DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Praktikum & Co.MBB

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Hallo zusammen,

wie ihr schon im Betreff sehen könnt möchte ich gerne ein Praktikum bei Mck oder Bcg machen.
Ich bin 22 Jahre alt, habe ein 1,0 Fachabitur gemacht und anschließend meinen Wehrdienst abgeleistet.
Danach hatte ich die Möglichkeit in einer Unternehmensberatung ein 2 monatiges Praktikum zu absolvieren, welches mir auch als sehr gut bescheinigt wurde.
Im Moment studiere ich im 2. Semester BWL an einer FH und habe nach den ersten Klausuren einen Schnitt von 1,5.
Nun zu meiner Ursprungsfrage, wie stehen meine Chancen bei besagten Unternehmen im nächsten Sommer ein 6-8 wöchiges Praktikum zu ergattern?
Ich mache mir da ein paar Sorgen, da es ja oft heißt nur mit Vordiplom oder ab dem 4. Semester.
Wie schätzen ihr die Situation ein?
Ich bin dankbar für alle Tipps.

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Soweit ich weiss rekrutieren die nur von Unis. Ich bezweifel das du da ne Chance hast ... aber probieren kannst du es ja.

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Erkundige dich halt mal bzw. nimm an einem Recruiting-Workshop teil.

Ich würde aber annehmen dass deine Chancen nicht so gut stehen, da a) noch kein Vordiplom und b) FH.

Warum studiert man eigentlich mit nem 1,0 Abi an ner FH?!

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

ohne vollwertiges abitur und uni studium nicht sehr gut. meistens wird da direkt aussortiert. aber probieren geht über studieren, einfach bewerben. schreib dann mal obs geklappt hat.

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Keine Chance, da FH !

antworten
Australia

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Bei Support-Services (Marketing, Research etc) stehen deine Chancen aber schon sehr gut, denn da werden auch FH-Studenten genommen und dein Lebenslauf klingt doch ganz anständig

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Einfach mal die Seite von McKinsey öffnen und dort auf "Karriere" und "Darum McKinsey" klicken. Dort stehen Profile von Mitarbeitern und oh Wunder... es finden sich auch FH'ler.

Komisch dass auch Tier 1 Beratungen an renomierte FHs zum Rekruting gehen... jaja.

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Ich habe mal Praktikum in einer Unternehmensberatung (ok, sie war nicht ganz so groß)gemacht und was in den Stellenbeschreibungen und auf der Homepage von den Bewerbern gefordert wurde und wer dort tatsächlich gearbeitet hat, divergierte extrem.

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Mach Praktikum in der Industrie und klopf frühestens nach dem 4. Semester bei Strategieberatungen an, ob du als FHler ne Chance hast (idR nein, aber es gibt Ausnahme, zB ESB Reutlingen)

Aber 2 Semester + FH + Fachabitur + McK geht nicht auf

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

BCG nimmt keine FHler, McK nimmt FHler aber sehr sehr selektiv. Zudem meist erst nach dem viersten Semester. Würde es also erst dann probieren.

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Komisch... McKinsey hatte letztes Jahr einen Stand auf der Jobbörse meiner FH...
Einfach nur zum Spaß?

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Hier wird wieder sehr viel Unsinn erzaehlt. Ich bin FH-ler (mit Uni-Master) und arbeite jetzt in einer Topstrategieberatung. BCG laedt, wenn auch selektiv, FHler zum Interview ein.

Hoere nicht auf Loser, dir hier ihr Ego durch FH-Bashing retten wollen. Gas geben solltest du jetzt aber dennoch (dringend sehr gut abschliessen, dann Uni-Master an sehr renommierter Uni machen, ausseruniversitaeres Engagement, sehr interessante Praktika, gern im Corp. Dev. in der Industrie oder im IBD).

Viel Erfolg.

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

33, abgeschlossenes Studium, MBA und Promotion + 10 Jahre Berufserfahrung bei McK... jaja... man trifft selten Leute die ihr Abi mit 12 gemacht haben.

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Also generell hast du schon eine Chance. Ich kenne einen, der mit einem FH Abschluss genommen wurde.
Es ist nur sehr schwierig gerade jetzt genommen zu werden, da fast alle großen Beratungen aufgehört haben zu rekrutieren und vielen schon die Praktika abgesagt oder Jobangebote zurückgenommen oder auch in der Probezeit gekündigt haben.
Ich denke, du solltest mal abwarten. Es ist schon ziemlich früh nach dem zweiten Semester ein Praktikum bei den großen machen zu wollen. Schließlich hast du kaum Erfahrungen in der Industrie.
Versuche hervorzustechen und baue dir weitere Fähigkeiten, ungewöhnliche Fähigkeiten, die nicht jeder Student hat (z.B. seltene Sprachen wie koreanisch, Persisch oä), auf, mache Auslandspraktikas oder Semester oder auch beides auf und dann kannst du dich immer noch nach dem 4 oder 6 Semester bewerben.
Du kannst auch bei kleinen Anfangen und dann zu großen gehen. Fang doch mal mit Advisory bei KPMG an, damit du überhaupt mal einen Einblick bekommst. Wie willst du gute Leistung bei den großen bringen, wenn du von der Branche überhaupt keine Ahnung hast.
Hoffe, ich konnte dir helfen.

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Also nochmal zu dem Quatsch: Mckinsey nimmt FH-ler.
Das steht auch explizit auf der Homepage!!!!!
Allerdings ist das mit dem Semester ein Problem: da geht wirklich meist erst nach dem vierten was.
Ich würde auch vorschlagen, bei was kleinerem anfangen, dann Mckinsey....

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Das ist halt der Unterschied zwischen uns (McK) und BCG, dass wir dazu stehen FHler zu nehmen, wenn sie gut sind und dies auch so artikulieren auf der Homepage, bei BCG, aber klar auf der Homepage folgendes steht:

"Erkennen Sie auch ein Fachhochschuldiplom an?
Unser Anforderungsprofil sieht einen Universitätsabschluss vor."

