DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Praktikum & Co.PE

Private Equity Intern: FSN Capital / Waterland / IK Partners?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Private Equity Intern: FSN Capital / Waterland / IK Partners?

Welcher Fund ist eurer Meinung nach der beste für ein Praktikum?
Relevante Kriterien sind Prestige, Kultur und Lernkurve. Würde mich über Insights freuen! Danke!

antworten
WiWi Gast

Private Equity Intern: FSN Capital / Waterland / IK Partners?

Prestige:
Waterland > IK > FSN

Kultur:
FSN > IK > Waterland

Lernkurve:
Waterland > IK > FSN

FSN macht in DACH wenig Deals, ist demnach nicht so spannend als Praktikant, aber die Kultur ist dort meiner Meinung nach am besten von den dreien.
Bei Waterland gibt es ordentlich Druck, aber dafür lernt man dadurch auch ordentlich was.
Ich würde zu Waterland gehen

antworten
WiWi Gast

Private Equity Intern: FSN Capital / Waterland / IK Partners?

Stimme dir eigentlich zu, nur dass ich Waterland bei Prestige sicher nicht auf den ersten Platz stellen würde

antworten
WiWi Gast

Private Equity Intern: FSN Capital / Waterland / IK Partners?

Was ist mit PAI Partners?

antworten
WiWi Gast

Private Equity Intern: FSN Capital / Waterland / IK Partners?

Hab mit IK interviewt und fand sie super sympathisch.

antworten
WiWi Gast

Private Equity Intern: FSN Capital / Waterland / IK Partners?

Ganz klar FSN Capital!
Haben eindeutig die stärksten Profile, die beste Kultur und das stärkste Wachstum!

antworten
WiWi Gast

Private Equity Intern: FSN Capital / Waterland / IK Partners?

Ich finde die Funds nehmen sich in Bezug auf Prestige nicht viel jedoch ist FSN tendenziell weniger aktiv in Deutschland und somit etwas schwächer als Waterland und IK. Ich würde zu dem Laden gehen bei dem man die beste Erfahrung in den Interviews gemacht hat. PAI ist natürlich deutlich besser als alle bisher genannten und natürlich nicht zu vergleichen.

antworten
WiWi Gast

Private Equity Intern: FSN Capital / Waterland / IK Partners?

PAI >>>> IK > Waterland > FSN (in DE)

antworten
WiWi Gast

Private Equity Intern: FSN Capital / Waterland / IK Partners?

Ich war von den Dreien nur bei FSN im Praktikum, daher kann ich auch in erster Linie nur von denen reden:

  • Wie oben erwähnt sehr starkes Wachstum, super Fund Performances, und sehr angenehme Kultur mit smarten Leuten
  • FSN ist weniger aktiv in DACH als IK und Waterland, ich habe während meines Praktikums aber nur auf Live Deals gearbeitet, also gibt es genug zu tun. Einer der neuen Co-Heads ist vom Münchener Office und DACH wird einfach aufgrund der Marktgröße immer wichtiger für FSN. Cross-Office-Staffing sorgt dafür, dass man auch auf Nordics Deals arbeiten kann. Durschnittlicher EV nimmt auch stark zu, die letzte Transaktion mit einem EBITDA ~100m EUR.
  • Prestige finde ich schwierig zu beurteilen. In den Nordics ist FSN super angesehen, guckt euch mal die Profile der Interns dort an (noch ein großer Unterschied zu DACH interns), in DACH sind Waterland und IK aber natürlich etablierter, da FSN hier erst 2018 anfing
antworten
WiWi Gast

Private Equity Intern: FSN Capital / Waterland / IK Partners?

FSN Capital / Waterland / IK Partners <<<DTCP

antworten
WiWi Gast

Private Equity Intern: FSN Capital / Waterland / IK Partners?

