DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Praktikum & Co.M&A

Nur Absagen für M&A Praktika

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Nur Absagen für M&A Praktika

Hallo zusammen.

Ich habe mich in den vergangenen Wochen auf alle möglichen Praktika im Bereich M&A beworben und durchweg Absagen erhalten.
Neben den für mich nachvollziehbaren Absagen von GS, JPM, DB etc. habe ich aber auch bei vermeintlich "kleineren Banken" wie BNP, Credit, UBS etc. eine sehr schnelle Absage (teils 3-4 Tage nach Absendung) erhalten.
Ich selber kann mein Profil nur schlecht einschätzen, hätte aber gehofft zumindest bei der ein oder anderen Bank in die nächste Runde kommen zu kommen.

Mein Profil:

  • 5.Semster BWL Uni Köln (1.2) mit Schwerpunkt Corporate Finance & Investment Management (1.0)
  • Auslandssemester (First Class Honours)
  • Praktika im Audit & Deal Advisory bei KPMG

Könnt ihr vielleicht einschätzen, woran es bei mir gescheitert ist?
Und habt ihr vielleicht Ideen wo ich ansonsten noch mein Glück versuchen könnte um vielleicht in Zukunft eine Chance bei den o.g. Adressen zu haben?

Danke für eure Hilfe!

antworten
WiWi Gast

Nur Absagen für M&A Praktika

Bist du nen krimineller?
Unglaublich hässlicher Lebenslauf?

Dein Profil ist überirdisch..
Ansonsten mach noch eins Big4 Tas vorher, dann sollte es klappen

antworten
WiWi Gast

Nur Absagen für M&A Praktika

Also, dein Profil ist zunächst sehr gut und passend. Für welchen Zeitraum hast du dich beworben? Sofern für den Sommer werden die von dir genannten Adressen bereits voll sein - das hat nichts mit deinem Profil zu tun. Für spätere Zeitpunkte schätze ich deine Chancen für gut ein. Davon abgesehen würde ich mich noch bei allen EBs (RTH, Lazard, Greenhill, Evercore, etc.) sowie bei guten MMs bewerben (Houlihan Lokey, Jefferies, Macquarie, etc.).

Du solltest nicht vergessen: diese Prozesse sind nicht immer „logisch“, am Ende gilt: Die Masse macht’s!
Viel Erfolg!

antworten
WiWi Gast

Nur Absagen für M&A Praktika

WiWi Gast schrieb am 05.02.2019:

Hallo zusammen.

Ich habe mich in den vergangenen Wochen auf alle möglichen Praktika im Bereich M&A beworben und durchweg Absagen erhalten.
Neben den für mich nachvollziehbaren Absagen von GS, JPM, DB etc. habe ich aber auch bei vermeintlich "kleineren Banken" wie BNP, Credit, UBS etc. eine sehr schnelle Absage (teils 3-4 Tage nach Absendung) erhalten.
Ich selber kann mein Profil nur schlecht einschätzen, hätte aber gehofft zumindest bei der ein oder anderen Bank in die nächste Runde kommen zu kommen.

Mein Profil:

  • 5.Semster BWL Uni Köln (1.2) mit Schwerpunkt Corporate Finance & Investment Management (1.0)
  • Auslandssemester (First Class Honours)
  • Praktika im Audit & Deal Advisory bei KPMG

Könnt ihr vielleicht einschätzen, woran es bei mir gescheitert ist?
Und habt ihr vielleicht Ideen wo ich ansonsten noch mein Glück versuchen könnte um vielleicht in Zukunft eine Chance bei den o.g. Adressen zu haben?

Danke für eure Hilfe!

Puh mit dem Schnitt schon mies...bin auch von der Uni Köln (heute BA abgegeben). Aber nur 1,6 und mache jetzt bei Big4 ein TAS Praktikum. Danach möchte ich auch richtung M&A...

Würde mal bei DC, Alantra, Harris Williams, Baird und Goetzpartners versuchen.

antworten
WiWi Gast

Nur Absagen für M&A Praktika

WiWi Gast schrieb am 05.02.2019:

Bist du nen krimineller?
Unglaublich hässlicher Lebenslauf?

Dein Profil ist überirdisch..
Ansonsten mach noch eins Big4 Tas vorher, dann sollte es klappen

1x TAS (KPMG Deal advisory) hat er doch schon :)

antworten
WiWi Gast

Nur Absagen für M&A Praktika

Du hast kein schlechtes Profil, sollte bei passenden Unterlagen für die ein oder anderen Einladung reichen.

