DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Promotion, PHD & DBAMBF

HSG MBF mit GMAT 690

Autor
Beitrag
WiWi Gast

HSG MBF mit GMAT 690

Hi,
hab ich mit folgendem Profil Chancen auf den MBF?

  • GMAT 690 (leider durch Praktika nur wenig Zeit zum lernen gehabt)
  • 5.7 GPA an einer CEMS Partneruni
  • Auslandssemester Singapur
  • 3 Praktika zum Zeitpunkt der Bewerbung, u.a. bei einer T2 UB; ein weiteres folgt vor Studienbeginn
  • Eigenes Startup gehabt (allerdings nur ca. 5k Umsatz, daher kA wie relevant das wirklich ist)

12 Punkte fehlen mir also auf jeden Fall durch den GMAT, wie realistisch ist es, dass es mit dem Rest des Profils noch reicht?

antworten
WiWi Gast

HSG MBF mit GMAT 690

WiWi Gast schrieb am 25.03.2019:

Hi,
hab ich mit folgendem Profil Chancen auf den MBF?

  • GMAT 690 (leider durch Praktika nur wenig Zeit zum lernen gehabt)
  • 5.7 GPA an einer CEMS Partneruni
  • Auslandssemester Singapur
  • 3 Praktika zum Zeitpunkt der Bewerbung, u.a. bei einer T2 UB; ein weiteres folgt vor Studienbeginn
  • Eigenes Startup gehabt (allerdings nur ca. 5k Umsatz, daher kA wie relevant das wirklich ist)

12 Punkte fehlen mir also auf jeden Fall durch den GMAT, wie realistisch ist es, dass es mit dem Rest des Profils noch reicht?

Sehr unrealistisch. Da bewerben sich Tiere.

Master of Accounting geht aber vielleicht.

antworten
WiWi Gast

HSG MBF mit GMAT 690

5.7 ist doch extrem gut. zudem super praktische erfahrung. vermute dass es reicht.

antworten
WiWi Gast

HSG MBF mit GMAT 690

WiWi Gast schrieb am 25.03.2019:

WiWi Gast schrieb am 25.03.2019:

Hi,
hab ich mit folgendem Profil Chancen auf den MBF?

  • GMAT 690 (leider durch Praktika nur wenig Zeit zum lernen gehabt)
  • 5.7 GPA an einer CEMS Partneruni
  • Auslandssemester Singapur
  • 3 Praktika zum Zeitpunkt der Bewerbung, u.a. bei einer T2 UB; ein weiteres folgt vor Studienbeginn
  • Eigenes Startup gehabt (allerdings nur ca. 5k Umsatz, daher kA wie relevant das wirklich ist)

12 Punkte fehlen mir also auf jeden Fall durch den GMAT, wie realistisch ist es, dass es mit dem Rest des Profils noch reicht?

Sehr unrealistisch. Da bewerben sich Tiere.

Master of Accounting geht aber vielleicht.

Lass dich nicht verunsichern und bewerbe dich! Bin selbst im MBF und wir kochen alle nur mit Wasser ;)

antworten
WiWi Gast

HSG MBF mit GMAT 690

So krass? Bei den harten Kriterien GMAT und GPA wäre ich ja zusammen genau bei 80%, die man soweit ich weiß für eine Zulassung braucht. Heißt also bei dem Rest müsste ich "nur" genau so viel holen, oder?

antworten
WiWi Gast

HSG MBF mit GMAT 690

1,3 ist NICHT 5,7. Die HSG behält die genaue Umrechnung für sich. Solltest bei einer 1,3 aber wohl eher mit 5.4 ca. rechnen.

antworten
WiWi Gast

HSG MBF mit GMAT 690

WiWi Gast schrieb am 25.03.2019:

WiWi Gast schrieb am 25.03.2019:

WiWi Gast schrieb am 25.03.2019:

Hi,
hab ich mit folgendem Profil Chancen auf den MBF?

  • GMAT 690 (leider durch Praktika nur wenig Zeit zum lernen gehabt)
  • 5.7 GPA an einer CEMS Partneruni
  • Auslandssemester Singapur
  • 3 Praktika zum Zeitpunkt der Bewerbung, u.a. bei einer T2 UB; ein weiteres folgt vor Studienbeginn
  • Eigenes Startup gehabt (allerdings nur ca. 5k Umsatz, daher kA wie relevant das wirklich ist)

12 Punkte fehlen mir also auf jeden Fall durch den GMAT, wie realistisch ist es, dass es mit dem Rest des Profils noch reicht?

