DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Österreich & SchweizHSG

St. Gallen Maccfin Zulassung

Autor
Beitrag
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

Hey Leute,

ich weiß, dass es deutlich bessere Finance Programme in Europa gibt (LSE, HEC, Imperial, Warwick, IE, Esade, sogar WHU und EBS für IB Frankfurt).

Dennoch würde mich mal interessieren, mit welcher Punktezahl man in den letzten Jahren zugelassen bzw. abgelehnt wurde?

Weiß einer von euch zufällig wie viele Punkte es für Unis wie FS oder EBS gibt?

Vielen Dank und beste Grüße!

antworten
WiWi Gast

Re: St. Gallen Maccfin Zulassung

An die HSG würde ich an deiner Stelle nur für den MBF gehen, Maccfin wird in diesem Forum total überhyped ...

antworten
WiWi Gast

Re: St. Gallen Maccfin Zulassung

Ich schätze mal dass die beiden Unis nicht die alle Punkte bekommen da weder CEMS noch Partner, aber mehr als 2nd Tier staatliche sollte es aufgrund des Curriculums und dem etwas besseren Ruf schon geben. Wieviele genau würde mich aber auch sehr interessieren!

antworten
WiWi Gast

Re: St. Gallen Maccfin Zulassung

Placement der EBS gilt nur für den Bachelor, im Master geht kaum jemand/ niemand ins IB

antworten
WiWi Gast

Re: St. Gallen Maccfin Zulassung

In der Schweiz gibt es keinen großen Unterschied zwischen MBF und Maccfin. Der Maccfin ist eher für Leute die M&A, Audit oder in die Unternehmensberatung wollen. Der MBF fokussiert sich eher auch Sales&Trading, Risk management, Asset management etc. Bei beiden ist auch McKinsey, BCG und Bain drin. Letztendlich kommt es aufs Profil an ob einer von MBF oder Maccfin genommen wird. Außerdem ist die Noteninflation beim Maccfin höher als beim MBF.

antworten
WiWi Gast

Re: St. Gallen Maccfin Zulassung

Dennoch wird der MaccFin in keinerlei relevanten Rankings aufgelistet!

antworten
WiWi Gast

Re: St. Gallen Maccfin Zulassung

Danke für eure Antworten!

Dennoch möchte ich hier keine Grundsatzdiskussion entstehen lassen, die es in diesem Forum schon zu einer Vielzahl gibt, sondern ich wäre sehr froh wenn jemand Antworten auf meine zwei ursprünglichen Fragen hätte! :-)

Cheers

antworten
WiWi Gast

Re: St. Gallen Maccfin Zulassung

keine Angst, ist auch für London nur ein marginaler Unterschied. Das richtige Gesamtprofil öffnet dir auch mit dem MAccFin die BB/EB Türen.

Lounge Gast schrieb:

An die HSG würde ich an deiner Stelle nur für den MBF gehen,
Maccfin wird in diesem Forum total überhyped ...

antworten
WiWi Gast

Re: St. Gallen Maccfin Zulassung

Die LSE auch nicht... So viel zu Rankings.

Lounge Gast schrieb:

Dennoch wird der MaccFin in keinerlei relevanten Rankings
aufgelistet!

antworten
WiWi Gast

Re: St. Gallen Maccfin Zulassung

Hey, kann dir nicht genau sagen, welche Punktzahl du brauchst. Allerdings habe ich selber heute meine Zulassung für den MAccFin bekommen und könnte somit anhand deines Profils sagen ob das passt, wenn du magst. LG

antworten
WiWi Gast

Re: St. Gallen Maccfin Zulassung

ja, sag mal bitte dein Profil =)

Lounge Gast schrieb:

Hey, kann dir nicht genau sagen, welche Punktzahl du
brauchst. Allerdings habe ich selber heute meine Zulassung
für den MAccFin bekommen und könnte somit anhand deines
Profils sagen ob das passt, wenn du magst. LG

antworten
WiWi Gast

Re: St. Gallen Maccfin Zulassung

Wie können die jetzt schon Zulassung verteilen, wenn die Bewerbungsfrist laut deren Website bis zum 31. März läuft?

antworten
WiWi Gast

Re: St. Gallen Maccfin Zulassung

Rolling Admission

Lounge Gast schrieb:

Wie können die jetzt schon Zulassung verteilen, wenn die
Bewerbungsfrist laut deren Website bis zum 31. März läuft?

antworten
WiWi Gast

Re: St. Gallen Maccfin Zulassung

Also Profil war:
Top 5% Partner-Uni, Auslandssemester in Nordamerika,
Praktika bei big4 WP und TAS, 1 Jahr Werkstudent bei großer
europäischer Bank, M&A Praktikum bei Tier 1 Bank.

Genau, es sind rolling admissions. Erste Welle an
Zulassungen war im Dezember, gestern die nächste
und dann noch mal März etc.

