DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Masterstudium im AuslandWING

Was ist der beste Wing Master?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

Was sind eurer Meinung nach deutschlandweit und international die besten Masterprogramme nach einem Wing Bachelor?

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

Deutschland: KIT/ TUM/ RWTH

Je nach Vorlieben/ Interesssen

WiWi Gast schrieb am 24.08.2020:

Was sind eurer Meinung nach deutschlandweit und international die besten Masterprogramme nach einem Wing Bachelor?

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

Deutschland eindeutig TUM - der Bachelor in TUM-BWL ist vergleichsweise schwach (und wenig technisch), da sind KIT und RWTH die besseren Wahlen, aber im MMT sitzen wirklich sehr starke Profile, und mit CDTM und den ganzen Entrepreneurship-Sachen, die da laufen, ist die TUM schon wirklich sehr stark aufgestellt.
Global Stanford MMSE, diverse Oxbridge Programme, ETH MTec, Berkeley MET und MEng&MBA

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

RWTH

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

Deutschland auf jeden Fall der Wing an der RWTH
International ist der Wing nicht so verbreitet. Dort würde ich dann lieber ein vollwertiges technisches Studium oder ein Management Studium machen

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

In München gibt’s kein Wing, nur „Technische“ BWL (hat schon seinen Grund warum das ganze BWL heißt...).

Bestes Programm ist das der RWTH.

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

Deutschland: RWTH
International in die Richtung: ETH MTEC

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

Bester Eing Master ist am KIT.

Beim Bachelor kann man drüber streiten.

WiWi Gast schrieb am 24.08.2020:

Deutschland auf jeden Fall der Wing an der RWTH
International ist der Wing nicht so verbreitet. Dort würde ich dann lieber ein vollwertiges technisches Studium oder ein Management Studium machen

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

Davon träumen die in Karlsruhe vielleicht, gab gute Gründe warum das KIT nicht durchgehend durch die Exzellenz Initiative gefördert wurde.

KIT ist gut, aber nicht DIE beste TU, auch nicht für Wings.

-> RWTH oder ETH.

Alles andere ist (im deutschsprachigen Raum) international zweitklassig.

WiWi Gast schrieb am 24.08.2020:

Bester Eing Master ist am KIT.

Beim Bachelor kann man drüber streiten.

WiWi Gast schrieb am 24.08.2020:

Deutschland auf jeden Fall der Wing an der RWTH
International ist der Wing nicht so verbreitet. Dort würde ich dann lieber ein vollwertiges technisches Studium oder ein Management Studium machen

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

Der Master Wing ist am KIT besser.
Dieses Elite Uni Zeug und das Gesamtuni Ranking hat damit nichts zu tun.

Kein KIT Wing wechselt nach Aachen. Dafür einige Anders rum und von TU Darmstadt.

WiWi Gast schrieb am 25.08.2020:

Davon träumen die in Karlsruhe vielleicht, gab gute Gründe warum das KIT nicht durchgehend durch die Exzellenz Initiative gefördert wurde.

KIT ist gut, aber nicht DIE beste TU, auch nicht für Wings.

-> RWTH oder ETH.

Alles andere ist (im deutschsprachigen Raum) international zweitklassig.

WiWi Gast schrieb am 24.08.2020:

Bester Eing Master ist am KIT.

Beim Bachelor kann man drüber streiten.

WiWi Gast schrieb am 24.08.2020:

Deutschland auf jeden Fall der Wing an der RWTH
International ist der Wing nicht so verbreitet. Dort würde ich dann lieber ein vollwertiges technisches Studium oder ein Management Studium machen

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

WiWi Gast schrieb am 25.08.2020:

Der Master Wing ist am KIT besser.
Dieses Elite Uni Zeug und das Gesamtuni Ranking hat damit nichts zu tun.

Kein KIT Wing wechselt nach Aachen. Dafür einige Anders rum und von TU Darmstadt.

WiWi Gast schrieb am 25.08.2020:

Davon träumen die in Karlsruhe vielleicht, gab gute Gründe warum das KIT nicht durchgehend durch die Exzellenz Initiative gefördert wurde.

KIT ist gut, aber nicht DIE beste TU, auch nicht für Wings.

-> RWTH oder ETH.

Alles andere ist (im deutschsprachigen Raum) international zweitklassig.

WiWi Gast schrieb am 24.08.2020:

Bester Eing Master ist am KIT.

Beim Bachelor kann man drüber streiten.

WiWi Gast schrieb am 24.08.2020:

Deutschland auf jeden Fall der Wing an der RWTH
International ist der Wing nicht so verbreitet. Dort würde ich dann lieber ein vollwertiges technisches Studium oder ein Management Studium machen

Man wechselt zum KIT, weil das Master Studium dort einfacher und einfacher auf die eigenen Bedürfnisse konstruierbar ist. Nachdem Darmstadt die Master Studiengänge geändert hat, werden wohl weniger zum KIT kommen, da es hier jetzt auch einfacher geworden ist und praktisch keine Pflichtfächer mehr gibt, die, wie im Bachelor, bewusst schlechte Noten verteilen

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

WiWi Gast schrieb am 25.08.2020:

Der Master Wing ist am KIT besser.
Dieses Elite Uni Zeug und das Gesamtuni Ranking hat damit nichts zu tun.

Kein KIT Wing wechselt nach Aachen. Dafür einige Anders rum und von TU Darmstadt.

WiWi Gast schrieb am 25.08.2020:

Davon träumen die in Karlsruhe vielleicht, gab gute Gründe warum das KIT nicht durchgehend durch die Exzellenz Initiative gefördert wurde.

KIT ist gut, aber nicht DIE beste TU, auch nicht für Wings.

-> RWTH oder ETH.

Alles andere ist (im deutschsprachigen Raum) international zweitklassig.

WiWi Gast schrieb am 24.08.2020:

Bester Eing Master ist am KIT.

Beim Bachelor kann man drüber streiten.

WiWi Gast schrieb am 24.08.2020:

Deutschland auf jeden Fall der Wing an der RWTH
International ist der Wing nicht so verbreitet. Dort würde ich dann lieber ein vollwertiges technisches Studium oder ein Management Studium machen

Alle liefern hier Belege in Form von Rankings, Uni-Status etc.
Dir sagt dein Gefühl, dass mehr Leute von der RWTH ans KIT wechseln, okay...

Was würde das jetzt genau über den Master am KIT aussagen?

  • Haben die Leute keinen Platz an der RWTH bekommen?
  • Möchten sie gerne in die Region ziehen?
  • Oder ist der Master am KIT tatsächlich besser?

Wenn man eine Diskussion über Unis führt, kratzen wir alle immer nur an der Oberfläche und können uns nicht von den Ungenauigkeiten und dem Bias von Rankings lösen. Aber immerhin steht hinter einem Ranking der Versuch etwas messbar und vergleichbar zu machen, was man nur schwer vergleichen kann. Man kann Rankings kritisieren und Ergebnisse hinterfragen. Aber trotzdem sind sie mit Sicherheit aussagekräftiger als ein Gefühl oder eine persönliche Beobachtung.

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

Ja besser bedeutet ja nicht unbedingt härter. Kann ja auch Studienräte und flexibler bedeuten.

WiWi Gast schrieb am 25.08.2020:

Der Master Wing ist am KIT besser.
Dieses Elite Uni Zeug und das Gesamtuni Ranking hat damit nichts zu tun.

Kein KIT Wing wechselt nach Aachen. Dafür einige Anders rum und von TU Darmstadt.

