DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Praktikum & Co.M&A

Baird vs SocGen vs BNP (M&A)

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Baird vs SocGen vs BNP (M&A)

Der Titel sagt schon alles - zu welcher Bank würdet ihr in FFM (jetzt mal abseits vom fit) gehen, wenn ihr ein Offer von allen hättet? Geht primär um die Chancen danach bei ner Top BB unterzukommen

antworten
WiWi Gast

Re: Baird vs SocGen vs BNP (M&A)

Jeder ohne sonderlich Ahnung von M&A wird dir sicherlich SocGen sagen, weil es einfach der geläufigere Name ist. Trotzdem würde ich mich auf jeden Fall für Baird entscheiden, da sie in Deutschland im M&A ein gängigerer Name sind (können absolut mit Adressen wie Alantra, Altium oder William Blair mithalten).

Geh zu Baird.

antworten
WiWi Gast

Re: Baird vs SocGen vs BNP (M&A)

BNP ist klar die beste Adresse von den 3 genannten. Sieht man auch in den League Tables

antworten
WiWi Gast

Re: Baird vs SocGen vs BNP (M&A)

Baird

antworten
WiWi Gast

Re: Baird vs SocGen vs BNP (M&A)

definitiv BNP

baird: low midcap player, wenig brand, unfassbar harte arbeitszeiten (3am/4am standar). exits tendieren gegen 0
socgen: besser
BNP: solide adresse, ordentlicher dealflow. gehalt deutlich besser als baird.

antworten
WiWi Gast

Re: Baird vs SocGen vs BNP (M&A)

wie viel bekommt man denn bei baird & socgen als 1st year analyst?
sind ja beide tier 2, also wsl auch 65k + bonus? (wie viel bonus?) danke! :)

antworten
WiWi Gast

Re: Baird vs SocGen vs BNP (M&A)

Kann bis heute nich verstehen, wieso so Pitcherbuden wie Baird und Konsorten die Leute bis um 3,4 Uhr strampeln lassen.
Kann bis heute noch vieeel weniger verstehen, wieso Leute für so Pitcherbuden wie Baird und Konsorten bis um 3,4Uhr strampeln.

Jungs, lasst euch doch nicht verarschen....echt.

Lounge Gast schrieb:

definitiv BNP

baird: low midcap player, wenig brand, unfassbar harte
arbeitszeiten (3am/4am standar). exits tendieren gegen 0
socgen: besser
BNP: solide adresse, ordentlicher dealflow. gehalt deutlich
besser als baird.

antworten
WiWi Gast

Re: Baird vs SocGen vs BNP (M&A)

in welcher hinsicht ist socgen denn besser als baird?

antworten
WiWi Gast

Re: Baird vs SocGen vs BNP (M&A)

push

antworten
WiWi Gast

Re: Baird vs SocGen vs BNP (M&A)

Baird. Dealflow, Comp, Kultur plus passt am besten zu deinem BB Ziel

antworten
WiWi Gast

Re: Baird vs SocGen vs BNP (M&A)

Definitiv Baird > SocGen.

Baird macht relativ viele Deals (ins. PE). Wobei natürlich, wie bei allen Boutiquen, ein nicht unwesentlicher Teil an Rumgepitche besteht.

Nichtsdestotrotz: Was hat den SocGen vorzuweisen? Das ist eine französische Großbank, die ihren definitiv nicht ihren Fokus im Investmentbanking hat und dementsprechend eher nichts macht. Da könntest Du dann auch genauso gut zur ING Bank oder Sparkasse gehen...

Also auf jeden Fall Baird!!

antworten
WiWi Gast

Re: Baird vs SocGen vs BNP (M&A)

Lass dir hier nichts erzählen, Baird kann ich Deutschland nichts ausser pitchen und die SocGen ist auch nicht besser. BNP hat mit Abstand den besten Dealflow und das beste Gehalt, die Frage sollte sich also eigetnlich gar nicht stellen.

antworten
WiWi Gast

Re: Baird vs SocGen vs BNP (M&A)

von allen drei ist BNP am stärksten

antworten
WiWi Gast

Re: Baird vs SocGen vs BNP (M&A)

:D seriously?! - auf jeden fall nicht

Lounge Gast schrieb:

von allen drei ist BNP am stärksten

antworten
WiWi Gast

Re: Baird vs SocGen vs BNP (M&A)

hundert pro, check mal mergermarket

antworten
WiWi Gast

Re: Baird vs SocGen vs BNP (M&A)

Dann sag mir mal bitte einen Deal von BNP?

