DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Praktikum & Co.Restructuring

Praktikum Restrukturierung - RB / Andersch/ Andere?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Praktikum Restrukturierung - RB / Andersch/ Andere?

Hallo Leute,

ich sehe RB vor Andersch, nur frage ich mich wie signifikant dieser Unterschied ist. Bei RB hat man erst einmal keine Garantie ins RX CC zu kommen und mein Interview wäre auch noch deutlich später.. falls der Gap zw Andersch und Berger relativ gering ist, wäre das für mich eine Entscheidungshilfe.

Gibt es sonst noch bessere Restru-Player, die für ein Praktikum erreichbar sind (also kein Alix und auch bei A&M hab ich kein RX Internship gesehen)?

antworten
WiWi Gast

Praktikum Restrukturierung - RB / Andersch/ Andere?

Das sind auf jeden Fall die 4 großen Restruberater, die du genannt hast.
Angeblich hat AT Kearney noch was, und BCG Turn ist auch noch im Markt aktiv - aber beide sind nicht unbedingt die erste Garde in diesem Kompetenzfeld.

A&M hat ein Programm für seine PE Practice, Staffing ist nicht unbedingt auf PE Projekte beschränkt. Insgesamt muss man aber sehr viel Glück haben, als Praktikant auf einem interessanten Projekt eingesetzt zu werden. Alix hat kein Praktikantenrprogramm.

Bekomm von beiden ein Offer und entscheide dann nach dem Bauchgefühl. Persönlich ist mein Eindruck, dass Andersch zahlensicherer ist (Mitarbeiter sind eher Typus Wirtschaftsprüfer), während Berger eher der Definition des Beraters entspricht. Mit allen Vor- und Nachteilen

antworten
WiWi Gast

Praktikum Restrukturierung - RB / Andersch/ Andere?

Man sollte auch erwähnen, dass Andersch etwas anderes macht. RB ist operativ unterwegs, wohingegen die Wahrscheinlichkeit bei Andersch ein Gutachtenprojekt zu bekommen deutlich höher ist. Das ist ganz andere Arbeit. Mach dir klar worauf du Lust hast, ansonsten sind das Äpfel und Birnen.

antworten
WiWi Gast

Praktikum Restrukturierung - RB / Andersch/ Andere?

WiWi Gast schrieb am 18.09.2019:

Man sollte auch erwähnen, dass Andersch etwas anderes macht. RB ist operativ unterwegs, wohingegen die Wahrscheinlichkeit bei Andersch ein Gutachtenprojekt zu bekommen deutlich höher ist. Das ist ganz andere Arbeit. Mach dir klar worauf du Lust hast, ansonsten sind das Äpfel und Birnen.

Hi, das stimmt nicht. Hab selbst ein Praktikum bei Andersch gemacht und war größtenteils operativ/strategisch beim Mandanten unterwegs. Kannste auf alle Fälle schon mit RB vergleichen!

antworten
WiWi Gast

Praktikum Restrukturierung - RB / Andersch/ Andere?

RB spielt auf einem anderen Level als Andersch. Was lässt dich glauben, dass du keine Garantie hast in ein CC zu kommen? Kannst dich ganz klar auf eins bewerben und wirst dann auch sicher dort gestafft.

antworten
WiWi Gast

Praktikum Restrukturierung - RB / Andersch/ Andere?

Kann jemand mal den Unterschied von „Gutachtenprojekten“ zu „Operativen Projekten“ geben?

antworten
WiWi Gast

Praktikum Restrukturierung - RB / Andersch/ Andere?

Schreibst du nur ein Gutachten nach Maßgabe des IDW oder erarbeitest du ein echtes Konzept in dem du Zieleinsparungen setzt, die du anschließend auch umsetzt, hierbei idealerweise die Leitung von Workstreams übernimmst. Das eine ist heiße Luft, das andere "walk the talk".

WiWi Gast schrieb am 22.09.2019:

Kann jemand mal den Unterschied von „Gutachtenprojekten“ zu „Operativen Projekten“ geben?

antworten
WiWi Gast

Praktikum Restrukturierung - RB / Andersch/ Andere?

was willst du denn? konzerne oder mittelstand? bei konzernen sind alix, bcg, a&m und rbsc führend - im mittelstand sind es andersch und struktur management partner (vielleicht noch ebner stolz).
ich würde mich bei allen bewerben und schauen, bei wem dir die nasen am besten passen - das ist es doch, was dich letztenendes glücklich macht.

antworten
WiWi Gast

Praktikum Restrukturierung - RB / Andersch/ Andere?