Probleme sehe ich eher hier:

  1. Die vermeintlich kleineren Banken, die du nennst gehören immer noch zu den Top-Banken, wo sich tausende Leute um eine Hand voll Stellen reißen. Ich hoffe du hast dich auch bei wirklich kleineren Banken/Boutiquen beworben. Ohne vorheriges M&A Praktikum ist es sicher nicht unmöglich, aber schwieriger direkt zu einer der oben genannten zu kommen.

  2. Timing ist oftmals entscheidend.

  3. Einige der von dir genannten haben Online-Tests. Das ist alles keine Rocketscience, kann aber schiefgehen, wenn man es zu sehr auf die leichte Schulter nimmt.
antworten
WiWi Gast

Nur Absagen für M&A Praktika

WiWi Gast schrieb am 05.02.2019:

Also, dein Profil ist zunächst sehr gut und passend. Für welchen Zeitraum hast du dich beworben? Sofern für den Sommer werden die von dir genannten Adressen bereits voll sein - das hat nichts mit deinem Profil zu tun. Für spätere Zeitpunkte schätze ich deine Chancen für gut ein. Davon abgesehen würde ich mich noch bei allen EBs (RTH, Lazard, Greenhill, Evercore, etc.) sowie bei guten MMs bewerben (Houlihan Lokey, Jefferies, Macquarie, etc.).

Du solltest nicht vergessen: diese Prozesse sind nicht immer „logisch“, am Ende gilt: Die Masse macht’s!
Viel Erfolg!

Bei den großen Banken habe ich mich im letzten Jahr für die Programme in diesem Sommer beworben. Habe die Bewerbungen aber erst kurz vor Ende der Frist rausgeschickt. Dachte eigentlich dass das kein Thema sein sollte.

antworten
WiWi Gast

Nur Absagen für M&A Praktika

WiWi Gast schrieb am 05.02.2019:

Du hast kein schlechtes Profil, sollte bei passenden Unterlagen für die ein oder anderen Einladung reichen.

Probleme sehe ich eher hier:

  1. Die vermeintlich kleineren Banken, die du nennst gehören immer noch zu den Top-Banken, wo sich tausende Leute um eine Hand voll Stellen reißen. Ich hoffe du hast dich auch bei wirklich kleineren Banken/Boutiquen beworben. Ohne vorheriges M&A Praktikum ist es sicher nicht unmöglich, aber schwieriger direkt zu einer der oben genannten zu kommen.

  2. Timing ist oftmals entscheidend.

  3. Einige der von dir genannten haben Online-Tests. Das ist alles keine Rocketscience, kann aber schiefgehen, wenn man es zu sehr auf die leichte Schulter nimmt.

Ja Punkt 1 kann ich vollkommen nachvollziehen. Vielleicht habe ich wirklich falsche Erwartungen ohne Vorerfahrungen im M&A direkt zu den Adressen zu kommen.

Zum 3. Punkt: wurde nirgendwo zu einem Test eingeladen. Außer bei der DB dieser Compliancetest. Sonst kam überall sofort die Absage

antworten
WiWi Gast

Nur Absagen für M&A Praktika

Habe ein ähnliches Profil und auch sehr viele Absagen erhalten. Ich glaube, man sollte das nicht weiter hinterfragen. Habe beispielsweise von T3 und T4 Läden Absagen bekommen, und von T2 Zusagen. Am Ende kommt es aufs Timing und die Person an, die gerade über deinen CV flipped.

antworten
WiWi Gast

Nur Absagen für M&A Praktika

Die Banken, von denen er spricht, befinden sich alle ganz klar in der zweiten und dritten Liga. So viele Leute bewerben sich dort in ffm auch nicht für Die Plätze bzw ist es für viele einfach nur das Backup vom Backup. Mag etwas harsch klingen, aber ist so. IB ist nicht so selektiv.

Das Profil vom TE (Der schnitt in Köln riecht nach Best of class, ich war selbst mit 1,9 noch top10) ist mehr als ausreichend für alle der Banken. Dort laufen deutlich schlechtere Profile im SI und offcycle rum. Selbst die BB laden bei 1,2 (wenn Abi etc noch passt) für offcycle ein.

Es lag ganz einfach nur am Timing.