Link: http://www.bcg.de/karriere/faqs/index.jsp

Aber bei BCG ist man da halt anscheinend nicht so präzise oder es ist wahr, was ich weiter oben geschrieben habe... Sind ja eher die Kreativen in der Branche.

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Probier es doch einfach aus! Was hilft es Dir, wenn man Dir hier im Forum seine Meinung erzählt? Am Ende wirst Du es sowieso ausprobieren müssen, um Deine Chancen zu verwirklichen. Also bewerben und hinterher hier im Forum posten, was passiert ist.

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Ich glaube, dass BCG einfach nur von Reutlingen FHler rekrutiert. Da sind die aber seler aktiv, so dass sie das nicht an die große Glocke hängen müssen. Dürfte denen jedenfalls viel Arbeit in der Pesonalabteilung sparen...

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Natürlich nehmen die auch FHler - für Human Ressources, Research oder die IT-Abteilung - aber nicht als Unternehmensberater.

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Zum Thema FH, es gibt bei McKinsey wirklich vereinzelt Fh-ler. Von Bain weiß ich durch eine Personalerin, dass wenn FH-ler eingeladen werden nur ESB Reutlingen und FH Münster in Frage kommen.
Bei der Semesterzahl würde ich dir auch noch raten zu warten. Ich hatte nach meinem 3. Semester bei BCG eine Einladung aber nach 2 Semestern wird das kaum möglich sein. Immerhin willst du ja wahrscheinlich auch nicth nur im Backoffice sitzen ;).

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

das liest sich alles sehr gut, einzig die tatsache, dass du an eienr fh studierst ist sicher nicht sinnvoll für eine beratung, vielmehr für eine operative tätigkeit

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Ich arbeite bei BCG und weiß, dass keine FH-Studenten mehr genommen werden. Die werden direkt aussortiert.

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Gehalt

wenn sich hier leute rumtreiben die bei bcg mck & co arbeiten... könnt ihr mal definitve summen nennen wieviel man als praktikant nach dem vierten semester verdient (Frankfurt und zürich)

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Gehalt

Kann ich - werde ich aber garantiert nicht machen, denn diese Info ist völlig irrelevant. Wenn du dich dafür interessierst, dann bewerbe dich, werde genommen und du kennst die genaue Zahl. Wenn du nicht genommen wirst, dann kann dir die Zahl auch egal sein. Und am Ende führt das doch nur wieder zu einer völlig unnützen Diskussion über Praktikantengehälter. Vielleicht noch eine Anmerkung: Wenn man sich für Beratungen interessiert, sollte man in der Lage sein, wichtige von unwichtigen Fakten zu unterscheiden: ob du jetzt 500€ mehr oder weniger pro Monat über 2-3 Monate bekommst, sollte eigentlich nicht entscheidungsrelevant sein, wenn man bedenkt, dass ein Praktikum bei M/B/B ein herausragender Pluspunkt im Lebenslauf darstellt und langfristig sicherlich einen so hohen Payback hat, dass die 1000-1500€ Unsicherheit in Hinsicht auf Praktikantengehalt, die du durch deine Frage auszuschalten versuchst, kein wirkliches Entscheidungskriterium sein können.

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Gehalt

Man verdient in Deutschland bei BCG und McK 2.000€-2.300€ plus Spesen als Praktikant im Erststudium. Ist also definitiv ok. Berger zahlt 1.800 +Spesen . Es macht also aus Gehaltssicht keinen wirklichen Unterschied, wo man hingeht.

Mehr kann man in einem Praktikum in Deutschland eigentlich eh nicht verdienen (von ganz wenigen Ausnahmen mal abgesehen)

Der ganz große Vorteil eines Praktikums dort ist aber, dass man deutlich leichter ein Jobangebot bekommt, wenn man gut ist, ohne dass man nochmal durch die teils mehrtägigen Auswahlverfahren muss.

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Gehalt

100 % deiner Meinung!

Denke aber schon, dass das meist eher aus reiner Neugierde gefragt wird und weniger ein Entscheidungskriterium für die Wahl des Praktikums ist.

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Gehalt

richtig es war reine neugierde. ich würde da auch für 0 euro hingehen, wie wenn mir deine obigen argumente nicht klar wären...

mich hätte eher die gehaltsspanne zwischen deutschland und der schweitz interessiert, da diese bei manchen unternehmen enorm ist...

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Gehalt

Was nichts kostet ist nichts wert... Leute wie du, die umsonst arbeiten, verderben die Preise...

Lounge Gast schrieb:

ich würde da auch für 0 euro hingehen

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Gehalt

Hi!

Also, an deiner Stelle würde ich es bei McKinsey, BCG & Co. probieren, allerdings würde ich zunächst noch eine zusätzliche Erfahrung für deinen Lebenslauf gewinnen, d.h. entweder einen längeren Auslandsaufenthalt durch Studium oder Praktikum und/oder ein Praktikum bei einem renommierten Industrieunternehmen. Auch wenn es "nur" ein Fachabi und FH-Studium ist: Eine 1.0 muss man erst mal kriegen!!!
Nutze die Zeit bis zum vierten Semester fürs Ausland oder das Industriepraktikum und bewirb dich dann nochmal!
Was auch eine gute Möglichkeit ist, seinen "Marktwert" zu testen, sind Recruiting-Events. Schau mal auf der Website der UBs nach Veranstaltungen.

Viel Erfolg!!

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Gehalt

Noch chance bei BCG, da FH

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Gehalt

lol. mit fachabi und fh-studium kriegen die da einen lachanfall in der HR-Abteilung.

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Gehalt

Ich finde es immer wieder belustigend, warum man hier im Forum nach seinen "Chancen" fragt - mit fast demselben Aufwand könnte man doch direkt eine Bewerbung schreiben und absenden! Mit Bewerbung hat man Chancen, ohne Bewerbung hat man keine Chancen, so einfach ist die Welt. Also einfach machen und ausprobieren. Mehr als Nein sagen kann McK auch nicht.

