DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
PraktikumAbsolventenpraktikum

Praktikanten: Die billigen Arbeitskräfte von heute

Immer mehr Unternehmen stellen vermehrt Praktikanten ein, die für wenig Geld professionelle Arbeiten verrichten. Viele Absolventen fühlen sich als billige Arbeitskraft ausgenutzt.

Praktikanten: Die billigen Arbeitskräfte von heute
Düsseldorf, 15.02.2006 (ots) - Ohne eine stattliche Sammlung diverser Praktika haben Hochschulabsolventen heute kaum Chancen einen Job zu finden. Doch wer sich nach Abschluss seines Studiums auf den ersten richtigen Job freut, wird häufig enttäuscht: Mit dem Anstieg der Quote arbeitsloser Akademiker sinkt gleichzeitig auch die Zahl der freien Stellen für Berufseinsteiger. Immer mehr Unternehmen stellen stattdessen vermehrt Praktikanten ein, die für wenig Geld professionelle Arbeiten verrichten. Diese Erfahrung machen momentan die meisten Hochschulabsolventen: 97 Prozent fühlen sich im Rahmen ihres Praktikums als billige Arbeitskraft ausgenutzt.

Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage der europäischen Jobbörse StepStone, die unter mehr als 900 Hochschulabsolventen in Deutschland durchgeführt wurde. Dabei gibt etwa jeder Fünfte an, dass er zwar ausgenutzt werde, aber Praktika zu wichtig seien, als sich davon abschrecken zu lassen. Lediglich drei Prozent der Befragten haben nicht das Gefühl, von Unternehmen im Rahmen eines Praktikums als billige Arbeitskraft missbraucht zu werden. An der Umfrage im StepStone Channel »Uni & Berufsstart« nahmen insgesamt 941 Absolventen teil.

Im Forum zu Absolventenpraktikum

1 Kommentare

M&A Praktikum bei Dax 30

WiWi Gast

Hallo zusammen, wie schätzt ihr ein Praktikum im Corporate M&A ein, langfristiges Ziel ist BB M&A, alternativ hätte ich durch Kontakte noch einen Fuß bei einer Big 4 im TAS in der Tür. Möchte eigentl ...

9 Kommentare

Praktikum VC oder M&A Erfahrungen/ größte Learnings

WiWi Gast

Kann jemand über Erfahrungen aus einem VC berichten? Habe selbst ein Praktikum im PE und Asset Management. In wie weit werden sich die Aufgabenbereiche in einem VC zu einer M&A Boutique bzw. TAS unt ...

7 Kommentare

HSBC T&B - Fastnacht

WiWi Gast

Hallo, Ich werde nächstes Jahr ein Praktikum bei HSBC in Düsseldorf absolvieren. Da in diese Zeit auch die Fastnachtszeit fallen wird und ich bei einem vorherigen Praktikum in Köln bereits mitbekomme ...

7 Kommentare

Ausbildung vs. Praktika

WiWi Gast

Hallo, ich befinde mich aktuell am Ende meines Bachelor-Studiums der Wirtschaftswissenschaften (Schnitt ca. 1,5-1,6, 08/15 Uni). Ich bin mir bereits sicher, dass ich einen Master absolvieren möchte. ...

6 Kommentare

Accenture Strategy: Praktikantengehalt und Rep.

WiWi Gast

Hallo Leute, kann mir einer sagen ob Accenture Strategy eine gute Adresse für ein Praktikum ist? Und wie hoch ist das Praktikantengehalt?

33 Kommentare

Profilbewertung - Welches UB Praktikum als 2.tes?

WiWi Gast

Hallo zusammen, erstmal mein Profil : - Abitur 1.2, nebenbei Rotary-Club und anderes soziales Engagement - momentan 3. Bachelorsemester an einer Target-Uni in NL, top 5% - 3 Praktika bis jetzt, ...

2 Kommentare

Weiteres Vorgehen nach Audit Praktikum

WiWi Gast

Hey :), Ich werde Anfang nächsten Jahres ein Praktikum im Audit absolvieren. Da ich danach noch 2-3 Monate Zeit habe, möchte ich direkt ein Praktikum im Bereich Transaction Services (TAS oder M&A) ab ...

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Absolventenpraktikum

Weg

»Generation Praktikum« - erfolgt der Berufseinstieg als Praktikant?

