DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Recruiting-EventsMetro

Meeting Metro – Event 2004

Deutschlands größter Handelskonzern läd Studierende und Berufseinsteiger ein, seine Mitarbeiter und Tätigkeitsfelder kennen zu lernen.

Der Blick durch eine leere U-Bahn.

Meeting Metro – Event 2004
Bereits zum vierten Mal lädt Deutschlands größter Handelskonzern zum »Meeting Metro - Event« ein. Am 04. November 2004 können sich Studierende und junge Berufseinsteiger selbst ein Bild davon machen, wie spannend der Handel ist und welche Tätigkeitsfelder er zu bieten hat. Im Vordergrund steht der Austausch mit Mitarbeitern der METRO Group. Vom Trainee bis zum Geschäftsführer informieren Gesprächspartner der verschiedensten Aufgaben- und Geschäftsbereiche zu Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten, Praktika, Diplomarbeiten und Trainee-Stellen bei der METRO Group.

Zur Anmeldung  

Im Forum zu Metro

5 Kommentare

Investment Banking Workshop

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 15.10.2017: Ist gängige Praxis an Target-Unis, dass IBs Workshops abhalten. Wird auf dem Uni-eigenen Karriereportal ausgeschrieben, meist muss man seinen Lebenslauf hinsend ...

7 Kommentare

Karriemessen an Unis zum Networking?

WiWi Gast

An meiner wirklich guten Uni gibts keinen Uni-Recruiter...

3 Kommentare

Deloitte Big Insights - Recruiting (?!) Event

WiWi Gast

klingt ja schon mal gar nicht verkehrt! über weitere erfahrungsberichte wird sich trotzdem gefreut!

4 Kommentare

McKinsey Event

WiWi Gast

Hallo, vielen Dank. Seltsam, mein Profil ist eigentlich recht ähnlich (habe einen Tick bessere Noten, aber nicht signifikant). Ich werde mal schauen, ob ich irgendwo in meinen Unterlagen einen Bock ...

6 Kommentare

Nur Absagen bei Workshops von Unternehmen - zu früh?

WiWi Gast

Bei McKinsey ist m.E. nicht ganz klar nach welchen Kriterien sie die Teilnehmer letztendlich aussuchen. Habe mich ebenfalls für den Workshop in FFM am Freitag beworben, um die Möglichlichkeit zu haben ...

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Metro

Banking Days 2014

Banking Days 2014 in Karlsruhe

Vom 24. Juni bis 01. Juli veranstaltet die Risiko Initiative Stochastik Karlsruhe die Banking Days 2013 an der Universität Karlsruhe (TH). Die Veranstaltung sorgt für Kontakte zwischen Unternehmen der Finanzbranche und Studierenden. Bewerbungen sind bis einschließlich 16. Juni möglich.

BCG Inside 2013

BCG-Strategieworkshop »Inside 2013«

Wie kann die Vertriebsstrategie optimiert werden, um den weltweiten Expansionskurs des Möbel- und Lifestyle-Unternehmens KARE Design nachhaltig fortzuführen? Mit dieser Fragestellung beschäftigen sich die Teilnehmer beim Workshop "Inside 2013" der Boston Consulting Group (BCG). Die Bewerbungsfrist endet am 5. April 2013.

Ein Fernglasobjektiv eines Flughafens mit zwei Pfeilen und den Zahlen 15x60 und 5501 eingraviert.

access Trainee Career Event 2012

Heute noch im Hörsaal und morgen schon Trainee bei Bosch, Continental, Deutsche Bahn oder Unilever? Wer jetzt Theorie gegen Praxis tauschen möchte, hat beim access Trainee Career Event Gelegenheit, das passende Traineeprogramm für sich zu finden. Bewerbungsschluss ist der 25. November 2012.

Weiteres zum Thema Recruiting-Events

McKinsey Women’s Day 2016 für Akademikerinnen

McKinsey Women’s Day 2017

Einblicke in die Unternehmensberatung aus erster Hand, von Frauen für Frauen – das ermöglicht McKinsey jungen Akademikerinnen beim "Women’s Day" am 28. und 29. September 2017 in Berlin. Das Event richtet sich an Studentinnen ab dem 3. Semester, Doktorandinnen und Young Professionals mit bis zu drei Jahren Berufserfahrung. Bewerbungsfrist ist der 21. August 2017.