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Gehalt

Naja, sooooo viel Arbeit wie ein Anschrieben zu verfassen ist doch so ein Post im Fourm nicht :-). Und für manchen ist es angenehmer, es nicht versucht zu haben, als eine Absage zu kassieren. Aber ich gebe dir recht: Versuchen sollte man es in jedem Fall, denn man hat nichts zu verlieren und bereut es hinterher eher, wenn man es nicht versucht hat und grübel nach dem was-wäre-gewesen-wenn.

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Gehalt

Wenn Du als Consultant da hin willst, musst Du Dich eben deren Wertvorstellungen fügen und an einer guten Uni studieren. Genauso gibt es aber Branchen, die überhaupt keinen Unterschied machen. Da ich nie zu einer der gehypten Strategieberatungen wollte (und auch nicht ins IB), erübrigte sich für mich die Frage. Meine beruflichen Wünsche scheinen sich zu erfüllen, mit Masterabschluss einer FH.

Euch allen viel Erfolg bei dem Erreichen eurer (hoffentlich) individuellen Ziele.

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Gehalt

Ich war letztens auf dem BCG Einführungstraining für Praktikanten, da war kein FHler in Sicht. Die Rekrutieren ohnehin größtenteils von Mannheim und WHU, mehr als die Hälfte der Teilnehmer kam von einer der beiden Unis. Da BCG auch gerne Exoten einstellt ist für andere BWLer ohnehin nur noch wenig Luft.

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Schwachsinn! Besagte u.Ä. Unternehmen werben regelmäßig Studierende an meiner FH an.

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Gehalt

Okay, dann studierst du halt a) in Reutlingen, dénn das ist die einzige FH an der die beiden regelmäßig und schon seit längerem rekrutieren, oder b) du weißt nicht, wovon du sprichst...

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Gehalt

Die IT-Abteilungen beider Unternehmen sowie Business Research nehmen (selten) FHler. Da ist das kein Problem

Das klassische Consulting setzt ein Uni-Abschluss voraus.
Da gibts keine Diskussion!

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Gehalt

Ausser ESB und EBS.

antworten
WiWi Gast

Re: > ich würde da auch für 0 euro hinge

EBS ist ne Hochschule und keine FH und bald sind die eine Uni.

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Gehalt

McKinsey nimmt DEFINITIV (Aussage McK-Personalerin im e-fellows-Forum) FHler. Allerdings gilt für Praktikum und auch Berufseinstieg eines FHlers, der auf Diplom studiert, dass er jeweils auf dem Level eines Uni-Bachelorabsolventen einsteigt (also als Junior-Fellow statt Fellow).

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Gehalt

Hey was ist hier eigentlich los? BCG und Mc wären doch schön blöd auf FHler zu verzichten. Hatte auch schon Gespräche bei BCG und ehrlich gesagt ganz nette. War damals auch noch FHler und das war gar kein Ding. Ich habs nicht gemacht. Gut, Bezahlung super,karriere auch toll, aber in relation zur Arbeit die du da machst. Richte dich auf nicht enden wollende Wochen ein..bzw.tage, und wochenenden and denen nur noch geschlafen wird. Vom BCG Ruhm bleibt da nix mehr. Freunde wirst du sicher nichtmehr sehen. Aber gut, gibt viele die ihn mit 28 nicht mehr hochkriegen dafür aber n geilen Job haben. Versuchs für ein Praktikum, aber lass dich nicht schon da verheizen.

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Gehalt

Ja, sicher. "DU hast es nicht gemacht" und das Angebot natürlich von dir aus abgelehnt. Lachhaft. Sag doch einfach, dass du nicht genommen wurdest und du jetzt deinen verletzen Stolz hier durch irgendwelche Mythen rationalisieren willst.

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Gehalt

Hey, ich muss sagen du hast nen interessanten Humor. Geh hin wenn du möchtst. Ich bin noch immer in der Beratung und habe einige Kollegen von BCG in Düsseldorf bereits abgeworben. Frag doch gerne mal rum und check ab was da wirklich los ist.

Viel Spaß!

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Hmm typischerweise lassen sich die Kollegen von BCG "abwerben" wenn bei Up or Out nicht up rauskam. Dafür haben die dann aber immer tolle Arbeitszeugnisse.

Ich weiß jedenfalls, was viel besser als ein Forum Post deine Frage beantwortet: Ruf doch einfach mal beim Recruiting besagter Unternehmen an und frag nach, die sind sehr umgänglich und lügen dich nicht an.

Und warum sollte BCG auf die Firmenseite schreiben dass sie keine FHler wollen und sich dann trotzdem über Bewerbungen von FHlern (die offensichtlich die Webseite nicht richtig gelesen haben!) freuen? Die haben halt keinen Bock auf FHler und da bewerben sich genug andere Leute von Unis, ob das jetzt ihr Verlust ist sei mal dahin gestellt, aber die Arroganz können sie sich jedenfalls leisten.

antworten
Sokrates

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Irgendwie laeuft die ganze Diskussion am eigentlichen Kern der Sache vorbei.

Der Punkt ist, dass jeder zunaechst fuer sich selbst entscheiden muss ob er die Ader oder das Talent hat einer solchen Taetigkeit nachzugehen oder nicht. Hierbei ist es vor allem wichtig ehrlich zu sich selbst zu sein und keine Wunschgedanken zu haegen - ganz egal aus welcher Motivation heraus -.

Dazu sollte man sich überlegen ob man dann generell in der Lage ist seine Begabung laengerfristig sowie im geforderten - vollen - Umfang einzubringen. Sehr gute Noten in allen Faechern und ueber mehrere Bildungsstufen hinweg (z.B. Gymnasium, Hochschule, Promotion usw.) sollen im Vorfeld genau dazu etwas aussagen... und zwar in welchem Umfang eine Person in verschiedenen - na praktisch allen - Lebenssituationen alle die Ihr anvertrauten Aufgaben langfristig und zur vollsten Zufriedenheit erfuellen kann. Sie spiegeln eher weniger eine besondere Begabung oder Inteligenz wieder.

Wenn man genau überlegt eruebrigen sich damit einige Fragen insbesondere aber jene Diskussionen ob FH-Studenten bessere oder schlechtere Chancen haben als Studenten auf einer Uni. ;)

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

McKInsey ist cooler

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Bewirb dich einfach!

