DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Recruiting-EventsUB

20. Hohenheim Consulting Week 2020

Die studentische Unternehmensberatung »Junior Business Team e.V.« veranstaltet vom 08. bis zum 16. Januar 2020 die 20. Hohenheim Consulting Week. Bachelor-, Masterstudierende und Doktoranden aller Fachrichtungen erhalten jeweils einen Tag lang einen exklusiven Einblick in den spannenden Berateralltag. Ende der Bewerbungsfrist ist der 25. November 2019.

20. Hohenheim Consulting Week 2020

Erfahrungsbericht - Hohenheim Consulting Week 2012

Die Arbeit von Consultants kennenlernen und Kontakte zu Unternehmensberatungen knüpfen – eine Chance dafür bieten nicht nur Consulting-Messen, sondern auch spezielle Recruiting-Events wie die Hohenheim Consulting Week. Pia Pflichthofer, Studentin der Kommunikationswissenschaft an der Universität Hohenheim, entwickelte beim Deloitte Workshop Strategien für den Games-Markt und berichtet von ihren Erfahrungen.


„Ich studiere Kommunikationswissenschaften an der Universität Hohenheim und bin im dritten Semester des Bachelorstudiums. Zu Anfang rechnete ich mir erst einmal kaum Chancen auf einen Platz im Workshop von Deloitte auf der Hohenheim Consulting Week 2012 aus. Umso mehr freute ich mich, dass ich trotz meines weniger wirtschaftswissenschaftlichen Studiengangs einen Platz ergattern konnte. Morgens um 10 Uhr begann ein informativer und spannender Tag in den Räumen des Stuttgart Institute of Management and Technology.“

Gegenseitiges Kennenlernen
„In der Vorstellungsrunde machten sich alle 20 Teilnehmer erst einmal mit der Unternehmensberatung Deloitte bekannt. Dabei stellte sich heraus, dass unter den Teilnehmern Studenten vieler verschiedener Fachrichtungen waren. Ich war also mit meinem kommunikationswissenschaftlichen Hintergrund nicht der einzige Exot.“

Ein spannender Workshop: Strategien für den Games-Markt
„Anschließend startete der eigentliche Workshop, im Mittelpunkt stand die Case Study zum Electronic Games Markt, für den wir Strategien entwickeln sollten. Zuerst bekamen wir eine theoretische und konzeptionelle Einführung über die Branche sowie zur Arbeits- und Vorgehensweise bei Deloitte. Branchenwissen war zwar hilfreich, aber keine Voraussetzung, um erfolgreich am Workshop teilzunehmen - ein branchenerfahrener Berater stellte uns alle wichtigen Rahmenbedingungen ausführlich vor. Deshalb hatten weder ich noch andere Teilnehmer Probleme, die spätere Aufgabenstellung zu verstehen und erfolgreich zu bearbeiten.“

Herausforderung Gruppenarbeit - Lernen, wie Consultants arbeiten
„Nach der Einführung wurden wir in vier Gruppen eingeteilt. Sofort startete die erste Gruppenarbeitsphase: Wir erarbeiteten Erfolgsfaktoren im Electronic Games Markt und präsentierten unsere Ergebnisse anschließend im Plenum. Die Herausforderung bestand darin, sich in kurzer Zeit teamintern einig zu werden, sich gut in das Thema einzuarbeiten und die Präsentation vorzubereiten.

Nach der anschließenden Mittagspause begann der Hauptteil des Workshops. Jede Gruppe stand exemplarisch für ein Unternehmen der verschiedenen Wertschöpfungsstufen im Markt, wie zum Beispiel einem Konsolenhersteller, Spieleentwickler oder auch Publisher. Entsprechend unterschiedlich fielen die verschiedenen Strategien aus, die jedes Team abschließend vorstellte.

Besonders lehrreich war für mich, dass das Plenum und die Consultants von Deloitte in die Rolle des Kunden schlüpften. Sie stellten kritische Fragen, auf welche wir kreativ und spontan antworten mussten. Nachdem alle Teams präsentiert hatten, folgte ein konstruktives Feedback der Berater. Da jedes Team in der Gruppenarbeitsphase wichtigen Input durch einen der vier anwesenden
Consultants bekommen hatte, fiel die Kritik sehr positiv aus.“

Kontakte für die Zukunft knüpfen
„Im Abschlussgespräch hatten wir noch einmal die Möglichkeit, wichtige Fragen zu stellen, etwa zum Werdegang eines Beraters und wie der Bewerbungsprozess bei Deloitte aussieht. Nach der Consulting Week bin ich auf jeden Fall um einige Erfahrungen und Kontakte reicher. Denn wann kann man schon mal einen ganzen Tag lang von erfahrenen Unternehmensberatern lernen – und den Consultants abends beim 3-Gänge-Menü im Nobelrestaurant gegenübersitzen. Das war ein besonderer Abschluss.“

  1. Seite 1: 20. Hohenheim Consulting Week 2020
  2. Seite 2: Erfahrungsbericht Pia Pflichthofer

Im Forum zu UB

1 Kommentare

Welches Praktikum

Tbl91

Hallo, Ich studiere derzeit im 2. Semester an der Uni Köln BWL. später möchte ich in das consulting und möchte nun Praktika in dem Bereich machen. Leider waren meine Noten im 1. Semester nicht so g ...