WiWi Gast schrieb am 25.08.2020:

Davon träumen die in Karlsruhe vielleicht, gab gute Gründe warum das KIT nicht durchgehend durch die Exzellenz Initiative gefördert wurde.

KIT ist gut, aber nicht DIE beste TU, auch nicht für Wings.

-> RWTH oder ETH.

Alles andere ist (im deutschsprachigen Raum) international zweitklassig.

WiWi Gast schrieb am 24.08.2020:

Bester Eing Master ist am KIT.

Beim Bachelor kann man drüber streiten.

WiWi Gast schrieb am 24.08.2020:

Deutschland auf jeden Fall der Wing an der RWTH
International ist der Wing nicht so verbreitet. Dort würde ich dann lieber ein vollwertiges technisches Studium oder ein Management Studium machen

Man wechselt zum KIT, weil das Master Studium dort einfacher und einfacher auf die eigenen Bedürfnisse konstruierbar ist. Nachdem Darmstadt die Master Studiengänge geändert hat, werden wohl weniger zum KIT kommen, da es hier jetzt auch einfacher geworden ist und praktisch keine Pflichtfächer mehr gibt, die, wie im Bachelor, bewusst schlechte Noten verteilen

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

Eigentlich gab's die Gründe nicht so wirklich, lag vor allem am arroganten Auftreten der Karlsruher bei der Exzellenzbegutachtung. Zumal auch politische Aspekte mitgespielt haben (BaWü stark überrepräsentiert, keine Exzellenzuni im Osten).

Dafür war die RWTH halt 2006 auch noch kein Teil der ausgewählten Unis, sondern nur KIT, TUM und LMU. So exzellent kann nach deiner Argumentationlogik Aachen dann auch nicht sein. Sonst hätten die Gutachter das wohl schon 2006 und nicht erst 2007 bemerkt (als wesentlich breiter gefördert wurde).

WiWi Gast schrieb am 25.08.2020:

Davon träumen die in Karlsruhe vielleicht, gab gute Gründe warum das KIT nicht durchgehend durch die Exzellenz Initiative gefördert wurde.

KIT ist gut, aber nicht DIE beste TU, auch nicht für Wings.

-> RWTH oder ETH.

Alles andere ist (im deutschsprachigen Raum) international zweitklassig.

WiWi Gast schrieb am 24.08.2020:

Bester Eing Master ist am KIT.

Beim Bachelor kann man drüber streiten.

WiWi Gast schrieb am 24.08.2020:

Deutschland auf jeden Fall der Wing an der RWTH
International ist der Wing nicht so verbreitet. Dort würde ich dann lieber ein vollwertiges technisches Studium oder ein Management Studium machen

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

KIT dann laaaaaaaaaaange nichts dann RTWH vor TUD dann laaange nichts dann TU Berlin und TU München (TBWL) dann der Rest

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

WiWi Gast schrieb am 25.08.2020:

Eigentlich gab's die Gründe nicht so wirklich, lag vor allem am arroganten Auftreten der Karlsruher bei der Exzellenzbegutachtung. Zumal auch politische Aspekte mitgespielt haben (BaWü stark überrepräsentiert, keine Exzellenzuni im Osten).

Dafür war die RWTH halt 2006 auch noch kein Teil der ausgewählten Unis, sondern nur KIT, TUM und LMU. So exzellent kann nach deiner Argumentationlogik Aachen dann auch nicht sein. Sonst hätten die Gutachter das wohl schon 2006 und nicht erst 2007 bemerkt (als wesentlich breiter gefördert wurde).

WiWi Gast schrieb am 25.08.2020:

Davon träumen die in Karlsruhe vielleicht, gab gute Gründe warum das KIT nicht durchgehend durch die Exzellenz Initiative gefördert wurde.

KIT ist gut, aber nicht DIE beste TU, auch nicht für Wings.

-> RWTH oder ETH.

Alles andere ist (im deutschsprachigen Raum) international zweitklassig.

WiWi Gast schrieb am 24.08.2020:

Bester Eing Master ist am KIT.

Beim Bachelor kann man drüber streiten.

WiWi Gast schrieb am 24.08.2020:

Deutschland auf jeden Fall der Wing an der RWTH
International ist der Wing nicht so verbreitet. Dort würde ich dann lieber ein vollwertiges technisches Studium oder ein Management Studium machen

Es geht hier um ein Multimillionenverfahren. Da wird selbstverständlich nach objektiven Kriterien entschieden und nicht nach arrogantem Auftreten. Da macht sich sonst jeder Entscheider gerichtlich angreifbar. Wenn das KIT nicht in das neue Cluster aufgenommen wurde, liegt das daran, dass die Anforderungen an eine Exzellenzuni objektiv nicht erfüllt werden.

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

Du denkst doch bitte nicht im Ernst, dass das Verfahren 2006/2007 und 2012 rein wissenschaftsgeleitet war und keinerlei (regional-)politische Aspekte beinhaltete. Dem kann ich entschieden widersprechen. 2012 musste der Osten und der Norden bedacht werden (6 von Exzellenzunis kamen bis dahin aus dem Süden). Besonders Bremen war hier sehr fragwürdig (die Uni Freiburg ist bspw. ohne Zweifel stärker als die Uni Bremen). Die Bundesländer bzw. deren Wissenschaftsminister haben natürlich großen Einfluss bei der Auswahl der Exzellenzuniversitäten (jeweils eine Stimme). Von daher spielen politische Aspekte bei der Auswahl definitiv eine große Rolle.

Selbst 2018 gab es bei der Auswahl der Cluster eine pauschale Erhöhung der Anzahl der selbigen. Grund? Es wurden Bundesländer mit CDU-Anteil an der Landesregierung mit 8 weiteren Clustern bedacht. Die Ministerin selbst gehört eben jener Partei an.

WiWi Gast schrieb am 26.08.2020:

Eigentlich gab's die Gründe nicht so wirklich, lag vor allem am arroganten Auftreten der Karlsruher bei der Exzellenzbegutachtung. Zumal auch politische Aspekte mitgespielt haben (BaWü stark überrepräsentiert, keine Exzellenzuni im Osten).

Dafür war die RWTH halt 2006 auch noch kein Teil der ausgewählten Unis, sondern nur KIT, TUM und LMU. So exzellent kann nach deiner Argumentationlogik Aachen dann auch nicht sein. Sonst hätten die Gutachter das wohl schon 2006 und nicht erst 2007 bemerkt (als wesentlich breiter gefördert wurde).

WiWi Gast schrieb am 25.08.2020:

Davon träumen die in Karlsruhe vielleicht, gab gute Gründe warum das KIT nicht durchgehend durch die Exzellenz Initiative gefördert wurde.

KIT ist gut, aber nicht DIE beste TU, auch nicht für Wings.

-> RWTH oder ETH.

Alles andere ist (im deutschsprachigen Raum) international zweitklassig.

WiWi Gast schrieb am 24.08.2020:

Bester Eing Master ist am KIT.

Beim Bachelor kann man drüber streiten.

WiWi Gast schrieb am 24.08.2020:

Deutschland auf jeden Fall der Wing an der RWTH
International ist der Wing nicht so verbreitet. Dort würde ich dann lieber ein vollwertiges technisches Studium oder ein Management Studium machen

Es geht hier um ein Multimillionenverfahren. Da wird selbstverständlich nach objektiven Kriterien entschieden und nicht nach arrogantem Auftreten. Da macht sich sonst jeder Entscheider gerichtlich angreifbar. Wenn das KIT nicht in das neue Cluster aufgenommen wurde, liegt das daran, dass die Anforderungen an eine Exzellenzuni objektiv nicht erfüllt werden.

antworten
ExBerater

Was ist der beste Wing Master?

total faszinierend.

