DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Privathochschulen (D)HHL

HHL Master in Management (Management Track vs Finance Track)

Autor
Beitrag
WiWi Gast

HHL Master in Management (Management Track vs Finance Track)

Hallo liebes WIWI-Forum,

ich stehe aktuell vor der Wahl für welchen der beiden Master ich mich an der HHL bewerben soll. Ich selbst habe beruflich einen Finance Hintergrund (Bankkaufmannausbildung und nach dem Bachelor Berufserfahrung in der Firmenkundenbetreuung). Jetzt schwanke ich zwischen dem General Management Track und dem Finance Track. Auf der einen Seite möchte ich mich evtl. aus dem Banking heraus bewerben, anderseits habe ich bereits Erfahrung und könnte evtl. doch noch einiges lernen und mich in meinem Beruf weiterentwickeln. Welchen Track würdet/nehmt ihr oder was würdet ihr empfehlen? Über weitere Inputs zur HHL und dem Master freue ich mich ebenfalls!

antworten
swish41

HHL Master in Management (Management Track vs Finance Track)

WiWi Gast schrieb am 18.05.2020:

Hallo liebes WIWI-Forum,

ich stehe aktuell vor der Wahl für welchen der beiden Master ich mich an der HHL bewerben soll. Ich selbst habe beruflich einen Finance Hintergrund (Bankkaufmannausbildung und nach dem Bachelor Berufserfahrung in der Firmenkundenbetreuung). Jetzt schwanke ich zwischen dem General Management Track und dem Finance Track. Auf der einen Seite möchte ich mich evtl. aus dem Banking heraus bewerben, anderseits habe ich bereits Erfahrung und könnte evtl. doch noch einiges lernen und mich in meinem Beruf weiterentwickeln. Welchen Track würdet/nehmt ihr oder was würdet ihr empfehlen? Über weitere Inputs zur HHL und dem Master freue ich mich ebenfalls!

Du kannst ja eine Finance Spezialisierung wählen und denke, dass eine Finance Sicht für deine Classmates spannend ist!

antworten
WiWi Gast

HHL Master in Management (Management Track vs Finance Track)

Ich stehe vor der gleichen Wahl. Finde beides interessant. Ich gehe vor allem aus einer Lernperspektive an die Entscheidung (Auswendiglernen = Management / Mathematisch = Finance). Ich weiß halt leider nicht, ob ich hier nicht eher falsch liege. Vorallem Excel liegt mir leider gar nicht und ich habe Sorgen, dass Excel benotet wird und ich mir dadurch meine Noten verhauen. Gleichzeitig gibt es sicher wenige Probeklausuren im Finance Bereich im ersten Jahr. Interessanter würde ich aber vermutlich Finance finden. Jedoch habe ich eigentlich wenig Lust noch zig mal das CAPM auf die X-te Möglichkeit auszurechnen und zu diskontieren....

Hast du dich bereits beworben?

antworten
WiWi Gast

HHL Master in Management (Management Track vs Finance Track)

Hat noch jemand Input?

antworten
WiWi Gast

HHL Master in Management (Management Track vs Finance Track)

Werden folgende Module benotet während dem "Finance Prep"?:
Mathematics & Statistics
Review to Finance
Review to Accounting
Business Modelling in Excel

Oder dienen die der Auffrischung? Ich bin am schwanken, mein Mathe war aber nie das beste auch wenn ich einen Finance Hintergrund habe und in Finance Modulen an der Uni sehr gut war.

antworten
WiWi Gast

HHL Master in Management (Management Track vs Finance Track)

Pro & Kontraliste:

Pro MIM:

  • HHL ist sehr renommiert für Management, der Schwerpunkt der Uni liegt bisher auf Management und
  • Der Part Time und Full Time Management Master ist bereits seit Jahren erprobt
  • Management deckt ein grundsätzlich weiteres Spektrum ab

Contra:

  • Für bestimmte Branchen und Vorbereitung auf Interviews (Banken,Versicherung etc.) macht der Finance Schwerpunkt sicher Sinn

Pro Finance:

  • Die HHL hat historisch gute Programme entwickelt, dass wird sicher hier nicht anders sein
  • Vorteil für spätere Berufswahl in entsprechenden Branchen und Unternehmen
  • Ein Wechsel von Finance in Management im Beruf ist sicher möglich

Contra:

  • Erstes Studienjahr, fraglich ob alles schon so flüssig läuft, dafür aber auch besonderer Ehrgeiz und Mühe für die Studenten

Vielleicht fällt euch noch was ein?

antworten
WiWi Gast

HHL Master in Management (Management Track vs Finance Track)

Steht denn hier noch jemand vor der Entscheidung und wie wollt ihr entscheiden und wie seit ihr daran gegangen? Ich tendiere zu Management... Besonders da der Finance Studiengang noch relativ frisch ist und mir zu Caselastig ist. Da kommt es dann oftmals nicht mehr auf Wissen drauf an. Wie seht ihr das?

antworten
WiWi Gast

HHL Master in Management (Management Track vs Finance Track)

WiWi Gast schrieb am 20.05.2020:

Ich stehe vor der gleichen Wahl. Finde beides interessant. Ich gehe vor allem aus einer Lernperspektive an die Entscheidung (Auswendiglernen = Management / Mathematisch = Finance). Ich weiß halt leider nicht, ob ich hier nicht eher falsch liege. Vorallem Excel liegt mir leider gar nicht und ich habe Sorgen, dass Excel benotet wird und ich mir dadurch meine Noten verhauen. Gleichzeitig gibt es sicher wenige Probeklausuren im Finance Bereich im ersten Jahr. Interessanter würde ich aber vermutlich Finance finden. Jedoch habe ich eigentlich wenig Lust noch zig mal das CAPM auf die X-te Möglichkeit auszurechnen und zu diskontieren....

Hast du dich bereits beworben?

Ich bin an der HHL im General Management Track.
Wir haben hier keine Fächer in denen Du mit reinem auswendig lernen weiterkommst. In vielen Fächern muss das Gelernte in Gruppenarbeiten oder in einem Paper angewendet werden.
Advanced excel modeling ist soweit ich weiß ein extra Kurs im Finance Track (kann auch ein Zusatzkurs sein).
Grundsätzlich würde ich Dir immer dazu raten das Thema zu wählen, in dem Dein Interesse liegt. Die Jahre an der HHL werden mit viel Arbeit verbunden sein und da hilft es schon stark wenn man Interesse an den Themen hat und für diese brennt. Excel kann man lernen.

Der Finance Track ist zwar neu, aber die HHL hat in den letzten Jahren viele Kompetenzen im Bereich Corporate Finance/ M&A aufgebaut. Der Studiengang wird vermutlich nicht an einen Master in Finance an der FSFM rankommen, aber wird Dich sicherlich sowohl im Finance, als auch im General Management gut auf Deine beruftliche Zukunft vorbereiten!

antworten
WiWi Gast

HHL Master in Management (Management Track vs Finance Track)

Die Unterschiede sind nicht "soo" groß. Du kannst z.B. im General Management Track Financial Decision Making wählen und ich vermute mal, dass du auch später noch mehr Kurse aus dem Finance Track dazu wählen kannst, wenn du das entsprechend ansprichst.

WiWi Gast schrieb am 20.05.2020:

Ich stehe vor der gleichen Wahl. Finde beides interessant. Ich gehe vor allem aus einer Lernperspektive an die Entscheidung (Auswendiglernen = Management / Mathematisch = Finance). Ich weiß halt leider nicht, ob ich hier nicht eher falsch liege. Vorallem Excel liegt mir leider gar nicht und ich habe Sorgen, dass Excel benotet wird und ich mir dadurch meine Noten verhauen. Gleichzeitig gibt es sicher wenige Probeklausuren im Finance Bereich im ersten Jahr. Interessanter würde ich aber vermutlich Finance finden. Jedoch habe ich eigentlich wenig Lust noch zig mal das CAPM auf die X-te Möglichkeit auszurechnen und zu diskontieren....

Hast du dich bereits beworben?

antworten
WiWi Gast

HHL Master in Management (Management Track vs Finance Track)

Man kann im General Management Track Financial Decision Making wählen. Die weiteren Kurse des Finance Tracks kann man sich aber leider nicht anrechnen lassen. Kann aber dort gerne als Gasthörer teilnehmen.

WiWi Gast schrieb am 22.06.2020:

Die Unterschiede sind nicht "soo" groß. Du kannst z.B. im General Management Track Financial Decision Making wählen und ich vermute mal, dass du auch später noch mehr Kurse aus dem Finance Track dazu wählen kannst, wenn du das entsprechend ansprichst.

