DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Praktikum & Co.M&A

Praktikum Corporate M&A oder M&A Boutique

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Praktikum Corporate M&A oder M&A Boutique

Da ich hierzu relativ wenig bisher hier gelesen habe, wollte ich mal fragen, ob ein Praktikum im Corporate M&A besser/schlechter ankommt als eins bei einer mittelgroßen M&A Boutique, um anschließend ein Praktikum bei einer EB zu absolvieren.

LG

antworten
WiWi Gast

Praktikum Corporate M&A oder M&A Boutique

Kommt auf die mittelgroße Boutique an. Wenn es ein unbekannter Laden ist, dann kann Cor Dev bei MDAX/DAX sinnvoll sein.

Ansonsten eher MM M&A bei einer soliden Adresse, da lernst du das richtige M&A und hast nicht die gefilterte Konzernsicht auf Akquisitionen und bekommst generell einen Einblick in gängige Prozesse.

Um das für dich besser bewerten zu können, muss man die konkreten Unternehmen kennen.

antworten
WiWi Gast

Praktikum Corporate M&A oder M&A Boutique

Kommt drauf an, welche EB Definition du zugrunde legst. Moelis (schlimmster Sweatshop in FFM -> nur Pitchen/ keine Arbeit an relevanten Deals) nimmt zum Beispiel fast jeden, da sich keiner die 100h Wochen antun will. Bei Axcit, Lazard und Rothschild (seit der >00:00 Regelung für Praktis eine wahre Wohlfühloase) sieht das anders aus. Hier ist die Competition sehr stark!

Corporate M&A ist der letzte Mist. Wenn M&A, dann richtig. Würde dir Buden wie DC Advisory und Falkensteg empfehlen. Ordentliches Gehalt bei guter W/L Balance.

WiWi Gast schrieb am 19.03.2018:

Da ich hierzu relativ wenig bisher hier gelesen habe, wollte ich mal fragen, ob ein Praktikum im Corporate M&A besser/schlechter ankommt als eins bei einer mittelgroßen M&A Boutique, um anschließend ein Praktikum bei einer EB zu absolvieren.

LG

antworten
WiWi Gast

Praktikum Corporate M&A oder M&A Boutique

DC Advisory & Axcit natürlich deuttlich besser als die EBs Laz, RS, Moelis und Greenhil

antworten
WiWi Gast

Praktikum Corporate M&A oder M&A Boutique

Moelis & Greenhill von den EBs am selektivsten. RS & LAZ nehmen aufgrund Teamgröße alles, bunt gemischte schlechte Profile

DC Advisory und Axcit sind Tier 6

antworten
noTh1ng

Praktikum Corporate M&A oder M&A Boutique

WiWi Gast schrieb am 19.03.2018:

Corporate M&A ist der letzte Mist. Wenn M&A, dann richtig. Würde dir Buden wie DC Advisory und Falkensteg empfehlen. Ordentliches Gehalt bei guter W/L Balance.

So einen Quatsch habe ich ja selten gelesen. Das kommt zu 100% darauf an, was du machen möchtest. Wenn du nach einem M&A Aufenthalt gerne ins Corporate M&A wechseln würdest, kann es mit Sicherheit nicht schaden, in der Richtung schnonmal Luft geschnappt zu haben. Auch Beratungen finden solche Erfahrungen sehr interessant.

Wenn du dich natürlich langfristig nur im M&A Advisory oder in der Fund Richtung siehst, macht eine M&A Boutique wahrsch. mehr Sinn.

"Mist" ist es aber auf keinen Fall.

antworten
WiWi Gast

Praktikum Corporate M&A oder M&A Boutique

WiWi Gast schrieb am 19.03.2018:

Kommt drauf an, welche EB Definition du zugrunde legst. Moelis (schlimmster Sweatshop in FFM -> nur Pitchen/ keine Arbeit an relevanten Deals) nimmt zum Beispiel fast jeden, da sich keiner die 100h Wochen antun will. Bei Axcit, Lazard und Rothschild (seit der >00:00 Regelung für Praktis eine wahre Wohlfühloase) sieht das anders aus. Hier ist die Competition sehr stark!