Einer fragt nach "DEM besten Master" und sofort haben alle eine Meinung die völlig selbstbewusst postluiert wird, als könne das niemand anzweifeln.

Niemand stellt die Frage: "was ist für dich DER beste master?"
Der Einfachste? Der Schwierigste? Der an einer Uni mit hohem Renommee in der Forschung? Der an einer Uni mit hohem Renommee für die Lehre? Der an einer Uni wo die Betreuung gut ist? Der der bei Personalern beliebt ist?...

Die Wahrheit ist natürlich: DEN besten Master gibt es nicht, und selbst wenn man sich eines der Kriterien oben rauspickt, kann man endlos streiten darüber welcher das am besten erfüllt.

Generall. Mit Wing wirst du nen Job finden und gute Chancen haben. Niemanden interessiert dabei ob Aachen oder KIT oder Wanne Eickel

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

WiWi Gast schrieb am 26.08.2020:

Du denkst doch bitte nicht im Ernst, dass das Verfahren 2006/2007 und 2012 rein wissenschaftsgeleitet war und keinerlei (regional-)politische Aspekte beinhaltete. Dem kann ich entschieden widersprechen. 2012 musste der Osten und der Norden bedacht werden (6 von Exzellenzunis kamen bis dahin aus dem Süden). Besonders Bremen war hier sehr fragwürdig (die Uni Freiburg ist bspw. ohne Zweifel stärker als die Uni Bremen). Die Bundesländer bzw. deren Wissenschaftsminister haben natürlich großen Einfluss bei der Auswahl der Exzellenzuniversitäten (jeweils eine Stimme). Von daher spielen politische Aspekte bei der Auswahl definitiv eine große Rolle.

Selbst 2018 gab es bei der Auswahl der Cluster eine pauschale Erhöhung der Anzahl der selbigen. Grund? Es wurden Bundesländer mit CDU-Anteil an der Landesregierung mit 8 weiteren Clustern bedacht. Die Ministerin selbst gehört eben jener Partei an.

WiWi Gast schrieb am 26.08.2020:

Eigentlich gab's die Gründe nicht so wirklich, lag vor allem am arroganten Auftreten der Karlsruher bei der Exzellenzbegutachtung. Zumal auch politische Aspekte mitgespielt haben (BaWü stark überrepräsentiert, keine Exzellenzuni im Osten).

Dafür war die RWTH halt 2006 auch noch kein Teil der ausgewählten Unis, sondern nur KIT, TUM und LMU. So exzellent kann nach deiner Argumentationlogik Aachen dann auch nicht sein. Sonst hätten die Gutachter das wohl schon 2006 und nicht erst 2007 bemerkt (als wesentlich breiter gefördert wurde).

WiWi Gast schrieb am 25.08.2020:

Davon träumen die in Karlsruhe vielleicht, gab gute Gründe warum das KIT nicht durchgehend durch die Exzellenz Initiative gefördert wurde.

KIT ist gut, aber nicht DIE beste TU, auch nicht für Wings.

-> RWTH oder ETH.

Alles andere ist (im deutschsprachigen Raum) international zweitklassig.

WiWi Gast schrieb am 24.08.2020:

Bester Eing Master ist am KIT.

Beim Bachelor kann man drüber streiten.

WiWi Gast schrieb am 24.08.2020:

Deutschland auf jeden Fall der Wing an der RWTH
International ist der Wing nicht so verbreitet. Dort würde ich dann lieber ein vollwertiges technisches Studium oder ein Management Studium machen

Es geht hier um ein Multimillionenverfahren. Da wird selbstverständlich nach objektiven Kriterien entschieden und nicht nach arrogantem Auftreten. Da macht sich sonst jeder Entscheider gerichtlich angreifbar. Wenn das KIT nicht in das neue Cluster aufgenommen wurde, liegt das daran, dass die Anforderungen an eine Exzellenzuni objektiv nicht erfüllt werden.

Es ist völlig unerheblich was ich „denke“ oder „glaube“. Aber auch meine persönliche Einschätzung ist, dass die Vergabeverfahren unter anderem durch politische Motive verfälscht werden. Dazu kommen dann noch die ganzen Netzwerkeffekte, dass eine top Uni viel besser vernetzt und informiert ist und so einen Vorteil bei der Formulierung des Bewerbungsantrags hat und die Bewertungskriterien besser kennt etc.

Diese Verfälschungen haben wir mehr oder minder stark bei jedem Uni-Ranking. Damit müssen wir halt leben. Bis dahin bleiben sie aber trotzdem die beste Möglichkeit Unis miteinander zu vergleichen.

Am Ende schaut sich auch jeder Personaler die Uni-Rankings an und sucht nicht in irgendwelchen Foren nach Gründen warum das KIT in dieser Vergaberunde angeblich ungerecht behandelt wurde.

Solange das der Fall bleibt, machen Auszeichnungen und Rankings den Unterschied. Das mag unfair sein, ist aber die Realität.
Wenn die RWTH nun in diversen Rankings besser abschneidet, genießt sie auch den besseren Ruf. So einfach ist das leider.

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

Dann solltest du dir die Rankings aber noch etwas genauer anschauen. Rein forschungsbezogene Rankings (NTU, Leiden) listen das KIT seit Jahren vor der RWTH in den Ingenieur- und Naturwissenschaften. Beim QS Employability Ranking steht das KIT auch deutlich vor der RWTH (Platz 36 vs. Platz 63). Du beziehst dich vermutlich auf das Wiwo-Ranking, bei dem völlig intransparent ein paar Personaler nach ihrer Meinung gefragt werden. OK, da ist die RWTH stark, gebe ich zu. Kann aber natürlich auch daran liegen, dass die RWTH über 45.000 Studenten hat und entsprechend den deutschen Arbeitsmarkt flutet.

Es ist völlig unerheblich was ich „denke“ oder „glaube“. Aber auch meine persönliche Einschätzung ist, dass die Vergabeverfahren unter anderem durch politische Motive verfälscht werden. Dazu kommen dann noch die ganzen Netzwerkeffekte, dass eine top Uni viel besser vernetzt und informiert ist und so einen Vorteil bei der Formulierung des Bewerbungsantrags hat und die Bewertungskriterien besser kennt etc.

Diese Verfälschungen haben wir mehr oder minder stark bei jedem Uni-Ranking. Damit müssen wir halt leben. Bis dahin bleiben sie aber trotzdem die beste Möglichkeit Unis miteinander zu vergleichen.

Am Ende schaut sich auch jeder Personaler die Uni-Rankings an und sucht nicht in irgendwelchen Foren nach Gründen warum das KIT in dieser Vergaberunde angeblich ungerecht behandelt wurde.

Solange das der Fall bleibt, machen Auszeichnungen und Rankings den Unterschied. Das mag unfair sein, ist aber die Realität.
Wenn die RWTH nun in diversen Rankings besser abschneidet, genießt sie auch den besseren Ruf. So einfach ist das leider.

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

WiWi Gast schrieb am 26.08.2020:

Dann solltest du dir die Rankings aber noch etwas genauer anschauen. Rein forschungsbezogene Rankings (NTU, Leiden) listen das KIT seit Jahren vor der RWTH in den Ingenieur- und Naturwissenschaften. Beim QS Employability Ranking steht das KIT auch deutlich vor der RWTH (Platz 36 vs. Platz 63). Du beziehst dich vermutlich auf das Wiwo-Ranking, bei dem völlig intransparent ein paar Personaler nach ihrer Meinung gefragt werden. OK, da ist die RWTH stark, gebe ich zu. Kann aber natürlich auch daran liegen, dass die RWTH über 45.000 Studenten hat und entsprechend den deutschen Arbeitsmarkt flutet.

