DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Praktikum & Co.Horvath

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Horvath & Partners Erfahrungen

hallo Community!
arbeitet jemand bei Horvath und Partners bzw. hat jeamand schon mal Erfahrung dort gesammelt? Viel beim Kunden oder doch eher nur im Office? Kultur? etc.
Bin über jeden Input dankbar!
VG Andrea

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Erfahrungen

Hab dort ein Internship gemacht.
Lange hours (60-70h weekly), aber solid pay and brand (allerdings nur in DACH, daher für einen international exit nicht suitable).
Usually gilt 4+1 und weekends frei. Culture habe ich als recht kollegial erlebt. Viele junge Kollegen, die meisten mit starkem Drive zu performen. Allerdings waren einige dort recht unzufrieden, weil sie meinten, mehr zu arbeiten als ihre Peers bei den Big4, aber ähnliches Pay und schlechtere Exits zu haben.
War dür ein Internship ganz nett, aber für den Festeinsieg habe ich mir was anderes gesucht.
Was ich noch mentionen wollte: HP hat einen sehr starken Fokus auf Controlling-Themen. Du solltest also dafür brennen, denn du wirst seeehr viel Zeit damit verbringen...

Lounge Gast schrieb:

hallo Community!
arbeitet jemand bei Horvath und Partners bzw. hat jeamand
schon mal Erfahrung dort gesammelt? Viel beim Kunden oder
doch eher nur im Office? Kultur? etc.
Bin über jeden Input dankbar!
VG Andrea

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Erfahrungen

"Usually gilt 4+1 und weekends frei."
--> Es gibt keine feste 4+1 Regelung, sondern wird je nach Kunde/ Projekt entschieden

"Allerdings waren einige dort recht unzufrieden, weil sie meinten, mehr zu arbeiten als ihre Peers bei den Big4, aber ähnliches Pay und schlechtere Exits zu haben."
--> Die Bezahlung ist höher als bei den Big4. Vorallem die späteren Steigerungen.

"Was ich noch mentionen wollte: HP hat einen sehr starken Fokus auf Controlling-Themen. Du solltest also dafür brennen, denn du wirst seeehr viel Zeit damit verbringen..."
--> Controlling ist zwar die Hauptkompetenz, aber es gibt durchaus auch Berater bei uns die noch nie etwas mit Controlling gemacht haben, da es auch viele OpEx Projekte gibt.

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Erfahrungen

Ich hatte vor einiger Zeit dort auch ein Praktikum absolviert. Was micht überrascht hat: Sehr wenig Ellenbogenmentalität, viel Kollegialität.

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Erfahrungen

Sonst noch Erfahrungen? Würde mich nämlich auch interessieren!
Egal ob Praktikum oder Direkteinstieg.

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Erfahrungen

Hat jemand eine Ahnung wie meine Chancen im Gap Year nach dem Bachelor für ein Praktikum so stehen?

Note: Voraussichtlich 2-2,2, keine Target aber ganz solide Uni, BWL
Auslandsemester China
Bis dahin sollte ich ein Praktikum Big 4 Audit abgelegt haben, hoffe auf 6 Monate
Im Anschluss will ich den Master machen.

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Erfahrungen

also ich wurde mit 1,3 Schnitt an guter Uni, Auslandsemester in den USA, Auditpraktikum, Tutoriumstätigkeit, diversen nicht-relevanten Nebenjobs ohne Einladung abgelehnt. Muss natürlich nichts heißen, vllt. war meine Bewerbung einfach schlecht. :)

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Erfahrungen

Wurde im Master (Target) mit 1,X und Controlling Profil nicht eingeladen...

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Erfahrungen

War als Intern bei Horvath im Strategy Center.

Habe bei Horvath ausnahmslos starke Profile gesehen - schon Richtung MBB, allerdings weniger international (weniger LSE, CBS, etc. pp.) aber von renommierten Unis in Deutschland und alle mit einem absoluten Top-Schnitt 1,0 - 1,5. Dazu ist bei Horvath auffällig, dass deutlich weniger Diversity herrscht. Die meisten haben tatsächlich einen BWL-Hintergrund.

Arbeitszeiten würde ich zwischen 50 und 60 Stunden einschätzen. Kultur ist super, Kollegen sind zu 99% cool.

Kann Horvath nur empfehlen.

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Erfahrungen

War auch dort zum Praktikum, allerdings in einem nicht so kompetitiven Center. Wie schon erwähnt hatten die Praktikanten (immer ca. 20 Stück gleichzeitig) Top-Profile, kamen fast ausnahmslos von deutschen Targets wie Mannheim, WHU, HSG, aber auch ESB waren einige vertreten (wahrscheinlich standortbedingt ;) ) und hatten quasi alle schon Consulting Praktika bevor sie zu Horvath sind.

antworten
WiWi Gast

Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

Kann jemand was zur Gehaltsentwicklung sagen? Das Startgehalt ist ja recht überschaubar (ca 60k), aber wie sieht es nach 2 - 3 Jahren aus?
Das Gehalt sollte dann ja ordentlich ansteigen, wenn man dieses Selbstverständnis von einer Top-Managementberatung nach außen trägt.

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

Würde ich auch gerne wissen.

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

push

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Erfahrungen

Die Gehaltsentwicklung ist echt eine BlackBox bei Horvath. Auf der einen Seite wird sich auf Kununu über ein Gehalt 10% unter den der Big4 beschwert (was eigentlich nicht sein kann) und auf der anderen Seite steht bei glassdoor ein durchschnittliches Gehalt für die zweite Stufe (nach 2-3 Jahren) von 87.000 Euro.

Kann es sein, dass die Gehälter dort reine Verhandlungssache sind und deshalb so stark variieren?

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Erfahrungen

Also ich wurde auch nicht zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen:
Abi:1,7
Schnitt: 1,4 Target Uni
Auslandssemester USA
Spezialisierung Accounting: 1,0
Praktika: 2xDax (1xStrategy, 1xProzessoptimierung)

Mir wurde aber gesagt, ich solle mich in 3 Wochen nochmals melden, weil die Auftragslage nicht feststeht. Habe ich dann gemacht - nochmalige Absage

Lounge Gast schrieb:

hallo Community!
arbeitet jemand bei Horvath und Partners bzw. hat jeamand
schon mal Erfahrung dort gesammelt? Viel beim Kunden oder
doch eher nur im Office? Kultur? etc.
Bin über jeden Input dankbar!
VG Andrea

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Erfahrungen

Same story here. Horvath scheint wirklich super selektiv zu sein.

Abi 1,2
B. Sc. BWL Target-Uni 1,5
M. Sc. BWL (andere) Target-Uni 1,3
Praktika bei Big4 Advisory, DAX30 Controlling, Start-up BD, Tier 2 UB, M/B/B
Auslandssemester in USA und Asien

Trotz guter Bewerbungsunterlagen (hab sie checken lassen) nur eine Stadardabsage. Zum Glück habe ich demnächst Gespräche bei 2 der 3 MBB und einer Tier 2 UB.

Lounge Gast schrieb:

Also ich wurde auch nicht zu einem Bewerbungsgespräch
eingeladen:
Abi:1,7
Schnitt: 1,4 Target Uni
Auslandssemester USA
Spezialisierung Accounting: 1,0
Praktika: 2xDax (1xStrategy, 1xProzessoptimierung)

Mir wurde aber gesagt, ich solle mich in 3 Wochen nochmals
melden, weil die Auftragslage nicht feststeht. Habe ich dann
gemacht - nochmalige Absage

Lounge Gast schrieb:

hallo Community!
arbeitet jemand bei Horvath und Partners bzw. hat jeamand
schon mal Erfahrung dort gesammelt? Viel beim Kunden oder
doch eher nur im Office? Kultur? etc.
Bin über jeden Input dankbar!
VG Andrea

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Erfahrungen

Die Wahrheit ist doch: 90 % der Top Interns sieht Horvarth nur als schönen Zwischenschritt zu MBB. Vielleicht haben die das geschnallt und suchen jetzt eher Interns aus, die tatsächlich an einem Offer interessiert sind?

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Erfahrungen

Wer Leute mit solchen Profilen noch nicht einmal einlädt, sollte sich meiner Meinung nach mal ein paar Gedanken machen. Allein schon über die Außenwirkung.

Lounge Gast schrieb:

Same story here. Horvath scheint wirklich super selektiv zu
sein.

Abi 1,2
B. Sc. BWL Target-Uni 1,5
M. Sc. BWL (andere) Target-Uni 1,3
Praktika bei Big4 Advisory, DAX30 Controlling, Start-up BD,
Tier 2 UB, M/B/B
Auslandssemester in USA und Asien

Trotz guter Bewerbungsunterlagen (hab sie checken lassen) nur
eine Stadardabsage. Zum Glück habe ich demnächst Gespräche
bei 2 der 3 MBB und einer Tier 2 UB.