WiWi Gast schrieb am 20.05.2020:

Ich stehe vor der gleichen Wahl. Finde beides interessant. Ich gehe vor allem aus einer Lernperspektive an die Entscheidung (Auswendiglernen = Management / Mathematisch = Finance). Ich weiß halt leider nicht, ob ich hier nicht eher falsch liege. Vorallem Excel liegt mir leider gar nicht und ich habe Sorgen, dass Excel benotet wird und ich mir dadurch meine Noten verhauen. Gleichzeitig gibt es sicher wenige Probeklausuren im Finance Bereich im ersten Jahr. Interessanter würde ich aber vermutlich Finance finden. Jedoch habe ich eigentlich wenig Lust noch zig mal das CAPM auf die X-te Möglichkeit auszurechnen und zu diskontieren....

Hast du dich bereits beworben?

antworten

Artikel zu HHL

HHL-Startup Consulting Days 2020 mit McKinsey

Campus und Gebäude der HHL Leipzig Graduate School of Management im Sonnenlicht

Die HHL Leipzig Graduate School of Management veranstaltet mit McKinsey & Company am 26. und 27. März 2020 einen Workshop. Die HHL-Startup Consulting Days 2020 richten sich an Bachelorabsolventen der Wirtschaftswissenschaften. Bewerbungsschluss ist der 23. Februar 2020.

HHL für Wirtschaftsstudenten die beliebteste private Wirtschaftshochschule in Deutschland

HHL Leipzig Graduate School of Management

Die HHL Leipzig Graduate School of Management ist bei Wirtschaftsstudierenden erneut am beliebtesten. Bei der "Business Edition" des trendence Graduate Barometer wählten die befragten 14.850 Studierenden an wirtschaftswissenschaftlichen Fakultäten die HHL in acht von zehn Kategorien auf Platz 1.

Berufsbegleitender Part-Time MBA an der HHL

HHL Leipzig Graduate School of Management

Englischsprachiger berufsbegleitender Part-Time MBA an der Handelshochschule Leipzig - Graduate School of Management

Zufriedenste Studenten studieren an der Handelshochschule Leipzig

HHL Leipzig Graduate School of Management

Die Handelshochschule Leipzig belegt in einer Umfrage unter Studierenden bundesweit den ersten Platz. Das zeigen die Ergebnisse der Universum Studentenstudie, die 8.500 Wirtschaftsstudenten an 86 Hochschulen befragt hat.

Drei HHL-Stipendien für das Master-Studium »Effective and Responsible Leadership«

HHL Leipzig Graduate School of Management

Drei HHL-Stipendien in Höhe von je 15.000 Euro stellt die Handelshochschule Leipzig (HHL) hochbegabten Bewerbern für das 18-monatige Master-Studium in Management (Abschluss: Master of Science) zur Verfügung.

HHL verstärkt internationale Ausrichtung

Studierende im Hörsaal der HHL Leipzig Graduate School of Management

Die HHL - Leipzig Graduate School of Management erhöht im BWL-Diplomprogramm den Anteil der englischsprachigen Lehrveranstaltungen auf 70 Prozent.

Bildungsfonds an der Handelshochschule Leipzig

HHL Leipzig Graduate School of Management

Neuer Bildungsfonds an der Handelshochschule Leipzig als innovatives

Wirtschaft studieren: Das BWL-Studium an privaten Hochschulen

HHL Leipzig Graduate School of Management

Private Hochschulen sind für ihren Innovationsgeist im deutschen Hochschulsystem bekannt. Als nichtstaatliche Hochschulen setzen private Hochschulen auf einen starken Praxisbezug und eine internationale Ausrichtung. In enger Zusammenarbeit mit Kooperationen aus Wirtschaft und Industrie wird Studenten der Berufseinstieg schon im Studium erleichtert. Damit wächst der Attraktivitäts-Index von privaten Hochschulen für Studieninteressierte, besonders für die Studiengänge Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre und andere Management-Fächern. Mehr als 60 Prozent der privaten Hochschulen bieten aktuell Studiengänge in den Wirtschaftswissenschaften an.