WiWi Gast schrieb am 22.09.2019:

Schreibst du nur ein Gutachten nach Maßgabe des IDW oder erarbeitest du ein echtes Konzept in dem du Zieleinsparungen setzt, die du anschließend auch umsetzt, hierbei idealerweise die Leitung von Workstreams übernimmst. Das eine ist heiße Luft, das andere "walk the talk".

WiWi Gast schrieb am 22.09.2019:

Kann jemand mal den Unterschied von „Gutachtenprojekten“ zu „Operativen Projekten“ geben?

Bei Andersch hast du beides. Die sind immer mehr im Operativen unterwegs!

antworten
WiWi Gast

Praktikum Restrukturierung - RB / Andersch/ Andere?

Eben nicht. Bei Andersch hast du Gutachten, operativ machen andere

WiWi Gast schrieb am 26.11.2019:

Schreibst du nur ein Gutachten nach Maßgabe des IDW oder erarbeitest du ein echtes Konzept in dem du Zieleinsparungen setzt, die du anschließend auch umsetzt, hierbei idealerweise die Leitung von Workstreams übernimmst. Das eine ist heiße Luft, das andere "walk the talk".

WiWi Gast schrieb am 22.09.2019:

Kann jemand mal den Unterschied von „Gutachtenprojekten“ zu „Operativen Projekten“ geben?

Bei Andersch hast du beides. Die sind immer mehr im Operativen unterwegs!

antworten
WiWi Gast

Praktikum Restrukturierung - RB / Andersch/ Andere?

WiWi Gast schrieb am 26.11.2019:

Eben nicht. Bei Andersch hast du Gutachten, operativ machen andere

WiWi Gast schrieb am 26.11.2019:

Schreibst du nur ein Gutachten nach Maßgabe des IDW oder erarbeitest du ein echtes Konzept in dem du Zieleinsparungen setzt, die du anschließend auch umsetzt, hierbei idealerweise die Leitung von Workstreams übernimmst. Das eine ist heiße Luft, das andere "walk the talk".

WiWi Gast schrieb am 22.09.2019:

Kann jemand mal den Unterschied von „Gutachtenprojekten“ zu „Operativen Projekten“ geben?

Bei Andersch hast du beides. Die sind immer mehr im Operativen unterwegs!

Ok dann war wohl der carve-out prozess (unter anderem teil der operativen sanierung) auf dem ich mit andersch war nicht operativ genug für dich. Junge, ey...

antworten
WiWi Gast

Praktikum Restrukturierung - RB / Andersch/ Andere?

Andersch hat vereinzelt ein paar Leute die OpRx machen, das ist aber die DEUTLICHE Minderheit. Für OpRx gibt es einfach andere Player - ist das so schwer einzugestehen? Für Sanierungsgutachten ist Andersch top und bekannt - reicht doch auch, oder?

antworten
WiWi Gast

Praktikum Restrukturierung - RB / Andersch/ Andere?

Für Restrukturierung der Finanzseite von großen Mittelständlern (also nicht operativ) ist One Square Advisors sehr bekannt

antworten
WiWi Gast

Praktikum Restrukturierung - RB / Andersch/ Andere?

Was heißt RX CC?:)

WiWi Gast schrieb am 17.09.2019:

Hallo Leute,

ich sehe RB vor Andersch, nur frage ich mich wie signifikant dieser Unterschied ist. Bei RB hat man erst einmal keine Garantie ins RX CC zu kommen und mein Interview wäre auch noch deutlich später.. falls der Gap zw Andersch und Berger relativ gering ist, wäre das für mich eine Entscheidungshilfe.

Gibt es sonst noch bessere Restru-Player, die für ein Praktikum erreichbar sind (also kein Alix und auch bei A&M hab ich kein RX Internship gesehen)?

antworten
WiWi Gast

Praktikum Restrukturierung - RB / Andersch/ Andere?

restructuring competence center

antworten
WiWi Gast

Praktikum Restrukturierung - RB / Andersch/ Andere?

Hatte im Dezember ein Interview bei Struktur Management Partner. Hab leider ne Absage bekommen, fande das Gespräch aber super angenehm un was die so erzählt haben, läuft der Laden auch super. Das Büro ist zwar nicht so der Knaller, da ist man aber auch nie, weil es keinen Office Friday gibt (finde ich top, muss aber jeder für sich wissen).

antworten
WiWi Gast

Praktikum Restrukturierung - RB / Andersch/ Andere?

