DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Kategorie: News

Arbeitswelt 4.0: Mobiles Arbeiten in einem WLAN-Hotspot

Welche Wirtschaftsnews und digitalen Trends sind wichtig?

Gute Computer-, Technik- und Internetkenntnisse sind für das Wirtschaftsstudium und die Karriere heute unerlässlich. Auch die Welt der Apps und sozialen Medien sollten Nachwuchsführungskräfte gut kennen. Ganze Branchen befinden sich durch die Digitalisierung im Wandel. Die Rubrik "Trends & Digitales" informiert laufend über Neues und Innovatives. WiWi-TReFF bietet hier nützliche Tipps, die das Leben mit dem Computer und Smartphone im Studium oder im Arbeitsleben erleichtern.

Tipps zu News

Digitalstrategen: Chief Digital Officer (CDO) – das Einhorn unter den Top-Managern

Ein Mann mit Kopftaschenlampe sieht sich den Sternenhimmel an.

Das Berufsbild des Chief Digital Officer (CDO) ist brandneu. Aktuell haben erst lediglich zwei Prozent der großen Unternehmen die Position eines CDO geschaffen. Der digitale Wandel muss jedoch in der Unternehmensspitze verankert werden. Dies ist Aufgabe des Chief Digital Officers, welcher eine Digitalstrategie erarbeiten und die Digitalisierung von Unternehmen und Geschäftsmodellen vorantreiben und gestalten soll.

Aktuell im Forum

4 Kommentare

Haushaltsjob-Börse.de - Minijobs-Angebote in Privathaushalten

WiWi Gast

Bin ab juli Rentner. Suche Nebenjob als Hausmeister. Raum Osnabrück

4 Kommentare

An alle Rechtler und Steuerler: Steueroase oder Freikarte für den Knast?

WiWi Gast

Und in was für einem Fach bekommt man so ne Fragestellung? Wirtschaftsethik? Jemand der fachlich auf der Höhe ist würde gar nicht so eine Fragestellung in die Welt stellen.

2 Kommentare

Frage zu Empfehlungsschreiben

WiWi Gast

Es gibt Unis, die haben feste Empfehlungsschreiben, um eine Vergleichbarkeit zu gewähren. Da führt dann i.d.R. auch kein Weg vorbei, sowas haben die ja nicht ohne Grund. Andererseits gibt es Universi ...

1 Kommentare

Kostenloses Rating-Tool für Basel II

WiWi Gast

Hallo, ich bin interessiert an dem kostenlosen rating Tool , jeodch finde ich dies nicht mehr über den angegebenen Link !! mfg

274 Kommentare

Lieferantenbewertung: Erfahrungsaustausch

Bugs123

Hallo, ist zwar schon etwas her aber ist evtl noch jmd aktiv und könnte mir ein bisschen Input geben zum Thema Logistikaudits? Beste Grüße, gianfi

5 Kommentare

DEPATISnet - Kostenfreie Online-Patentrecherche

WiWi Gast

notfallschild

2 Kommentare

Profi Foto-Tool gratis: Google verschenkt »Nik Collection« Foto-Filter

WiWi Gast

ich hatte dasselbe Problem. du findest die Filter unter Programme Adobe / Photoshop CC 2015.5 / Plugins / Google. Den Ordner "Google" einfach in den Ordner Plugins unter Photoshop CC 2017 ko ...

30 Kommentare

Amazon New Account Management - AC, Gehalt

WiWi Gast

Hey, ich hab mich auch auf die Junior Partner Manager Position beworben für München. Hattest du schon ein Telefoninterview oder On-site interviews bzw. AC? Wünsche dir viel Erfolg!

7 Kommentare

Breaking Into Wallstreet

WiWi Gast

Hab dir geschrieben!

3 Kommentare

Besonders Heterogene Produkte / differenzierte Produkte

WiWi Gast

Computerspiele - von Jump&Run über Egoshootern zu Wirtschaftssimulation zu Schach..

3 Kommentare

Berichtigung von Fehlern nach IFRS

joadSTAH

Danke für die schnelle Antwort. An der Aufzinsung (allein) kann es nicht liegen, dafür sind die Beträge definitiv zu niedrig leider. Werde aber morgen nochmal schauen, ob nicht Auflösung/Entnahmen hät ...

