DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Online-BewerbungAnschreiben

E-Mail Bewerbung- Anschreiben?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

E-Mail Bewerbung- Anschreiben?

Hallo an alle,

ich möchte mich gerne per E-Mail bewerben. Schreibt man das Anschreiben eher ins Textfeld des Browsers oder schickt man es lieber als pdf-Attachment mit? Und wenn als Attachment, lässt man dann das Textfeld einfach leer? Wie habt Ihr es gemacht? Danke im Voraus

antworten
WiWi Gast

Re: E-Mail Bewerbung- Anschreiben?

Ich habe ins Textfeld "Siehe Anschreiben.pdf" geschrieben. Kannst aber das Anschreiben ruhig auch ins Textfeld schreiben. Manche Firmen geben auch vor, dass man ein extra Anschreiben verfassen sollte. Mach nicht zuviele einzelne Dateien sondern so wenig wie möglich. Mit dem netten Freeware-Programm "PDF Blender" kannst du PDFs verschmelzen. Viel Glück!

antworten
WiWi Gast

Re: E-Mail Bewerbung- Anschreiben?

Hallo,

da ich als Personalreferent arbeit, gebe ich Dir dazu folgende Tipps:

  1. Anschreiben als pdf anhängen
  2. Der Text im Browser sollte in jedem Fall folgendes enthalten: a) Im Betreff Angabe der Stelle auf die Du Dich bewirbst b) Die Anrede, welche Du auch im Anschreiben verwendest c) Einen KURZEN Text, in dem Du kurz Dein Interesse an einer Mitarbeit kundtust und auf die Bewerbung im Anhang verweist d) Abschiedsformel

Bitte achte auch auf folgendes:

  1. Keine Abkürzungen verwenden (z. B. MfG)
  2. Bitte auch den Text im Browser kurz auf Rechtschreibfehler prüfen
  3. Die Anhänge bitte immer mit Deinem Namen benennen. Dies hilft mir und meinen Kollegen, die Dateien später schneller zuzuordnen (also anstatt "Anschreiben.pdf" bitte "Anschreiben Max Muster.pdf" oder "Bewerbung Max Muster.pdf")
  4. Vermeide es Word-Dokumente zu versenden. Grund: Bei der Verwendung unterschiedlicher Versionen von Word bei Sender und Empfänger, kommt es häufig vor, dass Deine ordentlich und mit viel Mühe gestalteten Bewerbungen völlig "verunstaltet" beim Unternehmen erscheinen. PDF-Konverter erhaltet Ihr kostenlos. Einfach mal "googeln".

Ich hoffe ich konnte Dir helfen. Viel Erfolg!

Holger

antworten
WiWi Gast

Re: E-Mail Bewerbung- Anschreiben?

nach meinem wissensstand schreibt man das anschreiben in das textfeld der email, den rest als pdf anhang.

antworten
WiWi Gast

Re: E-Mail Bewerbung- Anschreiben?

Ganz unterschiedlich.

Wenn auf dem Webformular explizit gefordert wird, das Anschreiben in ein dafür vorgesehenes Feld einzutippen, dann hänge ich kein Extra-Anschreiben als pdf-Datei an.

Bei echter E-Mail-Bewerbung schicke ich IMMER das Anschreiben als pdf-Datein gemeinsam mit CV und Zeugniskopien im Anhang mit. Der E-Mailtext ist dann lediglich ein kleines Begleitschreiben, der Art: "... im Anhang zu dieser E-Mail sende ich Ihnen meine vollständigen Bewerbungsunterlagen ..."

antworten
WiWi Gast

Re: E-Mail Bewerbung- Anschreiben?

So ein Schwachsinn, Anschreiben natürlich als PDF mitschicken

antworten
WiWi Gast

Re: E-Mail Bewerbung- Anschreiben?

ich würde das Anschreiben auch direkt als Mail schicken und nicht als Anhang

antworten
MarilynHeger

Re: E-Mail Bewerbung- Anschreiben?

und so ist es auch richtig.

[%sig%]

antworten
WiWi Gast

Re: E-Mail Bewerbung- Anschreiben?