Baird hat in letzter Zeit u.a. 3i beim Kauf von Formel D von der DBAG beraten. Bei dem einen Veräußerungsdeal von Adidas waren die auch Ende 2016 dabei.

Soweit ich weiß war eine der größten Sachen für BNP in letzter Zeit, dass sie Joint Bookrunner beim IPO von Mauser waren...also bitte, come on.

Jemand der keine Ahnung von der Industry hat, sagt natürlich BNP, weil das der einzige Name ist den man neben SocGen auch so kennt (halt von deren Retail-Arm mit Cortal Connors), aber im IB machen die jetzt nicht wirklich viel. Baird auf jeden fall die number one choice.

antworten
WiWi Gast

Re: Baird vs SocGen vs BNP (M&A)

go for Baird, guter dealflow + nettes team + gute bezahlung.

BNP macht in GER so gut wie nixx.

antworten
WiWi Gast

Re: Baird vs SocGen vs BNP (M&A)

WEiß nicht, warum ich für dich nachgucken soll, aber wahrscheinlich bist du nicht in der industry und hast keine Zugänge.
BNP war zB auf dem SAG Deal und dem Opel Deal drauf. Bestimmt noch mehr, aber mehr fallen mir gerade nicht ein.

antworten
WiWi Gast

Re: Baird vs SocGen vs BNP (M&A)

klar Baird, mometan unter den mid-market advisorn die stärkste adresse... wer SocGen macht gar nichts und BNP ist schon okay

antworten
WiWi Gast

Re: Baird vs SocGen vs BNP (M&A)

Wenn du M&A machen willst dann geh zu einem Shop der Deals macht (und damit meine ich nicht, dass die im letzen Jahr pro-forma auf einem multi-$bn deal auf Mergermarket gelisted waren). Die Franzosen in FFM sind da eventuell nicht die richtigen Läden.

Baird hat guten Deal Flow, ebenso wie RS, Blair, Altium etc.
Harris Williams hat in letzer Zeit wohl auch gut zu tun, also ggfs auch einen Versuch wert.

antworten
WiWi Gast

Re: Baird vs SocGen vs BNP (M&A)

Quote:

klar Baird, mometan unter den mid-market advisorn die stärkste adresse... wer SocGen macht gar nichts und BNP ist schon okay

Das ist ein bisschen unqualifiziert. RS dürfte zuammen mit den Big4 und Lincoln die meisten Mid Market Deals beraten haben.

Baird und die anderen Ami Boutiquen machen ja eher "Quality Mid Market", sagen sie zumindest

antworten
WiWi Gast

Re: Baird vs SocGen vs BNP (M&A)

Habe mal gehört, dass bei Baird richtig krasse Leute arbeiten. Krass indem Sinne, dass da jeden Tag bis 4h gearbeitet wird. Also ähnlich wie Lazard oder Citi...

In Bezug auf Praktikanten soll es aber sehr selektiv sein: Gibt 3 Runden + Telefoninterview + Online-Mathetest + Mathe und Logiktest vor Ort + psychologisches Gutachten von HR Leuten + Background-Checks aller Praktika (rufen überall an, auch bei der Schule und fragen, ob die Noten stimmen).

Meiner Meinung nach ein bisschen viel Aufwand für Praktikanten, aber der Laden will wohl das nächste Lazard oder Greenhill werden...

antworten
WiWi Gast

Re: Baird vs SocGen vs BNP (M&A)

Baird ist mit das selektivste und härteste was es momentan am Markt gibt. Da kann man einplanen jeden Tag bis 4/5h im Office zu bleiben.