Sehr unrealistisch. Da bewerben sich Tiere.

Master of Accounting geht aber vielleicht.

Lass dich nicht verunsichern und bewerbe dich! Bin selbst im MBF und wir kochen alle nur mit Wasser ;)

Danke für die Antwort, kennst du Leute, die es mit <700 geschafft haben?

antworten
WiWi Gast

HSG MBF mit GMAT 690

WiWi Gast schrieb am 25.03.2019:

1,3 ist NICHT 5,7. Die HSG behält die genaue Umrechnung für sich. Solltest bei einer 1,3 aber wohl eher mit 5.4 ca. rechnen.

Dann wäre eine 2.0 in De schlechter als 5.0?

antworten
WiWi Gast

HSG MBF mit GMAT 690

Warum so ein Hype um den MBF?

antworten
WiWi Gast

HSG MBF mit GMAT 690

WiWi Gast schrieb am 25.03.2019:

1,3 ist NICHT 5,7. Die HSG behält die genaue Umrechnung für sich. Solltest bei einer 1,3 aber wohl eher mit 5.4 ca. rechnen.

Was fuer ein Bloedsinn. Eine 1.3 ist ca. ne 5.8. Ne 2.0 eine ca. 5.3-5.4.

Gibt entsprechende Formeln.

antworten
WiWi Gast

HSG MBF mit GMAT 690

WiWi Gast schrieb am 26.03.2019:

1,3 ist NICHT 5,7. Die HSG behält die genaue Umrechnung für sich. Solltest bei einer 1,3 aber wohl eher mit 5.4 ca. rechnen.

Was fuer ein Bloedsinn. Eine 1.3 ist ca. ne 5.8. Ne 2.0 eine ca. 5.3-5.4.

Gibt entsprechende Formeln.

Lol was? Eine 5.0 ist "gut", eine 5.5 ist "Sehr gut", eine 6.0 ist "Herausragend".
Und komm mir bitte nicht mit irgendwelchen Umrechnungstabellen der Uni Freiburg.

antworten
WiWi Gast

HSG MBF mit GMAT 690

WiWi Gast schrieb am 26.03.2019:

1,3 ist NICHT 5,7. Die HSG behält die genaue Umrechnung für sich. Solltest bei einer 1,3 aber wohl eher mit 5.4 ca. rechnen.

Was fuer ein Bloedsinn. Eine 1.3 ist ca. ne 5.8. Ne 2.0 eine ca. 5.3-5.4.

Gibt entsprechende Formeln.

Formeln von der Uni Bonn? Interessiert die HSG wirklich gar nicht. In Deutschland holt jeder Heini ne 1.x probier das mal an der HSG im Bachelor. Mit 5.2 bist du in manchen Majors Top 5-10%. Also wenn du denkst eine 2.0 ist eine 5.3-5.4 dann lachen sich die in der Zulassungsstelle an der HSG einen Ast ab.

antworten
WiWi Gast

HSG MBF mit GMAT 690

WiWi Gast schrieb am 26.03.2019:

1,3 ist NICHT 5,7. Die HSG behält die genaue Umrechnung für sich. Solltest bei einer 1,3 aber wohl eher mit 5.4 ca. rechnen.

Was fuer ein Bloedsinn. Eine 1.3 ist ca. ne 5.8. Ne 2.0 eine ca. 5.3-5.4.

Gibt entsprechende Formeln.

Formeln von der Uni Bonn? Interessiert die HSG wirklich gar nicht. In Deutschland holt jeder Heini ne 1.x probier das mal an der HSG im Bachelor. Mit 5.2 bist du in manchen Majors Top 5-10%. Also wenn du denkst eine 2.0 ist eine 5.3-5.4 dann lachen sich die in der Zulassungsstelle an der HSG einen Ast ab.

word

antworten
WiWi Gast

HSG MBF mit GMAT 690

WiWi Gast schrieb am 26.03.2019:

1,3 ist NICHT 5,7. Die HSG behält die genaue Umrechnung für sich. Solltest bei einer 1,3 aber wohl eher mit 5.4 ca. rechnen.

Was fuer ein Bloedsinn. Eine 1.3 ist ca. ne 5.8. Ne 2.0 eine ca. 5.3-5.4.

Gibt entsprechende Formeln.

