DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Praktikum & Co.Anzug

Wie viele Anzüge

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

Muss im praktikum anzug tragen.

Hab bisher nur einen vom abiball das 4 jahre zurückliegt. Wie viele soll ich mir holen?

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

WiWi Gast schrieb am 07.07.2018:

Muss im praktikum anzug tragen.

Hab bisher nur einen vom abiball das 4 jahre zurückliegt. Wie viele soll ich mir holen?

Einen oder zwei, schau doch einfach was du findest

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

Würde definitiv zwei kaufen. Wenn du jeden Tag den gleichen trägst fällt das negativ auf

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

Kommt drauf an wie oft Du einen anziehst.

Auch würde ich mir für den Sommer leichtere Mischungen mit Seide oder Baumwolle zulegen damit du nicht gegrillt wirst.

Wenn Du den Anzug jeden Tag anziehst ist nach ein paar Monaten die Hose sowieso fertig daher immer gleich 2 oder 3 Hosen ordern das Sakko lebt meistens länger.

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

Bei der Ausdrucksweise sollte Kleidung ein kleines Problem für dich sein.

Min. 2 dunkelblaue Anzüge solltest du dir besorgen. Dazu gehören min. 5 Hemden (weiß, hellblau).
Suitsupply / CT / TM Lewin oder im Sinne deiner stilvollen Eingangsformulierung HM / Zara /primark .

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

Hol dir lieber Stone Island Junge

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

WiWi Gast schrieb am 07.07.2018:

Bei der Ausdrucksweise sollte Kleidung ein kleines Problem für dich sein.

Min. 2 dunkelblaue Anzüge solltest du dir besorgen. Dazu gehören min. 5 Hemden (weiß, hellblau).
Suitsupply / CT / TM Lewin oder im Sinne deiner stilvollen Eingangsformulierung HM / Zara /primark .

entschuldige, dass ich statt "der" "das" geschrieben habe. sich daran aufzuhängen zeugt von mangelndem selbstbewusstsein, mein mitleid ist dir sicher.

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

Wenn du wirklich nur das klarstellen möchtest, belustigst du uns alle.
Danke und viel Erfolg!

WiWi Gast schrieb am 07.07.2018:

WiWi Gast schrieb am 07.07.2018:

Bei der Ausdrucksweise sollte Kleidung ein kleines Problem für dich sein.

Min. 2 dunkelblaue Anzüge solltest du dir besorgen. Dazu gehören min. 5 Hemden (weiß, hellblau).
Suitsupply / CT / TM Lewin oder im Sinne deiner stilvollen Eingangsformulierung HM / Zara /primark .

entschuldige, dass ich statt "der" "das" geschrieben habe. sich daran aufzuhängen zeugt von mangelndem selbstbewusstsein, mein mitleid ist dir sicher.

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

WiWi Gast schrieb am 07.07.2018:

Wenn du wirklich nur das klarstellen möchtest, belustigst du uns alle.
Danke und viel Erfolg!

WiWi Gast schrieb am 07.07.2018:

WiWi Gast schrieb am 07.07.2018:

Bei der Ausdrucksweise sollte Kleidung ein kleines Problem für dich sein.

Min. 2 dunkelblaue Anzüge solltest du dir besorgen. Dazu gehören min. 5 Hemden (weiß, hellblau).
Suitsupply / CT / TM Lewin oder im Sinne deiner stilvollen Eingangsformulierung HM / Zara /primark .

entschuldige, dass ich statt "der" "das" geschrieben habe. sich daran aufzuhängen zeugt von mangelndem selbstbewusstsein, mein mitleid ist dir sicher.

Haha, dachte ich auch gerade!

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

Schließe mich meinen Vorrednern an. Auch ein maßgeschneiderter Anzug dürfte die übrigen Defizite nicht ausgleichen können. Empfehlung daher: Geh zu einer beliebigen Kaufhauskette in die Herrenmode-Abteilung, leg 600 Euro auf den Tisch und lass dir 2 preiswerte Anzüge in gedeckten Farben verkaufen.

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

2 sind ok, muss man dann aber bei Reinigungen gut timen, dass man nicht mal ohne dasteht (geht aber). Ab 3 ists entspannt, bin aber bis jetzt mit 2 gut durchgekommen. Hemden am Besten für 2 Wochen besorgen (falls Consulting als Nicht-Heimschläfer). Ansonsten für 1 Woche auch ok.

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

WiWi Gast schrieb am 08.07.2018:

2 sind ok, muss man dann aber bei Reinigungen gut timen, dass man nicht mal ohne dasteht (geht aber). Ab 3 ists entspannt, bin aber bis jetzt mit 2 gut durchgekommen. Hemden am Besten für 2 Wochen besorgen (falls Consulting als Nicht-Heimschläfer). Ansonsten für 1 Woche auch ok.

Problemlos sind auch Hemden und Anzug von H&M. Es gibt Abteilungsleiter von Banken, die H&M Anzüge und Hemden anziehen. Nobody cares.

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

WiWi Gast schrieb am 08.07.2018:

WiWi Gast schrieb am 08.07.2018:

2 sind ok, muss man dann aber bei Reinigungen gut timen, dass man nicht mal ohne dasteht (geht aber). Ab 3 ists entspannt, bin aber bis jetzt mit 2 gut durchgekommen. Hemden am Besten für 2 Wochen besorgen (falls Consulting als Nicht-Heimschläfer). Ansonsten für 1 Woche auch ok.

Problemlos sind auch Hemden und Anzug von H&M. Es gibt Abteilungsleiter von Banken, die H&M Anzüge und Hemden anziehen. Nobody cares.

nobody cares würde ich jetzt nicht gerade sagen.
Aber für ein Praktikum wäre ein H&M auch okay.

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

WiWi Gast schrieb am 08.07.2018:

WiWi Gast schrieb am 08.07.2018:

2 sind ok, muss man dann aber bei Reinigungen gut timen, dass man nicht mal ohne dasteht (geht aber). Ab 3 ists entspannt, bin aber bis jetzt mit 2 gut durchgekommen. Hemden am Besten für 2 Wochen besorgen (falls Consulting als Nicht-Heimschläfer). Ansonsten für 1 Woche auch ok.

Problemlos sind auch Hemden und Anzug von H&M. Es gibt Abteilungsleiter von Banken, die H&M Anzüge und Hemden anziehen. Nobody cares.

Muss aber gut sitzen.
Ein schlecht sitzender Anzug sieht einfach grausig aus, egal wie teuer er war.
Dafür kann man andersherum auch mit einem billigen Anzug schick sein, wenn dieser wirklich gut sitzt.