Corporate M&A ist der letzte Mist. Wenn M&A, dann richtig. Würde dir Buden wie DC Advisory und Falkensteg empfehlen. Ordentliches Gehalt bei guter W/L Balance.

WiWi Gast schrieb am 19.03.2018:

Da ich hierzu relativ wenig bisher hier gelesen habe, wollte ich mal fragen, ob ein Praktikum im Corporate M&A besser/schlechter ankommt als eins bei einer mittelgroßen M&A Boutique, um anschließend ein Praktikum bei einer EB zu absolvieren.

LG

DC Advisory mit Moelis zu vergleichen grenzt ja schon an Blasphemie... guck dir die Profile mal bei beiden beiden an und mach nen objektiven Vergleich.

antworten
WiWi Gast

Praktikum Corporate M&A oder M&A Boutique

RS hat 20 Interns, nur mal als kleiner Denkanstoss...

antworten
WiWi Gast

Praktikum Corporate M&A oder M&A Boutique

WiWi Gast schrieb am 19.03.2018:

RS hat 20 Interns, nur mal als kleiner Denkanstoss...

10, zumindest in IBD.

antworten
WiWi Gast

Praktikum Corporate M&A oder M&A Boutique

Bei LAZ und RS arbeitet man als Praktikant nur bis Mitternacht?

antworten
WiWi Gast

Praktikum Corporate M&A oder M&A Boutique

noTh1ng schrieb am 19.03.2018:

WiWi Gast schrieb am 19.03.2018:

Corporate M&A ist der letzte Mist. Wenn M&A, dann richtig. Würde dir Buden wie DC Advisory und Falkensteg empfehlen. Ordentliches Gehalt bei guter W/L Balance.

So einen Quatsch habe ich ja selten gelesen. Das kommt zu 100% darauf an, was du machen möchtest. Wenn du nach einem M&A Aufenthalt gerne ins Corporate M&A wechseln würdest, kann es mit Sicherheit nicht schaden, in der Richtung schnonmal Luft geschnappt zu haben. Auch Beratungen finden solche Erfahrungen sehr interessant.

Wenn du dich natürlich langfristig nur im M&A Advisory oder in der Fund Richtung siehst, macht eine M&A Boutique wahrsch. mehr Sinn.

"Mist" ist es aber auf keinen Fall.

Hier der TE.
Danke für die Antwort!
Ja sehe mich langfristig uU schon im Corp. M&A (PE will ich aber auch nicht unbedingt ausschließen)
Mir geht es tatsächlich erst einmal darum, ob man für EB (think of RS, LAZ, GH...) zwangsweise M&A im Sinne von financial advisory gemacht haben muss, oder ob Corp. M&A bei entsprechenden Noten und Big 4 Tas ausreicht.

LG

antworten
WiWi Gast

Praktikum Corporate M&A oder M&A Boutique

WiWi Gast schrieb am 19.03.2018:

Bei LAZ und RS arbeitet man als Praktikant nur bis Mitternacht?

Bei LZ weiß ich es sicher, das ist eine neuere Policy. Dafür darfst du dann aber morgens früher kommen, macht also netto keinen Unterschied.

antworten
WiWi Gast

Praktikum Corporate M&A oder M&A Boutique

nochmals für die Unwissenden:

BB & EB Arbeitszeiten unterscheiden sich kaum. Mag sein, dass Barclays eine Stunde früher aufhört, im großen und ganzen dasselbe.

T2 Banken & Mid Cap Boutiquen machen in der Regel früher Schluss.

antworten
WiWi Gast

Praktikum Corporate M&A oder M&A Boutique

WiWi Gast schrieb am 19.03.2018:

nochmals für die Unwissenden:

BB & EB Arbeitszeiten unterscheiden sich kaum. Mag sein, dass Barclays eine Stunde früher aufhört, im großen und ganzen dasselbe.