Ich hänge das Anschreiben auch als pdf an (mit Lebenslauf und Anlangen) und schreibe in das Textfeld dann kurz rein: "anbei meine Bewerbungsunterlagen... blaba". und in die Betreffzeile natürlich: Bewerbung als.....

antworten
WiWi Gast

Re: E-Mail Bewerbung- Anschreiben?

das kommt sowieso immer auf den Pesonaler an, der die Bewrbung liest, der eine druckt sich sowie alles aus und da macht sich das Anschreiben besser in der Email, der andere liest es am PC und speichert vielleicht die Anhänge... ihr müßt bedenken, dass jedes Unternehmen unterschiedliche interne Prozesse hat... auf alle Fälle sollte man nicht 10 Anhänge mitschicken, dass nervt...

antworten
DAX Einkäufer

Re: E-Mail Bewerbung- Anschreiben?

Frage dich einfach folgendes: Welche Form der Bewerbung ermöglicht es Dir eher, genau und zweifellos vorzugeben, wie das Anschreiben beim Empfänger angezeigt wird? Das ist ganz klar das PDF-Format! Alles andere hängt viel zu sehr von der IT des Empfängers ab. Das fängt schon mit dem Zeilenabstand an. Nicht jedes Programm interpretiert einen Absatz auf dieselbe Weise.

Holger hat Dir genau die richtigen Tipps gegeben, die ich ausnahmslos unterschreiben würde. Insbesondere den Hinweis auf die Benennung der PDF-Datei mit Deinem Namen, denn diese wird u.U. im Unternehmen "durchgereicht" und verliert irgendwo im Prozess ihren Bezug zum Mailtext.

DAX Einkäufer

antworten
WiWi Gast

Re: E-Mail Bewerbung- Anschreiben?

Sehe ich genauso,

dem personaler die arbeit so einfach wie möglich zu machen, ist sicher nicht nur ein wichtiger pluspunkt für sich, sondern zeigt auch, dass man sich einerseits mit den bedürfnissen seines gegenüber "antozipativ" auseinanderseten kann und andererseits die notwendigen kenntnisse am pc mitbringt (alles docs in ein pdf, am besten noch mit bookmarks, das sieht gut aus und gestaltet es einfacher). Falls dir ein pdf generator fehlt, kannst du das auch auf www.jobmotors.de machen, ist kostenlos und du kriegst noch ein paar tips dazu.

antworten
WiWi Gast

Re: E-Mail Bewerbung- Anschreiben?

Hallo zusammen,

ich hab mal eine andere Frage. Vor ungefähr 10 Tage habe ich mich für eine Stelle per e-mail beworben, bis jetzt aber noch keine Eingangsbestätigung erhalten. Was würdet ihr tun? Soll kurz anrufen und nachfragen, ob die Firma meine Unterlagen hat?

Danke im voraus

antworten
DAX Einkäufer

Re: E-Mail Bewerbung- Anschreiben?

Ein kurzer, freundlicher Anruf kann nicht schaden. Irgendwie muss man sich ja in den Vordergrund bringen. Wer weiss, wie viele Bewerbungen dort noch ungelesen im Posteingang schlummern? Du kannst ja höflich fragen, ob Du noch irgend etwas tun kannst, um zu einem Gespräch eingeladen zu werden.

antworten
WiWi Gast

Re: PDF-format per E-Mail ?

Wie schickt man Worddateien als PDF-format per E-ämail?

antworten
WiWi Gast

Re: PDF-format per E-Mail ?

Man muss die .doc / .docx Datei in eine pdf Datei umwandeln. Dafür gibts Programme: www.google.de

antworten
WiWi Gast

Re: PDF-format per E-Mail ?

also soll ich ins mein online bewerbungs-anschreiben nur schreiben: Das Anshreiben und die Anlagen sind der Mail als PDF Datei angehängt.

?

antworten
WiWi Gast

Re: E-Mail Bewerbung- Anschreiben?

go

Lounge Gast schrieb:

Ich habe ins Textfeld "Siehe Anschreiben.pdf" geschrieben. Kannst aber das Anschreiben ruhig auch ins Textfeld schreiben. Manche Firmen geben auch vor, dass man ein extra Anschreiben verfassen sollte. Mach nicht zuviele einzelne Dateien sondern so wenig wie möglich. Mit dem netten Freeware-Programm "PDF Blender" kannst du PDFs verschmelzen. Viel Glück!

antworten
WiWi Gast

Re: E-Mail Bewerbung- Anschreiben?