Eine Umfrage "Generation Praktikum - Mythos oder Massenphänomen" der HIS Hochschulinformations-System GmbH bei mehr als 10.000 Hochschulabsolventinnen und Hochschulabsolventen des Jahrgangs 2005 liefert erstmals repräsentative Daten über Praktika nach dem Studium. Auch wenn Absolventenpraktika nach dem Studium zugenommen haben, handelt es sich nicht um ein Massenphänomen. Der Begriff Generation Praktikum ist nicht gerechtfertigt.

Weiteres zum Thema Praktikum

Praktikum - Zwei Rolltreppen in einem Flughafengebäude.

Warum sind Praktika sinnvoll?

Ein Praktikum dient zum Erwerb erster Berufserfahrungen. Daher legen die Unternehmen viel Wert auf vorzeigbare Praktika. Warum hat der Bewerber dieses Praktikum gemacht? Welche Erfahrungen konnte er während der Praktikumszeit sammeln? Praktika helfen den Lebenslauf eine persönliche Note zu geben und Unternehmen erfahren, von welchen Fähigkeiten sie profitieren können.

Praktikum - Zwei Rolltreppen in einem Flughafengebäude.

Arten von Praktika: Pflichtpraktikum oder freiwilliges Praktikum?

Praktika sind im Wirtschaftsstudium wesentlich für den erfolgreichen Berufseinstieg nach dem Hochschulabschluss. Während einige Praktika verpflichtend sind, gelten andere als freiwillig, sodass andere Gesetzmäßigkeiten gelten. Sinnvoll sind beide, denn Praktika sind für Wirtschaftsstudierende im Lebenslauf ein Muss. Unternehmen wollen erkennen, dass zukünftige Nachwuchskräfte Initiative zeigen und bereits zusätzlich zu ihrem Abschluss praktische Erfahrungen mitbringen.

Praktikum

BMAS-Leitfaden Praktikum

Mit dem Leitfaden wollen die Ministerien die Qualität von Praktika und den wertschätzenden Umgang miteinander fördern. Praktikantinnen und Praktikanten können mit dem Leitfaden überprüfen, ob die rechtlichen Vorgaben bei ihrem Praktikum erfüllt sind.

Beliebtes zum Thema Bewerbung

18. Hohenheim Consulting Week 2018

18. Hohenheim Consulting Week 2018

Die studentische Unternehmensberatung »Junior Business Team e.V.« veranstaltet vom 11. bis zum 19. Januar 2018 die 18. Hohenheim Consulting Week. Bachelor-, Masterstudierende und Doktoranden aller Fachrichtungen erhalten jeweils einen Tag lang einen exklusiven Einblick in den spannenden Berateralltag. Ende der Bewerbungsfrist ist der 22. November 2017.

Telefoninterview - Eine geschminkte Frau mit schwarzer Mütze hält sich ein Handy ans Ohr.

Tipps zum Telefoninterview – was jeder wissen sollte

Das Telefoninterview gehört bei vielen Unternehmen zum Vorauswahlprozess für das Vorstellungsgespräch. Innerhalb von 20 bis 60 Minuten müssen Bewerberinnen und Bewerber dabei überzeugen, um zum persönlichen Interview eingeladen zu werden. Das Telefoninterview sollte nicht unterschätzt werden. Die kurze, wertvolle Zeit gilt es zu nutzen, um die eigene Qualifikation und Motivation für das Praktikum oder den Job zu signalisieren.

Arbeitszeugnis mit Checkliste und Lupe

Arbeitszeugnis – versteckte Formulierungen

Es gibt eine Menge von Formulierungen und Redewendungen, die in Arbeitszeugnissen immer wieder vorkommen. Offensichtlich ist der wohlwollende Klang, dennoch verbergen sich dahinter verschiedene Beurteilungen, die in Schulnoten übersetzbar sind. Diese Zeugnissprache ist für viele nicht einfach entschlüsselbar. Die Wahrheits- und Wohlwollenspflicht hat dazu geführt, dass eine geheime Zeugnissprache entstanden ist. Im Teil 2 zeigt der WiWi-Treff, hinter welchen Arbeitszeugnis-Formulierungen sich welche Noten verstecken.

Feedback +/-

Feedback