DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Masterstudium im AuslandFinance

2 jähriger Finance Master

Autor
Beitrag
WiWi Gast

2 jähriger Finance Master

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem zweijährigen Masterprogramm im Ausland.
Dabei ist mir relativ egal ob es ein reiner Financemaster oder ein Business Administration Studium mit Schwerpunkt Finance ist.

Ich habe gerade meinen Bachelor in Wirtschaftswissenschaften an einer soliden (nicht target) Uni mit 1,5 abgeschlossen und ein Dax30 Praktikum im Financebereich über 6 Monate gemacht.

Wäre cool, wenn jemand von euch Tipps hat.

antworten
WiWi Gast

2 jähriger Finance Master

Die besten 2-jährigen Finance-Master in Europa wären an der Bocconi und an der SSE. Ansonsten vllt noch Master in Management mit Finance Spezialisierung an der HEC oder der 1.5-jährige Master in Banking and Finance in St. Gallen.

WiWi Gast schrieb am 21.07.2018:

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem zweijährigen Masterprogramm im Ausland.
Dabei ist mir relativ egal ob es ein reiner Financemaster oder ein Business Administration Studium mit Schwerpunkt Finance ist.

Ich habe gerade meinen Bachelor in Wirtschaftswissenschaften an einer soliden (nicht target) Uni mit 1,5 abgeschlossen und ein Dax30 Praktikum im Financebereich über 6 Monate gemacht.

Wäre cool, wenn jemand von euch Tipps hat.

antworten
WiWi Gast

2 jähriger Finance Master

Als Ergänzung zum Vorposter, vllt noch:

Rotterdam: Advanced MSc Finance , 1.5-jährige Master
HEC Lausanne

antworten
WiWi Gast

2 jähriger Finance Master

Der Master in Finance der ISM ist auch Mega gut, jedoch leicht schlechter als Bocconi. Also eine gute Alternative. Was ist dieses Hec? Noch nie von gehört :)

antworten
WiWi Gast

2 jähriger Finance Master

Copenhagen (CBS) aufjedenfall auch noch zu nennen!

antworten
WiWi Gast

2 jähriger Finance Master

Grande Ecole MiM Programme Finance Track: ESSEC, EMLyon, EdHec
NHH Bergen

antworten
WiWi Gast

2 jähriger Finance Master

was sind denn die Anforderungen für Bocconi Finance in Bezug auf Noten etc.? Unterscheidet die Uni zwischen Top staatlichen und mittelmäßigen staatlichen Unis? Würde mich auch gerne bewerben muss aber noch einen Gmat machen. Probetests lagen immer im Bereich 650.

antworten
WiWi Gast

2 jähriger Finance Master

Noten sind weniger wichtig als anderen Top-Unis. Dein GMAT sollte möglichst um die 700er Grenze liegen, dann sollten deine Chancen gut stehen.

antworten
WiWi Gast

2 jähriger Finance Master

WiWi Gast schrieb am 21.07.2018:

Noten sind weniger wichtig als anderen Top-Unis. Dein GMAT sollte möglichst um die 700er Grenze liegen, dann sollten deine Chancen gut stehen.

das heißt jemand mit 2,x und GMAT 700 ist besser als jemand mit niedrigen 1,x und GMAT 660-680?

antworten
WiWi Gast

2 jähriger Finance Master

WiWi Gast schrieb am 21.07.2018:

Der Master in Finance der ISM ist auch Mega gut, jedoch leicht schlechter als Bocconi. Also eine gute Alternative. Was ist dieses Hec? Noch nie von gehört :)

1/10 try again.

antworten
WiWi Gast

2 jähriger Finance Master

Wird relativiert durch top10% - bzw. dein Standing im Vergleich.

WiWi Gast schrieb am 21.07.2018:

WiWi Gast schrieb am 21.07.2018:

Noten sind weniger wichtig als anderen Top-Unis. Dein GMAT sollte möglichst um die 700er Grenze liegen, dann sollten deine Chancen gut stehen.

das heißt jemand mit 2,x und GMAT 700 ist besser als jemand mit niedrigen 1,x und GMAT 660-680?

antworten
WiWi Gast

2 jähriger Finance Master

WiWi Gast schrieb am 21.07.2018:

Wird relativiert durch top10% - bzw. dein Standing im Vergleich.