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

WiWi Gast schrieb am 08.07.2018:

WiWi Gast schrieb am 08.07.2018:

WiWi Gast schrieb am 08.07.2018:

2 sind ok, muss man dann aber bei Reinigungen gut timen, dass man nicht mal ohne dasteht (geht aber). Ab 3 ists entspannt, bin aber bis jetzt mit 2 gut durchgekommen. Hemden am Besten für 2 Wochen besorgen (falls Consulting als Nicht-Heimschläfer). Ansonsten für 1 Woche auch ok.

Problemlos sind auch Hemden und Anzug von H&M. Es gibt Abteilungsleiter von Banken, die H&M Anzüge und Hemden anziehen. Nobody cares.

Muss aber gut sitzen.
Ein schlecht sitzender Anzug sieht einfach grausig aus, egal wie teuer er war.
Dafür kann man andersherum auch mit einem billigen Anzug schick sein, wenn dieser wirklich gut sitzt.

Wenn er dann wegen 100% Polyester glänzt als wäre man bei einer Autoaufbereitung zum Polieren gewesen nützt auch die gute Passform nichts.

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

WiWi Gast schrieb am 08.07.2018:

WiWi Gast schrieb am 08.07.2018:

WiWi Gast schrieb am 08.07.2018:

2 sind ok, muss man dann aber bei Reinigungen gut timen, dass man nicht mal ohne dasteht (geht aber). Ab 3 ists entspannt, bin aber bis jetzt mit 2 gut durchgekommen. Hemden am Besten für 2 Wochen besorgen (falls Consulting als Nicht-Heimschläfer). Ansonsten für 1 Woche auch ok.

Problemlos sind auch Hemden und Anzug von H&M. Es gibt Abteilungsleiter von Banken, die H&M Anzüge und Hemden anziehen. Nobody cares.

Muss aber gut sitzen.
Ein schlecht sitzender Anzug sieht einfach grausig aus, egal wie teuer er war.
Dafür kann man andersherum auch mit einem billigen Anzug schick sein, wenn dieser wirklich gut sitzt.

Ja, Passform > Stoffqualität. Nur leider erkennt man viele günstige Anzüge schon am ersten Punkt zu deutlich. Auch wenn die Größe stimmt, Ärmel Schultern Länge etc passen sollten, fallen günstige Anzüge oft schlechter. Bei jeder Armbewegung bewegt sich der ganze anzug mit, das Revers sieht zu steif oder zu locker aus, im sitzen bildet sich eine große Nackenfalte oder der ganze anzug verrutscht unnatürlich.
Das sieht man und auch wenn manche Leute diese Sachen nicht explizit erkennen fällt es ihnen dennoch auf wenn sie einen gut sitzenden & gut verarbeiteten Anzug im Vergleich zu einem zwar passenden, aber schlecht verarbeiteten sehen.

Preis ist dabei aber nur ein näherungsweiser Indikator. Gibt Anzüge für 300€ die besser verarbeitet sind als manche für 600€, aber von der Tendenz her wird das mit höherem Preis schon besser. In die Preiskategorie > 800€ bin ich noch nicht vorgedrungen. Aber auch in den Preiskategorien darunter kann man selber wunderbar Unterschiede erkennen wenn man sich mal 2 Sakkos genauer anschaut.

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

Die Preissteigerungen sind aber prozentual sicherlich höher, als die prozentuale Qualitätssteigerung. Ist immer eine Frage ob es einem das Wert ist. Dazu kommt dass C&A, H&M meist genauso wie die im 300-400€ Bereich aus demselben Material fertigen.

WiWi Gast schrieb am 08.07.2018:

WiWi Gast schrieb am 08.07.2018:

WiWi Gast schrieb am 08.07.2018:

WiWi Gast schrieb am 08.07.2018:

2 sind ok, muss man dann aber bei Reinigungen gut timen, dass man nicht mal ohne dasteht (geht aber). Ab 3 ists entspannt, bin aber bis jetzt mit 2 gut durchgekommen. Hemden am Besten für 2 Wochen besorgen (falls Consulting als Nicht-Heimschläfer). Ansonsten für 1 Woche auch ok.

Problemlos sind auch Hemden und Anzug von H&M. Es gibt Abteilungsleiter von Banken, die H&M Anzüge und Hemden anziehen. Nobody cares.

Muss aber gut sitzen.
Ein schlecht sitzender Anzug sieht einfach grausig aus, egal wie teuer er war.
Dafür kann man andersherum auch mit einem billigen Anzug schick sein, wenn dieser wirklich gut sitzt.

Ja, Passform > Stoffqualität. Nur leider erkennt man viele günstige Anzüge schon am ersten Punkt zu deutlich. Auch wenn die Größe stimmt, Ärmel Schultern Länge etc passen sollten, fallen günstige Anzüge oft schlechter. Bei jeder Armbewegung bewegt sich der ganze anzug mit, das Revers sieht zu steif oder zu locker aus, im sitzen bildet sich eine große Nackenfalte oder der ganze anzug verrutscht unnatürlich.
Das sieht man und auch wenn manche Leute diese Sachen nicht explizit erkennen fällt es ihnen dennoch auf wenn sie einen gut sitzenden & gut verarbeiteten Anzug im Vergleich zu einem zwar passenden, aber schlecht verarbeiteten sehen.

Preis ist dabei aber nur ein näherungsweiser Indikator. Gibt Anzüge für 300€ die besser verarbeitet sind als manche für 600€, aber von der Tendenz her wird das mit höherem Preis schon besser. In die Preiskategorie > 800€ bin ich noch nicht vorgedrungen. Aber auch in den Preiskategorien darunter kann man selber wunderbar Unterschiede erkennen wenn man sich mal 2 Sakkos genauer anschaut.

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

Ja naturlich, der Grenznutzen von Geld im Bezug auf die Anzugqualität ist abnehmend. Letztendlich muss da jeder den Punkt finden bis zu dem er bereit ist Geld Anzüge, Schuhe etc auszugeben.

Nur das Argument der Käufer günstiger Anzüge, das Passform alles ist, macht nicht immer wirklich Sinn, da die Qualität eines guten Anzugs wesentlich daraus besteht, dass er wirklich gut passt!

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

WiWi Gast schrieb am 08.07.2018:

WiWi Gast schrieb am 08.07.2018:

WiWi Gast schrieb am 08.07.2018:

2 sind ok, muss man dann aber bei Reinigungen gut timen, dass man nicht mal ohne dasteht (geht aber). Ab 3 ists entspannt, bin aber bis jetzt mit 2 gut durchgekommen. Hemden am Besten für 2 Wochen besorgen (falls Consulting als Nicht-Heimschläfer). Ansonsten für 1 Woche auch ok.

Problemlos sind auch Hemden und Anzug von H&M. Es gibt Abteilungsleiter von Banken, die H&M Anzüge und Hemden anziehen. Nobody cares.

nobody cares würde ich jetzt nicht gerade sagen.
Aber für ein Praktikum wäre ein H&M auch okay.