Lounge Gast schrieb:

Also ich wurde auch nicht zu einem Bewerbungsgespräch
eingeladen:
Abi:1,7
Schnitt: 1,4 Target Uni
Auslandssemester USA
Spezialisierung Accounting: 1,0
Praktika: 2xDax (1xStrategy, 1xProzessoptimierung)

Mir wurde aber gesagt, ich solle mich in 3 Wochen nochmals
melden, weil die Auftragslage nicht feststeht. Habe ich
dann
gemacht - nochmalige Absage

Lounge Gast schrieb:

hallo Community!
arbeitet jemand bei Horvath und Partners bzw. hat
jeamand
schon mal Erfahrung dort gesammelt? Viel beim
Kunden oder
doch eher nur im Office? Kultur? etc.
Bin über jeden Input dankbar!
VG Andrea

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Erfahrungen

"Wer Leute mit solchen Profilen noch nicht einmal einlädt, sollte sich meiner Meinung nach mal ein paar Gedanken machen. Allein schon über die Außenwirkung."

Horvath legt sehr viel Wert auf einen passenden Background für die jeweiligen gesuchten Einsatzbereiche. Das heißt, man muss entweder tiefes funktionales (Controlling & Finance, Organizations & Operations, Innovation, ...) oder sektorbezogenes Wissen mitbringen (Handel, Financial Industries, Automotive, ...), da man bei Horvath nicht wie bei anderen großen Beratungen als Generalist, sondern als Spezialist ausgebildet wird.

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Erfahrungen

Also bei mir an der Uni wird jeder mit nem guten 2 Komma Schnitt genommen, der zwei gerade Sätze rausbekommt. Denke eher, dass man nicht mehr Leute bespaßen möchte, die sowieso zu T1 gehen.

Lounge Gast schrieb:

"Wer Leute mit solchen Profilen noch nicht einmal
einlädt, sollte sich meiner Meinung nach mal ein paar
Gedanken machen. Allein schon über die Außenwirkung."

Horvath legt sehr viel Wert auf einen passenden Background
für die jeweiligen gesuchten Einsatzbereiche. Das heißt, man
muss entweder tiefes funktionales (Controlling & Finance,
Organizations & Operations, Innovation, ...) oder
sektorbezogenes Wissen mitbringen (Handel, Financial
Industries, Automotive, ...), da man bei Horvath nicht wie
bei anderen großen Beratungen als Generalist, sondern als
Spezialist ausgebildet wird.

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Erfahrungen

kenne Leute aus Hohenheim die sind mit einem mäßigen 2,x Schnitt eingestiegen. Personal Fit und Backround zählt bei Horvath meiner Meinung nach mehr als gute Noten.

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Erfahrungen

Kann jemand noch etwas zu der oben genannten Gehaltsentwicklung sagen?

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Erfahrungen

"Also bei mir an der Uni wird jeder mit nem guten 2 Komma Schnitt genommen, der zwei gerade Sätze rausbekommt. Denke eher, dass man nicht mehr Leute bespaßen möchte, die sowieso zu T1 gehen."

Nach deiner Theorie dürfte ich bei Horvath nicht einmal eingeladen werden, da ich von einer Target Universität mit <1,5 abgeschlossen habe und auch entsprechende Praktika + Auslandssemester habe. Trotzdem wurde ich eingeladen und auch eingestellt. !Aber!
(und das wurde auch direkt kommuniziert) nicht aufgrund meines ach so tollen wiwi-treff-high-potential-MBB-Profils, sondern weil ich spezifisches Fachwissen in einer der Kernbranchen von Horvath habe.

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Erfahrungen

"(und das wurde auch direkt kommuniziert) nicht aufgrund meines ach so tollen wiwi-treff-high-potential-MBB-Profils, sondern weil ich spezifisches Fachwissen in einer der Kernbranchen von Horvath habe."

Mal eine generelles Statement dazu: Die nächste Generation von erfolgreichen Unternehmensberatungen wird aus einem Pool aus hoch spezialisierten Mitarbeitern bestehen. Dadurch, dass nahezu alle Unternehmen ihre eigenen Inhouse Consultants und Strategieabteilungen haben, ist das ganze Generalistentum, welches die MBB ohne Zweifel sehr erfolgreich gemacht hat, mittlerweile nicht mehr zukunftsträchtig.
Wenn beim Automobilhersteller die Organisation effizienter gestaltet werden soll, dann werden vom Kunden Branchen- und Funktionsexperten erwartet (Wissen das Intern in diesem Umfang nicht aufgebaut werden konnte/kann) und keine "unwissenden" Generalisten/ Arbeitsbienen.

Die Entwicklung sieht man auch sehr schön daran, dass alle MBB angefangen haben Expertentracks für Einsteiger anzubieten, um frühestmöglichst Spezialisten auszubilden.

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Erfahrungen

Welches spezifische Fachwissen braucht man denn ? :)

(und das wurde auch direkt kommuniziert) nicht aufgrund
meines ach so tollen wiwi-treff-high-potential-MBB-Profils,
sondern weil ich spezifisches Fachwissen in einer der
Kernbranchen von Horvath habe.

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Erfahrungen

Ja natürlich kommunizieren die das so. Müssen die ja auch. Die Leute, die ich bisher bei Horvath gesehen habe aus meinem Jahrgang hatten sicherlich nicht mehr Fachwissen als der Top Tier Typ mit dem Controlling DAX Praktikum weiter oben.

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Erfahrungen

"Ja natürlich kommunizieren die das so. Müssen die ja auch. Die Leute, die ich bisher bei Horvath gesehen habe aus meinem Jahrgang hatten sicherlich nicht mehr Fachwissen als der Top Tier Typ mit dem Controlling DAX Praktikum weiter oben."

Das kommt ja auch immer darauf an bei welchem Competence Center man sich bei Horvath bewirbt. Im Moment gibt es für Absolventen keine einzige Stellenbeschreibung, welche einfach nur einen einfachen "Managementberater" ohne irgendwelche Zusatzanforderungen beschreibt, wohingegen bei den MBB und Co immer nur generell "Consultants" ohne irgendeinen Fokus gesucht werden.

Hier ein paar aktuelle Beispiele von Horvath:
"Praktikant (m/w) in der Managementberatung mit Schwerpunkt Energy & Resources" oder "Managementberater (m/w) mit Schwerpunkt Controlling & Finance im Bereich Transportation, Travel & Logistics - Graduate".

vs Stellenausschreibung von Bain:
"ASSOCIATE CONSULTANT (BACHELOR)" und "ASSOCIATE CONSULTANT (MASTER)"

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Erfahrungen

Horvath soll selektiv sein? Also von meiner (Target-)Uni wurden alle die ich kenne, die sich beworben haben auch eingeladen. Viele davon haben "nur" einen 2,X-Schnitt, einer sogar 3,X (der hatte allerdings vorher auch schon ein DAX30 Controlling Praktikum).
Ist also alles machbar, auch mit mittelmäßigem Profil.

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

Kann jemand noch was zur Gehaltsentwicklung sagen?

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

Push

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Erfahrungen

Meiner Meinung ist Horvath bei Studenten eine der am stärksten unterschätzten Beratungen in Deutschland, mit einem ziemlich hohen Marktanteil auch abseits der klassischen Controlling Themen. Irgendwie haben die es verpasst ihre gute Marktstellung und das hohe interne Fachwissen an Absolventen zu signalisieren (Bei Beratungskennern und Kunden ist Horvath hingegen sehr gut angesehen).

Welcher Studenten hätte z.B. gedacht, dass Horvath die mit Abstand größte deutsche Konferenz für Strategiethemen veranstaltet? Wer wusste, dass Horvath ein großer Anbieter für Operational Excellence Themen im Finanzsektor ist (noch vor einigen großen Strategieberatern)? Oder das Horvath schon früh auf dem Digitalisierungstrend aufgesprungen ist und ein riesiges Big Data/ Business Intelligence Center in München besitzt um Strategieabteilungen bessere Analysen zu bieten? Wahrscheinlich keiner...

Horvath hat leider komplett das Recruiting-Marketing verschlafen und jeder Student der etwas von Horvath hört denkt leider sofort an "altbackener konservativer Haufen von Zahlendrehern ohne Innovation".

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Erfahrungen

Danke an die Horvath HR für diesen informativen und realistischen Beitrag.

Lounge Gast schrieb:

Meiner Meinung ist Horvath bei Studenten eine der am
stärksten unterschätzten Beratungen in Deutschland, mit einem
ziemlich hohen Marktanteil auch abseits der klassischen
Controlling Themen. Irgendwie haben die es verpasst ihre gute
Marktstellung und das hohe interne Fachwissen an Absolventen
zu signalisieren (Bei Beratungskennern und Kunden ist Horvath
hingegen sehr gut angesehen).

Welcher Studenten hätte z.B. gedacht, dass Horvath die mit
Abstand größte deutsche Konferenz für Strategiethemen
veranstaltet? Wer wusste, dass Horvath ein großer Anbieter
für Operational Excellence Themen im Finanzsektor ist (noch
vor einigen großen Strategieberatern)? Oder das Horvath schon
früh auf dem Digitalisierungstrend aufgesprungen ist und ein
riesiges Big Data/ Business Intelligence Center in München
besitzt um Strategieabteilungen bessere Analysen zu bieten?
Wahrscheinlich keiner...