T2 Banken & Mid Cap Boutiquen machen in der Regel früher Schluss.

Und wie ist die Gehaltsentwicklung bei T2 Banken & Mid Cap Boutiquen?

1-2h täglich machen, wie ich finde, einen enormen Unterschied aus.

antworten
WiWi Gast

Praktikum Corporate M&A oder M&A Boutique

EBs (groß RS, LAZ / klein Moco, GHL, HL) zeiten gleich mit BB

antworten
noTh1ng

Praktikum Corporate M&A oder M&A Boutique

WiWi Gast schrieb am 19.03.2018:

noTh1ng schrieb am 19.03.2018:

WiWi Gast schrieb am 19.03.2018:

Corporate M&A ist der letzte Mist. Wenn M&A, dann richtig. Würde dir Buden wie DC Advisory und Falkensteg empfehlen. Ordentliches Gehalt bei guter W/L Balance.

So einen Quatsch habe ich ja selten gelesen. Das kommt zu 100% darauf an, was du machen möchtest. Wenn du nach einem M&A Aufenthalt gerne ins Corporate M&A wechseln würdest, kann es mit Sicherheit nicht schaden, in der Richtung schnonmal Luft geschnappt zu haben. Auch Beratungen finden solche Erfahrungen sehr interessant.

Wenn du dich natürlich langfristig nur im M&A Advisory oder in der Fund Richtung siehst, macht eine M&A Boutique wahrsch. mehr Sinn.

"Mist" ist es aber auf keinen Fall.

Hier der TE.
Danke für die Antwort!
Ja sehe mich langfristig uU schon im Corp. M&A (PE will ich aber auch nicht unbedingt ausschließen)
Mir geht es tatsächlich erst einmal darum, ob man für EB (think of RS, LAZ, GH...) zwangsweise M&A im Sinne von financial advisory gemacht haben muss, oder ob Corp. M&A bei entsprechenden Noten und Big 4 Tas ausreicht.

LG

In diesem Fall solltest du lieber zuvor mal im M&A Advisory einen Stint abgelegt haben.

Grüße aus London

antworten
WiWi Gast

Praktikum Corporate M&A oder M&A Boutique

Ja, Big 4 TAS reicht für die EBs und auch die meisten BBs in Frankfurt bei einem dem entsprechenden akademischen Profil absolut aus.

WiWi Gast schrieb am 19.03.2018:

noTh1ng schrieb am 19.03.2018:

WiWi Gast schrieb am 19.03.2018:

Corporate M&A ist der letzte Mist. Wenn M&A, dann richtig. Würde dir Buden wie DC Advisory und Falkensteg empfehlen. Ordentliches Gehalt bei guter W/L Balance.

So einen Quatsch habe ich ja selten gelesen. Das kommt zu 100% darauf an, was du machen möchtest. Wenn du nach einem M&A Aufenthalt gerne ins Corporate M&A wechseln würdest, kann es mit Sicherheit nicht schaden, in der Richtung schnonmal Luft geschnappt zu haben. Auch Beratungen finden solche Erfahrungen sehr interessant.

Wenn du dich natürlich langfristig nur im M&A Advisory oder in der Fund Richtung siehst, macht eine M&A Boutique wahrsch. mehr Sinn.

"Mist" ist es aber auf keinen Fall.

Hier der TE.
Danke für die Antwort!
Ja sehe mich langfristig uU schon im Corp. M&A (PE will ich aber auch nicht unbedingt ausschließen)
Mir geht es tatsächlich erst einmal darum, ob man für EB (think of RS, LAZ, GH...) zwangsweise M&A im Sinne von financial advisory gemacht haben muss, oder ob Corp. M&A bei entsprechenden Noten und Big 4 Tas ausreicht.