Selten gelacht. H&M Hemden sind wohl der größte Rotz überhaupt. Würde ich nicht mal an den Strand anziehen. Ich kann bei Hemden Charles Tyrwhitt empfehlen. 4 Stück 140 Euro und dazu noch individuell größen.

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

danke an die leute mit den konstruktiven beiträgen. werde dann im urlaub zwei anzüge maßschneidern lassen.

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

Ich war von den Suit Supply Hemden ziemlich enttäuscht.
Schwer zu bügeln und knittern schnell.
Am Besten bei mir sind die Hilfiger Tailored Hemden, sehr angenehm zu tragen, leicht zu bügeln und nicht so knittrig.

WiWi Gast schrieb am 08.07.2018:

Selten gelacht. H&M Hemden sind wohl der größte Rotz überhaupt. Würde ich nicht mal an den Strand anziehen. Ich kann bei Hemden Charles Tyrwhitt empfehlen. 4 Stück 140 Euro und dazu noch individuell größen.

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

Um hier mit dem sündhaftem Halbwissen aufzuräumen:

  1. Ein 300-400 Euro Anzug von bspw. Cinque ist nicht nur aus anderem Material gefertigt als ein H&M Anzug, sondern auch um Längen besser verarbeitet. Der Unterschied ist deutlich erkennbar.

  2. Wenn man nicht stark übergewichtig/untergewichtet oder extrem unproportional gebaut ist, dann tut es auch ein 200-300 Euro Anzug (zu empfehlen ist hier die Breuninger Eigenmarke Paul), welcher dann noch nachträglich angepasst wird (Stichwort: Maßkonfektion). Da liegt man dann je nach Kategorie zwischen 250-450 Euro.

->In diesem Segment erkennt bei einem ordentlichen Erscheinungsbild (geputzte Schuhe und entsprechend gebundene Krawatte) niemand den Unterschied zwischen einem 300 oder 600 Euro Anzug. Das Gesamterscheinungsbild zählt und dieses hat gepflegt zu sein. Darüber hinaus, selbst wenn ein Kollege/Vorgesetzter einen billigen Anzug erkennt, dann wird dieser das einem Student/Praktikant niemals übel nehmen. Wenn doch, dann sollte der Kollege über die eigene Professionalität und Aufgeschlossenheit nachdenken.

  1. Der ein oder andere pseudo-modebewusste Menschenkenner in Form eines 2. Semesters kennt die gesellschaftliche Arbeitsumgebung bisher nur aus Papas Benz oder einem Praktikum. Leider reicht das nicht, um auf die Realität zu schließen. Ich werde demnächst Führungskraft in einer BB und habe neben IB von der Sparkasse bis ins Consulting schon einiges gesehen. Tatsächlich ist im Banking und Consulting zwar ein gepflegtes Auftreten wichtig, aber die wenigsten tragen extrem teure Anzüge oder stechen mit diesem hervor. Hier und da hat man natürlich mal den Managing Direktor mit maßgeschneidertem Anzug plus Hermes Ausstattung, der Assoc. mit Armani oder den Senior Manager mit bunten Socken und kariertem Zegna Anzug. In einem solchen Sinne stechen aber die wenigsten "positiv" hervor, besonders im Hinblick auf berufliche Kompetenz. Die Kompetenzvermutung liegt eher in der Gesamtausstrahlung begraben. Auffällig im positiven Sinne sind eher wirklich abgestimmte Gesamtoutfits in Kombination mit einer entsprechenden Körpergröße. Hier sticht bspw. - besonders im männlichen Bereich - alles über 1,85m mit ordentlichen Schultern und entsprechendem EQ hervor.

In der Masse sieht man aber nach wie vor den grau oder blauen Standardanzug über alle Hierarchieebenen. Häufig wird auch - von Sparkasse bis BB - noch schwarz getragen, obwohl wir hier eher von Anlassfarbe reden.

Zusammenfassend: Macht euch nicht verrückt und kümmert euch um ein insgesamt ordentliches Erscheinungsbild. Eine gewisse Untergrenze beim Anzugkauf sollte man sich nach wie vor immer setzen. Dazu gehört, Läden wie H&M, C&A oder gar Primark zu meiden. Im Zara kommt es auf den Stoff des Anzuges (zu glänzend definitiv meiden) und die eigenen Maße an. Kleinere und schmalere Männer können dort mit etwas Nachhilfe vom Schneider auch günstig glücklich werden.

Übrigens: Sich über die Ausdrucksweise in einem Forum derart zu echauffieren, zeugt definitiv von der eigenen intellektuellen Begrenztheit und der Angst, dass diese deutlich wird.

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

Kann meinem Vorredner teilweise zustimmen.
Es gibt schon einen relativ großen Sprung von H&M zu Cinque, und dann nochmal ein ebenso großer von Cinque zu SuitSupply (fused vs half canvas bzw full canvas bei mtm). Um weiter drüber zu kommen muss man dann schon echt viel (für einen Praktikanten/Berufsanfänger) Geld in die Hand nehmen. Aber die Stoffe von SuitSupply sind teilweise dieselben wie bei Zegna (selbe Weberei). Oft machen es dann nurnoch die Details aus, und vorallem die Art der Arbeit (teurer bezahlte Spezialisten, Tradition, Image)

Zustimmen kann ich in dem Sinne, dass es erstmal darauf ankommt gepflegt auszusehen. Das kann man auch mit einem 250€ Cinque Anzug. Trotzdem geht in der Preisklasse nichts über SuitSupply. (sofern sie einem passen, man also den Körperbau dazu hat). Muss man nicht, aber es fällt schon auf. Ich habe simple SuitSupply Anzüge für 300-400€ ohne viel Anpassung und falle schon (positiv) damit auf. Muss dazu sagen dass es mir persnönlich Spaß macht und ich gerne probiere. Aber gute Proportionen fallen jedem ins Auge, auch wenn ers nicht so damit hat.

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

Bis jetzt ist SuitSupply mir vor allen mit schlechter Qualität und unfähigen Mitarbeitern aufgefallen. Aber jeder wie er es mag.

WiWi Gast schrieb am 09.07.2018:

Kann meinem Vorredner teilweise zustimmen.
Es gibt schon einen relativ großen Sprung von H&M zu Cinque, und dann nochmal ein ebenso großer von Cinque zu SuitSupply (fused vs half canvas bzw full canvas bei mtm). Um weiter drüber zu kommen muss man dann schon echt viel (für einen Praktikanten/Berufsanfänger) Geld in die Hand nehmen. Aber die Stoffe von SuitSupply sind teilweise dieselben wie bei Zegna (selbe Weberei). Oft machen es dann nurnoch die Details aus, und vorallem die Art der Arbeit (teurer bezahlte Spezialisten, Tradition, Image)

Zustimmen kann ich in dem Sinne, dass es erstmal darauf ankommt gepflegt auszusehen. Das kann man auch mit einem 250€ Cinque Anzug. Trotzdem geht in der Preisklasse nichts über SuitSupply. (sofern sie einem passen, man also den Körperbau dazu hat). Muss man nicht, aber es fällt schon auf. Ich habe simple SuitSupply Anzüge für 300-400€ ohne viel Anpassung und falle schon (positiv) damit auf. Muss dazu sagen dass es mir persnönlich Spaß macht und ich gerne probiere. Aber gute Proportionen fallen jedem ins Auge, auch wenn ers nicht so damit hat.