Es ist völlig unerheblich was ich „denke“ oder „glaube“. Aber auch meine persönliche Einschätzung ist, dass die Vergabeverfahren unter anderem durch politische Motive verfälscht werden. Dazu kommen dann noch die ganzen Netzwerkeffekte, dass eine top Uni viel besser vernetzt und informiert ist und so einen Vorteil bei der Formulierung des Bewerbungsantrags hat und die Bewertungskriterien besser kennt etc.

Diese Verfälschungen haben wir mehr oder minder stark bei jedem Uni-Ranking. Damit müssen wir halt leben. Bis dahin bleiben sie aber trotzdem die beste Möglichkeit Unis miteinander zu vergleichen.

Am Ende schaut sich auch jeder Personaler die Uni-Rankings an und sucht nicht in irgendwelchen Foren nach Gründen warum das KIT in dieser Vergaberunde angeblich ungerecht behandelt wurde.

Solange das der Fall bleibt, machen Auszeichnungen und Rankings den Unterschied. Das mag unfair sein, ist aber die Realität.
Wenn die RWTH nun in diversen Rankings besser abschneidet, genießt sie auch den besseren Ruf. So einfach ist das leider.

Hier mal ein paar mehr Platzierungen von KIT und RWTH (in der Reihenfolge mit Slash getrennt)

THE Ranking: 175 / 99
QS Ranking: 131 / 145
Shanghai Ranking: 201-300 / 201-300
Leiden Ranking: 296 / 286

THE Employability Ranking: 97 / 81 (vgl. TUM 6.)
QS Employability Ranking: 36 / 63

THE Reputation Ranking: Not placed / Not placed

Fazit: Wenn es Unterschiede gibt, sind die absolut marginal. Ihr diskutiert hier, welche Uni ein kleines bisschen weniger unbedeutend auf der globalen Bühne ist.

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

WiWi Gast schrieb am 26.08.2020:

Dann solltest du dir die Rankings aber noch etwas genauer anschauen. Rein forschungsbezogene Rankings (NTU, Leiden) listen das KIT seit Jahren vor der RWTH in den Ingenieur- und Naturwissenschaften. Beim QS Employability Ranking steht das KIT auch deutlich vor der RWTH (Platz 36 vs. Platz 63). Du beziehst dich vermutlich auf das Wiwo-Ranking, bei dem völlig intransparent ein paar Personaler nach ihrer Meinung gefragt werden. OK, da ist die RWTH stark, gebe ich zu. Kann aber natürlich auch daran liegen, dass die RWTH über 45.000 Studenten hat und entsprechend den deutschen Arbeitsmarkt flutet.

Es ist völlig unerheblich was ich „denke“ oder „glaube“. Aber auch meine persönliche Einschätzung ist, dass die Vergabeverfahren unter anderem durch politische Motive verfälscht werden. Dazu kommen dann noch die ganzen Netzwerkeffekte, dass eine top Uni viel besser vernetzt und informiert ist und so einen Vorteil bei der Formulierung des Bewerbungsantrags hat und die Bewertungskriterien besser kennt etc.

Diese Verfälschungen haben wir mehr oder minder stark bei jedem Uni-Ranking. Damit müssen wir halt leben. Bis dahin bleiben sie aber trotzdem die beste Möglichkeit Unis miteinander zu vergleichen.

Am Ende schaut sich auch jeder Personaler die Uni-Rankings an und sucht nicht in irgendwelchen Foren nach Gründen warum das KIT in dieser Vergaberunde angeblich ungerecht behandelt wurde.

Solange das der Fall bleibt, machen Auszeichnungen und Rankings den Unterschied. Das mag unfair sein, ist aber die Realität.
Wenn die RWTH nun in diversen Rankings besser abschneidet, genießt sie auch den besseren Ruf. So einfach ist das leider.

Das kann ich so nur zurückgeben ;)

QS listet RWTH in Engineering & Technology vor KIT, übrigens auch mit sehr starkem Vorsprung bei Mechanical Engineering, was vllt. die beste Vergleichsbasis für den Wing bietet, da es den international leider nicht in den Rankings gibt.

Dein Argument zum Employability Ranking kann man auch super umdrehen. Warum sollte ein internationales Ranking bei einer deutschen Uni aussagekräftiger sein als das nationale?
Schließlich liegen sowohl KIT als auch RWTH international nicht in den Top 20. Folglich sind sie auch eher unbekannt bei Unternehmen außerhalb Deutschlands und Absolventen dürften wenig Vorteile durch den Ruf der Uni erhalten. Anders sieht das auf den nationalen Arbeitsmarkt aus, wo sich schließlich die überwiegende Mehrheit der Absolventen beider Unis bewegen. Hier sind sowohl das KIT als auch die RWTH eine Marke. Davon profitiert der Bewerber tatsächlich. Das WiWo Ranking sieht den Wing der RWTH hier allerdings noch vor dem KIT.

Kurzer Auszug aus weiteren Rankings:

  • CHE listet RWTH vor dem KIT beim Wing

  • THE Ranking listet RWTH weit vor KIT in Engineering & Technology und auch >75 Plätze im allgemeinen Ranking

  • Leiden sieht RWTH vor KIT, wenn auch nur allgemein und nicht in der Rubrik Engineering

NTU Ranking sieht RWTH vor dem KIT allgemein und bei Mechanical Engineering.
Da du nicht genau mitgeteilt hast in welchen Kategorien du gesucht hast, finde ich jetzt nicht das NTU Ranking, dass das KIT vor der RWTH sieht. Das wird es aber bestimmt geben, wenn man den Fokus verändert.

Man sieht an deinem Post gut wie die eigene Perspektive das objektive Bild verzerrt. Sieht ein Ranking die RWTH vorne, relativierst du das Ranking oder kritisierst das Vergabeverfahren. Am liebsten suchen wir halt nach den Rankings mit unserer "Uni-Brille". Davon will ich mich auch nicht freisprechen. Aber ich glaube ich habe hier zumindest nochmal einige der großen Rankings aufgelistet und versucht dabei möglichst neutral zu suchen.

Fakt ist, dass beides sehr gute Unis sind mit einer hohen Reputation in Deutschland. Mein Eindruck aus den Rankings ist, dass die RWTH hier schon stärker abschneidet. International spielen beide Unis keine bedeutende Rolle.

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

Ich kann auch so weiter machen:

Also beim NTU Ranking sehe ich das KIT über alle Felder einer Disziplin vor der RWTH (Naturwissenschaften: KIT Platz 64, RWTH Platz 96; Ingenieurwissenschaften: KIT Platz 106, RWTH Platz 113). Dass die RWTH im Bereich Maschinenbau einen Bank ist, ist auch klar.

  • Webometrics-Ranking:
    KIT auf Platz 4 in Deutschland, RWTH auf Platz 6

  • QS World:
    KIT auf Platz 131, RWTH auf Platz 145

  • Leiden Physical Sciences & Engineering:
    KIT Platz 50 bei "Scientific Impact" (nach der Gesamtpunktzahl (P) geordnet), RWTH Platz 77

Du hast natürlich Recht mit deinem Fazit, es sind beides sehr gute deutsche technische Unis. Jedoch finde ich es schwer zu behaupten, dass die RWTH dem KIT überlegen sei (wie du auch schon sagst). Das unterscheidet sich je nach Ranking und Untersuchungsfeld doch stark und kann demnach nicht eindeutig gesagt werden.