Formeln von der Uni Bonn? Interessiert die HSG wirklich gar nicht. In Deutschland holt jeder Heini ne 1.x probier das mal an der HSG im Bachelor. Mit 5.2 bist du in manchen Majors Top 5-10%. Also wenn du denkst eine 2.0 ist eine 5.3-5.4 dann lachen sich die in der Zulassungsstelle an der HSG einen Ast ab.

word

Alles klar, hier kompensiert wohl jemand eine 5.0 nach Major Wechsel

antworten
WiWi Gast

HSG MBF mit GMAT 690

WiWi Gast schrieb am 25.03.2019:

Hi,
hab ich mit folgendem Profil Chancen auf den MBF?

  • GMAT 690 (leider durch Praktika nur wenig Zeit zum lernen gehabt)
  • 5.7 GPA an einer CEMS Partneruni
  • Auslandssemester Singapur
  • 3 Praktika zum Zeitpunkt der Bewerbung, u.a. bei einer T2 UB; ein weiteres folgt vor Studienbeginn
  • Eigenes Startup gehabt (allerdings nur ca. 5k Umsatz, daher kA wie relevant das wirklich ist)

12 Punkte fehlen mir also auf jeden Fall durch den GMAT, wie realistisch ist es, dass es mit dem Rest des Profils noch reicht?

Sehr unrealistisch. Da bewerben sich Tiere.

Master of Accounting geht aber vielleicht.

Lass dich nicht verunsichern und bewerbe dich! Bin selbst im MBF und wir kochen alle nur mit Wasser ;)

Danke für die Antwort, kennst du Leute, die es mit <700 geschafft haben?

Ehrlich gesagt habe ich noch keinen getroffen mit einen GMAT unter 700. Aber ich kenne auch nicht die GMAT Ergebnisse von allen. Der Schnitt liegt etwa bei 730, also bist du schon deutlich drunter. Dafür passt du vom restlichen Profil gut rein ;) Gib dir einfach viel Mühe bei den Motivationsschreiben und dann könnte es klappen. Ich hab damals das Programmheft durchgearbeitet und dann auf fast drei Seiten mit Beispielen argumentiert, warum der Mbf zu mir passt und umgekehrt. Drücke dir auf jeden Fall die Daumen :)

antworten
WiWi Gast

HSG MBF mit GMAT 690

Hier der TE. Hab keine deutsche 1.3, sondern niederländische 8.8. Laut einer Tabelle der HSG (allerdings fürs Doktorat) gibt es bereits ab 8.6 eine 5.7, was der vollen Punktzahl für den MBF entsprechen würde.
Aber zurück zur Ausgangsfrage: Wie gut sind die Extracurriculars? Sind min. 12 Punkte drin? Und wie realistisch sind min. 20 Punkte im Essay? Machbar oder eher sehr selten vergeben?

antworten
WiWi Gast

HSG MBF mit GMAT 690

WiWi Gast schrieb am 26.03.2019:

Hier der TE. Hab keine deutsche 1.3, sondern niederländische 8.8. Laut einer Tabelle der HSG (allerdings fürs Doktorat) gibt es bereits ab 8.6 eine 5.7, was der vollen Punktzahl für den MBF entsprechen würde.
Aber zurück zur Ausgangsfrage: Wie gut sind die Extracurriculars? Sind min. 12 Punkte drin? Und wie realistisch sind min. 20 Punkte im Essay? Machbar oder eher sehr selten vergeben?

Eine 8.8 an der RSM ist schon sehr, sehr gut. Damit müsste man sicher in den besten 2-5% rangieren. Gut möglich, dass das die volle Punktzahl gibt.

antworten
WiWi Gast

HSG MBF mit GMAT 690

WiWi Gast schrieb am 26.03.2019:

Hier der TE. Hab keine deutsche 1.3, sondern niederländische 8.8. Laut einer Tabelle der HSG (allerdings fürs Doktorat) gibt es bereits ab 8.6 eine 5.7, was der vollen Punktzahl für den MBF entsprechen würde.
Aber zurück zur Ausgangsfrage: Wie gut sind die Extracurriculars? Sind min. 12 Punkte drin? Und wie realistisch sind min. 20 Punkte im Essay? Machbar oder eher sehr selten vergeben?

Es ist unglaublich schwer einen 5.7 Schnitt in der Schweiz zu erlangen (nahezu unmöglich). Eine 6.0 bekommen an der HSG meist das Top % in einer Klausur.

