DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Promotion, PHD & DBAOsteuropa

Wie gut ist ein Doktor in Lettland?

Autor
Beitrag
BWLFreund

Wie gut ist ein Doktor in Lettland?

Hi,
bei der Suche nach Doktoratsprogrammen bin ich auf:
http://www.lu.lv/eng/istudents/doctoral/study-programmes/management-science/
gestoßen.
Wie es scheint, kann man an der staatlichen Universität in Riga einen Doktor in Management Science (hat eine so etwas schon einmal gehört) ablegen.

Wie es aussieht, werden die Doktoranden aus Deutschland betreut (von FH-Professoren):
http://www.hs-augsburg.de/fakultaet/wirtschaft/person/professor/kellner_klaus/index.html
http://www.hs-fulda.de/index.php?id=8786

Hat jemand Erfahrungen von euch mit einem solchen Programm oder kann er das empfehlen? Wie gut ist es, wenn man für ein Doktorat von FH-Professoren betreut wird?

antworten
WiWi Gast

Re: Wie gut ist ein Doktor in Lettland?

Mal I'm Ernst: Riga FH Doktor- hoert such nicht so toll an oder?

antworten
WiWi Gast

Re: Wie gut ist ein Doktor in Lettland?

Das ist EU/EWG, also man kann den Dr. ohne Herkunftszusatz führen und er ist anerkannt.
Also warum nicht...

Wenn du in die Forschung willst, dann mach einen Vollzeit-PhD an einer anerkannten Uni.
Für den Karrieredoktor völlig egal wo er herkommt...

antworten
WiWi Gast

Re: Wie gut ist ein Doktor in Lettland?

Ich würde dir ein Programm empfehlen, in dem man bezahlt wird und nicht umgekehrt....

antworten
WiWi Gast

Re: Wie gut ist ein Doktor in Lettland?

Is doch laecherlich. Die FH Professoren haben keine Erfahrung/Wissen als Doktorvater, Riga traut sich nicht selbst zu betreuen und der Titel its quasi wertlos. Es sei denn man ist Anwalt f. Verkehrsrecht.

Legal, merry Christmas!

antworten
WiWi Gast

Re: Wie gut ist ein Doktor in Lettland?

na ja ein Dr. med. ist auch ein Dr. Allerdings blendet man damit nur die Kreise, die man eigentlich nicht blenden muss. Akademiker (=Master oder höher) wissen Bescheid. Ähnlich dürfte es sich mit der hier angesprochenen Sache verhalten.

antworten
WiWi Gast

Re: Wie gut ist ein Doktor in Lettland?

Ich sehe es genauso, vom Inhalt her wird viel verlangt und man bekommt nichts geschenkt. Die Uni in Riga hat Promotionsrecht und ist im ECTS System. Die Betreuung der Dissertationen erfolgt durch Universitätspersonal und nicht von FH Vortragenden.

antworten
WiWi Gast

Re: Wie gut ist ein Doktor in Lettland?

Wenn du nur den Postboten durch den "Dr" Zusatz auf dem Briefkasten beeindrucken willst, dann reicht es sicherlich aus. Alles anderen werden dich irgendwann nebenbei fragen, wo du deinen Dr. gemacht hast. Wenn du dann Riga sagst, fällst gleich wieder ganz schnell im Ansehen (ob nun gerechtfertigt oder nicht)

antworten
WiWi Gast

Re: Wie gut ist ein Doktor in Lettland?

selbst nach mehrmaligem Nachfragen erhält man keine Auskunft über die zahl der erfolgreichen Promotionen in riga, obwohl das Program schon seit 2009 läuft.

antworten

Artikel zu Osteuropa

Studienstiftung: Stipendienprogramm Osteuropa

Osteuropa-Stipendien der Studienstiftung: Nachtaufnahme vom Krantor in Danzig

Die Studienstiftung vergibt im Jahr 2019 bis zu neun Vollstipendien für Studienaufenthalte in Osteuropa. Gefördert werden Aufenthalte in den Ländern Osteuropas, Mittelost- und Südosteuropas beziehungsweise des postsowjetischen Raums, die mindestens sieben Monate und längstens vier Semester dauern. Das Stipendium im Rahmen des Programms „Metropolen in Osteuropa“ ermöglicht Forschungsaufenthalte oder Studienaufenthalte. Bewerbungsschluss ist der 1. März 2019.

