruppe du gehoerst? du hast alles ebenso bestanden wie deine kollegen. do ist doch dein studium gar nicht mehr relevant da ihr alle im anfaengerboot eines trainees beginnt.

[%sig%]

antworten
WiWi Gast

Re: Trainee oder Master?

Warum brauchst man denn einen MBA als wiwi gar nicht erst anfangen? Wenn du so ein Schwachsinn postest mußt du es auch begründen.

antworten
EconMaPsy

Re: Trainee oder Master?

lol das ist doch kein schwachsinn. aber du bekommst trotzdem meine begruendung. ein mba basiert auf der idee ingenieure z.b. das gewisse know-how im bereich der wiwi zu vermitteln. wenn du als wiwi allerdings einen mba machst, dann wird der ganze stoff fuer dich reine wiederholung sein. es wird einem grundwissen beigebracht, damit nicht wiwi eine chance bekommen sich in der wirtschaft zu etabilieren.

[%sig%]

antworten
WiWi Gast

Re: Trainee oder Master?

Das sind die Leute, die sich immer schlau tun, aber eigentlich keine Ahnung haben. Aber ich habe dies auch schon mitbekommen, bei mir im Kurs gibt es auch viele Leute, die sich in den Kopf gesetzt habe trotz Ihres Wirtschaftsinformatikstudiums ein MBA zu machen. Sollen SIe mal, ich kümmer mich derzeit mal um meine Kariere...

antworten
WiWi Gast

Re: Trainee oder Master?

Also deine Begründung über den MBA ist schon traurig. DU hast ja echt gar keine Ahnung und die wohl noch nie mit einem MBA Programm auseinander gesetzt. Du hast ja nichtmal die Zielsetzung verstanden. Naja.

antworten
WiWi Gast

Re: Trainee oder Master?

Denn erklär mal die Zielsetzung, wenn du so schlau bist!

antworten
WiWi Gast

Re: Trainee oder Master?

Nun bleib bitte mal sachlich und konstruktiv!

antworten
EconMaPsy

Re: Trainee oder Master?

ach ich liebe dieses forum - am besten man poebelt einfach nur rum und kritisiert alles und jeden. also, mich wuerde nun allerdings auch mal diese besagte "zielsetzung" interessieren. als wiwi brauchst du den mba nicht als sprungbrett in die fuehrungsetage zu sehen, sorry. wenn du allerdings aus einer anderen fachrichtung kommst, zeigt ein master das du ueber den tellerrand hinaus willst und nicht nur striktes interesse an deiner spezialisierung zeigst.

[%sig%]

antworten
EconMaPsy

Re: Trainee oder Master?

oh - und ich habe mich bisher nur mit den "richtigen" mba-programmen auseinandergesetzt. sorry wenn ich da moechtegernprogramme aus deutschland uebersehen habe

[%sig%]

antworten
WiWi Gast

Re: Trainee oder Master?

man merkt an euren Aussagen, dass ihr den unterschied zwischen einem konsekutiven Master und dem MBA nicht kennt. Für einen konsekutiven Master muß man keine Studiengebühren bezahlen, wie bei den MBA Programmen! Der Master ist eine Art Hauptstudium mit starker Spezialisierung.

antworten
EconMaPsy

Re: Trainee oder Master?

oh, und wieder jemand der gut ueberlesen kann - in den usa musst du serwohl fuer einen master zahlen, wie auch fuer den bachelor. und das war das beispiel das ich gegeben habe.

[%sig%]

antworten
WiWi Gast

Re: Trainee oder Master?

J M K ?

antworten
WiWi Gast

Re: Trainee oder Master?

Verrate erst wo du was studierst!

antworten

Artikel zu Trainee

Mit Checkliste zum passenden Traineeprogramm

Praktikum - Zwei Rolltreppen in einem Flughafengebäude.

Das Portal »access2trainee« für Traineeprogramme und Einstiegsprogramme hat eine zehn Punkte Checkliste für die Auswahl von Traineeprogrammen entwickelt.

access Trainee Career Event 2012

Ein Fernglasobjektiv eines Flughafens mit zwei Pfeilen und den Zahlen 15x60 und 5501 eingraviert.

Heute noch im Hörsaal und morgen schon Trainee bei Bosch, Continental, Deutsche Bahn oder Unilever? Wer jetzt Theorie gegen Praxis tauschen möchte, hat beim access Trainee Career Event Gelegenheit, das passende Traineeprogramm für sich zu finden. Bewerbungsschluss ist der 25. November 2012.

Trainee Career Event 2011

Ein Mann mit Anzug und einer Kaffeetasse.

Heute noch im Hörsaal - morgen schon Trainee bei Bosch, British American Tobacco oder Volkswagen Financial Services. Das Trainee Career Events von access findet am 8. und 9. Dezember statt und richtet sich an examensnahe Studierende und Absolventen (m/w) mit einem wirtschaftswissenschaftlichen oder technischen Studium.

Career-Event »Trainee 2008«

Eine fahrbare Treppe mit einer Überdachung zum Einsteigen in ein Flugzeug.

Beim Career-Event »Trainee 2008« lernen die Teilnehmer an nur eineinhalb Tagen die Einstiegs- und Nachwuchsprogramme verschiedener Unternehmen während den verschiedenen Programmpunkten intensiv kennen.