Horvath hat leider komplett das Recruiting-Marketing
verschlafen und jeder Student der etwas von Horvath hört
denkt leider sofort an "altbackener konservativer Haufen
von Zahlendrehern ohne Innovation".

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Erfahrungen

"Danke an die Horvath HR für diesen informativen und realistischen Beitrag."

Ich bin kein Horvath HR, aber vielen Dank für die Blumen. :-D
Das war ja auch nicht mal positiv gemeint, sonder eher negativ, da das HR einfach komplett ihr Marketing verschläft.

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Erfahrungen

Ich glaube es kann allg. gesagt werden: MBB ist weniger geil als ihr denkt, und T2/3 sind nicht so schlecht wie manche denken...

antworten
WiWi Gast

Horvath & Partners Berufseinstieg Profil

Hier mal ein realistisches Profil für den Festeinstieg:

2.6 Abitur
2.2 Bachelor
1.4 Master

  • 2 Auslandssemester
  • 7 Praktika in verschiedenen Bereichen in immer der selben Branche mit Top-Zeugnissen. Daher bin ich nun auch bei Horvath in einem Industrie Team eingestiegen und habe mich nicht auf eine Funktion spezialisiert.

Abitur und Bachelor sind leider suboptimal, da ich in der Zeit immer viel gearbeitet habe (im Bachelor 30 Stunden die Woche).

antworten
HorváthConsultant

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

WiWi Gast schrieb am 19.06.2017:

Kann jemand noch was zur Gehaltsentwicklung sagen?

Genaue Zahlen darf ich natürlich nicht nennen, aber im Vergleich zu anderen Beratungen auf dem Level (zeb, SKP, ...) sind die Steigerungen schon sehr ordentlich, aber auch stark von einem selbst abhängig. Es gibt jedes Jahr einen festen Termin für eine Gehaltsverhandlung auf Basis deiner Performance (basierend auf das von dir und deinem Mentor gesteckten "Zielbild"), sowie Lebenserhaltungskosten am jeweiligen Standort.

antworten
HorváthConsultant

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

Wir suchen übrigens gerade fleißig Praktikanten für den Beratungsbereich Financial Institutions (und natürlich auch für unsere anderen Bereiche wie z.B. "Strategy", "Innovation" oder "Prozesse & Organisation"). Entgegen dem Ruf von Horváth als reine Conrollingberatung, machen wir sehr viele Operational Excellence Projekte (z.B. Entwicklung von Target Operating Models) für Großbanken und hoch strategische Themen für kleinere Banken (z.B. Konzeption und Gründung einer digitalen Bank).

Im Moment kommen so viele neue Projekte rein, dass wir kaum mit dem Recruiting hinterherkommen. Wer Fragen zum Bewerbungsablauf oder ein paar Tipps möchte, kann sich hier im Thread gerne melden.

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

HorváthConsultant schrieb am 19.09.2017:

WiWi Gast schrieb am 19.06.2017:

Kann jemand noch was zur Gehaltsentwicklung sagen?

Genaue Zahlen darf ich natürlich nicht nennen, aber im Vergleich zu anderen Beratungen auf dem Level (zeb, SKP, ...) sind die Steigerungen schon sehr ordentlich, aber auch stark von einem selbst abhängig. Es gibt jedes Jahr einen festen Termin für eine Gehaltsverhandlung auf Basis deiner Performance (basierend auf das von dir und deinem Mentor gesteckten "Zielbild"), sowie Lebenserhaltungskosten am jeweiligen Standort.

Naja da man bei zeb bspw. >70k all-in als Einsteiger bekommt muss die Steigerung auch erstmal ganz ordentlich sein um das wieder aufzuholen. Bei zeb liegt sie bei ca. 10-20% pa.

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

In welchem Bereich bei zeb bekommt man als Einsteiger mehr als 70k€? Mein letzter Stand vor einem Jahr (Angebot gesehen) war 58k + 10% Bonus im S&O Bereich.
Ehemalige Mitarbeiter haben sich damals auch über niedrige Steigerungen beschwert. Das gleiche kann man auch auf Glassdoor lesen.

WiWi Gast schrieb am 27.10.2017:

HorváthConsultant schrieb am 19.09.2017:

WiWi Gast schrieb am 19.06.2017:

Kann jemand noch was zur Gehaltsentwicklung sagen?

Genaue Zahlen darf ich natürlich nicht nennen, aber im Vergleich zu anderen Beratungen auf dem Level (zeb, SKP, ...) sind die Steigerungen schon sehr ordentlich, aber auch stark von einem selbst abhängig. Es gibt jedes Jahr einen festen Termin für eine Gehaltsverhandlung auf Basis deiner Performance (basierend auf das von dir und deinem Mentor gesteckten "Zielbild"), sowie Lebenserhaltungskosten am jeweiligen Standort.

Naja da man bei zeb bspw. >70k all-in als Einsteiger bekommt muss die Steigerung auch erstmal ganz ordentlich sein um das wieder aufzuholen. Bei zeb liegt sie bei ca. 10-20% pa.

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

Hallo HorváthConsultant,

vielen Dank zunächst für Fragen und Antworten bereitzustehen, gerne möchte ich dies nutzen. Persönlich habe ich großes Interesse an einer Praktikantenstelle im Bereich "Financial Institutions" . Aktuell befinde ich mich in einer Teilzeittätigkeit, als Betreuer für Geschäftskunden und studiere im 3.Semester (Bachelor-Studiengang mit Schwerpunkt Finance/Management) .

Bei mir wäre der Antritt der Praktikumsstelle, jedoch erst Anfang 2019 möglich, sind dafür Bewerbungen auch jetzt schon möglich? Falls ja, an wenn sollte ich mich am besten wenden?

Beste Grüße

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

Eine weiterführende Frage hätte ich auch noch, an welchen Standorten sind die Praktika möglich? Überwiegend Stuttgart, oder auch Rhein-Main Gebiet?

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

WiWi Gast schrieb am 27.10.2017:

In welchem Bereich bei zeb bekommt man als Einsteiger mehr als 70k€? Mein letzter Stand vor einem Jahr (Angebot gesehen) war 58k + 10% Bonus im S&O Bereich.
Ehemalige Mitarbeiter haben sich damals auch über niedrige Steigerungen beschwert. Das gleiche kann man auch auf Glassdoor lesen.

WiWi Gast schrieb am 27.10.2017:

HorváthConsultant schrieb am 19.09.2017:

WiWi Gast schrieb am 19.06.2017:

Kann jemand noch was zur Gehaltsentwicklung sagen?

Genaue Zahlen darf ich natürlich nicht nennen, aber im Vergleich zu anderen Beratungen auf dem Level (zeb, SKP, ...) sind die Steigerungen schon sehr ordentlich, aber auch stark von einem selbst abhängig. Es gibt jedes Jahr einen festen Termin für eine Gehaltsverhandlung auf Basis deiner Performance (basierend auf das von dir und deinem Mentor gesteckten "Zielbild"), sowie Lebenserhaltungskosten am jeweiligen Standort.

Naja da man bei zeb bspw. >70k all-in als Einsteiger bekommt muss die Steigerung auch erstmal ganz ordentlich sein um das wieder aufzuholen. Bei zeb liegt sie bei ca. 10-20% pa.

Im S&O Bereich werden derzeit 60k + 12k angeboten, habe den Vertrag gesehen. Allerdings kann das natürlich etwas abhängig der Qualifikation schwanken (derjenige der den Vertrag erhalten hat hatte zwei Praktika im Bankenbereich und einen Targetmaster, allerdings keine Berufserfahrung). Steigerung weiß ich auch sicher.

Glassdoor etc. sind bei zeb eben sehr schwierig weil du nie richtig weißt, ob der jenige im IT Bereich, Finance & Risk oder eben S&O angestellt ist.

Wichtig ist noch zu sagen, dass der Bonus der bei zeb im Vertrag steht immer der Base Case ist dh. idR voll ausgezahlt wird und auch im ersten Jahr voll erreichbar ist. Bei überdurchschnittlichen Leistungen sind auch 150% möglich. (Das ist aber denke ich im ersten Jahr schwierig, sollte man jetzt nicht mit einplanen)

antworten
HorváthConsultant

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

Das Profil klingt auf jedenfall sehr spannend und mit der Bankenerfahrung hast Du auf jedenfall einen Vorteil ggü. anderen Bewerbern. Leider kann man in einer schnelllebigen Branche wie im Consulting sehr schwer den Praktikantenbedarf schon 1 1/2 Jahre in die Zukunft planen. Die Stellen werden oft sehr kurzfristig, je nach Projektauslastung, geschaffen.

WiWi Gast schrieb am 27.10.2017:

Hallo HorváthConsultant,

vielen Dank zunächst für Fragen und Antworten bereitzustehen, gerne möchte ich dies nutzen. Persönlich habe ich großes Interesse an einer Praktikantenstelle im Bereich "Financial Institutions" . Aktuell befinde ich mich in einer Teilzeittätigkeit, als Betreuer für Geschäftskunden und studiere im 3.Semester (Bachelor-Studiengang mit Schwerpunkt Finance/Management) .