Wenn noch jemand Fragen hat, gerne :-)

antworten
WiWi Gast

Re: St. Gallen Maccfin Zulassung

BCG ist preferred Partner des MAccFin an der HSG. Nicht nur in der Schweiz, sondern auch im Rest von Europa ist es völlig egal ob MBF oder MAccFin, nur das Gesamtprofil zählt. Der Studiengang ist genauso wenig überhyped wie andere HSG Studiengänge, da die HSG als ganzes bei halbwegs ordentlichem Profil alle Möglichkeiten bietet, bei den Top Adressen unterzukommen. Ebenso sind MBF und MAccFin inhaltlich komplett verschieden, anhand dessen sollte man entscheiden. Natürlich ist der MAccFin nicht gerankt, weil er als rein deutschsprachiges Masterprogramm nicht gerankt wird! (Man kann allerdings jeden Kurs individuell in deutsch oder englisch belegen - ändert für die typischen Rankingmacher dennoch nichts, weil englisch als Pflichtsprache zählt fürs Ranking). Und an den Threadersteller: Wenn du wirklich glaubst, dass du mit einem Finance Master von "Imperial, Warwick, IE, Esade, sogar WHU und EBS" besser fährst, dann gehörst du genau an diese Unis und ich wünsche dir viel Spaß dort und im Recruiting!

antworten
WiWi Gast

Re: St. Gallen Maccfin Zulassung

Trotz allem ist im Financial Times Ranking der MBF fünf Plätze hinter der IE wenn ich mich nicht täusche :-)

antworten
WiWi Gast

Re: St. Gallen Maccfin Zulassung

Und jetzt?

antworten
WiWi Gast

Re: St. Gallen Maccfin Zulassung

Ich hasse selber diese Vergleiche aber an dem Einleitungssatz des Threadersteller "ich weiß, dass es deutlich bessere Finance Programme..." kann man nicht einfach so vorbei schweifen. Ich glaube nicht, dass es an der ESADE, IE, EBS oder WHU einen gesamten On-Campus Super Saturday von JP Morgan und Goldman Sachs gibt. Höchstens vielleicht ein nettes first round interview. Also bitte!!!! Geh doch wirklich am besten an die EBS, solche Leute ohne Ahnung haben es echt nicht verdient, an der HSG zu studieren.

antworten
WiWi Gast

Re: St. Gallen Maccfin Zulassung

Wie ist das jetzt eigentlich, wenn ich mich mit derzeit etwas über 120 Ects und einem Schnitt von 1,6 bewerbe. Kann man bis zum Schluss dann alles schleifen lassen und theoretisch nur noch 4,0 schreiben, falls man die Zusage erhält?

antworten
WiWi Gast

Re: St. Gallen Maccfin Zulassung

Nein kriegst dann eine conditional offer

antworten
WiWi Gast

Re: St. Gallen Maccfin Zulassung

Nein, du wirst "zugelassen mit Vorbehalt", also unter der Auflage, dass du mit Studienbeginn (im September), alle Originaldokumente einreichst.
Diese würden dann wohl, in einem solchen Fall, wie du ihn schilderst, gesondert geprüft. Die Kommission behält sich dementsprechend noch das Recht vor, dich vom Studiengang auszuschließen.

antworten
WiWi Gast

Re: St. Gallen Maccfin Zulassung

Ich möchte im März noch einmal die Uni und Stadt genauer ansehen, bevor ich meine Bewerbung abschicke und letzten Endes später feststelle, dass es mir gar nicht gefällt. Gibt es vll. etwas, was ich mir unbedingt ansehen sollte?

Ist man Deutschen dort wirklich etwas abgeneigt?

antworten
WiWi Gast

Re: St. Gallen Maccfin Zulassung

An der HSG hat niemand etwas gegen Deutsche. Beim "normalen Volk" manchmal, aber das ist kein Problem, da 1. bleiben die Studenten eh immer unter sich und 2. sind die Schweizer zu höflich um eine eventuelle Abneigung gegen Deutsche offen zu zeigen.

Viel zu sehen gibt es in der Stadt nicht. Bei schönem Wetter kannst du zu den drei Weihern hochgehen, da hat man einen schönen Ausblick und ansonsten ist die Stiftsbibliothek Weltkulturerbe (war aber selbst noch nie drinnen).

antworten
WiWi Gast

Re: St. Gallen Maccfin Zulassung

Bin immer noch am überlegen wegen einer Bewerbung. Ich habe einen Schnitt von 1,6 und zwei Praktika (1 Monat Wirtschaftsprüfung, 3 Monate Elektronik KMU in der Rechnungslegung), zwei Empfehlungsschreiben sehr renommierter Professoren. Kommt ich damit ungefähr hin?

antworten
WiWi Gast

Re: St. Gallen Maccfin Zulassung

Du bist der Threadersteller? Und hast es nach all den Antworten und der vergangenen Zeit immer noch nicht geschafft, dir eine Meinung zu bilden, ob du dich überhaupt bewerben sollst? Nach deinem starken Einleitungssatz habe ich fast nichts anderes erwarten können. Objektive Meinung: Die Bewerbungsgebühr ist diese Chance allemal wert, also bewerben und schauen, was passiert, und am Schluss unter allen Alternativen eine Entscheidung treffen (wobei der Maccfin bei deinem Profil da wohl ein großes Glück wäre, das du nicht mal zu schätzen weißt). Subjektive Meinung: Bitte bewirb dich nicht, HSG und Maccfin kommen sehr gut ohne dich aus