Erneut erfolgreiche AACSB-Akkreditierung der HHL

Campus und Gebäude der HHL Leipzig Graduate School of Management im Sonnenlicht

Der HHL Leipzig Graduate School of Management ist im Jahr 2019 die erfolgreiche Re-Akkreditierung des AACSB gelungen. Die Akkreditierung durch die amerikanische "Association to Advance Collegiate Schools of Business" gilt weltweit als eines der renomiertesten Gütesiegel für Business Schools.

Triple Crown: Frankfurt School erhält AMBA-Akkreditierung

FSFM-Campus Frankfurt School of Finance & Management

Die Association of MBAs hat die Frankfurt School of Finance & Management akkreditiert. Zusammen mit den AACSB und EQUIS Akkreditierungen erhält die Frankfurt School mit AMBA die dritte Akkreditierung. Die Frankfurt School wird damit in die Gruppe der sogenannten „Triple Crown“ akkreditierten Business Schools aufgenommen. In Deutschland ist die Frankfurt School erst die vierte "Triple Crown" akkreditierte Wirtschaftsuniversität, neben der ESMT in Berlin, der TUM School of Management in München und der Mannheim Business School.

Das Geheimnis der privaten Hochschulen

HHL Leipzig Graduate School of Management

Die privaten Hochschulen boomen, immer mehr Studierende entscheiden sich für sie. Wie erklärt sich dieser Erfolg? Sind die privaten Hochschulen Vorbild und Zukunftsmodell für die deutsche Hochschullandschaft? Diesen Fragen geht das Deutsche Studentenwerk (DSW) in der neuen Ausgabe seines DSW-Journals auf den Grund.

Private Hochschule: EBS wird von SRH-Konzern übernommen

Hauptgebäude der EBS Hochschule

Die European Business School (EBS) Universität für Wirtschaft und Recht wechselt den Eigentümer: Neuer Besitzer ist die SRH Holding (SdbR). Es wurde Stillschweigen darüber vereinbart, zu welchem Preis die EBS übernommen wurde. Gerüchte kursieren, dass der SRH Konzern 18 Millionen Euro investiert hat.

Private Hochschulen: Zahl der Studenten hat sich seit 2005 in Deutschland verdoppelt

Studenten führen eine Konversation während eines Seminars an der Universität Witten/Herdecke (UWH)

Das Studium an einer Privaten Hochschule ist gefragter denn je: Die Zahl der Studenten hat sich in zehn Jahren verdoppelt. In Deutschland ist das fast jeder zwölfte Studienanfänger, der sich für ein Studium an der Privathochschule entscheidet. Finanziell betrachtet gewinnen vor allem die öffentlichen Hochschulen, die durch den Hochschulpakt von den steigenden Zahlen der Studenten an privaten Hochschulen profitieren. Zu diesen Ergebnissen kommt eine aktuelle Studie des Insitituts der deutsche Wirtschaft Köln (IW).

CHE-Studie 2017: Die fünf Erfolgsfaktoren privater Hochschulen

Drei Studentinnen lassen zum bestandenen Examen die Sektkorken knallen.

Die Publikation „Erfolgsgeheimnisse privater Hochschulen“ liefert einen Überblick über die Entwicklung, Typen und Konzepte privater Hochschulen sowie die Zusammensetzung ihrer Studierendenschaft. Eine CHE-Studie zeigt, dass die fünf Erfolgsfaktoren führender Privathochschulen die Marktorientierung, Praxisorientierung, Zielorientierung, Studierendenorientierung und Bedarfsorientierung sind.

Wissenschaftsrat akkreditiert ISM - International School of Management für weitere fünf Jahre

Akkreditiertung International-School-of-Management

Der Wissenschaftsrat in Köln hat die Akkreditierung der International School of Management (ISM) für weitere fünf Jahre beschlossen. Damit ist die private Hochschule mit Standorten in Dortmund, Hamburg, München, Frankfurt/Main und Köln bis 2020 staatlich anerkannt. In seinem Bericht hebt der Wissenschaftsrat die qualitativ hochwertige Lehre, die praxisnahe Ausbildung und das internationale Netzwerk der ISM hervor.

Antworten auf HHL Master in Management (Management Track vs Finance Track)

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 10 Beiträge

Diskussionen zu HHL

51 Kommentare

Re: HHL

WiWi Gast

Hi, vielen Dank für die Antwort! Empfiehlt es sich den GMAT zu machen, auch wenn der noch nicht abgelegt ist (HHL Entry Test) ? Fü ...

Weitere Themen aus Privathochschulen (D)