Das soll man jemand in 5 Klausuren konstant machen -> Schier unmöglich

Eine 5.0 (vielleicht sogar 4.5) an der HSG ist mit einer 1.0 an einer deutschen Uni gleichzusetzen.

Alle von der HSG wollen ins Ausland (manche gehen auch an deutsche Unis). 90% kommen mit einem 1.0 Schnitt zurück.

antworten
WiWi Gast

HSG MBF mit GMAT 690

Ist dem TE glaub ich egal ;) Willst du dieses Wise anfangen oder erst nächstes Jahr? Glaube MBF ist möglich, sonst halt die üblichen verdächtigen durchgehen + LSE AccFin

antworten
WiWi Gast

HSG MBF mit GMAT 690

Probiere es - denke, deine Chancen sind so bei 50/50 angenommen zu werden. Good Luck!

antworten
WiWi Gast

HSG MBF mit GMAT 690

WiWi Gast schrieb am 26.03.2019:

Hier der TE. Hab keine deutsche 1.3, sondern niederländische 8.8. Laut einer Tabelle der HSG (allerdings fürs Doktorat) gibt es bereits ab 8.6 eine 5.7, was der vollen Punktzahl für den MBF entsprechen würde.
Aber zurück zur Ausgangsfrage: Wie gut sind die Extracurriculars? Sind min. 12 Punkte drin? Und wie realistisch sind min. 20 Punkte im Essay? Machbar oder eher sehr selten vergeben?

Es ist unglaublich schwer einen 5.7 Schnitt in der Schweiz zu erlangen (nahezu unmöglich). Eine 6.0 bekommen an der HSG meist das Top % in einer Klausur.

Das soll man jemand in 5 Klausuren konstant machen -> Schier unmöglich

Eine 5.0 (vielleicht sogar 4.5) an der HSG ist mit einer 1.0 an einer deutschen Uni gleichzusetzen.

Alle von der HSG wollen ins Ausland (manche gehen auch an deutsche Unis). 90% kommen mit einem 1.0 Schnitt zurück.

4.5 = 1.0

LOL

antworten
WiWi Gast

HSG MBF mit GMAT 690

4.5 HSG soll gleich sein wie eine 1.0 in Mannheim?
Was redet ihr da

antworten
WiWi Gast

HSG MBF mit GMAT 690

Schweizer Studenten wundern sich über die leichte Notengebung in deutsche Masterprogrammen. Da werden 1,x wie Haribo verteilt.

antworten
WiWi Gast

HSG MBF mit GMAT 690

WiWi Gast schrieb am 26.03.2019:

Schweizer Studenten wundern sich über die leichte Notengebung in deutsche Masterprogrammen. Da werden 1,x wie Haribo verteilt.

An der Frankfurt School vielleicht. An staatlichen, sicher nicht =D

antworten
WiWi Gast

HSG MBF mit GMAT 690

WiWi Gast schrieb am 26.03.2019:

Schweizer Studenten wundern sich über die leichte Notengebung in deutsche Masterprogrammen. Da werden 1,x wie Haribo verteilt.

a) wir vergleichen bachelor
b) besserer schnitt, aber wird durch ECTS curve relativiert

antworten
WiWi Gast

HSG MBF mit GMAT 690

Das einzige was HSG das Wasser reicht in DACH ist die WU Wien. Performer werden das bestätigen.

antworten
WiWi Gast

HSG MBF mit GMAT 690

WiWi Gast schrieb am 27.03.2019:

Das einzige was HSG das Wasser reicht in DACH ist die WU Wien. Performer werden das bestätigen.

Junge ich bin selber an der WU und die kommt nicht mal an Mannheim ran. Eher schlecht als recht mit LMU, Goethe und Köln.
WU kann nur Strategy und Management. Für FACT und SCM eine absolute Zumutung.

antworten
WiWi Gast

HSG MBF mit GMAT 690

WiWi Gast schrieb am 27.03.2019:

Das einzige was HSG das Wasser reicht in DACH ist die WU Wien. Performer werden das bestätigen.

MCI Innsbruck ist auch top notch

antworten
WiWi Gast

HSG MBF mit GMAT 690

WiWi Gast schrieb am 26.03.2019:

WiWi Gast schrieb am 26.03.2019:

Hier der TE. Hab keine deutsche 1.3, sondern niederländische 8.8. Laut einer Tabelle der HSG (allerdings fürs Doktorat) gibt es bereits ab 8.6 eine 5.7, was der vollen Punktzahl für den MBF entsprechen würde.
Aber zurück zur Ausgangsfrage: Wie gut sind die Extracurriculars? Sind min. 12 Punkte drin? Und wie realistisch sind min. 20 Punkte im Essay? Machbar oder eher sehr selten vergeben?