Bei mir wäre der Antritt der Praktikumsstelle, jedoch erst Anfang 2019 möglich, sind dafür Bewerbungen auch jetzt schon möglich? Falls ja, an wenn sollte ich mich am besten wenden?

Beste Grüße

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

einfach bewerben - ich hatte mein interview auch 1 jahr vor praktikumsbeginn

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Erfahrungen

WiWi Gast schrieb am 06.06.2017:

Hab dort ein Internship gemacht.
Lange hours (60-70h weekly), aber solid pay and brand (allerdings nur in DACH, daher für einen international exit nicht suitable).
Usually gilt 4+1 und weekends frei. Culture habe ich als recht kollegial erlebt. Viele junge Kollegen, die meisten mit starkem Drive zu performen. Allerdings waren einige dort recht unzufrieden, weil sie meinten, mehr zu arbeiten als ihre Peers bei den Big4, aber ähnliches Pay und schlechtere Exits zu haben.
War dür ein Internship ganz nett, aber für den Festeinsieg habe ich mir was anderes gesucht.
Was ich noch mentionen wollte: HP hat einen sehr starken Fokus auf Controlling-Themen. Du solltest also dafür brennen, denn du wirst seeehr viel Zeit damit verbringen...

Das hier ist ganz ganz großes Kino. Bullshit-Bingo-King 2017

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

HorváthConsultant schrieb am 27.10.2017:

Wir suchen übrigens gerade fleißig Praktikanten für den Beratungsbereich Financial Institutions (und natürlich auch für unsere anderen Bereiche wie z.B. "Strategy", "Innovation" oder "Prozesse & Organisation"). Entgegen dem Ruf von Horváth als reine Conrollingberatung, machen wir sehr viele Operational Excellence Projekte (z.B. Entwicklung von Target Operating Models) für Großbanken und hoch strategische Themen für kleinere Banken (z.B. Konzeption und Gründung einer digitalen Bank).

Im Moment kommen so viele neue Projekte rein, dass wir kaum mit dem Recruiting hinterherkommen. Wer Fragen zum Bewerbungsablauf oder ein paar Tipps möchte, kann sich hier im Thread gerne melden.

Wie stehen denn die Chancen mit

  • Non Target Uni-Bachelor 5. Semester, Schnitt 1,6
  • Auslandssemester Asien
  • 4-Monatiges BIG 4 Praktikumje zur Hälfte Audit und prüfungsnahe Beratung

Reicht das schon oder sollte vor einem Horvath Praktikum noch eine Zwischenstation liegen?
Gern auch Erfahrungsberichte, vielen Dank!

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

Bachelornote ist ok und Auslandserfahrung auch vorhanden, aber Non-Target ist schon ein großer Malus (~ um 0,5 schlechtere Note).
Wie war dein Abi?
Um bei HP Chancen zu haben, brauchst du noch 1-2 bessere Internships und einen Target-Master.

antworten
HorváthConsultant

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

Kurzfassung, da ich gerade im Projekt unterwegs bin:
Note ist super
Auslandssemester ist erfüllt
und praktische Erfahrung hast du auch.

Du solltest dich auf jedenfall bewerben und es versuchen. Ist die praktische Erfahrung zufällig im Bankenbereich?

WiWi Gast schrieb am 05.12.2017:

HorváthConsultant schrieb am 27.10.2017:

Wir suchen übrigens gerade fleißig Praktikanten für den Beratungsbereich Financial Institutions (und natürlich auch für unsere anderen Bereiche wie z.B. "Strategy", "Innovation" oder "Prozesse & Organisation"). Entgegen dem Ruf von Horváth als reine Conrollingberatung, machen wir sehr viele Operational Excellence Projekte (z.B. Entwicklung von Target Operating Models) für Großbanken und hoch strategische Themen für kleinere Banken (z.B. Konzeption und Gründung einer digitalen Bank).

Im Moment kommen so viele neue Projekte rein, dass wir kaum mit dem Recruiting hinterherkommen. Wer Fragen zum Bewerbungsablauf oder ein paar Tipps möchte, kann sich hier im Thread gerne melden.

Wie stehen denn die Chancen mit

  • Non Target Uni-Bachelor 5. Semester, Schnitt 1,6
  • Auslandssemester Asien
  • 4-Monatiges BIG 4 Praktikumje zur Hälfte Audit und prüfungsnahe Beratung

Reicht das schon oder sollte vor einem Horvath Praktikum noch eine Zwischenstation liegen?
Gern auch Erfahrungsberichte, vielen Dank!

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

WiWi Gast schrieb am 05.12.2017:

Bachelornote ist ok und Auslandserfahrung auch vorhanden, aber Non-Target ist schon ein großer Malus (~ um 0,5 schlechtere Note).
Wie war dein Abi?
Um bei HP Chancen zu haben, brauchst du noch 1-2 bessere Internships und einen Target-Master.

so ein schwachsinn, hab mein internship mit abi 2.0, bachelor 2.1 non target , auslandssemester + 3 jahre werkstudent mittelstand konzerncontrolling bekommen

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

HorváthConsultant schrieb am 05.12.2017:

Kurzfassung, da ich gerade im Projekt unterwegs bin:
Note ist super
Auslandssemester ist erfüllt
und praktische Erfahrung hast du auch.

Du solltest dich auf jedenfall bewerben und es versuchen. Ist die praktische Erfahrung zufällig im Bankenbereich?

Wie stark fokussiert ihr euch auf das Abitur?
Ähnlich wie Strategy& oder McKinsey, wo man mit 2,5/2,6 nur noch mit Top-Leistungen (besser als 1,2/1,3) im Studium und perfekten Lebenslauf kompensieren kann (sehr unwahrscheinlich)?

Oder achtet ihr eher auf Bachelor/Master-Note, Auslandssemester sowie Praktika bei so etwas M&A Tier 2/3 oder BIG 4 TAS?

Und habt ihr Target-Unis?

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

Leider nein, war einmal Industrie und einmal Kommunikationssektor, Zielbereich bei Horváth wäre auch eher Controlling. Danke für deine Antwort!

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

Same Story :(

Abi: 1,2
BSc in BWL WHU: 1,3
MSc in AccFin LSE: 1st class degree
Auslandssemester in USA
Praktika: 1x Big4 Audit, 1x VC, 1x DAX konzern in rio de janeiro, 1x commodity trader
Stipendiat der Konrad-Adenauer-Stiftung

Wurde ohne Einladung abgelehnt - Horvarth ist wohl ähnlich competitive wie MBB. Krasser Laden auf jeden Fall..

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

Schade, dass es kein 1st Class Degree im Master an der LSE gibt. Früher waren die Trollposts wenigstens noch semi intelligent geschrieben. Heute probiert's einfach jeder 18-jährige Ersti und scheitert vergeblich.

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

Ich glaube es liegt nicht an deinem Profil.
Es liegt an deiner Bewerbung..

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

Ja warum sollen se dich denn einladen, wenn du bei allen T1/T2 eingeladen wirst?! Die Wissen schon wo sie ne Chance haben und wo nicht.

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

WiWi Gast schrieb am 07.12.2017:

Ja warum sollen se dich denn einladen, wenn du bei allen T1/T2 eingeladen wirst?! Die Wissen schon wo sie ne Chance haben und wo nicht.

Hab ich gute Chancen auf einen festeinstieg:

Abi 2,3
Bachelor Wiing FH 1,7 Top ECTS A
Master Wiing Uni 1,4
Summer School China Target Uni
Praktika Dubai Government
Werkstudent DAX 30 B2C Projektmanagement/ Produktmanagement
Werkstudent Big 4 CIO- Consulting
2 Jahre BE Big 4 CIO-Consulting Digitalisierungsthemen

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

1st year: 55K
2nd 65k
3rd 71K
4th 78K
5th 92k
6th 103k
7th (wechsel zu tier 1) 140k

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

WiWi Gast schrieb am 15.12.2017:

1st year: 55K
2nd 65k
3rd 71K
4th 78K
5th 92k
6th 103k
7th (wechsel zu tier 1) 140k

Waaas?

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

WiWi Gast schrieb am 15.12.2017:

WiWi Gast schrieb am 15.12.2017:

1st year: 55K
2nd 65k
3rd 71K
4th 78K
5th 92k
6th 103k
7th (wechsel zu tier 1) 140k

Waaas?

Finde das jetzt nicht so dolle ... 55K first Year

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

WiWi Gast schrieb am 15.12.2017:

Finde das jetzt nicht so dolle ... 55K first Year

Die Zahlen sind definitiv alt. Mein Vertrag von vor 6 Monaten war 5k höher (Zielgehalt).

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

WiWi Gast schrieb am 15.12.2017:

1st year: 55K
2nd 65k
3rd 71K
4th 78K
5th 92k
6th 103k
7th (wechsel zu tier 1) 140k

EDIT: Für die, die es es interessiert, mein Profil:

Abi 2,0
Winfo Bachelor 1,8
Winfo Master 1,9

Praktika: Auslandspraktikum, Data Scientist, Audit, UB Tier 3, UB Tier 2
Auslandssemester: Nein

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

Wer geht zur Horvath wenn er davor schon bei einer T2 im Praktikum war?

