DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Masterstudium im AuslandStipendien

Bei welcher Uni würdet ihr euren Master machen wenn Geld keine Rolle spielt?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Bei welcher Uni würdet ihr euren Master machen wenn Geld keine Rolle spielt?

Hallo,

mich würde mal interessieren bei welchen Unis ihr euren Master machen würdet wenn ihr theoretischerweise überall ein Stipendium bekommen würdet, dass die vollen Kosten decken würde.

Bei den meisten Empfehlungen hier wird ja der monetäre Wert immer mit in die Bewertung eingerechnet, so wird die HSG ja sehr oft für Bafin empfohlen weil einfach das P/L unschlagbar ist.

Würdet ihr aber auch z.B. an die HSG gehen wenn ihr auch an der HEC keine Gebühren zahlen müsstet?

LG

antworten
WiWi Gast

Bei welcher Uni würdet ihr euren Master machen wenn Geld keine Rolle spielt?

WiWi Gast schrieb am 14.09.2019:

Hallo,

mich würde mal interessieren bei welchen Unis ihr euren Master machen würdet wenn ihr theoretischerweise überall ein Stipendium bekommen würdet, dass die vollen Kosten decken würde.

Bei den meisten Empfehlungen hier wird ja der monetäre Wert immer mit in die Bewertung eingerechnet, so wird die HSG ja sehr oft für Bafin empfohlen weil einfach das P/L unschlagbar ist.

Würdet ihr aber auch z.B. an die HSG gehen wenn ihr auch an der HEC keine Gebühren zahlen müsstet?

LG

Ich würde an die HKU nach Hong Kong. Stadt unschlagbar und Ruf der Uni ebenfalls.

antworten
WiWi Gast

Bei welcher Uni würdet ihr euren Master machen wenn Geld keine Rolle spielt?

Harvard.

antworten
WiWi Gast

Bei welcher Uni würdet ihr euren Master machen wenn Geld keine Rolle spielt?

Ich würde sicher nicht an die HEC gehen. Hab schon viele schlechte Dinge gehört und im Endeffekt ist der Campus weiter von Paris weg als St. Gallen von Zürich.

Dann doch eher die Unis in London / Oxbridge oder Amerika.

antworten
WiWi Gast

Bei welcher Uni würdet ihr euren Master machen wenn Geld keine Rolle spielt?

WiWi Gast schrieb am 14.09.2019:

Hallo,

mich würde mal interessieren bei welchen Unis ihr euren Master machen würdet wenn ihr theoretischerweise überall ein Stipendium bekommen würdet, dass die vollen Kosten decken würde.

Bei den meisten Empfehlungen hier wird ja der monetäre Wert immer mit in die Bewertung eingerechnet, so wird die HSG ja sehr oft für Bafin empfohlen weil einfach das P/L unschlagbar ist.

Würdet ihr aber auch z.B. an die HSG gehen wenn ihr auch an der HEC keine Gebühren zahlen müsstet?

LG

Ganz ehrlich?
Würde man mir die Lebenshaltungskosten sponsern, dann definitiv Booth oder Wharton.
Eventuell LSE/Warwick.

antworten
WiWi Gast

Bei welcher Uni würdet ihr euren Master machen wenn Geld keine Rolle spielt?

Ivy

antworten
WiWi Gast

Bei welcher Uni würdet ihr euren Master machen wenn Geld keine Rolle spielt?

WiWi Gast schrieb am 15.09.2019:

Ich würde sicher nicht an die HEC gehen. Hab schon viele schlechte Dinge gehört und im Endeffekt ist der Campus weiter von Paris weg als St. Gallen von Zürich.

Dann doch eher die Unis in London / Oxbridge oder Amerika.

Mit wem hast du denn gesprochen? Uber/Shuttle Bus ist wesentlich schneller als die 1h von StG nach Zurich

antworten
WiWi Gast

Bei welcher Uni würdet ihr euren Master machen wenn Geld keine Rolle spielt?

HEC ist doch nicht mehr als ein Luftschloss. Wer da als Nicht-Franzo freiwillig hingeht, ist doch selber Schuld.

Sollte man frei wählen können, klar Ivy/Stanford/MIT/Caltech oder die Top-UKs. Die HEC ist weltweit genauso so unbekannt wie die Uni Koblenz-Landau von daher nicht der Rede Wert.

antworten
WiWi Gast

Bei welcher Uni würdet ihr euren Master machen wenn Geld keine Rolle spielt?