LG

antworten
WiWi Gast

Praktikum Corporate M&A oder M&A Boutique

Top Target + Big4 TAS reicht für BB und EB

antworten
WiWi Gast

Praktikum Corporate M&A oder M&A Boutique

Corporate M&A ist wie Corporate VC - nur relativ easy dagegen. Cheers

antworten
WiWi Gast

Praktikum Corporate M&A oder M&A Boutique

WiWi Gast schrieb am 19.03.2018:

Top Target + Big4 TAS reicht für BB und EB

Ist ein Big4 TAS Praktikum nach dem 2. Semester möglich? Ohne Vorpraktika, bspw. von der Uni Mannheim aus?

antworten
WiWi Gast

Praktikum Corporate M&A oder M&A Boutique

Kurze Frage: Glaubt ihr man hat Chancen mit Big 4 TAS im Sommer (also noch nicht absolviert aber bereits unterschrieben) sich auf ein anschliessendes EB Praktikum im Herbst zu bewerben oder sollte man sich lieber bis zum Sommer drauf gedulden? Mit ansonsten passende akademischen Profil natürlich (Target Uni etc.).
Das Problem ist halt, dass ich eigentlich gerne etwas weiterführendes im anschließenden Herbst machen würde aber mein TAS Praktikum eben erst im Sommer ist.

antworten
WiWi Gast

Praktikum Corporate M&A oder M&A Boutique

mm boutiquen sollen früher schluss machen?

ob das die dealmachine alantra auch so sieht ?

antworten
WiWi Gast

Praktikum Corporate M&A oder M&A Boutique

Alantra = Sweatshop

antworten
WiWi Gast

Praktikum Corporate M&A oder M&A Boutique

wirklich so schlimm?

antworten
WiWi Gast

Praktikum Corporate M&A oder M&A Boutique

WiWi Gast schrieb am 20.03.2018:

wirklich so schlimm?

Holen sogar interns aus dem Urlaub und dem WE

antworten
WiWi Gast

Praktikum Corporate M&A oder M&A Boutique

WiWi Gast schrieb am 20.03.2018:

WiWi Gast schrieb am 20.03.2018:

wirklich so schlimm?

Holen sogar interns aus dem Urlaub und dem WE

Bullshit

antworten
WiWi Gast

Praktikum Corporate M&A oder M&A Boutique

WiWi Gast schrieb am 20.03.2018:

WiWi Gast schrieb am 20.03.2018:

wirklich so schlimm?

Holen sogar interns aus dem Urlaub und dem WE

Wochenende ok ist eben so, aber aus dem Urlaub?? Das ist ja übertrieben....

antworten
WiWi Gast

Praktikum Corporate M&A oder M&A Boutique

bitte mehr insights - na da kann mein anstehendes praktikum ja lustig werden haha

antworten
WiWi Gast

Praktikum Corporate M&A oder M&A Boutique

Kann ich so nicht bestätigen. Interns bekommen gar keinen Urlaub, weshalb man sie auch nicht aus dem Urlaub zurückholen kann.

WiWi Gast schrieb am 20.03.2018:

WiWi Gast schrieb am 20.03.2018:

wirklich so schlimm?

Holen sogar interns aus dem Urlaub und dem WE

antworten
WiWi Gast

Praktikum Corporate M&A oder M&A Boutique

heißt "we work" dass man das ganze we durchballert ? oder sonntag für nen halben tag reinschneit?

antworten
WiWi Gast

Praktikum Corporate M&A oder M&A Boutique

Als Ex Alantra intern kann ich das so nichts bestätigen mit dem "Interns werden aus dem Urlaub geholt"

Und am Wochende, klar je nachdem was zu tun ist. Ich war auch schon bis spät in der Nacht da am Samstag und Sonntag

antworten
WiWi Gast

Praktikum Corporate M&A oder M&A Boutique

WiWi Gast schrieb am 20.03.2018:

Als Ex Alantra intern kann ich das so nichts bestätigen mit dem "Interns werden aus dem Urlaub geholt"

