DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Praktikum & Co.ATK

Erfahrungen Praktikum A.T.Kearney

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Erfahrungen Praktikum A.T.Kearney

Hat irgendjemand aktuelle Erfahrungen? Habe in anderen Foren gelesen, dass das Praktikum bei ATK nicht besonders toll gewesen sein soll...

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrungen Praktikum A.T.Kearney

Habe sehr positive Erfahrungen gemacht, ebenso wie meine Mitpraktikanten von denen 80% dann auch bei ATK angefangen haben.

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrungen Praktikum A.T.Kearney

Kann ich nicht bestätigen. Leute eher langweilig, wenig Personen, bei denen ich das Gefühl hatte etwas zu lernen. Firma spart an allen Ecken und Enden. Ich durfte wie ein anderer Intern zur selben Zeit nicht vor Ort sein, sondern musste aus dem Heimatoffice aus Support geben. Projekte sehr operationslastig.

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrungen Praktikum A.T.Kearney

Noch jemand Erfahrungen?

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrungen Praktikum A.T.Kearney

Push

Lounge Gast schrieb:

Hat irgendjemand aktuelle Erfahrungen? Habe in anderen Foren
gelesen, dass das Praktikum bei ATK nicht besonders toll
gewesen sein soll...

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrungen Praktikum A.T.Kearney

Hier auch noch ein Ex-Praktikant: Ja, ähnliche Erfahrung wie der Vorposter. Projekte sehr "technisch" und auf unteren Managementebenen. Viel operative Themen, also Optimierung von Prozessen, IT, Supply Chain. Wenig bis gar kein Business in FS, Pharma, Public und FMCG. Team war okay, viele ITler und Ings, war vom Anspruch okay. Würde trotzdem sagen kein topberstubgshaus mehr.

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrungen Praktikum A.T.Kearney

Genau, kein Pharma... daher auch immer einige Projekte gleichzeitig bei BASF

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrungen Praktikum A.T.Kearney

Ich hoffe du arbeitest nicht bei Kearney, denn dann hättest du gerade ein sehr schlechtes Licht auf den Laden geworfen! BASF ist kein Pharmaplayer, sondern fällt unter Chemicals. Pharma ist wesentlich spannender als Chemicals, alleine schon wegen dem höheren B2C-Grad. Die Projekte bei BASF sind alles Langläufer, die teilweise schon sei 1,5 Jahren gehen, wer da Bock drauf hat.

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrungen Praktikum A.T.Kearney

@Vorposter ich arbeite überhaupt nicht im Consulting. Und du hast offenbar wenig Ahnung bezüglich der globalen Pharma-Industrie und was in dieser aktuell so passiert. Ein einfacher Blick auf die Website der BASF oder auch ein wenig Markt Know-how hätte gereicht und du hättest dir deinen Post sparen können. BASF hat ebenso Pharma-Unternehmen in ihrem Portfolio und kauft da außerdem kräftig zu. Pronova... nee, natürlich kein Pharma...

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrungen Praktikum A.T.Kearney

Jo, wenn Du BASF als Zulieferer für Pharmaunternehmen zu Pharma zählen willst, mach das. BASF hat kein Consumer Facing Pharmageschäft und Pronova stellt ebenfalls nur Omega-3 Fischöle für andere her. Als Pharmahersteller zählen sie nicht. Bei ATK versuchen sie seit Jahren ein Pharmabusiness aufzubauen, bisher ohne nennenswerten Erfolg.

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrungen Praktikum A.T.Kearney

Schlechter Versuch, durch pseudo-proaktive Aggression dein Nichtwissen von zuvor zu übermalen.

Lounge Gast schrieb:

@Vorposter ich arbeite überhaupt nicht im Consulting. Und du
hast offenbar wenig Ahnung bezüglich der globalen
Pharma-Industrie und was in dieser aktuell so passiert. Ein
einfacher Blick auf die Website der BASF oder auch ein wenig
Markt Know-how hätte gereicht und du hättest dir deinen Post
sparen können. BASF hat ebenso Pharma-Unternehmen in ihrem
Portfolio und kauft da außerdem kräftig zu. Pronova... nee,
natürlich kein Pharma...