Harvard, Stanford, MIT

antworten
WiWi Gast

Bei welcher Uni würdet ihr euren Master machen wenn Geld keine Rolle spielt?

WHU or bust

antworten
WiWi Gast

Bei welcher Uni würdet ihr euren Master machen wenn Geld keine Rolle spielt?

MIT Economics

antworten
WiWi Gast

Bei welcher Uni würdet ihr euren Master machen wenn Geld keine Rolle spielt?

Mal abgesehen von den amerikanischen Elite Unis und die aus England wie LSE usw.

HEC=Bocconi>HSG>WHU wobei ein Recruiter dich niemals nicht einladen würde weil du von der HSG anstatt der HEC kommst.

antworten
WiWi Gast

Bei welcher Uni würdet ihr euren Master machen wenn Geld keine Rolle spielt?

WiWi Gast schrieb am 14.09.2019:

Hallo,

mich würde mal interessieren bei welchen Unis ihr euren Master machen würdet wenn ihr theoretischerweise überall ein Stipendium bekommen würdet, dass die vollen Kosten decken würde.

Bei den meisten Empfehlungen hier wird ja der monetäre Wert immer mit in die Bewertung eingerechnet, so wird die HSG ja sehr oft für Bafin empfohlen weil einfach das P/L unschlagbar ist.

Würdet ihr aber auch z.B. an die HSG gehen wenn ihr auch an der HEC keine Gebühren zahlen müsstet?

LG

Direkt Harvard

antworten
WiWi Gast

Bei welcher Uni würdet ihr euren Master machen wenn Geld keine Rolle spielt?

Wharton

antworten
WiWi Gast

Bei welcher Uni würdet ihr euren Master machen wenn Geld keine Rolle spielt?

LSE für VWL

antworten
WiWi Gast

Bei welcher Uni würdet ihr euren Master machen wenn Geld keine Rolle spielt?

Yale Global Affairs / Political Science

antworten
WiWi Gast

Bei welcher Uni würdet ihr euren Master machen wenn Geld keine Rolle spielt?

den MMM

antworten
WiWi Gast

Bei welcher Uni würdet ihr euren Master machen wenn Geld keine Rolle spielt?

Ihr seid mir Helden. Tut alle so als hättet ihr ein Offer von Harvard abgelehnt weil ihr nicht genug geld hattet :D

Hier geht es um Unis, bei denen ihr Chancen hättet aber nicht das Geld zahlen wollt.

antworten
WiWi Gast

Bei welcher Uni würdet ihr euren Master machen wenn Geld keine Rolle spielt?

WiWi Gast schrieb am 15.09.2019:

Ihr seid mir Helden. Tut alle so als hättet ihr ein Offer von Harvard abgelehnt weil ihr nicht genug geld hattet :D

Hier geht es um Unis, bei denen ihr Chancen hättet aber nicht das Geld zahlen wollt.

Danke für den Hinweis, deswegen habe ich mit Harvard geantwortet. Einen Masterplatz dort zu bekommen ist bei weitem nicht mit einem Bachelorplatz zu vergleichen. Wir reden ja noch nicht mal von einem MBA.

antworten
WiWi Gast

Bei welcher Uni würdet ihr euren Master machen wenn Geld keine Rolle spielt?

Hier geht es um Unis, bei denen ihr Chancen hättet aber nicht das Geld zahlen wollt.

Wo steht das explizit?

antworten
WiWi Gast

Bei welcher Uni würdet ihr euren Master machen wenn Geld keine Rolle spielt?

WiWi Gast schrieb am 15.09.2019:

Ihr seid mir Helden. Tut alle so als hättet ihr ein Offer von Harvard abgelehnt weil ihr nicht genug geld hattet :D

Hier geht es um Unis, bei denen ihr Chancen hättet aber nicht das Geld zahlen wollt.

+1

Endlich mal ein sinnvoller Kommentar. Die meisten hier würden nicht mal eine Zusage von Warwick oder Mannheim bekommen, reden aber wie die ganz Großen von Harvards, MIT und co.

antworten
WiWi Gast

Bei welcher Uni würdet ihr euren Master machen wenn Geld keine Rolle spielt?