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

WiWi Gast schrieb am 15.12.2017:

Wer geht zur Horvath wenn er davor schon bei einer T2 im Praktikum war?

Zum Beispiel jemand der mehr Wert auf das Arbeitsumfeld, die Arbeitsatmosphäre und Kollegen legt.

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

WiWi Gast schrieb am 15.12.2017:

Wer geht zur Horvath wenn er davor schon bei einer T2 im Praktikum war?

Bin auch nach T2 Praktikum zu einem Spezialisten (T3 lt Forum) gegangen. Warum auch nicht? Hatte dort die viel besseren Leute, ähnliches Gehalt, ähnliche Projekte und bessere WLB. Also wenn du so möchtest habe ich einfach ein bisschen Gehalt gegen ein bisschen mehr Freizeit getauscht (der Rest ist ja sehr subjektiv) - nicht jeder möchte ausschließlich sein Gehalt optimieren..

Bin übrigens sehr glücklich mit meiner Entscheidung

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

Runtergerechneter Stundenlohn war Horvarth besser und bei Horvarth hat man weniger starke Konkurrenten, was es einfacher macht bei Horvarth Intern Karriere zu machen als bei T2/1

WiWi Gast schrieb am 15.12.2017:

Wer geht zur Horvath wenn er davor schon bei einer T2 im Praktikum war?

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

WiWi Gast schrieb am 15.12.2017:

Runtergerechneter Stundenlohn war Horvarth besser und bei Horvarth hat man weniger starke Konkurrenten, was es einfacher macht bei Horvarth Intern Karriere zu machen als bei T2/1

WiWi Gast schrieb am 15.12.2017:

Wer geht zur Horvath wenn er davor schon bei einer T2 im Praktikum war?

Jeder, der nach dem internship kein offer bekommen hat

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

Ich glaube hier hat jemand einen sehr guten Punkt angesprochen. Wenn du der weniger Konkurrenten hast, und auch noch extrem gut bist, dann (hier bitte betonen, danke) kann es einfacher sein Karriere zu machen, in einem nicht so starken Umfeld. Beförderungen kommen schneller, man kommt als einziges in Frage und man ist wertvoller für das Unternehmen, wenn man sich von den anderen abgrenzt durch seine Performance.

WiWi Gast schrieb am 15.12.2017:

Runtergerechneter Stundenlohn war Horvarth besser und bei Horvarth hat man weniger starke Konkurrenten, was es einfacher macht bei Horvarth Intern Karriere zu machen als bei T2/1

WiWi Gast schrieb am 15.12.2017:

Wer geht zur Horvath wenn er davor schon bei einer T2 im Praktikum war?

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

Mein Profil (3.tes Semester target)

Abi: 1.4
Bachelor: 1.3
Praktikum: SAP

Kein Auslandsemester etc.

Praktikumsplatz für nächsten Sommer bekommen.

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

Du willst uns also erzählen, du wärst bei Horváth und kannst die Company nicht mal schreiben? :D

WiWi Gast schrieb am 15.12.2017:

Runtergerechneter Stundenlohn war Horvarth besser und bei Horvarth hat man weniger starke Konkurrenten, was es einfacher macht bei Horvarth Intern Karriere zu machen als bei T2/1

WiWi Gast schrieb am 15.12.2017:

Wer geht zur Horvath wenn er davor schon bei einer T2 im Praktikum war?

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

Habe 3 Jahre BE im Bereich Valuation (TAS) einer Big4. Mit wie viel könnte ich bei Horvath bei einem Wechsel rechnen? (M.Sc. 1,9 gute Uni und zwei Controlling Praktika)

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

WiWi Gast schrieb am 08.03.2019:

Habe 3 Jahre BE im Bereich Valuation (TAS) einer Big4. Mit wie viel könnte ich bei Horvath bei einem Wechsel rechnen? (M.Sc. 1,9 gute Uni und zwei Controlling Praktika)

ca. 70k

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

WiWi Gast schrieb am 08.03.2019:

Habe 3 Jahre BE im Bereich Valuation (TAS) einer Big4. Mit wie viel könnte ich bei Horvath bei einem Wechsel rechnen? (M.Sc. 1,9 gute Uni und zwei Controlling Praktika)

ca. 70k

Ist so ein Wechsel denn leicht möglich von TAS Richtung Horvath? Für welche Practice denn?

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

WiWi Gast schrieb am 08.03.2019:

WiWi Gast schrieb am 08.03.2019:

Habe 3 Jahre BE im Bereich Valuation (TAS) einer Big4. Mit wie viel könnte ich bei Horvath bei einem Wechsel rechnen? (M.Sc. 1,9 gute Uni und zwei Controlling Praktika)

ca. 70k

Ist so ein Wechsel denn leicht möglich von TAS Richtung Horvath? Für welche Practice denn?

Naja leicht ist ein Wechsel nie, da du dich ja neu bewirbst und mit anderen um begrenzte Plätze konkurrierst. Aber nach 3 Jahren big 4 und entsprechendem Profil (Master Uni besser 1,5) sollte es machbar sein. Ich habe nach 2,5 Jahren big 4 Einladungen von Horvath, BCG Platinion und undconsorten gehabt. Aber abgelehnt weil Stundenlohn und Exit opps nur unwesentlich steigen, und ich mit der aktuellen Situation eigentlich sehr zufrieden bin (werde im 3. Jahr wohl auch 70+ Allin haben)- muss dazu sagen, dass ich aber doppelgesprungen bin - ja das gibt es noch :)

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

Ist es realistisch nach einem Praktikum nach dem bachelor ein Offer zu bekommen?

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

Wenn Du auf ganzer Linie überzeugst, kann es schon gut sein, dass Du eine Stelle als Junior Consultant angeboten bekommst.

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

WiWi Gast schrieb am 09.03.2019:

Ist es realistisch nach einem Praktikum nach dem bachelor ein Offer zu bekommen?

Durchaus. Du musst dich nach einem Praktikum noch mehr oder weniger offiziell bewerben und hast einen einfacheren recruiting Prozess. Wenn du dich aber im gleichen Team bewirbst das du im Praktikum überzeugt hast ist dir das Offer fast sicher

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

ich wollte nochmal nachfragen, wie die beiden Interviews der Bewerbung aufgebaut sind und mit welchen fachfragen man rechnen muss ?

Außerdem würde ich gerne wissen wieviel Gehalt man als Managing consultant (fix + variabel + car) fordern kann, da ja die Rede von viel Verhandlungsspielraum ist .

Wie sieht die weitere Gehaltsentwicklung bei Horváth aus ?

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

Same story. So gerne die Big4 hier hinsichtlich Gehalt runtergeputzt werden. Aufgrund der Überstundenregelung kann man sich ein T3-vergleichbares Sümmchen erwirtschaften.

Bei mir ist die Zusammensetzung wie folgt (KPMG, Assistant Manager, entspricht ca. einem Senior Consultant):

Basis-Gehalt: EUR 57.000
Bonus: EUR 4.750
Überstunden: EUR 11.000 (und noch 14 als Urlaubstage abgefeiert, es wäre als noch mehr drin gewesen)
Summe: EUR 72.750

Die knapp EUR 73k sind das Ergebnis bei wirklich sehr moderaten Arbeitszeiten. Ich hatte ein wenig den "Vorteil", dass ich wöchentlich drei mal quer durch Deutschland musste, sodass eine Vielzahl an Überstunden allein durch die Reisezeit zusammengekommen ist und durch die Leberkassemmel am Flughafen.

Aber auch mit der normalen Reise-Schedule (montags hin, donnerstags zurück) kann ein sehr gutes Sümmchen zusammen kommen.

Bzgl. der Arbeitszeiten liegt man im Schnitt relativ entspannt bei 50h die Woche (inkl. Reisezeiten), in meinem Fall aufgrund des vielen Hin und Her bei vllt. bei 55 h.
Wenn keine Deadline am nächsten Tag oder das allseits beliebte SteerCo ansteht, ist man auch gegen 18.30/ 19 Uhr raus. Freitags mache ich persönlich immer HO und arbeite teils auch nur einen halben Tag.

Bevor jetzt alle Low-Performer rufen - absolut nicht. Aber die 70h Wochen können gerne andere machen. Ich hab das große Glück unter einem Partner zu hängen, der die Budget-Planung extrem gut im Griff hat und sehr zahlungsfreudige Mandate hat, sodass man ohne weiteres mal n Quartal an das Projekt dran hängen kann anstatt die Nächte durchzuackern. Inhaltlich bin ich auf interessanten und anspruchsvollen Projekten, die nicht aus reiner Implementierungs- oder PMO-Arbeit bestehen und sich in einer sehr gefragten Nische bewegen.

Unterm Strich also EUR 73k zum Ende des dritten Jahres, 44 Urlaubstage und ne 4,5 Tage Woche. So schlimm wie es die ganzen MBB-Harvard-Target-Sunny-Boys hier immer versuchen darzustellen ist es bei den Big4 wirklich nicht, man muss nur das Glück haben bei einem gescheiten Partner zu landen und ein wenig das Hirn einschalten um in die wirklich interessanten Bereiche reinzukommen.