WiWi Gast schrieb am 21.07.2018:

WiWi Gast schrieb am 21.07.2018:

Noten sind weniger wichtig als anderen Top-Unis. Dein GMAT sollte möglichst um die 700er Grenze liegen, dann sollten deine Chancen gut stehen.

das heißt jemand mit 2,x und GMAT 700 ist besser als jemand mit niedrigen 1,x und GMAT 660-680?

Also kann man sowohl mittelmäßige Noten mit sehr guten GMAT ausgleichen, als auch einen mittelmäßigen GMAT mit sehr guten Noten... und zur anderen Frage inwiefern die Uni zählt an der man den Bachelor gemacht hat kannst du nichts sagen?

antworten
WiWi Gast

2 jähriger Finance Master

Beste Option wäre wohl St Gallen MBF Programm. Sehr viele Studenten studieren hier 2 Jahre.

antworten
WiWi Gast

2 jähriger Finance Master

WiWi Gast schrieb am 21.07.2018:

Also kann man sowohl mittelmäßige Noten mit sehr guten GMAT ausgleichen, als auch einen mittelmäßigen GMAT mit sehr guten Noten... und zur anderen Frage inwiefern die Uni zählt an der man den Bachelor gemacht hat kannst du nichts sagen?

Ja obviously.
Die Uni juckt nicht, egal ob Mannheim oder Uni Rostock.

Kann wer was zu den Anforderungen für merit-based-scholarships an OXBRIDGE/LSE/LBS/HEC/WHU/HSG/Bocconi sagen?

antworten
WiWi Gast

2 jähriger Finance Master

WiWi Gast schrieb am 21.07.2018:

WiWi Gast schrieb am 21.07.2018:

Wird relativiert durch top10% - bzw. dein Standing im Vergleich.

WiWi Gast schrieb am 21.07.2018:

WiWi Gast schrieb am 21.07.2018:

Noten sind weniger wichtig als anderen Top-Unis. Dein GMAT sollte möglichst um die 700er Grenze liegen, dann sollten deine Chancen gut stehen.

das heißt jemand mit 2,x und GMAT 700 ist besser als jemand mit niedrigen 1,x und GMAT 660-680?

Also kann man sowohl mittelmäßige Noten mit sehr guten GMAT ausgleichen, als auch einen mittelmäßigen GMAT mit sehr guten Noten... und zur anderen Frage inwiefern die Uni zählt an der man den Bachelor gemacht hat kannst du nichts sagen?

Bocconi MFin ist neben MiM CEMS das Paradeprogramm. Sicherlich ein guter GMAT Schnitt von 700 ist erforderlich. Herkunft der Uni ist weniger wichtig, im Thread und Linkedin sieht man Studenten/Absolventen von normalen deutschen Unis und FHs.

antworten
WiWi Gast

2 jähriger Finance Master

Falls du dir doch deutschland überlegst,kann ich dir die Göthe in FFM empfehlen.

Meiner Meinung nach in einer Liga mit CBS und St.Gallen

antworten
WiWi Gast

2 jähriger Finance Master

WiWi Gast schrieb am 22.07.2018:

Falls du dir doch deutschland überlegst,kann ich dir die Göthe in FFM empfehlen.

Meiner Meinung nach in einer Liga mit CBS und St.Gallen

hahahaha, das war dein bester heute.

antworten
WiWi Gast

2 jähriger Finance Master

Nein, wirklich nicht!

WiWi Gast schrieb am 22.07.2018:

Falls du dir doch deutschland überlegst,kann ich dir die Göthe in FFM empfehlen.

Meiner Meinung nach in einer Liga mit CBS und St.Gallen

antworten
WiWi Gast

2 jähriger Finance Master

LSE!!!

antworten
WiWi Gast

2 jähriger Finance Master

WHU:
Wenn du Bafög beziehst (durch entsprechende Bescheide nachzuweisen über den gesamten Zeitraum) werden dir die Studiengebühren für 1 Semester erlassen.

WiWi Gast schrieb am 21.07.2018:

WiWi Gast schrieb am 21.07.2018:

Also kann man sowohl mittelmäßige Noten mit sehr guten GMAT ausgleichen, als auch einen mittelmäßigen GMAT mit sehr guten Noten... und zur anderen Frage inwiefern die Uni zählt an der man den Bachelor gemacht hat kannst du nichts sagen?