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Bei Mck werden FHler nur in seltenen Fällen genommen, die Chancen sind deutlich schlechter. Wenn man ein Angebot als FHler (Diplom, Master) bekommt nach dem Studium, dann wird man auf dem Niveau eines Uni Bachelor Absolventen bezahlt. Man steigt also als Junior Fellow ein.
Generell würde ich mit dem Berufswunsch Strategie Consulting, ein Uni Studium absolvieren. Die Beratungen können für einen Uni Absolventen höhere Tagessätze verlangen, weil im Top- Mangement von Unternehmen Uni Absolventen in der Überzahl sind. Diese würden einen FH Absolventen eventuell nicht ernst nehmen und lieber einen Anderen Berater anfordern.

Das hat nichts mit den Fähigkeiten von FH Absolventen zu tun, die sehr gut sein können, sondern ist einfach Realität an die wir uns richten müssen.

Gruß
Herdi

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Viele Vorstände von großen Konzernen sind sehr wohl FHler, das macht in der Industrie überhaupt keinen unterschied
Der Grund für mck/Bcg ist schlicht, dass sie vorwiegend nur an bestimmten Hochschulen recrutieren(meist private Schools), wer nicht daher kommt muss schon ein außergewöhnliches background haben

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Nein das falsch, die Target Unis sind überwiegend nicht private Unis. Es wird nur die Qualität der Ausbildung betrachtet. Sollten die Kunden das Gefühl haben, es wird nur von Privatunis rekrutriert, dann könnte sich das sehr negativ auf das Geschäft auswirken. Der Kunde erwartet in erster Linie eine Top Beratung.

Und ja, Vorstände und Topmangement in Großkonzernen, sind überwiegend Universitätsabsolventen. Dies lässt sich in aktuellen Statistiken gut nachvollziehen. Daher werden in diesen Bereichen verständlicherweise kaum FH ausgebildete Berater eingesetzt. Generell wird eine Uni Ausbildung als hochwertiger betrachtet von Strategieberatungen, was auch kein Geheimnis ist.

Die Informationen die von mir kommen sind übrigens sehr valide, leider darf ich nicht mehr dazu sagen;)

Gruß
Herdi

PS: Zitat Jens Hohensee, Senior-Berater von Kienbaum Executive Consultants: "Für Positionen in der Leitungsebene unterhalb des Vorstands werden Uni-Absolventen bevorzugt". In den Vorständen der DAX-Unternehmen haben fast alle ein Uni-Diplom oder gar einen Doktortitel.

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Wie ist es denn wenn man einen FH Bachelor und einen UNI Master macht? Ist dann das ganze "FH-Problem" gelöst?

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Nicht ganz, weil der FH Bachelor in der Regel leichter ist und man dadurch in bessere Zulassungsbeschränkte Uni Master kommen kann. (Ja die Tricks sind bekannt ;) )

Aber auch hier gilt das Angebote und Nachfrage Prinzip! Auf jeden sehr guten Bewerber, der einen FH Bachelor und Uni Master hat, gibt es mindestens einen der beides auf der Uni abgeschlossen hat und auch sehr gut ist. Daher wird der Uni Absolvent eher die Stelle bekommen, welche natürlich begrenzt sind bei einem massiven Bewerbungsansturm.
Selbstüberschätzung ist hier wirklich fehl am Platz, auf eine Stelle bewerben sich hunderte bis tausende Personen...

Am besten fährt man wenn man auf einer sehr guten Uni einen Bachelor und Master absolviert und zu den 5% der Besten gehört inkl. sehr anspruchsvolle Praktika. Keine "Sachbearbeitungs-" Praktika bei einer Firma mit einem großen Namen...

Weitere Fragen beantworte ich gerne.

Gruß
Herdi

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

@Herdi

Zu dem Zitat von Hr. Hohensee:
Als prominente Beispiele fallen mir spontan der Joe Kaeser (Vorstandsmitglied Siemens) und der Rupert Stadler ein (Vorstandsvorsitzender Audi, Vorstand VW)
Mag sein, dass immer noch mehr Uni-Absolventen die Top Positions innehaben, aber in der Industrie ist der Unterschied Uni/FH wirklich nur marginal (sowohl vom Gehalt als auch von Aufstiegsmöglichkeit)

Und zu Deiner Aussage, dass sich der Status "Pri.Uni.Rekrutierer" negativ auf das Geschäft von McK/BCG auswirken sollte
Warum sollen die Konzernvorstände das als negativ empfinden, wenn ihre eigenen Söhne/Töchter auch in private schools studieren (Eliteinstitute im Ausland sind meist privat)
Die Tatsache ist, die private schools räumen die meisten slots bei Mck und Bcg für Praktikanten bzw. Neueinsteiger ab, Leute aus Mannheim, Köln, LMU etc. (renommierte staatl. Unis) sind nur vereinzelt präsent, die größte Truppe stellt ein viel kleineres Institut dar

Ehrlich gesagt glaube ich dass Du weder Erfahrungen in einem großen Konzern noch bei McK/BCG gesammelt hast. Ein persönlicher Eindruck ist tausend mal "valider" als irgendwelche Statistiken bzw. Aussagen von HR-Consultants

Lounge Gast schrieb:

Nein das falsch, die Target Unis sind überwiegend nicht
private Unis. Es wird nur die Qualität der Ausbildung
betrachtet. Sollten die Kunden das Gefühl haben, es wird nur
von Privatunis rekrutriert, dann könnte sich das sehr negativ
auf das Geschäft auswirken. Der Kunde erwartet in erster
Linie eine Top Beratung.

Und ja, Vorstände und Topmangement in Großkonzernen, sind
überwiegend Universitätsabsolventen. Dies lässt sich in
aktuellen Statistiken gut nachvollziehen. Daher werden in
diesen Bereichen verständlicherweise kaum FH ausgebildete
Berater eingesetzt. Generell wird eine Uni Ausbildung als
hochwertiger betrachtet von Strategieberatungen, was auch
kein Geheimnis ist.