WiWi Gast schrieb am 05.02.2019:

Du hast kein schlechtes Profil, sollte bei passenden Unterlagen für die ein oder anderen Einladung reichen.

Probleme sehe ich eher hier:

  1. Die vermeintlich kleineren Banken, die du nennst gehören immer noch zu den Top-Banken, wo sich tausende Leute um eine Hand voll Stellen reißen. Ich hoffe du hast dich auch bei wirklich kleineren Banken/Boutiquen beworben. Ohne vorheriges M&A Praktikum ist es sicher nicht unmöglich, aber schwieriger direkt zu einer der oben genannten zu kommen.

  2. Timing ist oftmals entscheidend.

  3. Einige der von dir genannten haben Online-Tests. Das ist alles keine Rocketscience, kann aber schiefgehen, wenn man es zu sehr auf die leichte Schulter nimmt.
antworten
WiWi Gast

Nur Absagen für M&A Praktika

Wurde mit 1.3 Bachelor (6. Semester) bei 16/20 Banken nicht einmal um Telefoninterview eingeladen. War aber auch sehr spät dran, hoffe deswegen mal, dass sich viele Absagen mit dem Timing begründen lassen.

antworten
WiWi Gast

Nur Absagen für M&A Praktika

  1. Timing
  2. Köln ist eben nicht WHU, HSG, LSE oder meinetwegen noch Goethe, wo die Recruiter halt gerne einladen.
  3. mach noch ein praktikum einer kleinen Boutique a la Victoria Partners, Axcit dann sollte es für alles außer T1 (MS, GS, JPM) reichen
antworten
WiWi Gast

Nur Absagen für M&A Praktika

WiWi Gast schrieb am 05.02.2019:

Hallo zusammen.

Ich habe mich in den vergangenen Wochen auf alle möglichen Praktika im Bereich M&A beworben und durchweg Absagen erhalten.
Neben den für mich nachvollziehbaren Absagen von GS, JPM, DB etc. habe ich aber auch bei vermeintlich "kleineren Banken" wie BNP, Credit, UBS etc. eine sehr schnelle Absage (teils 3-4 Tage nach Absendung) erhalten.
Ich selber kann mein Profil nur schlecht einschätzen, hätte aber gehofft zumindest bei der ein oder anderen Bank in die nächste Runde kommen zu kommen.

Mein Profil:

  • 5.Semster BWL Uni Köln (1.2) mit Schwerpunkt Corporate Finance & Investment Management (1.0)
  • Auslandssemester (First Class Honours)
  • Praktika im Audit & Deal Advisory bei KPMG

Könnt ihr vielleicht einschätzen, woran es bei mir gescheitert ist?
Und habt ihr vielleicht Ideen wo ich ansonsten noch mein Glück versuchen könnte um vielleicht in Zukunft eine Chance bei den o.g. Adressen zu haben?

Danke für eure Hilfe!

Abischnitt?
Englischkenntnisse?

antworten
WiWi Gast

Nur Absagen für M&A Praktika

Sorry, aber bei dem Profi liegt es entweder am Anschreiben oder aber, dass du mit 3,x-Abitur und über Wartesemester nach Köln gegangen bist..

antworten
WiWi Gast

Nur Absagen für M&A Praktika

WiWi Gast schrieb am 05.02.2019:

WiWi Gast schrieb am 05.02.2019:

Hallo zusammen.

Ich habe mich in den vergangenen Wochen auf alle möglichen Praktika im Bereich M&A beworben und durchweg Absagen erhalten.
Neben den für mich nachvollziehbaren Absagen von GS, JPM, DB etc. habe ich aber auch bei vermeintlich "kleineren Banken" wie BNP, Credit, UBS etc. eine sehr schnelle Absage (teils 3-4 Tage nach Absendung) erhalten.

Abi 1.4 und Englisch LK sowie Auslandssemester in Irland.

Ich selber kann mein Profil nur schlecht einschätzen, hätte aber gehofft zumindest bei der ein oder anderen Bank in die nächste Runde kommen zu kommen.

Mein Profil:

  • 5.Semster BWL Uni Köln (1.2) mit Schwerpunkt Corporate Finance & Investment Management (1.0)
  • Auslandssemester (First Class Honours)
  • Praktika im Audit & Deal Advisory bei KPMG

Könnt ihr vielleicht einschätzen, woran es bei mir gescheitert ist?
Und habt ihr vielleicht Ideen wo ich ansonsten noch mein Glück versuchen könnte um vielleicht in Zukunft eine Chance bei den o.g. Adressen zu haben?