Wären meine Noten besser Harvard oder MIT.

antworten
WiWi Gast

Bei welcher Uni würdet ihr euren Master machen wenn Geld keine Rolle spielt?

Insead

antworten
WiWi Gast

Bei welcher Uni würdet ihr euren Master machen wenn Geld keine Rolle spielt?

Stanford MBA - Herausragendes Programm und der Lifestyle in der Bay Area könnte auch schlechter sein

antworten
WiWi Gast

Bei welcher Uni würdet ihr euren Master machen wenn Geld keine Rolle spielt?

Entweder Harvard,

oder an die technischen Unis in den USA.

MIT
Stanford

antworten
WiWi Gast

Bei welcher Uni würdet ihr euren Master machen wenn Geld keine Rolle spielt?

Universiteit Leiden Crisis an Security Managment oder International Politics.
Gebühren zwar nur 2k aber für ein Jahr Vollzeitstudium habe ich kein Geld.

antworten
WiWi Gast

Bei welcher Uni würdet ihr euren Master machen wenn Geld keine Rolle spielt?

Honolulu :) Als ob es wirklich so wichtig wäre, von welcher Uni der Master ist. Bin Mannheimer und werde immer nur für mega fleißig ("leistungsbereit") und ehrgeizig gehalten, was aber überhaupt nicht der Realität entspricht. Ich bin eher der Meinung, dass man im Kopf haben sollte, was man nicht in den Beinen haben will... Was bringt mir die Kopffüllung, wenn ich trotzdem mit den anderen Hamstern durchs Rad laufen muss? Die Uniwahl bewirkt also nur ein gewisses Signalling, das auch ungünstig sein kann.

antworten
WiWi Gast

Bei welcher Uni würdet ihr euren Master machen wenn Geld keine Rolle spielt?

Wharton/UPenn oder Harvard Business/Harvard Med MD-MBA-Program

antworten
WiWi Gast

Bei welcher Uni würdet ihr euren Master machen wenn Geld keine Rolle spielt?

Frankfurt School - Attainable Goals

antworten
GWACCAMOLE

Bei welcher Uni würdet ihr euren Master machen wenn Geld keine Rolle spielt?

Princeton. Mit guten GMAT machbar und je nach Wechselkurs noch bezahlbar. Master in Finance ist dort auch echt cool gemacht. Das ganze Machine Learning/Quant zeug mit drin

antworten
WiWi Gast

Bei welcher Uni würdet ihr euren Master machen wenn Geld keine Rolle spielt?

TUM. Was bringt mir ein US Master, wenn ich dort später nicht leben möchte. Das Netzwerk brauche ich in Deutschland und für ein Semester kann ich immer noch nach Stanford etc.

antworten
WiWi Gast

Bei welcher Uni würdet ihr euren Master machen wenn Geld keine Rolle spielt?

WiWi Gast schrieb am 05.11.2019:

TUM. Was bringt mir ein US Master, wenn ich dort später nicht leben möchte. Das Netzwerk brauche ich in Deutschland und für ein Semester kann ich immer noch nach Stanford etc.

Sollte klar sein, dass ein Exchange-Semester was völlig anderes ist, als dort wirklich einen Degree zu machen.

antworten
WiWi Gast

Bei welcher Uni würdet ihr euren Master machen wenn Geld keine Rolle spielt?

WiWi Gast schrieb am 04.11.2019:

Honolulu :) Als ob es wirklich so wichtig wäre, von welcher Uni der Master ist. Bin Mannheimer und werde immer nur für mega fleißig ("leistungsbereit") und ehrgeizig gehalten, was aber überhaupt nicht der Realität entspricht. Ich bin eher der Meinung, dass man im Kopf haben sollte, was man nicht in den Beinen haben will... Was bringt mir die Kopffüllung, wenn ich trotzdem mit den anderen Hamstern durchs Rad laufen muss? Die Uniwahl bewirkt also nur ein gewisses Signalling, das auch ungünstig sein kann.

War auf der Fulbright Veranstaltung. Eine Altstipendiatin hat vor einigen Jahren wirklich ein Jahr an der Uni of Haiwaii verbracht. Die meisten Leute haben den Eindruck eines Urlaubsjahr. Ihre erste Wahl war UC Berkeley gewesen.

antworten
Wiesenlooser

Bei welcher Uni würdet ihr euren Master machen wenn Geld keine Rolle spielt?

