DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Philosophie mit HumorÖkonomen

Warum das Huhn die Straße überquerte? I - Ökonomen und Denker

Seit Jahrhunderten beschäftigt diese Frage die großen Denker aller Zeiten.

Aristoteles:
Es ist die Natur von Hühnern, Straßen zu überqueren.

A. Smith:
Es wird von der »unsichtbaren Hand« geleitet.

Platon:
Für ein bedeutenderes Gut.

Martin Luther King:
Ich sehe eine Welt, in der alle Hühner frei sein werden, Straßen zu überqueren, ohne dass ihre Motive in Frage gestellt werden.

Freud:
Allein die Tatsache, dass Sie sich überhaupt mit der Frage beschäftigen, dass das Huhn die Straße überquerte, offenbart Ihre unterschwellige sexuelle Unsicherheit.

Moses:
Und Gott kam vom Himmel herunter, und Er sprach zu dem Huhn: »Du sollst die Straße überqueren.« Und das Huhn tat, wie ihm geheißen, und es gab ein großes Frohlocken.

Marx:
Es war historisch unvermeidlich.

Schopenhauer:
Das Huhn kann zwar wissen, was es will, aber nicht wollen, was es will.

I. Kant:
Es handelt nach derjenigen Maxime, von der es zugleich will, dass sie allgemeines Gesetz werde.

Keynes:
In the long run, we all will cross the street.

Hayek:
Es ist das Ergebnis eines Entdeckungsverfahrens.

Schumpeter:
Das Huhn betrachtet das Überqueren der Straße als einen Prozess der schöpferischen Zerstörung.

Machiavelli:
Das Entscheidende ist, dass das Huhn die Straße überquert hat. Wer interessiert sich für den Grund? Die Überquerung der Straße rechtfertigt jedes mögliche Motiv.

Buddha:
Mit dieser Frage verleugnest du deine eigene Hühnernatur.

Im Forum zu Ökonomen

6 Kommentare

PPÖ, P&E oder doch POL-VER

WiWi Gast

Hallo liebe WiWi'ler, ich habe mich nach meinem Abitur an drei verschiedenen Universitäten auf drei verschiedene Studiengänge beworben und auch von allen eine Zusage erhalten (hätte ich kaum erw ...

9 Kommentare

BWL Bachelor gemacht, Master - Richtung Philosophie, Kunst und Politik?

WiWi Gast

Habe nen Bachelor BWL an ner soliden Uni gemacht, jedoch Interessen in Philosophie, Kunst und Politik. Fachfremde Masterstudiengänge, abgesehen von den UK Unis, finde in Deutschland nicht, außer P& ...

4 Kommentare

Sind euch innovative Studiengänge bekannt?

WiWi Gast

Es gibt ja mittlerweile immer mehr Studiengänge und v.a. im Bereich Wirtschaft auch immer mehr unsinniges Zeug, jedenfalls sehe ich das so. Aber dann gibt es auch sehr sinnvolle und innovative Konzept ...

12 Kommentare

PPE - Witten/Herdecke - Empfehlenswert?

WiWi Gast

Hallo, ich interessiere mich aus verschiedenen Gründen für den Studiengang PPE in Witten. Allerdings ist mir nicht klar, inwieweit die Absolventen von der Wirtschaft nachgefragt werden. Außerdem sin ...

40 Kommentare

P&E Studium in Bayreuth

WiWi Gast

Ist Philosophy & Economics ein brotloses Studium wie Philosophie oder Kulturwissenschaften? Oder kommt man dadurch leicht in die USA, weil dort ja Studiengänge, die genauso heißen, als hoch anges ...

32 Kommentare

Wenig mathelastige Studiengänge

WiWi Gast

Gibt es wenig mathelastige Studiengänge bei bwl Evtl auch kombinierte Studiengänge So ala economics and politics oder so was in der art (gerade erfunden)

4 Kommentare

Wirtschaft studieren: Das Studium Philosophy & Economics (P&E)

WiWi Gast

An britischen Eliteunis sind kombinierte Studiengänge aus Philosophie und Ökonomie ja häufiger und sehr angesehen. Sind solche Studienabschlüsse bei deutschen Unternehmen ebenso angesehen oder werden ...

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Ökonomen

Weiteres zum Thema Philosophie mit Humor

Beliebtes zum Thema Fun

Feedback +/-

Feedback