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrungen Praktikum A.T.Kearney

Pharma besteht nicht nur aus "Consumer Facing", sondern eben auch aus CROs, CMOs, CDMOs, etc. Dass BASF ein reiner Chemie-Konzern ist, ist schlichtweg falsch

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrungen Praktikum A.T.Kearney

Der Poster hat auch nicht gesagt, dass Pharma ausschließlich Consumer Facing ist. BASF ist kein Pharmakonzern, da kannst du noch so viel drehen und wenden.

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrungen Praktikum A.T.Kearney

BASF ist einer unserer Uni-Partner und letztes waren zwei Vorstände bei uns am Campus.

Deren Aussage war, dass sich BASF als "Chemie Riese" versteht. Pharma ist nicht deren Business und auch nicht der Fokus.

Ich will damit BASF nicht kritisieren aber ein Pharmeunternehmen sind die auf keinen Fall

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrungen Praktikum A.T.Kearney

Kann mal jemand wieder was zum Thema posten?

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrungen Praktikum A.T.Kearney

push

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrungen Praktikum A.T.Kearney

gibt bessere praktika fürs cv, nichts desto trotz habe ich da ein praktikum gemacht & wurde übernommen als bester praktikant - halte immer noch den wochenrekord für gearbeitete stunden :)

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrungen Praktikum A.T.Kearney

ATK hat in letzter Zeit zwei Büros in Deutschland geschlossen (Stuttgart, Frankfurt). Das waren zwar eher kleinere Büros, aber dennoch sind einige Leute im Zuge dessen gegangen.

Aus meinem Praktikums-Batch ist nur ein geringer Teil zu ATK zurückgekehrt, viele sind bei anderen Beratungen untergekommen.

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrungen Praktikum A.T.Kearney

Aktuell massiver Partnerverlust, einzelne Practices wie FS und zunehmend Health Care werden entweder gar nicht mehr oder nur noch sekundär betrieben.

WiWi Gast schrieb am 18.10.2017:

ATK hat in letzter Zeit zwei Büros in Deutschland geschlossen (Stuttgart, Frankfurt). Das waren zwar eher kleinere Büros, aber dennoch sind einige Leute im Zuge dessen gegangen.

Aus meinem Praktikums-Batch ist nur ein geringer Teil zu ATK zurückgekehrt, viele sind bei anderen Beratungen untergekommen.

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrungen Praktikum A.T.Kearney

Wenn du tatsächlich Insights hättest, wüsstest du, dass ATK nicht nach Practices aufgestellt ist...

WiWi Gast schrieb am 19.10.2017:

Aktuell massiver Partnerverlust, einzelne Practices wie FS und zunehmend Health Care werden entweder gar nicht mehr oder nur noch sekundär betrieben.

WiWi Gast schrieb am 18.10.2017:

ATK hat in letzter Zeit zwei Büros in Deutschland geschlossen (Stuttgart, Frankfurt). Das waren zwar eher kleinere Büros, aber dennoch sind einige Leute im Zuge dessen gegangen.

Aus meinem Praktikums-Batch ist nur ein geringer Teil zu ATK zurückgekehrt, viele sind bei anderen Beratungen untergekommen.

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrungen Praktikum A.T.Kearney

Richtig, ändert trotzdem nichts an der Tatsache, dass ATK in DE kein FS mehr macht und die Health Care Sparte ebenfalls weitestgehend tot ist.

antworten

Artikel zu ATK

Managementberatung AT Kearney mit Rebranding

Die Worte AT und raus stehen für die Kürzung des Firmennamens der Beratung AT Kearney um die Buchstaben A und T.

Die aus den USA stammende globale Managementberatung AT Kearney hat ein umfassendes Rebranding angekündigt. Die neue Marke "Kearney" soll die Menschlichkeit unterstreichen, die Kunden, Kollegen und Alumni nach eigenen Angaben der Firma am meisten schätzen.

Globaler Ideenwettbewerb »Falling Walls Lab« für wissenschaftlichen Nachwuchs

Ideenwettbewerb  wissenschaftlichen Nachwuchs

Das Falling Walls Lab, eine globale Veranstaltungsreihe der Falling Walls Foundation und A.T. Kearney, fördert seit 2011 den interdisziplinären Austausch von Ideen zwischen Nachwuchswissenschaftlern und Jungunternehmern aus aller Welt.

