DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Praktikum & Co.Profil

Kann ein Praktikum gut sein, wenn es trotzdem jeder bekommen kann?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Kann ein Praktikum gut sein, wenn es trotzdem jeder bekommen kann?

Guten Abend zusammen,

ich mache momentan mein Praktikum bei einem großen Automobilzuliefer. Generell ist das Praktikum nicht schlecht, die Rahmenbedingungen top und die Aufgaben sind recht solide. Nichts überragendes, aber auch wenig operative Aufgaben. Gehe jetzt auch schon das zweite mal auf Geschäftsreise, was in einem Industrie Unternehmen für Praktikanten recht selten vorkommt, so wie ich das mitbekomme.
Allerdings habe ich jetzt die Lebensläufe von 2 potentiellen Nachfolgern gesehen und habe das Gefühl, dass die echt unter durchschnittlich sind. Meine Kollegen finden die aber voll in Ordnung.
Der eine ist 29, wurde nach 5 Jahren Informatik exmatrikuliert und ist jetzt im 5. Semester Winfo. Hat dennoch unterdurchschnittlich wenig Leistungspunkte und einen schlechten Schnitt. Meine Kollegen meinten, darauf hätten die gar nicht so geachtet. Auch sonst ist der Lebenslauf sehr unspektakulär und meines erachtens schlecht aufbereitet. Beim anderen sah es nicht besser aus.

Jetzt ist meine Sorge, dass das Praktikum doch gar keinen besonderen Stellenwert oder Aussagekraft hat, wenn im Endeffekt nahezu jeder dafür genommen wird,

Was denkt ihr dazu, oder wie habt ihr über eure Nachfolger für die Praktikantenstelle gedacht?

antworten
WiWi Gast

Kann ein Praktikum gut sein, wenn es trotzdem jeder bekommen kann?

WiWi Gast schrieb am 12.07.2018:

Guten Abend zusammen,

ich mache momentan mein Praktikum bei einem großen Automobilzuliefer. Generell ist das Praktikum nicht schlecht, die Rahmenbedingungen top und die Aufgaben sind recht solide. Nichts überragendes, aber auch wenig operative Aufgaben. Gehe jetzt auch schon das zweite mal auf Geschäftsreise, was in einem Industrie Unternehmen für Praktikanten recht selten vorkommt, so wie ich das mitbekomme.
Allerdings habe ich jetzt die Lebensläufe von 2 potentiellen Nachfolgern gesehen und habe das Gefühl, dass die echt unter durchschnittlich sind. Meine Kollegen finden die aber voll in Ordnung.
Der eine ist 29, wurde nach 5 Jahren Informatik exmatrikuliert und ist jetzt im 5. Semester Winfo. Hat dennoch unterdurchschnittlich wenig Leistungspunkte und einen schlechten Schnitt. Meine Kollegen meinten, darauf hätten die gar nicht so geachtet. Auch sonst ist der Lebenslauf sehr unspektakulär und meines erachtens schlecht aufbereitet. Beim anderen sah es nicht besser aus.

Jetzt ist meine Sorge, dass das Praktikum doch gar keinen besonderen Stellenwert oder Aussagekraft hat, wenn im Endeffekt nahezu jeder dafür genommen wird,

Was denkt ihr dazu, oder wie habt ihr über eure Nachfolger für die Praktikantenstelle gedacht?

Ging mir bei einer T1 UB genauso, dann habe ich erfahren, dass der Nachfolger entsprechend Vitamin B hat, somit war die welt für mich wieder in Ordnung.

antworten
WiWi Gast

Kann ein Praktikum gut sein, wenn es trotzdem jeder bekommen kann?

Geht mir auch immer so.

Gerade wenn man sich auch mit anderen Praktikanten unterhält und man merkt, dass diese ein signifikant schlechteres Profil haben, komme ich mir wie ein idiot vor, weil ich denke, ich habe die falsche Stelle angenommen.

antworten
WiWi Gast

Kann ein Praktikum gut sein, wenn es trotzdem jeder bekommen kann?

Ja, so besonders bist du eben nicht, TE. Das Problem der heutigen Generation ist, dass jeder denkt er/sie sei etwas Besonders und besser als die anderen. Instagram & Co sind ja letztlich genau Indizien dafür.