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

War bisher nur mal zum Hemdenkauf dort, habe aber bei Anzügen keine besonderen Exemplare gesehen. Anzugkauf macht man am Besten sowieso im Schlussverkauf (also jetzt bald wieder), man zahlt nämlich einfach mal 50% weniger und kriegt somit zwei 600er Anzüge zum Preis von einem 600er.

WiWi Gast schrieb am 09.07.2018:

Bis jetzt ist SuitSupply mir vor allen mit schlechter Qualität und unfähigen Mitarbeitern aufgefallen. Aber jeder wie er es mag.

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

"Schlechte Qualität"
Außer, dass die Knöpfe manchmal nicht sonderlich stabil angenäht sind, kannst du mir ja mal sagen was an deren Anzügen "schlechte Qualität" sein soll. Und komm jetzt nicht mit "also bei Zegna..."

Wir reden hier übrigens von 300€ Anzügen. Da darf man keine Luxus Maßstäbe ansetzen. Weder beim Service noch beim Finish.

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

Die Schuhe finde ich sehr gut dort.

WiWi Gast schrieb am 09.07.2018:

"Schlechte Qualität"
Außer, dass die Knöpfe manchmal nicht sonderlich stabil angenäht sind, kannst du mir ja mal sagen was an deren Anzügen "schlechte Qualität" sein soll. Und komm jetzt nicht mit "also bei Zegna..."

Wir reden hier übrigens von 300€ Anzügen. Da darf man keine Luxus Maßstäbe ansetzen. Weder beim Service noch beim Finish.

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

WiWi Gast schrieb am 08.07.2018:

Ja naturlich, der Grenznutzen von Geld im Bezug auf die Anzugqualität ist abnehmend. Letztendlich muss da jeder den Punkt finden bis zu dem er bereit ist Geld Anzüge, Schuhe etc auszugeben.

Nur das Argument der Käufer günstiger Anzüge, das Passform alles ist, macht nicht immer wirklich Sinn, da die Qualität eines guten Anzugs wesentlich daraus besteht, dass er wirklich gut passt!

Der GRENZNUTZEN? Junge du bist ja einer haha

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

Habe sehr gute Erfahrungen mit Pursuits in FFM gemacht und empfehle es daher, falls das jemandem nützt.

Für mich (Praktikant) relativ teuer, sollte aber auch eine Weile halten und sieht auch schick aus.

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

Für wöchentliche Treffen mit den Seniors sollte man auch sicherheitshalber immer 1-2 Brioni im Schrank haben. Diese können je nach Jahreszeit ausgetauscht und angepasst werden (v.a. bzgl. Stoff und Farbe)

Freitags kann man dann auch durchaus mal einen Rollkragen von Loro Piana rocken

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

Wie oft lasst ihr eure Anzüge eigentlich reinigen? Und was macht ihr zwischen den Reinigungen? Immer aufhängen zum Lüften?

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

Ich habe verschiedene Anzugphasen hinter mir:

  1. Ausbildung in einer Bank vor Urzeiten:

    • ca. 5 Wollanzüge für Winter und Herbst
    • ca. 5 Anzüge aus Leinen, Baumwolle, Seide etc. für den Sommer
    • 15 Hemden im Mix wobei ich in den 3 Jahren ingesamt jedes Hemd ca. 1 mal ausgetauscht habe (waren bei mir alles Maßhemden da ich 40er Größe und 44er Kragen gebraucht hätte)
    • dazu diverse Krawatten und Schuhe
  2. Consulting:
    ähnliche Mengen wie als Azubi aber die Hemdenquote ging dezent hoch da ich immer etwas Puffer gebraucht habe falls der Reinigungstermin geplatzt ist

  3. Manager bei einem Konzern:
    Meist Chino oder Jeans mit Hemd im Sommer meist Polo
    2 Anzüge in Navi und Grau
    1 Leinen Sportjacket
    1 Woll Sportjacket
    5 Maßhemden falls ich mal Krawatte trage was 3 mal im Jahr vorkommt
    ca. 15-20 Hemden Stangenware wo pro Jahr 4-5 ausgetauscht werden
    Die Anzugschuhe habe ich durch 3-4 Stiefel im Winter und im Sommer durch Leder Sneaker ersetzt dazu 3 Paar Anzugschuhe

Hemden lasse ich nach einmal tragen reinigen. Schurwolle wird über die Nacht rausgehängt. Beim Rest nach Verschmutzungsgrad selbst waschen oder auch mal mit den Hemden in die Reinigung.

Zu Azubi Zeiten Mutter

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

Würde dir einen Brioni Anzug empfehlen, das kommt bei Partnern / MDs wirklich gut an. Dazu eine dezente Submariner von Mo-Do, am Freitag darf es auch mal die AP + Chino von Cucinelli sein sowie Loafers von Ludwig Reiter... mit dem outfit machst du sicherlich nichts falsch!

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

WiWi Gast schrieb am 29.01.2020:

Würde dir einen Brioni Anzug empfehlen, das kommt bei Partnern / MDs wirklich gut an. Dazu eine dezente Submariner von Mo-Do, am Freitag darf es auch mal die AP + Chino von Cucinelli sein sowie Loafers von Ludwig Reiter... mit dem outfit machst du sicherlich nichts falsch!

2/10

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

WiWi Gast schrieb am 29.01.2020:

Würde dir einen Brioni Anzug empfehlen, das kommt bei Partnern / MDs wirklich gut an. Dazu eine dezente Submariner von Mo-Do, am Freitag darf es auch mal die AP + Chino von Cucinelli sein sowie Loafers von Ludwig Reiter... mit dem outfit machst du sicherlich nichts falsch!

Was für Erstsemester- Träumereien.
Wenn Du mit solchen Teilen als Praktikant kommst, wirst du selbst in der besten UB als Schnösel, der von Papis Geld lebt, abgestempelt. Zeugt von mangelndem Einfühlungsvermögen und manche sehen darin sogar Minderwertigkeitskomplexe.

Nehme 3 dunkle Anzüge und 5-6 Hemden und dann passt.

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

Im Sommer geht freitags auch rosa Hemd, nur ein Knopf geschlossen, keine Krawatte, weißer Leinenanzug, am den Ärmeln hochgerollt und Krokoslipper ohne Socken.