Praktikantenauswahl soll extrem herausfordernd sein: Online Mathetest + 3 Runden mit jeweils 3 Gesprächen + psychologisches Gutachten von HR Leuten + Telefoninterview mit HR in London + Vor Ort Mathe- und Logiktest + Modellingtest (musst innerhalb von 2h ein komplettes LBO aufbauen und durchlaufen lassen) + eine Art "IQ Test" + Background Checks bei den vorherigen Arbeitgebern und Schulen/ Unis

Gefragt wird sowohl technisches als auch Allgemeinwissen. Zudem sollte man technisches Wissen zum Modeling ethisch und philosophisch hinterfragen. Sowas ist da sicherlich auch sehr wichtig.

antworten
WiWi Gast

Re: Baird vs SocGen vs BNP (M&A)

i call bullshit :D

antworten
WiWi Gast

Re: Baird vs SocGen vs BNP (M&A)

laber nicht

antworten
WiWi Gast

Re: Baird vs SocGen vs BNP (M&A)

Macquarie und Jefferies sind da klar stärker

antworten
WiWi Gast

Re: Baird vs SocGen vs BNP (M&A)

@ die ersten beiden Posts vom 24/08:
Bullshit :D
Und keiner bei Baird / oder der bei denen war würde so einen pseudoelitären BS im Netz schreiben! Ich war dort und die sind ziemlich relaxed. Auch die Beschreibung vom Recruiting Prozess ist nicht ganz richtig (zwei Runden / vier Gespräche, manchmal Tests inkl. des HR Tests von oben).

@Threadersteller: Bei den Großbanken gibt es denke ich mehr Prestige (Namedropping), bei Baird wirst du eher mehr machen / sehen können. Was dir für BB mehr bringt ist schwer zu sagen.

antworten
Baller_IB

Re: Baird vs SocGen vs BNP (M&A)

Ich war selber bei Baird und kann den Bewerbungsprozess meines Vorposters bestaetigen. Anschliessend hatte ich dann zwei Offers von JPM/GS/MS in London (habe mich aber fuer eine EB entschieden). In London ist es gerade so, dass Baird aber the place to be ist. Drei Freunde von Top BBs wechseln jetzt dort hin, da das all in Gehalt im Vergleich bei Baird ca. 80% hoeher ist als bei den BBs.

In Frankfurt entwickelt sich langsam auch ein Top Team mit einer richtigen work hard, play hard Mentalitaet wie in den guten alten Lazard Zeiten.

antworten
WiWi Gast

Re: Baird vs SocGen vs BNP (M&A)

Feed the troll! :D

antworten
WiWi Gast

Re: Baird vs SocGen vs BNP (M&A)

Baird immer noch so stark?

antworten
WiWi Gast

Re: Baird vs SocGen vs BNP (M&A)

Update?

Welche von den 3 ist die beste für einstieg? Alle drei sind für mich T2 :)

Bitte um Infos

antworten
WiWi Gast

Re: Baird vs SocGen vs BNP (M&A)

WiWi Gast schrieb am 02.12.2018:

Update?

Welche von den 3 ist die beste für einstieg? Alle drei sind für mich T2 :)

Bitte um Infos

Hast du von allen dreien offer?

antworten
WiWi Gast

Re: Baird vs SocGen vs BNP (M&A)

Wenn Investmentbanking, dann richtig (sprich BB)

antworten
WiWi Gast

Re: Baird vs SocGen vs BNP (M&A)

WiWi Gast schrieb am 03.12.2018:

Wenn Investmentbanking, dann richtig (sprich BB)

Aha okay.

Back to topic. Wie würdet ihr die drei ranken? Insbesondere Baird soll ja in der jüngsten Vergangenheit gut performed haben...

antworten
WiWi Gast

Re: Baird vs SocGen vs BNP (M&A)

WiWi Gast schrieb am 03.12.2018:

Wenn Investmentbanking, dann richtig (sprich BB)

Aha okay.

Back to topic. Wie würdet ihr die drei ranken? Insbesondere Baird soll ja in der jüngsten Vergangenheit gut performed haben...