Aber hier wechselt ja jeder schon für ein Plus von EUR 2.000 brutto im Jahr. In sofern wird mein Beitrag wohl eher auf taube Ohren stoßen.

WiWi Gast schrieb am 09.03.2019:

WiWi Gast schrieb am 08.03.2019:

WiWi Gast schrieb am 08.03.2019:

Habe 3 Jahre BE im Bereich Valuation (TAS) einer Big4. Mit wie viel könnte ich bei Horvath bei einem Wechsel rechnen? (M.Sc. 1,9 gute Uni und zwei Controlling Praktika)

ca. 70k

Ist so ein Wechsel denn leicht möglich von TAS Richtung Horvath? Für welche Practice denn?

Naja leicht ist ein Wechsel nie, da du dich ja neu bewirbst und mit anderen um begrenzte Plätze konkurrierst. Aber nach 3 Jahren big 4 und entsprechendem Profil (Master Uni besser 1,5) sollte es machbar sein. Ich habe nach 2,5 Jahren big 4 Einladungen von Horvath, BCG Platinion und undconsorten gehabt. Aber abgelehnt weil Stundenlohn und Exit opps nur unwesentlich steigen, und ich mit der aktuellen Situation eigentlich sehr zufrieden bin (werde im 3. Jahr wohl auch 70+ Allin haben)- muss dazu sagen, dass ich aber doppelgesprungen bin - ja das gibt es noch :)

antworten
Alxthm

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

HorváthConsultant schrieb am 27.10.2017:

Wir suchen übrigens gerade fleißig Praktikanten für den Beratungsbereich Financial Institutions (und natürlich auch für unsere anderen Bereiche wie z.B. "Strategy", "Innovation" oder "Prozesse & Organisation"). Entgegen dem Ruf von Horváth als reine Conrollingberatung, machen wir sehr viele Operational Excellence Projekte (z.B. Entwicklung von Target Operating Models) für Großbanken und hoch strategische Themen für kleinere Banken (z.B. Konzeption und Gründung einer digitalen Bank).

Im Moment kommen so viele neue Projekte rein, dass wir kaum mit dem Recruiting hinterherkommen. Wer Fragen zum Bewerbungsablauf oder ein paar Tipps möchte, kann sich hier im Thread gerne melden.

Hast du denn Tipps wie man sich am besten vorbereitet, welche Fragen kommen und wie das erste ubd zweite Gespräch abläuft ? Welche Art Cases kommen dran ?

antworten
Alxthm

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

Push

Alxthm schrieb am 18.04.2019:

HorváthConsultant schrieb am 27.10.2017:

Wir suchen übrigens gerade fleißig Praktikanten für den Beratungsbereich Financial Institutions (und natürlich auch für unsere anderen Bereiche wie z.B. "Strategy", "Innovation" oder "Prozesse & Organisation"). Entgegen dem Ruf von Horváth als reine Conrollingberatung, machen wir sehr viele Operational Excellence Projekte (z.B. Entwicklung von Target Operating Models) für Großbanken und hoch strategische Themen für kleinere Banken (z.B. Konzeption und Gründung einer digitalen Bank).

Im Moment kommen so viele neue Projekte rein, dass wir kaum mit dem Recruiting hinterherkommen. Wer Fragen zum Bewerbungsablauf oder ein paar Tipps möchte, kann sich hier im Thread gerne melden.

Hast du denn Tipps wie man sich am besten vorbereitet, welche Fragen kommen und wie das erste ubd zweite Gespräch abläuft ? Welche Art Cases kommen dran ?

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

Fang im Juli bei H&P ein Praktikum an, geplant ist es im Bereich Corporate Finance, Performance Management (die Stärke von ihnen).

Paar Insights zu mir und dem Interview:

  • Abi 1,8 an Wirtschaftsschule, Schwerpunkt Infomatik
  • Bsc BWL 1,3, Schwerpunkt Finance & Controlling
  • Bsc Wirtschaftsrecht, Schwerpunkt Steuer- und Zivilrecht (gleichzeitig in 6 Semestern)
  • BE in studentischer UB (1,5 Jahre, 10+ Projekte, davon 5 als Projektleiter), Big4 Financial Advisory Praktikum und Lehrstuhl für Accounting sowie Lehrstuhl für Statistik jeweils als Tutor.

Zum Interview: ca 2,5 Stunden, davon ~60 Min Personal Fit, CV, technischer Fragen zu Schwerpunkten im Studium, Tätigkeit am Lehrstuhl, Vorpraktikum (SEHR technisch, detaillierte Cashflow Positionen unter verschiedenen Szenarien, wie man in der Konzernrechnungslegung nach verschiedenen IFRS Standards bilanziert, LBO Modell angerissen, Unternehmensbewertung nach DCF/Multiples, wie sich Pensionen, Abschreibungen und Leasing auf die Bilanz und den Equity Value auswirkt)

dann der Case: Er war NICHT Live, was ich als sehr angenehm empfunden habe, da ich davor ein Interview bei einer anderen T3 wegen des Cases gebusted habe. Man bekommt ~5 Seiten Angabe (bei mir Möbelunternehmen das Digitalisieren möchte und Filialen konsolidiert, Online Shop ausbaut und Kosten senkt), woraus man ein Excel Modell für die Finanzseite erstellen musste, sowie 3 Qualitative Fragen aufgrund des Modells auf Powerpoint Folien vorbereiten musste. Dafür gab es 45 Min Zeit, Arbeit genug für min. 2 Stunden, demnach musste man priorisieren. Anschließend vor 3 Consultants (einer davon der Manager vom 1. Teil) präsentieren und deren Fragen beantworten, diese waren ehrlich gesagt großteils harmlos, solange man seine Gedanken gut rechtfertigen konnte waren sie schnell zufrieden.

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

Welcher Standort?

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

Will nicht deine Blase zerstören, aber bei meiner T3 gibt es 73K all in zum Einstieg. Nach 3 Jahren treibt man sich eher bei 100K rum...

antworten
Alxthm

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

Hat jemand Infos zum Vorstellungsgespräch als managing consultant ?

  • Kommt im ersten Interview ein case in Richtung marktabschätzung dran ?
  • Basiert der Case im Zweiten Interview darauf in welchem competence Center man Sich bewirbt ?
antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

Alxthm schrieb am 29.04.2019:

Hat jemand Infos zum Vorstellungsgespräch als managing consultant ?

  • Kommt im ersten Interview ein case in Richtung marktabschätzung dran ?
  • Basiert der Case im Zweiten Interview darauf in welchem competence Center man Sich bewirbt ?

Steht doch vieles schon oben drin.

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

Wie lang willst du dich denn noch auf das Interview vorbereiten? Hingehen -> performen -> Offer bekommen. Ganz einfach eigentlich ...

Alxthm schrieb am 29.04.2019:

Hat jemand Infos zum Vorstellungsgespräch als managing consultant ?

  • Kommt im ersten Interview ein case in Richtung marktabschätzung dran ?
  • Basiert der Case im Zweiten Interview darauf in welchem competence Center man Sich bewirbt ?
antworten
Alxthm

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

Vieles steht drin aber nicht alles , da hier viele Praktikanten Interviews haben und es da meist nur eine Runde gibt, die sich vom
Mc ein wenig differenziert .

Kann jemand was zur gehaltsspanne eins Mc laut glassdoor sagen . Dort stehen Gehälter zwischen 83 und 120k

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

Ja, Gehalt wird mit jedem Jahr BE auf dem aktuellen Grade höher und steigt beim Wechsel ins nächste Grade noch mal stärker an. Mit wenig BE bist du eher bei den 83k und mit viel BE eher bei den 120k. Wie sieht dein Profil aus? Beratungserfahrung vorhanden? Schaut man sich an, wie du hier seit Wochen alle mit deinem Interview verrückt machst, würde ich mal eher auf 83k tippen, da keine Beratungserfahrung vorhanden? Alternativ aktuelles Gehalt +15% rechnen und damit ins Rennen gehen ...

Alxthm schrieb am 29.04.2019:

Vieles steht drin aber nicht alles , da hier viele Praktikanten Interviews haben und es da meist nur eine Runde gibt, die sich vom
Mc ein wenig differenziert .

Kann jemand was zur gehaltsspanne eins Mc laut glassdoor sagen . Dort stehen Gehälter zwischen 83 und 120k

antworten
Alxthm

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

Arbeitest du bei Horvath oder wieso kannst du die Zahlen so bestätigen ?

Jemand anderes meinte das die Zahlen nicht stimmen und es eher bei 70k startet und bis max 100k auf diesem Level geht

WiWi Gast schrieb am 30.04.2019:

Ja, Gehalt wird mit jedem Jahr BE auf dem aktuellen Grade höher und steigt beim Wechsel ins nächste Grade noch mal stärker an. Mit wenig BE bist du eher bei den 83k und mit viel BE eher bei den 120k. Wie sieht dein Profil aus? Beratungserfahrung vorhanden? Schaut man sich an, wie du hier seit Wochen alle mit deinem Interview verrückt machst, würde ich mal eher auf 83k tippen, da keine Beratungserfahrung vorhanden? Alternativ aktuelles Gehalt +15% rechnen und damit ins Rennen gehen ...