Sehr geehrte ...,

im Anhang finden Sie meine Bewerbungsunterlagen zum ...

Mit freundlichen Grüßen

xxx

antworten
WiWi Gast

Re: E-Mail Bewerbung- Anschreiben?

Anschreiben ins Textfeld! Alles andere wäre wie bei einer Bewerbungsmappe auf das innenliegende Anschreiben zu verweisen! Mal ein bisschen mitdenken Freunde der Sonne

antworten
WiWi Gast

Re: E-Mail Bewerbung- Anschreiben?

Hätte ich normal auch so gedacht, mehrere Personaler haben mich aber eines besseren belehrt. Sie haben es lieber "alles" im Anhang.

Im email-Text nur Verweis auf die Unterlagen im Anhang.

Anschreiben_Nachname.pdf Lebenslauf_Nachname.pdf und Zeugnisse_Nachname.pdf

antworten
WiWi Gast

Re: E-Mail Bewerbung- Anschreiben?

Hallo. Ich möchte mich gerne initiativ bewerben mit einer Kurzbewerbung. Da ich ein Bild von mir drauf machen möchte kann ich ja nur einen Anhang machen. Was kann ich denn ins Textfeld schreiben damit der AG auch Interesse hat den Anhang zu öffnen, da ja bei initiativ eventuell keine Stelle frei ist. Danke

antworten
WiWi Gast

Re: E-Mail Bewerbung- Anschreiben?

Ich denk mal mit und stelle mir einen Personaler vor, der täglich 50-100 Bewerbungen auf eine Stelle erhält. Die druckt er sich dann aus, um sie ggf. (d.h. sie überleben die Vorauswahl) an die jeweiligen Fachabteilungen weitergeben zu können (ist gängige Praxis, intern wird sowas nicht gemailt). Dazu müsste er dann erst das Anschreiben im Browserfenster in eine extra Datei kopieren und dann den Druckvorgang für beide Dokumente starten, ergo: Viel mehr Aufwand, als ein einziges Pdf ausdrucken. Zudem erhält euer Anschreiben, das wichtigste Dokument der Bewerbung, bei einem copy-paste-Vorgang gleich noch ne richtig häßliche Formatierung, eben genauso, wie ein Text halt aussieht, wenn er in ein Browserfenster geschrieben wird. Deshalb: Alle Dokumente inkl. Anschreiben in ein (1!) Pdf, im Anschreiben noch auf die Anlagen verweisen und freundlich grüßen.

antworten
WiWi Gast

Re: E-Mail Bewerbung- Anschreiben?

Selten so ein Schwachsinn gelesen!

"Die druckt er sich dann aus, um sie ggf. (d.h. sie überleben die Vorauswahl) an die jeweiligen Fachabteilungen weitergeben zu können (ist gängige Praxis, intern wird sowas nicht gemailt)."

Das ist bei uns anders, warum sollte das nicht gemailt werden?

"Dazu müsste er dann erst das Anschreiben im Browserfenster in eine extra Datei kopieren und dann den Druckvorgang für beide Dokumente starten"

Schon mal was davon gehört, dass man emails ganz normal ausdrucken kann? Warum sollte da jemand erst was in eine andere Datei kopieren wollen? Abgesehen davon wird so etwas sowieso meist von Praktikanten ausgedruckt und es kostet ja auch irrsinnig viel Zeit einmal auf den Drucken-Button zu drücken (so etwa 0,5 Sek).

"Alle Dokumente inkl. Anschreiben in ein (1!) Pdf, im Anschreiben noch auf die Anlagen verweisen und freundlich grüßen."

Gut das Du den totalen Durchblick hast und hier Ratschläge gibst. Würde Dir erstmal einen Computer-Kurs empfehlen!

antworten
WiWi Gast

Re: E-Mail Bewerbung- Anschreiben?