Danke für eure Hilfe!

Abischnitt?
Englischkenntnisse?

Abitur 1.4
Englisch LK und Auslandssemester in Irland.
In Lebenslauf und Anschreiben habe ich eigentlich auch viel Zeit reingesteckt. Aber bei so schnellen Absagen glaube ich nicht, dass sich jemand mein Anschreiben angesehen hat.

antworten
WiWi Gast

Nur Absagen für M&A Praktika

WiWi Gast schrieb am 05.02.2019:

Hallo zusammen.

Ich habe mich in den vergangenen Wochen auf alle möglichen Praktika im Bereich M&A beworben und durchweg Absagen erhalten.
Neben den für mich nachvollziehbaren Absagen von GS, JPM, DB etc. habe ich aber auch bei vermeintlich "kleineren Banken" wie BNP, Credit, UBS etc. eine sehr schnelle Absage (teils 3-4 Tage nach Absendung) erhalten.

Abi 1.4 und Englisch LK sowie Auslandssemester in Irland.

Ich selber kann mein Profil nur schlecht einschätzen, hätte aber gehofft zumindest bei der ein oder anderen Bank in die nächste Runde kommen zu kommen.

Mein Profil:

  • 5.Semster BWL Uni Köln (1.2) mit Schwerpunkt Corporate Finance & Investment Management (1.0)
  • Auslandssemester (First Class Honours)
  • Praktika im Audit & Deal Advisory bei KPMG

Könnt ihr vielleicht einschätzen, woran es bei mir gescheitert ist?
Und habt ihr vielleicht Ideen wo ich ansonsten noch mein Glück versuchen könnte um vielleicht in Zukunft eine Chance bei den o.g. Adressen zu haben?

Danke für eure Hilfe!

Abischnitt?
Englischkenntnisse?

Abitur 1.4
Englisch LK und Auslandssemester in Irland.
In Lebenslauf und Anschreiben habe ich eigentlich auch viel Zeit reingesteckt. Aber bei so schnellen Absagen glaube ich nicht, dass sich jemand mein Anschreiben angesehen hat.

für welchen Zeitraum hast du dich denn beworben?

antworten
WiWi Gast

Nur Absagen für M&A Praktika

Profil sollte eigentlich schon reichen für BNP, SocGen etc. zumindest für eine Einladung. Würde auch sagen das es vor allem am Timing lag. Viele bewerben sich schon August-November deutlich bevor die Portale schießen.

Ansonsten poste doch (nicht nur copy & paste sondern Anonymisiert) dein Anschreiben.
Hast Du die Praktikazeugnisse mit eingereicht? Evtl. da versteckte Messages...

antworten
WiWi Gast

Nur Absagen für M&A Praktika

WiWi Gast schrieb am 05.02.2019:

Profil sollte eigentlich schon reichen für BNP, SocGen etc. zumindest für eine Einladung. Würde auch sagen das es vor allem am Timing lag. Viele bewerben sich schon August-November deutlich bevor die Portale schießen.

Ansonsten poste doch (nicht nur copy & paste sondern Anonymisiert) dein Anschreiben.
Hast Du die Praktikazeugnisse mit eingereicht? Evtl. da versteckte Messages...

Praktikumszeugnisse habe ich eingereicht. Glaube nicht dass es da etwas gibt. Bin in das highQ Programm aufgenommen worden und das Feedback aus den Abteilungen war immer sehr positiv.

Klar könnte ich das Anschreiben hier rein posten. Aber ich glaube wirklich nicht, dass das ausschlaggebend war. Die Absagen kamen dafür eigentlich zu schnell.

antworten
WiWi Gast

Nur Absagen für M&A Praktika

Dann muss es wirklich am Timing liegen.
Versuch jetzt noch was für den Sommer zu organisieren bei t3 - t4.
Allerdings ist jetzt schon das meiste besetzt.

Schau aber trotzdem mal nach HL, RJ etc (siehe Kommentare oben)

WiWi Gast schrieb am 05.02.2019:

WiWi Gast schrieb am 05.02.2019:

Profil sollte eigentlich schon reichen für BNP, SocGen etc. zumindest für eine Einladung. Würde auch sagen das es vor allem am Timing lag. Viele bewerben sich schon August-November deutlich bevor die Portale schießen.

