DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Praktikum & Co.Coronavirus

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

Wurden hier von irgendjemandem schon Praktika abgebrochen bzw. gekündigt oder - falls noch in der Zukunft liegend - die Zusagen zurückgezogen? Ich mache mir etwas sorgen, ab April mache ich ein Praktikum in München (bis jetzt noch nichts negatives vom Arbeitgeber gehört, kann aber ja noch kommen)

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

WiWi Gast schrieb am 12.03.2020:

Wurden hier von irgendjemandem schon Praktika abgebrochen bzw. gekündigt oder - falls noch in der Zukunft liegend - die Zusagen zurückgezogen? Ich mache mir etwas sorgen, ab April mache ich ein Praktikum in München (bis jetzt noch nichts negatives vom Arbeitgeber gehört, kann aber ja noch kommen)

Geht mir genauso.

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

Praktikum ab April in den USA. Ja, moin ich mach die Greta und komm mit dem Boot

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

WiWi Gast schrieb am 12.03.2020:

Wurden hier von irgendjemandem schon Praktika abgebrochen bzw. gekündigt oder - falls noch in der Zukunft liegend - die Zusagen zurückgezogen? Ich mache mir etwas sorgen, ab April mache ich ein Praktikum in München (bis jetzt noch nichts negatives vom Arbeitgeber gehört, kann aber ja noch kommen)

Geht mir genauso.

Abwarten und Tee trinken. In 2 Wochen ist der hype vorbei (oder unwahrscheinlicher Weise so schlimm das euch die Lust auf ein Praktikum vergeht). Bis dahin würde ich keine schlafenden Hunde wecken (e.g. nicht anrufen und fragen, ansonsten wird euch jetzt in Panik abgesagt) sondern einfach abwarten

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

WiWi Gast schrieb am 13.03.2020:

Wurden hier von irgendjemandem schon Praktika abgebrochen bzw. gekündigt oder - falls noch in der Zukunft liegend - die Zusagen zurückgezogen? Ich mache mir etwas sorgen, ab April mache ich ein Praktikum in München (bis jetzt noch nichts negatives vom Arbeitgeber gehört, kann aber ja noch kommen)

Geht mir genauso.

Abwarten und Tee trinken. In 2 Wochen ist der hype vorbei (oder unwahrscheinlicher Weise so schlimm das euch die Lust auf ein Praktikum vergeht). Bis dahin würde ich keine schlafenden Hunde wecken (e.g. nicht anrufen und fragen, ansonsten wird euch jetzt in Panik abgesagt) sondern einfach abwarten

Du bist ein klassisches, naives, deutsches Schlafschaf. Ein Michel wie er im Buche steht.

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

Arbeite bei Großunternehmen (>400k MA) und bei uns wird bis Mitte April nur noch von Zuhause gearbeitet. Denke nicht, dass man einen Praktikanten nimmt und ihm dann alles über Skype erklärt, von daher kannst du mit einer Absage rechnen, falls es sich um ein verantwortliches Unternehmen handelt.

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

Wurden euch Praktika schon abgesagt? Falls ja wo?

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

WiWi Gast schrieb am 12.03.2020:

Wurden hier von irgendjemandem schon Praktika abgebrochen bzw. gekündigt oder - falls noch in der Zukunft liegend - die Zusagen zurückgezogen? Ich mache mir etwas sorgen, ab April mache ich ein Praktikum in München (bis jetzt noch nichts negatives vom Arbeitgeber gehört, kann aber ja noch kommen)

Wenn es ein Schulpraktikum ist, dann fällt das weg, weil du über die Schule versichert bist; es sei denn, dein Arbeitgeber übernimmt die Versicherung.

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

WiWi Gast schrieb am 13.03.2020:

Wurden hier von irgendjemandem schon Praktika abgebrochen bzw. gekündigt oder - falls noch in der Zukunft liegend - die Zusagen zurückgezogen? Ich mache mir etwas sorgen, ab April mache ich ein Praktikum in München (bis jetzt noch nichts negatives vom Arbeitgeber gehört, kann aber ja noch kommen)

Geht mir genauso.

Abwarten und Tee trinken. In 2 Wochen ist der hype vorbei (oder unwahrscheinlicher Weise so schlimm das euch die Lust auf ein Praktikum vergeht). Bis dahin würde ich keine schlafenden Hunde wecken (e.g. nicht anrufen und fragen, ansonsten wird euch jetzt in Panik abgesagt) sondern einfach abwarten

Wer jetzt immer noch denkt, dass in zwei (!!!) Wochen alles vorbei ist ... Keine Worte dafür

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

Denkt ihr man sollte mal anrufen und nachfragen oder kann das eher schlecht sein?

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

Gute Idee, Initiative und Interesse zu zeigen anstatt auf Nachricht zu warten.

WiWi Gast schrieb am 14.03.2020:

Denkt ihr man sollte mal anrufen und nachfragen oder kann das eher schlecht sein?

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

WiWi Gast schrieb am 14.03.2020:

Denkt ihr man sollte mal anrufen und nachfragen oder kann das eher schlecht sein?

Würde ich nicht machen sondern weiter warten. Ihr werdet aber euer Praktikum wahrscheinlich nicht antreten. Überlegt euch schon mal eine Alternativbeschäftigung.

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

WiWi Gast schrieb am 14.03.2020:

Denkt ihr man sollte mal anrufen und nachfragen oder kann das eher schlecht sein?

Würde ich nicht machen sondern weiter warten. Ihr werdet aber euer Praktikum wahrscheinlich nicht antreten. Überlegt euch schon mal eine Alternativbeschäftigung.

Zum Glück fange ich am 1. April an ^-^

Mirt tun meine IBD Kollegen Leid, die im Sommer dieses Jahr ihre Praktika bei BB/EB machen wollten und nun wahrscheinlich frei haben werden haha

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

Ich würde auf keinen Fall anrufen. Grade wird langsam die spitze des Hypes erreicht sein & gleichzeitig herrscht wenig Klarheit. Da ist die erste Reaktion Panik und alles abblocken (guck dir mal ein paar Leuchten hier im WiWi Forum an die schon mit dem Untergang der Wirtschaft rechnen)

In 1-2 Wochen wird sich die Hysterie etwas gelegt haben und die Leuten beginnen mit der neuen Situation (wie auch immer sie aussehen mag) umzugehen. Dann wirst du auch mehr Klarheit bezüglich deines Praktikums bekommen

P.S: bei mir im Unternehmen (FFM mid-cap PE) habe ich mich (wie meine Kollegen auch) klar dafür eingesetzt das die zwei neuen Praktis zum 01.04 wie geplant anfangen werden. Evt. werden die sich aber erstmal nur Laptops abholen und von zuhause aus arbeiten.

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

WiWi Gast schrieb am 14.03.2020:

Denkt ihr man sollte mal anrufen und nachfragen oder kann das eher schlecht sein?