Ja obviously.
Die Uni juckt nicht, egal ob Mannheim oder Uni Rostock.

Kann wer was zu den Anforderungen für merit-based-scholarships an OXBRIDGE/LSE/LBS/HEC/WHU/HSG/Bocconi sagen?

antworten
WiWi Gast

2 jähriger Finance Master

Ergänzung zum Post von gerade:
die anderen Stipendien an der WHU richten sich größtenteils an Ausländer

Eine umfassende Übersicht findest du auf der Homepage :)

antworten
WiWi Gast

2 jähriger Finance Master

St Gallen MBF vergibt pro Jahr ca 10-15 Scholarships a 8000 CHF an die stärksten Bewerber.

antworten
WiWi Gast

2 jähriger Finance Master

TE hier:
Erstmal danke für die guten Antworten!

Zum Stipendium muss ich leider anfügen dass ich kein Bafög beziehe und auch kein soziales Engagement vorhanden ist.

Ich kann mich aber gut verkaufen und kann immer mit Noten und Wissen/Intelligenz Punkten.
Wenn jemand da ein passendes Stipendium kennt wäre cool!

Wegen FFM überlege ich mir trotz Inland auch,Aber nur falls ich echt nirgendwo genommen werde.

Hat noch jemand gute Masterprogramme die zwei Jahre gehen und bei denen ich relativ sicher drin wäre.

antworten
WiWi Gast

2 jähriger Finance Master

Oxford MFE: 1.3 Bachelor + 760er GMAT. Nicht mal für Funding nominiert...

antworten
WiWi Gast

2 jähriger Finance Master

WiWi Gast schrieb am 22.07.2018:

TE hier:
Erstmal danke für die guten Antworten!

Zum Stipendium muss ich leider anfügen dass ich kein Bafög beziehe und auch kein soziales Engagement vorhanden ist.

Ich kann mich aber gut verkaufen und kann immer mit Noten und Wissen/Intelligenz Punkten.
Wenn jemand da ein passendes Stipendium kennt wäre cool!

Wegen FFM überlege ich mir trotz Inland auch,Aber nur falls ich echt nirgendwo genommen werde.

Hat noch jemand gute Masterprogramme die zwei Jahre gehen und bei denen ich relativ sicher drin wäre.

Hast du denn schon einen GMAT gemacht bzw kannst einschätzen welchen Score du erreichen würdest? Das würde eine realistische Einschätzung wesentlich einfacher machen.

antworten
WiWi Gast

2 jähriger Finance Master

Nein,leider noch keinen GMAT gemacht,aber bin da optimistisch > 650 erreichen zu können.

Hab mir ein paar Aufgabenstellungen angeschaut und sollte mit Vorbereitung klappen.

antworten
WiWi Gast

2 jähriger Finance Master

WiWi Gast schrieb am 22.07.2018:

Nein,leider noch keinen GMAT gemacht,aber bin da optimistisch > 650 erreichen zu können.

Hab mir ein paar Aufgabenstellungen angeschaut und sollte mit Vorbereitung klappen.

Dann solltest du bei Rotterdam und den drei oben genannten Franzosen relativ sicher drin sein würde ich schätzen. Bocconi und SSE kann ich leider selbst nicht einschätzen aber ich werde mich mit Gmat 680 und 1,5 ebenfalls bewerben. CBS schaut auf deine Note bzw je nach Studiengang auch nach Teilnoten also für Finance and Investments auf die Noten in Finance, Accounting und Quantitative Methoden: du kannst es da also vielleicht selbst einschätzen. St Gallen MBF geht erst ab 680 im Gmat und ist wohl auch sehr selektiv, aber das ist auch nur was ich bisher gehört habe. Würde es an deiner Stelle einfach and verschiedenen Unis, die dir gefallen, probieren!

antworten
WiWi Gast

2 jähriger Finance Master

Danke,deine Antwort hilft extrem weiter!

Hast du dich nur im Ausland beworben oder auch in Deutschland?

antworten
WiWi Gast

2 jähriger Finance Master

WiWi Gast schrieb am 22.07.2018:

Danke,deine Antwort hilft extrem weiter!

Hast du dich nur im Ausland beworben oder auch in Deutschland?