AHK-Konjunkturbericht Mittel- und Osteuropa 2015: Investitionsbereitschaft leicht verbessert

Ein schwarzer Wetterhahn, der die Windrichtung angeben kann vor blauem Himmel.

Der Konjunkturbericht Mittel- und Osteuropa 2015 der Deutschen Auslandshandelskammern (AHK) ist eine wichtige Orientierungshilfe für deutsche Unternehmen, die sich in der Region engagieren wollen. Etwa 1500, vorwiegend deutsche Unternehmen in 16 Ländern gaben Auskunft die wirtschaftliche Lage, ihre Geschäftserwartungen und die Investitionsbedingungen in den Ländern.

baltica-net: Informationsportal zur Baltikumsforschung

Zwei junge Männer stehen an einem offenen Fenster am Geländer mit Handtuch und schauen zur Seite.

Mit Hilfe eines neuen Informationsportals zur Baltikumsforschung können wissenschaftlich relevante Informationen zu den baltischen Ländern Estland, Lettland und Litauen über das Internet aufgerufen werden.

Merkel bekommt Ehrendoktor von Harvard University

Wahlplakat der CDU von Angela Merkel zur Bundestagswahl 2017.

Im Rahmen der Feierlichkeiten der 368. Graduationsfeier der Harvard University hat die Bundeskanzlerin Angela Merkel einen Ehrendoktor der Universität verliehen bekommen. Am Nachmittag des 30. Mai 2019 richtete sich die deutsche Bundeskanzlerin mit einer Ansprache an die Absolventinnen und Absolventen sowie die geladenen Gäste. Die Universität würdigte damit den Pragmatismus und die kluge Entschlossenheit ihrer bisherigen Amtszeit, sowie insbesondere ihre Standhaftigkeit in der Flüchtlingskrise.

Leitlinien zur externen Promotion von Wirtschafts- und Hochschulverbänden

Auf einer Tafel steht das Wort externe Promotion.

Promotionen in Kooperation von promotionsberechtigten Hochschulen und Unternehmen werden als externe Promotion bezeichnet. Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, die Hochschulrektorenkonferenz und die führenden Wirtschaftsverbände BDA und BDI haben eine gemeinsame Position zu diesen Promotion mit externem Arbeitsvertrag veröffentlicht.

Dissertationen aus den Wirtschaftswissenschaften

Ein E-Book, ein Heft mit Brille und eine Tasse.

Das »Münstersche Informations- und Archivsystem multimedialer Inhalte« miami.uni-muenster.de enthält Dissertationen aus den Wirtschaftswissenschaften als E-Book.

Promotionsrecht: FH Fulda darf als erste Fachhochschule den Doktortitel vergeben

Hochschule Fulda erhält Promotionsrecht: Wissenschaftsminister Boris Rhein (l.) und Hochschulpräsident Prof. Dr. Karim Khakzar

Der Durchbruch im Hochschulsystem ist gelungen: Die erste deutsche Fachhochschule erhält das Promotionsrecht. Die Hochschule Fulda darf zukünftig ihre Studenten in den Sozialwissenschaften zum Doktor führen. Weitere Promotionsrechte für Wirtschaftswissenschaften und Informatik sind geplant.

LMU-Forschungsstudium - Master of Business Research

Die Graduation Cap mit Weltkarte im Hintergrund

Der Studiengang “Betriebswirtschaftliche Forschung” (MBR - Master of Business Research) ist ein postgraduales Studium an der Fakultät für Betriebswirtschaft der Ludwig-Maximilans-Universität München (LMU). Es ist kein MBA Programm. Dieses viersemestrige Studium zielt darauf ab, Studierende mit der methodologischen Basis für hochqualitative betriebswirtschaftliche Forschung auszustatten. Das »Business Research« Postgraduiertenstudium soll dazu befähigen, in der betriebswirtschaftlich orientierten Forschung innerhalb und außerhalb der Hochschulen tätig zu sein. Der Master of Business Research (MBR) dient Doktoranden an der LMU zur Vorbereitung von Dissertationen.