Hallo zusammen,

ich war als Praktikant und Werkstudent bei Andersch tätig und kann gerne zu zwei Themen etwas beisteuern.

Signifikanz des Unterschieds zu RB:
Da eine Bewertung der Signifikanz meines Erachtens schwer ist, möchte gerne auf die Positionierung im Markt sowie auf die Mandats- und Teamgröße eingehen. Sobald Unternehmen in Schieflage geraten, fordern Banken, Investoren, Gesellschafter, Lieferanten häufig, dass das Unternehmen ein IDW S6 Gutachten oder Independent Business Review (IBR) erstellen lässt. Beide Dienstleistungen werden von RB und Andersch angeboten. Dort konkurriert Andersch direkt mit den anderen „bekannten“ im Markt (BCG, Alix, RB, EY usw). Das Andersch voll und ganz konkurrenzfähig ist, zeigt das starke Wachstum seit Firmengründung (2012). Trotz eines tollen Wirtschaftswachstums in den letzten Jahren. Vor der Übernahme von FTI im Jahr 2019, war die fehlende Internationalität bei Andersch ein Argument für die Mitbewerber. Dies gilt seit der Übernahme von FTI nicht mehr, da diese weltweit Teams haben, Marktführer in den USA für Restrukturierungsprojekte sind und jederzeit lokale Berater von Andersch aktiviert werden können. Aktuell hat Andersch mit über 100 ansässigen spezialisierten Restrukturierungsberatern mit das größte Team in der DACH-Region. Somit können alle Mandatsgrößen mittlerweile abgedeckt werden. Die anderen genannten Beratungen haben meines Wissens nach nicht mehr spezialisierte Restrukturierungsberater (wichtig hier spezialisierte Berater). Die Unternehmensgröße von RB ist selbstverständlich weitaus größer, jedoch decken diese auch noch andere Themenfelder (IT, Sales & Marketing, Strategie usw.) ab. Andersch ist und bleibt spezialisiert, siehe Hidden Champion 2020.

Operative Umsetzung Kompetenz von Andersch:
Die Grundlage für eine erfolgreiche Restrukturierung/Sanierung ist die Entwicklung von Maßnahmen (Verbesserungspotenzialen) und die anschließende Umsetzung. Die Frage ist, was muss das Unternehmen konkret tun, um aus der Krise zukommen. Deswegen sind Maßnahmen ein wesentlicher Teil eines Gutachten oder IBR. Da Andersch viele Gutachten und IBRs schreibt, besteht selbstverständlich auch die Kompetenz für die Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen. Wenn die Kompetenz für operative Umsetzung nicht da wäre, wäre Andersch ja kein Hidden Champion

antworten
WiWi Gast

Praktikum Restrukturierung - RB / Andersch/ Andere?

Habt ihr auch cost cutting etc. betrieben?

WiWi Gast schrieb am 29.02.2020:

Hallo zusammen,

ich war als Praktikant und Werkstudent bei Andersch tätig und kann gerne zu zwei Themen etwas beisteuern.

Signifikanz des Unterschieds zu RB:
Da eine Bewertung der Signifikanz meines Erachtens schwer ist, möchte gerne auf die Positionierung im Markt sowie auf die Mandats- und Teamgröße eingehen. Sobald Unternehmen in Schieflage geraten, fordern Banken, Investoren, Gesellschafter, Lieferanten häufig, dass das Unternehmen ein IDW S6 Gutachten oder Independent Business Review (IBR) erstellen lässt. Beide Dienstleistungen werden von RB und Andersch angeboten. Dort konkurriert Andersch direkt mit den anderen „bekannten“ im Markt (BCG, Alix, RB, EY usw). Das Andersch voll und ganz konkurrenzfähig ist, zeigt das starke Wachstum seit Firmengründung (2012). Trotz eines tollen Wirtschaftswachstums in den letzten Jahren. Vor der Übernahme von FTI im Jahr 2019, war die fehlende Internationalität bei Andersch ein Argument für die Mitbewerber. Dies gilt seit der Übernahme von FTI nicht mehr, da diese weltweit Teams haben, Marktführer in den USA für Restrukturierungsprojekte sind und jederzeit lokale Berater von Andersch aktiviert werden können. Aktuell hat Andersch mit über 100 ansässigen spezialisierten Restrukturierungsberatern mit das größte Team in der DACH-Region. Somit können alle Mandatsgrößen mittlerweile abgedeckt werden. Die anderen genannten Beratungen haben meines Wissens nach nicht mehr spezialisierte Restrukturierungsberater (wichtig hier spezialisierte Berater). Die Unternehmensgröße von RB ist selbstverständlich weitaus größer, jedoch decken diese auch noch andere Themenfelder (IT, Sales & Marketing, Strategie usw.) ab. Andersch ist und bleibt spezialisiert, siehe Hidden Champion 2020.

