DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Recruiting-Events

Campus of Excellence 2007

Die Initiative Campus of Excellence lädt bis 1. Juni 2007 Studierende aller Fachrichtungen zur Bewerbung auf attraktive Exzellenzprojekte ein.

Ein im Wasser schwimmender Goldfisch.

Campus of Excellence 2007
Die Initiative Campus of Excellence lädt bis 1. Juni 2007 Studierende aller Fachrichtungen zur Bewerbung auf attraktive Exzellenzprojekte ein. An der Frankfurt School of Finance & Management gaben ihr Geschäftsführender Dekan, Prof. Dr. Thomas Heimer, Martin Blessing, Mitglied des Vorstands der Commerzbank, und Dr. Michael Borchard, Leiter der Hauptabteilung Politik und Beratung der Konrad-Adenauer-Stiftung, symbolisch den Startschuss für das Bewerbungsverfahren. Gesucht werden exzellente Studierende, die

Die in Form und Umfang einzigartige Initiative wird von gesellschaftlichen Institutionen, von Verbänden und von Unternehmen der Wirtschaft getragen und finanziert. Für einen der knapp einhundert Teilnehmerplätze können sich Studierende im Internet bewerben.

Ziel der Initiative Campus of Excellence ist die lösungsorientierte Vernetzung von qualifizierten Studierenden mit Experten aus Gesellschaft, Hochschulen, Forschung und Wirtschaft. In diesem Jahr erstmalig unter der Dachmarke Campus of Excellence gebündelt, setzen summer school 2007 und praxis academy 2007 erfolgreiche Initiativen aus den Jahren 2005 und 2006 fort. Finanziert und unterstützt wird das umfangreiche Programm im Wesentlichen von Institutionen, der mittelständischen Wirtschaft und einigen Großunternehmen.

Bewerben können sich Studierende neben der summer school auch für die im August und September stattfindende praxis academy 2007. Dabei handelt es sich um mehrwöchige Exzellenzprojekte in Partnerunternehmen in Baden-Württemberg, Bayern und Hessen. Die Studierenden verbessern in den Projekten ihre Managementfähigkeiten, und es wird ein Praxisbezug zu den Ausbildungs- und Studieninhalten hergestellt. Gleichzeitig können sie Kontakte für die weitere berufliche Karriere knüpfen. Von den Teilnehmern wird neben sehr guten Hochschulleistungen auch eine ausgeprägte persönliche Eignung gefordert. Die Bewerbung erfolgt ausschließlich elektronisch im Internet bis einschließlich 1. Juni 2007. Teilnehmen können Studierende aller Fachrichtungen an deutschen Hochschulen und Universitäten. Es bestehen keine Beschränkungen in Form von Alter, Studiendauer oder Nationalität. Kosten fallen für die Teilnehmer nicht an.

Informationen und Bewerbung
http://www.campus-of-excellence.com

Im Forum zu

10 Kommentare

Konferenz für Frauen - Deutsche Bank

WiWi Gast

Würde mich auch interessieren WiWi Gast schrieb am 13.10.2017: ...

4 Kommentare

MBB Workshop und Bewerbung

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 27.09.2017: Keyword ist wahrscheinlich "young professional oder Student": hier ist jemand am Ende vom Master oder schon im PhD/ Berufseinstieg gemeint. Wenn du erst im ...

1 Kommentare

Recruiting Event - Case Study

WiWi Gast

Freunde, ich wurde vor ein paar Tagen auf ein Consulting Recruiting-Event eingeladen. Es soll über ein bestimmtes Thema gesprochen werden, gemeinsam mit anderen Teilnehmern eine kleine Case Study gel ...

4 Kommentare

careerloft.de erst umworben vom Unternehmen, dann Absage

WiWi Gast

Naja, wenn du deine Unterlagen dann halt auch nicht an die Person schickst, die das Interesse bekundet hat, ist das ganze nicht so verwunderlich. Es ging sicherlich kein Newsletter in der gesamten HR ...

1 Kommentare

PWC Case Study Day Erfahrungen

WiWi Gast

Hat jemand hier aus dem Forum bereits an einen dieser PWC-Events, die meist an einem Samstag stattfinden, und neben einer Unternehmenspräsentation auch eine kleine Case Study beinhalten, teilgenommen? ...

40 Kommentare

McKinsey Event für duale Studenten?

WiWi Gast

Eigentlich ist dieser Thread schon das erste Selektionsmittel. McK sollte dankbar sein.

17 Kommentare

IB Networking Dinner Citi

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 19.09.2017: schon mal geschaut, von wann der thread ist du otto?

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema

Aufeiander gestapelte Tiere: ein Pferd, eine Kuh, ein Esel, ein Schwein und ein Walross.