Es ist echt völlig wurscht, wo das Anschreiben ist, Personaler suchen nach den Profilen, die sich mit den Anforderungen am besten decken. Solange ihr euch keine größeren Fehler erlaubt (Rechtschreibfehler, unvollständige Unterlagen...) ist dabei so ziemlich alles andere egal. Das wichtigste dabei ist der Lebenslauf und die Zeugnisse. Das Anschreiben kann normalerweise nur noch negativ auffallen. Der ganze Mist mit "Das Anschreiben ist das wichtigste" wird doch nur von irgendwelchen selbsternannten Bewerbungsgurus behauptet, die ihre Ratgeber verkaufen wollen.

Da steht dann auch noch was von 3. Seite, Deckblatt und Leistungsbilanz usw.

Über sowas könne Praktiker eh nur lachen.

antworten
WiWi Gast

Re: E-Mail Bewerbung- Anschreiben?

7 bewerbungen, 7 einladungen, davon 4 zusagen, sag ich nur. muss wohl entgegen deiner meinung irgendwas richtig gemacht haben. und ja, ich weiß sehr wohl, dass man mails ausdrucken kann, es sieht aber einfach bescheuert aus und ich würde nicht wollen, dass jemand seine entscheidung über mich dann an dieser kleinigkeit festmacht und den kandidaten mit gleicher qualifikation und nem schönen format bevorzugt- im zweifelsfall kann sowas ausschlaggebend sein!

antworten
WiWi Gast

Re: E-Mail Bewerbung- Anschreiben?

Hallo, ich habe eine kurze Frage... Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen?? Ist es besser die Anlagen (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) in 3 seperaten pdf-Dateien zu verschicken oder lieber alles in einer pdf-Datei?

antworten
WiWi Gast

Re: E-Mail Bewerbung- Anschreiben?

Lieber 1 pdf, das muss man bei Interesse nur 1x öffnen, 1x speichern, 1x drucken.

Zum eigentlichen Thema: Wenn ich bereits mit dem Ansprechpartner gesprochen habe, beinhaltet meine Email lediglich eine nette Begrüßung und den Hinweise auf die Anlagen. Dort ist dann Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse usw. drin.

antworten
WiWi Gast

Re: E-Mail Bewerbung- Anschreiben?

Alles in einem pdf ist der Standard bei E-Mail Bewerbungen. Wird doch oftmals schon in den Stellenanzeigen so verlangt. Weiß nicht was es da zu diskutieren gibt.

antworten
WiWi Gast

Re: E-Mail Bewerbung- Anschreiben?

Kann mir jemand die e-mail Adresse von der Lidl Zentrale vermitteln? Dank im Voraus

antworten
WiWi Gast

Re: E-Mail Bewerbung- Anschreiben?

kann mir jemand verraten wie man mehrere datein in eine pdf in die email einpackt.

antworten
WiWi Gast

Re: E-Mail Bewerbung- Anschreiben?

Ich nehme mal an, da gibt es mehr als eine email-Adresse... lol Ist das dein Ernst? Soviel zum Thema Selbständigkeit...

Lounge Gast schrieb:

Kann mir jemand die e-mail Adresse von der Lidl Zentrale vermitteln? Dank im Voraus

antworten
WiWi Gast

Re: E-Mail Bewerbung- Anschreiben?

"kann mir jemand verraten wie man mehrere datein in eine pdf in die email einpackt."

Übrigens: Mit Acrobat oder Freeware die in der Regel weniger leistungsfähig oder komfortabel ist kannst du mehrere PDF und sogar andere Dateiformate zu einer PDF zusammenfügen.

antworten
WiWi Gast

Re: E-Mail Bewerbung- Anschreiben?

kann mir jmd verraten was man eig ales in eine schriftl. bewerbung als e-mail reinschreiben muss? ich weiß nur vn den schriftl. bewerbungen, aber ich habe keine ahnung, ob man als e-mail auch die adresse etc ales reinschreiben sollte. danke im voraus :) alexandra

Lounge Gast schrieb:

Ich habe ins Textfeld "Siehe Anschreiben.pdf" geschrieben. Kannst aber das Anschreiben ruhig auch ins Textfeld schreiben. Manche Firmen geben auch vor, dass man ein extra Anschreiben verfassen sollte. Mach nicht zuviele einzelne Dateien sondern so wenig wie möglich. Mit dem netten Freeware-Programm "PDF Blender" kannst du PDFs verschmelzen. Viel Glück!

antworten
WiWi Gast

Re: E-Mail Bewerbung- Anschreiben?

