DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Recruiting-EventsKarriere-Events

Recruiting-Events – mit Kampfgeist zum Praktikum oder Job

Recruiting-Events erfreuen sich großer Beliebtheit bei Unternehmensberatungen, Versicherungen und anderen Top-Unternehmen. Während solche Events für Personaler eine ideale Möglichkeit bietet, die besten Talente bereits im Studium zu rekrutieren, kommen Bewerber richtig ins Schwitzen und lernen die Verheißungen des Beraterlebens kennen. Das klassische Recruiting-Event ist gekoppelt mit einer sportlichen Herausforderung. So müssen die Bewerber nicht nur fachlich, sondern auch körperlich überzeugen. Teamgeist, Durchhaltevermögen, Überzeugungskraft – wer einen Job will, muss in allen Bereichen punkten.

Eine Gruppe Rennradfahrer auf der Straße im Regen.

Recruiting-Events sind Haifischbecken in der Personalsuche
Zugeschnittene Recruiting-Events im In- oder Ausland sind kostspielig und zeitaufwendig. Das stellt für die meisten Großunternehmen jedoch kein Hindernis dar. Die Suche nach qualifizierten Nachwuchskräften ist hart umkämpft, sodass zu allen Mitteln gegriffen wird. Unternehmensinterne Vorteile von Recruiting-Events sind, dass bereits im Vorfeld eine zahlreiche Bewerbermasse differenziert werden kann. Bewerben können sich prinzipiell nur Studentinnen und Studenten, die bereits glänzende Lebensläufe vorweisen können – sie gehören zu den Besten der Besten. Gerade weil sie zu den Besten gehören, wollen sie auch einen besonders gut bezahlten Job angeln. Dafür sind Recruiting-Events perfekt – denn nicht wenige gehen danach mit einem attraktiven Praktikums- oder Jobangebot nach Hause. Unternehmen profitieren davon, dass alle Bewerber in der Regel sehr an dem Unternehmen und an einer Position interessiert sind – sie können sich mit dem Unternehmen oder der Marke identifizieren und dies zukünftig nach außen transportieren. Sie sind zukünftige „Right Potentials“.

Tipp: Bereits Event-Ausschreibung können Hinweise verraten, was für Personen das Unternehmen im Speziellen sucht. Handelt es sich beispielsweise um ein Segelevent, so werden Teamplayer gesucht. Denn nur wer zusammen am Segel zieht, kann das Ziel erfolgreich erreichen.

Bevor es soweit ist, müssen alle Teilnehmer einige Hürden meistern:

Bereits im Vorfeld beweisen die Teilnehmer ihre Daseinsberechtigung durch ihre Spitzenleistungen im Studium, ihr politisches oder soziales Engagement und ihre vorzuweisenden Auslandserfahrungen. Während den Recruiting-Events geht’s es ums Kennenlernen. Wer verbirgt sich hinter dem Lebenslauf? Wie reagieren die Personen auf bestimmte Situationen? In den Rollenspielen können Entscheider identifizieren, wie das Werteverständnis eines einzelnen ist, wo seine Stärke und Schwächen liegen. Der Charakter steht bei einem Kennenlernen während eines Recruiting-Events im Vordergrund. Und so kann es gehen, dass selbst Personen mit einem Top-Lebenslauf es nicht in die gewünschte Unternehmensberatung schaffen, weil Noten nicht alles sind. 

„Alles in allem schon ganz gut. Das Programm ist eine Mischung aus Informationsveranstaltung und Case-Study. Je nachdem, für welchen Themenbereich man sich anmeldet, kommt man in das entsprechende Team. Der Tag wird dann von ein paar Consultants aus dem Fachbereich geleitet, die einem auch bei den Case-Studies helfen.

Am interessantesten sind aber die Infos, die die Mitarbeiter so vermitteln.

Case-Studies von ein paar Stunden in einem solchen Rahmen finde ich persönlich immer eingeschränkt sinnstiftend. Wirklich interessant sind wie gesagt die Gespräche, wenn die Mitarbeiter mal ein wenig aus dem Nähkästchen plaudern.