Noch gar nirgendwo. Werde mich im Oktober erstmal an einigen Unis im Ausland bewerben und dann hoffentlich bis Ende Januar eine Rückmeldung bekommen. Falls es gar nicht anders geht dann auch in Deutschland. Mein Favorit wäre Bocconi oder SSE Finance... Aber wollte auch einige Bewerbungen für ein-jährige Master in UK abschicken. Da aber dann vielleicht in Richtung Accounting and Finance an LSE und Imperial College. Generell sehr schwierig einzuschätzen wie die Chancen stehen, da mein Gmat leider nicht über 700 ist aber hoffe ich kann es ein wenig durch gutes Personal Statement, soziales Engagement, Praktika und gute Bachelornote + gute Bacheloruni ausgleichen. CBS find ich auch klasse allerdings bekommt man da nach Bewerbung (frühestens möglich im Februar) erst im Juni Bescheid...

antworten
WiWi Gast

2 jähriger Finance Master

WiWi Gast schrieb am 22.07.2018:

WiWi Gast schrieb am 22.07.2018:

Danke,deine Antwort hilft extrem weiter!

Hast du dich nur im Ausland beworben oder auch in Deutschland?

Noch gar nirgendwo. Werde mich im Oktober erstmal an einigen Unis im Ausland bewerben und dann hoffentlich bis Ende Januar eine Rückmeldung bekommen. Falls es gar nicht anders geht dann auch in Deutschland. Mein Favorit wäre Bocconi oder SSE Finance... Aber wollte auch einige Bewerbungen für ein-jährige Master in UK abschicken. Da aber dann vielleicht in Richtung Accounting and Finance an LSE und Imperial College. Generell sehr schwierig einzuschätzen wie die Chancen stehen, da mein Gmat leider nicht über 700 ist aber hoffe ich kann es ein wenig durch gutes Personal Statement, soziales Engagement, Praktika und gute Bachelornote + gute Bacheloruni ausgleichen. CBS find ich auch klasse allerdings bekommt man da nach Bewerbung (frühestens möglich im Februar) erst im Juni Bescheid...

Mit 1,5 im Bachelor und gutem GMAT wärst du halt im AccFin der LSE drin, Imperial sowieso (auch wenn Imperial nicht empfehlen würde). Mach doch einfach mal den GMAT nochmal und bereit dich richtig gut drauf vor, dann sind 700-720 kein Hexenwerk und du hast schonmal das LSE offer nahezu sicher.

antworten
WiWi Gast

2 jähriger Finance Master

WiWi Gast schrieb am 22.07.2018:

Danke,deine Antwort hilft extrem weiter!

Hast du dich nur im Ausland beworben oder auch in Deutschland?

Noch gar nirgendwo. Werde mich im Oktober erstmal an einigen Unis im Ausland bewerben und dann hoffentlich bis Ende Januar eine Rückmeldung bekommen. Falls es gar nicht anders geht dann auch in Deutschland. Mein Favorit wäre Bocconi oder SSE Finance... Aber wollte auch einige Bewerbungen für ein-jährige Master in UK abschicken. Da aber dann vielleicht in Richtung Accounting and Finance an LSE und Imperial College. Generell sehr schwierig einzuschätzen wie die Chancen stehen, da mein Gmat leider nicht über 700 ist aber hoffe ich kann es ein wenig durch gutes Personal Statement, soziales Engagement, Praktika und gute Bachelornote + gute Bacheloruni ausgleichen. CBS find ich auch klasse allerdings bekommt man da nach Bewerbung (frühestens möglich im Februar) erst im Juni Bescheid...

Mit 1,5 im Bachelor und gutem GMAT wärst du halt im AccFin der LSE drin, Imperial sowieso (auch wenn Imperial nicht empfehlen würde). Mach doch einfach mal den GMAT nochmal und bereit dich richtig gut drauf vor, dann sind 700-720 kein Hexenwerk und du hast schonmal das LSE offer nahezu sicher.