Und am Wochende, klar je nachdem was zu tun ist. Ich war acuh schon bis spät in der Nacht da am Samstag und Sonntag

Kollege hat es mir bestätigt war intern dort... war gerade eine extrem heiße Phase!
Aber bestimmt nicht die Regel

antworten
WiWi Gast

Praktikum Corporate M&A oder M&A Boutique

weiß jemand wie es aktuell da ist ?

honestly, ich mache mir sorgen ob meine beziehung so etwas durchsteht.

war jemand in einer ähnlichen situation ?

antworten
WiWi Gast

Praktikum Corporate M&A oder M&A Boutique

Um auf die Frage zurückzukommen.
It doesn't really matter! Wenn dein restliches Profil passt, kannst du sowohl von Mid-Cap M&A als auch Corporate M&A zu EB/BB wechseln.
Und allgemein ist Corporate M&A eine spannende Erfahrung. Du siehst wie der gesamte Prozess strukturiert wird, siehst was die ganzen Advisor abliefern bzw. was im Müll landet. Vermutlich wirst du weniger standardisierte Excel-Modelle sehen, dafür aber mehr Einblicke erhalten in die Interpretation bzw. den strategischen Kontext.

antworten
WiWi Gast

Praktikum Corporate M&A oder M&A Boutique

WiWi Gast schrieb am 19.03.2018:

WiWi Gast schrieb am 19.03.2018:

Top Target + Big4 TAS reicht für BB und EB

Ist ein Big4 TAS Praktikum nach dem 2. Semester möglich? Ohne Vorpraktika, bspw. von der Uni Mannheim aus?

Push

antworten
WiWi Gast

Praktikum Corporate M&A oder M&A Boutique

WiWi Gast schrieb am 20.03.2018:

WiWi Gast schrieb am 19.03.2018:

WiWi Gast schrieb am 19.03.2018:

Top Target + Big4 TAS reicht für BB und EB

Ist ein Big4 TAS Praktikum nach dem 2. Semester möglich? Ohne Vorpraktika, bspw. von der Uni Mannheim aus?

Push

Ja ist problemlos möglich, wenn deine Noten stimmen und du allgemein ein ganz interessantes Profil hast (ehrenamtliches Engagement, etc.)

antworten
WiWi Gast

Praktikum Corporate M&A oder M&A Boutique

Je nachdem ob du später Berater oder Investor werden möchtest. Ich habe Praktika nur im Corporate M&A und PE gemacht, keine Station im M&A Advisory. Ich finde die Arbeit spannend und bin glücklicher im mit meinen Aufgaben im Vergleich zu dem, was die jetzigen M&A Berater aus meinem Master machen.

Ich hab nach dem Master auch Interviews mit PEs gehabt (leider erfolglos, bin im Corporate M&A eingestiegen) bei denen mehrmals gesagt wurde, dass sie es sehr schätzen, wenn jemand Investorenerfahrung mitbringt. Das kann ich gut verstehen, die Herangehensweise an einen Deal ist eine andere. Der Banker macht jeden Deal, denn er muss seine Dienstleistung verkaufen. Wir müssen abwägen uns aussuchen. Von den dutzenden möglichen Transaktionen, die wir im Monat vorgestellt bekommen können wir selbstverständlich nur einen Bruchteil durchführen. Also müssen wir schnell analysieren ob ein Investment Sinn ergibt. Unsere Leistung wird nicht am Volumen unserer Käufe und Verkäufe gemessen, sondern an der Güte der neuen Konzerntöchter.

antworten
WiWi Gast

Praktikum Corporate M&A oder M&A Boutique

Interessanter Beitrag. Kamst du in das Corp. M&A über dein Praktikum dort? Absolventenstellen habe ich noch nie für Corp. M&A ausgeschrieben gesehen - immer nur mit mind. 3 Jahren Erfahrung.

