DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Promotion, PHD & DBADAX

Einstieg UB/Trainee oder Promotion

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Einstieg UB/Trainee oder Promotion

Liebe Community,
stehe gerade vor einer schweren Entscheidung und wäre über euer Feedback dankbar.
Stehe kurz vor dem Abschluss und hätte folgende Möglichkeiten:

  • a) T3 UB
  • b) Dax Trainee - kein HiPo, nur 3-4 Abteilungen + Ausland
  • c) Promotion bei Professor mit gutem Ruf in Industrie und mindestens Magna Garantie nach 3 Jahren

Klar, karrieremäßig wären die ersten 2 wohl am besten, weil schon 3 Jahre früher angefangen.
Allerdings reizt es mich schon akademisch zu forschen und noch etwas länger das Unileben mitzunehmen.

Wäre euch sehr verbunden, wenn jemand bereits Erfahrung in die Richtung gemacht hat und davon berichten könnte.
Wie schwer ist es zB nach Doktor noch eine gute Stelle in DAX zu bekommen oder bleibt danach eig nur noch UB als adequater Einstieg, um den Gehaltsverlust aufzuholen.

antworten
WiWi Gast

Einstieg UB/Trainee oder Promotion

Push

antworten
WiWi Gast

Einstieg UB/Trainee oder Promotion

Würde T3 gehen und dann im Educational Leave den PhD machen

antworten
WiWi Gast

Einstieg UB/Trainee oder Promotion

WiWi Gast schrieb am 10.04.2021:

Liebe Community,
stehe gerade vor einer schweren Entscheidung und wäre über euer Feedback dankbar.
Stehe kurz vor dem Abschluss und hätte folgende Möglichkeiten:

  • a) T3 UB
  • b) Dax Trainee - kein HiPo, nur 3-4 Abteilungen + Ausland
  • c) Promotion bei Professor mit gutem Ruf in Industrie und mindestens Magna Garantie nach 3 Jahren

Klar, karrieremäßig wären die ersten 2 wohl am besten, weil schon 3 Jahre früher angefangen.
Allerdings reizt es mich schon akademisch zu forschen und noch etwas länger das Unileben mitzunehmen.

Wäre euch sehr verbunden, wenn jemand bereits Erfahrung in die Richtung gemacht hat und davon berichten könnte.
Wie schwer ist es zB nach Doktor noch eine gute Stelle in DAX zu bekommen oder bleibt danach eig nur noch UB als adequater Einstieg, um den Gehaltsverlust aufzuholen.

Warum nicht UB und dann Educational Leave?

antworten
WiWi Gast

Einstieg UB/Trainee oder Promotion

WiWi Gast schrieb am 10.04.2021:

Liebe Community,
stehe gerade vor einer schweren Entscheidung und wäre über euer Feedback dankbar.
Stehe kurz vor dem Abschluss und hätte folgende Möglichkeiten:

  • a) T3 UB
  • b) Dax Trainee - kein HiPo, nur 3-4 Abteilungen + Ausland
  • c) Promotion bei Professor mit gutem Ruf in Industrie und mindestens Magna Garantie nach 3 Jahren

Klar, karrieremäßig wären die ersten 2 wohl am besten, weil schon 3 Jahre früher angefangen.
Allerdings reizt es mich schon akademisch zu forschen und noch etwas länger das Unileben mitzunehmen.

Wäre euch sehr verbunden, wenn jemand bereits Erfahrung in die Richtung gemacht hat und davon berichten könnte.
Wie schwer ist es zB nach Doktor noch eine gute Stelle in DAX zu bekommen oder bleibt danach eig nur noch UB als adequater Einstieg, um den Gehaltsverlust aufzuholen.

Wenn dich die Promotion reizt, dann mach das. Ist eine einmalige Chance. Und wenn der Prof so renommiert ist, dann wirst ja auch vermutlich eine volle Stelle haben und das sind ja auch ~40-45k oder so. Also arbeitest ja nicht "for free".