Die Informationen die von mir kommen sind übrigens sehr
valide, leider darf ich nicht mehr dazu sagen;)

Gruß
Herdi

PS: Zitat Jens Hohensee, Senior-Berater von Kienbaum
Executive Consultants: "Für Positionen in der
Leitungsebene unterhalb des Vorstands werden Uni-Absolventen
bevorzugt". In den Vorständen der DAX-Unternehmen haben
fast alle ein Uni-Diplom oder gar einen Doktortitel.

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Zu meinem Backround kann ich nichts sagen.

Mag sein, dass immer noch mehr Uni-Absolventen die Top >Positions innehaben, ....

Das hast du richtig erkannt und dies spiegelt meine vorherige Aussage wieder.

Und zu Deiner Aussage, dass sich der Status >"Pri.Uni.Rekrutierer" negativ auf das Geschäft von McK/BCG >auswirken sollte

Wie schon gesagt, Mckinsey rekrutiert nicht überwiegend von privaten Unis. Das Universitäten im Ausland öfter privat sind, ist korrekt, wenn auch keine wirklich neue Information...?

Generell legt man einen Fokus auf Target Unis in Zusammenhang mit deren Fachbereichen. Ist ein Fachbereich auf einer Uni XY oder privat Uni besonders gut, dann werden entsprechende Bewerber bevorzugt eingeladen. Mckinsey rekruiert die besten Absolventen und nicht die besten von privat Unis. Das ist aber eines von vielen Bauernmärchen die über Mckinsey herumgeistern...

Ein Tipp: Die Berater die ein Angebot bekommen, haben in der Regel vorab umfassend über die Firma und ihr Business recherschiert und konnten dies auch korrekt im Interview vertreten. Die Fähigkeit Informationen analytisch nach Validität zu bewerten ist sehr wichtig für einen Management Berater.

Gruß
Herdi

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Ist doch immer wieder lustig, dass die Staatlichen Unis (Mannheim, Köln, Münster...) bei Umfragen "offiziell" vor den Privatunis landen, letztere aber ein DEUTLICH besseres Placement in den Top-Branchen haben. ;)

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Bitte nicht wieder ein Thread Staatl. vs. Private Unis

Die staatlichen landen bei solchen Rankings vorne, die nur die Forschungsstärke berücksichtigen
Bei Rankings wie FT Master Ranking, die Employment und Salary in Fokus stellen, können die meisten staatlichen nicht mithalten, da die kids an privaten vom ersten tag an ganz klar auf die karriere vorbereitet werden und die beziehungen zu den unternehmen halt viel besser sind

wer forschen will geht auf die staatlichen, wer das ziel verfolgt, später eine stelle bei mck/bcg zu ergattern ist bei privaten besser aufgehoben, da muss man auch nicht unbedingt zu den besten x% gehören

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Glaubt ihr Mc Kinsey nimmt nur Elite? Oder nehmen die für Praktika auch mal einen von der FH mit nem 2er schnitt?

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Hier gilt das Angebote und Nachfrage Prinzip. Auf jeden Bewerber, der einen FH Abschluss mit 2 gemacht hat, kommen mehrere Target Uni Absolventen die einen 1er Abschluss haben.
Kurz gefasst nein, man wird nicht für ein Praktikum genommen, da für dieses die selben Anforderungen gelten wie für eine Positon als Fellow.

Eine Ausnahme wäre ein 2er Physik/ Informatik Abschluss mit sehr guten praktischen Erfahrungen. In diesem Bereich gibt es einen erhöhten Bedarf beim Mckinsey Business Technology Office.
Bitte nicht vergessen, dass man auch die Interviews und Case Studies sehr gut absolvieren muss. Das letzte Interview wird üblicherweise mit einem Partner geführt.

PS: Welche die Target Unis sind lässt sich ansatzweise bestimmen, in dem man Lebensläufe von Mckinsey Beratern im Netz vergleicht. Bitte hier die Berater nicht mit Mitarbeitern aus Support Bereichen verwechseln. (Wie z.B Research oder Analytics)

Gruß
Herdi

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Mckinsey mit FH, und dann noch 2er schnitt? Troll :-)

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Kann mir jmd sagen wie ich mich auf Case Stuies vorbereiten kann? Jmd ein gutes Buch zu empfehlen???

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Herzlichen Dank ;-)

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

ich würde mich dort vor allem nicht gleich für das erste Praktikum bewerben.

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Hatte mich nach abgeschlossenen Bachelor in Wiwi (Goethe Uni, 1,7 Schnitt) bei McK, BCG und Konsorten für ein Praktikum zur Überbrückung zum Master beworben. Hatte bereits 2 mehrmonatige Praktika vorher absolviert (Accenture im Controlling und E&Y in der Audit). 6 monatiger Auslandaufenthalt in Australien. Allerdings nur 2,5 Abi und keine wirklichen außeruniversitären Tätigkeiten.
Hab nur Absagen bekommen. Mach jetzt das Praktikum bei KPMG im Corporate Finance. Ist auch in Ordnung.

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

für mckinsey brauchst du überall besser als 1,3.
wenn man das hat nehmen die "jeden"

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Quatsch
überall besser als 1,3 bringt einen nur zum Interview, da werden die Karten neu gemischt

Lounge Gast schrieb:

für mckinsey brauchst du überall besser als 1,3.
wenn man das hat nehmen die "jeden"

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Schicke die Tage meiner Unterlagen los. Und werde berichten wie sich das Ganze entwickelt.
Solche ein 2-3 monatiges Praktikum wäre schon sehr gut, ich hoffe das es irgendwo klappt.