WiWi Gast schrieb am 19.01.2022:

Ich war von den Dreien nur bei FSN im Praktikum, daher kann ich auch in erster Linie nur von denen reden:

  • Wie oben erwähnt sehr starkes Wachstum, super Fund Performances, und sehr angenehme Kultur mit smarten Leuten
  • FSN ist weniger aktiv in DACH als IK und Waterland, ich habe während meines Praktikums aber nur auf Live Deals gearbeitet, also gibt es genug zu tun. Einer der neuen Co-Heads ist vom Münchener Office und DACH wird einfach aufgrund der Marktgröße immer wichtiger für FSN. Cross-Office-Staffing sorgt dafür, dass man auch auf Nordics Deals arbeiten kann. Durschnittlicher EV nimmt auch stark zu, die letzte Transaktion mit einem EBITDA ~100m EUR.
  • Prestige finde ich schwierig zu beurteilen. In den Nordics ist FSN super angesehen, guckt euch mal die Profile der Interns dort an (noch ein großer Unterschied zu DACH interns), in DACH sind Waterland und IK aber natürlich etablierter, da FSN hier erst 2018 anfing

Danke für die interessanten Einblicke

antworten
WiWi Gast

Private Equity Intern: FSN Capital / Waterland / IK Partners?

WiWi Gast schrieb am 18.01.2022:

Welcher Fund ist eurer Meinung nach der beste für ein Praktikum?
Relevante Kriterien sind Prestige, Kultur und Lernkurve. Würde mich über Insights freuen! Danke!

Größe: IK>Waterland>FSN

Performance: Waterland ist ganz vorne, IK sollte auch ziemlich gut unterwegs sein, über FSN kann ich nichts sagen.

Bei Waterland kann man sogar ein FTO nach dem Praktikum bekommen. Aber die Kultur ist anscheinend suboptimal bei Waterland.

Ich würde zu Waterland oder IK Partners gehen, da diese einfach etablierter im DACH Raum sind und evtl. eine oder andere Tür mehr öffnen im Vergleich zu FSN.

antworten
WiWi Gast

Private Equity Intern: FSN Capital / Waterland / IK Partners?

WiWi Gast schrieb am 20.01.2022:

Welcher Fund ist eurer Meinung nach der beste für ein Praktikum?
Relevante Kriterien sind Prestige, Kultur und Lernkurve. Würde mich über Insights freuen! Danke!

Größe: IK>Waterland>FSN

Performance: Waterland ist ganz vorne, IK sollte auch ziemlich gut unterwegs sein, über FSN kann ich nichts sagen.

Bei Waterland kann man sogar ein FTO nach dem Praktikum bekommen. Aber die Kultur ist anscheinend suboptimal bei Waterland.

Ich würde zu Waterland oder IK Partners gehen, da diese einfach etablierter im DACH Raum sind und evtl. eine oder andere Tür mehr öffnen im Vergleich zu FSN.

Da ich tiefe Insights in die Performance der Fonds habe: Waterland > FSN > IK
FSN Performance ist aber durch die skandinavischen Deals getrieben, in DE ist die Performance nicht so gut, also würde ich trotzdem eher IK als FSN nehmen

antworten
WiWi Gast

Private Equity Intern: FSN Capital / Waterland / IK Partners?

Bezgüglich Performance: In einem Finance Magazin Artikel steht, dass FSNs Funds 3.2x MoM und 34% IRR erreicht haben. Also auch mehr als ordentlich

WiWi Gast schrieb am 20.01.2022:

Welcher Fund ist eurer Meinung nach der beste für ein Praktikum?
Relevante Kriterien sind Prestige, Kultur und Lernkurve. Würde mich über Insights freuen! Danke!

Größe: IK>Waterland>FSN

Performance: Waterland ist ganz vorne, IK sollte auch ziemlich gut unterwegs sein, über FSN kann ich nichts sagen.

Bei Waterland kann man sogar ein FTO nach dem Praktikum bekommen. Aber die Kultur ist anscheinend suboptimal bei Waterland.

Ich würde zu Waterland oder IK Partners gehen, da diese einfach etablierter im DACH Raum sind und evtl. eine oder andere Tür mehr öffnen im Vergleich zu FSN.

antworten
WiWi Gast

Private Equity Intern: FSN Capital / Waterland / IK Partners?