WiWi Gast schrieb am 15.09.2019:

Mal abgesehen von den amerikanischen Elite Unis und die aus England wie LSE usw.

HEC=Bocconi>HSG>WHU wobei ein Recruiter dich niemals nicht einladen würde weil du von der HSG anstatt der HEC kommst.

In welcher Welt ist Bocconi besser als HSG?

antworten
WiWi Gast

Bei welcher Uni würdet ihr euren Master machen wenn Geld keine Rolle spielt?

Wiesenlooser schrieb am 16.11.2019:

Mal abgesehen von den amerikanischen Elite Unis und die aus England wie LSE usw.

HEC=Bocconi>HSG>WHU wobei ein Recruiter dich niemals nicht einladen würde weil du von der HSG anstatt der HEC kommst.

In welcher Welt ist Bocconi besser als HSG?

In der realen. HSG ist nur hier im Forum besser.

antworten
WiWi Gast

Bei welcher Uni würdet ihr euren Master machen wenn Geld keine Rolle spielt?

Wiesenlooser schrieb am 16.11.2019:

Mal abgesehen von den amerikanischen Elite Unis und die aus England wie LSE usw.

HEC=Bocconi>HSG>WHU wobei ein Recruiter dich niemals nicht einladen würde weil du von der HSG anstatt der HEC kommst.

In welcher Welt ist Bocconi besser als HSG?

Luxury Marketing in fashion
Arts & Culture Management
ESS
EMIT

antworten
WiWi Gast

Bei welcher Uni würdet ihr euren Master machen wenn Geld keine Rolle spielt?

MD/PHD-Program Harvard/MIT

antworten
WiWi Gast

Bei welcher Uni würdet ihr euren Master machen wenn Geld keine Rolle spielt?

Die größere Herausforderung bei MIT und Co ist eher genommen zu werden als das Geld. Wenn die euch wirklich wollen, bieten diese Unis ihren Anwärtern sehr viel Unterstützung Finanzierungsmöglichkeiten klar zu machen. Zumindest bei MINTlern, was ich so mitbekommen habe, von Bekannten.

antworten
WiWi Gast

Bei welcher Uni würdet ihr euren Master machen wenn Geld keine Rolle spielt?

WiWi Gast schrieb am 16.11.2019:

Wiesenlooser schrieb am 16.11.2019:

Mal abgesehen von den amerikanischen Elite Unis und die aus England wie LSE usw.

HEC=Bocconi>HSG>WHU wobei ein Recruiter dich niemals nicht einladen würde weil du von der HSG anstatt der HEC kommst.

In welcher Welt ist Bocconi besser als HSG?

In der realen. HSG ist nur hier im Forum besser.

Stimmt nicht!

Oder machst du es daran fest dass mehr Leute von Bocconi in London sind als von der HSG?

Die Sache ist, dass Leute von Bocconi natürlich ausserhalb von Italien arbeiten wollen und sich deshalb sehr viele in London bewerben weil es die erste Stadt die ausserhalb Italiens ist die in den Sinn kommt.

Bei den HSG-Absolventen ist es eher ein Downgrade in London anstatt der Schweiz zu arbeiten (viel geringere Gehälter und schlechtere Lebensqualität). Also bewerben sich weniger HSG-Absolventen für Jobs in London.

Wenn man Bewerbungen vs Annahmen-Quoten betrachten würde, wäre Bocconi keineswegs besser.

antworten
WiWi Gast

Bei welcher Uni würdet ihr euren Master machen wenn Geld keine Rolle spielt?

WiWi Gast schrieb am 16.11.2019:

WiWi Gast schrieb am 16.11.2019:

Wiesenlooser schrieb am 16.11.2019:

Mal abgesehen von den amerikanischen Elite Unis und die aus England wie LSE usw.

HEC=Bocconi>HSG>WHU wobei ein Recruiter dich niemals nicht einladen würde weil du von der HSG anstatt der HEC kommst.

In welcher Welt ist Bocconi besser als HSG?

In der realen. HSG ist nur hier im Forum besser.

Stimmt nicht!

Oder machst du es daran fest dass mehr Leute von Bocconi in London sind als von der HSG?