Zur Person:

  • Abitur 1,0
  • Bachelor - Business Administration 1,6
  • Master - Financial management 1,3
  • Habe 3 Praktika - zwei bei Unicredit Leasing, eines bei KPMG - Financial Audit, wobei ich von dort auch ein Angebot ab September vorliegen habe
  • extracurricular activities vorhanden - viel bei Rotary International
  • so ca. 3 meiner 25 Jahren im Ausland verbracht etc.
  • Deutsch und English auf Proficiency Niveau, (komme aus Bulgarien)

Letzteres ist auch der Grund, weswegen ich mich eher für die Büros in Wien bewerben möchte (da ist eine CEE-Sprache von Vorteil)

Hier meine Fragen:

  1. Welche Bücher kann man für die Interview vorbereitung benutzen? Habe einige schon gefunden, wäre aber dankbar, wenn jemand hier etwas auflisten könnte.

  2. Würdet Ihr Jobaussichten ab September bei KPMG Audit für ein Praktikum bei McK / BCG / RB aufgeben (meine Tendenz für die Zukunft ist auf jeden Fall pro Consulting) D.h. die eigentliche Frage - Wie groß sindd die Aussichten dass man bei guter Leistung auch ein Jobangebot bekommt? Gibt es da eine Regel.

  3. Wie sollte man da vorgehen, wenn man die Standorte für die Bewerbung aussucht? Suchen generell alle Standorte nach Praktikanten oder? Habe eher die Tendenz - Wien und München, bin aber offen für Anregungen!

Herzlichen Dank an alle! Werde auf jeden Fall Infos reinstellen.

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

  1. E-fellows und Squeaker bieten wohl die bekanntesten Buecher, da ist idR. auch alles Wissenswerte beschrieben, wenn Du die Cases gut kannst, solltest Du recht gut vorbereitet sein.

  2. Naja KPMG zahlt zB. Ueberstunden, so dass der Unterschied zumindest beim Gehalt oft geringer ist, als viele Leute vermuten. Was das Prestige, die Entwicklungsmoeglichkeiten und die Learningcurve angeht bist Du allerdings in einer Top3 Beratung wesentlich besser aufgehoben.

  3. Laeuft das nicht Zentral? Ich meine, dass zumindest McK sich die Leute erst aussucht und sie dann nach Wunsch unterbringt (keine Gewaehr!). Ich waere da aber an Deiner Stelle flexibel.

Deine Hard-facts klingen gut, da sollte zumindest ein Gespraech drin sein. Letztlich entscheided aber immer auch der Personal-fit und da hat man natuerlich relativ wenig Einfluss ;)

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Herzlichen Dank für die Hilfe und Einschätzung!

Ich werde es auf jeden Fall versuchen und auch wenn es jetzt nicht klappen sollte, werde ich ab September mal bei KPMG anfangen und später mal sehen ;) Da kann sich alles schnell ändern.
Ich werde auf jeden Fall auch was den Standort anbelangt flexibel bleiben. Wie ich so aus den Foren rauslese ist der Standort der UB ja weniger der eigentliche Arbeitsplatz , also wird sich das von selbst erledigen.

Noch zur zweiten Frage - Kann man nach dem Praktikum mit einer Festeinstellung rechnen?
Wie geht man bei UB-Praktika die Sache mit dem Gehalt an? Die sind generell bezahlt, aber ist das Gehalt verhandlungssache oder eher festgelegt?!

Danke ;)

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Eine Frage kann ich beantworten: Und zwar zur Einstellung:

Wenn man bei Mckinsey ein Praktikum erhält sind die Chance ein Jobangebot am Ende zu erhalten sehr gut. Nicht umsonst habe sie so harte Aufnahmekriterien für ein PRAKTIKUM. Sie schauen schon von vorn herein ob du später ins Team passt. Meist dient dann das Praktikum vor allem auch für dich ob um zu sehen ob der Berufsalltag deinen Vorstellungen entspricht.

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Dann lohnen sich auf jeden Fall die Anstrengungen ;)

Bin jetzt am Lesen von E-fellows und Squeaker, damit ich meine Bewerbungsunterlagen gut zusammenstelle, aber auch um auf das Interview vorbereitet zu sein. Das ist für mich die Basis, denn jede Bewerbung hat Schwächen und auf solche Fragen will ich vorbereitet sein.

Wäre weiterhin dankbar, wenn jemand mehr bezüglich der Bücher bzw. Cases helfen könnte.

Ist es von Vorteil oder eher ein Muss, wenn die Bewerbung mit Foto ist?

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Noch Meinungen zu den oben-gestellten Fragen vom 22.06? Vor allem Bücher Tipps über die Case-Vorbereitung wären gut. Ich will mir da primär die Herangehensweise aufklären, aber auch bei den Theorien noch einaml ins Detail gehen.

Grüße,

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Case in Point ist noch ziemlich gut. Ansonsten hat fast jede Top-US-Business School so genannte Casebooks mit zig Frameworks und Beispielen. Einfach mal googlen, viele gibt's auch als pdf online (z.B. Harvard, Wharton, Kellogg etc.)

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Danke dir ;) Werde ich mir anschauen. Generell gibt es so viele Quelen - einige, die auch als Buch herausgegeben wurden scheinen mir vertrauenswürdiger, aber es gibt auch Dutzende von Seiten, E-Books die Hunderte von Dollars kosten um dich auf die Cases vorzubereiten. Ist auch eine Geldmaschine.

Wird bei den Interviews viel auf Theorie Wert gelegt? Meine jetzt wenn man WiWi gemacht hat ?

Grüße,

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Hallo an alle,

wollte fragen ob ACCA bzw. CFA (noch nicht zu 100% fertig) jetzt ale Vor- oder Nachteil gewertet werden?!

Ich meine - die UB nehmen ja ausserordentlich viele Bewerber die gar keinen WiWi background haben und deswegen dachte ich mir ist es unklar wie eine solche Spezialisierung dort aufgenommen wird.

Danke!

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Habe gehört, dass das positiv gesehen wird, aber keinen großen Vorteil darstellt.

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Habe für beide UBs eine Einladung bekommen.

Mein Profil:
Bachelor Fachhochschule
Master Hochschule
1,5 Praktika bei einer großen IT Beratung
1 Auslandsemester
paar kleine ehrenamtliche Tätigkeiten über die letzten 7 Jahren

Also alles halb so wild. Diskutiert nicht über eure Chancen. Probiert es einfach!

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

no comment...