Waterland > FSN >> IK
IK (Mid Cap) macht so gut wie nichts in Deutschland. Kultur durchwachsen, Freunde, die dort Praktikanten waren, waren happy da weg zu sein.

antworten
WiWi Gast

Private Equity Intern: FSN Capital / Waterland / IK Partners?

WiWi Gast schrieb am 20.01.2022:

Bezgüglich Performance: In einem Finance Magazin Artikel steht, dass FSNs Funds 3.2x MoM und 34% IRR erreicht haben. Also auch mehr als ordentlich

Welcher Fund ist eurer Meinung nach der beste für ein Praktikum?
Relevante Kriterien sind Prestige, Kultur und Lernkurve. Würde mich über Insights freuen! Danke!

Größe: IK>Waterland>FSN

Performance: Waterland ist ganz vorne, IK sollte auch ziemlich gut unterwegs sein, über FSN kann ich nichts sagen.

Bei Waterland kann man sogar ein FTO nach dem Praktikum bekommen. Aber die Kultur ist anscheinend suboptimal bei Waterland.

Ich würde zu Waterland oder IK Partners gehen, da diese einfach etablierter im DACH Raum sind und evtl. eine oder andere Tür mehr öffnen im Vergleich zu FSN.

Bitte nochmal nachrechnen ;) das würde eine Laufzeit von 4 Jahren bedeuten, ich bin mir sicher fsn hat auch 8-12 Jahre

antworten
WiWi Gast

Private Equity Intern: FSN Capital / Waterland / IK Partners?

Waren die Freunde bei IK in Hamburg oder München? Und weißt du noch mehr woran es lag, dass man froh war wieder weg zu sein?

WiWi Gast schrieb am 20.01.2022:

Waterland > FSN >> IK
IK (Mid Cap) macht so gut wie nichts in Deutschland. Kultur durchwachsen, Freunde, die dort Praktikanten waren, waren happy da weg zu sein.

antworten
WiWi Gast

Private Equity Intern: FSN Capital / Waterland / IK Partners?

FSN Capital schließt sechsten Mittelstandsfonds - FSN Capital hat 1,8 Milliarden Euro an Kapitalzusagen für den neuen Mittelstandsfonds eingeworben. (finance-magazin.de)

WiWi Gast schrieb am 20.01.2022:

Bezgüglich Performance: In einem Finance Magazin Artikel steht, dass FSNs Funds 3.2x MoM und 34% IRR erreicht haben. Also auch mehr als ordentlich

Welcher Fund ist eurer Meinung nach der beste für ein Praktikum?
Relevante Kriterien sind Prestige, Kultur und Lernkurve. Würde mich über Insights freuen! Danke!

Größe: IK>Waterland>FSN

Performance: Waterland ist ganz vorne, IK sollte auch ziemlich gut unterwegs sein, über FSN kann ich nichts sagen.

Bei Waterland kann man sogar ein FTO nach dem Praktikum bekommen. Aber die Kultur ist anscheinend suboptimal bei Waterland.

Ich würde zu Waterland oder IK Partners gehen, da diese einfach etablierter im DACH Raum sind und evtl. eine oder andere Tür mehr öffnen im Vergleich zu FSN.

Bitte nochmal nachrechnen ;) das würde eine Laufzeit von 4 Jahren bedeuten, ich bin mir sicher fsn hat auch 8-12 Jahre

antworten
WiWi Gast

Private Equity Intern: FSN Capital / Waterland / IK Partners?

Ich weiß nicht ob das jetzt noch relevant ist, aber was ist mit Novum Capital? Habe gehört die sollen gut sein und mir wurde auf Linkedin angezeigt dass die gerade suchen

antworten
WiWi Gast

Private Equity Intern: FSN Capital / Waterland / IK Partners?