Es ist unglaublich schwer einen 5.7 Schnitt in der Schweiz zu erlangen (nahezu unmöglich). Eine 6.0 bekommen an der HSG meist das Top % in einer Klausur.

Das soll man jemand in 5 Klausuren konstant machen -> Schier unmöglich

Eine 5.0 (vielleicht sogar 4.5) an der HSG ist mit einer 1.0 an einer deutschen Uni gleichzusetzen.

Alle von der HSG wollen ins Ausland (manche gehen auch an deutsche Unis). 90% kommen mit einem 1.0 Schnitt zurück.

1.0 ist jetzt bisschen übertrieben, aber grundsätzlich hast du Recht

antworten
WiWi Gast

HSG MBF mit GMAT 690

Gibts bereits Rückmeldungen für Mbf?

antworten
WiWi Gast

HSG MBF mit GMAT 690

Bisher keine Rückmeldung

antworten
WiWi Gast

HSG MBF mit GMAT 690

WiWi Gast schrieb am 15.04.2019:

Bisher keine Rückmeldung

gibt's hier auch schon erste zusagen?

antworten
WiWi Gast

HSG MBF mit GMAT 690

Ja- zugelassen :)

antworten
WiWi Gast

HSG MBF mit GMAT 690

WiWi Gast schrieb am 07.04.2019:

Gibts bereits Rückmeldungen für Mbf?

Hatte meine Zusage bereits im November... mittlerweile aber abgesagt

antworten
WiWi Gast

HSG MBF mit GMAT 690

WiWi Gast schrieb am 17.04.2019:

WiWi Gast schrieb am 15.04.2019:

Bisher keine Rückmeldung

gibt's hier auch schon erste zusagen?

Ja aber habe mich für die TUM entschieden

antworten
WiWi Gast

HSG MBF mit GMAT 690

WiWi Gast schrieb am 19.04.2019:

Bisher keine Rückmeldung

gibt's hier auch schon erste zusagen?

Ja aber habe mich für die TUM entschieden

Welches Programm an der TUM?

antworten
WiWi Gast

HSG MBF mit GMAT 690

WU Wien 1.9 (Top 10%) (Ich habe eine gute Erklärung, warum mein Schnitt schlecht ist und das habe ich geschrieben)
GMAT 730
CFA Level 3 Candidate
Praktikum Big 4 TAS, MM M&A, EB Off Cycle Praktikumsvertrag unterschrieben.

= Absage (HSG MBF und Oxford MFE)

Zusage: LSE MSc Finance, LBS MFA, HEC MIF, Bocconi MSc Finance

Zusage, aber musste ablehnen, übersteigt mein Budget: MIT Sloan MSc Fin

Am Ende > LSE MFin, ich werde meine Karriere mit -50 000/-60 0000 € beginnen.

antworten
WiWi Gast

HSG MBF mit GMAT 690

Warum wollt Ihr eigentlich alle M.Sc.-Programme belegen? Was spricht gegen gute MBA-Programme (Wharton, Harvard Business etc.)?

antworten
WiWi Gast

HSG MBF mit GMAT 690

WiWi Gast schrieb am 19.04.2019:

Warum wollt Ihr eigentlich alle M.Sc.-Programme belegen? Was spricht gegen gute MBA-Programme (Wharton, Harvard Business etc.)?

Was bringt ein HYPSM/Booth- was weiß ich MBA, wenn man in Deutschland arbeiten will?
Viel zu teuer...

antworten
WiWi Gast

HSG MBF mit GMAT 690

WiWi Gast schrieb am 19.04.2019:

Warum wollt Ihr eigentlich alle M.Sc.-Programme belegen? Was spricht gegen gute MBA-Programme (Wharton, Harvard Business etc.)?

Was bringt ein HYPSM/Booth- was weiß ich MBA, wenn man in Deutschland arbeiten will?
Viel zu teuer...

10\10

antworten
WiWi Gast

HSG MBF mit GMAT 690

WiWi Gast schrieb am 19.04.2019:

Warum wollt Ihr eigentlich alle M.Sc.-Programme belegen? Was spricht gegen gute MBA-Programme (Wharton, Harvard Business etc.)?