Das Wiwo-Ranking ist dennoch problematisch (wird häufig hier im Forum kritisch diskutiert), außerdem schwankt es sehr stark. 2014 war das KIT z.B. in drei Fächern auf Platz 1 (Info, Maschbau und Wing) sowie in Elektrotechnik auf Platz 2 und damit overall vor der RWTH. 2015 war das KIT dann deutlich schlechter und 2016 wieder deutlich besser als 2015. Es ist sehr stark davon auszugehen, dass nicht die selben Personaler befragt wurden, da ich nicht glaube, dass KIT so viel schlechter oder besser wurde in diesem äußerst kurzen Zeitraum.

Außerdem bevorzugen Personaler vermutlich Leute von der selben Uni, weshalb eine große Kohorte sowie die Auswahl der befragten Personaler das Ergebnis extrem beeinflussen. Das Wiwo-Ranking schließt doch eine nicht repräsentative, relativ zufällig ausgewählte Stichprobengröße ein, die die Aussagen des Rankings doch zumindest anzweifeln lassen. Zumal gar nicht klar wird, wie die Wiwo bei der Rankingerhebung vorgeht. Bei Unternehmen aus BW wird das KIT wohl besser abschneiden als die RWTH (da viele KITler vorhanden), bei Unternehmen aus NRW wird es genau anders herum sein.

WiWi Gast schrieb am 26.08.2020:

Dann solltest du dir die Rankings aber noch etwas genauer anschauen. Rein forschungsbezogene Rankings (NTU, Leiden) listen das KIT seit Jahren vor der RWTH in den Ingenieur- und Naturwissenschaften. Beim QS Employability Ranking steht das KIT auch deutlich vor der RWTH (Platz 36 vs. Platz 63). Du beziehst dich vermutlich auf das Wiwo-Ranking, bei dem völlig intransparent ein paar Personaler nach ihrer Meinung gefragt werden. OK, da ist die RWTH stark, gebe ich zu. Kann aber natürlich auch daran liegen, dass die RWTH über 45.000 Studenten hat und entsprechend den deutschen Arbeitsmarkt flutet.

Es ist völlig unerheblich was ich „denke“ oder „glaube“. Aber auch meine persönliche Einschätzung ist, dass die Vergabeverfahren unter anderem durch politische Motive verfälscht werden. Dazu kommen dann noch die ganzen Netzwerkeffekte, dass eine top Uni viel besser vernetzt und informiert ist und so einen Vorteil bei der Formulierung des Bewerbungsantrags hat und die Bewertungskriterien besser kennt etc.

Diese Verfälschungen haben wir mehr oder minder stark bei jedem Uni-Ranking. Damit müssen wir halt leben. Bis dahin bleiben sie aber trotzdem die beste Möglichkeit Unis miteinander zu vergleichen.

Am Ende schaut sich auch jeder Personaler die Uni-Rankings an und sucht nicht in irgendwelchen Foren nach Gründen warum das KIT in dieser Vergaberunde angeblich ungerecht behandelt wurde.

Solange das der Fall bleibt, machen Auszeichnungen und Rankings den Unterschied. Das mag unfair sein, ist aber die Realität.
Wenn die RWTH nun in diversen Rankings besser abschneidet, genießt sie auch den besseren Ruf. So einfach ist das leider.

Das kann ich so nur zurückgeben ;)

QS listet RWTH in Engineering & Technology vor KIT, übrigens auch mit sehr starkem Vorsprung bei Mechanical Engineering, was vllt. die beste Vergleichsbasis für den Wing bietet, da es den international leider nicht in den Rankings gibt.

Dein Argument zum Employability Ranking kann man auch super umdrehen. Warum sollte ein internationales Ranking bei einer deutschen Uni aussagekräftiger sein als das nationale?
Schließlich liegen sowohl KIT als auch RWTH international nicht in den Top 20. Folglich sind sie auch eher unbekannt bei Unternehmen außerhalb Deutschlands und Absolventen dürften wenig Vorteile durch den Ruf der Uni erhalten. Anders sieht das auf den nationalen Arbeitsmarkt aus, wo sich schließlich die überwiegende Mehrheit der Absolventen beider Unis bewegen. Hier sind sowohl das KIT als auch die RWTH eine Marke. Davon profitiert der Bewerber tatsächlich. Das WiWo Ranking sieht den Wing der RWTH hier allerdings noch vor dem KIT.

Kurzer Auszug aus weiteren Rankings:

  • CHE listet RWTH vor dem KIT beim Wing

  • THE Ranking listet RWTH weit vor KIT in Engineering & Technology und auch >75 Plätze im allgemeinen Ranking

  • Leiden sieht RWTH vor KIT, wenn auch nur allgemein und nicht in der Rubrik Engineering

NTU Ranking sieht RWTH vor dem KIT allgemein und bei Mechanical Engineering.
Da du nicht genau mitgeteilt hast in welchen Kategorien du gesucht hast, finde ich jetzt nicht das NTU Ranking, dass das KIT vor der RWTH sieht. Das wird es aber bestimmt geben, wenn man den Fokus verändert.

Man sieht an deinem Post gut wie die eigene Perspektive das objektive Bild verzerrt. Sieht ein Ranking die RWTH vorne, relativierst du das Ranking oder kritisierst das Vergabeverfahren. Am liebsten suchen wir halt nach den Rankings mit unserer "Uni-Brille". Davon will ich mich auch nicht freisprechen. Aber ich glaube ich habe hier zumindest nochmal einige der großen Rankings aufgelistet und versucht dabei möglichst neutral zu suchen.

Fakt ist, dass beides sehr gute Unis sind mit einer hohen Reputation in Deutschland. Mein Eindruck aus den Rankings ist, dass die RWTH hier schon stärker abschneidet. International spielen beide Unis keine bedeutende Rolle.

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

WiWi Gast schrieb am 26.08.2020:

Hier mal ein paar mehr Platzierungen von KIT und RWTH (in der Reihenfolge mit Slash getrennt)

THE Ranking: 175 / 99
QS Ranking: 131 / 145
Shanghai Ranking: 201-300 / 201-300
Leiden Ranking: 296 / 286

THE Employability Ranking: 97 / 81 (vgl. TUM 6.)
QS Employability Ranking: 36 / 63

THE Reputation Ranking: Not placed / Not placed

Fazit: Wenn es Unterschiede gibt, sind die absolut marginal. Ihr diskutiert hier, welche Uni ein kleines bisschen weniger unbedeutend auf der globalen Bühne ist.

Wenn es hier um den besten Wing Master nach generellem Ranking der Uni geht kannst gleich in die Schweiz an die ETH Zürich gehen:

KIT / RWTH / ETH

THE Ranking: 175 / 99 / 13
QS Ranking: 131 / 145 / 6
Shanghai Ranking: 201-300 / 201-300 / 20
Leiden Ranking: 296 / 286 / 78

THE Employability Ranking: 97 / 81 / 12
QS Employability Ranking: 36 / 63 / 17

THE Reputation Ranking: Not placed / Not placed / 20

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

Generelles Ranking ist für die Frage egal.

WiWi Gast schrieb am 27.08.2020:

Hier mal ein paar mehr Platzierungen von KIT und RWTH (in der Reihenfolge mit Slash getrennt)

THE Ranking: 175 / 99
QS Ranking: 131 / 145
Shanghai Ranking: 201-300 / 201-300
Leiden Ranking: 296 / 286

THE Employability Ranking: 97 / 81 (vgl. TUM 6.)
QS Employability Ranking: 36 / 63

THE Reputation Ranking: Not placed / Not placed

Fazit: Wenn es Unterschiede gibt, sind die absolut marginal. Ihr diskutiert hier, welche Uni ein kleines bisschen weniger unbedeutend auf der globalen Bühne ist.