Man wird auch hinterher kontaktiert, ob man seine Bewerbungsunterlagen einreichen möchte. Ich weiß allerdings nicht, ob das bei allen gemacht wird oder nur bei einer Auswahl von Teilnehmern. Aber mit etwas Glück kann sogar ein Praktikum bei rausspringen, was ja eigentlich auch Sinn der Sache aus Unternehmenssicht ist.“ (PwC Accounting Experience, Wiwi-Treff Forum, 12.05.2016)

Heiß begehrt – ein Platz in der McKinsey Academy
McKinsey ist gefragter denn je – die Beratungsgesellschaft ist die führende weltweit und steht maßgeblich für ein Karriere-Sprungbrett. Viele Studenten und Hochschulabgänger träumen von der Existenz als „Meckie“. Denn den meisten erwartet nach ihrer „Up or Out“-Zeit bei McKinsey eine glänzende Karriere in einem angesehenen Unternehmen. McKinsey & Company nutzt sein ganzes Potential, um die Besten aus Wirtschafts-, Ingenieurs- und Naturwissenschaftsstudiengängen für sich zu gewinnen. Zwischen 10.000 und 15.000 Bewerbungen flattern jedes Jahr in die Beraterfirma, eingestellt werden nur rund ein bis zwei Prozent. Der Bewerbungsprozess ist langwierig. Erste Berührungspunkte können Recruiting Events in der unternehmenseignen Akademie im österreichischen Kitzbühel schaffen. In die McKinsey-Akademie gelangen sonst nur diejenigen, die bereits einen Vertrag in der Tasche haben und Vorort ihre Wirtschaftskurse absolvieren. Bereits für ein Recruiting-Event von McKinsey bewerben sich mehr als 1.000 Interessenten. Wer es schafft zu einem Top-Event eingeladen zu werden, findet sich unter anderem auf Skiern oder auf dem Snowboard die Hänge der Alpen hinunterdüsen. Nebenbei lösen Teilnehmer Fallstudien, repräsentieren, diskutieren und erleben erste Momente im McKinsey-Universum.

Weitere Informationen
https://karriere.mckinsey.de/events

Im Forum zu Karriere-Events

10 Kommentare

Konferenz für Frauen - Deutsche Bank

WiWi Gast

Würde mich auch interessieren WiWi Gast schrieb am 13.10.2017: ...

4 Kommentare

MBB Workshop und Bewerbung

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 27.09.2017: Keyword ist wahrscheinlich "young professional oder Student": hier ist jemand am Ende vom Master oder schon im PhD/ Berufseinstieg gemeint. Wenn du erst im ...

1 Kommentare

Recruiting Event - Case Study

WiWi Gast

Freunde, ich wurde vor ein paar Tagen auf ein Consulting Recruiting-Event eingeladen. Es soll über ein bestimmtes Thema gesprochen werden, gemeinsam mit anderen Teilnehmern eine kleine Case Study gel ...

4 Kommentare

careerloft.de erst umworben vom Unternehmen, dann Absage

WiWi Gast

Naja, wenn du deine Unterlagen dann halt auch nicht an die Person schickst, die das Interesse bekundet hat, ist das ganze nicht so verwunderlich. Es ging sicherlich kein Newsletter in der gesamten HR ...

1 Kommentare

PWC Case Study Day Erfahrungen

WiWi Gast

Hat jemand hier aus dem Forum bereits an einen dieser PWC-Events, die meist an einem Samstag stattfinden, und neben einer Unternehmenspräsentation auch eine kleine Case Study beinhalten, teilgenommen? ...

40 Kommentare

McKinsey Event für duale Studenten?

WiWi Gast

Eigentlich ist dieser Thread schon das erste Selektionsmittel. McK sollte dankbar sein.

17 Kommentare

IB Networking Dinner Citi

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 19.09.2017: schon mal geschaut, von wann der thread ist du otto?

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Weiteres zum Thema Recruiting-Events

18. Hohenheim Consulting Week 2018

18. Hohenheim Consulting Week 2018

Die studentische Unternehmensberatung »Junior Business Team e.V.« veranstaltet vom 11. bis zum 19. Januar 2018 die 18. Hohenheim Consulting Week. Bachelor-, Masterstudierende und Doktoranden aller Fachrichtungen erhalten jeweils einen Tag lang einen exklusiven Einblick in den spannenden Berateralltag. Ende der Bewerbungsfrist ist der 22. November 2017.

Screenshot der Website zur Deloitte Real Estate Challenge 2017.