Was bringt ein HYPSM/Booth- was weiß ich MBA, wenn man in Deutschland arbeiten will?
Viel zu teuer...

Was bringt ein M.Sc. von einer ausländischen Topuni? Damit kann doch in Deutschland keiner etwas anfangen bzw. diesen werten. Den MBA kennt man, auch in Deutschland. Und ein "MBA (Harvard Business School)" oder MBA (Wharton) klingt doch schon um einiges besser als z.B. "MBF (HSG)" oder "MiF (LSE).

antworten
WiWi Gast

HSG MBF mit GMAT 690

Dir ist schon klar was ein Ivy MBA kostet? Dagegen sind die 35k für Finance Master ein Geschenk.

antworten
WiWi Gast

HSG MBF mit GMAT 690

WiWi Gast schrieb am 19.04.2019:

Was bringt ein M.Sc. von einer ausländischen Topuni? Damit kann doch in Deutschland keiner etwas anfangen bzw. diesen werten. Den MBA kennt man, auch in Deutschland. Und ein "MBA (Harvard Business School)" oder MBA (Wharton) klingt doch schon um einiges besser als z.B. "MBF (HSG)" oder "MiF (LSE).

Wer sich die Uni auf die Visitenkarte schreibt hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

Niemand im Business, der ernst genommen wird schreibt sich den Namen der Uni auf die Visitenkarte.

Das steht vll auf der Fund Homepage oder LinkedIn aber wenn das jemand auf der Visitenkarte stehen hat weißt, du dass er sonst nichts drauf hat und ein Blendaui ist der mit seiner Uni blenden muss.

Wichtig ist die Uni nur beim Recruitung, dass es eine "prestigous university" ist. Ob du da jetzt deinen MBA, Finance Master oder auch Latin Literature studiert hast ist egal. Uni reicht für Signaling.

antworten
WiWi Gast

HSG MBF mit GMAT 690

WiWi Gast schrieb am 19.04.2019:

WiWi Gast schrieb am 19.04.2019:

Was bringt ein M.Sc. von einer ausländischen Topuni? Damit kann doch in Deutschland keiner etwas anfangen bzw. diesen werten. Den MBA kennt man, auch in Deutschland. Und ein "MBA (Harvard Business School)" oder MBA (Wharton) klingt doch schon um einiges besser als z.B. "MBF (HSG)" oder "MiF (LSE).

Wer sich die Uni auf die Visitenkarte schreibt hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

Niemand im Business, der ernst genommen wird schreibt sich den Namen der Uni auf die Visitenkarte.

Das steht vll auf der Fund Homepage oder LinkedIn aber wenn das jemand auf der Visitenkarte stehen hat weißt, du dass er sonst nichts drauf hat und ein Blendaui ist der mit seiner Uni blenden muss.

Wichtig ist die Uni nur beim Recruitung, dass es eine "prestigous university" ist. Ob du da jetzt deinen MBA, Finance Master oder auch Latin Literature studiert hast ist egal. Uni reicht für Signaling.

10/10

hat aber nichts mit dem thema zu tun

antworten
WiWi Gast

HSG MBF mit GMAT 690

WiWi Gast schrieb am 18.04.2019:

Ja- zugelassen :)

Kannst du kurz dein Profil schreiben ?
:)

antworten
WiWi Gast

HSG MBF mit GMAT 690

WiWi Gast schrieb am 19.04.2019:

WU Wien 1.9 (Top 10%) (Ich habe eine gute Erklärung, warum mein Schnitt schlecht ist und das habe ich geschrieben)
GMAT 730
CFA Level 3 Candidate
Praktikum Big 4 TAS, MM M&A, EB Off Cycle Praktikumsvertrag unterschrieben.

= Absage (HSG MBF und Oxford MFE)

Zusage: LSE MSc Finance, LBS MFA, HEC MIF, Bocconi MSc Finance

Zusage, aber musste ablehnen, übersteigt mein Budget: MIT Sloan MSc Fin

Am Ende > LSE MFin, ich werde meine Karriere mit -50 000/-60 0000 € beginnen.

  1. ist doch nicht schlecht, v.a. wenn Top 10%?
    2.wann kam die LSE Zusage?
antworten

Artikel zu MBF

Merkel bekommt Ehrendoktor von Harvard University

Wahlplakat der CDU von Angela Merkel zur Bundestagswahl 2017.

