DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Philosophie mit HumorFernsehen

Warum das Huhn die Straße überquerte? IX - TV-Stars

Seit Jahrhunderten beschäftigt diese Frage alle großen Denker.

Ein braunes Huhn in der Sonne.

Stefan Raab:
Der Raab der Woche geht an: DAS HUHN, das die Straße überquerte! Das war mal wieder ein einmaliges Highlight der Programmgestaltung im privaten Fernsehen!!

Arnold Schwarzenegger:
Es wird wiederkommen!

Zlatko:
Es sucht das beste Futter wo gibt.

Alfred Biolek:
Wenn es die Überquerung nicht geschafft hat, hier ein Rezept: überfahrenes Huhn mit Zitrone.

Günter Jauch:
a) Wegen einer Baustelle
b) Weil die andere Seite besser ist.
c) Es musste dringend rüber oder
d) Einfach so!

Jürgen Domian:
Stört es dich, dass es das getan hat? Möchtest du darüber reden?

Piet Klocke:
Das Huhn wollte ... - weil es ... - es gibt da ja ... Autos, die auf der ... Strasse ... - Bitte! - jedenfalls hat es wohl ... - ich meine, es lebt ja noch ... Also das Huhn, das... ich hab hier mal eins mitgebracht,...ich kann das ja mal rumgehen lassen... also Herrschaften... also das Huhn ging... vielleicht kam es ja auch schon wieder zurück.

Oliver Stone:
Die Frage ist nicht »Warum überquerte das Huhn die Straße«, sondern »Wer überquerte die Straße zur gleichen Zeit, den wir in unserer Hast übersehen haben, während wir das Huhn beobachteten«.

Ulrich Wickert:
In Bonn hat ein Huhn die Straße überquert - Ihnen noch einen schönen Abend, das Wetter.

Woody Allen:
Die Frage ist nicht »Warum überquerte das Huhn die Strasse«, sondern »muss es sich auf der anderen Seite rasieren?«.

Mohammed al Fayed:
Weil das britische Establishment ihm partout nicht die Staatsbürgerschaft zuerkennen wollte.
Dr. Grzimek:
Dieses possierliche kleine Hühnchen überquerte die Strasse, um seine Paarungsbereitschaft zu signalisieren.

Ingo Appelt:
Zum Fi**en - was sonst?

Frank Eigler:
Ist mir egal. - Wenn das Huhn blond ist, kann es bei uns anfangen.
 

Im Forum zu Fernsehen

6 Kommentare

PPÖ, P&E oder doch POL-VER

WiWi Gast

Hallo liebe WiWi'ler, ich habe mich nach meinem Abitur an drei verschiedenen Universitäten auf drei verschiedene Studiengänge beworben und auch von allen eine Zusage erhalten (hätte ich kaum erw ...

9 Kommentare

BWL Bachelor gemacht, Master - Richtung Philosophie, Kunst und Politik?

WiWi Gast

Habe nen Bachelor BWL an ner soliden Uni gemacht, jedoch Interessen in Philosophie, Kunst und Politik. Fachfremde Masterstudiengänge, abgesehen von den UK Unis, finde in Deutschland nicht, außer P& ...

4 Kommentare

Sind euch innovative Studiengänge bekannt?

WiWi Gast

Es gibt ja mittlerweile immer mehr Studiengänge und v.a. im Bereich Wirtschaft auch immer mehr unsinniges Zeug, jedenfalls sehe ich das so. Aber dann gibt es auch sehr sinnvolle und innovative Konzept ...

12 Kommentare

PPE - Witten/Herdecke - Empfehlenswert?

WiWi Gast

Hallo, ich interessiere mich aus verschiedenen Gründen für den Studiengang PPE in Witten. Allerdings ist mir nicht klar, inwieweit die Absolventen von der Wirtschaft nachgefragt werden. Außerdem sin ...

40 Kommentare

P&E Studium in Bayreuth

WiWi Gast

Ist Philosophy & Economics ein brotloses Studium wie Philosophie oder Kulturwissenschaften? Oder kommt man dadurch leicht in die USA, weil dort ja Studiengänge, die genauso heißen, als hoch anges ...

32 Kommentare

Wenig mathelastige Studiengänge

WiWi Gast

Gibt es wenig mathelastige Studiengänge bei bwl Evtl auch kombinierte Studiengänge So ala economics and politics oder so was in der art (gerade erfunden)

4 Kommentare

Wirtschaft studieren: Das Studium Philosophy & Economics (P&E)

WiWi Gast

An britischen Eliteunis sind kombinierte Studiengänge aus Philosophie und Ökonomie ja häufiger und sehr angesehen. Sind solche Studienabschlüsse bei deutschen Unternehmen ebenso angesehen oder werden ...

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Fernsehen

Weiteres zum Thema Philosophie mit Humor

Beliebtes zum Thema Fun

Feedback +/-

Feedback