EMAC McKinsey Marketing Dissertation Award 2016

Shopping, shoppen, Einkaufen, Konsum,

EMAC und McKinsey schreiben bereits zum achten Mal erneut den Marketing Dissertation Award aus. Bewerbungen für den mit 7.000 Euro dotierten Marketing Dissertation Award 2016 sind bis zum 31. Januar 2016 möglich. Die Zweit- und der Drittplatzierte erhalten Geldpreise von 3.000 und 1.000 Euro.

BME Wissenschaftspreis 2015 - Dissertation Einkauf & Logistik

BME Wissenschaftspreis 2015 - Dissertation Einkauf &Logistik

Für den »BME Wissenschaftspreis« können noch Dissertationen, Habilitationen und andere herausragende wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet von Materialwirtschaft, Beschaffung, Einkauf und Logistik eingereicht werden. Einsendeschluss ist der 31. August 2015.

Deutscher Studienpreis 2016 für Dissertationen

Porttraitbild Dr. Lukas Haffert, Zweitpreisträger Deutscher Studienpreis 2015

Mit dem Deutschen Studienpreis zeichnet die Körber-Stiftung exzellente junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Fachrichtungen aus, deren Forschung sich durch einen hohen gesellschaftlichen Nutzen auszeichnet. Der Deutsche Studienpreis ist eine der höchstdotierten Auszeichnungen für Nachwuchswissenschaftler in Deutschland. Vergeben werden Preise im Gesamtwert von über 100.000 Euro, darunter drei Spitzenpreise mit jeweils 25.000 Euro. Einsendeschluss ist der 1. März 2016.

Deutscher Studienpreis 2014: Volkswirtin Rippin für Armutsmessung ausgezeichnet

Deutscher-Studienpreis-2014 Volkswirtin-Rippin Armutsmessung

Die Preisträger des Deutschen Studienpreises 2014 für die wichtigsten Dissertationen des Jahresn stehen fest. Die Volkswirtin Nicole Isabell Rippin von der Universität Göttingen wurde für ihren neuen Index zur Armutsmessung ausgezeichnet. Die Historikerin Sabine Donauer untersuchte, wie sich der »Spaß an der Arbeit« entwickelt hat.

Österreichische Dissertationsdatenbank

Dissertationsdatenbank Österreich Dissertationen

Die Österreichische Dissertationsdatenbank beinhaltet Dissertationen und Diplomarbeiten, die an österreichischen Universitäten und Fachhochschulen eingereicht wurden. Von den über 100.000 Hochschulschriften sind viele aus dem wirtschaftswissenschaftlichen Bereich. Die meisten Titel lassen sich direkt im Volltexte abrufen.

Klaus Tschira Dissertationspreis für verständliche Wissenschaft 2015

Klaus-Tschira Dissertationspreis 2015

Die Klaus Tschira Stiftung ehrt mit dem Dissertationspreis »KlarText!« junge Nachwuchswissenschaftler, die exzellent forschen und anschaulich schreiben. Die besten Artikel werden in sechs Fachgebieten mit je 5.000 Euro ausgezeichnet und in einer Sonderbeilage der Zeitschrift bild der wissenschaft veröffentlicht. Einsendeschluss ist der 28. Februar 2015.

Immer mehr Frauen promovieren

Silberne Damenschuhe.

Die enormen bildungs- und forschungspolitischen Anstrengungen von Bund und Ländern zahlen sich aus. Der Anteil der Hochqualifizierten an der deutschen Bevölkerung ist seit 2001 deutlich angestiegen: von 10,5 Prozent auf 13,2 Prozent in 2011. Insbesondere Frauen nutzen vermehrt ihre Bildungschancen. Dies zeigt sich auch auf der Ebene der Promotionen.

Antworten auf Wie gut ist ein Doktor in Lettland?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 9 Beiträge

Diskussionen zu Osteuropa

Weitere Themen aus Promotion, PHD & DBA