Ansonsten poste doch (nicht nur copy & paste sondern Anonymisiert) dein Anschreiben.
Hast Du die Praktikazeugnisse mit eingereicht? Evtl. da versteckte Messages...

Praktikumszeugnisse habe ich eingereicht. Glaube nicht dass es da etwas gibt. Bin in das highQ Programm aufgenommen worden und das Feedback aus den Abteilungen war immer sehr positiv.

Klar könnte ich das Anschreiben hier rein posten. Aber ich glaube wirklich nicht, dass das ausschlaggebend war. Die Absagen kamen dafür eigentlich zu schnell.

antworten
WiWi Gast

Nur Absagen für M&A Praktika

WiWi Gast schrieb am 05.02.2019:

Also, dein Profil ist zunächst sehr gut und passend. Für welchen Zeitraum hast du dich beworben? Sofern für den Sommer werden die von dir genannten Adressen bereits voll sein - das hat nichts mit deinem Profil zu tun. Für spätere Zeitpunkte schätze ich deine Chancen für gut ein. Davon abgesehen würde ich mich noch bei allen EBs (RTH, Lazard, Greenhill, Evercore, etc.) sowie bei guten MMs bewerben (Houlihan Lokey, Jefferies, Macquarie, etc.).

Du solltest nicht vergessen: diese Prozesse sind nicht immer „logisch“, am Ende gilt: Die Masse macht’s!
Viel Erfolg!

Bei den großen Banken habe ich mich im letzten Jahr für die Programme in diesem Sommer beworben. Habe die Bewerbungen aber erst kurz vor Ende der Frist rausgeschickt. Dachte eigentlich dass das kein Thema sein sollte.

Alles klar, dann liegt es am Zeitpunkt (du musst dich bewerben wenn die Portale aufmachen und nicht zu). Das erklärt auch die zügigen Absagen. Ich würde an deiner Stelle noch versuchen etwas für den Sommer zu organisieren (Möglichkeiten habe ich ja oben genannt) und nächstes Semester früher bewerben. Nochmals: Viel Erfolg :)!

antworten
WiWi Gast

Nur Absagen für M&A Praktika

T1,2,3 alles schon voll. Drunter:

  • gute T4 auch full; ACXIT, Clairfield, Oaklins und weitere niedere T4s habe ich keine Infos zu
  • DZ Bank, ING, UniCredit haben noch ausgeschrieben
  • B4 M&A ist sicherlich auch noch was frei
antworten
WiWi Gast

Nur Absagen für M&A Praktika

WiWi Gast schrieb am 05.02.2019:

WiWi Gast schrieb am 05.02.2019:

Profil sollte eigentlich schon reichen für BNP, SocGen etc. zumindest für eine Einladung. Würde auch sagen das es vor allem am Timing lag. Viele bewerben sich schon August-November deutlich bevor die Portale schießen.

Ansonsten poste doch (nicht nur copy & paste sondern Anonymisiert) dein Anschreiben.
Hast Du die Praktikazeugnisse mit eingereicht? Evtl. da versteckte Messages...

Praktikumszeugnisse habe ich eingereicht. Glaube nicht dass es da etwas gibt. Bin in das highQ Programm aufgenommen worden und das Feedback aus den Abteilungen war immer sehr positiv.

Klar könnte ich das Anschreiben hier rein posten. Aber ich glaube wirklich nicht, dass das ausschlaggebend war. Die Absagen kamen dafür eigentlich zu schnell.

Ich würde es an deiner Stelle mal posten. Schließlich haben die bisherigen Diskussionsteilnehmer ja ebenfalls starke Profile und könnten da ggf etwas aufdecken, was dir aufgrund fehlenden Erwartungswerten schlicht nicht auffällt.