Hallo Alexandra,

in der E-Mail einfach nur ein kurzer Zweizeiler, in dem du auf die Anlage verweist. Der Rest wie bei einer normalen Mail auch:

Sehr geehrter Herr X,

in der Anlage bla bla bla bla. Rückfragen gerne bla bla bla.

Mit freundlichen Grüßen XXX

antworten
WiWi Gast

Re: E-Mail Bewerbung- Anschreiben?

Könntest du das "bla bla..." bitte einmal ausschreiben?

Habe Schwierigkeiten etwas Passendes zu finden... vielen Dank im Voraus!

antworten
WiWi Gast

Re: E-Mail Bewerbung- Anschreiben?

Betreff: Bewerbung (als) STELLENNAME (+ ggf. Kennziffer)

E-Mail Text Sehr geehrte Frau xyz (bzw sehr geehrter Herr 123) ODER Sehr geehrte Damen und Herren,

bezugnehmend auf Ihre Stellenausschreibung STELLENNAME in/auf (offene-stellen.de etc) übersende ich ihnen in der Anlage (Bewerbung_Max_Mustermann.pdf) meine Bewerbungsunterlagen/meine Bewerbungsmappe.

Mit freundlichem Gruß Max Mustermann

Anlage

Max Mustermann Musterstr. 9 12345 Musterstadt Tel. 0190 555 xyzabc

### in die PDF-Datei kommt alles das, was bei einer brieflichen Bewerbung in den Umschlag gesteckt wird.

antworten
WiWi Gast

Re: E-Mail Bewerbung- Anschreiben?

ich habe mal eine frage:

muss ich in einer e-mail bewerbung im anschreiben auch die anlagen angeben wenn ich das anschreiben als pdf datei anhänge? oder reicht es wenn ich in der e-mail darauf hinweise oder da die anlagen rein schreibe?

danke schonmal im vorraus

antworten
WiWi Gast

Re: E-Mail Bewerbung- Anschreiben?

richtig

Lounge Gast schrieb:

Hätte ich normal auch so gedacht, mehrere Personaler haben mich aber eines besseren belehrt. Sie haben es lieber "alles" im Anhang.

Im email-Text nur Verweis auf die Unterlagen im Anhang.

Anschreiben_Nachname.pdf Lebenslauf_Nachname.pdf und Zeugnisse_Nachname.pdf

antworten
WiWi Gast

Re: E-Mail Bewerbung- Anschreiben?

irgendwie schreibt ihr hier so durcheinander, dass man nichts versteht. mal wird gesagt im textfeld mal als anlage...???!!!

Also leute, wenn ihr schon antworten wollt, dann macht es auch richtig!

antworten
WiWi Gast

Re: E-Mail Bewerbung- Anschreiben?

Ich verschicke meine Mail-Bewerbungen immer in einer Datei, also inkl. Anschreiben.

In der Mail selbst weise ich auf die Bewerbungsunterlagen im Anhang hin. Mir wurde mal von einem Personaler gesagt, dies sei die richtige Form. Ist ja auch irgendwie logisch: Die ganze "Bewerbungsmappe" befindet sich in einer Datei.

antworten
WiWi Gast

Re: E-Mail Bewerbung- Anschreiben?

Hallo,

ich weiß der Beitrag ist schon ein paar Tage alt, aber um Himmels Willen, bitte NICHT und NIEMALS alle Dokumente in einem PDF zusammenklatschen. Egal, ob es dabei um eine Bewerbung geht oder um irgendwas anderes.

Sachen, die inhaltlich zusammengerhören in ein Dokument, mehr nicht. Bei einer Bewerbung von mir aus alle Schulzeugnis oder so in ein PDF, aber dann z.B. das Anschreiben und den Lebenslauf extra.