Alxthm schrieb am 29.04.2019:

Vieles steht drin aber nicht alles , da hier viele Praktikanten Interviews haben und es da meist nur eine Runde gibt, die sich vom
Mc ein wenig differenziert .

Kann jemand was zur gehaltsspanne eins Mc laut glassdoor sagen . Dort stehen Gehälter zwischen 83 und 120k

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

Bei Horvath sind noch nie Abschätzscases gefragt worden, genauso wie du keine Fragen zum CV beantworten musst (steht ja schliesslich alles schon drin). Du kriegst ausserdem alle Fragen in Papierform zum Ankreuzen.
Der Interviewer wird dich gesondert auf die kommenden Gespräche in Folgerunden vorbereiten, dass du auch auf jeden Fall das Angebot zum Managing Consultant bekommst.
Einstiegsgehalt für Menschen mit deiner Qualifikation ist 30k.

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

gibt es neue insightsˋ welche fragen im case dran kommen und wie ihr diese dann grob beantwortet habt?

antworten
HorváthConsultant

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

Der Bewerbungsprozess hat sich nicht stark verändert und wurde hier schon sehr oft beschrieben. In

Kurzform: In der ersten Runde liegt der Fokus auf Persönlichkeit und Lebenslauf sowie je nach Gesprächspartner gibt es einen kurzen Abschätzungscase.

In der zweiten Runde liegt der Fokus auf Fachwissen mit typischem Caseinterview.

Caseinhalte darf und möchte ich hier nicht verraten. Die Cases sind immer auf die jeweilige Kompetenz (Funktion oder Branche) auf die man sich bewirbt bezogen. Wer entsprechendes Fachwissen hat und strukturiert Denken kann, wird keine Probleme bekommen.

Über das Gehalt können keine grundlegenden Aussagen getroffen werden, da Horváth zwischen Kompetenzstufe (Consultant, Managing Consultant, Senior Project Manager, ...) und Gehalt trennt. Es gibt keine fest definierten Gehaltsbänder pro Stufe und das Gehalt hängt stark von deiner eigenen Performance, Berufserfahrung und dem Wachstum des jeweiligen Bereiches ab. Ich kenne z.B. Consultants die mehr verdienen als Managing Consultants.

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

Danke für deine Einschätzung !
Dh in den Daten die man für die Vorbereitung im zweiten Interview bekommt lässt sich der komplette case lösen ??
Sprich es kommt kein markteintritt oder Abschätzungs case dran ?

Da einige hier meinten, dass dazu 3 Aufgaben gestellt werden, wollte ich dich fragen, ob du denn mal ein paar Beispiele dazu geben könntest

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

HorváthConsultant schrieb am 05.05.2019:

Der Bewerbungsprozess hat sich nicht stark verändert und wurde hier schon sehr oft beschrieben. In

Kurzform: In der ersten Runde liegt der Fokus auf Persönlichkeit und Lebenslauf sowie je nach Gesprächspartner gibt es einen kurzen Abschätzungscase.

In der zweiten Runde liegt der Fokus auf Fachwissen mit typischem Caseinterview.

Caseinhalte darf und möchte ich hier nicht verraten. Die Cases sind immer auf die jeweilige Kompetenz (Funktion oder Branche) auf die man sich bewirbt bezogen. Wer entsprechendes Fachwissen hat und strukturiert Denken kann, wird keine Probleme bekommen.

Über das Gehalt können keine grundlegenden Aussagen getroffen werden, da Horváth zwischen Kompetenzstufe (Consultant, Managing Consultant, Senior Project Manager, ...) und Gehalt trennt. Es gibt keine fest definierten Gehaltsbänder pro Stufe und das Gehalt hängt stark von deiner eigenen Performance, Berufserfahrung und dem Wachstum des jeweiligen Bereiches ab. Ich kenne z.B. Consultants die mehr verdienen als Managing Consultants.

Vielen Dank für deine Nachricht!

Du sagtest mal, dass ihr mittlerweile ein Private Equity habt, jedoch finde ich davon nichts im Internet. Kannst du näheres dazu erzählen?

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

WiWi Gast schrieb am 05.05.2019:

Vielen Dank für deine Nachricht!

Du sagtest mal, dass ihr mittlerweile ein Private Equity habt, jedoch finde ich davon nichts im Internet. Kannst du näheres dazu erzählen?

Der Private Equity Bereich bei Horváth ist sehr klein, wird gerade erst aufgebaut und besteht im Moment aus einem Principal (ehemaliger Head of PE von BCG). Ein festes Team welches nur PE-Themen betreut gibt es im Moment (noch) nicht.

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

Okay danke !

Dh im zweiten Interview wird nichts in Richtung markteintritt oder irgendein Abschätzungscase kommen ?

Kannst du vielleicht trotzdem eine Art bsp unabhängig vom cc geben mit entsprechenden fragen damit man ungefähr weiß, wie das abläuft !

Welche Bücher kannst du denn dazu empfehlen, ich hab bisher nur das von squeaker und preplounge, allerdings gibt es dort nicht solche cases wie hier beschrieben werden .

HorváthConsultant schrieb am 05.05.2019:

Der Bewerbungsprozess hat sich nicht stark verändert und wurde hier schon sehr oft beschrieben. In

Kurzform: In der ersten Runde liegt der Fokus auf Persönlichkeit und Lebenslauf sowie je nach Gesprächspartner gibt es einen kurzen Abschätzungscase.

In der zweiten Runde liegt der Fokus auf Fachwissen mit typischem Caseinterview.

Caseinhalte darf und möchte ich hier nicht verraten. Die Cases sind immer auf die jeweilige Kompetenz (Funktion oder Branche) auf die man sich bewirbt bezogen. Wer entsprechendes Fachwissen hat und strukturiert Denken kann, wird keine Probleme bekommen.

Über das Gehalt können keine grundlegenden Aussagen getroffen werden, da Horváth zwischen Kompetenzstufe (Consultant, Managing Consultant, Senior Project Manager, ...) und Gehalt trennt. Es gibt keine fest definierten Gehaltsbänder pro Stufe und das Gehalt hängt stark von deiner eigenen Performance, Berufserfahrung und dem Wachstum des jeweiligen Bereiches ab. Ich kenne z.B. Consultants die mehr verdienen als Managing Consultants.

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

Wenn ich dir jetzt sage, dass solche Cases nicht drankommen und dann kommt einer dran, bist du mir dann böse?

Ausser deinem Interviewer wird keiner hier wissen, was dran kommt. Bereite dich vernünftig vor und hör auf zu überlegen, welche Cases drankommen könnten.

WiWi Gast schrieb am 06.05.2019:

Okay danke !

Dh im zweiten Interview wird nichts in Richtung markteintritt oder irgendein Abschätzungscase kommen ?

Kannst du vielleicht trotzdem eine Art bsp unabhängig vom cc geben mit entsprechenden fragen damit man ungefähr weiß, wie das abläuft !

Welche Bücher kannst du denn dazu empfehlen, ich hab bisher nur das von squeaker und preplounge, allerdings gibt es dort nicht solche cases wie hier beschrieben werden .

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

WiWi Gast schrieb am 06.05.2019:

Okay danke !

Dh im zweiten Interview wird nichts in Richtung markteintritt oder irgendein Abschätzungscase kommen ?

Kannst du vielleicht trotzdem eine Art bsp unabhängig vom cc geben mit entsprechenden fragen damit man ungefähr weiß, wie das abläuft !

Welche Bücher kannst du denn dazu empfehlen, ich hab bisher nur das von squeaker und preplounge, allerdings gibt es dort nicht solche cases wie hier beschrieben werden .

Push @horvathconsultant

antworten
HorváthConsultant

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

Ihr braucht wirklich nicht immer pushen. Ich habe die Horváth Threads alle im Blick und antworte sobald ich Zeit finde. Das kann manchmal etwas dauern, da die Arbeitszeiten in der Beratung nicht den üblichen 40 Stunden entspricht und ich hier aus meinem Privatvergnügen heraus antworte.

Auch im zweiten Interview kann ein Abschätzungscase drankommen, dann aber meist im Zusammenhang mit einem größeren Case.

Cases und den Bewerbungsablauf habe ich hier definitiv schon detailliert beschrieben. Daher hier nochmal die Kurzform:
Der Bewerber bekommt eine größere Anzahl an Datenblättern und eine Situation wie z.B. "Unternehmen xy hat Profitabilitätsprobleme. Warum?" beschrieben. Aufgabe könnte es nun sein, das Problem zu analysieren, konkrete Maßnahmen auszuarbeiten, die Maßnahmen zu priorisieren und anschließend noch KPIs zum "Tracking" des Erfolgs der Maßnahmen auszuarbeiten.
Im Gespräch kann auch ein Abschätzungscases abgefragt werden wie zum Beispiel "Wie groß ist der Gesamtmarkt für das Produkt xy?"