Würde ich nicht machen sondern weiter warten. Ihr werdet aber euer Praktikum wahrscheinlich nicht antreten. Überlegt euch schon mal eine Alternativbeschäftigung.

Und deine Aussage stützt du worauf?

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

WiWi Gast schrieb am 14.03.2020:

Denkt ihr man sollte mal anrufen und nachfragen oder kann das eher schlecht sein?

Würde ich nicht machen sondern weiter warten. Ihr werdet aber euer Praktikum wahrscheinlich nicht antreten. Überlegt euch schon mal eine Alternativbeschäftigung.

Und deine Aussage stützt du worauf?

Weil ich bei uns die interns betreue.

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

Push

Hat noch jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder weiß Näheres?

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

Ich werde aufjedenfall am Montag bei meiner künftigen Praktikumsfirma anrufen und den aktuellen Stand der Dinge erfragen. Gerade wegen Wohnungssuche etc. braucht man ja schon etwas Gewissheit

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

WiWi Gast schrieb am 14.03.2020:

Ich werde aufjedenfall am Montag bei meiner künftigen Praktikumsfirma anrufen und den aktuellen Stand der Dinge erfragen. Gerade wegen Wohnungssuche etc. braucht man ja schon etwas Gewissheit

Würde dem Rat des Kollegen oben folgen. Wenn du jetzt da anrufst und Druck machst, fällt das Unternehmen eventuell eine vorschnelle Entscheidung und sagt: um sicher zu gehen, wir sagen dir ab. Selbst wenn man dir zusichert, dass du antreten kannst, wird das nicht bindend sein. Wenn sich die Lage in den nächsten Wochen ändert, wird eh alles wieder über den Haufen geworfen, da juckt es keinen was man vor einer Woche gesagt hat. Die Unternehmen und speziell IBs und PEs fahren auf Tagessichtweite. Mit einem Anruf kannst du nur verlieren. Vertrau dem erfahrenen Kollege von oben.

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

Ich betreue u.a. Praktis in unserer BB in Frankfurt. Wir haben uns am Freitag mit unseren London Kollegen darauf verständigt, alle internships auszusetzen (until further notice)

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

WiWi Gast schrieb am 14.03.2020:

Ich betreue u.a. Praktis in unserer BB in Frankfurt. Wir haben uns am Freitag mit unseren London Kollegen darauf verständigt, alle internships auszusetzen (until further notice)

Okay krass, danke.

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

WiWi Gast schrieb am 14.03.2020:

Ich betreue u.a. Praktis in unserer BB in Frankfurt. Wir haben uns am Freitag mit unseren London Kollegen darauf verständigt, alle internships auszusetzen (until further notice)

0/10

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

Hat noch jemand bestätigte Infos? An die Trolls: Die Thematik ist zu ernst. Steht viel auf dem Spiel für incoming SIPs

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

WiWi Gast schrieb am 15.03.2020:

Hat noch jemand bestätigte Infos? An die Trolls: Die Thematik ist zu ernst. Steht viel auf dem Spiel für incoming SIPs

Die Peinlichkeit hat ihren Höhepunkt erreicht wenn man Angst um sein Praktikum hat...

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

Tja müsst ihr halt zu Big 4 / T 4 M&A

WiWi Gast schrieb am 15.03.2020:

Hat noch jemand bestätigte Infos? An die Trolls: Die Thematik ist zu ernst. Steht viel auf dem Spiel für incoming SIPs

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

WiWi Gast schrieb am 15.03.2020:

Hat noch jemand bestätigte Infos? An die Trolls: Die Thematik ist zu ernst. Steht viel auf dem Spiel für incoming SIPs

Die Peinlichkeit hat ihren Höhepunkt erreicht wenn man Angst um sein Praktikum hat...

Weil es abwegig oder zweitrangig ist in solch einer Situation?

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

Ich werde tomo einen Schwung Interns und TPler zum "Final Performance Review" / "Dismissal Interview" für Freitag einladen. Macht mir großen Spaß. Hoffe das hilft dir.

KPMG, D-Grade

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

Don’t feed the trolls!!

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

An alle die sich Sorgen machen. Warum einfach nicht den Arbeitsgeber kontaktieren?

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

WiWi Gast schrieb am 15.03.2020:

An alle die sich Sorgen machen. Warum einfach nicht den Arbeitsgeber kontaktieren?

Genau, ist das beste (für eine Auto-Dismissal).

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

Ich bin gerade im Praktikum in Brüssel (Politikberatung) und relativ viele Praktis sind schon zurück nach Hause. Die Arbeit in Brüssel lebt von Veranstaltungen. Und wenn diese nicht stattfinden, gibt es auch keine Arbeit. Zudem machen nahezu alle HomeOffice. Da kann man keinen Praktikanten brauchen.

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

WiWi Gast schrieb am 15.03.2020:

Hat noch jemand bestätigte Infos? An die Trolls: Die Thematik ist zu ernst. Steht viel auf dem Spiel für incoming SIPs

Für euch steht nix auf dem Spiel, komm von deinem Ross runter

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

WiWi Gast schrieb am 15.03.2020:

An alle die sich Sorgen machen. Warum einfach nicht den Arbeitsgeber kontaktieren?

Genau, ist das beste (für eine Auto-Dismissal).

Ich glaube nicht das eine einfache Frage gleich zum Auto-Dismissal führt.

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

WiWi Gast schrieb am 14.03.2020:

Ich betreue u.a. Praktis in unserer BB in Frankfurt. Wir haben uns am Freitag mit unseren London Kollegen darauf verständigt, alle internships auszusetzen (until further notice)

Ok, kann ich verstehen. Ich warte auch grad noch darauf, was mit meinem Praktikum ist. Wie läuft das aber mit der Bezahlung der Praktikanten? Es ist ja auch ein Verdienstausfall. Eine Wohnung ist vielleicht gemietet, etc was für Praktikanten viel Geld ist und mit dem Verdienstausfall muss man dann auch zurechtkommen.

Ich habe für mein Praktikum welches jetzt in Brüssel ansteht meinen Werkstudentenvertrag gekündigt, eine Wohnung gemietet, diese bezahlt etc. Und wenn das Praktikum jetzt abgesagt wird, dann bleibe ich auf über 5000 sitzen. Was den finanziellen Bankrot für mich bedeuten würde.

Wäre hilfreich, wenn du sagen kannst, wie ihr es jetzt damit handhabt.

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

Sommer ist noch ne ganze Weile hin. Würde mir keine Sorgen machen.
Wieso sollte es schlecht sein den Arbeitgeber zu kontaktieren... so ein bullshit
Kommt mal wieder klar

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

WiWi Gast schrieb am 15.03.2020:

An alle die sich Sorgen machen. Warum einfach nicht den Arbeitsgeber kontaktieren?