WiWi Gast schrieb am 01.03.2022:

Ich weiß nicht ob das jetzt noch relevant ist, aber was ist mit Novum Capital? Habe gehört die sollen gut sein und mir wurde auf Linkedin angezeigt dass die gerade suchen

Du hast also gehört, die sollen gut sein? Sind ein mittelmäßiger Smallcap Fond, der gerade erst seinen zweiten Fond geclosed hat. Naja, wenn man wiwi-treff glauben schenkt, ist ja so ziemlich jeder PE Fond super gut und absolut krass und was weiß ich nicht.

Für ein Praktikum sicherlich okay wenn man nichts in MM IB bekommt, aber für FT ein high risk play, da kein wirklicher Trackrecord (Erster Fond gerade erst voll investiert) und kleiner Fond (ergo wenig fees/carry), falls sie aber tatsächlich gut werden und entsprechend wachsen, kann das natürlich vorteilhaft sein schon so früh dabei zu sein und entsprechend die Karriere im Fond beschleunigen.

antworten
WiWi Gast

Private Equity Intern: FSN Capital / Waterland / IK Partners?

Waterland hat ziemlich sicher die stärksten Returns (konstant >3x). Kulturell soll München gut sein, Hamburg nicht.
FSN hat wohl eine sehr angenehme Kultur - das kann also langfristig durchaus Sinn machen.
Über IK habe ich ziemlich Negatives gehört - aber kann ich selbst nicht bewerten.

Da das alles "nordische Funds" sind - Summa Equity könnte auch spannend sein. Die haben seit ein paar Monaten ein Office in München. Ich selber überlege gerade ein Praktikum dort zu machen; habe nur aus Norwegen richtig viel Gutes gehört, aber kann DACH schlecht einschätzen...Leute scheinen alle sehr gute Profile/eher Consulting Background zu haben.

antworten
WiWi Gast

Private Equity Intern: FSN Capital / Waterland / IK Partners?

WiWi Gast schrieb am 09.08.2022:

Waterland hat ziemlich sicher die stärksten Returns (konstant >3x). Kulturell soll München gut sein, Hamburg nicht.
FSN hat wohl eine sehr angenehme Kultur - das kann also langfristig durchaus Sinn machen.
Über IK habe ich ziemlich Negatives gehört - aber kann ich selbst nicht bewerten.

Da das alles "nordische Funds" sind - Summa Equity könnte auch spannend sein. Die haben seit ein paar Monaten ein Office in München. Ich selber überlege gerade ein Praktikum dort zu machen; habe nur aus Norwegen richtig viel Gutes gehört, aber kann DACH schlecht einschätzen...Leute scheinen alle sehr gute Profile/eher Consulting Background zu haben.

Bitte was? Waterland ist kein nordischer Fund und macht da kaum was und IK hat nordische Wurzeln, ist aber ein UK Fund. FSN ist der einzige nordic Fund von den dreien...

antworten
unfundedpensions

Private Equity Intern: FSN Capital / Waterland / IK Partners?

WiWi Gast schrieb am 19.01.2022:

PAI >>>> IK > Waterland > FSN (in DE)

Stimme ich zu!

antworten

Artikel zu PE

Campus for Finance – WHU Private Equity Conference 2022

WHU Private-Equity-Conference: A New Era of Private Equity – Creating Long-Term Value Through Impact Investing

Vom 10.-11. März 2022 findet die 17. Campus for Finance – WHU Private Equity Conference unter dem Thema “A New Era of Private Equity – Creating Long-Term Value Through Impact Investing“ in Vallendar bei Koblenz statt. Sie wird von der studentischen Initiative "Campus for Finance" der WHU – Otto Beisheim School of Management veranstaltet. Über WiWi-TReFF erhalten Wirtschaftsstudierende 25 Prozent Ermäßigung für die Konferenz. Die Bewerbungsfrist endet am 3. März 2022.

Dr. Momtaz mit erster Professur für Private Equity in Deutschland

Dr. Paul P. Momtaz übernimmt die neue Professur für Private Equity

Es ist ein Novum in der deutschen Hochschullandschaft. Seit September existiert an der Goethe-Universität die erste deutsche Professur, die explizit "Private Equity" im Namen führt. Berufen wurde der Ökonom und Mathematiker Dr. Paul P. Momtaz. Gestiftet hat die zunächst auf sechs Jahre befristete Professur das Frankfurter Ehepaar Martin und Sabine Huth.

