DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Privathochschulen (D)EBS

Zusage an der EBS Universität

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Zusage an der EBS Universität

Hallo, ich habe eine Zusage an der EBS Universität erhalten und weiß nicht, ob ich diesen Platz annehme sollte oder nicht.. aufgrund von Ruf - vor Ort erschien es mir nach einer guten Wahl, aber es hat auch Nachteile ... was sind eure Meinungen dazu?

antworten
WiWi Gast

Zusage an der EBS Universität

Das kommt auf deine Alternativen an. Wo wurdest du sonst genommen? Von den Privaten wären WHU und FSFM der EBS vorzuziehen wenn du akademisch ambitioniert bist. Ansonsten haben öffentliche Unis wie Mannheim und Köln eine bessere Reputation, allerdings auch eine weniger persönliche Betreuung...

Wie war dein Abischnitt? Eventuell macht die EBS für dich Sinn wenn du kein top Schüler warst, aber trotzdem gerne ohne großen Aufwand gute Noten schreiben willst. Die EBS hat immerhin noch ein sehr gutes Netzwerk in Deutschland und teilweise auch in London zu bieten.

antworten
WiWi Gast

Zusage an der EBS Universität

ich persönlich halte von der EBS und WHU nicht viel was den (arroganten) Ruf angeht
sicherlich bietet die EBS eine interessante Lehre sowie ein Netzwerk

antworten
Regentanne

Zusage an der EBS Universität

Was ist denn deine Alternative, was wilst du machen?

antworten
WiWi Gast

Zusage an der EBS Universität

Hängt von den Alternativen und deinen Zielen ab. Grundsätzlich machst du mit der EBS aber auch nichts falsch.

antworten
WiWi Gast

Zusage an der EBS Universität

WiWi Gast schrieb am 24.06.2019:

Hängt von den Alternativen und deinen Zielen ab. Grundsätzlich machst du mit der EBS aber auch nichts falsch.

Außer dass man zu viel bezahlt

antworten
WiWi Gast

Zusage an der EBS Universität

Die EBS ist solide, aber eben teuer.
Wenn du noch ne Zusage aus St.Gallen hast, dann natürlich die HSG.
Sonst gibt sich EBS und z.B. WHU mitterweile nicht mehr so viel.

antworten
WiWi Gast

Zusage an der EBS Universität

Privat habe ich mich nur bei der EBS beworben und ansonsten könnte ich es noch an staatlichen probieren, nur wollen die meine Zusage noch bevor ich dir Antwort an staatlichen wie Mannheim habe

Ich bin an IB/UB und Start Ups interessiert

antworten
WiWi Gast

Zusage an der EBS Universität

WiWi Gast schrieb am 24.06.2019:

Privat habe ich mich nur bei der EBS beworben und ansonsten könnte ich es noch an staatlichen probieren, nur wollen die meine Zusage noch bevor ich dir Antwort an staatlichen wie Mannheim habe

Ich bin an IB/UB und Start Ups interessiert

Eine Einrichtung, die ihren potentiellen Studenten schon vor der Immatrikulation unnötig Druck macht. Und da überlegst du noch? Geh an ne staatliche und investier das Geld in Reisen oder nen Sparplan. Wenn du entsprechende Noten und Praktika hast, dann stehen dir danach immer noch alle Türen offen. Außerdem kommt man da auch leichtet mit anderen Milieus in Kontakt als den klassischen BWL/Jura Studenten ;)

antworten
WiWi Gast

Zusage an der EBS Universität

WiWi Gast schrieb am 24.06.2019:

Privat habe ich mich nur bei der EBS beworben und ansonsten könnte ich es noch an staatlichen probieren, nur wollen die meine Zusage noch bevor ich dir Antwort an staatlichen wie Mannheim habe

Ich bin an IB/UB und Start Ups interessiert

Sag zu und im schlimmstfall kannst du den Vertrag ja noch kündigen. Wieviel das bei der EBS kostet weiß ich nicht, aber es geht bestimmt. Habe mich bei den anderen beiden großen Privaten beworben, und da ging das. Die FS wollte einen geringen dreistelligen Betrag, die WHU die halbe Semestergebühr.

Für UB/IB und Startups sind die drei privaten inkl. EBS, die ja immer schlechtgeredet wird, wesentlich besser als jede staatliche.

Geh zur EBS. Das sag ich dir als jemand, der zu einer Konkurrenzuni gehen wird.

Wenn den Abischnitt und deine AC Leistungen gut waren, bekommst du vielleicht noch ein Stipendium. Dann erst recht

antworten
WiWi Gast

Zusage an der EBS Universität

WiWi Gast schrieb am 24.06.2019:

Das kommt auf deine Alternativen an. Wo wurdest du sonst genommen? Von den Privaten wären WHU und FSFM der EBS vorzuziehen wenn du akademisch ambitioniert bist. Ansonsten haben öffentliche Unis wie Mannheim und Köln eine bessere Reputation, allerdings auch eine weniger persönliche Betreuung...