Genau, ist das beste (für eine Auto-Dismissal).

Ich glaube nicht das eine einfache Frage gleich zum Auto-Dismissal führt.

Ich glaube es für dich mit, weil ich als D-Grade über unsere Interns entscheide. Und bevor mein Stück vom Kuchen kleiner wird, nehme ich mir eure.

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

Was wäre euer Alternativprogramm, sollte der Arbeitgeber euch wieder ausladen (Start bei mir wäre April)?
In den Urlaub kann man nicht, und ein anderes Praktikum bekommt man jetzt auch nicht mehr. Bin jetzt mit dem Bachelor fertig, wenn sich die Lage bis Herbst entspannt würde ich ein Gap Year einlegen und dann Praktika machen, falls sie so bleibt wie jetzt bleibt eigentlich nichts anderes als mit dem Master zu beginnen. Wie seht ihr das?

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

Das ist halt dein Risk. Willkommen in der Realität. Hat dich keiner zu gezwungen.

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

WiWi Gast schrieb am 15.03.2020:

Das ist halt dein Risk. Willkommen in der Realität. Hat dich keiner zu gezwungen.

Unnötiger Kommentar. Du bist der geborene Nestlé-Manager.

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

WiWi Gast schrieb am 15.03.2020:

Das ist halt dein Risk. Willkommen in der Realität. Hat dich keiner zu gezwungen.

Unnötiger Kommentar. Du bist der geborene Nestlé-Manager.

Ich bin D-Grade bei KPMG.

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

WiWi Gast schrieb am 15.03.2020:

Hat noch jemand bestätigte Infos? An die Trolls: Die Thematik ist zu ernst. Steht viel auf dem Spiel für incoming SIPs

Selten so gelacht
Das Thema ist zu ernst, weil du vielleicht kein Praktikum machen darfst?
Junge, da sterben gerade Leute...was ist da wohl wichtiger?

Wir haben bei uns auch alle Programme ausgesetzt; selbst Vorstellungsgespräche werden kaum noch geführt.

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

Bist du nicht...

WiWi Gast schrieb am 15.03.2020:

Das ist halt dein Risk. Willkommen in der Realität. Hat dich keiner zu gezwungen.

Unnötiger Kommentar. Du bist der geborene Nestlé-Manager.

Ich bin D-Grade bei KPMG.

antworten
TheCanadian

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

WiWi Gast schrieb am 15.03.2020:

Das ist halt dein Risk. Willkommen in der Realität. Hat dich keiner zu gezwungen.

Unnötiger Kommentar. Du bist der geborene Nestlé-Manager.

Ich bin D-Grade bei KPMG.

Ganz sicher bist du das, vermutlich gerade 5 Wochen Schulferien. D-Grade bei KPMG hat eine Millionen wichtigere Dinge zu tun als hier negativen Dünnpfiff zum besten zu geben. Also husch husch, die Sonne scheint, geh raus auf'n Bolzplatz und kick ne Runde mit den Kids.

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

WiWi Gast schrieb am 15.03.2020:

Bist du nicht...

Das ist halt dein Risk. Willkommen in der Realität. Hat dich keiner zu gezwungen.

Unnötiger Kommentar. Du bist der geborene Nestlé-Manager.

Ich bin D-Grade bei KPMG.

Ah ja, meine Business Card sagt das. Und zwar im Management Consulting.

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

WiWi Gast schrieb am 15.03.2020:

Ich betreue u.a. Praktis in unserer BB in Frankfurt. Wir haben uns am Freitag mit unseren London Kollegen darauf verständigt, alle internships auszusetzen (until further notice)

Ok, kann ich verstehen. Ich warte auch grad noch darauf, was mit meinem Praktikum ist. Wie läuft das aber mit der Bezahlung der Praktikanten? Es ist ja auch ein Verdienstausfall. Eine Wohnung ist vielleicht gemietet, etc was für Praktikanten viel Geld ist und mit dem Verdienstausfall muss man dann auch zurechtkommen.

Ich habe für mein Praktikum welches jetzt in Brüssel ansteht meinen Werkstudentenvertrag gekündigt, eine Wohnung gemietet, diese bezahlt etc. Und wenn das Praktikum jetzt abgesagt wird, dann bleibe ich auf über 5000 sitzen. Was den finanziellen Bankrot für mich bedeuten würde.

Wäre hilfreich, wenn du sagen kannst, wie ihr es jetzt damit handhabt.

Ein Fall von Höhere Gewalt.
Im Worst Case wird die Firma vom Vertrag zurücktreten und du kannst nichts dagegen tun.

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

Bin ich.

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

WiWi Gast schrieb am 15.03.2020:

Ich betreue u.a. Praktis in unserer BB in Frankfurt. Wir haben uns am Freitag mit unseren London Kollegen darauf verständigt, alle internships auszusetzen (until further notice)

Ok, kann ich verstehen. Ich warte auch grad noch darauf, was mit meinem Praktikum ist. Wie läuft das aber mit der Bezahlung der Praktikanten? Es ist ja auch ein Verdienstausfall. Eine Wohnung ist vielleicht gemietet, etc was für Praktikanten viel Geld ist und mit dem Verdienstausfall muss man dann auch zurechtkommen.

Ich habe für mein Praktikum welches jetzt in Brüssel ansteht meinen Werkstudentenvertrag gekündigt, eine Wohnung gemietet, diese bezahlt etc. Und wenn das Praktikum jetzt abgesagt wird, dann bleibe ich auf über 5000 sitzen. Was den finanziellen Bankrot für mich bedeuten würde.

Wäre hilfreich, wenn du sagen kannst, wie ihr es jetzt damit handhabt.

Mal ehrlich: was sind 5 k für einen Konzern? Schau dir Vertriebsjobs an -> scheiß zahlen (weil pech / markt (wie aktuell) schlecht, etc -> Tschüss. Oder bspw. Opel -> Werksschließung -> Tschüss
das sind Verdienstausfälle bei weit über 5k.

Gehe mal davon aus, dass ihr euch irgendwo einen Laptop abholen dürft und dann 0-4h real von zuhause arbeitet

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

Ich schätze man wird aber eine Verschiebung anbieten oder nicht? Also statt Start April dann eben September? Ist natürlich nicht für jeden möglich, wenn z. B. der Master ansteht, aber was soll man machen?

Und natürlich darf man die Sorge haben dass das Virus einen alles kostet, wofür man Jahre lang gearbeitet hat. Wer einen sicheren Arbeitsplatz hat, muss vielleicht sein Sozialleben einschränken, hat aber sogar mehr Freizeit durch Homeoffice. Genauso darf sich der Selbstständige Sorgen um seine Existenz machen. Nur weil es noch schlimmere Folgen wie den Tod einiger Risikopatienten gibt, macht das die wirtschaftlichen Probleme nicht kleiner. Sonst dürfte sich in Deutschland ja nie jemand über irgendwas Sorgen machen, da in anderen Länder Leute verhungern.