Würde auch zu Baird tendieren.
SocGen ist nicht so stark in FFM, BNP hat ne ziemlich fragwürdige Kultur (zumindest war es mal so).
Baird macht hier viel, dadurch hast du leider auch viel gepitche, aber auch ziemlich sicher arbeit auf Live Deals

antworten
WiWi Gast

Re: Baird vs SocGen vs BNP (M&A)

Brand von Baird ist nicht existent außerhalb von Banking. Exit also schwierig

antworten
WiWi Gast

Re: Baird vs SocGen vs BNP (M&A)

was denkt ihr über Societe Generale vs RBC?

antworten
WiWi Gast

Re: Baird vs SocGen vs BNP (M&A)

WiWi Gast schrieb am 03.12.2018:

was denkt ihr über Societe Generale vs RBC?

RBC ist ein guter Laden, nur eben in Deutschland vom Brand und Dealflow nicht so stark.
Dennoch würde ich sagen SocGen >= RBC

antworten
WiWi Gast

Re: Baird vs SocGen vs BNP (M&A)

Wieviel zahlt Socgen denn allin für Analyst 1?

antworten
WiWi Gast

Re: Baird vs SocGen vs BNP (M&A)

push, wie viel zahlt socgen

antworten
WiWi Gast

Re: Baird vs SocGen vs BNP (M&A)

War einer schonmal für SG in London? Erfahrungen zu pay, Hours und Culture?

Danke

antworten
WiWi Gast

Re: Baird vs SocGen vs BNP (M&A)

Pay ist outstanding, Hours sind extraordinary und Culture ist totally colorful.

WiWi Gast schrieb am 29.12.2018:

War einer schonmal für SG in London? Erfahrungen zu pay, Hours und Culture?

Danke

antworten
WiWi Gast

Re: Baird vs SocGen vs BNP (M&A)

WiWi Gast schrieb am 29.12.2018:

War einer schonmal für SG in London? Erfahrungen zu pay, Hours und Culture?

Danke

Gehalt 3.500£
Zeiten bis 1/2am
Kultur mies (viel Franz. lastig)

antworten
WiWi Gast

Re: Baird vs SocGen vs BNP (M&A)

Infos zu BNP Kultur, Arbeitszeiten, Team?

antworten

Artikel zu M&A

Übernahme-Poker: Computermilliardär Dell unterliegt Finanzinvestor KKR bei GfK-Deal

Die GfK - Gesellschaft für Konsumforschung wird neu regiert: Der amerikanische Investor Kohlberg Kravis Roberts (KKR) übernimmt 18,54 Prozent der Aktien. Zusammen mit dem größten Anteilseigner GfK Verein, der 56,46 Prozent hält, kommen beide auf 75 Prozent des Grundkapitals. Die Übernahme erfordert allerdings noch die Zustimmung der Fusionskontrollbehörden.

BCG M&A-Report 2015: Akquisiteure steigern Aktionwert schneller als organisch wachsende Unternehmen

Wolkenkratzer zum Thema einer M&A-Studie 2015 der Strategieberatung BCG.

Die Boston Consulting Group (BCG) hat ihren neuen M&A-Report 2015 vorgestellt. Erfahrene Akquisiteure schaffen mehr Wert für ihre Aktionäre als organisch wachsende Unternehmen. Regelmäßige Zukäufe steigern den Umsatz und Gewinn schneller und schaffen damit langfristig einen höheren Wert für die Aktionäre. Mehr als die Hälfte aller Unternehmenskäufe vernichten jedoch Wert.

M&A-Studie: Erfolgschancen steigen mit zunehmender Erfahrung

Sich spiegelnde, identische Wolkenkratzer.

Übernahmen zahlen sich am meisten aus, wenn sie häufig durchgeführt werden und substanziell sind. Dies ist das zentrale Ergebnis der Studie „The Renaissance in Mergers and Acquisitions“. Für die Studie hat die Managementberatung Bain die M&A-Aktivitäten von 1.616 Unternehmen untersucht, die zwischen 2000 und 2010 insgesamt rund 18.000 Transaktionen tätigten.

Literatur-Tipp: Unternehmenstransaktionen

Der Blick hoch an einem Wolkenkratzer zum Thema Unternehmenstransaktionen (M&A).

Bei Unternehmenstransaktionen ist die Vielfalt der methodischen, strategischen, finanzwirtschaftlichen, rechtlichen oder auch psychologischen Bezugspunkte immens. Stefan Behringer stellt die entscheidenden Grundlagen und Prozesse in seinem neuen Buch »Unternehmenstransaktionen « ganzheitlich dar.