Ob T3 UB oder Dax Trainee besser sind ist eine Glaubensfrage. Je spezialisierter die T3 ist, desto weniger Exits öffnet sie natürlich. Und so extrem viel mehr bezahlt wird bei T3 auch nicht, verglichen mit Dax30 Trainee, zumindest in den ersten Jahren.

antworten
WiWi Gast

Einstieg UB/Trainee oder Promotion

Ich kann dir leider nicht weiterhelfen aber was meinst du mit "Magna Garantie nach 3 Jahren"? Dass du garantiert magna cum laude kriegst? Gibt es sowas?

antworten
Ceterum censeo

Einstieg UB/Trainee oder Promotion

WiWi Gast schrieb am 13.04.2021:

Ich kann dir leider nicht weiterhelfen aber was meinst du mit "Magna Garantie nach 3 wird ahren"? Dass du garantiert magna cum laude kriegst? Gibt es sowas?

Offiziell gibt es sowas natürlich nicht, aber es gibt dennoch Kollegen, deren Varianz bei Bewertungen doch nahe Null liegt. Hier ist die Standardnote dann meist m. c. l., bei studentischen Abschlussarbeiten wird ungelesen die 1,7 eingetragen. Das sind dann die Schattenseiten der Freiheit von Forschung und Lehre.
Liebe Grüße

antworten
WiWi Gast

Einstieg UB/Trainee oder Promotion

Also das Dax Trainee klingt in meinen Augen super gut! 3-4 Rotations + Ausland ist sehr stark und m.E. besser als T3 UB. Aber letztlich ist es die Frage was du willst. Wenn dir der Konzern, der Bereich des Trainees und der Industriebereich zusagt, go for it. Wenns dir eher nicht so zusagt, hältst du dir mit UB alle Optionen offen. Schwachsinn wäre es in meinen Augen in die UB zu gehen, wenn du ohnehin in diesen oder einen vergleichbaren Konzern willst.

Zur Promotion kann ich nicht viel sagen, außer dass es sehr gut klingt und du anscheinend bock hast. Wenn du da ne volle Stelle für 40-45k kriegst, why not. Ansonsten kannst du UB und PhD gut verknüpfen, vll ja sogar bei diesem Prof?

antworten
WiWi Gast

Einstieg UB/Trainee oder Promotion

Also an der HSG und Uni Mannheim gilt in der BWL immer noch das Credo: Wer bei uns promoviert, zählt zur Spitze und erhält dafür auch Summa Cum Laude.

Quelle: Promoviere in Mannheim und mein Freund war am ICI der HSG in St. Gallen

antworten

Artikel zu DAX

DAX wird um zehn Werte auf 40 Unternehmen erweitert

Geldanlage in Aktien oder Anleihen

Ab September 2021 wird der deutsche Leitindex DAX um zehn Werte auf insgesamt 40 Unternehmen erweitert. Im Gegenzug verkleinert sich der MDAX Aktienindex von 60 auf 50 Unternehmen. Der DAX sollt durch zusätzliche Qualitätskriterien an internationale Standards angeglichen und gestärkt werden. Bei der Finanzbranche, Unternehmen, Verbänden und Privataktionären finden die Regeländerungen beim DAX eine breite Akzeptanz.

DAX-Chefs verdienen im Schnitt 6,2 Millionen Euro

Das Bild zeigt das Mercedes-Logo den Stern auf einem Steuerknüppel.

Die Vergütung der DAX30 Vorstände ist im Durchschnitt um 7,7 Prozent auf 6,2 Millionen Euro gestiegen. Die Vergütung der ordentlichen Vorstandsmitglieder stieg um 4,9 Prozent auf etwa 2,7 Millionen Euro. Die Werte sind durch Ausreißer und eine hohe Zielerreichung bei der variablen Vergütung geprägt. So lag die Vergütung des SAP-Vorstandsvorsitzenden Bill McDermott bei 19,8 Millionen Euro und die von Daimler-Chef Dieter Zetsche bei 12,9 Millionen Euro. Das sind Ergebnisse der Kienbaum-Studie 2018 zur DAX30-Vorstandsvergütung.