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

WiWi Gast schrieb am 15.03.2020:

Hat noch jemand bestätigte Infos? An die Trolls: Die Thematik ist zu ernst. Steht viel auf dem Spiel für incoming SIPs

Die Peinlichkeit hat ihren Höhepunkt erreicht wenn man Angst um sein Praktikum hat...

Es geht um unsere Karriere.

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

Klar wird eine Verschiebung angeboten... NICHT.

So funktioniert das nicht. Das Unternehmen wollte dich JETZT, bekommt dich aber nicht. Bis September laufen da genug Leute lang, die das Unternehmen lieber haben möchte. Dann rechnet es sich was es kostet dir abzusagen (nämlich 0) und jemand den es lieber will zu nehmen. Willkommen in der Wirklichkeit.

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

Soll auch ab April im PE als Intern starten. Was denkt ihr, wird das gecancelt oder nicht? Wohnung ist schon gemietet, wär extrem bitte wenn es abgesagt wird.

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

WiWi Gast schrieb am 15.03.2020:

Ich betreue u.a. Praktis in unserer BB in Frankfurt. Wir haben uns am Freitag mit unseren London Kollegen darauf verständigt, alle internships auszusetzen (until further notice)

Ok, kann ich verstehen. Ich warte auch grad noch darauf, was mit meinem Praktikum ist. Wie läuft das aber mit der Bezahlung der Praktikanten? Es ist ja auch ein Verdienstausfall. Eine Wohnung ist vielleicht gemietet, etc was für Praktikanten viel Geld ist und mit dem Verdienstausfall muss man dann auch zurechtkommen.

Ich habe für mein Praktikum welches jetzt in Brüssel ansteht meinen Werkstudentenvertrag gekündigt, eine Wohnung gemietet, diese bezahlt etc. Und wenn das Praktikum jetzt abgesagt wird, dann bleibe ich auf über 5000 sitzen. Was den finanziellen Bankrot für mich bedeuten würde.

Wäre hilfreich, wenn du sagen kannst, wie ihr es jetzt damit handhabt.

Mal ehrlich: was sind 5 k für einen Konzern? Schau dir Vertriebsjobs an -> scheiß zahlen (weil pech / markt (wie aktuell) schlecht, etc -> Tschüss. Oder bspw. Opel -> Werksschließung -> Tschüss
das sind Verdienstausfälle bei weit über 5k.

Gehe mal davon aus, dass ihr euch irgendwo einen Laptop abholen dürft und dann 0-4h real von zuhause arbeitet

Ich würde gerne mal wissen, wie das rechtlich ist. Es gibt ja einen Arbeitsvertrag, der Arbeitnehmer (Praktikant) will arbeiten, aber darf nicht wegen Corona ins Werk/Büro etc kommen. Als fester angestellter bekommst du ja auch dann deinen Lohn, weil es das Risiko des Arbeitgebers ist. Wie läuft das bei Praktikanten ab? Eine Willenserklärung beider Seiten ist ja da. Nur der Arbeitgeber blockiert das Ganze ja.

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

Also soweit ich sehe, wurde hier noch niemandem bisher abgesagt, die nächste Woche wird da interessant. Ich soll selber ab dem 01.04 bei einer BIG4 starten, Vertrag ist noch in Bearbeitung bei HR ich bin da auch ein wenig angespannt. Schätze ich werde zur Mitte der Woche einfach fragen, wann der Vertrag kommt falls bisher noch nicht geschehen. Es ist eine kack-Situation aber wir sollten alle ein wenig durchatmen & entspannen, es wird sich da schon eine Lösung für finden lassen.

An den Vorposter bzgl. der rechtlichen Lage, auch bei einem Praktikum hast du eine Probezeit, notfalls kann dich dein AG dann einfach kicken & die 2 Wochen freistellen, Problem gelöst. Oder fragst du wie es ist, wenn du bereits im Praktikum bist & zuhause bleiben musst? Dann wird halt Home Office angeordnet.

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

WiWi Gast schrieb am 15.03.2020:

Also soweit ich sehe, wurde hier noch niemandem bisher abgesagt, die nächste Woche wird da interessant. Ich soll selber ab dem 01.04 bei einer BIG4 starten, Vertrag ist noch in Bearbeitung bei HR ich bin da auch ein wenig angespannt. Schätze ich werde zur Mitte der Woche einfach fragen, wann der Vertrag kommt falls bisher noch nicht geschehen. Es ist eine kack-Situation aber wir sollten alle ein wenig durchatmen & entspannen, es wird sich da schon eine Lösung für finden lassen.

An den Vorposter bzgl. der rechtlichen Lage, auch bei einem Praktikum hast du eine Probezeit, notfalls kann dich dein AG dann einfach kicken & die 2 Wochen freistellen, Problem gelöst. Oder fragst du wie es ist, wenn du bereits im Praktikum bist & zuhause bleiben musst? Dann wird halt Home Office angeordnet.

Nein, antworte aus der gleichen Situation heraus, in der du bist. Also Praktikum geht bald los und warte jetzt auf Informationen. Werde meinem Arbeitgeber (Parlamentarier im Europäischen Parlament) aber auch nächste Woche mal schreiben.

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

Ich bin Praktikantenbetreuer und hier mal meine Sicht auf die aktuelle Lage.

Erstmal will ich dazu sagen, dass wir als Team erst am Montag das Thema ausführlich auf der Agenda haben, aber hier der Stand von Freitag (ich bin auch kein Arbeitsrechtler).

Alle unsere Praktikanten wurden mit den restlichen Angestellten Freitag mit Laptops beladen nach Hause geschickt und ab Montag ist bei uns niemand mehr im Office.

Wir haben im Moment sehr viel mit uns selbst bzw der Organisation unserer Arbeit zu tun und wissen nicht ganz ob wir Zeit haben die Praktikanten die nächste Woche gut mit Arbeit zu versorgen und wissen auch nicht ob sie auch Bock haben was zu machen und jetzt nicht die "Arbeitszeit" mit Playsi spielen zu verbringen. Die Praktikanten leben halt davon, das Leute zu ihnen gehen und Dinge gezeigt bekommen und dann mithelfen.
Wie soll ich in der Sitation jetzt mit einem Prakti an ein Bloomberg Terminal gehen, ihm Dinge zeigen und dann hoffen, dass er das erledigt. Vor allem sind bei uns nicht alle Praktis fest auf Projekten und machen oft halt Dinge zwischendurch.
Das wird also für alle eine Herausforderung werden. Wir versuchen das aktuell so zu lösen, dass online für die Teammitglieder einsehbar ist wie die Auslastung der verschiedenen Praktis ist um Dinge an "freie" Praktikanten abzugeben.