Wieso wüstest du Imperial nicht empfehlen?

antworten
WiWi Gast

2 jähriger Finance Master

Kenne Leute, die an der SSE abgelehnt wurden mit 1) BSc 1,7 GMAT 690 und 2) BSc 2,1 GMAT 720.
2) auch bei Bocconi, 1) nicht beworben.
2-jährige MSc ansonsten noch Nova und ESADE in Verbindung mit dem CEMS MIM. Damit sind glaube ich alle relevanten genannt.
CBS guckt nicht auf den GMAT. Erfülle die credits, sonst über summer school sehr sicher drin. TOEFL ratsam.

antworten
WiWi Gast

2 jähriger Finance Master

WiWi Gast schrieb am 22.07.2018:

Kenne Leute, die an der SSE abgelehnt wurden mit 1) BSc 1,7 GMAT 690 und 2) BSc 2,1 GMAT 720.
2) auch bei Bocconi, 1) nicht beworben.
2-jährige MSc ansonsten noch Nova und ESADE in Verbindung mit dem CEMS MIM. Damit sind glaube ich alle relevanten genannt.
CBS guckt nicht auf den GMAT. Erfülle die credits, sonst über summer school sehr sicher drin. TOEFL ratsam.

Sind beides top Profile. Vielleicht haben sie sich erst in den letzten Runden beworben?

antworten
WiWi Gast

2 jähriger Finance Master

HSG Finance wäre mein Top-Pick. Du hadt da die grösste kursauswahl und beste Karriereperspektiven.

antworten
WiWi Gast

2 jähriger Finance Master

WiWi Gast schrieb am 22.07.2018:

WiWi Gast schrieb am 22.07.2018:

Danke,deine Antwort hilft extrem weiter!

Hast du dich nur im Ausland beworben oder auch in Deutschland?

Noch gar nirgendwo. Werde mich im Oktober erstmal an einigen Unis im Ausland bewerben und dann hoffentlich bis Ende Januar eine Rückmeldung bekommen. Falls es gar nicht anders geht dann auch in Deutschland. Mein Favorit wäre Bocconi oder SSE Finance... Aber wollte auch einige Bewerbungen für ein-jährige Master in UK abschicken. Da aber dann vielleicht in Richtung Accounting and Finance an LSE und Imperial College. Generell sehr schwierig einzuschätzen wie die Chancen stehen, da mein Gmat leider nicht über 700 ist aber hoffe ich kann es ein wenig durch gutes Personal Statement, soziales Engagement, Praktika und gute Bachelornote + gute Bacheloruni ausgleichen. CBS find ich auch klasse allerdings bekommt man da nach Bewerbung (frühestens möglich im Februar) erst im Juni Bescheid...

Mit 1,5 im Bachelor und gutem GMAT wärst du halt im AccFin der LSE drin, Imperial sowieso (auch wenn Imperial nicht empfehlen würde). Mach doch einfach mal den GMAT nochmal und bereit dich richtig gut drauf vor, dann sind 700-720 kein Hexenwerk und du hast schonmal das LSE offer nahezu sicher.

Wieso wüstest du Imperial nicht empfehlen?

Bin zwar nicht der Vorposten, allerdings ist es am imperial ein offenes Geheimnis, dass Finance die anderen Studiengänge nur quersubventioniert. Während für das Aushängeschild Engineering teure Labors und Maschinen unterhalten werden müssen brauchst du für Finance nur einen Hörsaal. Die Studiengebühren sind aber die gleichen.

antworten
WiWi Gast

2 jähriger Finance Master

WiWi Gast schrieb am 22.07.2018:

WiWi Gast schrieb am 22.07.2018:

Danke,deine Antwort hilft extrem weiter!

Hast du dich nur im Ausland beworben oder auch in Deutschland?

Noch gar nirgendwo. Werde mich im Oktober erstmal an einigen Unis im Ausland bewerben und dann hoffentlich bis Ende Januar eine Rückmeldung bekommen. Falls es gar nicht anders geht dann auch in Deutschland. Mein Favorit wäre Bocconi oder SSE Finance... Aber wollte auch einige Bewerbungen für ein-jährige Master in UK abschicken. Da aber dann vielleicht in Richtung Accounting and Finance an LSE und Imperial College. Generell sehr schwierig einzuschätzen wie die Chancen stehen, da mein Gmat leider nicht über 700 ist aber hoffe ich kann es ein wenig durch gutes Personal Statement, soziales Engagement, Praktika und gute Bachelornote + gute Bacheloruni ausgleichen. CBS find ich auch klasse allerdings bekommt man da nach Bewerbung (frühestens möglich im Februar) erst im Juni Bescheid...