DAI-Renditedreieck

Das Renditedreieck mit den DAX-Renditen der letzten 50 Jahre zeigt die langfristige Entwicklung der Aktienanlage in deutsche Standardwerte.

Das DAI-Renditedreieck des Deutschen Aktieninstituts veranschaulicht die historische Renditeentwicklung der Geldanlage in Aktien. Das Rendite-Dreieck visualisiert die Kurs- und Dividendenentwicklung in Aktien des DAX über Zeiträume von einem bis zu 50 Jahren. Historisch betrachtet lagen die jährlichen Renditen für Anlagezeiträume von 20-Jahren im Schnitt bei rund 9 Prozent. Das eingesetzte Vermögen verdoppelte sich bei dieser Wertentwicklung etwa alle 8 Jahre.

Digital DAX 2018: DAX-Chefs scheuen Soziale Netzwerke

Nutzung sozialer Netzwerke durch die DAX-CEO im Jahr 2018.

2. Oliver Wyman-Analyse „Digital DAX“: Erst 7 der 30 CEOs im DAX nutzen soziale Netzwerke – besonders im Vergleich zu CEOs in Österreich und der Schweiz ist das ein schwaches Ergebnis. Über alle drei Länder hinweg geben die Vorstandsfrauen den Ton an.

Leitindex: Wie gut eignet sich der DAX als Gradmesser für die deutsche Wirtschaft?

Das Foto zeigt ein Kurs-Chart vom Deutschen Aktienindex DAX.

Der DAX ist der größte deutsche Aktienindex und gilt für viele Investoren, Unternehmen und Analysten als wichtiger Gradmesser für den Zustand der deutschen Wirtschaft. Bereits seit dem 1. Juli 1988 existiert der deutsche Leitindex - doch hat der DAX wirklich Signalwirkung für die gesamte Bundesrepublik? Eine Antwort auf diese Frage zeigt, ob der DAX seine Bedeutung zurecht verdient.

DAX-Volatilitätsindex prognostiziert Schwankungsbreite des DAX

DAX-Volatilitätsindex Schwankungsbreite Volatilität

Der DAX-Volatilitätsindex zeigt die Schwankungsbreite des Deutschen Aktienindex (DAX) für die kommenden 45 Tage an.

20 Jahre DAX - Einschätzungen von Dr. Sebastian Klein

Das Foto zeigt einen Bildausschnitt vom Monitor eines Brokers mit Aktienkursen und Charts.

Der DAX hat sich von Anfang an zu einem Börsenleitindex entwickelt, der heute - 20 Jahre nach seiner Einführung - fester und etablierter Bestandteil der internationalen Finanzmärkte ist.

Stellenangebote bei DAX-Unternehmen auf 2-Jahres-Hoch

Der Blick hoch an einem Hochhaus mit vielen Fenstern.

Die Unternehmen der DAX-Familie haben im Januar 10,7 Prozent mehr Stellen online ausgeschrieben als im Vormonat Dezember. Damit erreicht der wwj-Index mit 151,1 Punkten den höchsten Stand seit der ersten Erhebung im Oktober 2004. Die

Merkel bekommt Ehrendoktor von Harvard University

Wahlplakat der CDU von Angela Merkel zur Bundestagswahl 2017.