Traineeprogramme - Berufseinstieg mit Karrierepotential

Trunschuhe gehen eine Treppe hoch.

Traineeprogramme sind in vielen Unternehmen eine Alternative zum Direkteinstieg und bieten exzellente Aufstiegschancen. Der Verantwortungsdruck ist auch nicht so hoch, aber dafür gibt es oft auch weniger Gehalt.

Kienbaum: Top-Karriereaussichten für Trainees nach Trainee-Programm

Der Kopf und ein Arm einer kraulenden Schwimmerin in einem See.

Mehr als 50 Prozent der Unternehmen schätzen die Karriereaussichten von Trainees besserals die von Direkteinsteigern ein, und nahezu alle Trainees werden nach erfolgreicher Beendigung des Programms übernommen. Dies sind Ergebnisse der Kienbaum-Studie »Trainee 2003«.

Gap Year – Pro und Contra

GAP-Year - Ein Mann mit Rucksack schaut in einer öde Landschaft mit Bergen.

Als Lückenfüller lässt sich ein Gap Year sinnvoll zwischen dem Bachelor und Master nutzen. Freiwilligendienste, Auslandsreisen, Praktika – es gibt zahlreiche Möglichkeiten seinen Soft Skills den letzten Schliff zu geben. Cleverer, reifer und erfahrener gelangt der Übergang ins Masterstudium oder findet den direkten Einstieg in die Berufswelt. Für zukünftige Bewerbungen ist ein Gap Year ein Pluspunkt.

Gute Karrierechancen für Bachelor-Absolventen

Cover Studie Stifterverband: Karrierewege für Bachelorabsolventen 2014

Die Berufschancen der Bachelor-Absolventen werden zu Unrecht mit Skepsis betrachtet, denn die Karrieremöglichkeiten sind in der Wirtschaft mit einem Bachelor genauso gut wie mit einem Master. Weit mehr als die Hälfte der Bachelor traut sich den Sprung in den Beruf jedoch nicht zu und studiert lieber weiter, wie die Befragung „Karrierewege für Bachelor-Absolventen“ zeigt.

5. Allensbach-Studie 2014 - Bachelor für Berufsleben nicht ausreichend

Bachelor and More - Orientierungsmesse für Bachelorstudiengänge

77 Prozent der Abiturienten planen zu studieren. Das Bachelor-Studium ist für die Mehrheit der Studierenden jedoch keine ausreichende Vorbereitung für den Beruf. Sechs von zehn Bachelor-Studenten wollen noch einen Master machen. Haupteinnahmequellen sind im Studium die Eltern und der Nebenjob. 72 Prozent kritisieren eine zu geringe Zahl an Studentenwohnheimplätzen.

Berufsaussichten mit Bachelor-Studium oft unterschätzt

Drei Männer auf einem Felsen und genießen die Aussicht.

Studierende schätzen den Wert eines Bachelorabschlusses deutlich niedriger ein als die meisten Unternehmen und streben einen Master-Abschluss an, obwohl viele mit dem Bachelor bereits ausreichend für den Arbeitsmarkt qualifiziert sind. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie, die PwC gemeinsam mit dem HWWI erarbeitet hat.

Mehrheit der Bachelor-Absolventen macht Masterstudium

Die meisten Bachelors streben den Master an. Ist der Bachelor tatsächlich nur eine Art Grundstudium mit Abschlusszeugnis und deshalb für die Mehrheit der Studenten lediglich eine Durchgangsstation zum Master?

Bachelorabsolventen entscheiden sich mehrheitlich für den Master

Master and More - Zwei Studentinnen auf der Orientierungsmesse für Masterstudiengänge.

Knapp drei Viertel der Bachelorabsolventen entscheiden sich gegenwärtig für ein Masterstudium. Sie tun dies in erster Linie, um ihre Berufschancen zu verbessern, sich persönlich weiterzubilden und ihren fachlichen Neigungen besser nachkommen zu können. Dies ist ein Ergebniss einer neuen Studie des HIS-Instituts.

Masterabsolventen bevorzugt

Absolventen der HHL Leipzig Graduate School of Management

Deutschlands Personaler schätzen die Einstiegschancen für Hochschulabsolventen optimistisch ein. Vor allem Masterabsolventen haben gute Perspektiven für ihren Berufseinstieg. Das ergab eine deutschlandweite Befragung von über 500 Personalern durch access KellyOCG und Universum Communications.

Großunternehmen bevorzugen Masterabsolventen - Master ist neues Diplom

Studienabschluss, Studium-Abschluss,

57 Prozent schreiben freie Stellen, die früher an Diplomabsolventen gerichtet waren, jetzt für Masterabsolventen aus. Das ergab die Studie „Recruiting Trends 2012“ , die das Centre of Human Resources Information Systems der Universitäten Bamberg und Frankfurt am Main mit dem Online-Karriereportal Monster erstellt.

BWL-Studie: Fit fürs Business mit dem Bachelor?

Frau, Sprung, Fitness,

Befragungen von Masterstudierenden, Professoren und Absolventen im Fach BWL zeigen: Die Chancen auf einen Berufseinstieg nach dem Bachelor sind besser als gedacht.

Antworten auf Trainee oder Master?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 24 Beiträge

Diskussionen zu Trainee

Weitere Themen aus Master oder Berufseinstieg