DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Recruiting-EventsOW

Consulting-Workshop »Bachelor Academy 2018« von Oliver Wyman

Die Strategieberatung Oliver Wyman lädt Beratungstalente zur »Bachelor Academy 2018« ein, um Fallstudien zu lösen und ihr Talent zu beweisen. Der Veranstaltung richtet sich an Bachelor-Studierende ab dem 3. Semester und Bachelor-Absolventen aller Fachrichtungen. Der Workshop zum Thema Disruption findet am 26. bis 27. April 2018 in München statt. Die Teilnehmenden können sich zwischen den drei Branchen Retail, Digital Technologies & Manufacturing und Financial Services entscheiden. Bewerbungsfrist ist der 15. April 2018.

Consulting-Workshop "Bachelor Academy 2018" der Strategieberatung Oliver Wyman.

Consulting-Workshop: »Bachelor Academy 2018« der Strategieberatung Oliver Wyman
Die Managementberatung Oliver Wyman veranstaltet zum sechsten Mal den Recruiting-Workshop Bachelor Academy, für den sich Bachelor-Studentinnen und Studenten aller Fachrichtungen ab dem 3. Fachsemester bewerben können. Die Recruiting-Veranstaltung findet vom 26. bis 27. April 2018 in München statt. Unter dem Motto "shape your future: drive your ideas in the era of disruption"“ lösen die Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz praxisbezogene Fallstudien zur disruptiven Veränderung und erarbeiten für die Branchen Retail, Digital Technologies and Manufacturing und Financial Services innovative Geschäftsmodelle. Die Teilnehmer haben dabei die Gelegenheit, die Projektarbeit einer internationalen Strategieberatung kennenzulernen.

Etablierte Unternehmen geraten an zwei Fronten zunehmend unter Druck: Technologische Entwicklungen drohen ganze Industrien umzuwälzen und digitale Großkonzerne sowie agile Start-ups greifen ihnen Marktanteile ab. Alteingesessene Firmen müssen mit neuen Strategien unter anderem auf Digitalisierung, sich ändernde Marktbedingungen, junge Käufer und verändertes Kundenverhalten reagieren. Während der zweitägigen „Bachelor Academy bearbeiten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine reale Fallstudie, die sich mit diesen Disruptionsszenarien auseinandersetzt. Die Ergebnisse der Fallstudie werden am zweiten Tag ausgearbeitet und präsentiert. Begleitet werden sie dabei stets von erfahrenen Beraterinnen und Beratern von Oliver Wyman. Zur Auswahl stehen drei Case Studies:

„Bei der Bachelor Academy haben Studierende die Chance, einen Einblick in eine der drei Branchen zu gewinnen, die sich aktuell im Stadium der Disruption befinden“, sagt Dr. Michael Lierow, Partner und Recruiting-Verantwortlicher für Oliver Wyman in Deutschland. „Außerdem wollen wir Teilnehmenden des Workshops die Möglichkeit bieten, die Unternehmenskultur von Oliver Wyman kennenzulernen und Kontakte zu unseren Beraterinnen und Beratern zu knüpfen“, so Lierow weiter.

Bewerbung
Bewerber sollten neben exzellenten Studienleistungen Neugier, analytische Fähigkeiten, Kreativität und Spaß an der Teamarbeit mitbringen. In der Bewerbung inklusive Anschreiben, Lebenslauf, akademischer und praktischer Zeugnisse sollte zudem angeben werden, an welcher Case Study jemand teilnehmen möchten (Retail, Digital Technologies and Manufacturing, Financial Services).

Ansprechpartnerin
Frau Britta Benning
Tel.: +49 89 939 49 299
E-Mail: bachelor.academy@oliverwyman.com

Bewerbungsschluss ist der 15. April 2018.

Weitere Informationen
http://www.bachelor-academy.de

Im Forum zu OW

21 Kommentare

OW -> T3 in Deutschland und runter? Wie geht es weiter für mich?

WiWi Gast

PMI und Carve Out sind natürlich hoch profitabel für Beratungen und aus Kundensicht ist eine erfolgreiche Integration oder Abspaltung absolut notwendig, daher macht es natürlich Sinn, dass diese Theme ...

7 Kommentare

Oliver Wyman: nur Financial Services?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 15.12.2017: könntest du das etwas spezifizieren? Und die Leute die von OW zu Berylls sind doch schon mindestens 4-5 Jahre weg. ...

16 Kommentare

Oliver Wyman / Kunden, Schwerpunkte, Reputation

WiWi Gast

Aus eigener Erfahrung über 50%. Jeder Consultant muss bei denen mindestens einmal ein FS-Projekt machen. Die meisten kommen danach nicht mehr davon los. FS sind die beatbezahltesten Projekte und extre ...