A.T. Kearney sucht beste Bachelorarbeiten beim »Studienpreis Wirtschaft 2013«

Eine Reihe von etwa dreißig Medallien die an blauweißen Bändern nebeneinander hängend in der Sonne glänzen.

Bereits zum dritten Mal schreibt die Unternehmensberatung A.T. Kearney den „Studienpreis Wirtschaft“ aus. Er richtet sich an Masterstudenten aller Fachrichtungen der Hochschulen in Berlin und Hamburg. Gesucht werden herausragende Arbeiten mit wirtschaftlichem Bezug, die im Jahr 2012 verfasst wurden.

A.T. Kearney verleiht »Studienpreis Wirtschaft 2012«

Studienpreis Wirtschaft 2012

Die Unternehmensberatung A.T. Kearney hat die besten Bachelor-Arbeiten von Berlin und Hamburg ausgezeichnet. Gewonnen hat unter den Berliner Einreichungen die Studentin Li Chuang von der TU Berlin mit ihrer Arbeit über den Vergleich von Technologien zum Transport von Strom – vor allem aus erneuerbaren Energien – über große Distanzen.

Recruiting-Workshop "Appetit auf Morgen"

Frühstück mit Obst, Brot und Kaffee.

"Appetit auf Morgen – Nachhaltige Strategien für die Nahrungsmittel-industrie" ist der Titel des diesjährigen Recruiting-Workshops der Top-Managementberatung A.T. Kearney. Bewerbungsschluss ist der 18. November 2010.

Gap Year Praktika-Programm für Bachelor von Oetker

Eine Bewerberin informiert sich zum Konzern und zum Gap-Year Programm für ein Praktikum bei Dr. Oetker.

Das Gap Year Programm für Praktika in der Oetker-Gruppe geht ab Herbst 2018 in eine neue Runde. Ab sofort können sich Bachelorabsolventinnen und Bachelorabsolventen bewerben. Mit nur einer Bewerbung für das Gap Year Programm können sie sich für zwei bis drei aufeinanderfolgende Praktika in verschiedenen Unternehmen der Oetker-Gruppe qualifizieren. Bewerbungsfrist ist der 6. Mai 2018.

GapYear für Bachelor: Vier Top-Praktika auf einen Streich

Eine Person mit Sportkleidung und einer Kapuze steht auf einer Bergspitze.

Das einzigartige Praktikumsprogramm GapYear für Bachelor-Absolventen von deutsche Top-Unternehmen sucht jedes Jahr interessierte Studenten. Neben Unternehmensberatung McKinsey, Versicherungsunternehmen Allianz, Medienunternehmen Bertelsmann, Digital-Investor Project A Ventures sind im Jahr 2017 auch Softwarehersteller SAP und Schuhgigant Zalando dabei.

Mindestlohn im Praktikum: Mehr Geld, weniger Angebote

Studie Stifterverband und IW Kölnm

Die Realität zeigt, dass Unternehmen in Hochschulen und Studierende mehr als drei Milliarden Euro jährlich investieren. Ihre Ausgaben für Praktikantenlöhne haben sich fast verdoppelt. Das hat allerdings Konsequenzen für die Anzahl an Praktikumsplätzen: Aufgrund des Mindestlohnes sind bis zu 53.000 Praktikumsplätzen weggefallen. Zu diesen Ergebnissen kommt die Studie „Bildungsinvestitionen der deutschen Wirtschaft“ vom Stifterverband und dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW Köln).

Praktikantenspiegel 2017: Bessere Bezahlung für Praktikanten durch Mindestlohn

Cover

Wie nehmen Praktikanten Unternehmen wahr? Was verleiht Arbeitgebern Attraktivität? Hat der Mindestlohn positive Veränderungen für die Praktikumsvergütung gebracht? Der Clevis Praktikantenspiegel 2017 hat mehr als 5.500 Praktikanten dazu befragt. Aus den Bewertungen des CLEVIS Praktikantenspiegels werden neben allgemeinen Arbeitsmarkt-Trends die besten Praktikanten-Arbeitgeber ermittelt.