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

In wie weit ist eine Zusage zu einem der Workshops (Top-Event bei BCG) zu bewerten?

Werden da ähnliche Maßstäbe angesetzt wie für die Einstellungsgespräche?

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Also wenn du CFA Level 1,2,3 hast, dann kannst du auch zu den BB IB gehen

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Die Maßstäbe sind etwas geringer. Wenn man also von der Schriftform ein Wackelkandidat ist, sollte man den Weg über einen Workshop suchen. Dort kann man dann performen und so die Einladung zum Vorstellungsgespräch erleichtern

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Workshops (die Top Events) haben in der Regel mehr Bewerbungen pro Platz als Praktika. Das geht von 300-600 auf 30 Plätze. Auch sind die Maßstäbe dieselben wie immer...
Daher wird aber wohl auch Kandidaten, die von der Schriftform für ein Interview geeignet sind aber leider keinen Platz für das Event bekommen, dennoch das Angebot gemacht, am Interviewtag teilzunehmen.

Wer auf Workshops performt, was auch immer das heißt, kann Vorteile haben, muss aber nicht.

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Ich hab mal auf der Internetseite nachgeschaut und da steht, man würde auch Bewerber von Fachhochschulen nehmen.

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Gehalt

Zum Thema FH. Es ist im Bereich des möglichen und vor allem muss die Inittiative von dir selbst ausgehen.

Auf den Target-Unis hat man den Vorteil, dass die Recruiter von selbst auf dich zukommen und es On-Campus-Events gibt und so weiter.

Die FH muss aber im Lebenslauf ausgebügelt werden. Sprich durch tolle Noten dort, Auslandserfahrung, Top-Praktika und großes sozialen Engagement oder sportliche Erfolge.

Das gilt aber nur, wenn man noch im Bachelor ist. Wenn man den Master auch noch auf der FH macht, sind die Chancen glaube ich verschwindend gering...

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

WiWi Gast schrieb am 27.03.2009:

Keine Chance, da FH

Stimmt nicht studiere an ner fh und viele haben ein Praktikum in der Beratung bekommen .

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Ahja, deswegen steht bei MBB explizit dass sie Universitätsstudenten suchen

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

McKinsey hat im Jahr 2014 von mehr als 80 Hochschulen weltweit rekrutiert und legt sich damit auf keine bestimmten Universitäten fest. Ausschlaggebend ist für McKinsey die individuelle Leistung und nicht, welche Universität man besucht hat.

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Korrekt, solange wir über Unis reden

WiWi Gast schrieb am 29.05.2018:

McKinsey hat im Jahr 2014 von mehr als 80 Hochschulen weltweit rekrutiert und legt sich damit auf keine bestimmten Universitäten fest. Ausschlaggebend ist für McKinsey die individuelle Leistung und nicht, welche Universität man besucht hat.

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Was ist denn das für ein Satz?

Hier wird über MBB gesprochen und nicht über die Beratung an der Ecke, die Tante Ursulas Gemüseladen berät.

WiWi Gast schrieb am 29.05.2018:

WiWi Gast schrieb am 27.03.2009:

Keine Chance, da FH

Stimmt nicht studiere an ner fh und viele haben ein Praktikum in der Beratung bekommen .

antworten

Artikel zu MBB

Gap Year Praktika-Programm für Bachelor von Oetker

Eine Bewerberin informiert sich zum Konzern und zum Gap-Year Programm für ein Praktikum bei Dr. Oetker.

Das Gap Year Programm für Praktika in der Oetker-Gruppe geht ab Herbst 2018 in eine neue Runde. Ab sofort können sich Bachelorabsolventinnen und Bachelorabsolventen bewerben. Mit nur einer Bewerbung für das Gap Year Programm können sie sich für zwei bis drei aufeinanderfolgende Praktika in verschiedenen Unternehmen der Oetker-Gruppe qualifizieren. Bewerbungsfrist ist der 6. Mai 2018.

GapYear für Bachelor: Vier Top-Praktika auf einen Streich

Vier Kampfflieger am Himmel.

Das einzigartige Praktikumsprogramm GapYear für Bachelor-Absolventen von deutsche Top-Unternehmen sucht jedes Jahr interessierte Studenten. Neben Unternehmensberatung McKinsey, Versicherungsunternehmen Allianz, Medienunternehmen Bertelsmann, Digital-Investor Project A Ventures sind im Jahr 2017 auch Softwarehersteller SAP und Schuhgigant Zalando dabei.

Mindestlohn im Praktikum: Mehr Geld, weniger Angebote

Studie Stifterverband und IW Kölnm

Die Realität zeigt, dass Unternehmen in Hochschulen und Studierende mehr als drei Milliarden Euro jährlich investieren. Ihre Ausgaben für Praktikantenlöhne haben sich fast verdoppelt. Das hat allerdings Konsequenzen für die Anzahl an Praktikumsplätzen: Aufgrund des Mindestlohnes sind bis zu 53.000 Praktikumsplätzen weggefallen. Zu diesen Ergebnissen kommt die Studie „Bildungsinvestitionen der deutschen Wirtschaft“ vom Stifterverband und dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW Köln).

Praktikantenspiegel 2017: Bessere Bezahlung für Praktikanten durch Mindestlohn

Cover

Wie nehmen Praktikanten Unternehmen wahr? Was verleiht Arbeitgebern Attraktivität? Hat der Mindestlohn positive Veränderungen für die Praktikumsvergütung gebracht? Der Clevis Praktikantenspiegel 2017 hat mehr als 5.500 Praktikanten dazu befragt. Aus den Bewertungen des CLEVIS Praktikantenspiegels werden neben allgemeinen Arbeitsmarkt-Trends die besten Praktikanten-Arbeitgeber ermittelt.

Fair Company – was bedeutet das Gütesiegel für Berufseinsteiger und Praktikanten?

Das Fair Company Gütesiegel steht für Firmen die keine Absolventen als Praktikanten nehmen.