Würde mich nämlich interessieren. Habe bald ein EB Praktikum aber jetzt schon keine Lust auf die 100h+ Wochen (unter der Woche nur Schlafen und Arbeit ist ok, aber Wochenenden sind mir heilig) und hatte eigentlich den Weg über Big4TAS ins Corp. M&A überlegt - außer natürlich ich käme direkt rein.

Danke dir schonmal für die Antwort.

antworten
WiWi Gast

Praktikum Corporate M&A oder M&A Boutique

WiWi Gast schrieb am 03.04.2018:

Interessanter Beitrag. Kamst du in das Corp. M&A über dein Praktikum dort? Absolventenstellen habe ich noch nie für Corp. M&A ausgeschrieben gesehen - immer nur mit mind. 3 Jahren Erfahrung.

Würde mich nämlich interessieren. Habe bald ein EB Praktikum aber jetzt schon keine Lust auf die 100h+ Wochen (unter der Woche nur Schlafen und Arbeit ist ok, aber Wochenenden sind mir heilig) und hatte eigentlich den Weg über Big4TAS ins Corp. M&A überlegt - außer natürlich ich käme direkt rein.

Danke dir schonmal für die Antwort.

Klar, kann gern mehr erzählen.

Im Corp M&A war ich als Praktikant in einem Dax Unternehmen, als Werkstudent bei einem Mittelständler. Ich mochte die Arbeit sehr und der Lifestyle ist natürlich unschlagbar (jedenfalls wenn man Transaktionen machen möchte).
Meine aktuelle Stelle habe ich über einen Headhunter, der mich via Xing angeschrieben hat. Ist ein Konzern im Gesundheitsbereich, dort habe ich vorher noch nie gearbeitet. Aber das Team hat mich mega überzeugt und deswegen hab ich die Stelle genommen und sogar 2 Interviewprozesse mit PEs abgebrochen.

Ich fange morgens um 8.30 an und gehe zumeist vor 18.00. Freitags bin ich teilweise schon um 15.00 mit dem Mountainbike auf den Trails, in einem knappen Jahr habe ich bisher nur eine Handvoll Male am Wochenende einen DD Bericht gelesen, oder mich auf ein Meeting vorbereitet. Ich leite eigene Projekte, spreche mit Geschäftsführern und reporte direkt an unseren Vorstand.
Ich habe großes Glück gehabt mit einem Einstieg nach dem Master, die Stellen sind tatsächlich eher rar. Aber in allen Corp. M&A Abteilungen in denen ich bisher war, waren mehr ex-Big4ler als Investmentbanker. Ich war natürlich aber auch nicht bei Siemens oder BMW. Dort findest du Goldmänner und lange Arbeitstage. Aber wenn du einfach nur Transaktionen machen willst, kommst du über Big4 sicherlich unter.

antworten
WiWi Gast

Praktikum Corporate M&A oder M&A Boutique

WiWi Gast schrieb am 03.04.2018:

Interessanter Beitrag. Kamst du in das Corp. M&A über dein Praktikum dort? Absolventenstellen habe ich noch nie für Corp. M&A ausgeschrieben gesehen - immer nur mit mind. 3 Jahren Erfahrung.

Würde mich nämlich interessieren. Habe bald ein EB Praktikum aber jetzt schon keine Lust auf die 100h+ Wochen (unter der Woche nur Schlafen und Arbeit ist ok, aber Wochenenden sind mir heilig) und hatte eigentlich den Weg über Big4TAS ins Corp. M&A überlegt - außer natürlich ich käme direkt rein.

Danke dir schonmal für die Antwort.

Klar, kann gern mehr erzählen.

Im Corp M&A war ich als Praktikant in einem Dax Unternehmen, als Werkstudent bei einem Mittelständler. Ich mochte die Arbeit sehr und der Lifestyle ist natürlich unschlagbar (jedenfalls wenn man Transaktionen machen möchte).
Meine aktuelle Stelle habe ich über einen Headhunter, der mich via Xing angeschrieben hat. Ist ein Konzern im Gesundheitsbereich, dort habe ich vorher noch nie gearbeitet. Aber das Team hat mich mega überzeugt und deswegen hab ich die Stelle genommen und sogar 2 Interviewprozesse mit PEs abgebrochen.