Wie war dein Abischnitt? Eventuell macht die EBS für dich Sinn wenn du kein top Schüler warst, aber trotzdem gerne ohne großen Aufwand gute Noten schreiben willst. Die EBS hat immerhin noch ein sehr gutes Netzwerk in Deutschland und teilweise auch in London zu

Ich habe 1,9 im Abi, diverse mehrmonatige praktika und soziales Engagement vorzuweisen. Ich war Schülersprecher und auch ein halbes Jahr im Ausland - so viel zu meinem Profil ... aber denke Mannheim wird schwierig, auch wenn ich ein CAE vorweisen kann

antworten
WiWi Gast

Zusage an der EBS Universität

WiWi Gast schrieb am 24.06.2019:

Privat habe ich mich nur bei der EBS beworben und ansonsten könnte ich es noch an staatlichen probieren, nur wollen die meine Zusage noch bevor ich dir Antwort an staatlichen wie Mannheim habe

Ich bin an IB/UB und Start Ups interessiert

Sag zu und im schlimmstfall kannst du den Vertrag ja noch kündigen. Wieviel das bei der EBS kostet weiß ich nicht, aber es geht bestimmt. Habe mich bei den anderen beiden großen Privaten beworben, und da ging das. Die FS wollte einen geringen dreistelligen Betrag, die WHU die halbe Semestergebühr.

Für UB/IB und Startups sind die drei privaten inkl. EBS, die ja immer schlechtgeredet wird, wesentlich besser als jede staatliche.

Geh zur EBS. Das sag ich dir als jemand, der zu einer Konkurrenzuni gehen wird.

Wenn den Abischnitt und deine AC Leistungen gut waren, bekommst du vielleicht noch ein Stipendium. Dann erst recht

Ich habe es versäumt mich für das Stipendium zu bewerben, da ich sie EBS bzw. die privaten Unis sowieso das Forum hier sehr kurz vor Ablauf der Bewerberfrist gefunden habe, weshalb ich auch keine Bewerbung mehr an die WHU oder weitere schicken konnte, da ich bisher nur staatliche in Betracht zog

antworten
WiWi Gast

Zusage an der EBS Universität

"EBS" und "Universität" lol

antworten
WiWi Gast

Zusage an der EBS Universität

WiWi Gast schrieb am 24.06.2019:

Privat habe ich mich nur bei der EBS beworben und ansonsten könnte ich es noch an staatlichen probieren, nur wollen die meine Zusage noch bevor ich dir Antwort an staatlichen wie Mannheim habe

Ich bin an IB/UB und Start Ups interessiert

Sag zu und im schlimmstfall kannst du den Vertrag ja noch kündigen. Wieviel das bei der EBS kostet weiß ich nicht, aber es geht bestimmt. Habe mich bei den anderen beiden großen Privaten beworben, und da ging das. Die FS wollte einen geringen dreistelligen Betrag, die WHU die halbe Semestergebühr.

Für UB/IB und Startups sind die drei privaten inkl. EBS, die ja immer schlechtgeredet wird, wesentlich besser als jede staatliche.

Geh zur EBS. Das sag ich dir als jemand, der zu einer Konkurrenzuni gehen wird.

Wenn den Abischnitt und deine AC Leistungen gut waren, bekommst du vielleicht noch ein Stipendium. Dann erst recht

Ich habe es versäumt mich für das Stipendium zu bewerben, da ich sie EBS bzw. die privaten Unis sowieso das Forum hier sehr kurz vor Ablauf der Bewerberfrist gefunden habe, weshalb ich auch keine Bewerbung mehr an die WHU oder weitere schicken konnte, da ich bisher nur staatliche in Betracht zog

Frankfurt School nimmt noch Bewerbungen bis Monatsende!

Musst jedoch einen externen Englischnachweis mitbringen, für den Institutional TOEFL an der FS selbst ist es zu spät.

Sonst warte ein Jahr und hau dann rein

antworten
WiWi Gast

Zusage an der EBS Universität

Frankfurt School nimmt noch Bewerbungen bis Monatsende!

Musst jedoch einen externen Englischnachweis mitbringen, für den Institutional TOEFL an der FS selbst ist es zu spät.

Sonst warte ein Jahr und hau dann rein

Man kann den Englischnachweis auch nachreichen.

antworten
WiWi Gast

Zusage an der EBS Universität

WiWi Gast schrieb am 25.06.2019:

Frankfurt School nimmt noch Bewerbungen bis Monatsende!

Musst jedoch einen externen Englischnachweis mitbringen, für den Institutional TOEFL an der FS selbst ist es zu spät.

Sonst warte ein Jahr und hau dann rein

Man kann den Englischnachweis auch nachreichen.

Aber nur noch zwei Wochen lang, dann ist die Frist vorbei

antworten
WiWi Gast

Zusage an der EBS Universität

Würde immer noch eher an die EBS gehen als an die FSFM. Ruf hat zwar etwas gelitten aber Alumi Netzwerk noch stark und Placement noch in Ordnung.

Klare nummer 1 unter den privaten in D ist natürlich die WHU

antworten
WiWi Gast

Zusage an der EBS Universität

WiWi Gast schrieb am 25.06.2019:

Würde immer noch eher an die EBS gehen als an die FSFM. Ruf hat zwar etwas gelitten aber Alumi Netzwerk noch stark und Placement noch in Ordnung.

Klare nummer 1 unter den privaten in D ist natürlich die WHU

Das mag alles stimmen. Ich würde aber auf den Personal fit achten. Und da hat mir die WHU gar nicht und die FS am besten gefallen. An der EBS war ich gar nicht erst, da meine Eltern mir keine 1,5 Jahre im Ausland erlaubt hätten.