Das Anschreiben als Grund auszuschließen, weil die Absagen bereits nach ein paar Tagen kamen, halte ich für fragwürdig. Solche Anschreiben werden auf Pros und Cons geskimmed. Und da haben die betreffenden sicherlich bestimmte Punkte, die sie bei Vorliegen dazu bewegen dein Anschreiben zügig wieder zur Seite zu legen.

antworten
WiWi Gast

Nur Absagen für M&A Praktika

Also anschreiben würde ich hier trotzdem mal ausschließen, es sei denn es hat grobe Rechtschreibfehler (wenn Grammerly nichts zeigt sollte es passen, das screening Programm der Bank sollte nicht viel besser sein). Es kann eigentlich nur am timing liegen. Du erstellst den Thread jetzt. Die ersten Interviews für den Sommer 2019 werden allerdings im September / Oktober geführt und die Positionen werden laufend vergeben. Meines Wissens nach sind die meisten großen Banken jetzt schon mit dem Recruting für ganz 2019 durch und für 2020 läuft es grade an. Am besten immer mindestens 9 Monate vor Praktikumsbeginn (für London sogar bis zu 12) bewerben, dann bist du auf der sicheren Seite

antworten
WiWi Gast

Nur Absagen für M&A Praktika

Also, eine Absage nach 3-4 Tagen ist zwar sehr schnell kann aber mal vorkommen.
Stimme hier allen eigentlich zu, lag vermutlich am Timing. Aber selbst dann kann man nicht mit 100% Sicherheit davon ausgehen das dein Anschreiben fehlerfrei ist.
Poste es wenn Du magst, oder schick es Deinen Freunden mal und lass sie es lesen/kommentieren. Vermutlich wird Dir das am meisten bringen und könnte auch zukünftige Probleme vermeiden.

antworten
WiWi Gast

Nur Absagen für M&A Praktika

Dein Profil ist an sich top, aber wie auch schon gesagt wurde, fehlt dir halt noch der M&A Bezug. TAS kann ausreichend sein, wenn es vom Timing passt und kein anderer Kandidat verfügbar ist. Aber wenn du dann einen WHU, HSG, etc. Student mit einem Praktikum bei einer M&A Boutique hast, dann wird der eben bevorzugt.

Von daher such dir ein Praktikum bei einer der Boutiquen und dann kannst du anschließend zu T2 und co.

antworten
WiWi Gast

Nur Absagen für M&A Praktika

WiWi Gast schrieb am 06.02.2019:

Dein Profil ist an sich top, aber wie auch schon gesagt wurde, fehlt dir halt noch der M&A Bezug. TAS kann ausreichend sein, wenn es vom Timing passt und kein anderer Kandidat verfügbar ist. Aber wenn du dann einen WHU, HSG, etc. Student mit einem Praktikum bei einer M&A Boutique hast, dann wird der eben bevorzugt.

Von daher such dir ein Praktikum bei einer der Boutiquen und dann kannst du anschließend zu T2 und co.

Schwachsinn!
Köln ist zwar nicht HSG,EBS,WHU oder Mannheim, aber noch eine sehr gute Adresse, das weiß jeder Recruiter. Die 1,2 dort ist extrem hoch einzuschätzen, das weiß auch jeder im HR dort. Dazu noch 1,4 Abi und Auslandsaufenthalt im englischsprachigen Raum.

Von wegen kein M&A bezug, er hat TAS praktikum bei den B4 und Finance Schwerpunkt im Bachelor. Was will man da mehr.....

Kenne einige Leute mit 2,x Abi und 2,x Schnitt von der EBS die als erstes, ja als erstes Praktikum im M&A in FFm gelandet sind.

Es ist nur das Timing wohl, daher alles bewerben was geht auch off-cycle. Lieber 7 Semester machen und ein gutes Praktikum einschieben, anstatt in 6 Semstern ohne Praktikum.

antworten
WiWi Gast

Nur Absagen für M&A Praktika

Kenne jemand im HR bei MS, die sehen die Exzellenz Universität zu Köln klar vor der EBS. Es geht hier um FFM, und selbst in Köln placed die gut.

WiWi Gast schrieb am 06.02.2019:

Dein Profil ist an sich top, aber wie auch schon gesagt wurde, fehlt dir halt noch der M&A Bezug. TAS kann ausreichend sein, wenn es vom Timing passt und kein anderer Kandidat verfügbar ist. Aber wenn du dann einen WHU, HSG, etc. Student mit einem Praktikum bei einer M&A Boutique hast, dann wird der eben bevorzugt.

Von daher such dir ein Praktikum bei einer der Boutiquen und dann kannst du anschließend zu T2 und co.

Schwachsinn!
Köln ist zwar nicht HSG,EBS,WHU oder Mannheim, aber noch eine sehr gute Adresse, das weiß jeder Recruiter. Die 1,2 dort ist extrem hoch einzuschätzen, das weiß auch jeder im HR dort. Dazu noch 1,4 Abi und Auslandsaufenthalt im englischsprachigen Raum.