Ich fange morgens um 8.30 an und gehe zumeist vor 18.00. Freitags bin ich teilweise schon um 15.00 mit dem Mountainbike auf den Trails, in einem knappen Jahr habe ich bisher nur eine Handvoll Male am Wochenende einen DD Bericht gelesen, oder mich auf ein Meeting vorbereitet. Ich leite eigene Projekte, spreche mit Geschäftsführern und reporte direkt an unseren Vorstand.
Ich habe großes Glück gehabt mit einem Einstieg nach dem Master, die Stellen sind tatsächlich eher rar. Aber in allen Corp. M&A Abteilungen in denen ich bisher war, waren mehr ex-Big4ler als Investmentbanker. Ich war natürlich aber auch nicht bei Siemens oder BMW. Dort findest du Goldmänner und lange Arbeitstage. Aber wenn du einfach nur Transaktionen machen willst, kommst du über Big4 sicherlich unter.

Kannst du etwas über Gehalt und Bonus sagen?
Welche note hattest du im Master?

antworten
WiWi Gast

Praktikum Corporate M&A oder M&A Boutique

Wie viel verdient man bei einem mdax unternehmen mit ca 5 Jahren Berufserfahrung im m&a?

antworten

Artikel zu M&A

Übernahme-Poker: Computermilliardär Dell unterliegt Finanzinvestor KKR bei GfK-Deal

Die GfK - Gesellschaft für Konsumforschung wird neu regiert: Der amerikanische Investor Kohlberg Kravis Roberts (KKR) übernimmt 18,54 Prozent der Aktien. Zusammen mit dem größten Anteilseigner GfK Verein, der 56,46 Prozent hält, kommen beide auf 75 Prozent des Grundkapitals. Die Übernahme erfordert allerdings noch die Zustimmung der Fusionskontrollbehörden.

BCG M&A-Report 2015: Akquisiteure steigern Aktionwert schneller als organisch wachsende Unternehmen

Wolkenkratzer zum Thema einer M&A-Studie 2015 der Strategieberatung BCG.

Die Boston Consulting Group (BCG) hat ihren neuen M&A-Report 2015 vorgestellt. Erfahrene Akquisiteure schaffen mehr Wert für ihre Aktionäre als organisch wachsende Unternehmen. Regelmäßige Zukäufe steigern den Umsatz und Gewinn schneller und schaffen damit langfristig einen höheren Wert für die Aktionäre. Mehr als die Hälfte aller Unternehmenskäufe vernichten jedoch Wert.

M&A-Studie: Erfolgschancen steigen mit zunehmender Erfahrung

Sich spiegelnde, identische Wolkenkratzer.

Übernahmen zahlen sich am meisten aus, wenn sie häufig durchgeführt werden und substanziell sind. Dies ist das zentrale Ergebnis der Studie „The Renaissance in Mergers and Acquisitions“. Für die Studie hat die Managementberatung Bain die M&A-Aktivitäten von 1.616 Unternehmen untersucht, die zwischen 2000 und 2010 insgesamt rund 18.000 Transaktionen tätigten.

Literatur-Tipp: Unternehmenstransaktionen

Der Blick hoch an einem Wolkenkratzer zum Thema Unternehmenstransaktionen (M&A).

Bei Unternehmenstransaktionen ist die Vielfalt der methodischen, strategischen, finanzwirtschaftlichen, rechtlichen oder auch psychologischen Bezugspunkte immens. Stefan Behringer stellt die entscheidenden Grundlagen und Prozesse in seinem neuen Buch »Unternehmenstransaktionen « ganzheitlich dar.

Milliardenverluste bei Übernahmen und Fusionen in Europa

Die Flagge der Europäischen Union flattert vor blauem Himmel bei Sonnenschein im Wind.