Die Sache ist halt, niemand ist etwas besonderes und man sieht sich selbst oft besser als man eigentlich ist. Das ist eine verfehlte Selbsteinschätzung. Andere sieht man wiederum oft schlechter als sie es sind, auch um sich selbst besser zu reden/denken. Das ist in der Arbeitswelt nicht anders. Vielleicht sind deine Note besser, aber was, wenn dein Studium insgeheim belächelt wird und man lieber Informatiker einstellt, auch mit schlechterem Schnitt? Schlecht aufbereitete Lebensläufe -> vielleicht war dein CV hübscher, aber das der anderen zwar schlichter und nicht so schön, aber dafür übersichtlicher?

antworten
WiWi Gast

Kann ein Praktikum gut sein, wenn es trotzdem jeder bekommen kann?

Ihr habt ja Probleme...

antworten
WiWi Gast

Kann ein Praktikum gut sein, wenn es trotzdem jeder bekommen kann?

WiWi Gast schrieb am 12.07.2018:

Ja, so besonders bist du eben nicht, TE. Das Problem der heutigen Generation ist, dass jeder denkt er/sie sei etwas Besonders und besser als die anderen. Instagram & Co sind ja letztlich genau Indizien dafür.

Die Sache ist halt, niemand ist etwas besonderes und man sieht sich selbst oft besser als man eigentlich ist. Das ist eine verfehlte Selbsteinschätzung. Andere sieht man wiederum oft schlechter als sie es sind, auch um sich selbst besser zu reden/denken. Das ist in der Arbeitswelt nicht anders. Vielleicht sind deine Note besser, aber was, wenn dein Studium insgeheim belächelt wird und man lieber Informatiker einstellt, auch mit schlechterem Schnitt? Schlecht aufbereitete Lebensläufe -> vielleicht war dein CV hübscher, aber das der anderen zwar schlichter und nicht so schön, aber dafür übersichtlicher?

Geht doch nicht darum, dass man denkt man sei was Besonderes. Man möchte doch einfach in einem kompetitiven Umfeld ein Praktikum absolvieren. Du würdest dich doch auch ein bisschen veräppelt vorkommen, wenn du jetzt bei BB oder MBB ein Praktikum absolvierst und neben dir ist ein Praktikant mit 3.0 BSc

antworten
WiWi Gast

Kann ein Praktikum gut sein, wenn es trotzdem jeder bekommen kann?

WiWi Gast schrieb am 13.07.2018:

WiWi Gast schrieb am 12.07.2018:

Ja, so besonders bist du eben nicht, TE. Das Problem der heutigen Generation ist, dass jeder denkt er/sie sei etwas Besonders und besser als die anderen. Instagram & Co sind ja letztlich genau Indizien dafür.

Die Sache ist halt, niemand ist etwas besonderes und man sieht sich selbst oft besser als man eigentlich ist. Das ist eine verfehlte Selbsteinschätzung. Andere sieht man wiederum oft schlechter als sie es sind, auch um sich selbst besser zu reden/denken. Das ist in der Arbeitswelt nicht anders. Vielleicht sind deine Note besser, aber was, wenn dein Studium insgeheim belächelt wird und man lieber Informatiker einstellt, auch mit schlechterem Schnitt? Schlecht aufbereitete Lebensläufe -> vielleicht war dein CV hübscher, aber das der anderen zwar schlichter und nicht so schön, aber dafür übersichtlicher?

Geht doch nicht darum, dass man denkt man sei was Besonderes. Man möchte doch einfach in einem kompetitiven Umfeld ein Praktikum absolvieren. Du würdest dich doch auch ein bisschen veräppelt vorkommen, wenn du jetzt bei BB oder MBB ein Praktikum absolvierst und neben dir ist ein Praktikant mit 3.0 BSc

Wenn der Typ performt, Wayne ?

antworten
WiWi Gast

Kann ein Praktikum gut sein, wenn es trotzdem jeder bekommen kann?

WiWi Gast schrieb am 13.07.2018:

Ja, so besonders bist du eben nicht, TE. Das Problem der heutigen Generation ist, dass jeder denkt er/sie sei etwas Besonders und besser als die anderen. Instagram & Co sind ja letztlich genau Indizien dafür.

Die Sache ist halt, niemand ist etwas besonderes und man sieht sich selbst oft besser als man eigentlich ist. Das ist eine verfehlte Selbsteinschätzung. Andere sieht man wiederum oft schlechter als sie es sind, auch um sich selbst besser zu reden/denken. Das ist in der Arbeitswelt nicht anders. Vielleicht sind deine Note besser, aber was, wenn dein Studium insgeheim belächelt wird und man lieber Informatiker einstellt, auch mit schlechterem Schnitt? Schlecht aufbereitete Lebensläufe -> vielleicht war dein CV hübscher, aber das der anderen zwar schlichter und nicht so schön, aber dafür übersichtlicher?