»Heuschrecken« besser als ihr Ruf

Eine Heuschrecke blickt in die Kamera.

Finanzinvestoren sind deutlich besser als ihr Ruf. Zu diesem Schluss kommen Forscher der Universitäten Bonn und Aberdeen sowie der TU München in einer aktuellen Studie.

Arbeitsblatt »Hedgefonds und Private Equity«

Eine Kuchenrolle mit heller und dunkler Füllung.

Das Lernmaterial-Arbeitsblatt über Hedgefonds und Private-Equity von Jugend und Bildung informiert über deren Rolle als Kapitalgeber für deutsche Unternehmen.

BVK-Studie: Private Equity sorgt für erfolgreichen Börsennachschub

Börse, Chart, Trading, Aktien, Kurse, Analyse, Kerzenchart, Trader, Broker,

Unternehmen aus den Portfolios von Private Equity-Gesellschaften sind wichtige Impulsgeber für den Aufschwung im deutschen Aktienemissionsmarkt.

LMU Private Equity Conference in München

Die von der Studierendeninitiative TEG (The Entrepreneurial Group) veranstaltete LMU Private Equity Conference findet am 8. November in München statt.

Gap Year Praktika-Programm für Bachelor von Oetker

Eine Bewerberin informiert sich zum Konzern und zum Gap-Year Programm für ein Praktikum bei Dr. Oetker.

Das Gap Year Programm für Praktika in der Oetker-Gruppe geht ab Herbst 2018 in eine neue Runde. Ab sofort können sich Bachelorabsolventinnen und Bachelorabsolventen bewerben. Mit nur einer Bewerbung für das Gap Year Programm können sie sich für zwei bis drei aufeinanderfolgende Praktika in verschiedenen Unternehmen der Oetker-Gruppe qualifizieren. Bewerbungsfrist ist der 6. Mai 2018.

GapYear für Bachelor: Vier Top-Praktika auf einen Streich

Eine Person mit Sportkleidung und einer Kapuze steht auf einer Bergspitze.

Das einzigartige Praktikumsprogramm GapYear für Bachelor-Absolventen von deutsche Top-Unternehmen sucht jedes Jahr interessierte Studenten. Neben Unternehmensberatung McKinsey, Versicherungsunternehmen Allianz, Medienunternehmen Bertelsmann, Digital-Investor Project A Ventures sind im Jahr 2017 auch Softwarehersteller SAP und Schuhgigant Zalando dabei.

Mindestlohn im Praktikum: Mehr Geld, weniger Angebote

Studie Stifterverband und IW Kölnm

Die Realität zeigt, dass Unternehmen in Hochschulen und Studierende mehr als drei Milliarden Euro jährlich investieren. Ihre Ausgaben für Praktikantenlöhne haben sich fast verdoppelt. Das hat allerdings Konsequenzen für die Anzahl an Praktikumsplätzen: Aufgrund des Mindestlohnes sind bis zu 53.000 Praktikumsplätzen weggefallen. Zu diesen Ergebnissen kommt die Studie „Bildungsinvestitionen der deutschen Wirtschaft“ vom Stifterverband und dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW Köln).

Praktikantenspiegel 2017: Bessere Bezahlung für Praktikanten durch Mindestlohn

Cover

Wie nehmen Praktikanten Unternehmen wahr? Was verleiht Arbeitgebern Attraktivität? Hat der Mindestlohn positive Veränderungen für die Praktikumsvergütung gebracht? Der Clevis Praktikantenspiegel 2017 hat mehr als 5.500 Praktikanten dazu befragt. Aus den Bewertungen des CLEVIS Praktikantenspiegels werden neben allgemeinen Arbeitsmarkt-Trends die besten Praktikanten-Arbeitgeber ermittelt.

Fair Company – was bedeutet das Gütesiegel für Berufseinsteiger und Praktikanten?