Fairness im Unternehmen ist nicht immer selbstverständlich. Dafür ist Transparenz ein wichtiger Schlüssel. Nach dem Aufschrei der Generation Praktikum hat sich einiges getan. Die Fair-Company-Initiative setzt sich für klar definierte und gerecht bezahlte Praktika ein. Das ermöglicht Studenten, einfacher und gezielter das richtige Praktikum zu finden – ganz ohne Ausbeutung und Kaffee kochen.

Wo und wie finde ich einen Praktikumsplatz?

Eine Uhr zeigt kurz vor neun und hängt über einem Tor einer Firma.

Wie finde ich einen Praktikumsplatz? Wie bewerbe ich mich dafür und was muss ich beachten? All das sind Fragen, die auf der Suche nach einem Praktikum aufkommen und beantwortet werden müssen. Wiwi-Treff liefert Euch Tipps, wie Ihr am besten ein Praktikumsplatz findet.

Warum sind Praktika sinnvoll?

Praktikum - Zwei Rolltreppen in einem Flughafengebäude.

Ein Praktikum dient zum Erwerb erster Berufserfahrungen. Daher legen die Unternehmen viel Wert auf vorzeigbare Praktika. Warum hat der Bewerber dieses Praktikum gemacht? Welche Erfahrungen konnte er während der Praktikumszeit sammeln? Praktika helfen den Lebenslauf eine persönliche Note zu geben und Unternehmen erfahren, von welchen Fähigkeiten sie profitieren können.

Ausbeutung im Praktikum: Was hat der Mindestlohn geändert?

Ein Mann im grauen Pullover stützt sich auf einer Fensterbank ab und schaut nach draußen.

Der Mindestlohn soll geringfügige Arbeitnehmer entlasten, aber auch Praktikanten finanziell stärken. Doch wie sieht es in der Realität tatsächlich aus? Eine Studies des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) zeigt, dass nach wie vor einige Praktikanten eine Praktikumsvergütung unter dem Mindestlohn erhalten. Manche Unternehmen werden sehr kreativ, um das Mindestlohngesetz umgehen zu können.

Arten von Praktika: Pflichtpraktikum oder freiwilliges Praktikum?

Praktikum - Zwei Rolltreppen in einem Flughafengebäude.

Praktika sind im Wirtschaftsstudium wesentlich für den erfolgreichen Berufseinstieg nach dem Hochschulabschluss. Während einige Praktika verpflichtend sind, gelten andere als freiwillig, sodass andere Gesetzmäßigkeiten gelten. Sinnvoll sind beide, denn Praktika sind für Wirtschaftsstudierende im Lebenslauf ein Muss. Unternehmen wollen erkennen, dass zukünftige Nachwuchskräfte Initiative zeigen und bereits zusätzlich zu ihrem Abschluss praktische Erfahrungen mitbringen.

Arbeitsblatt: Das Praktikum beim Steuerberater

Ein blaues Schild mit der Aufschrift Steuerberatung und einem Muster mit grünen und weißen Punkten.

Das Schulserviceportal Jugend und Finanzen bietet das Arbeitsblatt „Das Praktikum beim Steuerberater“ zum kostenlosen Download an. Das Arbeitsblatt gibt einen Überblick über das Berufsfeld Steuerberater und welche Möglichkeiten es für ein Praktikum gibt.

Join – Online-Plattform vermittelt Praktika an Flüchtlinge

Screenshot der Praktikumsplattform JOIN für Flüchtlinge

Die neue Praktikumsplattform JOIN soll Flüchtlinge an Unternehmen wie McKinsey, SAP & Co. vermitteln. In Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium des Inneren, dem Digitalverband Bitkom hat die Academy Cube das neu Jobportal vorgestellt. Join ermöglicht schnell und unkompliziert die Vermittlung von Flüchtlingen an Unternehmen.

BWL-Studie zu Berufserfahrung und Praktikum zwischen Bachelor- und Master

Cover CHE - Bachelor und was dann?

Bachelorstudium BWL - was kommt dann? Gut jeder fünfte der Studierenden konsekutiver Masterstudiengänge in BWL gaben an, nach dem BWL-Bachelor zunächst Berufserfahrungen gesammelt zu haben. So laute das Ergebnis einer Befragung von Masterstudierenden und Lehrenden im Studienfach BWL des Centrum für Hochschulentwicklung (CHE).

Freiwillige Praktika von Studierenden durch Mindestlohn gefährdet

Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer

BDA, BDI und Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft fordern die Regierungskoalition auf, den Gesetzentwurf für ein Mindestlohngesetz mit Blick auf freiwillige Praktika von Studierenden zu ändern. Der Entwurf sieht vor, dass freiwillige Praktika von mehr als vier Wochen mit 8,50 Euro pro Stunde vergütet werden müssen.

Studie: Die »Next Generation Praktikum« ist zufrieden und mobil

Die »Neue Generation Praktikum« in Deutschland ist außerordentlich zufrieden mit ihrem Arbeitgeber. Das ist das Ergebnis einer umfangreichen Studie an der bundesweit mehr als 7.500 Praktikanten teilnahmen. Am zufriedensten sind die Praktikanten in der Pharma-Branche.

Tipps für den erfolgreichen Weg zum Praktikum

Ein Holzweg führt über eine Wiesenlandschaft Richtung Meer.

Praktika sind zurecht ein fester Bestandteil im Studium geworden. Über 30 Prozent der Akademiker finden ihren beruflichen Einstieg über Kontakte, die sie im Praktikum geknüpft haben. Doch wann ist der richtige Zeitpunkt für ein Praktikum und welcher Zeitraum sollte dafür eingeplant werden?

Antworten auf Re: Praktikum McKinsey/BCG Chancen

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 90 Beiträge

Diskussionen zu MBB

25 Kommentare

Profileinschätzung MBB

WiWi Gast

danke schonmal! profil stimmt so, IB Adresse gilt wohl eher als T3 als T2 falls das was zählt. PE Praktikum war im nicht europäisc ...

14 Kommentare

Bewerbung bei MBB

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 04.09.2018: Das ist ein ganz normale Weg, also das soll nicht negativ klingen, sondern ehe ...

Weitere Themen aus Praktikum & Co.