Geht doch nicht darum, dass man denkt man sei was Besonderes. Man möchte doch einfach in einem kompetitiven Umfeld ein Praktikum absolvieren. Du würdest dich doch auch ein bisschen veräppelt vorkommen, wenn du jetzt bei BB oder MBB ein Praktikum absolvierst und neben dir ist ein Praktikant mit 3.0 BSc

Wenn der Typ performt, Wayne ?

#
Va einfach nur 3,0 BSc käme ja nicht vor.
Aber vielleicht hat er ja neben Vitamin B, noch ein Startup/NGO aufgebaut, war Leistungssportler oder was auch immer.
Am Ende sollte für alle, die es durch die Tür geschafft haben, va Leistung zählen.

antworten
WiWi Gast

Kann ein Praktikum gut sein, wenn es trotzdem jeder bekommen kann?

Finde es eher komisch, dass die Lebensläufe einem 0815-Praktikanten zur Sicht weitergegeben werden. Das ist eigentlich nicht in Ordnung.

antworten
WiWi Gast

Kann ein Praktikum gut sein, wenn es trotzdem jeder bekommen kann?

Meine Güte, Wiwi-Treff in a nutshell...
Es geht um ein Praktikum! Dabei geht es für Studenten darum, Einblicke in den Job zu bekommen und für die Unternehmen entweder darum, potentielle Bewerber "anzutesten" oder einfach schlichte PR. Niemand (außer vllt. MBB) erwarten ein "kompetitives" Verhalten der Praktikanten. Also: Mach dein Praktikum, zieh deinen Stiefel durch, halt den Ball flach und versuche bitte, deine Hybris im Zaum zu halten. Ich wiederhole: Praktikum! Du bist Praktikant!

antworten
WiWi Gast

Kann ein Praktikum gut sein, wenn es trotzdem jeder bekommen kann?

WiWi Gast schrieb am 13.07.2018:

Finde es eher komisch, dass die Lebensläufe einem 0815-Praktikanten zur Sicht weitergegeben werden. Das ist eigentlich nicht in Ordnung.

Weil? Ich habe als Praktikant sogar mal die Bewerbungsunterlagen einer Masterabsolventin in die Hand gedrückt bekommen, weil sie an der selben Uni wie ich war und ich etwas zu ihren Noten, gewählten Schwerpunkt etc sagen sollte.

antworten
WiWi Gast

Kann ein Praktikum gut sein, wenn es trotzdem jeder bekommen kann?

So eine Einstellung erlebt man auch nur bei den highpo wiwi-treff BWLern.
Du bist Praktikant. Der andere wird auch Praktikant. Man braucht für Praktikantenjobs keine Raketenwissenschaftler. Auch nicht bei einem großen Automobilzulieferer. Zumal die Trennschärfe der Zeugnisnoten zur Unterscheidung zwischen super-duper-nachwuchs-ceo und einem Durchschnittsmenschen nicht besonders hoch ist.

Sei froh, dass du den Job hast und eine weitere Zeile in deinen Lebenslauf einfügen kannst. Der nächste Arbeitgeber wird sich genauso wie der jetztige Arbeitgeber wenig dafür interessieren, ob bei der Praktikantenstelle nur die besten der besten genommen wurden. Er wird sich eher für das Zeugnis interessieren. Und da kannst du ja mal zeigen, wie viel besser du bist als dein Nachfolger.

antworten
WiWi Gast

Kann ein Praktikum gut sein, wenn es trotzdem jeder bekommen kann?

WiWi Gast schrieb am 13.07.2018:

WiWi Gast schrieb am 13.07.2018:

Finde es eher komisch, dass die Lebensläufe einem 0815-Praktikanten zur Sicht weitergegeben werden. Das ist eigentlich nicht in Ordnung.

Weil? Ich habe als Praktikant sogar mal die Bewerbungsunterlagen einer Masterabsolventin in die Hand gedrückt bekommen, weil sie an der selben Uni wie ich war und ich etwas zu ihren Noten, gewählten Schwerpunkt etc sagen sollte.

#Datenschutz

antworten
WiWi Gast

Kann ein Praktikum gut sein, wenn es trotzdem jeder bekommen kann?

WiWi Gast schrieb am 13.07.2018:

Finde es eher komisch, dass die Lebensläufe einem 0815-Praktikanten zur Sicht weitergegeben werden. Das ist eigentlich nicht in Ordnung.