Ansonsten ist die hiesige Obsession mit Brioni für mich schwer erklärbar. Wenn ernsthaft Maß, dann etwas Lokales oder typische, international bekannte Maßschneider wie Anderson & Sheppard, Huntsman, Steed oder Rubinacci, ggfs. im deutschsprachigen Raum noch Knize.

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

WiWi Gast schrieb am 29.01.2020:

Im Sommer geht freitags auch rosa Hemd, nur ein Knopf geschlossen, keine Krawatte, weißer Leinenanzug, am den Ärmeln hochgerollt und Krokoslipper ohne Socken.

Der Miami Vice 80er Look ist doch so gestern. Crockett & Tubbs

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

WiWi Gast schrieb am 29.01.2020:

Im Sommer geht freitags auch rosa Hemd, nur ein Knopf geschlossen, keine Krawatte, weißer Leinenanzug, am den Ärmeln hochgerollt und Krokoslipper ohne Socken.

Ansonsten ist die hiesige Obsession mit Brioni für mich schwer erklärbar. Wenn ernsthaft Maß, dann etwas Lokales oder typische, international bekannte Maßschneider wie Anderson & Sheppard, Huntsman, Steed oder Rubinacci, ggfs. im deutschsprachigen Raum noch Knize.

Was für praxisfremde Ideen. Hier gehts um ein Praktikum! Für 300-400 Euro gibts angepasste Anzüge von diversen Masskonfektionären. Massschneider gibts ab VP/Director aufwärts. Zuvor wird man als Hochstapler abgestempelt!

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

WiWi Gast schrieb am 29.01.2020:

Im Sommer geht freitags auch rosa Hemd, nur ein Knopf geschlossen, keine Krawatte, weißer Leinenanzug, am den Ärmeln hochgerollt und Krokoslipper ohne Socken.

Ansonsten ist die hiesige Obsession mit Brioni für mich schwer erklärbar. Wenn ernsthaft Maß, dann etwas Lokales oder typische, international bekannte Maßschneider wie Anderson & Sheppard, Huntsman, Steed oder Rubinacci, ggfs. im deutschsprachigen Raum noch Knize.

Hier der Brioni-Freund:
Mit dem Sommer-Outfit triffst du voll ins Schwarze, guter Geschmack! Das erinnert mich an Wolf of Wall Street. Wie ein Gunter Sachs die Taunusanalge abstolzieren ist hier die Devise. Am Opern-Cafe werden die MDs ganz neidisch und werfen sicherlich die ein oder andere Karte i.S. "Kannst direkt anfangen" hinterher.

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

WiWi Gast schrieb am 07.07.2018:

Hol dir lieber Stone Island Junge

+1

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

Was sind die besten Anzugsmarken bis ca. 1000-1500€ mit dem besten P/L? Von meiner derzeitigen Rechereche nimmt man entweder Suitsupply (800€ max) oder geht Richtung Lardini etc (1000€+). Und was kostet ein Bespoke anzug ca?

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

Also dann eher Homeoffice und 1x die Woche mit Brioni ins Büro.

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

WiWi Gast schrieb am 13.09.2021:

Was sind die besten Anzugsmarken bis ca. 1000-1500€ mit dem besten P/L? Von meiner derzeitigen Rechereche nimmt man entweder Suitsupply (800€ max) oder geht Richtung Lardini etc (1000€+). Und was kostet ein Bespoke anzug ca?

Kauf dir lieber einen Italiener im Sale.

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

SuitSupply geht schon bei 300-400 los, die teuersten liegen bei rund 800 Euro. Von der P/L her ist SuitSupply immer zu empfehlen.
Für 1500 kann man auch mal einen Zegna erwischen, wenn man sowas braucht.
Je nachdem wo man so unterwegs ist und wie oft man reinigt wären mir zwei 800 EUR Anzüge lieber als ein 1.500 EUR Anzug.

WiWi Gast schrieb am 13.09.2021:

Was sind die besten Anzugsmarken bis ca. 1000-1500€ mit dem besten P/L? Von meiner derzeitigen Rechereche nimmt man entweder Suitsupply (800€ max) oder geht Richtung Lardini etc (1000€+). Und was kostet ein Bespoke anzug ca?

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

wer trägt denn post-Covid noch bitte Anzüge? Bei uns (Top BB) alle in Jeans, Nike / Adidas Sneakern und Hemd

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

Kommt doch völlig auf die Branche / den Job an.
Bei uns würde kein Mensch auf die Idee kommen, einen Anzug zu tragen.
Höchstens 1x / Jahr auf einer Messe oder so.
Dafür reicht dann mein 6 Jahre alter C&A Anzug. Mehr als den habe ich auch nicht.
Wer natürlich bei einer Bank oder einer anderen, konservativen Branche arbeitet, wird nicht drum herum kommen, sich mehrere Anzüge zu kaufen. Man will ja auch nicht jeden Tag das gleiche tragen.
Als Praktikant würde ich erst mal nachhaken, wie der Dresscode im Unternehmen überhaupt aussieht. Irgendeinen passenden Anzug sollte man für Überraschungen ("Du musst morgen spontan mit zum Kunden und da ist Dresscode formal") natürlich immer im Kleiderschrank haben.

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

WiWi Gast schrieb am 13.09.2021:

SuitSupply geht schon bei 300-400 los, die teuersten liegen bei rund 800 Euro. Von der P/L her ist SuitSupply immer zu empfehlen.
Für 1500 kann man auch mal einen Zegna erwischen, wenn man sowas braucht.
Je nachdem wo man so unterwegs ist und wie oft man reinigt wären mir zwei 800 EUR Anzüge lieber als ein 1.500 EUR Anzug.

Was sind die besten Anzugsmarken bis ca. 1000-1500€ mit dem besten P/L? Von meiner derzeitigen Rechereche nimmt man entweder Suitsupply (800€ max) oder geht Richtung Lardini etc (1000€+). Und was kostet ein Bespoke anzug ca?

Was haltet ihr von Roy Robson Anzügen oder boss Anzügen. Damit habe ich eigentlich nur positive Erfahrungen gesammelt. Und die sind relativ preiswert

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

WiWi Gast schrieb am 13.09.2021:

WiWi Gast schrieb am 13.09.2021:

SuitSupply geht schon bei 300-400 los, die teuersten liegen bei rund 800 Euro. Von der P/L her ist SuitSupply immer zu empfehlen.
Für 1500 kann man auch mal einen Zegna erwischen, wenn man sowas braucht.
Je nachdem wo man so unterwegs ist und wie oft man reinigt wären mir zwei 800 EUR Anzüge lieber als ein 1.500 EUR Anzug.

Was sind die besten Anzugsmarken bis ca. 1000-1500€ mit dem besten P/L? Von meiner derzeitigen Rechereche nimmt man entweder Suitsupply (800€ max) oder geht Richtung Lardini etc (1000€+). Und was kostet ein Bespoke anzug ca?