Fair Company – was bedeutet das Gütesiegel für Berufseinsteiger und Praktikanten?

Das Fair Company Gütesiegel steht für Firmen die keine Absolventen als Praktikanten nehmen.

Fairness im Unternehmen ist nicht immer selbstverständlich. Dafür ist Transparenz ein wichtiger Schlüssel. Nach dem Aufschrei der Generation Praktikum hat sich einiges getan. Die Fair-Company-Initiative setzt sich für klar definierte und gerecht bezahlte Praktika ein. Das ermöglicht Studenten, einfacher und gezielter das richtige Praktikum zu finden – ganz ohne Ausbeutung und Kaffee kochen.

Wo und wie finde ich einen Praktikumsplatz?

Eine Uhr zeigt kurz vor neun und hängt über einem Tor einer Firma.

Wie finde ich einen Praktikumsplatz? Wie bewerbe ich mich dafür und was muss ich beachten? All das sind Fragen, die auf der Suche nach einem Praktikum aufkommen und beantwortet werden müssen. Wiwi-Treff liefert Euch Tipps, wie Ihr am besten ein Praktikumsplatz findet.

Warum sind Praktika sinnvoll?

Praktikum - Zwei Rolltreppen in einem Flughafengebäude.

Ein Praktikum dient zum Erwerb erster Berufserfahrungen. Daher legen die Unternehmen viel Wert auf vorzeigbare Praktika. Warum hat der Bewerber dieses Praktikum gemacht? Welche Erfahrungen konnte er während der Praktikumszeit sammeln? Praktika helfen den Lebenslauf eine persönliche Note zu geben und Unternehmen erfahren, von welchen Fähigkeiten sie profitieren können.

Ausbeutung im Praktikum: Was hat der Mindestlohn geändert?

Ein Mann im grauen Pullover stützt sich auf einer Fensterbank ab und schaut nach draußen.

Der Mindestlohn soll geringfügige Arbeitnehmer entlasten, aber auch Praktikanten finanziell stärken. Doch wie sieht es in der Realität tatsächlich aus? Eine Studies des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) zeigt, dass nach wie vor einige Praktikanten eine Praktikumsvergütung unter dem Mindestlohn erhalten. Manche Unternehmen werden sehr kreativ, um das Mindestlohngesetz umgehen zu können.

Arten von Praktika: Pflichtpraktikum oder freiwilliges Praktikum?

Praktikum - Zwei Rolltreppen in einem Flughafengebäude.

Praktika sind im Wirtschaftsstudium wesentlich für den erfolgreichen Berufseinstieg nach dem Hochschulabschluss. Während einige Praktika verpflichtend sind, gelten andere als freiwillig, sodass andere Gesetzmäßigkeiten gelten. Sinnvoll sind beide, denn Praktika sind für Wirtschaftsstudierende im Lebenslauf ein Muss. Unternehmen wollen erkennen, dass zukünftige Nachwuchskräfte Initiative zeigen und bereits zusätzlich zu ihrem Abschluss praktische Erfahrungen mitbringen.

Arbeitsblatt: Das Praktikum beim Steuerberater

Ein blaues Schild mit der Aufschrift Steuerberatung und einem Muster mit grünen und weißen Punkten.

Das Schulserviceportal Jugend und Finanzen bietet das Arbeitsblatt „Das Praktikum beim Steuerberater“ zum kostenlosen Download an. Das Arbeitsblatt gibt einen Überblick über das Berufsfeld Steuerberater und welche Möglichkeiten es für ein Praktikum gibt.

Antworten auf Erfahrungen Praktikum A.T.Kearney

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 21 Beiträge

Diskussionen zu ATK

2 Kommentare

A.T. Kearney

WiWi Gast

In meiner new-joiner Gruppe hatten wir einige Bachelorstudenten dabei, die diesen Sommer ein Praktikum absolviert haben. Am besten ...

20 Kommentare

Re: BCG Absage

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 28.04.2018: Mehreren Interessen kann man natürlich nachgehen, das ist auch sicher bewundernswe ...

Weitere Themen aus Praktikum & Co.