Lounge Gast schrieb:

Bin immer noch am überlegen wegen einer Bewerbung. Ich habe
einen Schnitt von 1,6 und zwei Praktika (1 Monat
Wirtschaftsprüfung, 3 Monate Elektronik KMU in der
Rechnungslegung), zwei Empfehlungsschreiben sehr renommierter
Professoren. Kommt ich damit ungefähr hin?

antworten
WiWi Gast

Re: St. Gallen Maccfin Zulassung

Hat jmd. eine Ahnung wie die HSG die Punkte für das Maccfin verteilt? Es wird zwar die maximale Punktzahl angegeben aber nicht wie die Verteilung aussieht. Mein GRE liegt bei 160 was laut HSG/MBF einem GMAT von 680 entspricht. MSc. 1,2; Uni 2,3 (kein CEMS, keine Partneruni), 3 Praktika (2x M&A, Consulting), Auslandssemester, Extra curricular in Asian

Irgendwo in einem Thread stand, dass der Cutoff bei 63 von max 100 Pkt liegt.

Hat jmd. eventuell aktuelle Werte womit man was anfangen kann? Über jede Zulassung-Erfahrung würde ich mich freuen. MBF war meine Erstwahl, habe aber "nur" 77 von 80Pkt erreicht. Bewerbung wurde an Macc weitergeleitet.

Danke Euch!

antworten
WiWi Gast

Re: St. Gallen Maccfin Zulassung

Msc 1,3 Uni 2,3 hä?

antworten
WiWi Gast

Re: St. Gallen Maccfin Zulassung

hier TE:

  • mit Uni ist BSc. gemeint

-bevor die Frage aufkommt, ich bevorzuge 2x MSc. je one year anstatt 1x MSc je 2 years (ja mir ist bewusst, dass Maccfin 3 semester dauert)

antworten
WiWi Gast

Re: St. Gallen Maccfin Zulassung

push

antworten
WiWi Gast

Re: St. Gallen Maccfin Zulassung

Ja, der Master in St Gallen has eine duration von 1,5 years, also three Semesters.

Mit 70 Punkten ist man dieses year in St Gallen zum maccfin zugelassen.

antworten
WiWi Gast

Re: St. Gallen Maccfin Zulassung

Woher hast du die 70Pkt? Selbst beworben?

antworten
WiWi Gast

Re: St. Gallen Maccfin Zulassung

danke für die info! magst du eventuell dein profil erläutern? wiei viele pkt gibt es für einen gmat von 680-700.

ist die punktevergabe großzügiger als beim MBF? Ohne top note/gmat und partneruni scheint mir die 70Pkt schwer erreichbar zu sein. Steht doch irgendwie im Gegensatz wenn Leute mit einem GMAT von 630 und einem Bsc von 2.2 reinkommen.

antworten
WiWi Gast

Re: St. Gallen Maccfin Zulassung

Woher weißt du das mit den 70 Punkten?
Letztes Jahr waren es noch 63 oder?

antworten
WiWi Gast

Re: St. Gallen Maccfin Zulassung

cutoff für letztes jahr war 63? erhöhung auf 70 kommt mir viel vor für ein jahr

antworten
WiWi Gast

Re: St. Gallen Maccfin Zulassung

Ich bin derjenige, dem oben geraten wurde, sich doch bitte nicht an der HSG zu bewerben. Die Studierenden könnten auf mich Pöbel ja verzichten.
Ich sagte nicht, dass der cut off bei 70 Punkten liegt. Ich bin damit nur zugelassen worden. Mein Profil ist noch umfassender, darüberhinaus muss meine Lebensgeschichte beeindruckt haben. Die möchte ich hier aber definitiv nicht erläutern.

Der Kommentar war übrigens eine Parodie bzgl des grauenhaften Denglisch des TE.

Lounge Gast schrieb:

Ja, der Master in St Gallen has eine duration von 1,5 years,
also three Semesters.

Mit 70 Punkten ist man dieses year in St Gallen zum maccfin
zugelassen.

antworten
WiWi Gast

Re: St. Gallen Maccfin Zulassung

Danke der Klarheit, da "Mit 70 Punkten ist man dieses year in St Gallen zum maccfin zugelassen." sich sehr stark nach einem Cutoff anhört. Dementsprechend war deine Ausformulierung etwas ungenau und irreführend. Nichtsdestotrotz, wurde iwo in deinem Bescheid ein Cutoff erwähnt, was die eigentliche Frage war
Danke.

antworten
WiWi Gast

Re: St. Gallen Maccfin Zulassung

hat jmd in den letzten tagen/wochen was von HSG Maccfin gehört? Bescheide sollten "spätendes Ende April" kommen; heute wäre der letzter Tag...

antworten
WiWi Gast

Re: St. Gallen Maccfin Zulassung

hab auch noch nichts gehört...

antworten
WiWi Gast

Re: St. Gallen Maccfin Zulassung

Weiß jemand wo die Mindestanzahl an Punkten für den Intake 2018 liegt? Vielen Dank schonmal!

antworten
WiWi Gast

Re: St. Gallen Maccfin Zulassung

kann man irgendwo die punkte einsehen, wieviele man für welche leistung bekommt?