Von wegen kein M&A bezug, er hat TAS praktikum bei den B4 und Finance Schwerpunkt im Bachelor. Was will man da mehr.....

Kenne einige Leute mit 2,x Abi und 2,x Schnitt von der EBS die als erstes, ja als erstes Praktikum im M&A in FFm gelandet sind.

Es ist nur das Timing wohl, daher alles bewerben was geht auch off-cycle. Lieber 7 Semester machen und ein gutes Praktikum einschieben, anstatt in 6 Semstern ohne Praktikum.

antworten
WiWi Gast

Nur Absagen für M&A Praktika

WiWi Gast schrieb am 06.02.2019:

Kenne jemand im HR bei MS, die sehen die Exzellenz Universität zu Köln klar vor der EBS. Es geht hier um FFM, und selbst in Köln placed die gut.

Hab bisher zwei Praktika im M&A in Frankfurt gemacht und bisher nicht eine Person aus Köln getroffen. Aber wenn du jemanden aus HR bei MS kennst, dann wird das sicher passen.

antworten
WiWi Gast

Nur Absagen für M&A Praktika

er hat den Grund dann schon oben direkt geliefert: Er hat sich kurz vor der Frist beworben.

Ist im IB einfach tötlich, da kann man noch so ein gutes Profil haben. Wir halt alles on Rolling Basis vergeben

antworten
WiWi Gast

Nur Absagen für M&A Praktika

Glaube das einzige in DE wo Uni Köln Absolventen nicht präsent sind ist dieses Forum - DAX, UB und auch im Investmentbanking trifft man schon hin und wieder jemanden.

antworten
WiWi Gast

Nur Absagen für M&A Praktika

WiWi Gast schrieb am 07.02.2019:

Glaube das einzige in DE wo Uni Köln Absolventen nicht präsent sind ist dieses Forum - DAX, UB und auch im Investmentbanking trifft man schon hin und wieder jemanden.

Köln ist nur wegen Geschichte und Tradition so renommiert.
Ihr könnt nur SCM und habt einen geschenkten CEMS.

antworten

Artikel zu M&A

Übernahme-Poker: Computermilliardär Dell unterliegt Finanzinvestor KKR bei GfK-Deal

Die GfK - Gesellschaft für Konsumforschung wird neu regiert: Der amerikanische Investor Kohlberg Kravis Roberts (KKR) übernimmt 18,54 Prozent der Aktien. Zusammen mit dem größten Anteilseigner GfK Verein, der 56,46 Prozent hält, kommen beide auf 75 Prozent des Grundkapitals. Die Übernahme erfordert allerdings noch die Zustimmung der Fusionskontrollbehörden.

BCG M&A-Report 2015: Akquisiteure steigern Aktionwert schneller als organisch wachsende Unternehmen

Wolkenkratzer zum Thema einer M&A-Studie 2015 der Strategieberatung BCG.

Die Boston Consulting Group (BCG) hat ihren neuen M&A-Report 2015 vorgestellt. Erfahrene Akquisiteure schaffen mehr Wert für ihre Aktionäre als organisch wachsende Unternehmen. Regelmäßige Zukäufe steigern den Umsatz und Gewinn schneller und schaffen damit langfristig einen höheren Wert für die Aktionäre. Mehr als die Hälfte aller Unternehmenskäufe vernichten jedoch Wert.

M&A-Studie: Erfolgschancen steigen mit zunehmender Erfahrung

Sich spiegelnde, identische Wolkenkratzer.

Übernahmen zahlen sich am meisten aus, wenn sie häufig durchgeführt werden und substanziell sind. Dies ist das zentrale Ergebnis der Studie „The Renaissance in Mergers and Acquisitions“. Für die Studie hat die Managementberatung Bain die M&A-Aktivitäten von 1.616 Unternehmen untersucht, die zwischen 2000 und 2010 insgesamt rund 18.000 Transaktionen tätigten.

Literatur-Tipp: Unternehmenstransaktionen

Der Blick hoch an einem Wolkenkratzer zum Thema Unternehmenstransaktionen (M&A).

Bei Unternehmenstransaktionen ist die Vielfalt der methodischen, strategischen, finanzwirtschaftlichen, rechtlichen oder auch psychologischen Bezugspunkte immens. Stefan Behringer stellt die entscheidenden Grundlagen und Prozesse in seinem neuen Buch »Unternehmenstransaktionen « ganzheitlich dar.