Was haltet ihr von Roy Robson Anzügen oder boss Anzügen. Damit habe ich eigentlich nur positive Erfahrungen gesammelt. Und die sind relativ preiswert

Roy Robson habe ich keine Erfahrung. Boss rate ich eher von ab. Sie sind nicht sooo teuer, aber ein guter Teil des Preises geht fpr den Markennamen drauf. Die gleiche Qualität kriegst du bei anderen Marken für ein paar hunderter weniger.

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

WiWi Gast schrieb am 13.09.2021:

SuitSupply geht schon bei 300-400 los, die teuersten liegen bei rund 800 Euro. Von der P/L her ist SuitSupply immer zu empfehlen.
Für 1500 kann man auch mal einen Zegna erwischen, wenn man sowas braucht.
Je nachdem wo man so unterwegs ist und wie oft man reinigt wären mir zwei 800 EUR Anzüge lieber als ein 1.500 EUR Anzug.

WiWi Gast schrieb am 13.09.2021:

Was sind die besten Anzugsmarken bis ca. 1000-1500€ mit dem besten P/L? Von meiner derzeitigen Rechereche nimmt man entweder Suitsupply (800€ max) oder geht Richtung Lardini etc (1000€+). Und was kostet ein Bespoke anzug ca?

1000 - 1500 ist ein undankbarer Bereich. Suitsupply MTM geht auch über 800. Das wäre so der Bereich den ich mir angucken würde. Genauso bei einschlägigen Konkurrenten. Gibt dann halt bessere Stoffe, etc. Sind zwar alles noch Anfertigungen aus Asien oder eher Osteuropa, aber mMn besser als Stangenware aus Italien.

MTM aus Westeuropa geht dann wieder vielleicht so gerade in dem Bereich los. Wenn das überhaupt noch wer macht (die die ich kannte gibt es nicht mehr).

Bespoke ist dann nochmal was anderes. Die Preise schwanken sehr, in Deutschland geht es so bei 3 - 4 k los. Wenn was billiger ist, würde ich die Finger davon lassen, da hat man meist an einem guten MTM mit hochwertigen Stoffen mehr Spaß.

Und zuletzt noch eine private Meinung: Der Anzug, den ich mir so gerade leisten kann, ist der falsche Anzug. Da bin ich bei dem Poster von oben. Wenn 1500 die absolute Schmerzgrenze ist, lieber 2 x Suitsupply et al für 600, 700 Euro als einer für 1500. Der Anzug ist ein Gebrauchsgegenstand. Sollte mal was dran kommen und er nicht mehr tragbar sein, solltest du das problemlos verkraften können. War der Anzug zu teuer und man hat die ganze Zeit Angst es könnte was dran kommen, hat man auch nicht wirklich was gewonnen.

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

Hat jemand von euch Erfahrungen mit Kuhn maßkonfektion gemacht? Wenn ja, wie sind dort die Stoffe? Preislich sind diese ja auch in der 1000€ range aber auch direkt angepasst etc

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

WiWi Gast schrieb am 13.09.2021:

Hat jemand von euch Erfahrungen mit Kuhn maßkonfektion gemacht? Wenn ja, wie sind dort die Stoffe? Preislich sind diese ja auch in der 1000€ range aber auch direkt angepasst etc

Kuhn kann man machen. Für mich bspw. lohnt es sich aber nicht, da mir bei meiner Figur die Standardgrößen gut passen. Das Geld investiere ich dann lieber in bessere Stoffe. Bei Kuhn solltest du bei Stoffen auch mindestens die Business Stoff-Qualität nehmen. Besser mehr...

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

Ok, danke für die Rückmeldungen! Was sind denn jetzt so die besten Marken bis 1000€?

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

WiWi Gast schrieb am 13.09.2021:

Kommt doch völlig auf die Branche / den Job an.
Bei uns würde kein Mensch auf die Idee kommen, einen Anzug zu tragen.
Höchstens 1x / Jahr auf einer Messe oder so.
Dafür reicht dann mein 6 Jahre alter C&A Anzug. Mehr als den habe ich auch nicht.
Wer natürlich bei einer Bank oder einer anderen, konservativen Branche arbeitet, wird nicht drum herum kommen, sich mehrere Anzüge zu kaufen. Man will ja auch nicht jeden Tag das gleiche tragen.
Als Praktikant würde ich erst mal nachhaken, wie der Dresscode im Unternehmen überhaupt aussieht. Irgendeinen passenden Anzug sollte man für Überraschungen ("Du musst morgen spontan mit zum Kunden und da ist Dresscode formal") natürlich immer im Kleiderschrank haben.

Gerade, wenn man selten in repräsentativer Rolle unterwegs ist (wie z. B. auf einer Messe), sollte man zu diesem Anlass nicht mit dem billigsten Fummel rumlaufen, denn der Eindruck muss 100 %ig sitzen.

Wenn du nur einen Anzug braucht, empfehle ich, für dieses eine Stück dann doch etwas mehr Geld für ordentliche Qualität in die Hand zu nehmen und den Schnitt beim Schneider anpassen zu lassen. Einen C&A-Anzug erkennt jeder, der sich auch nur etwas auskennt aus 100 Metern gegen den Wind.

Genauso wichtig wie der Anzug sind übrigens die Schuhe. Ein paar Rahmengenähte gehören, genau wie ein vernüntiger Anzug, einfach zur Grundausstattung eines jeden Mannes.

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

Ich war weder mit dem Service noch mit der Qualität bei Kuhn zufrieden. Der Schnitt war trotz mehrmaligen Anpassen wie ein US-Anzug-Sack. Habe dies mehrfach auch moniert und wollte vom Kauf zurücktreten.

WiWi Gast schrieb am 14.09.2021:

WiWi Gast schrieb am 13.09.2021:

Hat jemand von euch Erfahrungen mit Kuhn maßkonfektion gemacht? Wenn ja, wie sind dort die Stoffe? Preislich sind diese ja auch in der 1000€ range aber auch direkt angepasst etc

Kuhn kann man machen. Für mich bspw. lohnt es sich aber nicht, da mir bei meiner Figur die Standardgrößen gut passen. Das Geld investiere ich dann lieber in bessere Stoffe. Bei Kuhn solltest du bei Stoffen auch mindestens die Business Stoff-Qualität nehmen. Besser mehr...

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

Was haltet ihr von asiatischen Schneidern? Hatte mir mal dort einen machen lassen und für den Preis unschlagbar. Überlege jetzt mir dort ein paar Remote herstellen zu lassen und geschickt zu bekommen.

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

Das ganze hier erinnert mich bisschen daran wie ich mal nach der Arbeit im Rewe in FFM nen Typen mit hellblauem Anzug gesehen hab :D Entweder der kam Dienstag Abends von ner Hochzeit und wollte erstmal einkaufen, oder er arbeitet bei EY.

