DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Kategorie: Coronavirus-News

Coronavirus-News: Eine Frau schaut aus einem Bürofenster an dem COVID-19 steht.

Was gibt es Neues zum Coronavirus?

Welche neuen Nachrichten und Entwicklungen gibt es zum Coronavirus? Wie viele Coronavirus-Fälle gibt es aktuell in Deutschland? Welche Hotlines, Websites und Tipps bieten Hilfe? Welche neuen Covid-19 Studien lohnt es sich zu lesen? WiWi-TReFF bietet Links, News und Tipps rund um die Coronakrise in Deutschland und der Welt.

Aktuell im Forum

3 Kommentare

Verständnisfrage Entwicklungsstufen des SCM

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 21.09.2021: Der BW Effekt wird niemals vermieden, aber zumindest stark reduziert. Zusätzlich geht es darum, die incentives der jeweiligen SC-Akteure gemeinsam auszurichten, d ...

1 Kommentare

Konzernabschluss Stornierung vor Kapitalkonsolidierung

JacJac

Hallo, ich hätte eine Frage zum Ausweiß einer Stornierung im Konzernabschluss. In meinem Fall erhält die Mutter Bezugsrechte von der Tochter bei deren Kapitalerhöhung. Nun verkauft die Mutter ihre ...

31 Kommentare

10€ Abschreibungen fällt an. Was passiert mit den 3 Financial Statements

WiWi Gast

Ich hatte im Interview mal folgende Situation: 1. Frage Auswirkung Abschreibung auf die 3 Statements ohne Steuer 2. Mit Steuer 3. Mit Steuer und Zahlung einer Lagerhalle auf Ziel 4. Nächste Peri ...

4 Kommentare

Steuerlehre zum Spaß lernen

Ceterum censeo

WiWi Gast schrieb am 12.09.2021: Kann ich ebenfalls empfehlen, wenngleich es hier eher um Steuerwirkungslehre geht. Zum Thema Steuerrecht: Tipke/Lang - Steuerrecht, zum Theme betriebswirtschaftlic ...

4 Kommentare

Literatur Cash Management/Zahlungsverkehr

WiWi Gast

Push Das Buch ist leider sehr auf die angloamerikanischen Systeme abgestellt.

7 Kommentare

LBO IRR ermitteln, bei IPO als Exit

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 08.09.2021: Es ist völlig egal wie viele Aktien. Rechne das jeweilige Transaktionsvolumen in %-Anteil um, berechne den entsprechenden Equity Value und schon ...

1 Kommentare

Debitorenbuchhaltung vs. Forderungsmanagement

WiWi Gast

Hallo, bzgl. der Abgrenzung zweier Prozesse hoffe ich auf eure Schwarmintelligenz: Im Rahmen eines Projektes analysiere ich ein Prozessmodell eines Unternehmens. In diesem sind unter anderem die Proze ...

2 Kommentare

ROCE bei Beteiligungen

WiWi Gast

Um das ein bisschen zu konkretisieren: Aus Sicht der Beteiligung wird ROCE ja mehr oder weniger so ermittelt: EBIT/betriebliches Vermögen Aber wenn ich in einer Management Holding sitze und von ...

4 Kommentare

Liquidität in der Finanzwirtschaft

Voice of Reason

Genau - what he said! Die zeitliche Komponente fehlt in der Ausgangs"definition". Liquidität bzw. Illiquidität ergibt sich quasi dann, wenn ich den zum jetzigen Zeitpunkt (!) fälligen Verbindlichkei ...

5 Kommentare

Von der Ermittlung der Strategie zum M&A-Target

WiWi Gast

Bei uns ist es so: Verkäufer erzählt Bank/Berater, dass er X verkaufen will. Die setzen sich danach mit uns in Verbindung, ob ggf Interesse bestehen würde... dann schaut man sich das an, redet mit den ...

4 Kommentare

Wie steuert man im Beteiligungsmanagement die Beteiligungen

WiWi Gast

Exakt. Ansonsten klassisches swot Analyse plus roi. WiWi Gast schrieb am 17.08.2021:

7 Kommentare

DCF-Bewertung Unternehmen: Terminal Value

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 15.08.2021: Grundsätzlich geht man davon aus, dass ein Unternehmen durchgehend ein "going concern" ist. Die letzte Phase ist also nur zeitlich beschränkt, wenn du im Voraus ...

13 Kommentare

Historische Aktienkurse an spezifischen Tagen

WiWi Gast

Spar dir die Arbeit und Kauf einfach MSCI World ETF

1 Kommentare

Break-Even

Leaah12343210

Hey zusammen, ich habe Probleme eine Aufgabe zu lösen. Ich komme einfach nicht weiter bzw bin mir unsicher ob das was ich habe richtig ist. Vielleicht könnt ihr mir helfen. LG Leah Die Aufgab ...