Weil? Ich habe als Praktikant sogar mal die Bewerbungsunterlagen einer Masterabsolventin in die Hand gedrückt bekommen, weil sie an der selben Uni wie ich war und ich etwas zu ihren Noten, gewählten Schwerpunkt etc sagen sollte.

#Datenschutz

Ja, ist natürlich nicht so, dass man während dem Praktikum keine Datenschutzrelevanten Inhalte vor Augen geführt bekommt und auch nicht durch den Praktikumsvertrag zu Verschwiegenheit verpflichtet wäre....

antworten
WiWi Gast

Kann ein Praktikum gut sein, wenn es trotzdem jeder bekommen kann?

WiWi Gast schrieb am 13.07.2018:

Finde es eher komisch, dass die Lebensläufe einem 0815-Praktikanten zur Sicht weitergegeben werden. Das ist eigentlich nicht in Ordnung.

Weil? Ich habe als Praktikant sogar mal die Bewerbungsunterlagen einer Masterabsolventin in die Hand gedrückt bekommen, weil sie an der selben Uni wie ich war und ich etwas zu ihren Noten, gewählten Schwerpunkt etc sagen sollte.

#Datenschutz

Naja wenn man zur hiring decision beiträgt? Solange die daten nicht jeden zu verfügung gestellt werden aka in einem open drive liegen dann ist doch alles ok.

antworten
WiWi Gast

Kann ein Praktikum gut sein, wenn es trotzdem jeder bekommen kann?

Was erwartest du denn? Dass bei einem Automobilzulieferer nur WHU- und HSG-Boys rumlaufen? Unabhängig davon wurde er zwar nach 5 Jahren Informatik exmatrikuliert, aber woher weißt du denn, dass er deshalb schlechter ist als du ? Vermutlich packst du auch kein reines Informatikstudium.

Also entspann dich mal und übe dich mal in Bodenständigkeit ;)

antworten
WiWi Gast

Kann ein Praktikum gut sein, wenn es trotzdem jeder bekommen kann?

Also ich habe mir bisher meine Praktika immer nach Interesse ausgesucht und nicht nach Selektivität des Bewerbungsprozesses. Da kann es dann auch mal sein, dass der Mitpraktikant im 2. Bachelorsemester ist während man selbst schon seinen Master macht - who cares?

Kam auch schon zu der Situation, dass ich meinem „Vorgesetzten“ ( aka der festangestellte Consultant) Zusammenhänge von Finanzierungsstrukturen zu erklären, weil ich mich damit besser auskannte als er... trotzdem war es ein gutes Praktikum

antworten
WiWi Gast

Kann ein Praktikum gut sein, wenn es trotzdem jeder bekommen kann?

Sehe es genauso wie mein VP.

Habe meine Praktika nach Interesse gesucht und war mit so vielen verschieden Leuten zusammen. Als Beispiel, ich war bei der Deutschen Börse, dort waren wir alleine in der Abteilung 5 Leute. Jeder hatte ähnliche Aufgaben und Überraschung, nicht der mit dem besten CV war der highPo schlecht hin.
Es haben eigentlich alle saubere Arbeit geleistet!

antworten
WiWi Gast

Kann ein Praktikum gut sein, wenn es trotzdem jeder bekommen kann?

Danke für eure Rückmeldungen. Letztendlich geht es eben um die Fragen, warum sollte ich mich im Studium so anstrengen (gute Noten, schnell studiert), wenn man genauso mit mittelmäßigen Noten und 2 Semestern dieselben Chancen hat letztendlich? Oder sieht es beim Berufseinstieg dann nochmal anders aus?

Ich sage nicht, dass der andere Praktikant besser oder schlechter sein wird. Es geht mir lediglich darum, was es dann für einen Unterschied macht, ob man sich in der Uni anstrengt oder nicht?

antworten
WiWi Gast

Kann ein Praktikum gut sein, wenn es trotzdem jeder bekommen kann?

WiWi Gast schrieb am 13.07.2018:

Danke für eure Rückmeldungen. Letztendlich geht es eben um die Fragen, warum sollte ich mich im Studium so anstrengen (gute Noten, schnell studiert), wenn man genauso mit mittelmäßigen Noten und 2 Semestern dieselben Chancen hat letztendlich? Oder sieht es beim Berufseinstieg dann nochmal anders aus?

Ich sage nicht, dass der andere Praktikant besser oder schlechter sein wird. Es geht mir lediglich darum, was es dann für einen Unterschied macht, ob man sich in der Uni anstrengt oder nicht?

