DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Recruiting-EventsDigitalstrategie

BCG Strategy School 2015 - Strategie im digitalen Zeitalter

Die Digitalisierung verändert die ökonomischen Spielregeln radikal. Vom 17. bis 19. September 2015 findet in Berlin die BCG Strategy School "Digitalisierung" für Universitätsstudierende, Doktoranden und Professionals aller Fachrichtungen statt. Bewerbungsschluss ist der 14. August 2015.

BCG Strategy-School 2015

BCG Strategy School 2015 - Strategie im digitalen Zeitalter
Bereits zum zwölften Mal lädt die Boston Consulting Group (BCG) zur Strategieschule für Nachwuchstalente. Strategie in Theorie und Praxis steht auf dem Stundenplan der Strategy School, die vom 17. bis 19. September 2015 in Berlin stattfindet. Die Teilnehmer können sich aus den angebotenen Workshops und Vorträgen ihr individuelles Curriculum zusammenstellen und lernen, wie sie bei BCG Talent, Neugier und Begeisterung einsetzen können, um die Spielregeln des Marktes zu hinterfragen und mit innovativen Konzepten den Wandel ganzer Unternehmen und Industrien vorantreiben können. An drei inspirierenden Workshoptagen erfahren die Teilnehmer, was Strategieberatung bedeuten.

Digitalisierung verändert die ökonomischen Spielregeln radikal – und damit auch die Voraussetzungen für strategisches Denken. Die digitale Transformation erweitert die Innovationsagenda von Unternehmen – sie dürfen nicht mehr nur auf Veränderungen reagieren, sondern diese vorausschauend steuern. Wie also können Unternehmen ihre Strategien zukunftsfähig und ganzheitlich weiterentwickeln?

BCG analysiert mit den Workshop-Teilnehmern die Topthemen der Digitalisierungsdebatte:

Von der Fallstudie bis zur Panel-Diskussion setzen sich die Workshop-Teilnehmer mit den Topthemen der digitalen Transformation auseinander – im direkten Austausch mit unseren BCG-Partnern, den Experten in den vier oben genannten Feldern. Im "Speeddating" mit ihnen haben die Teilnehmer der Strategy School 2015 zudem die Möglichkeit, alle Themen zu vertiefen und das Wissen am Ende für das eigene Strategiekonzept zu nutzen.

Bereits zum zwölften Mal lädt BCG zur Strategieschule für Nachwuchstalente. Neben ihrer Fortbildung in Strategiefragen haben die Teilnehmer auch die Möglichkeit, sich mit BCG-Beratern auszutauschen und mehr über die Karrieremöglichkeiten in der Unternehmensberatung und den Einstieg bei BCG zu erfahren. Wer beim diesjährigen Workshop seine Begeisterung für den Beraterberuf entdeckt, hat gute Chancen, seinen Traum zu verwirklichen.


Bewerben können sich Universitätsstudenten und -absolventen aller Fachrichtungen:

Neben exzellenten Noten sollten Bewerberinnen und Bewerber über erste Praxis- und Auslandserfahrung verfügen und sich auch außerhalb des Studiums engagiert haben. Einsendeschluss für Bewerbungsunterlagen ist der 14. August 2015. Weitere Informationen gibt es im Internet. Die Kosten für Anreise sowie Unterbringung während des Workshops übernimmt BCG.

Weitere Informationen
http://strategyschool.bcg.de

Im Forum zu Digitalstrategie

1 Kommentare

2.11. in München an der FH München HOKO

Thiemo

Hochschulkontaktmesse HOKO 2005 an der Fachhochschule München. Am 2. November 2005 lädt der VWI (Verein der Wirtschaftsingenieure) ab 9:30 in der FH-München, Lothstraße 34, 80335 München interessierte ...

5 Kommentare

Race with Bain Workshop

WiWi Gast

Hallo, ich bin zu oben genannten Workshop eingeladen, vielleicht kann hier ja jemand meine Fragen beantworten: 1. Wieviel "Recruiting-Charakter" hat so ein Workshop bei einer Consulting-Firma? Machen ...

2 Kommentare

Workshops besuchen sinnvoll?

WiWi Gast

Hi, ist es eurer Meinung nach wirklich sinnvoll Workshops zu besuchen? in welchem Maße erhöht dies die Einstellungswahrscheinlich? Oder sollte man, falls man sich noch nicht zutraut Vorstellungsges ...

6 Kommentare

Finance Events

WiWi Gast

Kennt jemand noch andere Finance Events auf die sich jeder bewerben kann wie z.B. LSE Alternative Finance oder WHU Campus for Finance / for Private Equity? Am besten in Europa.

2 Kommentare

WHU New Year?s Conference 2016

Hendrik Wein

Hallo zusammen, interessiert ihr euch für Unternehmensberatung, Finanzen oder Investmentbanking? Am 13. und 14. Januar 2016 findet an der WHU - Otto Beisheim School of Management in Vallendar und Ko ...

2 Kommentare

Erfahrungen Deloitte "Ab in den Süden" Recruiting Event auf Mallorca

WiWi Gast

Hallo Leute, bald startet wieder das jährliche Recruiting Event "Ab in den Süden" von Deloitte Finance Consulting auf Mallorca. War jemand von euch in den vergangenen Jahren dabei und kan ...

4 Kommentare

Wie Workshops bei BBs am besten "ausnutzen"?