Wenn es hier um den besten Wing Master nach generellem Ranking der Uni geht kannst gleich in die Schweiz an die ETH Zürich gehen:

KIT / RWTH / ETH

THE Ranking: 175 / 99 / 13
QS Ranking: 131 / 145 / 6
Shanghai Ranking: 201-300 / 201-300 / 20
Leiden Ranking: 296 / 286 / 78

THE Employability Ranking: 97 / 81 / 12
QS Employability Ranking: 36 / 63 / 17

THE Reputation Ranking: Not placed / Not placed / 20

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

WiWi Gast schrieb am 27.08.2020:

Generelles Ranking ist für die Frage egal.

Hier mal ein paar mehr Platzierungen von KIT und RWTH (in der Reihenfolge mit Slash getrennt)

THE Ranking: 175 / 99
QS Ranking: 131 / 145
Shanghai Ranking: 201-300 / 201-300
Leiden Ranking: 296 / 286

THE Employability Ranking: 97 / 81 (vgl. TUM 6.)
QS Employability Ranking: 36 / 63

THE Reputation Ranking: Not placed / Not placed

Fazit: Wenn es Unterschiede gibt, sind die absolut marginal. Ihr diskutiert hier, welche Uni ein kleines bisschen weniger unbedeutend auf der globalen Bühne ist.

Wenn es hier um den besten Wing Master nach generellem Ranking der Uni geht kannst gleich in die Schweiz an die ETH Zürich gehen:

KIT / RWTH / ETH

THE Ranking: 175 / 99 / 13
QS Ranking: 131 / 145 / 6
Shanghai Ranking: 201-300 / 201-300 / 20
Leiden Ranking: 296 / 286 / 78

THE Employability Ranking: 97 / 81 / 12
QS Employability Ranking: 36 / 63 / 17

THE Reputation Ranking: Not placed / Not placed / 20

Na dann die Business rankings für die technischen Unis, nachdem das fast 1:1 die Wing Departments sind:

KIT / RWTH / ETH

THE Ranking (Business & Econ): NA / NA / 12 (vgl. Mannheim 41)

QS Ranking (Business & Management): NA / 151-200 / NA (vgl. Mannheim 51-100)
QS Ranking (Economics): 351-400 / 251-300 / 33 (vgl. Mannheim 45)
QS Ranking (Acc & Fin): 251-300 / NA / 46 (vgl. Mannheim 51-100)

Shanghai Ranking Management: 401-500 / 201-300 / 51-75 (vgl. HSG 76-100)
(ähnliches Bild für Business Admin & Economics)
Leiden Ranking: keine Business Untergruppe

Sobald man plant außerhalb von Deutschland zu gehen ist es einfach ETH >> RWTH, KIT
Und laut den Rankings RWTH > KIT

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

WiWi Gast schrieb am 27.08.2020:

Generelles Ranking ist für die Frage egal.

Hier mal ein paar mehr Platzierungen von KIT und RWTH (in der Reihenfolge mit Slash getrennt)

THE Ranking: 175 / 99
QS Ranking: 131 / 145
Shanghai Ranking: 201-300 / 201-300
Leiden Ranking: 296 / 286

THE Employability Ranking: 97 / 81 (vgl. TUM 6.)
QS Employability Ranking: 36 / 63

THE Reputation Ranking: Not placed / Not placed

Fazit: Wenn es Unterschiede gibt, sind die absolut marginal. Ihr diskutiert hier, welche Uni ein kleines bisschen weniger unbedeutend auf der globalen Bühne ist.

Wenn es hier um den besten Wing Master nach generellem Ranking der Uni geht kannst gleich in die Schweiz an die ETH Zürich gehen:

KIT / RWTH / ETH

THE Ranking: 175 / 99 / 13
QS Ranking: 131 / 145 / 6
Shanghai Ranking: 201-300 / 201-300 / 20
Leiden Ranking: 296 / 286 / 78

THE Employability Ranking: 97 / 81 / 12
QS Employability Ranking: 36 / 63 / 17

THE Reputation Ranking: Not placed / Not placed / 20

Na dann die Business rankings für die technischen Unis, nachdem das fast 1:1 die Wing Departments sind:

KIT / RWTH / ETH

THE Ranking (Business & Econ): NA / NA / 12 (vgl. Mannheim 41)

QS Ranking (Business & Management): NA / 151-200 / NA (vgl. Mannheim 51-100)
QS Ranking (Economics): 351-400 / 251-300 / 33 (vgl. Mannheim 45)
QS Ranking (Acc & Fin): 251-300 / NA / 46 (vgl. Mannheim 51-100)

Shanghai Ranking Management: 401-500 / 201-300 / 51-75 (vgl. HSG 76-100)
(ähnliches Bild für Business Admin & Economics)
Leiden Ranking: keine Business Untergruppe

Sobald man plant außerhalb von Deutschland zu gehen ist es einfach ETH >> RWTH, KIT
Und laut den Rankings RWTH > KIT

+1
ETH >> RWTH > KIT für Wing

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

KIT=ETH >>>>>>> TUD>=RWTH>TUB

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

WiWi Gast schrieb am 27.08.2020:

KIT=ETH >>>>>>> TUD>=RWTH>TUB

Basierend auf welchen Daten hat sich das KIT nach vorne geschmuggelt?

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

Wobei es einen kleinen Unterschied gibt: An der RWTH kann man regulär BWL studieren, am KIT gibt es nichts, das nicht technisch angehaucht wäre. Von daher kann man sich die Zeit auch sparen.

Na dann die Business rankings für die technischen Unis, nachdem das fast 1:1 die Wing Departments sind:

KIT / RWTH / ETH

THE Ranking (Business & Econ): NA / NA / 12 (vgl. Mannheim 41)

QS Ranking (Business & Management): NA / 151-200 / NA (vgl. Mannheim 51-100)
QS Ranking (Economics): 351-400 / 251-300 / 33 (vgl. Mannheim 45)
QS Ranking (Acc & Fin): 251-300 / NA / 46 (vgl. Mannheim 51-100)

Shanghai Ranking Management: 401-500 / 201-300 / 51-75 (vgl. HSG 76-100)
(ähnliches Bild für Business Admin & Economics)
Leiden Ranking: keine Business Untergruppe

Sobald man plant außerhalb von Deutschland zu gehen ist es einfach ETH >> RWTH, KIT
Und laut den Rankings RWTH > KIT

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

WiWi Gast schrieb am 27.08.2020:

KIT=ETH >>>>>>> TUD>=RWTH>TUB

FAANG hier würde KIT und ETH auch in eine ganz andere Liga einordnen als alle anderen Name hier

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

WiWi Gast schrieb am 27.08.2020:

KIT=ETH >>>>>>> TUD>=RWTH>TUB

FAANG hier würde KIT und ETH auch in eine ganz andere Liga einordnen als alle anderen Name hier

Dann ist ja gut, dass FAANG im Ing-Bereich nichts zu melden hat.
RWTH>= KIT

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

WiWi Gast schrieb am 27.08.2020:

KIT=ETH >>>>>>> TUD>=RWTH>TUB

FAANG hier würde KIT und ETH auch in eine ganz andere Liga einordnen als alle anderen Name hier

0/10 ist echt nicht mehr witzig Leute

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

Rankings sind egal. bei DAX und UB und WiWo ist KIT = RWTH

WiWi Gast schrieb am 27.08.2020:

KIT=ETH >>>>>>> TUD>=RWTH>TUB

Basierend auf welchen Daten hat sich das KIT nach vorne geschmuggelt?