Die FS steigt grad enorm. Das Netzwerk vergrößert sich immer weiter. Im Banking sowieso top, aber mittlerweile sind auch 2 der 3 großen UB Partner

antworten
WiWi Gast

Zusage an der EBS Universität

Der rasante Aufstieg der FS. Davon wird schon seit Jahren geredet. Leider hat der so nie stattgefunden. Inzwischen fallen die auch wieder in Rankings. Echt schade. Wäre schön gewesen in Deutschland eine Finance Uni zu haben die ganz oben mithalten kann aber die FS wird es wohl leider nicht sein.

Schafft es nicht in den Rankings nach oben, schwache Klassen und nehmen de facto alles auf. Dazu wachsen sie in der breite aber nicht in der Spitze. So wird man leider kein Top Institut

antworten
WiWi Gast

Zusage an der EBS Universität

Richtig.
Alleine in Hessen sind Goethe, Darmstadt, Gießen und Marburg deutlich besser

WiWi Gast schrieb am 26.06.2019:

Der rasante Aufstieg der FS. Davon wird schon seit Jahren geredet. Leider hat der so nie stattgefunden. Inzwischen fallen die auch wieder in Rankings. Echt schade. Wäre schön gewesen in Deutschland eine Finance Uni zu haben die ganz oben mithalten kann aber die FS wird es wohl leider nicht sein.

Schafft es nicht in den Rankings nach oben, schwache Klassen und nehmen de facto alles auf. Dazu wachsen sie in der breite aber nicht in der Spitze. So wird man leider kein Top Institut

antworten
WiWi Gast

Zusage an der EBS Universität

Die FS wird primär von ihren eigenen Studenten gepusht, außerhalb des Forums und bei relevanten Arbeitgebern wird die Hochschule nicht wirklich ernstgenommen.

WiWi Gast schrieb am 25.06.2019:

Würde immer noch eher an die EBS gehen als an die FSFM. Ruf hat zwar etwas gelitten aber Alumi Netzwerk noch stark und Placement noch in Ordnung.

Klare nummer 1 unter den privaten in D ist natürlich die WHU

Das mag alles stimmen. Ich würde aber auf den Personal fit achten. Und da hat mir die WHU gar nicht und die FS am besten gefallen. An der EBS war ich gar nicht erst, da meine Eltern mir keine 1,5 Jahre im Ausland erlaubt hätten.

Die FS steigt grad enorm. Das Netzwerk vergrößert sich immer weiter. Im Banking sowieso top, aber mittlerweile sind auch 2 der 3 großen UB Partner

antworten
WiWi Gast

Zusage an der EBS Universität

WiWi Gast schrieb am 26.06.2019:

Der rasante Aufstieg der FS. Davon wird schon seit Jahren geredet. Leider hat der so nie stattgefunden. Inzwischen fallen die auch wieder in Rankings. Echt schade. Wäre schön gewesen in Deutschland eine Finance Uni zu haben die ganz oben mithalten kann aber die FS wird es wohl leider nicht sein.

Schafft es nicht in den Rankings nach oben, schwache Klassen und nehmen de facto alles auf. Dazu wachsen sie in der breite aber nicht in der Spitze. So wird man leider kein Top Institut

Es gab ein Jahr, in dem die FS in den Rankings nicht aufgestiegen ist. Ein Jahr.

Wenn ich das im Kalender richtig sehe, haben wir in der Einführungswoche ein Treffen mit ZEB.
Das ist vor dem Studium. Wo hat man das sonst?

Ich war am Bachelor Day dort und habe mir selbst ein Bild gemacht. Ich hoffe es war die richtige Entscheidung. Mal sehen was die Zukunft für mich zu bieten hat.

Was ich jedoch sicher sagen kann ist, dass die Unternehmen, die am Bachelor Day da waren, sehr positiv von der FS berichtet haben.

antworten
WiWi Gast

Zusage an der EBS Universität

WiWi Gast schrieb am 26.06.2019:

WiWi Gast schrieb am 26.06.2019:

Der rasante Aufstieg der FS. Davon wird schon seit Jahren geredet. Leider hat der so nie stattgefunden. Inzwischen fallen die auch wieder in Rankings. Echt schade. Wäre schön gewesen in Deutschland eine Finance Uni zu haben die ganz oben mithalten kann aber die FS wird es wohl leider nicht sein.

Schafft es nicht in den Rankings nach oben, schwache Klassen und nehmen de facto alles auf. Dazu wachsen sie in der breite aber nicht in der Spitze. So wird man leider kein Top Institut

Es gab ein Jahr, in dem die FS in den Rankings nicht aufgestiegen ist. Ein Jahr.

Wenn ich das im Kalender richtig sehe, haben wir in der Einführungswoche ein Treffen mit ZEB.
Das ist vor dem Studium. Wo hat man das sonst?

Ich war am Bachelor Day dort und habe mir selbst ein Bild gemacht. Ich hoffe es war die richtige Entscheidung. Mal sehen was die Zukunft für mich zu bieten hat.

Was ich jedoch sicher sagen kann ist, dass die Unternehmen, die am Bachelor Day da waren, sehr positiv von der FS berichtet haben.