Milliardenverluste bei Übernahmen und Fusionen in Europa

Die Flagge der Europäischen Union flattert vor blauem Himmel bei Sonnenschein im Wind.

Mehr als drei Viertel der im Rahmen einer Hewitt-Studie befragten Unternehmen in Europa geben an, dass ihre Ziele und Erwartungen der zuletzt durchgeführten Fusion oder Übernahme nicht erfüllt worden sind.

M&A-Studie: Schwellenländer auf Einkaufstour in Europa

Shopping Einkaufen Konsum

PwC-Studie: Investoren aus Schwellenländern geben 2008 eine Rekordsumme für westeuropäische Unternehmen aus. China verstärkt sein Engagement deutlich.

Staatsfonds aus dem Nahen Osten und Asien gehen in Europa und den USA auf Einkaufstour

Ein rundes Schild mit einem gefülltem Einkaufskorb an einem Supermarkt.

Staatsfonds aus dem Nahen Osten und Asien kaufen sich verstärkt bei europäischen und amerikanischen Unternehmen ein. Diese sind derzeit aufgrund der Finanzmarktkrise günstig zu haben. Deshalb sind sie für die Staatsfonds aus dem Nahen und Fernen Osten besonders attraktiv.

Anteil Chinas an den weltweiten Fusionen und Übernahmen steigt

Der Anteil Chinas an den weltweiten Fusionen und Übernahmen (M&A) ist seit der Jahrtausendwende deutlich gestiegen. Sowohl der Transaktionswert als auch die Anzahl der Transaktionen, an denen chinesische Unternehmen als Käufer- oder als Zielunternehmen beteiligt sind, haben sich erhöht.

M&A-Studie: Fünf maßgebliche Erfolgsfaktoren bei Fusionen

Die Finanzkrise der vergangenen Wochen hat Überhitzungen auf dem Übernahmemarkt gekühlt. Strategische Investoren profitieren von den sinkenden Akquisitionsprämien.

BCG-Banking-Workshop »M&A« 2007

BCG-Bachelor-Workshop 2008

Die Teilnehmer versetzen sich in die Rolle eines Strategieberaters und unterstützen eine Bank bei der Suche nach dem optimalen Fusionspartner.

M&A-Markt verliert langsam an Fahrt

Ein Ausfahrtschild in schwarz weiß liegt auf einem Grasboden.

Der weltweite M&A-Markt zeigt im ersten Halbjahr 2007 ein uneinheitliches Bild im Vergleich zum Rekordjahr 2006.

M&A-Index: Weltweite M&A-Aktivitäten gehen 2006 zurück

Das Klima für weltweite Fusionen und Übernahmen (Mergers and Acquisitions, M&A) hat sich im Jahr 2006 abgekühlt. So ist der ZEW-ZEPHYR M&A-Index von Anfang des Jahres 2006 bis November 2006 um rund 13 Prozent gesunken.

M&A-Boom in Europa

Der weltweite Markt für Unternehmensfusionen und -übernahmen verzeichnete im ersten Halbjahr 2006 einen erneuten sprunghaften Anstieg. Das Volumen der angekündigten Transaktionen erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 37 Prozent auf rund 1.963 Mrd. US-Dollar.

Neuer Technologie-Boom steht bevor

Einer Studie von PricewaterhouseCoopers zufolge treibt die zunehmende »Digitale Konvergenz« Fusionen und Übernahmen in den Bereichen Technologie, Medien und Telekommunikation voran.

M&A Report 2006 - Gegensätzliche Trends in EU und USA

Ein roter und ein grüner Apfel.

Gegensätzliche Trends bei Fusionen und Übernahmen in der EU und den USA - Zu diesem Ergebnis kommt eine Analyse weltweiter Fusionen und Übernahmen des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim.

Antworten auf Nur Absagen für M&A Praktika

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 31 Beiträge

Diskussionen zu M&A

9 Kommentare

M&A Praktikum bei Dax 30

WiWi Gast

Bin gerade in einem DAX30 Industrie M&A Team Praktikant und empfehle doch eher Big4 TAS. War jetzt als zweites Praktikum hier (vor ...

12 Kommentare

Praktikumsplanung

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 25.03.2019: Kann ich nicht beantworten, finde aber generell, dass TAS hier zu sehr gepusht wird ...

Weitere Themen aus Praktikum & Co.