Nur weil man viele Dokumente hat, wird das ja nicht dadurch besser oder gar übersichtlicher, wenn man sie alle auf einen Haufen schmeißt. In der Realen Welt mischt man die Suppe ja auch nicht Schokopudding und dem Braten, nur weil solche Tools wie ein Blender(Küchenmixer) existieren.

antworten
WiWi Gast

Re: E-Mail Bewerbung- Anschreiben?

einzige Ausnahme ist dabei vielleicht eine Archivierung. Wenn Dokumente zwar eigentlich nicht mehr gebraucht werden, aber aus rechtlichen Gründen behalten werden müssen. Dann macht es Sinn alle Dokumente, die so rumfliegen einfach in eine Datei z.B. für jeden Monat zu machen und so kompakt speichern zu können.

antworten
WiWi Gast

Re: E-Mail Bewerbung- Anschreiben?

Ein Richtig oder Falsch gibt es in diesem Fall nicht. Als Personalerin finde ich es persönlich schöner, wenn ein pdf mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen versendet wird, sodass die Bewerbungsmail komplett an die Fachabteilung weitergeleitet und (einfacher) ausgedruckt werden kann.

antworten
WiWi Gast

Re: E-Mail Bewerbung- Anschreiben?

Push

Lounge Gast schrieb:

Hallo an alle,

ich möchte mich gerne per E-Mail bewerben. Schreibt man das Anschreiben eher ins Textfeld des Browsers oder schickt man es lieber als pdf-Attachment mit? Und wenn als Attachment, lässt man dann das Textfeld einfach leer? Wie habt Ihr es gemacht? Danke im Voraus

antworten
WiWi Gast

Re: E-Mail Bewerbung- Anschreiben?

Wird sehr unterschiedlich gehandhabt. Aber ich denke, mit folgender Vorgehensweise liegt man auf jeden Fall nicht daneben:

Kurzer Text in die Email mit Verweis auf vollständige Bewerbungsunterlagen im Anhang.

Was den Anhang angeht: Dokumente nach Kategorie zusammenfassen (Anschreiben, CV, Arbeitszeugnisse, Unizeugnisse, sonstige Zeugnisse). Mittlerweile haben ja eh viele große UN Online-Portale, wo man nur noch eine Datei mit den Bewerbungsunterlagen hochladen kann. Da entsprechend alles in eine Datei packen (auf richtige Reihenfolge achten) und hochladen.

antworten

Artikel zu Anschreiben

Bewerbung der Zukunft: One-Click-Bewerbung und Online-Bewerbung

Klassische Bewerbungsmappen laufen aus, fast die Hälfte aller Bewerbungen gehen über Formulare ein. Das sind Ergebnisse der Studienreihen „Monster Recruiting Trends 2016“ und „Bewerbungspraxis 2016“ des Centre of Human Resources Information Systems (CHRIS) der Universität Bamberg, die in Zusammenarbeit mit dem Karriereportal Monster entstanden.

Bewerber unterschätzen Initiativbewerbungen

Studie Erfolgschancen Initiativbewerbung

Bei der Jobsuche werden viele Chancen vertan. Fast 60 Prozent der Personaler sehen große Chancen in Initiativbewerbungen, um an nicht ausgeschriebene Positionen in ihrem Unternehmen zu gelangen. Doch nur sechs Prozent der Bewerber setzen auf Initiativbewerbungen.

Bewerbung 2.0: Die Bewerbungsmappe als Auslaufmodell

Eine blaue Mappe mit der weißen Aufschrift Bewerbung rechts oben in der Ecke, auf einem Hocker im Garten.

Die Digitalisierung schreitet im Personalmanagement voran. Im Bewerbungsverfahren läuft die Online-Bewerbung der klassischen Papiervariante allmählich den Rang ab. Was sich Unternehmen wünschen – und ob das auch den Vorlieben der Bewerber entspricht – haben jetzt verschiedene Studien untersucht.

Recruiting Trends 2015: Bewerbungsform scheidet Personaler und Bewerber

Drei Frauen sitzen sich im Gespräch gegenüber.

Zwischen Unternehmen und Bewerbern besteht eine deutliche Diskrepanz hinsichtlich der bevorzugten Bewerbungsformen. Während sich immer mehr Unternehmen für leicht zu verarbeitende Formularbewerbungen aussprechen, herrscht auf Arbeitnehmerseite Skepsis gegenüber dieser standardisierten Form der Bewerbung.