Solche Unfälle sind aber mittlerweile zum Glück die Seltenheit.

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

Arbeite bei small-cap-PE in FFM (85k base, Target-Uni, big4-Praktiva).

Ich trage nur slimfit chino, Weste und Bart.

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

WiWi Gast schrieb am 13.09.2021:

wer trägt denn post-Covid noch bitte Anzüge? Bei uns (Top BB) alle in Jeans, Nike / Adidas Sneakern und Hemd

Es wird einige wenige Branchen geben, die auch nach Corona daran festhalten. Volksbank, Politik, Security am Kaufhof-Eingang, Handyverkäufer.

antworten
Voice of Reason

Wie viele Anzüge

Also a) fände ich das echt unangenehm weil die Weste doch bestimmt ziemlich auf der Brust reibt... b) ich sehe ja immer wieder Leute, die ohne Schuhe durch Frankfurt laufen. - finde es aber echt nicht wirklich angenehm. Vor allem in einem Büro.
Weisen Dich Deine Kollegen nicht auf sowas hin?
Find ich ziemlich schwach.
Und das für jemanden von einer Target-Uni...

WiWi Gast schrieb am 16.09.2021:

Arbeite bei small-cap-PE in FFM (85k base, Target-Uni, big4-Praktiva).

Ich trage nur slimfit chino, Weste und Bart.

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

Voice of Reason schrieb am 16.09.2021:

Also a) fände ich das echt unangenehm weil die Weste doch bestimmt ziemlich auf der Brust reibt... b) ich sehe ja immer wieder Leute, die ohne Schuhe durch Frankfurt laufen. - finde es aber echt nicht wirklich angenehm. Vor allem in einem Büro.
Weisen Dich Deine Kollegen nicht auf sowas hin?
Find ich ziemlich schwach.
Und das für jemanden von einer Target-Uni...

WiWi Gast schrieb am 16.09.2021:

Arbeite bei small-cap-PE in FFM (85k base, Target-Uni, big4-Praktiva).

Ich trage nur slimfit chino, Weste und Bart.

Was ich schlimm finde sind Frauen mit offenen Schuhen im Business und dann schlechte Pediküre. Generell ist der Dressing bei Frauen um Welten lockerer

antworten
Voice of Reason

Wie viele Anzüge

French Dressing oder Essig&Öl?

WiWi Gast schrieb am 16.09.2021:

Voice of Reason schrieb am 16.09.2021:

Also a) fände ich das echt unangenehm weil die Weste doch bestimmt ziemlich auf der Brust reibt... b) ich sehe ja immer wieder Leute, die ohne Schuhe durch Frankfurt laufen. - finde es aber echt nicht wirklich angenehm. Vor allem in einem Büro.
Weisen Dich Deine Kollegen nicht auf sowas hin?
Find ich ziemlich schwach.
Und das für jemanden von einer Target-Uni...

WiWi Gast schrieb am 16.09.2021:

Arbeite bei small-cap-PE in FFM (85k base, Target-Uni, big4-Praktiva).

Ich trage nur slimfit chino, Weste und Bart.

Was ich schlimm finde sind Frauen mit offenen Schuhen im Business und dann schlechte Pediküre. Generell ist der Dressing bei Frauen um Welten lockerer

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

Kann man bei Patagonia Weste auch T-shirt drunter tragen wenn man wie Wall Street aussehen will? DTCP

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

Selbstverständlich French Dressing, das kann sich der MD auch leichter aus seinem 4,5k Anzug waschen wenn man ihn vor Nervosität vollgekleckert hat :D

Voice of Reason schrieb am 16.09.2021:

French Dressing oder Essig&Öl?

WiWi Gast schrieb am 16.09.2021:

Voice of Reason schrieb am 16.09.2021:

Also a) fände ich das echt unangenehm weil die Weste doch bestimmt ziemlich auf der Brust reibt... b) ich sehe ja immer wieder Leute, die ohne Schuhe durch Frankfurt laufen. - finde es aber echt nicht wirklich angenehm. Vor allem in einem Büro.
Weisen Dich Deine Kollegen nicht auf sowas hin?
Find ich ziemlich schwach.
Und das für jemanden von einer Target-Uni...

WiWi Gast schrieb am 16.09.2021:

Arbeite bei small-cap-PE in FFM (85k base, Target-Uni, big4-Praktiva).

Ich trage nur slimfit chino, Weste und Bart.

Was ich schlimm finde sind Frauen mit offenen Schuhen im Business und dann schlechte Pediküre. Generell ist der Dressing bei Frauen um Welten lockerer

antworten
WiWi Gast

Wie viele Anzüge

WiWi Gast schrieb am 16.09.2021:

Kann man bei Patagonia Weste auch T-shirt drunter tragen wenn man wie Wall Street aussehen will? DTCP

Man trägt keine Patagonia Weste, sondern Stone Island!

antworten

Artikel zu Anzug

Gap Year Praktika-Programm für Bachelor von Oetker

Eine Bewerberin informiert sich zum Konzern und zum Gap-Year Programm für ein Praktikum bei Dr. Oetker.

Das Gap Year Programm für Praktika in der Oetker-Gruppe geht ab Herbst 2018 in eine neue Runde. Ab sofort können sich Bachelorabsolventinnen und Bachelorabsolventen bewerben. Mit nur einer Bewerbung für das Gap Year Programm können sie sich für zwei bis drei aufeinanderfolgende Praktika in verschiedenen Unternehmen der Oetker-Gruppe qualifizieren. Bewerbungsfrist ist der 6. Mai 2018.

GapYear für Bachelor: Vier Top-Praktika auf einen Streich

Eine Person mit Sportkleidung und einer Kapuze steht auf einer Bergspitze.

Das einzigartige Praktikumsprogramm GapYear für Bachelor-Absolventen von deutsche Top-Unternehmen sucht jedes Jahr interessierte Studenten. Neben Unternehmensberatung McKinsey, Versicherungsunternehmen Allianz, Medienunternehmen Bertelsmann, Digital-Investor Project A Ventures sind im Jahr 2017 auch Softwarehersteller SAP und Schuhgigant Zalando dabei.

Mindestlohn im Praktikum: Mehr Geld, weniger Angebote

Studie Stifterverband und IW Kölnm

Die Realität zeigt, dass Unternehmen in Hochschulen und Studierende mehr als drei Milliarden Euro jährlich investieren. Ihre Ausgaben für Praktikantenlöhne haben sich fast verdoppelt. Das hat allerdings Konsequenzen für die Anzahl an Praktikumsplätzen: Aufgrund des Mindestlohnes sind bis zu 53.000 Praktikumsplätzen weggefallen. Zu diesen Ergebnissen kommt die Studie „Bildungsinvestitionen der deutschen Wirtschaft“ vom Stifterverband und dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW Köln).