3 Kommentare

Wirkung von Veränderungen in der Bilanz

WiWi Gast

Dazu gibt es deshalb quasi keine Internetseiten, weil das sachverhaltsabhängig ist und deshalb das Verständnis des Zahlenwerks und der Mechanik hinter Bilanz, GuV, KFR usw. aufgebaut werden muss. Da h ...

Neue Beiträge zu Coronavirus-News

Das Reichstagsgebäude des Bundestags in Berlin.

Deutschland mit Corona-Maßnahmen in Paralleluniversum

"Deutschland kann sich nicht weiter auf einem Paralleluniversum bewegen, auch was die Maßnahmen betrifft", sagte Prof. Klaus Stöhr dem Nachrichtensender WELT in einem Interview am Sonntag. Der Virologe und Epidemiologe Stöhr verwies auf Länder wie Dänemark, Irland und England, welche viele ihrer Corona-Maßnahmen bereits fallengelassen haben. Zuvor hatte der ehemalige Pandemiebeauftragte der WHO im Interview bereits Bedenken gegenüber der Impfpflicht geäußert.

Großbritannien beendet Corona-Maßnahmen

Großbritannien beendet Maskenpflicht und Impfkontrollen

Premierminister Boris Johnson erklärt die Corona-Pandemie für überwunden. "Unsere Wissenschaftler halten es für wahrscheinlich, dass die Omicron-Welle jetzt landesweit ihren Höhepunkt erreicht hat.", sagte er am 19. Januar 2022 vor dem Unterhaus. Die britische Regierung hebt die Maskenpflicht und die Impfnachweiskontrollen auf und will die Zeit des Home-Office beenden. Ebenfalls geplant ist die Aufhebung der Quarantänepflicht, denn diese gäbe es bei einer Grippe auch nicht, erläuterte der Premierminister. Im Gegensatz dazu hat Deutschland weiterhin die härtesten Corona-Maßnahmen der Welt und diskutiert zudem erhebliche Verschärfungen.

COVID-19 Hospitalisierungsrate Deutschland Januar 2022

Update: COVID-19 Hospitalisierungsrate fällt auf ein Fünftel vom Höchstwert

Die COVID-19 Hospitalisierungsrate in Deutschland fiel am 20.12.2021 auf einen Wert von 4,73 und damit auf unter ein Drittel vom Höchstwert 15,75 von vor einem Jahr. Die Hospitalisierungsrate ist definiert als die Anzahl der an das RKI übermittelten hospitalisierten COVID-19-Fälle pro 100.000 Einwohner innerhalb eines 7-Tage-Zeitraums. Update: Am 7. Januar 2022 fällt die COVID-19 Hospitalisierungsrate auf 3,15 und damit auf ein Fünftel vom Höchstwert 15,75.

Special:

Ein Mann, der einen Mundschutz trägt mit einem Schild der Universitätsklinik im Hintergrund.

Krisenmanagement im Gesundheitswesen - Bürokratie-STOP wichtig

Die Welt erlebt durch die vom Coronavirus (COVID-19) ausgelöste Pandemie zurzeit eine einmalige Krisensituation. Das RWI Essen, eines der führenden deutschen Wirtschaftsforschungsinstitute, hat eine Strategie zum Umgang mit der Coronakrise im Gesundheitswesen vorgelegt. Sie konzentriert sich auf Bedarfsdämpfung, Kapazitätsausweitung und Kapazitätsauslastung. Zwei der sieben Empfehlungen lauten "Bürokratie aussetzen" und "Keine Vollbremsung der Volkswirtschaft provozieren".

Link-Tipps zu Coronavirus-News

Das Reichstagsgebäude des Bundestags in Berlin.

Neues Arbeit-von-morgen-Gesetz erleichtert Kurzarbeit

Das neue Arbeit-von-morgen-Gesetz der Bundesregierung erleichtert Kurzarbeit. Der Gesetzentwurf zielt auf die mit dem Coronavirus verbundenen Probleme für Unternehmen ab. So wurden die Voraussetzungen für den Bezug von Kurzarbeitergeld absenken und die Leistungen erweitern. Auch im Bereich der Leiharbeit wird Kurzarbeit ermöglicht. Zudem stehen der Klimaschutz, die digitale Wirtschaft, sowie die Aus- und Weiterbildungsförderung im Fokus.

Literatur-Tipps zu Coronavirus-News

WiWi-TReFF Termine

< Januar >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06

keine Veranstaltungen gefunden

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z