Im Rahmen der Feierlichkeiten der 368. Graduationsfeier der Harvard University hat die Bundeskanzlerin Angela Merkel einen Ehrendoktor der Universität verliehen bekommen. Am Nachmittag des 30. Mai 2019 richtete sich die deutsche Bundeskanzlerin mit einer Ansprache an die Absolventinnen und Absolventen sowie die geladenen Gäste. Die Universität würdigte damit den Pragmatismus und die kluge Entschlossenheit ihrer bisherigen Amtszeit, sowie insbesondere ihre Standhaftigkeit in der Flüchtlingskrise.

Leitlinien zur externen Promotion von Wirtschafts- und Hochschulverbänden

Auf einer Tafel steht das Wort externe Promotion.

Promotionen in Kooperation von promotionsberechtigten Hochschulen und Unternehmen werden als externe Promotion bezeichnet. Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, die Hochschulrektorenkonferenz und die führenden Wirtschaftsverbände BDA und BDI haben eine gemeinsame Position zu diesen Promotion mit externem Arbeitsvertrag veröffentlicht.

Dissertationen aus den Wirtschaftswissenschaften

Ein E-Book, ein Heft mit Brille und eine Tasse.

Das »Münstersche Informations- und Archivsystem multimedialer Inhalte« miami.uni-muenster.de enthält Dissertationen aus den Wirtschaftswissenschaften als E-Book.

Promotionsrecht: FH Fulda darf als erste Fachhochschule den Doktortitel vergeben

Hochschule Fulda erhält Promotionsrecht: Wissenschaftsminister Boris Rhein (l.) und Hochschulpräsident Prof. Dr. Karim Khakzar

Der Durchbruch im Hochschulsystem ist gelungen: Die erste deutsche Fachhochschule erhält das Promotionsrecht. Die Hochschule Fulda darf zukünftig ihre Studenten in den Sozialwissenschaften zum Doktor führen. Weitere Promotionsrechte für Wirtschaftswissenschaften und Informatik sind geplant.

LMU-Forschungsstudium - Master of Business Research

Die Graduation Cap mit Weltkarte im Hintergrund

Der Studiengang “Betriebswirtschaftliche Forschung” (MBR - Master of Business Research) ist ein postgraduales Studium an der Fakultät für Betriebswirtschaft der Ludwig-Maximilans-Universität München (LMU). Es ist kein MBA Programm. Dieses viersemestrige Studium zielt darauf ab, Studierende mit der methodologischen Basis für hochqualitative betriebswirtschaftliche Forschung auszustatten. Das »Business Research« Postgraduiertenstudium soll dazu befähigen, in der betriebswirtschaftlich orientierten Forschung innerhalb und außerhalb der Hochschulen tätig zu sein. Der Master of Business Research (MBR) dient Doktoranden an der LMU zur Vorbereitung von Dissertationen.

EMAC McKinsey Marketing Dissertation Award 2016

Shopping, shoppen, Einkaufen, Konsum,

EMAC und McKinsey schreiben bereits zum achten Mal erneut den Marketing Dissertation Award aus. Bewerbungen für den mit 7.000 Euro dotierten Marketing Dissertation Award 2016 sind bis zum 31. Januar 2016 möglich. Die Zweit- und der Drittplatzierte erhalten Geldpreise von 3.000 und 1.000 Euro.

BME Wissenschaftspreis 2015 - Dissertation Einkauf & Logistik

BME Wissenschaftspreis 2015 - Dissertation Einkauf &Logistik

Für den »BME Wissenschaftspreis« können noch Dissertationen, Habilitationen und andere herausragende wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet von Materialwirtschaft, Beschaffung, Einkauf und Logistik eingereicht werden. Einsendeschluss ist der 31. August 2015.

Deutscher Studienpreis 2016 für Dissertationen

Porttraitbild Dr. Lukas Haffert, Zweitpreisträger Deutscher Studienpreis 2015

Mit dem Deutschen Studienpreis zeichnet die Körber-Stiftung exzellente junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Fachrichtungen aus, deren Forschung sich durch einen hohen gesellschaftlichen Nutzen auszeichnet. Der Deutsche Studienpreis ist eine der höchstdotierten Auszeichnungen für Nachwuchswissenschaftler in Deutschland. Vergeben werden Preise im Gesamtwert von über 100.000 Euro, darunter drei Spitzenpreise mit jeweils 25.000 Euro. Einsendeschluss ist der 1. März 2016.