Praktikantenspiegel 2017: Bessere Bezahlung für Praktikanten durch Mindestlohn

Cover

Wie nehmen Praktikanten Unternehmen wahr? Was verleiht Arbeitgebern Attraktivität? Hat der Mindestlohn positive Veränderungen für die Praktikumsvergütung gebracht? Der Clevis Praktikantenspiegel 2017 hat mehr als 5.500 Praktikanten dazu befragt. Aus den Bewertungen des CLEVIS Praktikantenspiegels werden neben allgemeinen Arbeitsmarkt-Trends die besten Praktikanten-Arbeitgeber ermittelt.

Fair Company – was bedeutet das Gütesiegel für Berufseinsteiger und Praktikanten?

Das Fair Company Gütesiegel steht für Firmen die keine Absolventen als Praktikanten nehmen.

Fairness im Unternehmen ist nicht immer selbstverständlich. Dafür ist Transparenz ein wichtiger Schlüssel. Nach dem Aufschrei der Generation Praktikum hat sich einiges getan. Die Fair-Company-Initiative setzt sich für klar definierte und gerecht bezahlte Praktika ein. Das ermöglicht Studenten, einfacher und gezielter das richtige Praktikum zu finden – ganz ohne Ausbeutung und Kaffee kochen.

Wo und wie finde ich einen Praktikumsplatz?

Eine Uhr zeigt kurz vor neun und hängt über einem Tor einer Firma.

Wie finde ich einen Praktikumsplatz? Wie bewerbe ich mich dafür und was muss ich beachten? All das sind Fragen, die auf der Suche nach einem Praktikum aufkommen und beantwortet werden müssen. Wiwi-Treff liefert Euch Tipps, wie Ihr am besten ein Praktikumsplatz findet.

Warum sind Praktika sinnvoll?

Praktikum - Zwei Rolltreppen in einem Flughafengebäude.

Ein Praktikum dient zum Erwerb erster Berufserfahrungen. Daher legen die Unternehmen viel Wert auf vorzeigbare Praktika. Warum hat der Bewerber dieses Praktikum gemacht? Welche Erfahrungen konnte er während der Praktikumszeit sammeln? Praktika helfen den Lebenslauf eine persönliche Note zu geben und Unternehmen erfahren, von welchen Fähigkeiten sie profitieren können.

Ausbeutung im Praktikum: Was hat der Mindestlohn geändert?

Ein Mann im grauen Pullover stützt sich auf einer Fensterbank ab und schaut nach draußen.

Der Mindestlohn soll geringfügige Arbeitnehmer entlasten, aber auch Praktikanten finanziell stärken. Doch wie sieht es in der Realität tatsächlich aus? Eine Studies des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) zeigt, dass nach wie vor einige Praktikanten eine Praktikumsvergütung unter dem Mindestlohn erhalten. Manche Unternehmen werden sehr kreativ, um das Mindestlohngesetz umgehen zu können.

Arten von Praktika: Pflichtpraktikum oder freiwilliges Praktikum?

Praktikum - Zwei Rolltreppen in einem Flughafengebäude.

Praktika sind im Wirtschaftsstudium wesentlich für den erfolgreichen Berufseinstieg nach dem Hochschulabschluss. Während einige Praktika verpflichtend sind, gelten andere als freiwillig, sodass andere Gesetzmäßigkeiten gelten. Sinnvoll sind beide, denn Praktika sind für Wirtschaftsstudierende im Lebenslauf ein Muss. Unternehmen wollen erkennen, dass zukünftige Nachwuchskräfte Initiative zeigen und bereits zusätzlich zu ihrem Abschluss praktische Erfahrungen mitbringen.

Arbeitsblatt: Das Praktikum beim Steuerberater

Ein blaues Schild mit der Aufschrift Steuerberatung und einem Muster mit grünen und weißen Punkten.

Das Schulserviceportal Jugend und Finanzen bietet das Arbeitsblatt „Das Praktikum beim Steuerberater“ zum kostenlosen Download an. Das Arbeitsblatt gibt einen Überblick über das Berufsfeld Steuerberater und welche Möglichkeiten es für ein Praktikum gibt.

Join – Online-Plattform vermittelt Praktika an Flüchtlinge

Screenshot der Praktikumsplattform JOIN für Flüchtlinge

Die neue Praktikumsplattform JOIN soll Flüchtlinge an Unternehmen wie McKinsey, SAP & Co. vermitteln. In Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium des Inneren, dem Digitalverband Bitkom hat die Academy Cube das neu Jobportal vorgestellt. Join ermöglicht schnell und unkompliziert die Vermittlung von Flüchtlingen an Unternehmen.

BWL-Studie zu Berufserfahrung und Praktikum zwischen Bachelor- und Master

Cover CHE - Bachelor und was dann?

Bachelorstudium BWL - was kommt dann? Gut jeder fünfte der Studierenden konsekutiver Masterstudiengänge in BWL gaben an, nach dem BWL-Bachelor zunächst Berufserfahrungen gesammelt zu haben. So laute das Ergebnis einer Befragung von Masterstudierenden und Lehrenden im Studienfach BWL des Centrum für Hochschulentwicklung (CHE).

Freiwillige Praktika von Studierenden durch Mindestlohn gefährdet

Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer

BDA, BDI und Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft fordern die Regierungskoalition auf, den Gesetzentwurf für ein Mindestlohngesetz mit Blick auf freiwillige Praktika von Studierenden zu ändern. Der Entwurf sieht vor, dass freiwillige Praktika von mehr als vier Wochen mit 8,50 Euro pro Stunde vergütet werden müssen.

Studie: Die »Next Generation Praktikum« ist zufrieden und mobil

Die »Neue Generation Praktikum« in Deutschland ist außerordentlich zufrieden mit ihrem Arbeitgeber. Das ist das Ergebnis einer umfangreichen Studie an der bundesweit mehr als 7.500 Praktikanten teilnahmen. Am zufriedensten sind die Praktikanten in der Pharma-Branche.

Tipps für den erfolgreichen Weg zum Praktikum

Ein Holzweg führt über eine Wiesenlandschaft Richtung Meer.

Praktika sind zurecht ein fester Bestandteil im Studium geworden. Über 30 Prozent der Akademiker finden ihren beruflichen Einstieg über Kontakte, die sie im Praktikum geknüpft haben. Doch wann ist der richtige Zeitpunkt für ein Praktikum und welcher Zeitraum sollte dafür eingeplant werden?

Antworten auf Wie viele Anzüge

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 64 Beiträge

Diskussionen zu Anzug

6 Kommentare

Anzug Audit Praktikum

WiWi Gast

Hier der TE. Ich werde evtl etwas mehr Geld in die Hand nehmen(~1500€). Mein Fazit ist ich hole mir: 2 Anzüge (dunkelblau,-grau) ...

Weitere Themen aus Praktikum & Co.