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

Jetzt wird es aber abenteuerlich;)

WiWi Gast schrieb am 27.08.2020:

KIT=ETH >>>>>>> TUD>=RWTH>TUB

FAANG hier würde KIT und ETH auch in eine ganz andere Liga einordnen als alle anderen Name hier

Dann ist ja gut, dass FAANG im Ing-Bereich nichts zu melden hat.
RWTH>= KIT

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

WIng an der FH Wedel soll das beste sein

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

Was sagt ihr zu den internationalen Programmen? Ist das von der ETH das beste und wie schwer ist es in diese Programme reinzukommen?

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

Junge niemanden juckt bei Winf, Wing etc deine Uni.

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

alle TU9 Wings sind gut angesehen, es zählen die Skills und Erfahrung. RWTH oder KIT ohne Erfahrung vs. TUD oder TUB mit Erfahrung.. wer wird eingeladen/eingestellt?

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

WiWi Gast schrieb am 29.08.2020:

Was sagt ihr zu den internationalen Programmen? Ist das von der ETH das beste und wie schwer ist es in diese Programme reinzukommen?

Ist von der Brand sicherlich das stärkste international (abgesehen von manchen US Programmen). Und was ich jetzt aus den anderen Wing Threads rausgelesen hab bekommst ehemalige Profs. von HSG und anderen Top Unis die sich die ETH besorgt hat.

Reinkommen:

Inoffizell wurde mitgeteilt dass ca. 15-20% der BewerberInnen genommen werden.
www.wiwi-treff.de/Management-Master/ETH-Master-Management-Technology-Economics/Diskussion-32388

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

WiWi Gast schrieb am 29.08.2020:

Junge niemanden juckt bei Winf, Wing etc deine Uni.

Nur bedingt. Ob KIT oder RWTH, da macht es nicht viel Unterschied. Aber für die umkämpften Jobs macht der Name dann schon was aus wenn alle mit Top Profil kommen und das ist besonders im Business Bereich der Fall!

Wenn man mit Kunden zu tun hat helfen Namen

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

WiWi Gast schrieb am 29.08.2020:

Was sagt ihr zu den internationalen Programmen? Ist das von der ETH das beste und wie schwer ist es in diese Programme reinzukommen?

Das Beste ist subjektiv je nachdem was du inhaltlich machen willst. Von der Brand her sicher das Beste und hilft eingeladen zu werden. Im Interview musst du halt überzeugen, da hilft keine Brand mehr.

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

Bei Wing ist es völlig egal wo man studiert, ist ja nicht BWL

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

WiWi Gast schrieb am 27.08.2020:

Wobei es einen kleinen Unterschied gibt: An der RWTH kann man regulär BWL studieren, am KIT gibt es nichts, das nicht technisch angehaucht wäre. Von daher kann man sich die Zeit auch sparen.

Na dann die Business rankings für die technischen Unis, nachdem das fast 1:1 die Wing Departments sind:

KIT / RWTH / ETH

THE Ranking (Business & Econ): NA / NA / 12 (vgl. Mannheim 41)

QS Ranking (Business & Management): NA / 151-200 / NA (vgl. Mannheim 51-100)
QS Ranking (Economics): 351-400 / 251-300 / 33 (vgl. Mannheim 45)
QS Ranking (Acc & Fin): 251-300 / NA / 46 (vgl. Mannheim 51-100)

Shanghai Ranking Management: 401-500 / 201-300 / 51-75 (vgl. HSG 76-100)
(ähnliches Bild für Business Admin & Economics)
Leiden Ranking: keine Business Untergruppe

Sobald man plant außerhalb von Deutschland zu gehen ist es einfach ETH >> RWTH, KIT
Und laut den Rankings RWTH > KIT

Heißt dass RWTH in dem Vergleich unfairen Vorteil hat und RWTH = KIT für Wing

Und der ETH "Wing" >> RWTH

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

WiWi Gast schrieb am 29.08.2020:

Was sagt ihr zu den internationalen Programmen? Ist das von der ETH das beste und wie schwer ist es in diese Programme reinzukommen?

Aus anderem Posting: ca 15-20% werden anscheinend beim ETH MTEC genommen

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

push (plane wo ich mich für nächstes Jahr bewerbe - KIT Wing BSc)

WiWi Gast schrieb am 29.08.2020:

Was sagt ihr zu den internationalen Programmen? Ist das von der ETH das beste und wie schwer ist es in diese Programme reinzukommen?

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

WiWi Gast schrieb am 17.09.2020:

push (plane wo ich mich für nächstes Jahr bewerbe - KIT Wing BSc)

Was sagt ihr zu den internationalen Programmen? Ist das von der ETH das beste und wie schwer ist es in diese Programme reinzukommen?

Push

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

WiWi Gast schrieb am 27.09.2020:

push (plane wo ich mich für nächstes Jahr bewerbe - KIT Wing BSc)

Was sagt ihr zu den internationalen Programmen? Ist das von der ETH das beste und wie schwer ist es in diese Programme reinzukommen?

Push

Von der Brand her definitiv über allem das du in DE machen kannst.

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

WiWi Gast schrieb am 27.09.2020:

push (plane wo ich mich für nächstes Jahr bewerbe - KIT Wing BSc)

Was sagt ihr zu den internationalen Programmen? Ist das von der ETH das beste und wie schwer ist es in diese Programme reinzukommen?

In einem anderen Beitrag war irgendwas von ca. <20% zu lesen. Aber k.a., sehe keine öffentlichen Statistiken. Aber ist ETH, also sicherlich viele gute Bewerber.

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

WiWi Gast schrieb am 27.09.2020:

push (plane wo ich mich für nächstes Jahr bewerbe - KIT Wing BSc)

Was sagt ihr zu den internationalen Programmen? Ist das von der ETH das beste und wie schwer ist es in diese Programme reinzukommen?

Push

Von der Brand her definitiv über allem das du in DE machen kannst.

Wie ist die ETH mit placement in UK/USA?

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

WiWi Gast schrieb am 23.11.2020:

push (plane wo ich mich für nächstes Jahr bewerbe - KIT Wing BSc)

Was sagt ihr zu den internationalen Programmen? Ist das von der ETH das beste und wie schwer ist es in diese Programme reinzukommen?

Push

Von der Brand her definitiv über allem das du in DE machen kannst.

Wie ist die ETH mit placement in UK/USA?

Vergleichsweise nicht besonders gut. Wenn du dort arbeiten willst, geh an eine angloamerikanische Uni.

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

WiWi Gast schrieb am 24.11.2020:

push (plane wo ich mich für nächstes Jahr bewerbe - KIT Wing BSc)

Was sagt ihr zu den internationalen Programmen? Ist das von der ETH das beste und wie schwer ist es in diese Programme reinzukommen?

Push

Von der Brand her definitiv über allem das du in DE machen kannst.

Wie ist die ETH mit placement in UK/USA?

Vergleichsweise nicht besonders gut. Wenn du dort arbeiten willst, geh an eine angloamerikanische Uni.

Warum sollte man in UK arbeiten wollen wenn man in der Schweiz deutlich besser verdient?

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

WiWi Gast schrieb am 19.01.2021:

Wie ist die ETH mit placement in UK/USA?

Vergleichsweise nicht besonders gut. Wenn du dort arbeiten willst, geh an eine angloamerikanische Uni.