Mehr als drei Viertel der im Rahmen einer Hewitt-Studie befragten Unternehmen in Europa geben an, dass ihre Ziele und Erwartungen der zuletzt durchgeführten Fusion oder Übernahme nicht erfüllt worden sind.

M&A-Studie: Schwellenländer auf Einkaufstour in Europa

Shopping Einkaufen Konsum

PwC-Studie: Investoren aus Schwellenländern geben 2008 eine Rekordsumme für westeuropäische Unternehmen aus. China verstärkt sein Engagement deutlich.

Staatsfonds aus dem Nahen Osten und Asien gehen in Europa und den USA auf Einkaufstour

Ein rundes Schild mit einem gefülltem Einkaufskorb an einem Supermarkt.

Staatsfonds aus dem Nahen Osten und Asien kaufen sich verstärkt bei europäischen und amerikanischen Unternehmen ein. Diese sind derzeit aufgrund der Finanzmarktkrise günstig zu haben. Deshalb sind sie für die Staatsfonds aus dem Nahen und Fernen Osten besonders attraktiv.

Anteil Chinas an den weltweiten Fusionen und Übernahmen steigt

Der Anteil Chinas an den weltweiten Fusionen und Übernahmen (M&A) ist seit der Jahrtausendwende deutlich gestiegen. Sowohl der Transaktionswert als auch die Anzahl der Transaktionen, an denen chinesische Unternehmen als Käufer- oder als Zielunternehmen beteiligt sind, haben sich erhöht.

M&A-Studie: Fünf maßgebliche Erfolgsfaktoren bei Fusionen

Die Finanzkrise der vergangenen Wochen hat Überhitzungen auf dem Übernahmemarkt gekühlt. Strategische Investoren profitieren von den sinkenden Akquisitionsprämien.

BCG-Banking-Workshop »M&A« 2007

BCG-Bachelor-Workshop 2008

Die Teilnehmer versetzen sich in die Rolle eines Strategieberaters und unterstützen eine Bank bei der Suche nach dem optimalen Fusionspartner.

M&A-Markt verliert langsam an Fahrt

Ein Ausfahrtschild in schwarz weiß liegt auf einem Grasboden.

Der weltweite M&A-Markt zeigt im ersten Halbjahr 2007 ein uneinheitliches Bild im Vergleich zum Rekordjahr 2006.

M&A-Index: Weltweite M&A-Aktivitäten gehen 2006 zurück

Das Klima für weltweite Fusionen und Übernahmen (Mergers and Acquisitions, M&A) hat sich im Jahr 2006 abgekühlt. So ist der ZEW-ZEPHYR M&A-Index von Anfang des Jahres 2006 bis November 2006 um rund 13 Prozent gesunken.

M&A-Boom in Europa

Der weltweite Markt für Unternehmensfusionen und -übernahmen verzeichnete im ersten Halbjahr 2006 einen erneuten sprunghaften Anstieg. Das Volumen der angekündigten Transaktionen erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 37 Prozent auf rund 1.963 Mrd. US-Dollar.

Neuer Technologie-Boom steht bevor

Einer Studie von PricewaterhouseCoopers zufolge treibt die zunehmende »Digitale Konvergenz« Fusionen und Übernahmen in den Bereichen Technologie, Medien und Telekommunikation voran.

M&A Report 2006 - Gegensätzliche Trends in EU und USA

Ein roter und ein grüner Apfel.

Gegensätzliche Trends bei Fusionen und Übernahmen in der EU und den USA - Zu diesem Ergebnis kommt eine Analyse weltweiter Fusionen und Übernahmen des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim.

Antworten auf Praktikum Corporate M&A oder M&A Boutique

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 41 Beiträge

Diskussionen zu M&A

19 Kommentare

2020 SIP M&A

WiWi Gast

Eine wichtige Sache habt ihr vergessen ---> diversity quota. Alle IBs sind sehr stolz zu schreiben, XY unterschiedliche Länder ver ...

Weitere Themen aus Praktikum & Co.