Milliardenverluste bei Übernahmen und Fusionen in Europa

Die Flagge der Europäischen Union flattert vor blauem Himmel bei Sonnenschein im Wind.

Mehr als drei Viertel der im Rahmen einer Hewitt-Studie befragten Unternehmen in Europa geben an, dass ihre Ziele und Erwartungen der zuletzt durchgeführten Fusion oder Übernahme nicht erfüllt worden sind.

M&A-Studie: Schwellenländer auf Einkaufstour in Europa

Shopping Einkaufen Konsum

PwC-Studie: Investoren aus Schwellenländern geben 2008 eine Rekordsumme für westeuropäische Unternehmen aus. China verstärkt sein Engagement deutlich.

Staatsfonds aus dem Nahen Osten und Asien gehen in Europa und den USA auf Einkaufstour

Ein rundes Schild mit einem gefülltem Einkaufskorb an einem Supermarkt.

Staatsfonds aus dem Nahen Osten und Asien kaufen sich verstärkt bei europäischen und amerikanischen Unternehmen ein. Diese sind derzeit aufgrund der Finanzmarktkrise günstig zu haben. Deshalb sind sie für die Staatsfonds aus dem Nahen und Fernen Osten besonders attraktiv.

Anteil Chinas an den weltweiten Fusionen und Übernahmen steigt

Der Anteil Chinas an den weltweiten Fusionen und Übernahmen (M&A) ist seit der Jahrtausendwende deutlich gestiegen. Sowohl der Transaktionswert als auch die Anzahl der Transaktionen, an denen chinesische Unternehmen als Käufer- oder als Zielunternehmen beteiligt sind, haben sich erhöht.

M&A-Studie: Fünf maßgebliche Erfolgsfaktoren bei Fusionen

Die Finanzkrise der vergangenen Wochen hat Überhitzungen auf dem Übernahmemarkt gekühlt. Strategische Investoren profitieren von den sinkenden Akquisitionsprämien.

BCG-Banking-Workshop »M&A« 2007

BCG-Bachelor-Workshop 2008

Die Teilnehmer versetzen sich in die Rolle eines Strategieberaters und unterstützen eine Bank bei der Suche nach dem optimalen Fusionspartner.

M&A-Markt verliert langsam an Fahrt

Ein Ausfahrtschild in schwarz weiß liegt auf einem Grasboden.

Der weltweite M&A-Markt zeigt im ersten Halbjahr 2007 ein uneinheitliches Bild im Vergleich zum Rekordjahr 2006.

M&A-Index: Weltweite M&A-Aktivitäten gehen 2006 zurück

Das Klima für weltweite Fusionen und Übernahmen (Mergers and Acquisitions, M&A) hat sich im Jahr 2006 abgekühlt. So ist der ZEW-ZEPHYR M&A-Index von Anfang des Jahres 2006 bis November 2006 um rund 13 Prozent gesunken.

M&A-Boom in Europa

Der weltweite Markt für Unternehmensfusionen und -übernahmen verzeichnete im ersten Halbjahr 2006 einen erneuten sprunghaften Anstieg. Das Volumen der angekündigten Transaktionen erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 37 Prozent auf rund 1.963 Mrd. US-Dollar.

Neuer Technologie-Boom steht bevor

Einer Studie von PricewaterhouseCoopers zufolge treibt die zunehmende »Digitale Konvergenz« Fusionen und Übernahmen in den Bereichen Technologie, Medien und Telekommunikation voran.

M&A Report 2006 - Gegensätzliche Trends in EU und USA

Ein roter und ein grüner Apfel.

Gegensätzliche Trends bei Fusionen und Übernahmen in der EU und den USA - Zu diesem Ergebnis kommt eine Analyse weltweiter Fusionen und Übernahmen des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim.

Antworten auf Baird vs SocGen vs BNP (M&A)

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 44 Beiträge

Diskussionen zu M&A

2 Kommentare

Einstig in IB M&A

WiWi Gast

BB in London bis Tier 3 in Frankfurt alles möglich aber nichts muss. Mal im Ernst, wenn du wirklich 6. Semester und an einer Targe ...

Weitere Themen aus Praktikum & Co.