antworten
WiWi Gast

Re: St. Gallen Maccfin Zulassung

Weiß jemand wann die nächste Zusagerunde sein wird?

antworten
WiWi Gast

Re: St. Gallen Maccfin Zulassung

Kommen die Zusagen eigentlich per Mail oder muss man ständig auf der anmelde Seite der HSG den Status checken?

antworten
WiWi Gast

Re: St. Gallen Maccfin Zulassung

Du bekommst eine E-Mail wo steht, dass im "Compas" eine neue Nachricht oder so vorhanden ist. Da steigst du dann ein, öffnest eine PDF-Datei und siehst dein Ergebnis.

antworten
WiWi Gast

Re: St. Gallen Maccfin Zulassung

Wie lange dauert es denn bis die Rückmeldungen kommen?

antworten
WiWi Gast

Re: St. Gallen Maccfin Zulassung

So 5-6 Wochen glaube ich. Die Bewerbungsphase ist ja, glaube ich zumindest mich erinnern zu können, vom 1.10-31.3 offen. Die erste Welle an Feedback gab es Mitte/Ende Dezember, die zweite war Mitte/Ende Januar, und die dritte wird wohl Ende März/Anfang April sein.

Wann hast du dich denn circa beworben?

antworten
WiWi Gast

Re: St. Gallen Maccfin Zulassung

Am 24.01 kam die E-Mail, dass meine Unterlagen an die Zulassungskommission weitergeleitet wurden. Bisher steht bei den Unterlagen alles auf "Geprüft" und der Status ist auf "Eingereicht - in Bearbeitung".

antworten
WiWi Gast

Re: St. Gallen Maccfin Zulassung

Dann wirst du dich wohl bis Ende März gedulden müssen.

antworten
WiWi Gast

Re: St. Gallen Maccfin Zulassung

Gibt es hier jemanden, der schon eine Zusage für das Herbstsemester 2018 bekommen hat?

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

WiWi Gast schrieb am 18.02.2017:

Hey Leute,

ich weiß, dass es deutlich bessere Finance Programme in Europa gibt (LSE, HEC, Imperial, Warwick, IE, Esade, sogar WHU und EBS für IB Frankfurt).

Dennoch würde mich mal interessieren, mit welcher Punktezahl man in den letzten Jahren zugelassen bzw. abgelehnt wurde?

Weiß einer von euch zufällig wie viele Punkte es für Unis wie FS oder EBS gibt?

Vielen Dank und beste Grüße!

Wieso wollte ihr alle diese Finance-Master machen, wenn ihr beispielsweise ins IB wollt? Bei UB versteh ich das ja, aber beim IB braucht man doch keinen Master für den Einstieg, oder?

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

Ich verstehe nicht, wieso du verstehst, dass es für UB Sinn macht, aber für IB nicht.

WiWi Gast schrieb am 25.02.2018:

WiWi Gast schrieb am 18.02.2017:

Hey Leute,

ich weiß, dass es deutlich bessere Finance Programme in Europa gibt (LSE, HEC, Imperial, Warwick, IE, Esade, sogar WHU und EBS für IB Frankfurt).

Dennoch würde mich mal interessieren, mit welcher Punktezahl man in den letzten Jahren zugelassen bzw. abgelehnt wurde?

Weiß einer von euch zufällig wie viele Punkte es für Unis wie FS oder EBS gibt?

Vielen Dank und beste Grüße!

Wieso wollte ihr alle diese Finance-Master machen, wenn ihr beispielsweise ins IB wollt? Bei UB versteh ich das ja, aber beim IB braucht man doch keinen Master für den Einstieg, oder?

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

Beim Einstieg in die UB ist der Master ja schon sehr gewünscht-da gibt es wenige Bachelor-Einsteiger und selbst wenn müssen die später MBA oder Master machen.
Im IB ist das aber nicht der Fall, da ist niemand verpflichtet einen 30-40k Master zu machen, oder seh ich das falsch?
Die Einstiegsehälter für Bachelor und Master im IB sind doch auch gleich bis ähnlich, richtig?

WiWi Gast schrieb am 25.02.2018:

Ich verstehe nicht, wieso du verstehst, dass es für UB Sinn macht, aber für IB nicht.

WiWi Gast schrieb am 25.02.2018:

WiWi Gast schrieb am 18.02.2017:

Hey Leute,

ich weiß, dass es deutlich bessere Finance Programme in Europa gibt (LSE, HEC, Imperial, Warwick, IE, Esade, sogar WHU und EBS für IB Frankfurt).

Dennoch würde mich mal interessieren, mit welcher Punktezahl man in den letzten Jahren zugelassen bzw. abgelehnt wurde?

Weiß einer von euch zufällig wie viele Punkte es für Unis wie FS oder EBS gibt?

Vielen Dank und beste Grüße!

Wieso wollte ihr alle diese Finance-Master machen, wenn ihr beispielsweise ins IB wollt? Bei UB versteh ich das ja, aber beim IB braucht man doch keinen Master für den Einstieg, oder?

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

Ist hier jemand der für das Herbstsemester 2018 schon zugelassen wurde?