Mit 1,5 im Bachelor und gutem GMAT wärst du halt im AccFin der LSE drin, Imperial sowieso (auch wenn Imperial nicht empfehlen würde). Mach doch einfach mal den GMAT nochmal und bereit dich richtig gut drauf vor, dann sind 700-720 kein Hexenwerk und du hast schonmal das LSE offer nahezu sicher.

Wieso wüstest du Imperial nicht empfehlen?

Hi, ich war der den du gequotet hast. Ich bin selbst am Imperial im AccFin und bin relativ enttäuscht, von daher würde ich es nicht weiterempfehlen.

antworten
WiWi Gast

2 jähriger Finance Master

Ist am Imperial der Msc in Finance & Accounting auch ohne gmat drin?

antworten
WiWi Gast

2 jähriger Finance Master

WiWi Gast schrieb am 22.07.2018:

Ist am Imperial der Msc in Finance & Accounting auch ohne gmat drin?

Verpflichtend ist er jedenfalls nicht... Mehr kann ich dir da aber auch nicht helfen, inwiefern man einen Nachteil hat, wenn man keinen hat.

antworten
WiWi Gast

2 jähriger Finance Master

Warsaw School of Economics

antworten

Artikel zu Finance

19. Campus for Finance Conference 2019

WHU Campus-for-Finance Conference 2019

Am 17. und 18. Januar 2019 findet zum 19. Mal die Campus for Finance Conference in Koblenz statt. Die WHU New Year’s Conference wird von der studentischen Initiative "Campus for Finance" der WHU - Otto Beisheim School of Management veranstaltet.

Branchendossier: Banken – Den digitalen Wandel gestalten

Eine Eingangstür mit dem Zeichen der Sparkasse und den Worten: Finanz Center mit roten, plastischen Buchstaben.

Banken stehen durch die Digitalisierung vor großen Herausforderungen. Das Branchendossier Banken von Lünendonk zeigt den aktuellen Stand der digitalen Transformation im Banksektor und zentrale Handlungsfelder. Kundenkanäle müssen vernetzt, Datenmengen mittels innovativer Technologien reduziert und hohe Investitionen für die digitale Restrukturierung finanziert werden. Fachbeiträge und Interviews gehen gesondert auf Strategien für eine erfolgreiche digitale Transformation sowie auf Digitalisierungstrends im Banksektor ein.

Finanzwirtschafter.de - Nachrichtenportal mit Finanznews

Finanzwirtschafter- Nachrichtenportal mit Finanznews

Das Finanzportal hat sich auf Nachrichten aus den Bereichen Finanzen, Wirtschaft, Unternehmen, Immobilien und Konjunktur spezialisiert. Im Vordergrund stehen dabei eigene Meldungen, von welchen auf dem Portal täglich etwa fünf exklusiv erscheinen.

BWL-Master-Studiengang »Energie- und Finanzwirtschaft«

Ein gedrehter Lichtstrahl in der Dunkelheit.

Im BWL-Master-Studiengang zur Energie-Finanzwirtschaft an der Uni Duisburg-Essen erwerben die Studierenden die erforderlichen fachlichen Kenntnisse, Fähigkeiten und Methoden in einer auf die allgemeine und wissenschaftliche Berufswelt bezogenen Ausbildung.

Neuer Master-Studiengang »Finance, Taxation and Auditing«

Fenster und Gebäude bilden mit gelber und blauer Farbe verschiedene Formen.

Beim Master-Studiengang »Finance, Taxation and Auditing«, der im Wintersemester 2008/09 im Fachbereich Wirtschaft an der Hochschule Düsseldorf (HSD) beginnt, werden pro Jahr 20 Studierende zugelassen.

Institut für Währungs- und Finanzstabilität an der Universität Frankfurt eröffnet

Das Institut ist von der Universität zur Durchführung des Projekts »Währungs- und Finanzstabilität« gegründet worden, das maßgeblich von der Stiftung Geld und Währung finanziert wird.

Duales Bachelor-Studium Finanzmanagement / Anlagemanagement

Screenshot der Internetseite der Europäischen Fachhochschule (EUFH).

Banken, Versicherungen und Finanzdienstleister sind die Partner der EUFH in Brühl. Bei ihnen absolvieren die Studierenden die Praxisphasen des Bachelor-Studiengangs Finanzmanagement / Anlagemanagement.