Wenn mich morgen einer der neuen Praktis anruft, die am 1.4. anfangen sollen und mich fragt was den Sache ist und ob das Praktikum anfängt werde ich ihm ehrlich sagen: Nein, wird es nicht.
Einfach um auf Nummer sicher zu gehen und ihm eine Planungsmöglichkeit zu geben, keine Wohnung am Praktikumsort zu nehmen, bei seinen Eltern zu Bleiben etc. Ich kann nämlich nicht sagen ob er am 1.4. anfangen wird. Das kann niemand. Die Situation ändert sich jeden Tag.
Aber sollte die aktuelle Situation sich nicht entschärfen, sondern so bleiben oder schlimmer werden besteht nicht die Chance, dass ich neue Leute nehme.
Meine aktuellen Praktis sind eingearbeitet, seit mindestens 2 Wochen dabei und ich kenne sie und weiß wem ich mehr und wem weniger auf die Finger schauen muss.
Sollte es schlimmer werden und wir bald italienische Verhältnisse haben, werden die Neuen im HQ nichtmal ihre Laptops in Empfang nehmen können.

Da alle Praktis bei uns 2 Wochen Probezeit haben, kündigen wir sie im schlimmsten Fall direkt zum ersten Tag, falls es arbeitsrechtlich nicht anders geht. Sollte ich merken, dass wir die Praktis mit Arbeit versorgen können, würde ich sogar lieber den aktuellen eine Verlängerung anbieten (Uni Start verzögert sich ja auch) anstatt neue einzustellen.

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

WiWi Gast schrieb am 15.03.2020:

An den Vorposter bzgl. der rechtlichen Lage, auch bei einem Praktikum hast du eine Probezeit, notfalls kann dich dein AG dann einfach kicken & die 2 Wochen freistellen, Problem gelöst. Oder fragst du wie es ist, wenn du bereits im Praktikum bist & zuhause bleiben musst? Dann wird halt Home Office angeordnet.

Hatte schon jemand Home Office im Praktikum?

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

Associate im Talent Team einer Big4 hier:
Soweit ich überblicken kann, haben wir alle Verträge (Praktikanten sowie Festeinsteiger) letzte Woche normal aufgesetzt und auch rausgeschickt. Gibt noch keine Anordnung oder ähnliches von oben, dass irgendwas abgesagt wurde. Macht euch keinen Kopf, es muss schon ordentlich was passieren, damit zugesagte Praktika abgesagt werden.

Die Auftragslage hat sich bei uns über alle Servicelines (eigentlich nur Advisory) um 4% verschlechtert, was bisher bei niemandem Panik ausgelöst hat.

WiWi Gast schrieb am 15.03.2020:

Also soweit ich sehe, wurde hier noch niemandem bisher abgesagt, die nächste Woche wird da interessant. Ich soll selber ab dem 01.04 bei einer BIG4 starten, Vertrag ist noch in Bearbeitung bei HR ich bin da auch ein wenig angespannt. Schätze ich werde zur Mitte der Woche einfach fragen, wann der Vertrag kommt falls bisher noch nicht geschehen. Es ist eine kack-Situation aber wir sollten alle ein wenig durchatmen & entspannen, es wird sich da schon eine Lösung für finden lassen.

An den Vorposter bzgl. der rechtlichen Lage, auch bei einem Praktikum hast du eine Probezeit, notfalls kann dich dein AG dann einfach kicken & die 2 Wochen freistellen, Problem gelöst. Oder fragst du wie es ist, wenn du bereits im Praktikum bist & zuhause bleiben musst? Dann wird halt Home Office angeordnet.

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

WiWi Gast schrieb am 15.03.2020:

Associate im Talent Team einer Big4 hier:
Soweit ich überblicken kann, haben wir alle Verträge (Praktikanten sowie Festeinsteiger) letzte Woche normal aufgesetzt und auch rausgeschickt. Gibt noch keine Anordnung oder ähnliches von oben, dass irgendwas abgesagt wurde. Macht euch keinen Kopf, es muss schon ordentlich was passieren, damit zugesagte Praktika abgesagt werden.

Die Auftragslage hat sich bei uns über alle Servicelines (eigentlich nur Advisory) um 4% verschlechtert, was bisher bei niemandem Panik ausgelöst hat.

WiWi Gast schrieb am 15.03.2020:

Also soweit ich sehe, wurde hier noch niemandem bisher abgesagt, die nächste Woche wird da interessant. Ich soll selber ab dem 01.04 bei einer BIG4 starten, Vertrag ist noch in Bearbeitung bei HR ich bin da auch ein wenig angespannt. Schätze ich werde zur Mitte der Woche einfach fragen, wann der Vertrag kommt falls bisher noch nicht geschehen. Es ist eine kack-Situation aber wir sollten alle ein wenig durchatmen & entspannen, es wird sich da schon eine Lösung für finden lassen.

An den Vorposter bzgl. der rechtlichen Lage, auch bei einem Praktikum hast du eine Probezeit, notfalls kann dich dein AG dann einfach kicken & die 2 Wochen freistellen, Problem gelöst. Oder fragst du wie es ist, wenn du bereits im Praktikum bist & zuhause bleiben musst? Dann wird halt Home Office angeordnet.

Ach lieb das du antwortest, also aktuell glaube ich auch noch daran, dass das Praktikum stattfinden wird. Und wenn es zu Beginn erst mal nur HO ist, dann ist das halt so. Ein wenig angespannt bin ich natürlich trotzdem :)

An den anderen Poster: Bin aktuell im Praktikum in der Industrie, für uns wurde alle (auch Interns) Home Office angesagt, wird also normal von zuhause aus weitergearbeitet.

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

WiWi Gast schrieb am 15.03.2020:

An den Vorposter bzgl. der rechtlichen Lage, auch bei einem Praktikum hast du eine Probezeit, notfalls kann dich dein AG dann einfach kicken & die 2 Wochen freistellen, Problem gelöst. Oder fragst du wie es ist, wenn du bereits im Praktikum bist & zuhause bleiben musst? Dann wird halt Home Office angeordnet.

Hatte schon jemand Home Office im Praktikum?

bei o2 überhaupt möglich
bei einer der big4 u.a. wegen Zugausfällen gehabt und aktuell eben wegen Corona

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

Ein Kollege hat ein Lufthansa Traineeship bekommen und den allen wurde Freitag mitgeteilt, dass sie backing vom Vorstand haben und normal anfangen.

Klar, viele gute Leute werden bei Lufthansa gleichzeitig entlassen. Die sehr guten bleiben.

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

Hier Prakti im Home Office, zum Glück schon paar Monate vorher dabei, sodass die Leute wissen, dass ich auch von daheim arbeite und dass es mich gibt.