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

Gibt es eine Übersicht, die zeigt, wie die Punkte entsprechend verteilt werden? Also wie viele Punkte ich bspw für welche GMAT-Punktzahl erhalte?
Ich habe bisher nur das Merkblatt "Zulassung ausländische Studienbewerbende auf Master-Stufe" gefunden.

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

WiWi Gast schrieb am 14.03.2018:

Gibt es eine Übersicht, die zeigt, wie die Punkte entsprechend verteilt werden? Also wie viele Punkte ich bspw für welche GMAT-Punktzahl erhalte?
Ich habe bisher nur das Merkblatt "Zulassung ausländische Studienbewerbende auf Master-Stufe" gefunden.

Infos bitte, bin auch sehr interessiert!

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

WiWi Gast schrieb am 14.03.2018:

Ist hier jemand der für das Herbstsemester 2018 schon zugelassen wurde?

Zusage kam schon vor Weihnachten.

Die Punkte zu den Unis sind genau aufgelistet. 10 CEMS Uni. 5 Partneruni. 0 Rest.

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

WiWi Gast schrieb am 26.03.2018:

WiWi Gast schrieb am 14.03.2018:

Ist hier jemand der für das Herbstsemester 2018 schon zugelassen wurde?

Zusage kam schon vor Weihnachten.

Die Punkte zu den Unis sind genau aufgelistet. 10 CEMS Uni. 5 Partneruni. 0 Rest.

Es gibt insgesamt 10 Punkte, 5 für die Uni und 5 für Curriculum.

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

Weiß jemand wann die nächste Zulassungsrunde ist? Habe mich vor etwa 3-4 Wochen beworben.

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

push, jemand schon zugelassen worden und kann seine Punktzahl mitteilen. Merci!

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

Push

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

Keiner hier der was dazu sagen kann?

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

Selbe Frage für den MUG. Habe gehört Ende April gibt es aber erst Feedback?

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

Habe mich vor ein paar Tagen telefonisch erkundigt. Lediglich das Auswahlverfahren ist bis spätestens Ende April beendet - Zu/Absagen können sogar noch etwas später kommen leider. Warte auch noch leider

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

Push - hat noch keiner eine Rückmeldung erhalten?

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

I have not received anything yet, please in case of negative/ acceptance answer, let us know

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

i received a confirmation one hour ago

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

Me too! very happy! I saw the invoice already in the Compass site, it was already an indication.

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

HSG MaccFin oder MMM mit Finance Vertiefung? Ziel: M&A

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

Habe auch gerade eine Zusage erhalten. Profil:

  • FH-Bachelor: 1,3
  • Auslandssemester USA
  • Duales Studium Industrie + Praktikum UK
  • Viel extracurriculares Engagement
antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

WiWi Gast schrieb am 27.04.2018:

HSG MaccFin oder MMM mit Finance Vertiefung? Ziel: M&A

Ist im Zweifel egal. Wenn du nach London willst, dann vielleicht eher St. Gallen.

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

An welcher Uni ist es schwieriger Top-Noten zu bekommen? :D

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

Hat schon jemand Rückmeldung erhalten? Habe mich für das MBF Programm beworben

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

Ergebnis kommt meistens in der 4. oder 5. Woche nach Absenden der Bewerbung

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

ok danke! Hat denn schon jemand eine Zusage oder Absage erhalten?

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

Zusage, habe mich aber für den MMM entschieden

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

WiWi Gast schrieb am 15.05.2018:

Zusage, habe mich aber für den MMM entschieden

Schlechte Entscheidung!

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

WiWi Gast schrieb am 15.05.2018:

Zusage, habe mich aber für den MMM entschieden

Profil?

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

WiWi Gast schrieb am 15.05.2018:

WiWi Gast schrieb am 15.05.2018:

Zusage, habe mich aber für den MMM entschieden

Schlechte Entscheidung!

Warum? Mannheim und HSG schenken sich gar nichts.

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

WiWi Gast schrieb am 15.05.2018:

WiWi Gast schrieb am 15.05.2018:

Zusage, habe mich aber für den MMM entschieden

Profil?

Bachelor staatl. Uni in Deutschland (Goethe/LMU/Köln) mit 1.4, Auslandssemester Asien, 1x Big4 und 1x MBB Praktikum

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

WiWi Gast schrieb am 15.05.2018:

WiWi Gast schrieb am 15.05.2018:

WiWi Gast schrieb am 15.05.2018:

Zusage, habe mich aber für den MMM entschieden

Schlechte Entscheidung!

Warum? Mannheim und HSG schenken sich gar nichts.

Naja die guten Mannheimer gehen zur HSG und die schlechten machen den MMM. Im MMM sind ja auch viele FHler. Die HSG hat auch nen besseren Ruf (siehe Ranking, Symposium, Partnerunis) und der Schweizer Arbeitsmarkt steht einem offen, bei dem sogar die BIG4 fast so viel wie MBB zahlen!

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

WiWi Gast schrieb am 15.05.2018:

WiWi Gast schrieb am 15.05.2018:

WiWi Gast schrieb am 15.05.2018:

Zusage, habe mich aber für den MMM entschieden

Schlechte Entscheidung!

Warum? Mannheim und HSG schenken sich gar nichts.