Deutscher Studienpreis 2014: Volkswirtin Rippin für Armutsmessung ausgezeichnet

Deutscher-Studienpreis-2014 Volkswirtin-Rippin Armutsmessung

Die Preisträger des Deutschen Studienpreises 2014 für die wichtigsten Dissertationen des Jahresn stehen fest. Die Volkswirtin Nicole Isabell Rippin von der Universität Göttingen wurde für ihren neuen Index zur Armutsmessung ausgezeichnet. Die Historikerin Sabine Donauer untersuchte, wie sich der »Spaß an der Arbeit« entwickelt hat.

Österreichische Dissertationsdatenbank

Dissertationsdatenbank Österreich Dissertationen

Die Österreichische Dissertationsdatenbank beinhaltet Dissertationen und Diplomarbeiten, die an österreichischen Universitäten und Fachhochschulen eingereicht wurden. Von den über 100.000 Hochschulschriften sind viele aus dem wirtschaftswissenschaftlichen Bereich. Die meisten Titel lassen sich direkt im Volltexte abrufen.

Klaus Tschira Dissertationspreis für verständliche Wissenschaft 2015

Klaus-Tschira Dissertationspreis 2015

Die Klaus Tschira Stiftung ehrt mit dem Dissertationspreis »KlarText!« junge Nachwuchswissenschaftler, die exzellent forschen und anschaulich schreiben. Die besten Artikel werden in sechs Fachgebieten mit je 5.000 Euro ausgezeichnet und in einer Sonderbeilage der Zeitschrift bild der wissenschaft veröffentlicht. Einsendeschluss ist der 28. Februar 2015.

Immer mehr Frauen promovieren

Silberne Damenschuhe.

Die enormen bildungs- und forschungspolitischen Anstrengungen von Bund und Ländern zahlen sich aus. Der Anteil der Hochqualifizierten an der deutschen Bevölkerung ist seit 2001 deutlich angestiegen: von 10,5 Prozent auf 13,2 Prozent in 2011. Insbesondere Frauen nutzen vermehrt ihre Bildungschancen. Dies zeigt sich auch auf der Ebene der Promotionen.

Starker Anstieg der Promotionen von FH-Absolventen

Gebäuder der FH / Hochschule Bochum

Immer mehr Fachhochschulabsolventinnen und Fachhochabsolventen werden promoviert. Dies zeigt die jüngste Befragung der Hochschulrektorenkonferenz. In den Prüfungsjahren 2009 bis 2011 verliehen sie rund 47 Prozent mehr Inhabern von Fachhochschuldiplomen einen Doktorgrad als im Vergleichszeitraum 2006 bis 2008.

Studie: Promotions- und Arbeitsbedingungen Promovierender in Deutschland

Eine Deutschlandflagge weht vor einem blauen Himmel.

Die Zahl der abgeschlossenen Promotionen liegt in Deutschland seit vielen Jahren auf einem hohen Niveau. Im Jahr 2011 haben hierzulande rund 27.000 Promovierte die Universitäten verlassen. Die neue Studie »Promotionen im Fokus« wirft einen detaillierten Blick auf die Situation von Promovierenden in unterschiedlichen Promotionskontexten.

Beste Marketing-Doktorarbeit in Europa gekürt

Ein Glas Sekt vor schwarzem Hintergrund.

Die European Marketing Academy und McKinsey & Company haben den "EMAC McKinsey Marketing Dissertation Award" vergeben. Gewinner des mit 7.000 EUR dotierten Preises ist Néomie Raassens, die für ihre Doktorarbeit zum Thema Performance-Implikationen von Outsourcing-Strategien ausgezeichnet wurde.

Antworten auf HSG MBF mit GMAT 690

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 46 Beiträge

Diskussionen zu MBF

3 Kommentare

HSG Zulassung MBF

WiWi Gast

Ich vermute, dass dies evtl. schon in anderen Threads gesagt wurde, aber ich frage trotzdem mal, falls es jemand zufälligerweise w ...

8 Kommentare

Mbf und MMM

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 25.05.2019: Zumindest in UK reicht der Bachelor. M.Sc. völlig unnötig. Wenn allein der Master von O ...

19 Kommentare

HSG MBF Chancen

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 09.05.2019: Kenne nur die HSG Karriereevents. Wenn du dich beim Investment Club und Bankers Club rege ...

Weitere Themen aus Promotion, PHD & DBA