2 Kommentare

Fixkostendegression bei sprungfixen Kosten

marketeer

Fixkostendegression hast Du bei steigender Menge grundsätzlich immer. Da sich die Gemeinkosten (z.B. fixe Verwaltungskosten n) auf x Produkte verteilen => n/x. Bei Sprungfixenkosten ist die optimale ...

2 Kommentare

Outsourcing-Studie: Versteckte Kosten und hohe Komplexität

WiWi Gast

Wie wäre es mal einfach mit dem Namen googlen? da findest du alles zur quelle!

3 Kommentare

Buchungssätze Wertpapiere HILFE!

WiWi Gast

Zu dem 2. Aufgabenteil: Im Geschäftsjahr ging eine im Vorjahr voll abgeschriebene Forderung in voller Höhe (100 TEUR) ein. Bank 100.000 an Umsatzsteuer frühere Jahre 15.966 an Erträge aus abgeschrie ...

19 Kommentare

Frage Umrechnung Bar- und Naturalrabatt

WiWi Gast

Naturalrabatt / Gesamtmenge = (30 - 24)/24 = 6/24 = 0,25 also 25 Prozent

Neue Beiträge zu News

Zwei Tassen mit einer Englandflagge und einer Uhr, die fünf vor zwölf anzeigt.

EuGH: "Rücktritt" vom BREXIT möglich

Großbritannien kann den Brexit einfach absagen. Zu diesem Schluss kommt der EuGH-Generalanwalt Campos Sánchez-Bordona. Die Mitteilung aus der Union auszutreten, könne Großbritannien einseitig zurückzunehmen, Artikel 50 des EU-Vertrags lasse das zu. Diese Möglichkeit bestehe für Großbritannien jedoch lediglich bis zu dem Zeitpunkt, an welchem das EU-Austrittsabkommen abgeschlossen ist.

Die Großbuchstaben "KI" auf einer Taste stehen für "Künstliche Intelligenz"

Künstliche Intelligenz ist Top-Thema bei Unternehmen

Neun von zehn Managern erwarten grundlegende Veränderungen bei ihren Geschäftsprozessen und Kundeninteraktionen durch Künstliche Intelligenz (KI). Die strategische Bedeutung von Künstlicher Intelligenz zieht daher Anpassung der Unternehmens­strategie nach sich. Effizienz und Kundenzentrierung werden dabei derzeit als größtes Potenzial der KI-Technologien gesehen, so die Ergebnisse von Lünendonk und Lufthansa Industry Solutions in ihrer Sonderanalyse Künstliche Intelligenz.

Wirtschaftsweisen - Der Sachverständigenrat für Wirtschaft zur wissenschaftlichen Politikberatung.

Wirtschaftsweisen legen Jahresgutachten 2018/19 vor

Der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung hat sein Jahresgutachten 2018/19 vorgelegt. Das Jahresgutachten trägt den Titel »Vor wichtigen wirtschaftspolitischen Weichenstellungen«. Das neue Jahresgutachten hat vier Schwerpunktthemen: Globalisierung und Protektionismus, Europa und der Brexit, Handlungsbedarf beim demografischen Wandel und die Digitalisierung.

Special: Industrie 4.0

Industrie 4.0

Industrie 4.0: Weltweite Rekord-Investitionen bis 2020 von 900 Milliarden US-Dollar pro Jahr

Für die Digitalisierung entlang der Wertschöpfungskette wollen branchenbezogene Unternehmen bis 2020 mehr als 900 Milliarden US-Dollar investieren. Von der Industrie 4.0 versprechen sich die Unternehmen signifikante Vorteile bei Kosten, Effizienz und Gewinn; das zeigt die neue globale Studie der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC).

Link-Tipps zu News

Screenshot der Webseite www.digitale-agenda.de

digitale-agenda.de - Portal zur »Digitalen Agenda« der Bundesregierung

Damit alle Bürgerinnen und Bürger den digitalen Fortschritts nutzen können, hat das Bundeskabinett die Digitale Agenda 2014-2017 beschlossen. Die »Digitalen Agenda« gibt die Leitlinien der Digitalpolitik der Bundesregierung vor und bündelt Maßnahmen auf sieben zentralen Handlungsfeldern. Ein eigenes Portal der Bundesregierung informiert rund um die Digitale Agenda.

Literatur-Tipps zu News

WiWi-TReFF Termine

< Dezember >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z