DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Kategorie: News

Arbeitswelt 4.0: Mobiles Arbeiten in einem WLAN-Hotspot

Welche Wirtschaftsnews und digitalen Trends sind wichtig?

Gute Computer-, Technik- und Internetkenntnisse sind für das Wirtschaftsstudium und die Karriere heute unerlässlich. Auch die Welt der Apps und sozialen Medien sollten Nachwuchsführungskräfte gut kennen. Ganze Branchen befinden sich durch die Digitalisierung im Wandel. Die Rubrik "Trends & Digitales" informiert laufend über Neues und Innovatives. WiWi-TReFF bietet hier nützliche Tipps, die das Leben mit dem Computer und Smartphone im Studium oder im Arbeitsleben erleichtern.

Tipps zu News

Digitalstrategen: Chief Digital Officer (CDO) – das Einhorn unter den Top-Managern

Ein Mann mit Kopftaschenlampe sieht sich den Sternenhimmel an.

Das Berufsbild des Chief Digital Officer (CDO) ist brandneu. Aktuell haben erst lediglich zwei Prozent der großen Unternehmen die Position eines CDO geschaffen. Der digitale Wandel muss jedoch in der Unternehmensspitze verankert werden. Dies ist Aufgabe des Chief Digital Officers, welcher eine Digitalstrategie erarbeiten und die Digitalisierung von Unternehmen und Geschäftsmodellen vorantreiben und gestalten soll.

Aktuell im Forum

11 Kommentare

CAPM Frage

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 04.08.2019: CAPM ist sicher nicht kritiklos, aber DIE etablierte Methode zur Bestimmung vom Zinssatz. ...

16 Kommentare

Net Debt & Equity Bridge

WiWi Gast

Kommentar PWC zum Thema (IFRS; 2018): "Another example is the share of profit of associates and joint ventures. Normally, this would be shown after finance cost. However, there may be circumstances ...

4 Kommentare

Fachfrage

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 20.07.2019: Also in die Richtung von UV, allerdings auch Maschinen, Gebäude etc. ...

16 Kommentare

Fachliche Frage: KPIs

WiWi Gast

push

11 Kommentare

M&A Prozess = Transaktionsprozess?

WiWi Gast

Sry aber wer das in einem Forum erfragen muss, ist einfach nicht geeignet für die Tätigkeiten im M&A.

7 Kommentare

EBITDA Adjustments = EBITDA Nomalisierungen?

WiWi Gast

EBITDA Normalisierungen sind Teil der QoE (Quality of Earnings) Analyse und beinhalten diverse Positionen, je nach unternehmensspezischem Profil (i.d.R. non-operative Komponenenten wie Beraterkosten, ...

6 Kommentare

Kann es nach den Umbauplänen der Deutschen Bank (und auch der Commerzbank) nun doch noch zu einer Fusion kommen?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 07.07.2019: Das sehe ich genauso. An einer Fusion besteht absolut kein Interesse im Moment. ...

5 Kommentare

bilanzen

WiWi Gast

Haha lustig hier die Aufgaben des Studiums zu posten.. frag doch einfach deine Studikollegen oder deinen Dozenten

11 Kommentare

Deutsche Bahn bald DAX30?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 27.03.2019: Warum? 90k bei 39h sind doch ok! Tarif lässt grüßen ...

22 Kommentare

Welche Wirtschaftszeitschriften lest ihr so?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 17.06.2019: Lies die New York Times ...

10 Kommentare

Sinn von Abschreibungen

WiWi Gast

Ich verstehe nicht wieso Leute immer wertend, ohne dass es falsch ist oder aber ins kleinste Detail mit irgendwelchen Theorien fachsimpeln müssen. Man muss es wahrscheinlich akzeptieren. Naja. E ...

4 Kommentare

Geschäftsvorfälle Beispiel

Ceterum censeo

bwlnothx schrieb am 23.05.2019: Tatsache. Peinlich, peinlich. Auch nach vielen Jahren passiert sowas noch ;-) Vielen Dank für die Korrektur. Liebe Grüße ...

2 Kommentare

70 Jahre Grundgesetz

WiWi Gast

Da bist du hier leider falsch. Hier wird nur über den MBB-Einstieg und Rankings diskutiert :) PS: Schau dir mal die Navid Kermani Rede von vor ein paar Jahren an.... WiWi Gast schrieb am 23.05 ...

4 Kommentare

KSt-Vorauszahlungen buchen / Buchungssatz - Konto SKR 03?

WiWi Gast

In 2017 musst du einfach eine sonstige Forderung (sonstige Vermögensgegenstände) aus Körperschaftsteuer und SoliZ bilanzieren. Die Höhe entspricht der voraussichtlichen Steuererstattung. Buchung: ...

2 Kommentare

Bitte um Überprüfung meiner Lösungen

WiWi Gast

Ja, sieht richtig aus.

Neue Beiträge zu News

BDU-Studie Consultingbranche 2019: Ein Unternhemensberater liest eine Wirtschaftszeitung.

