DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Kategorie: Netzwelt-News

Ein Pfeiler mit der roten Aufschrift: Hot Spot - Der WLAN Zugang ins Internet.

Was ist für WiWis neu im Internet?

Welche neuen Wirtschaftsseiten gibt es im Internet. Wo sind Websites mit gratis Downloads für Wirtschaftsstudierende? Welche neuen Wirtschaftsstudien lohnt es zu lesen? Wer hat Tipps zum Schutz vor Internetkriminalität? Die Netzwelt ist groß. WiWi-TReFF bietet Links, News und Tipps zum Surfen im World Wide Web.

Aktuell im Forum

4 Kommentare

Dienstleistungsportal »mach-du-das.de« - Jobs von privat für privat

WiWi Gast

Ich suche jemanden,den mir eine Zusammenfassung von einem Artikel schreibt Der Artikel besteht aus 11 Seiten

1 Kommentare

General Motors Aktie vor 2010

WiWi Gast

Hey Leute, kann man irgendwo noch die Aktienkurse von GM vor deren Insolvenz einsehen, bzw. bevor diese ein zweites Mal an die Börse gegangen sind? Finde auf Yahoo Finance etc. nichts. Bevor jemand ...

9 Kommentare

Abo - Welche Wirtschafts/Politiknews lest ihr?

WiWi Gast

BBC, Spiegel. Geteiltes Abo mit Freunden: NY Times, FT

3 Kommentare

Herkunft der Arbeitslöhne bei der Gewerbesteuerzerlegung

WiWi Gast

Xyz12345 schrieb am 06.11.2019: Die Theorie dahinter ist, dass wenn ein Unternehmen in Gemeinde A 1000 Mitarbeiter hat und in Gemeinde B nur 100, dass dann Gemeinde A auch mehr von der Gewerbest ...

18 Kommentare

Re: Online-Transportmarktplatz »Shiply«

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 03.02.2011: Genau das passiert mir auch gerade, habe am 6. Oktober für einen Transport eine Anzahlung gemacht und der "Spediteur" der keiner ist, liefert nicht. Shiply Mails ...

5 Kommentare

Cut-Off Test in der Wirtschaftsprüung

WiWi Gast

genau

5 Kommentare

Wichtigste Vorstandsposten

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 30.10.2019: CCO kann auch sinnvoll sein, wenn das zweite C für Commercial steht. Ansonsten d'accord. ...

8 Kommentare

Wirtschaft Rezession & Jobsicherheit

WiWi Gast

Also die Gesellschafter meines Unternehmens haben ein geschätztes Privatvermögen von 400 Mio. € wir reden hier von weniger als 5 Personen. Diese sind seit Jahren dabei und dennoch reagieren sie ebenfa ...

6 Kommentare

TV-Story zur Unister Insolvenz

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 26.10.2019: Total spannend ! ...

2 Kommentare

Projektmanagement-Lexikon

WiWi Gast

Hallo Jochen, Ich arbeite in einem Startup namens Zenkit und auf unserem Blog beschäftigen wir uns mit allem was mit Projektmanagement zu tun. Verschiedene Methoden, wie man diese am Besten in ein U ...

13 Kommentare

Equity Bridge

WiWi Gast

Die cash und debt free Klausel

8 Kommentare

Steuerrecht effizient?

Ceterum censeo

WiWi Gast schrieb am 27.09.2019: Diese Perle eines Beitrags habe ich ja erst jetzt entdeckt. Herrlich. Wenn der Verfasser nun noch über ein wenig Sachverstand in dieser Thematik verfü ...

15 Kommentare

Excel Vorlagen DCF - Unternehmensbewertung

WiWi Gast

Hat einer jetzt ne Quelle ? Wär auch interessant für mich. Am besten wie oben der Poster sagte mit Beta Faktor etc.

25 Kommentare

Wofür stehen eure Abkürzungen?

WiWi Gast

Ich lese das hier im Forum häufiger, aber was genau bedeutet "looool" oder "LUL"?

19 Kommentare

DCF-Bewertung und Kapitalstruktur

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 25.08.2019: Sorry für die undeutliche Formulierung. Ich meinte natürlich das Beta im Rahmen des CAPM's um die Eigenkapitalkosten zu berechnen. Ich bin mir bei der Ermittl ...

Neue Beiträge zu Netzwelt-News

Das Bild zeigt einen Webentwickler beim Strukturieren einer responsiven Website.

In drei Schritten zur responsiven Website: So geht’s

Das Tolle am responsiven Webdesign ist, dass die Internetseite so gescriptet wird, dass sie sich in der Breite automatisch an jedes Ausgabemedium anpassen kann. Dabei spielt es keine Rolle, ob es ein Computer-Monitor, Notebook, Tablet-PC oder Smartphone ist. Im Gegensatz dazu erscheinen auf anderen Internetseite kleine unschöne Buttons, wenn die Website nicht vollflächig auf dem Monitor angezeigt werden kann.

BITCRIME Forschung Virtuelle-Finanzkriminalität

BITCRIME - Virtueller Finanzkriminalität auf der Spur

Die Gebrauch von virtuellen Währungen wie "Bitcoins" nimmt deutlich zu. Weil direkt gehandelt wird, entziehen sich diese Geschäfte weitgehend staatlichen Eingriffen. Dies macht virtuelle Währungen für Akteure der organisierten Finanzkriminalität attraktiv. Im Forschungsprojekt BITCRIME werden an der Universität Münster nun Präventions- und Verfolgungsstrategien entwickelt. Das Vorhaben hat ein Volumen von 2,4 Millionen Euro.

Link-Tipps zu Netzwelt-News

WiWi-TReFF Termine

< November >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 01

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z