Gibt halt regelmäßig Videocalls und gemeinsame Cloud-Dokumente.
Man muss halt jetzt auch etwas den Aufgaben nachlaufen, weil viele Kollegen einen sonst vergessen, aber Initiative zeigen, statt sich jetzt auf Playsi zu freuen sollte drin sein.

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

Lufthansa Trainee wurden die Auslandsstationen gestrichen.

WiWi Gast schrieb am 16.03.2020:

Ein Kollege hat ein Lufthansa Traineeship bekommen und den allen wurde Freitag mitgeteilt, dass sie backing vom Vorstand haben und normal anfangen.

Klar, viele gute Leute werden bei Lufthansa gleichzeitig entlassen. Die sehr guten bleiben.

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

Eine Big4: Praktikanten vom 01.04 wird jetzt abgesagt, außer Pflichtpraktikum.

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

Überraschenderweise ganz normale Bestätigung der Zusage erhalten. Scheint so, als würde man sich (noch) keine Gedanken machen..

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

Bin im Praktikum bei einem Internationalen Konzern. Chef hat heute nen Laptop für mich beantragt. Denke die Leute die im Praktikum sind müssen sich keine Sorgen machen. Der Aufwand für uns (~5k für 6 Monate ) ist schon sehr überschaubar.

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

Welche Big4??

WiWi Gast schrieb am 16.03.2020:

Eine Big4: Praktikanten vom 01.04 wird jetzt abgesagt, außer Pflichtpraktikum.

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

Citi ffm hat eben mit ner Mail abgesagt... werde aber im nächsten Bewebungsverfahren bevorzugt behandelt.

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

WiWi Gast schrieb am 16.03.2020:

Citi ffm hat eben mit ner Mail abgesagt... werde aber im nächsten Bewebungsverfahren bevorzugt behandelt.

Hattest du schon die Zusage und für welchen Bereich?

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

WiWi Gast schrieb am 16.03.2020:

Citi ffm hat eben mit ner Mail abgesagt... werde aber im nächsten Bewebungsverfahren bevorzugt behandelt.

Für wann?

Bei mir geht es aktuell um den 1.4. Werde langsam nervös.

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

WiWi Gast schrieb am 16.03.2020:

Citi ffm hat eben mit ner Mail abgesagt... werde aber im nächsten Bewebungsverfahren bevorzugt behandelt.

Troll

antworten
Nick22

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

Mein Praktikum im Private Banking wurde jetzt auch bis auf Weiteres pausiert, jedoch nicht beendet...

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

WiWi Gast schrieb am 16.03.2020:

Welche Big4??

Eine Big4: Praktikanten vom 01.04 wird jetzt abgesagt, außer Pflichtpraktikum.

Deloitte nicht, die interessiert Pflichtpraktikum oder freiwilliges überhaupt nicht.

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

Nick22 schrieb am 16.03.2020:

Mein Praktikum im Private Banking wurde jetzt auch bis auf Weiteres pausiert, jedoch nicht beendet...

Wie hast du davon erfahren?

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

Jetzt mal Real Talk. Ich weiß nicht wie die Situation in euren Landkreisen ist. Aber hier in FFM, wo wir zum Glück bis jetzt nicht so stark getroffen ist, läuft auch alles in Richtung Shut-Down.

Klingt vielleicht hart, aber seid mal realistisch. Im April wird keiner von euch irgendwo ein Praktikum anfangen. Wir haben jetzt schon Probleme uns um unsere aktuellen Praktikanten im Home Office zu kümmern. Die Jungs bei uns, die heute angefangen haben, bekamen um 9 Uhr schnell von der IT ihre Laptops ausgegeben und sind dann direkt nach Hause geschickt worden und machen jetzt nichts. Wir haben aktuell andere administrative Sorgen als Praktikanten, daher wird die Einstellung auch ausgesetzt.

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

Bin ab Juli bei einer Big4 im Praktikum. Meint ihr dass es dort Probleme geben wird und das nicht stattfindet ?

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

WiWi Gast schrieb am 16.03.2020:

Bin ab Juli bei einer Big4 im Praktikum. Meint ihr dass es dort Probleme geben wird und das nicht stattfindet ?

Mein Gott nervt doch nicht. Ja, das wird stattfinden.

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

EY auch nicht, kein Plan wieso manche Leute soetwas behaupten?!

WiWi Gast schrieb am 16.03.2020:

Welche Big4??

Eine Big4: Praktikanten vom 01.04 wird jetzt abgesagt, außer Pflichtpraktikum.

Deloitte nicht, die interessiert Pflichtpraktikum oder freiwilliges überhaupt nicht.

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

WiWi Gast schrieb am 16.03.2020:

Jetzt mal Real Talk. Ich weiß nicht wie die Situation in euren Landkreisen ist. Aber hier in FFM, wo wir zum Glück bis jetzt nicht so stark getroffen ist, läuft auch alles in Richtung Shut-Down.

Klingt vielleicht hart, aber seid mal realistisch. Im April wird keiner von euch irgendwo ein Praktikum anfangen. Wir haben jetzt schon Probleme uns um unsere aktuellen Praktikanten im Home Office zu kümmern. Die Jungs bei uns, die heute angefangen haben, bekamen um 9 Uhr schnell von der IT ihre Laptops ausgegeben und sind dann direkt nach Hause geschickt worden und machen jetzt nichts. Wir haben aktuell andere administrative Sorgen als Praktikanten, daher wird die Einstellung auch ausgesetzt.

Welche Branche?

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

OEM in Stuttgart: Praktis dürfen Laptops jetzt auch mit nach Hause nehmen und remote arbeiten. Überstunden sollen keine anfallen. Stand heute werden neue Praktis noch aufgenommen und können (monatlich) starten. Halte euch gerne auf dem Laufenden.

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

Bei mir (Bank) in FFM kam heute der Anruf. Vorgesetzen sind im Home Office, ich werde irgendwo bei irgeneiner Abteilung eingesetzt oder ich fange irgendwann später an.

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

wurde von einer t3 ub und IC letzten Freitag bzw heute zum Vorstellungsgespräch eingeladen

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

Einstellungsstop bei einer Big4. O-Ton "Einstellungen werden jetzt heruntergefahren".

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

DAX30 wo ich aktuell bin, Interns die ab nächsten Monat starten werden, sollen wohl auf hold gesetzt werden.
Freund von mir arbeitet bei einem französischen OEM, die überlegen aktuell Interns zu kicken... Hoffe ich kann mein Beratungspraktikum noch starten

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

WiWi Gast schrieb am 17.03.2020:

Einstellungsstop bei einer Big4. O-Ton "Einstellungen werden jetzt heruntergefahren".

Habe heute morgen mit meinem zuständigen SM einer BIG4 telefoniert & gefragt ob mein Praktikum startet wie geplant, laut ihm soll alles wie geplant vorangehen.