Beim Berufseinstieg muss ja dann selektiert werden. Wenn dann der Mitstreiter einen gleichen CV hat aber z.B einen Schnitt von +0,4 kann es sein das er aus dem Raster fällt und keine Chance auf ein Interview bekommt.

antworten

Artikel zu Profil

Gap Year Praktika-Programm für Bachelor von Oetker

Eine Bewerberin informiert sich zum Konzern und zum Gap-Year Programm für ein Praktikum bei Dr. Oetker.

Das Gap Year Programm für Praktika in der Oetker-Gruppe geht ab Herbst 2018 in eine neue Runde. Ab sofort können sich Bachelorabsolventinnen und Bachelorabsolventen bewerben. Mit nur einer Bewerbung für das Gap Year Programm können sie sich für zwei bis drei aufeinanderfolgende Praktika in verschiedenen Unternehmen der Oetker-Gruppe qualifizieren. Bewerbungsfrist ist der 6. Mai 2018.

GapYear für Bachelor: Vier Top-Praktika auf einen Streich

Vier Kampfflieger am Himmel.

Das einzigartige Praktikumsprogramm GapYear für Bachelor-Absolventen von deutsche Top-Unternehmen sucht jedes Jahr interessierte Studenten. Neben Unternehmensberatung McKinsey, Versicherungsunternehmen Allianz, Medienunternehmen Bertelsmann, Digital-Investor Project A Ventures sind im Jahr 2017 auch Softwarehersteller SAP und Schuhgigant Zalando dabei.

Mindestlohn im Praktikum: Mehr Geld, weniger Angebote

Studie Stifterverband und IW Kölnm

Die Realität zeigt, dass Unternehmen in Hochschulen und Studierende mehr als drei Milliarden Euro jährlich investieren. Ihre Ausgaben für Praktikantenlöhne haben sich fast verdoppelt. Das hat allerdings Konsequenzen für die Anzahl an Praktikumsplätzen: Aufgrund des Mindestlohnes sind bis zu 53.000 Praktikumsplätzen weggefallen. Zu diesen Ergebnissen kommt die Studie „Bildungsinvestitionen der deutschen Wirtschaft“ vom Stifterverband und dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW Köln).

Praktikantenspiegel 2017: Bessere Bezahlung für Praktikanten durch Mindestlohn

Cover

Wie nehmen Praktikanten Unternehmen wahr? Was verleiht Arbeitgebern Attraktivität? Hat der Mindestlohn positive Veränderungen für die Praktikumsvergütung gebracht? Der Clevis Praktikantenspiegel 2017 hat mehr als 5.500 Praktikanten dazu befragt. Aus den Bewertungen des CLEVIS Praktikantenspiegels werden neben allgemeinen Arbeitsmarkt-Trends die besten Praktikanten-Arbeitgeber ermittelt.

Fair Company – was bedeutet das Gütesiegel für Berufseinsteiger und Praktikanten?

Das Fair Company Gütesiegel steht für Firmen die keine Absolventen als Praktikanten nehmen.

Fairness im Unternehmen ist nicht immer selbstverständlich. Dafür ist Transparenz ein wichtiger Schlüssel. Nach dem Aufschrei der Generation Praktikum hat sich einiges getan. Die Fair-Company-Initiative setzt sich für klar definierte und gerecht bezahlte Praktika ein. Das ermöglicht Studenten, einfacher und gezielter das richtige Praktikum zu finden – ganz ohne Ausbeutung und Kaffee kochen.

Wo und wie finde ich einen Praktikumsplatz?

Eine Uhr zeigt kurz vor neun und hängt über einem Tor einer Firma.

Wie finde ich einen Praktikumsplatz? Wie bewerbe ich mich dafür und was muss ich beachten? All das sind Fragen, die auf der Suche nach einem Praktikum aufkommen und beantwortet werden müssen. Wiwi-Treff liefert Euch Tipps, wie Ihr am besten ein Praktikumsplatz findet.

Warum sind Praktika sinnvoll?

Praktikum - Zwei Rolltreppen in einem Flughafengebäude.

Ein Praktikum dient zum Erwerb erster Berufserfahrungen. Daher legen die Unternehmen viel Wert auf vorzeigbare Praktika. Warum hat der Bewerber dieses Praktikum gemacht? Welche Erfahrungen konnte er während der Praktikumszeit sammeln? Praktika helfen den Lebenslauf eine persönliche Note zu geben und Unternehmen erfahren, von welchen Fähigkeiten sie profitieren können.