Eine Gruppe Rennradfahrer auf der Straße im Regen.

Recruiting-Events – mit Kampfgeist zum Praktikum oder Job

Recruiting-Events erfreuen sich großer Beliebtheit bei Unternehmensberatungen, Versicherungen und anderen Top-Unternehmen. Während solche Events für Personaler eine ideale Möglichkeit bietet, die besten Talente bereits im Studium zu rekrutieren, kommen Bewerber richtig ins Schwitzen und lernen die Verheißungen des Beraterlebens kennen. Das klassische Recruiting-Event ist gekoppelt mit einer sportlichen Herausforderung. So müssen die Bewerber nicht nur fachlich, sondern auch körperlich überzeugen. Teamgeist, Durchhaltevermögen, Überzeugungskraft – wer einen Job will, muss in allen Bereichen punkten.

Frauen, die in einem Sprint-Wettkampf gegeneinander rennen.

BCG-Workshop Female Focus 2015

Im Workshop »Female Focus« stellt die Boston Consulting Group Frauen in den Mittelpunkt. An drei intensiven Tagen haben diese vom 15. bis 17. Oktober 2015 in Berlin die Möglichkeit, Strategieberatung live zu erleben und die Grundlage für einen erfolgreichen Start in die Karriere zu legen. Bewerbungsschluss ist am 18. September 2015.

Beliebtes zum Thema Bewerbung

Der Kopf einer Frau mit kurzen Haaren und pinkem Lippenstift hinter einer verregneten Scheibe.

Arbeitszeugnis: Verschlüsselte Formulierung im Zeugnis

Was Formulierungen im Arbeitszeugnis wirklich bedeuten, ist vielen unklar. Der „geheime“ Code führt immer wieder zu Diskussionen und Klagen rund ums Thema Arbeitszeugnis. Was darf der Arbeitgeber, was nicht? Negative Formulierungen haben im Arbeitszeugnis nichts zu suchen. Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat die Formulierung „kennengelernt“ bewertet und nicht als negativ eingestuft.

Eine Null und eine Drei aus schwarzen Punkten geschrieben.

Gesamtnote im Arbeitszeugnis: "befriedigend" als Leistungsbeurteilung im Zeugnis gut genug

Jeder hat nach der Beendigung eines Arbeitsverhältnis Anspruch auf ein Arbeitszeugnis. Die Formulierungen drücken in der Regel die Einstufung in ein Schulnotensystem aus. „Zur vollen Zufriedenheit“ ist mit der Note befriedigend gleichzusetzen. Das Bundesarbeitsgericht hat dies bestätigt. Entspricht das der Ansicht des Arbeitnehmers nicht, muss er darlegen, dass die Beurteilung unzutreffend ist.

Arbeitszeugnis mit Checkliste und Lupe

Arbeitszeugnis – arbeitsrechtliche Grundlagen

Das Arbeitszeugnis bescheinigt Arbeitnehmern ihre Leistungen und Fähigkeiten – es zeigt sowohl die fachlichen als auch die sozialen Kompetenzen. Gerade wenn es um die Formulierungen im Arbeitszeugnis geht, kommt es zu Meinungsverschiedenheiten. Im ersten Teil zeigt der WiWi-Treff auf welche arbeitsrechtliche Grundlagen ein Arbeitszeugnis beruht und gibt einen ersten Überblick.

Das Fair Company Gütesiegel steht für Firmen die keine Absolventen als Praktikanten nehmen.

Fair Company – was bedeutet das Gütesiegel für Berufseinsteiger und Praktikanten?

Fairness im Unternehmen ist nicht immer selbstverständlich. Dafür ist Transparenz ein wichtiger Schlüssel. Nach dem Aufschrei der Generation Praktikum hat sich einiges getan. Die Fair-Company-Initiative setzt sich für klar definierte und gerecht bezahlte Praktika ein. Das ermöglicht Studenten, einfacher und gezielter das richtige Praktikum zu finden – ganz ohne Ausbeutung und Kaffee kochen.