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

T2 PE (think Bridgepoint, Ardian, 3i) Interns auf Hold

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

Ist noch jemand beim Auswahltag am 02.04. bei Roland Berger und weiß ob das stattfindet?

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

WiWi Gast schrieb am 17.03.2020:

Ist noch jemand beim Auswahltag am 02.04. bei Roland Berger und weiß ob das stattfindet?

Ich soll Anfang Juni bei Berger starten und habe zum Glück noch nichts von Absagen gehört. Keine Ahnung bezüglich des Auswahltags.

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

Ehm... wie wärs mit anrufen?! Was für eine Frage...

WiWi Gast schrieb am 17.03.2020:

Ist noch jemand beim Auswahltag am 02.04. bei Roland Berger und weiß ob das stattfindet?

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

Bin zum 01.03. bei einer Big4 ins Pflichtpraktikum gestartet. Habe jetzt im Home Office nichts zu tun und hoffe nur nicht gekickt zu werden.

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

Mein Praktikum wurde nun ebenfalls um 2 Wochen verschoben. Ob die Lager dann besser sein wird, bezweifle ich irgendwie..

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

WiWi Gast schrieb am 17.03.2020:

Mein Praktikum wurde nun ebenfalls um 2 Wochen verschoben. Ob die Lager dann besser sein wird, bezweifle ich irgendwie..

Bank, UB oder was anderes?

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

WiWi Gast schrieb am 17.03.2020:

Bin zum 01.03. bei einer Big4 ins Pflichtpraktikum gestartet. Habe jetzt im Home Office nichts zu tun und hoffe nur nicht gekickt zu werden.

Wir (Big4) werden versuchen, dass Pflichtpraktikanten nicht gekickt werden, damit sie nicht unverschuldet wegen dieser Situation ihr Studium nicht verzögern müssen. Für die anderen sieht die Situation anders aus v.a. für Neueinsteiger die Praktika im April anfangen habe ich keine guten Nachrichten...

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

WiWi Gast schrieb am 17.03.2020:

Einstellungsstop bei einer Big4. O-Ton "Einstellungen werden jetzt heruntergefahren".

Hast du die Aussage so interpretieren können? Hatte es nur als reduzierung verstanden. Danke für deine Einschätzung!

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

WiWi Gast schrieb am 17.03.2020:

Mein Praktikum wurde nun ebenfalls um 2 Wochen verschoben. Ob die Lager dann besser sein wird, bezweifle ich irgendwie..

Bank, UB oder was anderes?

Automobilindustrie

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

Seit über einem Monat bei OEM läuft alles im Home Office weiter

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

WiWi Gast schrieb am 17.03.2020:

Bin zum 01.03. bei einer Big4 ins Pflichtpraktikum gestartet. Habe jetzt im Home Office nichts zu tun und hoffe nur nicht gekickt zu werden.

Wir (Big4) werden versuchen, dass Pflichtpraktikanten nicht gekickt werden, damit sie nicht unverschuldet wegen dieser Situation ihr Studium nicht verzögern müssen. Für die anderen sieht die Situation anders aus v.a. für Neueinsteiger die Praktika im April anfangen habe ich keine guten Nachrichten...

Welche Big 4? Gilt das für einen speziellen Bereich ?

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

Zusage T3 (Praktikum) heute erhalten für Start im Mai, also scheint wohl zu funktionieren mit den Einstellungen in dieser schwierigen Zeit

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

Leute, c'mon

Der Ausnahmezustand wird womöglich 18 Monate andauern (UCL Studie). Also: keinen Urlaub im Ausland, keine Flüge, keine Meetings F2F.

Es werden mit hoher Sicherheit Praktika, insbesondere im IBD, von NYC über London und Frankfurt bis HK abgesagt werden und der Headcount darüberhinaus wesentlich reduziert werden.

Tut mir Leid für euch, bin selbst betroffen.

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

WiWi Gast schrieb am 17.03.2020:

Zusage T3 (Praktikum) heute erhalten für Start im Mai, also scheint wohl zu funktionieren mit den Einstellungen in dieser schwierigen Zeit

Abwarten, das ist vermutlich alles inoffiziell unter Vorbehalt.

antworten
WiWi Gast

Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

WiWi Gast schrieb am 17.03.2020:

Zusage T3 (Praktikum) heute erhalten für Start im Mai, also scheint wohl zu funktionieren mit den Einstellungen in dieser schwierigen Zeit

drücke dir die Daumen, dass es auch stattfindet (T3 UB?)
meins wäre im Juli

antworten

Artikel zu Coronavirus

Nach US-Präsident Trump scheint auch Präsident Macron an Hydroxychloroquin interessiert

Coronavirus-COVID-19 Resochin/Chloroquin Malaria-Medikament von Bayer AG

US-Präsident Donald Trump könnte Recht behalten mit seiner Notfallzulassung des deutschen Arzneimittels Resochin. Nach US-Präsident Trump scheint auch Präsident Macron an Hydroxychloroquin interessiert. Ärzte in Frankreich und Amerika haben Erfolge in der Behandlung von Covid-19 mit dem Medikament signalisiert. Bayer hatte den USA drei Millionen Tabletten des Malaria-Medikaments mit dem Wirkstoff Chloroquin gespendet. Deutschland hat sich das Medikament ebenfalls gesichert.

UPDATE: Tipps, Links und neue Symptome zum Coronavirus

Coronavirus: Zwei Viren-Zellen unter einem Mikroskop.

Was sind neue Symptome beim Coronavirus? Welche Schutzmaßnahmen und Hausmittel empfehlen Experten? Was ist beim Verdacht auf eine Ansteckung mit dem Virus zu tun? Gibt es Behandlungsmöglichkeiten? Wie viele Coronavirus-Fälle gibt es aktuell in Deutschland? Welche Tipps, Links und Hotlines sind zum Coronavirus in Deutschland besonders hilfreich?

Bosch entwickelt COVID-19-Schnelltest

Das Bild zeigt ein Gerät für den COVID-19-Schnelltest auf den Coronavirus der Firma Bosch Healthcare Solutions und Randox Laboratories Ltd.

Das Unternehmen Bosch Healthcare Solutions hat einen COVID-19-Schnelltest zur Diagnose des Coronavirus entwickelt. Mit dem neuen Analysegerät Vivalytic soll das Test-Ergebnis innerhalb von zweieinhalb Stunden vorliegen. Mit dem COVID-19-Schnelltest will Bosch dazu beitragen, die Coronavirus-Pandemie einzudämmen.

Coronavirus-Karte: Coronavirus-Fälle in Deutschland

Screenshot der Coronavirus-Karte für Deutschland »corona.rki.de« vom Robert-Koch-Institut.