Warum sollte man in UK arbeiten wollen wenn man in der Schweiz deutlich besser verdient?

Gibt wohl deutlich mehr Gründe für die Wahl des Wohn-/Arbeitsortes als das Gehalt.

antworten
WiWi Gast

Was ist der beste Wing Master?

WiWi Gast schrieb am 19.01.2021:

Warum sollte man in UK arbeiten wollen wenn man in der Schweiz deutlich besser verdient?

Gibt wohl deutlich mehr Gründe für die Wahl des Wohn-/Arbeitsortes als das Gehalt.

Die Schweiz ist auch schön zum Leben. In Bezug auf Lebensqualität ganz oben mit dabei. Ob dann München, London, Zürich, ... ist subjektiv

antworten

Artikel zu WING

Wirtschaft studieren: Das Studium Wirtschaftsingenieurwesen (WIng)

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Wirtschaftsingenieurwesen

Die Zahl der Studierenden in Wirtschaftsingenieurwesen steigt seit mehr als 20 Jahren kontinuierlich. Ausschlaggebend sind der sichere Einstieg in die Berufswelt und die attraktiven Gehaltsaussichten für Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsingenieurinnen. Als Schnittstelle zwischen Technik und Wirtschaft profitieren Unternehmen von Wirtschaftsingenieuren und Wirtschaftsingenieurinnen, die sowohl betriebswirtschaftliche als auch naturwissenschaftliche Betrachtungsweisen kennen. Allein im Jahr 2014 haben rund 13.000 WIng-Studierende ihren Abschluss gemacht, während knapp 23.000 Studienanfänger verzeichnet wurden. Insgesamt studierten in dem Jahr über 80.000 Studierende Wirtschaftsingenieurwesen.

Fernstudium: Berufsbegleitender Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen

Ein Maschinenraum der Firma: Cat.

Berufserfahrene und Berufstätige können ab dem Wintersemester 2017/18 an der Hochschule Aschaffenburg das berufsbegleitende Bachelor-Studium Wirtschaftsingenieurwesen aufnehmen. Das modular aufgebaute Fernstudium besteht zu 80 Prozent aus Selbststudium und zu 20 Prozent aus Präsenzveranstaltungen. Studieninteressierte können sich vom 2. Mai 2017 bis zum 15. August 2017 für den Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen bewerben.

Finale des TIMES Wettbewerb für Wirtschaftsingenieurstudenten 2016 in Ilmenau

Fallstudienwettbewerb TIMES-2016 Wirtschaftsingenieurstudenten

Das Finale des größten europäischen Wettbewerbs für Wirtschaftsingenieurstudenten findet 2016 in Deutschland an der Technischen Universität Ilmenau statt. Beim „Tournament in Management and Engineering Skills (TIMES)“ messen sich jedes Jahr Studierende des Wirtschaftsingenieurwesens aus 72 europäischen Universitäten in praxisnahen Fallstudien. Die TU Ilmenau bekam den Zuschlag für die Ausrichtung vom Finale des Studentenwettkampfs.

Wirtschaftsingenieurin Gisela Lanza erhält Heinz Maier-Leibnitz-Preis

gisela lanza Maier-Leibnitz-Preis

Professorin Gisela Lanza vom Institut für Produktionstechnik (wbk) erhält den Heinz Maier-Leibnitz-Preis und damit die wichtigste Auszeichnung für den Forschungsnachwuchs in Deutschland.

Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen - StudiumPlus

Ein buntes &-Zeichen.

Der duale praxisintegrierte Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen StudiumPlus der Fachhochschule Jena zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass die Studierenden einen erheblichen Teil ihres Studiums in Praxisausbildungsphasen in Unternehmen und Institutionen absolvieren.

7. Deutscher Wirtschaftsingeniertag - DeWIT 2005

Deutscher Wirtschaftsingenieurtag DeWIT-2005

Der 7. Deutsche Wirtschaftsingenieurtag findet am 3. und 4. November in Stuttgart statt. Studierende und Absolventen der Fachrichtung können kostenlos an attraktiven Recruiting-Workshops teilnehmen.

Aufbaustudium in Wirtschaftsingenieurwesen für Betriebswirte

Stepstone Gehaltsreport 2018: Das Bild zeigt zwei Lego-Männchen Frau und Mann im Anzug (Wirtschaftsingenieurin und Wirtschaftsinformatiker) vor einem Computer.

Die Fachhochschule Mannheim bietet für Absolventen betriebswirtschaftlicher Studiengänge ein viersemestriges Aufbaustudium in Wirtschaftsingenieurwesen an. Die Bewerbungsfrist für das Masterstudium ist der 15. Juli 2005.

Internationaler Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen

Internationale Studenten unterhalten sich auf dem Campus der Freien Universität Berlin

Der Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen der Hochschule Harz vermittelt Wissen der Automatisierungstechnik, betriebswirtschaftliche Kenntnisse und bietet zudem eine intensive Sprachausbildung.

Fernstudium - Aufbaustudiengang Wirtschaftsingenieurwesen

Eine Hand schreibt in ein Buch, welches auf dem Schoß gehalten wird.

Die Fachhochschule Osnabrück bietet einen postgradualen Diplomstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen zur Erlangung des Hochschulgrades Diplom-Wirtschaftsingenieur/-in (FH) im Fernstudium an.

Aufbau-Fernstudium Wirtschaftsingenieurwesen

Wirtschaftsingenieur

Die Fachhochschule Osnabrück bietet einen postgradualen Diplomstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen zur Erlangung des Hochschulgrades Diplom-Wirtschaftsingenieur / -in (FH) im Fernstudium an.

Aufbaustudiengang Versicherungsingenieurwesen der Fachhochschule Köln

Eine Eisenkette mit zahlreichen Gliedern.

Das Studium vermittelt rechtliche und wirtschaftliche Grundlagen des Versicherungswesens. Bewerbungsschluss für das Wintersemester 2004/05 ist der 15. Juli 2004.

Studie - Berufsbild des Wirtschaftsingenieurs

Stepstone Gehaltsreport 2018: Das Bild zeigt zwei Lego-Männchen Frau und Mann im Anzug (Wirtschaftsingenieurin und Wirtschaftsinformatiker) vor einem Computer.

Untersuchung zum Wirtschaftsingenieurswesen in Ausbildung und Praxis

Online-Studium Wirtschaftsingenieurwesen

Online-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen FH Luebeck TFH Berlin FH Oldenburg Wilhelmshafen Bachelor of Engineering Business Adminstration

Der vierjähriger Online-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen der FH Lübeck, der TFH Berlin und der FH Ostfriesland/Oldenburg/Wilhelmshafen schließt mit einem Bachelor of Engineering and Business Adminstration ab.

Prüfungsfrage in Wirtschaftsingeneurwesen: Ist die Hölle exotherm?

Eine alte Scheune im Flammenbrand.

Bonus-Frage aus einer Zwischenprüfung in Wirtschaftsingenieurwesen an einer Universität in Washington: Ist die Hölle exotherm (Wärme abgebend) oder endotherm (Wärme aufnehmend)?

Hagen - Stafford: Doppelabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen

 Industriebehälter mit blauer Farbe vor grauem Himmel.

International Studies of Business Administration and Engineering - so lautet der neue Name des deutsch-britischen Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen an der Fachhochschule Südwestfalen. Im dritten Studienjahr absolvieren Studentinnen und Studenten zwei Auslandssemester an der Staffordshire University.

Antworten auf Was ist der beste Wing Master?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 54 Beiträge

Diskussionen zu WING

Weitere Themen aus Masterstudium im Ausland