Die Sache ist, dass Leute von Bocconi natürlich ausserhalb von Italien arbeiten wollen und sich deshalb sehr viele in London bewerben weil es die erste Stadt die ausserhalb Italiens ist die in den Sinn kommt.

Bei den HSG-Absolventen ist es eher ein Downgrade in London anstatt der Schweiz zu arbeiten (viel geringere Gehälter und schlechtere Lebensqualität). Also bewerben sich weniger HSG-Absolventen für Jobs in London.

Wenn man Bewerbungen vs Annahmen-Quoten betrachten würde, wäre Bocconi keineswegs besser.

Die meisten Bocconi-Absolventen wollen nicht nach London. Das ist dasselbe wie in der Schweiz. In Norditalien ist die Lebensqualität sicherlich nicht schlechter als in der Schweiz. Und Bocconi-Absolventen beherrschen die italienische Wirtschaft - deutlich mehr als HSG-Absolventen in der Schweiz. Bocconi hat in Italien den Ruf als die Kaderschmiede schlechthin. Das gilt für die HSG in der Schweiz nicht in diesem Maße. Für Schweizer ist die HSG eine normale kantonale Uni, keine Eliteuni oder Kaderschmiede. Das sehen eigentlich nur die Deutschen so, wegen des Zulassungstests.

antworten
WiWi Gast

Bei welcher Uni würdet ihr euren Master machen wenn Geld keine Rolle spielt?

WiWi Gast schrieb am 05.11.2019:

TUM. Was bringt mir ein US Master, wenn ich dort später nicht leben möchte. Das Netzwerk brauche ich in Deutschland und für ein Semester kann ich immer noch nach Stanford etc.

/word

Die ganzen US-Programme bringen nur etwas, wenn man danach auch in den USA bleiben möchte. Hier hast du zwar den Namen, aber kein Netzwerk und das ist letztendlich das wichtigste.

Ich würde momentan auch an die TUM gehen, wenn ich nochmal studieren könnte. Arbeite jetzt in einem VC und sehe dadurch, was an der TUM aufgebaut wird und ärgere mich für meinen master nach London gegangen zu sein.

antworten
WiWi Gast

Bei welcher Uni würdet ihr euren Master machen wenn Geld keine Rolle spielt?

WiWi Gast schrieb am 16.11.2019:

TUM. Was bringt mir ein US Master, wenn ich dort später nicht leben möchte. Das Netzwerk brauche ich in Deutschland und für ein Semester kann ich immer noch nach Stanford etc.

/word

Die ganzen US-Programme bringen nur etwas, wenn man danach auch in den USA bleiben möchte. Hier hast du zwar den Namen, aber kein Netzwerk und das ist letztendlich das wichtigste.

Ich würde momentan auch an die TUM gehen, wenn ich nochmal studieren könnte. Arbeite jetzt in einem VC und sehe dadurch, was an der TUM aufgebaut wird und ärgere mich für meinen master nach London gegangen zu sein.

London hat mit weitem Abstand die meisten Unicorns in Europa, während in München komplett tote Hose ist.

antworten

Artikel zu Stipendien

WiWi-Stipendium von e-fellows.net

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das WiWi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Wirtschaftsstudierende können sich bis zum 18. November 2019 auf die Stipendien bewerben.

Stipendien-Ratgeber: Kostenloses eBook informiert über 400 Stipendien

Screenshot Homepage von PDF

Welche Stipendien gibt es? Wer erhält ein Stipendium? Wie kann ich mich bewerben? Wer nach einem Stipendium sucht, ist oft überfordert und nicht sicher, ob überhaupt Chancen bestehen. Das kostenloses eBook „Der große Stipendien-Ratgeber Deutschland 2016“ hilft, Schritt für Schritt das richtige Stipendium zu finden.

Stipendien-Datenbank »Stipendienlotse«

Screenshot Homepage stipendienlotse.de

Der Stipendienlotse ist ein Angebot, mit dem Schülerinnen und Schüler, Studierende sowie Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler in einer Stipendien-Datenbank nach dem für sie passenden Stipendium suchen können.

Mehr Studierende als je zuvor mit Erasmus mobil

Die Flagge der Europäischen Union flattert vor blauem Himmel bei Sonnenschein im Wind.