Bücher/ Infomaterial kenne ich nur die üblichen: Squeaker, Case in Point, Preplounge, ...
Diese reichen definitiv für eine Vorbereitung aus.

antworten
WiWi Gast

Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

Hi @horvath Consultant

danke für deine Einschätzung!
Okay d.h. die squeaker Bücher sollten soweit alles abdecken und es geht eher um die Präsentation bzw. wie man auf Fragen der Zuhöhrer reagiert und antwortet oder?

Sind denn in den Folien, welche man bekommt alle Zahlen gegeben oder kann es auch ggf. sein, dass man Dinge wie EBIT, Kapitalumschlag, Eigenkapitalquote usw. selbst berechnen muss?

Gibt's denn noch andere Tipps und Tricks wie man am besten durch die Folien durchgeht, da ja der Zeitdruck alles zu beantworten doch sehr hoch sein soll

danke
VG

antworten

Artikel zu Horvath

»360° Strategy Insights« Event zur Strategieberatung von Horváth & Partners

Ein spiralförmiger Treppenflur führt ins Helle.

Das Event »360° Strategy Insights« ist eine Verbindung aus Fachkonferenz, Workshop und Strategieberatung. Die Unternehmensberatung Horváth & Partners ermöglicht engagierten Studierenden, Doktoranden und Doktorandinnen am 24. und 25. April 2018 die kostenfreie Teilnahme an der 18. Jahreskonferenz Strategisches Management in Stuttgart. Am Vortag finden zudem ein Fallstudien-Workshop mit Bezug zur Fachkonferenz sowie ein Get-Together mit Beratern von Horváth & Partners statt. Bewerbungsfrist ist der 9. April 2018.

Horváth & Partners auf Wachstumskurs

Horvath Partners Managementberatung

Mit einer Steigerung der Gesamterlöse um 26 Prozent wächst die internationale Management-Beratung Horváth & Partners mehr als dreimal so schnell wie der Markt (7,3 Prozent).

Beratungsworkshop »Consulting Challenge 2004«

Ein Schild, rund, rot umrandet und dem Hinweis,dass nur 2m Höhendurchfahrt möglich ist.

Horváth & Partners lädt Studenten zu zweitägigem Beratungsworkshop ein. Einblick in die Unternehmensberatungspraxis und Teilnahme am Stuttgarter Controller-Forum vom 21. bis 22.09.2004.

Managementberatung Horváth & Partners auf steilem Wachstumspfad

Managementberatung Horváth Partners Unternehmensberatung

Stärkstes organisches Wachstum unter den führenden Managementberatungen in Deutschland - Geschäftsjahr 2002/03 erneut mit Rekordwerten bei Umsatz und Ergebnis

Gap Year Praktika-Programm für Bachelor von Oetker

Eine Bewerberin informiert sich zum Konzern und zum Gap-Year Programm für ein Praktikum bei Dr. Oetker.

Das Gap Year Programm für Praktika in der Oetker-Gruppe geht ab Herbst 2018 in eine neue Runde. Ab sofort können sich Bachelorabsolventinnen und Bachelorabsolventen bewerben. Mit nur einer Bewerbung für das Gap Year Programm können sie sich für zwei bis drei aufeinanderfolgende Praktika in verschiedenen Unternehmen der Oetker-Gruppe qualifizieren. Bewerbungsfrist ist der 6. Mai 2018.

GapYear für Bachelor: Vier Top-Praktika auf einen Streich

Eine Person mit Sportkleidung und einer Kapuze steht auf einer Bergspitze.

Das einzigartige Praktikumsprogramm GapYear für Bachelor-Absolventen von deutsche Top-Unternehmen sucht jedes Jahr interessierte Studenten. Neben Unternehmensberatung McKinsey, Versicherungsunternehmen Allianz, Medienunternehmen Bertelsmann, Digital-Investor Project A Ventures sind im Jahr 2017 auch Softwarehersteller SAP und Schuhgigant Zalando dabei.

Mindestlohn im Praktikum: Mehr Geld, weniger Angebote

Studie Stifterverband und IW Kölnm

Die Realität zeigt, dass Unternehmen in Hochschulen und Studierende mehr als drei Milliarden Euro jährlich investieren. Ihre Ausgaben für Praktikantenlöhne haben sich fast verdoppelt. Das hat allerdings Konsequenzen für die Anzahl an Praktikumsplätzen: Aufgrund des Mindestlohnes sind bis zu 53.000 Praktikumsplätzen weggefallen. Zu diesen Ergebnissen kommt die Studie „Bildungsinvestitionen der deutschen Wirtschaft“ vom Stifterverband und dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW Köln).

Praktikantenspiegel 2017: Bessere Bezahlung für Praktikanten durch Mindestlohn

Cover

Wie nehmen Praktikanten Unternehmen wahr? Was verleiht Arbeitgebern Attraktivität? Hat der Mindestlohn positive Veränderungen für die Praktikumsvergütung gebracht? Der Clevis Praktikantenspiegel 2017 hat mehr als 5.500 Praktikanten dazu befragt. Aus den Bewertungen des CLEVIS Praktikantenspiegels werden neben allgemeinen Arbeitsmarkt-Trends die besten Praktikanten-Arbeitgeber ermittelt.

Fair Company – was bedeutet das Gütesiegel für Berufseinsteiger und Praktikanten?

Das Fair Company Gütesiegel steht für Firmen die keine Absolventen als Praktikanten nehmen.

Fairness im Unternehmen ist nicht immer selbstverständlich. Dafür ist Transparenz ein wichtiger Schlüssel. Nach dem Aufschrei der Generation Praktikum hat sich einiges getan. Die Fair-Company-Initiative setzt sich für klar definierte und gerecht bezahlte Praktika ein. Das ermöglicht Studenten, einfacher und gezielter das richtige Praktikum zu finden – ganz ohne Ausbeutung und Kaffee kochen.

Wo und wie finde ich einen Praktikumsplatz?

Eine Uhr zeigt kurz vor neun und hängt über einem Tor einer Firma.

Wie finde ich einen Praktikumsplatz? Wie bewerbe ich mich dafür und was muss ich beachten? All das sind Fragen, die auf der Suche nach einem Praktikum aufkommen und beantwortet werden müssen. Wiwi-Treff liefert Euch Tipps, wie Ihr am besten ein Praktikumsplatz findet.

Warum sind Praktika sinnvoll?

Praktikum - Zwei Rolltreppen in einem Flughafengebäude.

Ein Praktikum dient zum Erwerb erster Berufserfahrungen. Daher legen die Unternehmen viel Wert auf vorzeigbare Praktika. Warum hat der Bewerber dieses Praktikum gemacht? Welche Erfahrungen konnte er während der Praktikumszeit sammeln? Praktika helfen den Lebenslauf eine persönliche Note zu geben und Unternehmen erfahren, von welchen Fähigkeiten sie profitieren können.

Ausbeutung im Praktikum: Was hat der Mindestlohn geändert?

Ein Mann im grauen Pullover stützt sich auf einer Fensterbank ab und schaut nach draußen.

Der Mindestlohn soll geringfügige Arbeitnehmer entlasten, aber auch Praktikanten finanziell stärken. Doch wie sieht es in der Realität tatsächlich aus? Eine Studies des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) zeigt, dass nach wie vor einige Praktikanten eine Praktikumsvergütung unter dem Mindestlohn erhalten. Manche Unternehmen werden sehr kreativ, um das Mindestlohngesetz umgehen zu können.

Arten von Praktika: Pflichtpraktikum oder freiwilliges Praktikum?

Praktikum - Zwei Rolltreppen in einem Flughafengebäude.

Praktika sind im Wirtschaftsstudium wesentlich für den erfolgreichen Berufseinstieg nach dem Hochschulabschluss. Während einige Praktika verpflichtend sind, gelten andere als freiwillig, sodass andere Gesetzmäßigkeiten gelten. Sinnvoll sind beide, denn Praktika sind für Wirtschaftsstudierende im Lebenslauf ein Muss. Unternehmen wollen erkennen, dass zukünftige Nachwuchskräfte Initiative zeigen und bereits zusätzlich zu ihrem Abschluss praktische Erfahrungen mitbringen.

Arbeitsblatt: Das Praktikum beim Steuerberater

Ein blaues Schild mit der Aufschrift Steuerberatung und einem Muster mit grünen und weißen Punkten.

Das Schulserviceportal Jugend und Finanzen bietet das Arbeitsblatt „Das Praktikum beim Steuerberater“ zum kostenlosen Download an. Das Arbeitsblatt gibt einen Überblick über das Berufsfeld Steuerberater und welche Möglichkeiten es für ein Praktikum gibt.

Join – Online-Plattform vermittelt Praktika an Flüchtlinge

Screenshot der Praktikumsplattform JOIN für Flüchtlinge

Die neue Praktikumsplattform JOIN soll Flüchtlinge an Unternehmen wie McKinsey, SAP & Co. vermitteln. In Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium des Inneren, dem Digitalverband Bitkom hat die Academy Cube das neu Jobportal vorgestellt. Join ermöglicht schnell und unkompliziert die Vermittlung von Flüchtlingen an Unternehmen.

Antworten auf Re: Horvath & Partners Gehaltsentwicklung?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 106 Beiträge

Diskussionen zu Horvath

Weitere Themen aus Praktikum & Co.