Naja wenns MBB gewesen wäre, wäre ich erstaunt. Aber zeb? Ist doch klar dass momentan BIG4, zeb und die restliche T3/T4 momentan alles ausnutzen um an Studenten zu kommen um diese zu rekrutieren. Und die FSFM kriegt dafür natürlich auch nochmal richtig schön Kohle, dass sie direkt erstmal ne zweitklassige Firma an euch heranlässt.
Glaub mir, wenn Mannheim oder WHU die zeb oder irgendeine T3 für sowas anfragen würde, wäre das ganz schnell geritzt.

antworten
WiWi Gast

Zusage an der EBS Universität

WiWi Gast schrieb am 26.06.2019:

Der rasante Aufstieg der FS. Davon wird schon seit Jahren geredet. Leider hat der so nie stattgefunden. Inzwischen fallen die auch wieder in Rankings. Echt schade. Wäre schön gewesen in Deutschland eine Finance Uni zu haben die ganz oben mithalten kann aber die FS wird es wohl leider nicht sein.

Schafft es nicht in den Rankings nach oben, schwache Klassen und nehmen de facto alles auf. Dazu wachsen sie in der breite aber nicht in der Spitze. So wird man leider kein Top Institut

Es gab ein Jahr, in dem die FS in den Rankings nicht aufgestiegen ist. Ein Jahr.

Wenn ich das im Kalender richtig sehe, haben wir in der Einführungswoche ein Treffen mit ZEB.
Das ist vor dem Studium. Wo hat man das sonst?

Ich war am Bachelor Day dort und habe mir selbst ein Bild gemacht. Ich hoffe es war die richtige Entscheidung. Mal sehen was die Zukunft für mich zu bieten hat.

Was ich jedoch sicher sagen kann ist, dass die Unternehmen, die am Bachelor Day da waren, sehr positiv von der FS berichtet haben.

Bei uns an der HHL wurden alle neuen Studenten von McKinsey sowie von Roland Berger zum Essen eingeladen. Da ist ein kleines Treffen mit zeb in der Einführungswoche (wahrscheinlich einfach nur eine Unternehmenspräsentation?) nichts dagegen.

antworten
WiWi Gast

Zusage an der EBS Universität

Naja wenns MBB gewesen wäre, wäre ich erstaunt. Aber zeb? Ist doch klar dass momentan BIG4, zeb und die restliche T3/T4 momentan alles ausnutzen um an Studenten zu kommen um diese zu rekrutieren. Und die FSFM kriegt dafür natürlich auch nochmal richtig schön Kohle, dass sie direkt erstmal ne zweitklassige Firma an euch heranlässt.
Glaub mir, wenn Mannheim oder WHU die zeb oder irgendeine T3 für sowas anfragen würde, wäre das ganz schnell geritzt.

Es gibt auch MBB/T2 Events an der FS, also komm mal runter von deinem Mannheim/WHU Hypetrain

antworten
WiWi Gast

Zusage an der EBS Universität

Naja wenns MBB gewesen wäre, wäre ich erstaunt. Aber zeb? Ist doch klar dass momentan BIG4, zeb und die restliche T3/T4 momentan alles ausnutzen um an Studenten zu kommen um diese zu rekrutieren. Und die FSFM kriegt dafür natürlich auch nochmal richtig schön Kohle, dass sie direkt erstmal ne zweitklassige Firma an euch heranlässt.
Glaub mir, wenn Mannheim oder WHU die zeb oder irgendeine T3 für sowas anfragen würde, wäre das ganz schnell geritzt.

Außerdem ist er ein Ersti, da kannste nicht erwarten, dass er hier das Wiwi-Treff UB ranking schon auswenidig kann.

antworten
WiWi Gast

Zusage an der EBS Universität

MMn. war die Frankfurt School lange auf einem sehr guten Track mit guten Profs und sinnvollen Investitionen. Leider macht sie sich das gerade alles wieder damit kaputt, dass es kaum Fokus darauf gibt, ein, zwei Flagshipprogramme richtig stark zu machen. Stattdessen werden trendige Masterprogramme eingeführt, bei denen schon vor Beginn klar ist, dass daraus nichts wird (z.B. MADS - eine Business School hat in dem Bereich bildungstechnisch nix verloren, und es läuft letztlich daraus hinaus, dass massig Ressourcen für einen letztlich schlechten Kompromiss verschwendet werden). Durch den Standort und den neuen Campus hätte die FS durchaus noch Potenzial nach oben, aber mit der derzeitigen Strategie bremst die Hochschule sich selbst aus.

antworten
WiWi Gast

Zusage an der EBS Universität

WiWi Gast schrieb am 26.06.2019:

MMn. war die Frankfurt School lange auf einem sehr guten Track mit guten Profs und sinnvollen Investitionen. Leider macht sie sich das gerade alles wieder damit kaputt, dass es kaum Fokus darauf gibt, ein, zwei Flagshipprogramme richtig stark zu machen. Stattdessen werden trendige Masterprogramme eingeführt, bei denen schon vor Beginn klar ist, dass daraus nichts wird (z.B. MADS - eine Business School hat in dem Bereich bildungstechnisch nix verloren, und es läuft letztlich daraus hinaus, dass massig Ressourcen für einen letztlich schlechten Kompromiss verschwendet werden). Durch den Standort und den neuen Campus hätte die FS durchaus noch Potenzial nach oben, aber mit der derzeitigen Strategie bremst die Hochschule sich selbst aus.