Mehr als 33.000 Studierende aus Deutschland, und damit über 3.000 mehr als im Vorjahr, haben mit ERASMUS in 32 europäischen Ländern einen Teil ihres Studiums oder ein Praktikum absolviert.

Stipendien für Auslandspraktikum in Asien

Asien

Stipendien für ein Auslandspraktikum in Asien im Rahmen des Heinz Nixdorf Programms vergibt die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GmbH an junge Deutsche. Ende der Bewerbungsfrist: 30. September 2012.

Elternkompass - Informationsangebot zu Stipendien

Screenshot Homepage Elternkompass

Der Elternkompass ist ein kostenfreies Informationsangebot der Stiftung der Deutschen Wirtschaft. Er informiert Mütter und Väter über die vielen Chancen, die für ihr Kind mit einem Stipendium verbunden sind.

Stipendienprogramm für Bachelorabsolventen

Stipendienprogramm Bachelorabsolventen Ausland

Die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH bietet Bachelorabsolventen mit einem Stipendienprogramm die Chance einer praxisbezogenen Auslandsqualifizierung. Bewerbungsschluss ist der 15. Mai 2012.

Doppelt so viele Hochschulstipendien der Bundesregierung wie noch 2005

Stipendium und Stipendien

Die Zahl der Stipendien, mit denen Studierende in Deutschland von der Bundesregierung unterstützt werden, hat sich innerhalb von nur sechs Jahren mehr als verdoppelt. Erhielten noch 2005 rund 16.400 meist junge Menschen ein Stipendium, waren es 2011 bereits rund 37.000.

ASA-Projektkatalog 2012 mit Stipendien für Auslandspraktika

Das ASA-Programm vergibt Stipendien für Reisekosten und den Aufenthalt in Afrika, Asien, Lateinamerika und Südosteuropa. Bis zum 10. Januar 2012 können sich Interessierte zwischen 21 und 30 Jahren bewerben.

Leibniz Universität Hannover vergibt 250 Stipendien

Studieren mit Stipendium: Die Leibniz Universität Hannover fördert rund 250 Studierende aller Semester und Fachrichtungen mit 1.000 Euro, dies entspricht einer Befreiung von Studienbeiträgen für zwei Semester.

Nationales Stipendienprogramm statt BAföG-Erhöhung für Studierende

Der Reichstag in Berlin mit einer Grünflächen und Passanten im Vordergrund.

Der Bundesrat hat dem Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Schaffung eines nationalen Stipendienprogramms zugestimmt. Einer BAföG-Erhöhung erteilte der Bundesrat angesichts der Finanzsituation der Länder dagegen eine Absage.

Mehr Studierende als je zuvor erhalten im Ausland ein EU-Stipendium

Die Flagge der Europäischen Union flattert vor grauem Himmel im Wind.

Im akademischen Jahr 2008/2009 konnten mehr Studierende als je zuvor mit EU-Unterstützung durch das Programm Erasmus einen Studienabschnitt oder ein Praktikum in einem anderen Land absolvieren.

Teil-Stipendium für Auslandspraktikum im FH-Studium

Stipendium für ein Auslandspraktikum im FH-Studium: Inwent bietet Studierenden die Möglichkeit, internationale Praxiserfahrung für den globalen Arbeitsmarkt zu erwerben. Bewerbungsschluss ist der 15. Juli 2010.

Allensbach Studie 2010 - Studierende kritisieren Stipendienvergabe

Studierende kritisieren Stipendienvergabe

Trotz vielfältiger Bemühungen um eine Ausweitung der Stipendienvergabe in Deutschland bewerten immer noch wenige Abiturienten und Studierende Stipendien als realistische Fördermöglichkeit.

Stifterverband für nationales Stipendienprogramm

Ein wildes Formengraffiti mit der Hauptfarbe rot.

Der Stifterverband begrüßt ein nationales Stipendiensystem als dritte Säule der Studienfinanzierung neben BaföG und Bildungskrediten. Das Stipendienprogramm dürfe aber nicht auf Kosten anderer Formen der Studienförderung finanziert werden.

Antworten auf Bei welcher Uni würdet ihr euren Master machen wenn Geld keine Rolle spielt?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 42 Beiträge

Diskussionen zu Stipendien

Weitere Themen aus Masterstudium im Ausland