Ausbeutung im Praktikum: Was hat der Mindestlohn geändert?

Ein Mann im grauen Pullover stützt sich auf einer Fensterbank ab und schaut nach draußen.

Der Mindestlohn soll geringfügige Arbeitnehmer entlasten, aber auch Praktikanten finanziell stärken. Doch wie sieht es in der Realität tatsächlich aus? Eine Studies des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) zeigt, dass nach wie vor einige Praktikanten eine Praktikumsvergütung unter dem Mindestlohn erhalten. Manche Unternehmen werden sehr kreativ, um das Mindestlohngesetz umgehen zu können.

Arten von Praktika: Pflichtpraktikum oder freiwilliges Praktikum?

Praktikum - Zwei Rolltreppen in einem Flughafengebäude.

Praktika sind im Wirtschaftsstudium wesentlich für den erfolgreichen Berufseinstieg nach dem Hochschulabschluss. Während einige Praktika verpflichtend sind, gelten andere als freiwillig, sodass andere Gesetzmäßigkeiten gelten. Sinnvoll sind beide, denn Praktika sind für Wirtschaftsstudierende im Lebenslauf ein Muss. Unternehmen wollen erkennen, dass zukünftige Nachwuchskräfte Initiative zeigen und bereits zusätzlich zu ihrem Abschluss praktische Erfahrungen mitbringen.

Arbeitsblatt: Das Praktikum beim Steuerberater

Ein blaues Schild mit der Aufschrift Steuerberatung und einem Muster mit grünen und weißen Punkten.

Das Schulserviceportal Jugend und Finanzen bietet das Arbeitsblatt „Das Praktikum beim Steuerberater“ zum kostenlosen Download an. Das Arbeitsblatt gibt einen Überblick über das Berufsfeld Steuerberater und welche Möglichkeiten es für ein Praktikum gibt.

Join – Online-Plattform vermittelt Praktika an Flüchtlinge

Screenshot der Praktikumsplattform JOIN für Flüchtlinge

Die neue Praktikumsplattform JOIN soll Flüchtlinge an Unternehmen wie McKinsey, SAP & Co. vermitteln. In Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium des Inneren, dem Digitalverband Bitkom hat die Academy Cube das neu Jobportal vorgestellt. Join ermöglicht schnell und unkompliziert die Vermittlung von Flüchtlingen an Unternehmen.

BWL-Studie zu Berufserfahrung und Praktikum zwischen Bachelor- und Master

Cover CHE - Bachelor und was dann?

Bachelorstudium BWL - was kommt dann? Gut jeder fünfte der Studierenden konsekutiver Masterstudiengänge in BWL gaben an, nach dem BWL-Bachelor zunächst Berufserfahrungen gesammelt zu haben. So laute das Ergebnis einer Befragung von Masterstudierenden und Lehrenden im Studienfach BWL des Centrum für Hochschulentwicklung (CHE).

Freiwillige Praktika von Studierenden durch Mindestlohn gefährdet

Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer

BDA, BDI und Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft fordern die Regierungskoalition auf, den Gesetzentwurf für ein Mindestlohngesetz mit Blick auf freiwillige Praktika von Studierenden zu ändern. Der Entwurf sieht vor, dass freiwillige Praktika von mehr als vier Wochen mit 8,50 Euro pro Stunde vergütet werden müssen.

Studie: Die »Next Generation Praktikum« ist zufrieden und mobil

Die »Neue Generation Praktikum« in Deutschland ist außerordentlich zufrieden mit ihrem Arbeitgeber. Das ist das Ergebnis einer umfangreichen Studie an der bundesweit mehr als 7.500 Praktikanten teilnahmen. Am zufriedensten sind die Praktikanten in der Pharma-Branche.

Tipps für den erfolgreichen Weg zum Praktikum

Ein Holzweg führt über eine Wiesenlandschaft Richtung Meer.

Praktika sind zurecht ein fester Bestandteil im Studium geworden. Über 30 Prozent der Akademiker finden ihren beruflichen Einstieg über Kontakte, die sie im Praktikum geknüpft haben. Doch wann ist der richtige Zeitpunkt für ein Praktikum und welcher Zeitraum sollte dafür eingeplant werden?

Antworten auf Kann ein Praktikum gut sein, wenn es trotzdem jeder bekommen kann?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 20 Beiträge

Diskussionen zu Profil

Weitere Themen aus Praktikum & Co.