Operative Umsetzung Kompetenz von Andersch:
Die Grundlage für eine erfolgreiche Restrukturierung/Sanierung ist die Entwicklung von Maßnahmen (Verbesserungspotenzialen) und die anschließende Umsetzung. Die Frage ist, was muss das Unternehmen konkret tun, um aus der Krise zukommen. Deswegen sind Maßnahmen ein wesentlicher Teil eines Gutachten oder IBR. Da Andersch viele Gutachten und IBRs schreibt, besteht selbstverständlich auch die Kompetenz für die Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen. Wenn die Kompetenz für operative Umsetzung nicht da wäre, wäre Andersch ja kein Hidden Champion

antworten

Artikel zu Restructuring

Restrukturierungsstudie 2016: Digitalisierung erhöht den Wettbewerbsdruck

Häuserwand mit Schrifzug Restrukturierung.

Rund 34 Prozent der Restrukturierungsexperten beobachten einen wachsenden Wettbewerbsdruck durch die Digitalisierung. Die Anzahl und Komplexität der Restrukturierungsfälle nimmt entsprechend zu. Dieser Anpassungsdruck, der mögliche Brexit und die Flüchtlingskrise könnten den Wachstumskurs deutscher Unternehmen bremsen, so das Ergebnis der Restrukturierungsstudie 2016 der Unternehmensberatung Roland Berger.

Turnaround Management für tote Pferde

Tafel mit dem Schrifzug "Turnaround" was für Restrukturierung steht.

Eine alte Weisheit der Dakota-Indianer besagt: Wenn du entdeckst, dass du ein totes Pferd reitest, steig ab. Doch Manager versuchen oft zahlreiche andere Strategien.

Restrukturierungsstudie 2015: Trügerische Ruhe? - Verschiedene Faktoren bieten Anlass zur Sorge

Restrukturierungsstudie 2015

Obwohl sich die deutsche Wirtschaft aktuell stabil zeigt, geben verschiedene Faktoren Anlass zur Sorge. Die schwächere Konjunktur in Europa und China, niedrige Rohstoffpreise und das niedrige Zinsniveau bergen deutliche Risiken für deutsche Unternehmen. Zusätzlich setzt die Digitalisierung Unternehmen stark unter Druck. Darauf verweisen Experten von Roland Berger in ihrer »Restrukturierungsstudie 2015«.

Roland Berger übernimmt Restrukturierungsberatung FMC Consultants

Restrukturierungsberatung Roland Berger

Die Restrukturierungsberatung FMC Consultants GmbH steigt mit den beiden Gründungspartnern und dem kompletten Team von 120 Restrukturierungsexperten bei Roland Berger Strategy Consultants ein. Die internationale Strategieberatung stärkt so weiter ihre Restrukturierungskompetenz im mittelständischen Bereich.

Fun-Videos: »Turnaround Management« by Turtels-Approach

Video Turnaround Management

Ein erfolgreiches Turnaround-Management muss vor allem schnell aus der Krise führen. Der neu entwickelte Turtels-Approach setzt dazu ausschließlich auf Kopfarbeit und findet vor allem bei Praktikern weltweit große Anerkennung. Ein Praxis-Projekt erprobt den neuen Turnaround-Ansatz erstmals in einer Video-Dokumentation.

Restrukturierungsstudie 2014: Deutsche Unternehmen bewerten Wirtschaftslage positiv

Roland Berger Restrukturierungsstudie-2014

Die Strategieberatung Roland Berger hat zum zehnten Mal etwa 1.100 Vorstände und Geschäftsführer in Deutschland zu den Trends in der Restrukturierung befragt. Der Schwerpunkt der Restrukturierungsaktivitäten liegt auf Wachstumsinitiativen, Kostensenkung und Anpassungen von Geschäftsmodellen.