WiWi Gast

Servus, wie kann man Workshops bei BBs am besten "ausnutzen"? D.h. möchte nicht nur umsonst essen und etwas mehr über eine Karriere im IB erfahren, sondern auch einen guten Eindruck hinterla ...

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Digitalstrategie

Ein Mann mit Kopftaschenlampe sieht sich den Sternenhimmel an.

Digitalstrategen: Chief Digital Officer (CDO) – das Einhorn unter den Top-Managern

Das Berufsbild des Chief Digital Officer (CDO) ist brandneu. Aktuell haben erst lediglich zwei Prozent der großen Unternehmen die Position eines CDO geschaffen. Der digitale Wandel muss jedoch in der Unternehmensspitze verankert werden. Dies ist Aufgabe des Chief Digital Officers, welcher eine Digitalstrategie erarbeiten und die Digitalisierung von Unternehmen und Geschäftsmodellen vorantreiben und gestalten soll.

Die fünf Faktoren für den Erfolg des Chief Digital Officers (CDO)

Mit der Digitalisierung ist auch eine neue Chef-Funktion entstanden: Der Chief Digital Officer (CDO). Das Problem: In vielen Fällen entpuppt sich der CDO als zahnloser Tiger, da Unternehmen die falsche Person rekrutieren oder ihn nicht richtig ins Unternehmen einführen. Die Personal-, Talent- und Organisationsberatung Korn Ferry benennt die fünf entscheidenden Faktoren, die einen CDO erfolgreich machen.

Virtualisierung Unternehmensberatung

Virtualisierung: Unternehmensberatungen planen virtualisierte Beratungsleistungen

Die Digitalisierung führt in Unternehmen zur Virtualisierung von Leistungen, Prozessen, Strukturen und Geschäftsmodellen. Consultingfirmen unterstützen Unternehmen dabei. Einige Unternehmensberatungen haben erkannt, dass die Virtualisierung auch bei Beratungsleistungen großes Potenzial besitzt. Wie virtuell sind Beratungsleistungen bereits und was erwartet Unternehmensberatungen zukünftig? Der Bundesverband Deutscher Unternehmensberater BDU e.V. hat eine Studie zur Virtualisierung im deutschen Beratungsmarkt durchgeführt. 92 Prozent der Unternehmensberater erwarten in den nächsten fünf Jahren eine Zunahme der Virtualisierung ihrer Dienstleistung.

Logo des Familienunternehmens Schüco im Eingangsbereich der Firma.

20. Karrieretag Familienunternehmen 2017

Die Recruitingmesse Karrieretag Familienunternehmen findet diesjährig am 10. November 2017 bei der Schüco International KG in Bielefeld statt. Insbesondere Studierende, Absolventen und Young Professionals der Ingenieurs- und Wirtschaftswissenschaften sind angesprochen. Auf dem 20. Karrieretag Familienunternehmen sind Inhabern und Top-Entscheidern Deutschlands führender Familienunternehmen vertreten. Die Bewerbungsfrist endet am 25. September 2017.

Weiteres zum Thema Recruiting-Events

Eine Gruppe Rennradfahrer auf der Straße im Regen.

Recruiting-Events – mit Kampfgeist zum Praktikum oder Job

Recruiting-Events erfreuen sich großer Beliebtheit bei Unternehmensberatungen, Versicherungen und anderen Top-Unternehmen. Während solche Events für Personaler eine ideale Möglichkeit bietet, die besten Talente bereits im Studium zu rekrutieren, kommen Bewerber richtig ins Schwitzen und lernen die Verheißungen des Beraterlebens kennen. Das klassische Recruiting-Event ist gekoppelt mit einer sportlichen Herausforderung. So müssen die Bewerber nicht nur fachlich, sondern auch körperlich überzeugen. Teamgeist, Durchhaltevermögen, Überzeugungskraft – wer einen Job will, muss in allen Bereichen punkten.

Beliebtes zum Thema Bewerbung

Telefoninterview - Eine geschminkte Frau mit schwarzer Mütze hält sich ein Handy ans Ohr.

Tipps zum Telefoninterview – was jeder wissen sollte

Das Telefoninterview gehört bei vielen Unternehmen zum Vorauswahlprozess für das Vorstellungsgespräch. Innerhalb von 20 bis 60 Minuten müssen Bewerberinnen und Bewerber dabei überzeugen, um zum persönlichen Interview eingeladen zu werden. Das Telefoninterview sollte nicht unterschätzt werden. Die kurze, wertvolle Zeit gilt es zu nutzen, um die eigene Qualifikation und Motivation für das Praktikum oder den Job zu signalisieren.

Arbeitszeugnis mit Checkliste und Lupe

Arbeitszeugnis – versteckte Formulierungen

Es gibt eine Menge von Formulierungen und Redewendungen, die in Arbeitszeugnissen immer wieder vorkommen. Offensichtlich ist der wohlwollende Klang, dennoch verbergen sich dahinter verschiedene Beurteilungen, die in Schulnoten übersetzbar sind. Diese Zeugnissprache ist für viele nicht einfach entschlüsselbar. Die Wahrheits- und Wohlwollenspflicht hat dazu geführt, dass eine geheime Zeugnissprache entstanden ist. Im Teil 2 zeigt der WiWi-Treff, hinter welchen Arbeitszeugnis-Formulierungen sich welche Noten verstecken.

Feedback +/-

Feedback