Das sehe ich auch so. Jedoch sind die Masterprogramme in Deutschland ja generell nicht so angesehen. Wie sieht der Bachelor aus?

antworten
WiWi Gast

Zusage an der EBS Universität

WiWi Gast schrieb am 26.06.2019:

Naja wenns MBB gewesen wäre, wäre ich erstaunt. Aber zeb? Ist doch klar dass momentan BIG4, zeb und die restliche T3/T4 momentan alles ausnutzen um an Studenten zu kommen um diese zu rekrutieren. Und die FSFM kriegt dafür natürlich auch nochmal richtig schön Kohle, dass sie direkt erstmal ne zweitklassige Firma an euch heranlässt.
Glaub mir, wenn Mannheim oder WHU die zeb oder irgendeine T3 für sowas anfragen würde, wäre das ganz schnell geritzt.

Man betone VOR dem Studium

antworten
WiWi Gast

Zusage an der EBS Universität

TE hier:

Naja ich denke, ich werde mich trotzdem zusätzlich an der FS bewerben in Hoffnung auf ein Stipendium, da ich, wie bereits gesagt, es aufgrund meiner späten Bewerbung an der EBS dort versäumt habe

antworten
WiWi Gast

Zusage an der EBS Universität

WiWi Gast schrieb am 27.06.2019:

TE hier:

Naja ich denke, ich werde mich trotzdem zusätzlich an der FS bewerben in Hoffnung auf ein Stipendium, da ich, wie bereits gesagt, es aufgrund meiner späten Bewerbung an der EBS dort versäumt habe

EDIT: Und ich denke, nach dem was ich hier so lese, obwohl die EBS immer schlecht geredet wird, scheint es eine gute Ausbildung zu sein, weshalb ich dort vorerst Zusagen werde :)

antworten
WiWi Gast

Zusage an der EBS Universität

Und was können sich die Erstsemesterstudenten davon kaufen?
Solche Events in der Einführungswoche bringen keinen weiter.
Die Studenten sind zu 90% betrunken!

WiWi Gast schrieb am 27.06.2019:

Naja wenns MBB gewesen wäre, wäre ich erstaunt. Aber zeb? Ist doch klar dass momentan BIG4, zeb und die restliche T3/T4 momentan alles ausnutzen um an Studenten zu kommen um diese zu rekrutieren. Und die FSFM kriegt dafür natürlich auch nochmal richtig schön Kohle, dass sie direkt erstmal ne zweitklassige Firma an euch heranlässt.
Glaub mir, wenn Mannheim oder WHU die zeb oder irgendeine T3 für sowas anfragen würde, wäre das ganz schnell geritzt.

Man betone VOR dem Studium

antworten
WiWi Gast

Zusage an der EBS Universität

WiWi Gast schrieb am 27.06.2019:

WiWi Gast schrieb am 27.06.2019:

TE hier:

Naja ich denke, ich werde mich trotzdem zusätzlich an der FS bewerben in Hoffnung auf ein Stipendium, da ich, wie bereits gesagt, es aufgrund meiner späten Bewerbung an der EBS dort versäumt habe

EDIT: Und ich denke, nach dem was ich hier so lese, obwohl die EBS immer schlecht geredet wird, scheint es eine gute Ausbildung zu sein, weshalb ich dort vorerst Zusagen werde :)

Gute Entscheidung.

Nochmal zur Frankfurt School: Es werden keine 100% Stipendien vergeben. Lediglich Gebührenteilerlasse. 15% und 25% sollten noch verfügbar sein.
Du erfährst aber erst ob du einen bekommst, wenn du auch an der FS zusagst.

Rechne mit sehr hohen Lebenshaltungskosten in Frankfurt.

Kannst dir selbst ausrechnen, ob es sich lohnt.

antworten
WiWi Gast

Zusage an der EBS Universität

WiWi Gast schrieb am 26.06.2019:

Der rasante Aufstieg der FS. Davon wird schon seit Jahren geredet. Leider hat der so nie stattgefunden. Inzwischen fallen die auch wieder in Rankings. Echt schade. Wäre schön gewesen in Deutschland eine Finance Uni zu haben die ganz oben mithalten kann aber die FS wird es wohl leider nicht sein.

Schafft es nicht in den Rankings nach oben, schwache Klassen und nehmen de facto alles auf. Dazu wachsen sie in der breite aber nicht in der Spitze. So wird man leider kein Top Institut

Es gab ein Jahr, in dem die FS in den Rankings nicht aufgestiegen ist. Ein Jahr.

Wenn ich das im Kalender richtig sehe, haben wir in der Einführungswoche ein Treffen mit ZEB.
Das ist vor dem Studium. Wo hat man das sonst?

Ich war am Bachelor Day dort und habe mir selbst ein Bild gemacht. Ich hoffe es war die richtige Entscheidung. Mal sehen was die Zukunft für mich zu bieten hat.

Was ich jedoch sicher sagen kann ist, dass die Unternehmen, die am Bachelor Day da waren, sehr positiv von der FS berichtet haben.

Bei uns an der HHL wurden alle neuen Studenten von McKinsey sowie von Roland Berger zum Essen eingeladen. Da ist ein kleines Treffen mit zeb in der Einführungswoche (wahrscheinlich einfach nur eine Unternehmenspräsentation?) nichts dagegen.