2 Kommentare

Telefoninterview Oliver Wyman, Fragen, Erfahrungen

WiWi Gast

Bei mir war es ein ganz normales Case-Interview. Nichts dramatisches, wie jedes andere Interview auch. Solltest aber in jedem Fall mal Cases vorher machen, sonst läuft's so wie bei mir ;)

3 Kommentare

Ab wann Oliver Wyman Praktikum realistisch?

WiWi Gast

Wichtig ist, dass du schon ein Consulting Praktikum gemacht hast.

4 Kommentare

Chancen auf Praktikumsplatz bei Oliver Wyman

WiWi Gast

Wirst eingeladen. Waß hier im Forum aber immer verschwiegen wird: beim Auswahltag selber werden nur 2 von 8 Leuten genommen. Sich also nur bei einer UB zu bewerben wäre fahrlässig.

109 Kommentare

Re: Einstiegsgehalt - Oliver Wyman (Strategy)

WiWi Gast

Ja weiterhin viel FS, macht immernoch gut und gerne 50% aus. Habe ein Praktikum letzten Sommer gemacht und glaube nicht, dass es sich seitdem groß geändert hat.

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema OW

Crack-the-Case-Workshop »Automotive Summit 2014« von Oliver Wyman

Welche Strategien für Value Added-Services eignen sich in der Automobilindustrie und wie lässt sich der Trend zur Vernetzung in verkehrsreichen Städten nutzen? Das analysieren Studierende beim »Automotive Summit 2014« der Managementberatung Oliver Wyman. Der „Crack the Case“-Workshop findet vom 23. bis 25. Oktober 2014 in Istanbul statt. Bewerbungen sind bis zum 30. September 2014 möglich.

Weiteres zum Thema Recruiting-Events

McKinsey Women’s Day 2016 für Akademikerinnen

McKinsey Women’s Day 2017

Einblicke in die Unternehmensberatung aus erster Hand, von Frauen für Frauen – das ermöglicht McKinsey jungen Akademikerinnen beim "Women’s Day" am 28. und 29. September 2017 in Berlin. Das Event richtet sich an Studentinnen ab dem 3. Semester, Doktorandinnen und Young Professionals mit bis zu drei Jahren Berufserfahrung. Bewerbungsfrist ist der 21. August 2017.

Eine Gruppe Rennradfahrer auf der Straße im Regen.

Recruiting-Events – mit Kampfgeist zum Praktikum oder Job

Recruiting-Events erfreuen sich großer Beliebtheit bei Unternehmensberatungen, Versicherungen und anderen Top-Unternehmen. Während solche Events für Personaler eine ideale Möglichkeit bietet, die besten Talente bereits im Studium zu rekrutieren, kommen Bewerber richtig ins Schwitzen und lernen die Verheißungen des Beraterlebens kennen. Das klassische Recruiting-Event ist gekoppelt mit einer sportlichen Herausforderung. So müssen die Bewerber nicht nur fachlich, sondern auch körperlich überzeugen. Teamgeist, Durchhaltevermögen, Überzeugungskraft – wer einen Job will, muss in allen Bereichen punkten.

Frauen, die in einem Sprint-Wettkampf gegeneinander rennen.

BCG-Workshop Female Focus 2015

Im Workshop »Female Focus« stellt die Boston Consulting Group Frauen in den Mittelpunkt. An drei intensiven Tagen haben diese vom 15. bis 17. Oktober 2015 in Berlin die Möglichkeit, Strategieberatung live zu erleben und die Grundlage für einen erfolgreichen Start in die Karriere zu legen. Bewerbungsschluss ist am 18. September 2015.

Beliebtes zum Thema Bewerbung

Telefoninterview - Eine geschminkte Frau mit schwarzer Mütze hält sich ein Handy ans Ohr.

Tipps zum Telefoninterview – was jeder wissen sollte

Das Telefoninterview gehört bei vielen Unternehmen zum Vorauswahlprozess für das Vorstellungsgespräch. Innerhalb von 20 bis 60 Minuten müssen Bewerberinnen und Bewerber dabei überzeugen, um zum persönlichen Interview eingeladen zu werden. Das Telefoninterview sollte nicht unterschätzt werden. Die kurze, wertvolle Zeit gilt es zu nutzen, um die eigene Qualifikation und Motivation für das Praktikum oder den Job zu signalisieren.

Arbeitszeugnis mit Checkliste und Lupe

Arbeitszeugnis – versteckte Formulierungen

Es gibt eine Menge von Formulierungen und Redewendungen, die in Arbeitszeugnissen immer wieder vorkommen. Offensichtlich ist der wohlwollende Klang, dennoch verbergen sich dahinter verschiedene Beurteilungen, die in Schulnoten übersetzbar sind. Diese Zeugnissprache ist für viele nicht einfach entschlüsselbar. Die Wahrheits- und Wohlwollenspflicht hat dazu geführt, dass eine geheime Zeugnissprache entstanden ist. Im Teil 2 zeigt der WiWi-Treff, hinter welchen Arbeitszeugnis-Formulierungen sich welche Noten verstecken.