Naja, die HSG hat die besseren Masterprogramme (allein vom Placement große Unterschiede zu z.B. MMM) und allgemein in Europa (v.a. in London) hat die HSG den besseren Ruf, was bei Masterbewerbungen außerhalb DACH hilfreich sein kann (z.B. CEMS-Partneruni). Wie erwähnt steht einem der Schweizer Markt offen und das Alumni-Netzwerk ist wesentlich aktiver als in Mannheim.

Aber für Deutschland allein würde ich zustimmen, da nehmen sich die beiden nicht viel.

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

Naja, der MaccFin ist jetzt auch nicht gerade der Performer-Master in St. Gallen. Trotzdem solide natürlich.

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

WiWi Gast schrieb am 16.05.2018:

Naja, der MaccFin ist jetzt auch nicht gerade der Performer-Master in St. Gallen. Trotzdem solide natürlich.

Kann natürlich nicht mit SIM, MBF und MiQE/F mithalten, aber zumindest nicht von FHlern überlaufen wie der MMM und der WHU MiM.

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

Kann natürlich nicht mit SIM, MBF und MiQE/F mithalten, aber zumindest nicht von FHlern überlaufen wie der MMM und der WHU MiM.

Dem muss ich zustimmen, bin selbst im MMM und ein Kollege von mir im Maccfin. In St. Gallen sind die Profile deutlich besser und die guten Mannheimer gehen alle nach St. Gallen oder an die LSE. Habe den MMM nur gewählt, da ich nicht viel Geld zur Verfügung habe und in Deutschland arbeiten möchte, wo er immer noch einen sehr guten Ruf genießt.

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

WiWi Gast schrieb am 16.05.2018:

Kann natürlich nicht mit SIM, MBF und MiQE/F mithalten, aber zumindest nicht von FHlern überlaufen wie der MMM und der WHU MiM.

Dem muss ich zustimmen, bin selbst im MMM und ein Kollege von mir im Maccfin. In St. Gallen sind die Profile deutlich besser und die guten Mannheimer gehen alle nach St. Gallen oder an die LSE. Habe den MMM nur gewählt, da ich nicht viel Geld zur Verfügung habe und in Deutschland arbeiten möchte, wo er immer noch einen sehr guten Ruf genießt.

Habe auch Einblicke da:
Ja, HSGler (auch MAccFin) sind im Durchschnitt stärker als MMMler.
Aber, dur wirst auch vereinzelt sehr gute Leute entdecken, die in Mannheim geblieben sind.

z.B. aus dem oben genannten Grund, dass Mannheim einfach super günstig ist

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

Ich habe mich für den HSG MAccFin beworben, da es zu meinen Interessen passt. MMM war nicht die Alternative für mich, obwohl es ein sehr gutes Programm ist und kostengünstig ist. MSc Money&Finance an der Goethe ist für mich die natürliche Alternative in Deutschland zum HSG MAccFin/MBF.

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

WiWi Gast schrieb am 16.05.2018:

Ich habe mich für den HSG MAccFin beworben, da es zu meinen Interessen passt. MMM war nicht die Alternative für mich, obwohl es ein sehr gutes Programm ist und kostengünstig ist. MSc Money&Finance an der Goethe ist für mich die natürliche Alternative in Deutschland zum HSG MAccFin/MBF.

M&F an der Goethe wäre aber eher ein Mix aus MBF und MIQEF.
Hat einen nicht so hohen BWL Anteil wie oft behauptet und ist tendenziell auch forschungsnäher. Das gute Placement bei Zentralbanken und renommierten PhD Programmen scheint das zu bestätigen.

Die Profile der Ausländer(!) im MAccFin sind übrigens im Durchschnitt sehr ordentlich und auch was die Möglichkeit bei Banken / PEs angeht hat man keinen wirklichen Nachteil im Vergleich zum MBF. Im Consulting sieht das (leicht) anders aus.

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

Die Profile der Ausländer(!) im MAccFin sind übrigens im Durchschnitt sehr ordentlich und auch was die Möglichkeit bei Banken / PEs angeht hat man keinen wirklichen Nachteil im Vergleich zum MBF. Im Consulting sieht das (leicht) anders aus.

Ja im Consulting gehen mehr vom Maccfin und SIM hin, MBF eher PE/HE

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

Geiler Thread mal wieder :DD

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

Mannheim > St. Gallen

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

Würde eher EBS oder HHL Empfehlen

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

FSFM darf in der Reihe dann auch nicht fehlen

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

HSG >> MMM

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

WiWi Gast schrieb am 17.05.2018:

FSFM darf in der Reihe dann auch nicht fehlen

die sind ganz hinten

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

1/10
Viel zu offensichtlich

WiWi Gast schrieb am 17.05.2018:

HSG >> MMM

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

WiWi Gast schrieb am 17.05.2018:

1/10
Viel zu offensichtlich

WiWi Gast schrieb am 17.05.2018:

HSG >> MMM

Realität

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

Hört doch bitte auf. Es bringt eurem Programm gar nichts, es hier so im Forum zu pushen. Eher zeugt das von Verzweiflung.

Schaut euch auf LinkedIn die Profile von MAccFin und MMM-Studenten an und ihr werdet schnell sehen, wo die besseren Profile rumlaufen und welches Programm besser placed. Alles andere ist sinnlos.