Das Fair Company Gütesiegel steht für Firmen die keine Absolventen als Praktikanten nehmen.

Fairness im Unternehmen ist nicht immer selbstverständlich. Dafür ist Transparenz ein wichtiger Schlüssel. Nach dem Aufschrei der Generation Praktikum hat sich einiges getan. Die Fair-Company-Initiative setzt sich für klar definierte und gerecht bezahlte Praktika ein. Das ermöglicht Studenten, einfacher und gezielter das richtige Praktikum zu finden – ganz ohne Ausbeutung und Kaffee kochen.

Wo und wie finde ich einen Praktikumsplatz?

Eine Uhr zeigt kurz vor neun und hängt über einem Tor einer Firma.

Wie finde ich einen Praktikumsplatz? Wie bewerbe ich mich dafür und was muss ich beachten? All das sind Fragen, die auf der Suche nach einem Praktikum aufkommen und beantwortet werden müssen. Wiwi-Treff liefert Euch Tipps, wie Ihr am besten ein Praktikumsplatz findet.

Warum sind Praktika sinnvoll?

Praktikum - Zwei Rolltreppen in einem Flughafengebäude.

Ein Praktikum dient zum Erwerb erster Berufserfahrungen. Daher legen die Unternehmen viel Wert auf vorzeigbare Praktika. Warum hat der Bewerber dieses Praktikum gemacht? Welche Erfahrungen konnte er während der Praktikumszeit sammeln? Praktika helfen den Lebenslauf eine persönliche Note zu geben und Unternehmen erfahren, von welchen Fähigkeiten sie profitieren können.

Ausbeutung im Praktikum: Was hat der Mindestlohn geändert?

Ein Mann im grauen Pullover stützt sich auf einer Fensterbank ab und schaut nach draußen.

Der Mindestlohn soll geringfügige Arbeitnehmer entlasten, aber auch Praktikanten finanziell stärken. Doch wie sieht es in der Realität tatsächlich aus? Eine Studies des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) zeigt, dass nach wie vor einige Praktikanten eine Praktikumsvergütung unter dem Mindestlohn erhalten. Manche Unternehmen werden sehr kreativ, um das Mindestlohngesetz umgehen zu können.

Arten von Praktika: Pflichtpraktikum oder freiwilliges Praktikum?

Praktikum - Zwei Rolltreppen in einem Flughafengebäude.

Praktika sind im Wirtschaftsstudium wesentlich für den erfolgreichen Berufseinstieg nach dem Hochschulabschluss. Während einige Praktika verpflichtend sind, gelten andere als freiwillig, sodass andere Gesetzmäßigkeiten gelten. Sinnvoll sind beide, denn Praktika sind für Wirtschaftsstudierende im Lebenslauf ein Muss. Unternehmen wollen erkennen, dass zukünftige Nachwuchskräfte Initiative zeigen und bereits zusätzlich zu ihrem Abschluss praktische Erfahrungen mitbringen.

Antworten auf Private Equity Intern: FSN Capital / Waterland / IK Partners?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 23 Beiträge

Diskussionen zu PE

1 Kommentare

Praktikum im PE

WiWi Gast

Moin Leute, ich wollte mal nach eurer Meinung fragen bezüglich eines letzten Praktikums in Richtung PE vor dem Festeinstieg in de ...

18 Kommentare

Praktikum PE nach EB

WiWi Gast

Leute, schaut einfach, dass ihr euch bei allen firmen, die in frage kommen, Bewerbt - PE, IB, UB in der PE Practice und ich schwör ...

46 Kommentare

PE Praktikum Profil

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 18.01.2022: Kommt stark auf den Fond an. Manche setzen IB-Erfahrung voraus. "Viele" MBB Leute ...

4 Kommentare

Angebot annehmen?

WiWi Gast

Die Annahmefrist so lang wie möglich rauszögern und sofern du kein besseres Angebot kriegst annehmen. Bis dir der Vertrag vorliegt ...

Weitere Themen aus Praktikum & Co.