Elitestudiengang »Finance & Information Management«

Screenshot Homepage wi.tum.de

Der zweisprachige Studiengang (Deutsch - Englisch) richtet sich an Studierende der Wirtschaftswissenschaften oder verwandter Fächer, die sich nach dem Vordiplom oder Bachelor für das zweijährige Studium bewerben können.

Elitestudiengang Finance and Information Management eröffnet

Screenshot Homepage wi.tum.de

Mit einer Festveranstaltung, bei der der Bayerische Ministerpräsident Dr. Edmund Stoiber über »Eliteförderung in Bayern« spricht, wird am 22. Oktober der Elitestudiengang »Finance & Information Management« eröffnet.

Frankfurt ist die Finanzuniversität Deutschlands

Uni Frankfurt Finanzen

Stiftungsrat der Stiftung Geld und Währung entscheidet sich für Frankfurt am Main als Sitz eines neuen Kompetenzzentrums.

ISIC - Internationaler Studentenausweis

Der internationale Studentenausweis "International Student Identity Card - ISIC".

Die International Student Identity Card - kurz ISIC - ist der einzige Studentenausweis, der weltweit anerkannt wird. Mit dem Ausweis erhalten Studierende Ermäßigungen in über 132 Ländern rund um den Globus. Den internationalen Studentenausweis gibt es mittlerweile bereits seit 60 Jahren.

Studienfinanzierung im Ausland

Die Gradiation Cap mit einigen Münzen vor der Weltkarte

Ein Auslandsstudium oder Auslandssemester kann teuer werden. Dafür das nötige Kleingeld zu sparen, geht über Nebenjobs oder den elterlichen Zuschuss. Das Ersparte reicht jedoch häufig bei Weitem nicht aus. Dafür gibt es in Deutschland zahlreiche Möglichkeiten, sich das Auslandsstudium finanzieren zu lassen. Auslandsbafög, Bildungskredite, Stipendien, Erasmus & Co – WiWi-TReFF zeigt, welche Unterstützung es gibt.

Auslandsmobilität von Studierenden und Wissenschaftlern steigt

Im Jahr 2015 waren fast 140.000 deutsche Studierende für ein Studium im Ausland eingeschrieben. Zu den beliebtesten Gastländern zählen Österreich, die Niederlande, Großbritannien und die Schweiz. Beliebte Zielländer für kurzzeitige Auslandssemester sind Großbritannien, die USA, Frankreich und Spanien. Derzeit verbringen mehr als ein Drittel aller Studierenden einen Teil ihres Studiums im Ausland. An deutschen Hochschulen sind 2017 zum ersten Mal mehr als 355.000 ausländische Studierende eingeschrieben.

TOEFL, Cambridge, IELTS & Co. – Wann welches Englisch-Sprachzertifikat ratsam ist

Sprachzertifikate-Englisch: Lerngruppe lernt für einen Englisch-Sprachtest

Wer im studentischen oder beruflichen Umfeld Fremdsprachenkenntnisse nachweisen will beziehungsweise muss, kommt über kurz oder lang um ein offizielles Sprachzertifikat nicht umher. Jedoch ist es nicht immer einfach, durch die Flut an Informationen zu den Themen „Sprachtests“, „Sprachexamen“ und „Sprachdiplome“ hindurch zu finden. Wer ein Sprachzertifikat ablegen will, sollte sich vorher genauestens darüber informieren, welcher Nachweis im konkreten Fall verlangt wird und wie man sich am besten auf das jeweilige Sprachexamen vorbereiten kann.

Auslandsaufenthalte: Studierende ohne Akademiker-Eltern profitieren stärker

Ob größeres Selbstvertrauen oder gewachsene Sprachkenntnisse: Ein Auslandsaufenthalt im Studium sorgt für Verbesserung in vielen Bereichen. Kinder aus Nicht-Akademikerfamilien empfinden diesen Effekt in bestimmten Bereichen noch etwas stärker. Dies zeigt eine Analyse des CHE Centrum für Hochschulentwicklung.

Antworten auf 2 jähriger Finance Master

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 39 Beiträge

Diskussionen zu Finance

Weitere Themen aus Masterstudium im Ausland