Team Recruiting als innovatives Zukunftsmodell

Gegenwärtig sind Rekrutierungsprozesse im Wandel: Veraltete Strukturen bei der Mitarbeitersuche brechen auf und Einstellungsabläufe werden reorganisiert. Immer mehr Unternehmen nutzen das Team- bzw. Social Recruiting. Sie ermutigen ihre Angestellten dazu, selbst neue Kollegen zu finden und diese in den laufenden Betrieb zu integrieren. Es geht dabei nicht allein um Empfehlungen potenzieller neuer Mitarbeiter, sondern vor allem darum, das gesamte Recruiting im Team durchzuführen.

Banking Days 2014

Banking Days 2014 in Karlsruhe

Vom 24. Juni bis 01. Juli veranstaltet die Risiko Initiative Stochastik Karlsruhe die Banking Days 2013 an der Universität Karlsruhe (TH). Die Veranstaltung sorgt für Kontakte zwischen Unternehmen der Finanzbranche und Studierenden. Bewerbungen sind bis einschließlich 16. Juni möglich.

Der obere Ausschnitt eines Riesenrads.

access Banking Career Event 2012

HSBC Trinkaus, UniCredit und KfW IPEX-Bank suchen beim Banking Career Event des Recruitingdienstleisters access Studierende, Absolventinnen und Absolventen für attraktive Einstiegspositionen, Traineeprogramme und Praktika. Bewerbungsschluss ist der 20. November 2011.

Weiteres zum Thema Recruiting-Events

McKinsey Women’s Day 2016 für Akademikerinnen

McKinsey Women’s Day 2017

Einblicke in die Unternehmensberatung aus erster Hand, von Frauen für Frauen – das ermöglicht McKinsey jungen Akademikerinnen beim "Women’s Day" am 28. und 29. September 2017 in Berlin. Das Event richtet sich an Studentinnen ab dem 3. Semester, Doktorandinnen und Young Professionals mit bis zu drei Jahren Berufserfahrung. Bewerbungsfrist ist der 21. August 2017.

Eine Gruppe Rennradfahrer auf der Straße im Regen.

Recruiting-Events – mit Kampfgeist zum Praktikum oder Job

Recruiting-Events erfreuen sich großer Beliebtheit bei Unternehmensberatungen, Versicherungen und anderen Top-Unternehmen. Während solche Events für Personaler eine ideale Möglichkeit bietet, die besten Talente bereits im Studium zu rekrutieren, kommen Bewerber richtig ins Schwitzen und lernen die Verheißungen des Beraterlebens kennen. Das klassische Recruiting-Event ist gekoppelt mit einer sportlichen Herausforderung. So müssen die Bewerber nicht nur fachlich, sondern auch körperlich überzeugen. Teamgeist, Durchhaltevermögen, Überzeugungskraft – wer einen Job will, muss in allen Bereichen punkten.

BCG-Workshop Female-Focus 2015

BCG-Workshop Female Focus 2015

Im Workshop »Female Focus« stellt die Boston Consulting Group Frauen in den Mittelpunkt. An drei intensiven Tagen haben diese vom 15. bis 17. Oktober 2015 in Berlin die Möglichkeit, Strategieberatung live zu erleben und die Grundlage für einen erfolgreichen Start in die Karriere zu legen. Bewerbungsschluss ist am 18. September 2015.

Beliebtes zum Thema Bewerbung

18. Hohenheim Consulting Week 2018

18. Hohenheim Consulting Week 2018

Die studentische Unternehmensberatung »Junior Business Team e.V.« veranstaltet vom 11. bis zum 19. Januar 2018 die 18. Hohenheim Consulting Week. Bachelor-, Masterstudierende und Doktoranden aller Fachrichtungen erhalten jeweils einen Tag lang einen exklusiven Einblick in den spannenden Berateralltag. Ende der Bewerbungsfrist ist der 22. November 2017.

Telefoninterview - Eine geschminkte Frau mit schwarzer Mütze hält sich ein Handy ans Ohr.

Tipps zum Telefoninterview – was jeder wissen sollte

Das Telefoninterview gehört bei vielen Unternehmen zum Vorauswahlprozess für das Vorstellungsgespräch. Innerhalb von 20 bis 60 Minuten müssen Bewerberinnen und Bewerber dabei überzeugen, um zum persönlichen Interview eingeladen zu werden. Das Telefoninterview sollte nicht unterschätzt werden. Die kurze, wertvolle Zeit gilt es zu nutzen, um die eigene Qualifikation und Motivation für das Praktikum oder den Job zu signalisieren.

Arbeitszeugnis mit Checkliste und Lupe

Arbeitszeugnis – versteckte Formulierungen

Es gibt eine Menge von Formulierungen und Redewendungen, die in Arbeitszeugnissen immer wieder vorkommen. Offensichtlich ist der wohlwollende Klang, dennoch verbergen sich dahinter verschiedene Beurteilungen, die in Schulnoten übersetzbar sind. Diese Zeugnissprache ist für viele nicht einfach entschlüsselbar. Die Wahrheits- und Wohlwollenspflicht hat dazu geführt, dass eine geheime Zeugnissprache entstanden ist. Im Teil 2 zeigt der WiWi-Treff, hinter welchen Arbeitszeugnis-Formulierungen sich welche Noten verstecken.

Feedback +/-

Feedback