Consultingbranche 2019: Beratertalente bleiben umkämpft

In der Consultingbranche ist der Branchenumsatz 2018 um 7,3 Prozent auf 33,8 Milliarden Euro gestiegen. Auch für 2019 sind die deutschen Unternehmensberater lautet der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) zuversichtlich. Die Jobaussichten für Beratertalente sind erneut entsprechend gut. 90 Prozent der großen und Dreiviertel der mittelgroßen Beratungen planen, in 2019 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

Die Großbuchstaben "KI" auf einer Taste stehen für "Künstliche Intelligenz"

Künstliche Intelligenz ist Top-Thema bei Unternehmen

Neun von zehn Managern erwarten grundlegende Veränderungen bei ihren Geschäftsprozessen und Kundeninteraktionen durch Künstliche Intelligenz (KI). Die strategische Bedeutung von Künstlicher Intelligenz zieht daher Anpassung der Unternehmens­strategie nach sich. Effizienz und Kundenzentrierung werden dabei derzeit als größtes Potenzial der KI-Technologien gesehen, so die Ergebnisse von Lünendonk und Lufthansa Industry Solutions in ihrer Sonderanalyse Künstliche Intelligenz.

Zwei Tassen mit einer Englandflagge und einer Uhr, die fünf vor zwölf anzeigt.

EuGH: "Rücktritt" vom BREXIT möglich

Großbritannien kann den Brexit einfach absagen. Zu diesem Schluss kommt der EuGH-Generalanwalt Campos Sánchez-Bordona. Die Mitteilung aus der Union auszutreten, könne Großbritannien einseitig zurückzunehmen, Artikel 50 des EU-Vertrags lasse das zu. Diese Möglichkeit bestehe für Großbritannien jedoch lediglich bis zu dem Zeitpunkt, an welchem das EU-Austrittsabkommen abgeschlossen ist.

Special: Industrie 4.0

Industrie 4.0

Industrie 4.0: Weltweite Rekord-Investitionen bis 2020 von 900 Milliarden US-Dollar pro Jahr

Für die Digitalisierung entlang der Wertschöpfungskette wollen branchenbezogene Unternehmen bis 2020 mehr als 900 Milliarden US-Dollar investieren. Von der Industrie 4.0 versprechen sich die Unternehmen signifikante Vorteile bei Kosten, Effizienz und Gewinn; das zeigt die neue globale Studie der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC).

Link-Tipps zu News

Screenshot der otcrit Webseite zu Kryptowährungen und Bitcoin.

Neue Krypto-Community »Otcrit.org« gegründet

Die Krypto-Ökonomie wächst mit beispielloser Geschwindigkeit und der Markt könnte schon bald eine Marktkapitalisierung von einer Billion US-Dollar erreichen. Ein großes Problem in dieser Branche ist jedoch das Fehlen von Transparenz und authentischen Informationen. Das europäische Start-up Otcrit möchte sich daher mit einem neuen Ansatz im Bereich der Kryptowährungsbörsen positionieren. Die Krypto-Community »Otcrit.org« hilft beim Austausch von Informationen und beim Tausch von Kryptowährungen.

Notebook-Recherche in der BDU-Beraterdatenbank

BDU-Beraterdatenbank: Beraterprofile zu 500 Unternehmensberatern in Deutschland

Die Beraterdatenbank vom Bundesverband Deutscher Unternehmensberater e.V. (BDU) hilft, den passenden Arbeitgeber oder Berater für ein Beratungsprojekt zu finden. Die Beraterdatenbank ist ein Gesamtverzeichnis aller Beratungsunternehmen des BDU mit Kurzprofilen. Sie umfasst Beraterprofile zu etwa 500 Unternehmensberatern in Deutschland. Eine Suchfunktion ermöglicht die Recherche nach Unternehmensberatern mit einem besonderen fachlichen, branchenbezogenen oder Länder-Schwerpunkt.

Literatur-Tipps zu News

Das Netz eines Spielplatzklettergerüstes vor blauem Himmel.

Internet der Dinge: Megatrend mit Milliardenumsätzen eröffnet neue Geschäftsmöglichkeiten

Viele Top-Manager sind damit überfordert, eine Erfolg versprechende Strategie für das Internet der Dinge zu entwickeln. Das Geschäft mit intelligenten, vernetzten Gegenständen bietet Technologieanbietern, Telekommunikationsunternehmen und Endgeräteherstellern bis zum Jahr 2020 Umsatzpotentiale von mehr als 300 Milliarden US-Dollar. Doch um vom Internet der Dinge zu profitieren, müssen Unternehmen investieren, Know-how aufbauen und sich Partnerschaften sichern.

Cover vom HANDBUCH CONSULTING von Lünendonk.

Handbuch Consulting

Das Lünendonk Handbuch Consulting bietet mit 26 Autorenbeiträgen einen fundierten Blick in die derzeit wichtigen Herausforderungen und Trends im Beratungsmarkt. 60 führende Managementberatungs-Unternehmen in Deutschland informieren zudem in kurzen Portraits über ihre Arbeit und ihre Beratungsschwerpunkte.

WiWi-TReFF Termine

< November >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 01

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z