Vergleichst du hier gerade Master mit Bachelor?

antworten
WiWi Gast

Zusage an der EBS Universität

Geh an die EBS, die Uni hat einfach immernoch ein hervorragendes Netzwerk und soweit ich weiß wird der Campus komplett renoviert

antworten
WiWi Gast

Zusage an der EBS Universität

Die EBS ist immer noch solide. Ähnlich gut wie die FSFM und deutlich schlechter als die 3 führenden Deutschsprachigen

antworten
WiWi Gast

Zusage an der EBS Universität

WiWi Gast schrieb am 20.07.2019:

Die EBS ist immer noch solide. Ähnlich gut wie die FSFM und deutlich schlechter als die 3 führenden Deutschsprachigen

Führende sind wohl die HSG, Uni Mannheim und WHU, oder?

Ich würde tatsächlich die FSFM mit Mannheim tauschen. Mannheim hat eigentlich nichts besonderes.

Und deutlich schlechter sind sie jetzt auch nicht

antworten
WiWi Gast

Zusage an der EBS Universität

Bist halt nur ne ordentliche Stange geld los...
Was hat die FS denn besseres als MA?

Ich würde tatsächlich die FSFM mit Mannheim tauschen. Mannheim hat eigentlich nichts besonderes.

Und deutlich schlechter sind sie jetzt auch nicht

antworten
WiWi Gast

Zusage an der EBS Universität

Würde ich auch fragen - HSG hat den besten Brandname und ein herausragendes Placement in Finance, WHU das beste Netzwerk für Startups/VC, meiste Exits & Unicorns, und Mannheim ist akademisch exzellent, kostenlos, und insgesamt äußerst well-rounded. Was hat die FS da Einzigartiges zu bieten?

WiWi Gast schrieb am 21.07.2019:

Bist halt nur ne ordentliche Stange geld los...
Was hat die FS denn besseres als MA?

Ich würde tatsächlich die FSFM mit Mannheim tauschen. Mannheim hat eigentlich nichts besonderes.

Und deutlich schlechter sind sie jetzt auch nicht

antworten
WiWi Gast

Zusage an der EBS Universität

WiWi Gast schrieb am 21.07.2019:

Würde ich auch fragen - HSG hat den besten Brandname und ein herausragendes Placement in Finance, WHU das beste Netzwerk für Startups/VC, meiste Exits & Unicorns, und Mannheim ist akademisch exzellent, kostenlos, und insgesamt äußerst well-rounded. Was hat die FS da Einzigartiges zu bieten?

WiWi Gast schrieb am 21.07.2019:

Bist halt nur ne ordentliche Stange geld los...
Was hat die FS denn besseres als MA?

Ich würde tatsächlich die FSFM mit Mannheim tauschen. Mannheim hat eigentlich nichts besonderes.

Und deutlich schlechter sind sie jetzt auch nicht

Standing im IB, und den höchsten Anteil internationaler Studenten einer Business School in DE

antworten
WiWi Gast

Zusage an der EBS Universität

WiWi Gast schrieb am 21.07.2019:

WiWi Gast schrieb am 21.07.2019:

Würde ich auch fragen - HSG hat den besten Brandname und ein herausragendes Placement in Finance, WHU das beste Netzwerk für Startups/VC, meiste Exits & Unicorns, und Mannheim ist akademisch exzellent, kostenlos, und insgesamt äußerst well-rounded. Was hat die FS da Einzigartiges zu bieten?

WiWi Gast schrieb am 21.07.2019:

Bist halt nur ne ordentliche Stange geld los...
Was hat die FS denn besseres als MA?

Ich würde tatsächlich die FSFM mit Mannheim tauschen. Mannheim hat eigentlich nichts besonderes.

Und deutlich schlechter sind sie jetzt auch nicht

Standing im IB, und den höchsten Anteil internationaler Studenten einer Business School in DE

Tut mir leid, aber die Auszeichnung "der höchste Anteil an internationalen Studenten einer BS in DE" bringt dich später in deinem Berufsleben auch nicht weiter
Das Standing im IB in FFM ist okay, aber wirklich Analysten stellen die im M&A/ECM/DCM auch nicht

antworten
WiWi Gast

Zusage an der EBS Universität

Die EBS hat sich auf Grund diverser Skandale in der Vergangenheit stark zurückgezogen.
Liegt insbesondere daran, dass der Campus erneuert werden soll und wieder eine Re-Akkreditierung angestrebt wird. Das weiß ich von internen Quellen. Ich selbst habe an der WHU studiert und denke, dass diese halt einfach die 1 unter den privaten Unis in Deutschland ist. Jedoch finde ich es wirklich schade, dass die EBS von einigen in diesem Forum so stark runtergemacht wird, habe selbst Freunde die dort studiert haben und nun bei BBs und MBB arbeiten.

antworten
WiWi Gast

Zusage an der EBS Universität

Frage mich woher die Hater der FS ihre Bashing-Informationen nehmen.

Sie stellt sehr wohl einen beträchtlichen Anteil an Analysten im IB bei den BB, und es werden jährlich mehr.

Jede BB und MBB bietet Recruiting Events exklusiv für FS-Studenten. Warum also dieses Bashing?