Im Rahmen der Feierlichkeiten der 368. Graduationsfeier der Harvard University hat die Bundeskanzlerin Angela Merkel einen Ehrendoktor der Universität verliehen bekommen. Am Nachmittag des 30. Mai 2019 richtete sich die deutsche Bundeskanzlerin mit einer Ansprache an die Absolventinnen und Absolventen sowie die geladenen Gäste. Die Universität würdigte damit den Pragmatismus und die kluge Entschlossenheit ihrer bisherigen Amtszeit, sowie insbesondere ihre Standhaftigkeit in der Flüchtlingskrise.

Leitlinien zur externen Promotion von Wirtschafts- und Hochschulverbänden

Auf einer Tafel steht das Wort externe Promotion.

Promotionen in Kooperation von promotionsberechtigten Hochschulen und Unternehmen werden als externe Promotion bezeichnet. Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, die Hochschulrektorenkonferenz und die führenden Wirtschaftsverbände BDA und BDI haben eine gemeinsame Position zu diesen Promotion mit externem Arbeitsvertrag veröffentlicht.

Dissertationen aus den Wirtschaftswissenschaften

Ein E-Book, ein Heft mit Brille und eine Tasse.

Das »Münstersche Informations- und Archivsystem multimedialer Inhalte« miami.uni-muenster.de enthält Dissertationen aus den Wirtschaftswissenschaften als E-Book.

Promotionsrecht: FH Fulda darf als erste Fachhochschule den Doktortitel vergeben

Hochschule Fulda erhält Promotionsrecht: Wissenschaftsminister Boris Rhein (l.) und Hochschulpräsident Prof. Dr. Karim Khakzar

Der Durchbruch im Hochschulsystem ist gelungen: Die erste deutsche Fachhochschule erhält das Promotionsrecht. Die Hochschule Fulda darf zukünftig ihre Studenten in den Sozialwissenschaften zum Doktor führen. Weitere Promotionsrechte für Wirtschaftswissenschaften und Informatik sind geplant.

LMU-Forschungsstudium - Master of Business Research

Die Graduation Cap mit Weltkarte im Hintergrund

Der Studiengang “Betriebswirtschaftliche Forschung” (MBR - Master of Business Research) ist ein postgraduales Studium an der Fakultät für Betriebswirtschaft der Ludwig-Maximilans-Universität München (LMU). Es ist kein MBA Programm. Dieses viersemestrige Studium zielt darauf ab, Studierende mit der methodologischen Basis für hochqualitative betriebswirtschaftliche Forschung auszustatten. Das »Business Research« Postgraduiertenstudium soll dazu befähigen, in der betriebswirtschaftlich orientierten Forschung innerhalb und außerhalb der Hochschulen tätig zu sein. Der Master of Business Research (MBR) dient Doktoranden an der LMU zur Vorbereitung von Dissertationen.

EMAC McKinsey Marketing Dissertation Award 2016

Shopping, shoppen, Einkaufen, Konsum,

EMAC und McKinsey schreiben bereits zum achten Mal erneut den Marketing Dissertation Award aus. Bewerbungen für den mit 7.000 Euro dotierten Marketing Dissertation Award 2016 sind bis zum 31. Januar 2016 möglich. Die Zweit- und der Drittplatzierte erhalten Geldpreise von 3.000 und 1.000 Euro.

BME Wissenschaftspreis 2015 - Dissertation Einkauf & Logistik

BME Wissenschaftspreis 2015 - Dissertation Einkauf &Logistik

Für den »BME Wissenschaftspreis« können noch Dissertationen, Habilitationen und andere herausragende wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet von Materialwirtschaft, Beschaffung, Einkauf und Logistik eingereicht werden. Einsendeschluss ist der 31. August 2015.

Antworten auf Einstieg UB/Trainee oder Promotion

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 9 Beiträge

Diskussionen zu DAX

5 Kommentare

DAX 30 Praktikum

WiWi Gast

Bin nach dem 2. Semester bei DAX30 und verstehe die Frage auch nicht so ganz. Schau dir doch die Ausschreibungen in deinem Wunschb ...

Weitere Themen aus Promotion, PHD & DBA