Restrukturierungsstudie: Deutsche Unternehmen erwarten Wachstum in 2012

Deutsche Unternehmen sind gut aus der Finanz- und Wirtschaftskrise gekommen. 2012 rechnen bereits 63 Prozent mit einem weiteren Wachstum von mindestens 10 Prozent. Allerdings könnten der Mangel an qualifizierten Fachkräften, die Probleme der Eurozone und unzureichende Finanzierungsmöglichkeiten dieses Wachstum behindern.

Sanierung ohne Staatshilfe

Das Bild zeigt einen Altbau mit einer grauen Putzwand, bei dem gerade die Fenster saniert wurden. Rund um die Fenster ist noch der Isolierschaum zu sehen und die unverputzten Mauerstücke.

Börsen-Zeitung: Kommentar von Annette Becker zur Insolvenz von Arcandor

Literatur-Tipp: Handbuch Krisen- und Insolvenzmanagement

Handbuch Krisenmanagement Insolvenzmanagement

In dem Handbuch Krisen- und Insolvenzmanagement befassen sich renommierte Autoren aus Wissenschaft und Praxis in 20 Abhandlungen mit den wichtigsten Fragestellungen zum Thema Krisen- und Insolvenzmanagement.

Krisennavigator - Informationsangebot zum Krisenmanagement

Ein Navi über das Handy wird von einer Hand im fahrenden Auto gehalten.

Der Krisennavigator liefert Antworten auf Fragen zu den Themenbereichen Krisenmanagement, Krisendiagnose und Krisenkommunikation.

Studie von Roland Berger: Restrukturierung in Deutschland

Häuserwand mit Schrifzug Restrukturierung.

Fünf Trends: Besseres Gegensteuern, engere Kooperation mit Betriebsräten, weiterhin lückenhafte Früherkennung, weiterer Restrukturierungsbedarf, zusätzliche Maßnahmen zur Ertragssteigerung

Gap Year Praktika-Programm für Bachelor von Oetker

Eine Bewerberin informiert sich zum Konzern und zum Gap-Year Programm für ein Praktikum bei Dr. Oetker.

Das Gap Year Programm für Praktika in der Oetker-Gruppe geht ab Herbst 2018 in eine neue Runde. Ab sofort können sich Bachelorabsolventinnen und Bachelorabsolventen bewerben. Mit nur einer Bewerbung für das Gap Year Programm können sie sich für zwei bis drei aufeinanderfolgende Praktika in verschiedenen Unternehmen der Oetker-Gruppe qualifizieren. Bewerbungsfrist ist der 6. Mai 2018.

GapYear für Bachelor: Vier Top-Praktika auf einen Streich

Eine Person mit Sportkleidung und einer Kapuze steht auf einer Bergspitze.

Das einzigartige Praktikumsprogramm GapYear für Bachelor-Absolventen von deutsche Top-Unternehmen sucht jedes Jahr interessierte Studenten. Neben Unternehmensberatung McKinsey, Versicherungsunternehmen Allianz, Medienunternehmen Bertelsmann, Digital-Investor Project A Ventures sind im Jahr 2017 auch Softwarehersteller SAP und Schuhgigant Zalando dabei.

Mindestlohn im Praktikum: Mehr Geld, weniger Angebote

Studie Stifterverband und IW Kölnm

Die Realität zeigt, dass Unternehmen in Hochschulen und Studierende mehr als drei Milliarden Euro jährlich investieren. Ihre Ausgaben für Praktikantenlöhne haben sich fast verdoppelt. Das hat allerdings Konsequenzen für die Anzahl an Praktikumsplätzen: Aufgrund des Mindestlohnes sind bis zu 53.000 Praktikumsplätzen weggefallen. Zu diesen Ergebnissen kommt die Studie „Bildungsinvestitionen der deutschen Wirtschaft“ vom Stifterverband und dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW Köln).

Praktikantenspiegel 2017: Bessere Bezahlung für Praktikanten durch Mindestlohn

Cover

Wie nehmen Praktikanten Unternehmen wahr? Was verleiht Arbeitgebern Attraktivität? Hat der Mindestlohn positive Veränderungen für die Praktikumsvergütung gebracht? Der Clevis Praktikantenspiegel 2017 hat mehr als 5.500 Praktikanten dazu befragt. Aus den Bewertungen des CLEVIS Praktikantenspiegels werden neben allgemeinen Arbeitsmarkt-Trends die besten Praktikanten-Arbeitgeber ermittelt.

Antworten auf Praktikum Restrukturierung - RB / Andersch/ Andere?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 18 Beiträge

Diskussionen zu Restructuring

Weitere Themen aus Praktikum & Co.