Neid?

antworten
WiWi Gast

Zusage an der EBS Universität

WiWi Gast schrieb am 23.07.2019:

Würde ich auch fragen - HSG hat den besten Brandname und ein herausragendes Placement in Finance, WHU das beste Netzwerk für Startups/VC, meiste Exits & Unicorns, und Mannheim ist akademisch exzellent, kostenlos, und insgesamt äußerst well-rounded. Was hat die FS da Einzigartiges zu bieten?

WiWi Gast schrieb am 21.07.2019:

Bist halt nur ne ordentliche Stange geld los...
Was hat die FS denn besseres als MA?

Ich würde tatsächlich die FSFM mit Mannheim tauschen. Mannheim hat eigentlich nichts besonderes.

Und deutlich schlechter sind sie jetzt auch nicht

Standing im IB, und den höchsten Anteil internationaler Studenten einer Business School in DE

Tut mir leid, aber die Auszeichnung "der höchste Anteil an internationalen Studenten einer BS in DE" bringt dich später in deinem Berufsleben auch nicht weiter
Das Standing im IB in FFM ist okay, aber wirklich Analysten stellen die im M&A/ECM/DCM auch nicht

Doch tun sie, und das mit den internationalen Studenten wird für einen internationalen Ruf sorgen

antworten
WiWi Gast

Zusage an der EBS Universität

Das katapultiert dich in Rankings nach oben, weil diese scharf auf Diversity sind.
Ansonsten bringt es genau... nichts.

WiWi Gast schrieb am 14.08.2019:

Würde ich auch fragen - HSG hat den besten Brandname und ein herausragendes Placement in Finance, WHU das beste Netzwerk für Startups/VC, meiste Exits & Unicorns, und Mannheim ist akademisch exzellent, kostenlos, und insgesamt äußerst well-rounded. Was hat die FS da Einzigartiges zu bieten?

WiWi Gast schrieb am 21.07.2019:

Bist halt nur ne ordentliche Stange geld los...
Was hat die FS denn besseres als MA?

Ich würde tatsächlich die FSFM mit Mannheim tauschen. Mannheim hat eigentlich nichts besonderes.

Und deutlich schlechter sind sie jetzt auch nicht

Standing im IB, und den höchsten Anteil internationaler Studenten einer Business School in DE

Tut mir leid, aber die Auszeichnung "der höchste Anteil an internationalen Studenten einer BS in DE" bringt dich später in deinem Berufsleben auch nicht weiter
Das Standing im IB in FFM ist okay, aber wirklich Analysten stellen die im M&A/ECM/DCM auch nicht

Doch tun sie, und das mit den internationalen Studenten wird für einen internationalen Ruf sorgen

antworten

Artikel zu EBS

Private Hochschule: EBS wird von SRH-Konzern übernommen

Hauptgebäude der EBS Hochschule

Die European Business School (EBS) Universität für Wirtschaft und Recht wechselt den Eigentümer: Neuer Besitzer ist die SRH Holding (SdbR). Es wurde Stillschweigen darüber vereinbart, zu welchem Preis die EBS übernommen wurde. Gerüchte kursieren, dass der SRH Konzern 18 Millionen Euro investiert hat.

Deutsch-chinesischer Doppel-Abschluss in International Management

An der EBS Business School der Hochschule Reutlingen können Studieninteressierte einen Double Degree in Kooperation mit der University of International Business and Economics (UIBE) in Peking erlangen. Neben ihrem Studium in International Management erlernen Studierende in den ersten zwei Jahren intensiv die Sprach Chinesisch.

Best-Paper-Award Innovation Management 2011

Best-Paper-Award 2011

In diesem Jahr wird zum sechsten Mal in Folge an der EBS Business School der Best-Paper-Award Innovation Management verliehen werden. Der Award zeichnet herausragende Arbeiten auf dem Gebiet des Innovationsmanagements aus.

18. ebs Symposium 2007

Das historische Gebäude eines Schlosses mit einem Springbrunnen im Vordergrund.

Vom 20. bis zum 22. September findet das 18. ebs Symposium 2007 auf dem Campus der European Business School, Schloss Reichartshausen statt.

16. ebs Symposium: The German Angst - Vertrauen in die Zukunft

16. ebs Symposium

Vom 22.-24. September 2005 findet das 16. ebs Symposium auf dem Campus der European Business School, Schloss Reichartshausen statt.

Wirtschaft studieren: Das BWL-Studium an privaten Hochschulen

HHL Leipzig Graduate School of Management

Private Hochschulen sind für ihren Innovationsgeist im deutschen Hochschulsystem bekannt. Als nichtstaatliche Hochschulen setzen private Hochschulen auf einen starken Praxisbezug und eine internationale Ausrichtung. In enger Zusammenarbeit mit Kooperationen aus Wirtschaft und Industrie wird Studenten der Berufseinstieg schon im Studium erleichtert. Damit wächst der Attraktivitäts-Index von privaten Hochschulen für Studieninteressierte, besonders für die Studiengänge Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre und andere Management-Fächern. Mehr als 60 Prozent der privaten Hochschulen bieten aktuell Studiengänge in den Wirtschaftswissenschaften an.