Deloitte Real Estate Challenge 2017

Wer die Unternehmensberatung Deloitte kennenlernen möchte, hat dazu bei der Deloitte Real Estate Challenge 2017 vom 7.- 8. Dezember in Berlin Gelegenheit. Gesucht werden kreative und motivierte Beratertalente von morgen, die einen wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang mit Bezug zur Immobilienbranche absolvieren. Bewerbungsfrist ist der 19. November 2017.

McKinsey Women’s Day 2016 für Akademikerinnen

McKinsey Women’s Day 2017

Einblicke in die Unternehmensberatung aus erster Hand, von Frauen für Frauen – das ermöglicht McKinsey jungen Akademikerinnen beim "Women’s Day" am 28. und 29. September 2017 in Berlin. Das Event richtet sich an Studentinnen ab dem 3. Semester, Doktorandinnen und Young Professionals mit bis zu drei Jahren Berufserfahrung. Bewerbungsfrist ist der 21. August 2017.

Screenshot Homepage karriere.mckinsey.de/event/perspektivwechsel

McKinsey Recruiting-Workshop »Perspektivwechsel« für Young Professionals

Wer schon erste Berufserfahrung mitbringt und Interesse an einem Quereinstieg in die Unternehmensberatung hat, ist beim Recruiting-Event „Perspektivwechsel“ von McKinsey & Company in Berlin genau richtig. Vom 19. bis 20. Mai 2017 geben McKinsey-Berater Einblick in ihren Berufsalltag und informieren über Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Bewerbungsschluss ist der 10. April 2017.

McKinsey-Workshop Spuren-hinterlassen 2016

McKinsey-Workshop »Spuren hinterlassen«: Strategien für ein Modelabel

Unter dem Motto »Spuren hinterlassen« lädt McKinsey & Company zu einem Recruiting-Event nach Kitzbühel ein. Studierende, Doktoranden und Young Professionals entwickeln im Rahmen des viertägigen Workshops gemeinsam mit McKinsey-Beratern neue Konzepte für ein Modeunternehmen. Die Veranstaltung findet vom 9. bis zum 12. Februar 2017 statt. Bewerbungsschluss ist der 9. Januar 2017.

Beliebtes zum Thema Bewerbung

Telefoninterview - Eine geschminkte Frau mit schwarzer Mütze hält sich ein Handy ans Ohr.

Tipps zum Telefoninterview – was jeder wissen sollte

Das Telefoninterview gehört bei vielen Unternehmen zum Vorauswahlprozess für das Vorstellungsgespräch. Innerhalb von 20 bis 60 Minuten müssen Bewerberinnen und Bewerber dabei überzeugen, um zum persönlichen Interview eingeladen zu werden. Das Telefoninterview sollte nicht unterschätzt werden. Die kurze, wertvolle Zeit gilt es zu nutzen, um die eigene Qualifikation und Motivation für das Praktikum oder den Job zu signalisieren.

Arbeitszeugnis mit Checkliste und Lupe

Arbeitszeugnis – versteckte Formulierungen

Es gibt eine Menge von Formulierungen und Redewendungen, die in Arbeitszeugnissen immer wieder vorkommen. Offensichtlich ist der wohlwollende Klang, dennoch verbergen sich dahinter verschiedene Beurteilungen, die in Schulnoten übersetzbar sind. Diese Zeugnissprache ist für viele nicht einfach entschlüsselbar. Die Wahrheits- und Wohlwollenspflicht hat dazu geführt, dass eine geheime Zeugnissprache entstanden ist. Im Teil 2 zeigt der WiWi-Treff, hinter welchen Arbeitszeugnis-Formulierungen sich welche Noten verstecken.

Logo des Familienunternehmens Schüco im Eingangsbereich der Firma.

20. Karrieretag Familienunternehmen 2017

Die Recruitingmesse Karrieretag Familienunternehmen findet diesjährig am 10. November 2017 bei der Schüco International KG in Bielefeld statt. Insbesondere Studierende, Absolventen und Young Professionals der Ingenieurs- und Wirtschaftswissenschaften sind angesprochen. Auf dem 20. Karrieretag Familienunternehmen sind Inhabern und Top-Entscheidern Deutschlands führender Familienunternehmen vertreten. Die Bewerbungsfrist endet am 25. September 2017.

Feedback +/-

Feedback