Zwei Drittel der Stellen werden über Online-Bewerbungen besetzt

Mehr als zwei Drittel aller Positionen werden mittlerweile über das Internet besetzt. Online-Bewerbungen machen vieles einfacher. Bildungsdoc erläutert, worauf man im Gegensatz zur klassischen Brief-Bewerbung achten sollte.

Internet überholt die Bewerbungsmappe auf Papier

Papier und Stifte liegen auf einem Schreibtisch.

Erstmals bevorzugt eine knappe Mehrheit der Unternehmen eine Bewerbung per Internet als auf Papier. Das hat eine Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands BITKOM ergeben, bei der 1.500 Personalverantwortliche aller Branchen befragt wurden.

Bewerbungen per E-Mail sind Standard

Ein Hotel mit dem Namen: The Standard

Kandidaten gehen den nächsten Karriereschritt heutzutage via Internet. Nahezu drei von vier Fach- und Führungskräften (72 Prozent) bevorzugen die E-Mail-Bewerbung - 6 Prozent mehr als im letzten Jahr und ganze 33 Prozent mehr als 2006.

39 Prozent der Personalchefs verlangen Bewerbung per Internet

39 Prozent der Unternehmen in Deutschland verlangen Bewerbungen per Internet. Im Vorjahr favorisierten erst 27 Prozent der der befragten Personalchefs und Geschäftsführer elektronische Bewerbungen von potenziellen Mitarbeitern.

StepStone Bewerbungsratgeber Online-Bewerbung

Rundförmige Steine füllen das ganze Bild aus.

Bewerbungsregeln unbekannt! Das ist die Antwort der meisten (78 Prozent) Kandidaten, wenn es um die Standards von Online-Bewerbungen geht. Daher haben StepStone sich entschieden, in dieser Frage als Vorreiter zu fungieren und klare Regeln der Online-Bewerbung zu definieren.

Bewerbungsunterlagen ohne Hinweise auf Geschlecht und Alter

Das Wort Stop auf dem Boden aufgemalt mit einer gehenden Person daneben.

Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, Peter Schaar, befürwortet Bewerbungsunterlagen ohne Hinweise auf Geschlecht und Alter.

Jede vierte Firma will lieber Online-Bewerbungen

Vier Wolkenkratzertürme bilden identische Formen.

Bereits jedes vierte Unternehmen erhält Bewerbungen am liebsten elektronisch. Das ergibt eine Erhebung des Bundesverbandes BITKOM.

Qualität von Online-Bewerbungen steigt

Eine Bewerbungshomepage zeigt als Muster an, wie man sich bewirbt.

Die Qualität von Online-Bewerbungen scheint sich nach Aussagen von Personalverantwortlichen in den letzten fünf Jahren sichtbar verbessert zu haben. Das ergab die kürzlich von berufsstart.de veröffentlichte Studie »Online-Bewerbung 2009«.

Stelleninserate gewinnen wieder an Bedeutung

Zwei Stühle einer Puppenstube aus Plastik.

Bei rund jeder vierten Neueinstellung finden die Arbeitgeber einen passenden Bewerber durch Zeitungsinserate, zeigt eine Betriebsbefragung des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB).

Firmen bevorzugen Online-Bewerbung

Jobsuche: Tastatur mit der Aufschrift auf einer Taste "Find your job".

Nach einer Umfrage des Nachrichtenmagazins »Focus« stehen Online-Bewerbungen per Internetformular bei deutschen Großunternehmen hoch im Kurs. Unbeliebt sind dagegen E-Mail-Bewerbungen.

Eigeninserat - abseits der Bewerbungsstapel

Eine englische Fachzeitschrift.

Das Eigeninserat birgt echtes Potenzial für einen erfolgreichen Berufseinstieg. Ein Stellengesuch zeigt ein hohes Maß an Eigeninitiative und Motivation, und die eigene Bewerbung landet nicht zwischen hundert anderen.

Antworten auf E-Mail Bewerbung- Anschreiben?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 46 Beiträge

Diskussionen zu Anschreiben

Weitere Themen aus Online-Bewerbung

Feedback +/-

Feedback