Triple Crown: Frankfurt School erhält AMBA-Akkreditierung

FSFM-Campus Frankfurt School of Finance & Management

Die Association of MBAs hat die Frankfurt School of Finance & Management akkreditiert. Zusammen mit den AACSB und EQUIS Akkreditierungen erhält die Frankfurt School mit AMBA die dritte Akkreditierung. Die Frankfurt School wird damit in die Gruppe der sogenannten „Triple Crown“ akkreditierten Business Schools aufgenommen. In Deutschland ist die Frankfurt School erst die vierte "Triple Crown" akkreditierte Wirtschaftsuniversität, neben der ESMT in Berlin, der TUM School of Management in München und der Mannheim Business School.

Das Geheimnis der privaten Hochschulen

HHL Leipzig Graduate School of Management

Die privaten Hochschulen boomen, immer mehr Studierende entscheiden sich für sie. Wie erklärt sich dieser Erfolg? Sind die privaten Hochschulen Vorbild und Zukunftsmodell für die deutsche Hochschullandschaft? Diesen Fragen geht das Deutsche Studentenwerk (DSW) in der neuen Ausgabe seines DSW-Journals auf den Grund.

Private Hochschulen: Zahl der Studenten hat sich seit 2005 in Deutschland verdoppelt

Studenten führen eine Konversation während eines Seminars an der Universität Witten/Herdecke (UWH)

Das Studium an einer Privaten Hochschule ist gefragter denn je: Die Zahl der Studenten hat sich in zehn Jahren verdoppelt. In Deutschland ist das fast jeder zwölfte Studienanfänger, der sich für ein Studium an der Privathochschule entscheidet. Finanziell betrachtet gewinnen vor allem die öffentlichen Hochschulen, die durch den Hochschulpakt von den steigenden Zahlen der Studenten an privaten Hochschulen profitieren. Zu diesen Ergebnissen kommt eine aktuelle Studie des Insitituts der deutsche Wirtschaft Köln (IW).

CHE-Studie 2017: Die fünf Erfolgsfaktoren privater Hochschulen

Drei Studentinnen lassen zum bestandenen Examen die Sektkorken knallen.

Die Publikation „Erfolgsgeheimnisse privater Hochschulen“ liefert einen Überblick über die Entwicklung, Typen und Konzepte privater Hochschulen sowie die Zusammensetzung ihrer Studierendenschaft. Eine CHE-Studie zeigt, dass die fünf Erfolgsfaktoren führender Privathochschulen die Marktorientierung, Praxisorientierung, Zielorientierung, Studierendenorientierung und Bedarfsorientierung sind.

HHL für Wirtschaftsstudenten die beliebteste private Wirtschaftshochschule in Deutschland

HHL Leipzig Graduate School of Management

Die HHL Leipzig Graduate School of Management ist bei Wirtschaftsstudierenden erneut am beliebtesten. Bei der "Business Edition" des trendence Graduate Barometer wählten die befragten 14.850 Studierenden an wirtschaftswissenschaftlichen Fakultäten die HHL in acht von zehn Kategorien auf Platz 1.

Wissenschaftsrat akkreditiert ISM - International School of Management für weitere fünf Jahre

Akkreditiertung International-School-of-Management

Der Wissenschaftsrat in Köln hat die Akkreditierung der International School of Management (ISM) für weitere fünf Jahre beschlossen. Damit ist die private Hochschule mit Standorten in Dortmund, Hamburg, München, Frankfurt/Main und Köln bis 2020 staatlich anerkannt. In seinem Bericht hebt der Wissenschaftsrat die qualitativ hochwertige Lehre, die praxisnahe Ausbildung und das internationale Netzwerk der ISM hervor.

Verband der Privaten Hochschulen e.V.

Das Gesicht einer Frau, die durch ein Rollo schaut.

Der Verband der Privaten Hochschulen e.V. (VPH) vertritt die Interessen der privaten Hochschulen in Deutschland. Er wurde 2004 gegründet und setzt sich für ein pluralistisches Hochschulsystem zum Wohle der Studierenden und der Gesellschaft ein. Er stellt die einzige Interessenvertretung der privaten Hochschulen in Deutschland dar.

Neuer HHL Lehrstuhl für Wirtschaftspsychologie und Leadership von Prof. Meynhardt besetzt

HHL Leipzig Graduate School of Management

Prof. Dr. Timo Meynhardt ist ab dem 1. Oktober 2015 Inhaber des neuen Dr. Arend Oetker Chair of Business Psychology and Leadership an der HHL Leipzig Graduate School of Management. Der Diplom-Psychologen studierte in Jena, Oxford und Peking. Er promovierte und habilitierte an der Universität St. Gallen in Betriebswirtschaftslehre und war acht Jahre bei der Unternehmensberatung McKinsey.

Broschüre »Private Hochschulen« - Studierendenzahl um 10 Prozent gestiegen

Cover der Broschüre Private Hochschulen 2012

Im Wintersemester 2012/2013 waren 137 800 Studierende an privaten Hochschulen immatrikuliert. Die Zahl hat im Vergleich zum Vorjahr um 10 Prozent zugenommen. Die Rechts-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften erreichten mit 86 400 Studierenden einen Anteil von 63 Prozent an den Studierenden an privaten Hochschulen.

Antworten auf Zusage an der EBS Universität

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 45 Beiträge

Diskussionen zu EBS

1 Kommentare

EBS Master

WiWi Gast

Bietet die EBS kein Master in Business Innovation mehr an? Hab mal davon gelesen, dass KPMG Leute diesen Studiengang studiert habe ...

Weitere Themen aus Privathochschulen (D)