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

WiWi Gast schrieb am 17.05.2018:

Hört doch bitte auf. Es bringt eurem Programm gar nichts, es hier so im Forum zu pushen. Eher zeugt das von Verzweiflung.

Schaut euch auf LinkedIn die Profile von MAccFin und MMM-Studenten an und ihr werdet schnell sehen, wo die besseren Profile rumlaufen und welches Programm besser placed. Alles andere ist sinnlos.

Ohne es zu überprüfen bin ich mir recht sicher, dass sich die Spitze in beiden Programmen nicht viel nehmen wird. Wenn wir es mal auf die Deutschen reduzieren, dann wirst du in beiden Kohorten fast ausschließlich Leute finden, die in den Top 10% ihres Bachelorprogramms abgeschlossen haben. Praktika sind für die Betrachtung nicht besonders relevant, aber auch da werden sich wohl keine großen Unterschiede auftun. Einen systematischen Placement-Vorteil hat aus meiner Sicht keine der beiden Programme, da MMM für MBB wahrscheinlich besser geeignet ist und der MAccFin dafür den Einstieg in der Schweiz (und London) bedeutend erleichtert.

Der "durchschnittliche" MMMler und MAccFinler (im Sinne seiner Karriereambitionen) wird sich wahrscheinlich auch nichts nehmen.

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

WiWi Gast schrieb am 18.05.2018:

Ohne es zu überprüfen bin ich mir recht sicher...

Ohne es zu überprüfen, bin ich mir recht sicher, dass es nicht so ist.

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

Ohne es zu überprüfen bin ich mir recht sicher, dass hier ein HSG-Troll sein Unwesen treibt.

antworten
WiWi Gast

St. Gallen Maccfin Zulassung

HSG hatt es nicht nötig zu trollen, genauso wenig wie LSE, HEC und Bocconi

antworten

Artikel zu HSG

St. Gallen Wings of Excellence Award 2018

St-Gallen Wings-Excellence-Award 2015

Beim Wings Excellence-Award 2018 versammeln sich vom 2. bis 4. Mai 2018 etwa 600 hochkarätige Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Gesellschaft und treffen auf 200 Studierende aus der ganzen Welt. Der St. Gallen Wings of Excellence Award ist mit 20.000 Euro dotiert. Bewerbungsschluss ist der 1. Februar 2018.

START Summit 2008 in St. Gallen

Startsummit Stgallen 2008

Am 17. April 2008 findet das START Summit 2008 in St. Gallen statt. Dies ist ein ganztägiges Event an dem 100 ausgewählte Studierende mit 50 Unternehmerinnen und Unternehmern in Kontakt treten.

ISIC - Internationaler Studentenausweis

Der internationale Studentenausweis "International Student Identity Card - ISIC".

Die International Student Identity Card - kurz ISIC - ist der einzige Studentenausweis, der weltweit anerkannt wird. Mit dem Ausweis erhalten Studierende Ermäßigungen in über 132 Ländern rund um den Globus. Den internationalen Studentenausweis gibt es mittlerweile bereits seit 60 Jahren.

Studienfinanzierung im Ausland

Die Gradiation Cap mit einigen Münzen vor der Weltkarte

Ein Auslandsstudium oder Auslandssemester kann teuer werden. Dafür das nötige Kleingeld zu sparen, geht über Nebenjobs oder den elterlichen Zuschuss. Das Ersparte reicht jedoch häufig bei Weitem nicht aus. Dafür gibt es in Deutschland zahlreiche Möglichkeiten, sich das Auslandsstudium finanzieren zu lassen. Auslandsbafög, Bildungskredite, Stipendien, Erasmus & Co – WiWi-TReFF zeigt, welche Unterstützung es gibt.

Auslandsmobilität von Studierenden und Wissenschaftlern steigt

Im Jahr 2015 waren fast 140.000 deutsche Studierende für ein Studium im Ausland eingeschrieben. Zu den beliebtesten Gastländern zählen Österreich, die Niederlande, Großbritannien und die Schweiz. Beliebte Zielländer für kurzzeitige Auslandssemester sind Großbritannien, die USA, Frankreich und Spanien. Derzeit verbringen mehr als ein Drittel aller Studierenden einen Teil ihres Studiums im Ausland. An deutschen Hochschulen sind 2017 zum ersten Mal mehr als 355.000 ausländische Studierende eingeschrieben.

TOEFL, Cambridge, IELTS & Co. – Wann welches Englisch-Sprachzertifikat ratsam ist

Sprachzertifikate-Englisch: Lerngruppe lernt für einen Englisch-Sprachtest

Wer im studentischen oder beruflichen Umfeld Fremdsprachenkenntnisse nachweisen will beziehungsweise muss, kommt über kurz oder lang um ein offizielles Sprachzertifikat nicht umher. Jedoch ist es nicht immer einfach, durch die Flut an Informationen zu den Themen „Sprachtests“, „Sprachexamen“ und „Sprachdiplome“ hindurch zu finden. Wer ein Sprachzertifikat ablegen will, sollte sich vorher genauestens darüber informieren, welcher Nachweis im konkreten Fall verlangt wird und wie man sich am besten auf das jeweilige Sprachexamen vorbereiten kann.