Coronavirus-Karte - Eine neue Karte vom Robert-Koch-Institut zeigt die Coronavirus-Fälle in Deutschland. Die interaktive Deutschland-Karte zeigt für alle Landkreise und Bundesländer, wie viele Fälle von Infizierten mit dem Coronavirus es dort gibt.

Corona-Shutdown wird Deutschland bis zu 729 Milliarden Euro kosten

Präsident ifo Institut Prof. Dr. Dr. h.c. Clemens Fuest

Das Coronavirus wird die deutsche Wirtschaft durch Produktionsausfälle, Kurzarbeit und Arbeitslosigkeit Hunderte von Milliarden Euro kosten. Das zeigt eine Szenarioanalyse des ifo Instituts zur partiellen Stilllegung der Wirtschaft. Bei einem Shutdown von zwei Monaten erreichen die Kosten 255 bis 495 Milliarden Euro und das Bruttoinlandsprodukt sinkt um etwa 7-11 Prozent. Bei drei Monaten erreichen die Kosten 354 bis 729 Milliarden Euro und das BIP fällt um die 10-20 Prozent.

EU setzt Schuldengrenze für Staatsdefizite aus

EU-Fahne: Grenze für Staatsdefizite ausgesetzt

Die Coronavirus-Pandemie ist ein großer Schock für die europäische und globale Wirtschaft, der sich der Kontrolle der Regierungen entzieht. Die EU-Kommission schlägt daher vor, die im fiskalpolitischen Rahmen vorgesehene Ausweichklausel des Stabilitäts- und Wachstumspakts zu aktivieren.

Sofortpro­gramme in Milliardenhöhe für Deutschland und Europa

Covid-19: Sofortpro­gramme in Milliardenhöhe für Deutschland und Europa

Deutschland hat in der Coronakrise ein Sofortpro­gramm für Beschäftigte und Unternehmen in Milliardenhöhe vorgelegt. Bundesfinanzminister Olaf Scholz und Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier kündigten ein flexibleres Kurzarbeitergeld, steuerliche Liquiditätshilfe und unbegrenzte Kredite für Unternehmen an. Unterstützt wird zudem die gemeinsame "Corona Response Initiative" der Europäischen Kommission von 25 Milliarden Euro.

Coronakrise: Bayern verhängt Ausgangssperre

Ausgangssperre Coronavirus: Die bayrische Flagge vor grauem Himmel.

Bayern hat im Kampf gegen das Coronavirus zunächst für zwei Wochen eine vorläufig Ausgangsbeschränkung erlassen. Die Ausgangssperre gilt ab Samstag, dem 21. März 2020, im gesamten Bundesland.

Coronavirus: FAQ zum Arbeitsrecht des BAMS

Coronavirus - Fragen zum Arbeitsrecht

Wer darf wann zuhause bleiben? Besteht die Pflicht zur Arbeit in das Büro zu kommen, wenn die Kollegen husten? Diese und andere Fragen beantwortet das Bundesministerium für Arbeit und Soziales in den FAQs zu arbeitsrechtlichen Fragen rund um das Coronavirus.

Keine US-Übernahme von deutschem Impfstoff-Hersteller

Das Foto zeigt eine Labor-Maschine vom deutschen Impfstoff-Hersteller CureVac AG in Tübingen.

Nach Medienberichten der "Welt am Sonntag" hat die US-Regierung unter Donald Trump versucht, den deutschen Impfstoff-Hersteller CureVac AG zu übernehmen. Mit einer Rekordsumme im Milliardenbereich war laut Gerüchten geplant, sich Medikamente und Impfstoffe gegen das Coronavirus exklusiv für die USA zu sichern. Die CureVac AG weist die Spekulationen über einen Verkauf zurück und betont, den Impfstoff gegen das Coronavirus (COVID-19) für Menschen und Patienten in der ganzen Welt zu entwickeln.

Impfstoff gegen Coronavirus vor Durchbruch?

Impfstoff-Coronavirus: Eine Spritze symbolisiert die Impfung für das Coronavirus (COVID-19)

Bei der Entwicklung von einem Impfstoff gegen das Coronavirus (COVID-19) gibt es erste Erfolge. Das israelische Forschungsinstitut MIGAL hat eigenen Angaben zufolge einen wirksamen Impfstoff gegen das Vogel-Coronavirus entwickelt. Laut der Forscher lasse sich dieser Impfstoff zeitnah an einen Impfstoff für das COVID-19 Coronavirus für den Menschen angepassen.

DIVI-Intensivbetten-Register für COVID-19 Patienten

Das Berliner Krankenhaus Charite.

Das neue DIVI-Intensivbetten-Register zeigt, in welchen Kliniken wie viele Intensivbetten für Patienten mit dem Coronavirus zur Verfügung stehen. Auf einer Deutschlandkarte werden tagesaktuelle alle verfügbaren und freien Behandlungskapazitäten für Corona-Patienten angezeigt.

Neues Arbeit-von-morgen-Gesetz erleichtert Kurzarbeit

Das Reichstagsgebäude des Bundestags in Berlin.

Das neue Arbeit-von-morgen-Gesetz der Bundesregierung erleichtert Kurzarbeit. Der Gesetzentwurf zielt auf die mit dem Coronavirus verbundenen Probleme für Unternehmen ab. So wurden die Voraussetzungen für den Bezug von Kurzarbeitergeld absenken und die Leistungen erweitern. Auch im Bereich der Leiharbeit wird Kurzarbeit ermöglicht. Zudem stehen der Klimaschutz, die digitale Wirtschaft, sowie die Aus- und Weiterbildungsförderung im Fokus.

Coronavirus: Sondergutachten der Wirtschaftsweisen

Wirtschaftsweisen - Der Sachverständigenrat für Wirtschaft zur wissenschaftlichen Politikberatung.

Die Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus (SARS-CoV-2) stellt die Welt vor große und bislang nicht gekannte Herausforderungen. Die gesundheitspolitischen Maßnahmen gehen mit starken ökonomischen Auswirkungen weltweit einher. Der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung analysiert die Lage in einem Sondergutachten und diskutiert geeignete wirtschaftspolitische Maßnahmen zur Bewältigung der Krise.

Coronavirus: Wirtschaftlicher Schaden für Deutschland gewiss

DIW-Präsident Prof. Marcel Fratzscher

DIW-Präsident Marcel Fratzscher hält einen wirtschaftlichen Schaden für Deutschland infolge der Ausbreitung des Coronavirus für unausweichlich. Die deutsche Wirtschaft ist abhängiger vom internationalen Handel, als andere europäische Länder. Daher ist Deutschland von der Ausbreitung des Coronavirus in China und Europa wirtschaftlich stärker betroffen.

Antworten auf Praktika seitens des Arbeitgebers wegen Covid-19 abgesagt/abgebrochen?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 244 Beiträge

Diskussionen zu Coronavirus

Weitere Themen aus Praktikum & Co.