Auslandsaufenthalte: Studierende ohne Akademiker-Eltern profitieren stärker

Ob größeres Selbstvertrauen oder gewachsene Sprachkenntnisse: Ein Auslandsaufenthalt im Studium sorgt für Verbesserung in vielen Bereichen. Kinder aus Nicht-Akademikerfamilien empfinden diesen Effekt in bestimmten Bereichen noch etwas stärker. Dies zeigt eine Analyse des CHE Centrum für Hochschulentwicklung.

Statistik: 137 300 Deutsche Studenten haben 2014 im Ausland studiert

632 Meter hohe Shanghai Tower

Immer mehr deutsche Studenten wollen international studieren: 2014 gingen 137.000 Studierende ins Ausland. Am beliebtesten ist das Nachbarland Österreich, gefolgt von den Niederlanden, Großbritannien und Schweiz. Wirtschaftsstudenten zieht es vor allen in die Niederlande.

IEC Study Guide 2016/2017: Kostenloser Studienführer Auslandsstudium

Die rote Golden Gate Brücke in San Fransisco.

Für ein Auslandssemester oder für ein Studium ins Ausland zu gehen, dabei hilft der aktuelle IEC Study Guide 2016/2017. Im kostenlosen Studienführer für das Auslandsstudium finden Studieninteressierte hilfreiche Tipps zu 120 Universitäten in mehr als 20 Ländern. Fragen zu Themen der Finanzierung, Bewerbung, Notenanerkennung, Hochschulrankings, Studienländern und Partneruniversitäten werden ausführlich beantwortet.

Wichtige Sprachzertifikate für ein Auslandsstudium: Cambridge Certificate, TOEFL, IELTS, DELE, DALF und DELF

Die Lexikon-Beschreibung für das englische Wort "focus".

Das Ziel eine Sprache intensiv und hautnah zu erlernen ist im Auslandsstudium ein toller Nebeneffekt. Doch bevor die Annahme an einer ausländischen Universität gelingt, müssen Studieninteressenten erst beweisen, ob sie bereits der Sprache mächtig sind. Die sechs Niveaustufen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GES) gibt Aufschluss darüber, inwieweit das Sprachverständnis in einer Fremdsprache reicht. Dafür wurden verschiedene Sprachzertifikate entwickelt, die gegenüber Universitäten, Unternehmen und anderen Institutionen zur Bewerbung anerkannt sind. Je nachdem, welches Land infrage kommt, muss ein Zertifikat in TOEFL, IELTS, DELF, DALF oder DELE nachgewiesen werden.

Brexit erschwert Studium in England und deutsch-britische Hochschulforschung

Von einem Gebäude herunter hängende britische Nationalflagge.

Mit verheerende Konsequenzen für Studium und Forschung nach einem eventuellen Brexit rechnen die Hochschulrektoren aus Deutschland und Großbritannien. Die EU erleichtere die Zusammenarbeit unter Forschern, das gemeinsame Nutzen von Ressourcen und der Austausch wichtiger Daten. Davon profitieren ebenso Studenten aus beiden Ländern. Derzeit sind 13.765 degree-seekings Studenten und 4.428 Erasmus-Studierende aus Deutschland in Großbritannien.

Englischsprachige Business-Masterstudiengänge am Griffith College Dublin in Irland

Griffith College Dublin in Irland

Englische Masterstudiengänge sind bei Unternehmen und Wirtschaftsstudenten sehr gefragt. Ein Business-Master im Ausland hilft, das Studium international auszurichten. Muttersprachige Masterprogramme wie die des Griffith College Dublin in Irland vermitteln neben den wirtschaftswissenschaftlichen Inhalten auch exzellente Englischkenntnisse.

Auslandaufenthalte von Studierenden trotz Finanzkrise weiter steigend

Die Flagge der Europäischen Union flattert vor blauem Himmel bei Sonnenschein im Wind.

Die Zahl der Auslandsaufenthalte von Studierenden und Hochschulangehörigen nimmt trotz der in mehreren europäischen Ländern spürbaren Finanzkrise weiter zu. Die Mobilitätszahlen sind stabil und insbesondere die Zahl der Praktika ist deutlich gestiegen. Das zeigt die vom DAAD initiierte Studie "Student and staff mobility in times of crisis".

Auslandssemester im Wirtschaftsstudium 1

Viele Studierende der Wirtschaftswissenschaften wagen den Schritt, an eine Hochschule im Ausland zu wechseln. Wie lange verweilen die meisten dort und welche Studienländer besonders beliebt?

Auslandssemester im Wirtschaftsstudium 2 – DAAD-Auslandsstipendien

Auslandsaufenthalte gelten als Pluspunkt in der Bewerbung. Wer im Ausland studiert hat, beweist Flexibilität und Organisationsvermögen und versteht Sprache und Kultur des Landes. Zudem werden Auslandsaufenthalte durch zahlreiche Programme und Stipendien gefördert.

Antworten auf St. Gallen Maccfin Zulassung

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 127 Beiträge

Diskussionen zu HSG

Weitere Themen aus Österreich & Schweiz