1 Kommentare

Wann kann ich frühestens wechseln???

WiWi Gast

Ich habe bislang nach dem Studium Stelle 1: 2 Jahre Stelle 2: 2 Jahre Stelle 3: 2 Jahre Jetzt habe ich eine Stelle, die mir nicht wirklich gefällt seit einem Jahr. Wann kann ich frühestens da weg?

2 Kommentare

T3, Advisory, oder Boutique?

WiWi Gast

Push

5 Kommentare

Kleinere deutsche Beratungshäuser

hatkeineahnung

Naja, Horvath hat das deutsche Controlling quasi "erfunden" bzw. etabliert, wenn man es so nennen möchte - nicht umsonst gilt er als Controlling-Papst. Ist im Prinzip der erste Name der fällt, wenn ma ...

4 Kommentare

Profilcheck

WiWi Gast

Würde mich auch interessieren, kennt da jemand UB´s?

6 Kommentare

Praktikum im 2. Semester

WiWi Gast

Gehe nicht den normalen Weg: frag einfach mal bei einer größeren UB an.

8 Kommentare

Welche Praktika sind für mich realistisch? (Bisher nur ein Praktikum, 3 Jahre Nebenjob, Bachelor 1,9)

WiWi Gast

Immer witzig, solche Posts. Hauptsache "UB oder IB" (die Bereiche könnten unterschiedlicher nicht sein) und dann aber nicht einmal den Drive haben, einfach Bewerbungen rauszuhauen, da man ja schauen m ...

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema UB

Unternehmensranking 2017 der Top 10 Managementberatungen in Deutschland

Unternehmensranking 2020: Top 15 Managementberatungen in Deutschland

Die Top 15 Managementberatungen erzielen 2019 mit 12.600 Mitarbeitern gemeinsam rund 2,8 Milliarden Euro Umsatz. Ihre Umsätze in Deutschland stiegen im Schnitt um 6,2 Prozent. Roland Berger ist mit weltweit 650 Millionen Euro Umsatz erneut die klare Nummer eins. Es folgt Simon-Kucher & Partners mit fast 360 Millionen Euro. Q_Perior aus München zählt mit 214 Millionen Euro Umsatz erstmals zu den Top 3. Die Top-Themen der deutschen Managementberatungen sind Effizienzsteigerung und Kostensenkung.

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Die Unternehmensberatung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der neu erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

BDU-Studie Consultingbranche 2019: Ein Unternhemensberater liest eine Wirtschaftszeitung.

Consultingbranche 2019: Beratertalente bleiben umkämpft

In der Consultingbranche ist der Branchenumsatz 2018 um 7,3 Prozent auf 33,8 Milliarden Euro gestiegen. Auch für 2019 sind die deutschen Unternehmensberater lautet der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) zuversichtlich. Die Jobaussichten für Beratertalente sind erneut entsprechend gut. 90 Prozent der großen und Dreiviertel der mittelgroßen Beratungen planen, in 2019 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

Karriere-Brunch Consulting von e-fellows: Das Bild zeigt im Fokus einen Unternehmensberater als Symbol der beruflichen Betrachtung.

e-fellows Events: »Karriere-Brunch Consulting« für Professionals

Das Karrierenetzwerk e-fellows lädt zum Karriere-Brunch "Consulting" ein. Talentierte Young Professionals und Professionals treffen hier verschiedene Beratungen. Die exklusive Eventreihe von e-fellows bietet beim Brunchen Gelegenheit, in entspannter Atmosphäre die Karrieremöglichkeiten in der Beratung ausloten. Der Karriere-Brunch Consulting findet im Oktober und November 2018 in München, Frankfurt und Hamburg statt. Das Event in Frankfurt richtet sich speziell an Frauen.

BDU-Studie Consultingbranche 2018: Ein Unternhemensberater arbeitet an einem Notebook an einem Businessplan.

Consultingbranche im Höhenflug: Perfekte Jobaussichten für Beratertalente in 2018

Im Beratermarkt ist der Branchenumsatz im Jahr 2017 um 8,5 Prozent auf 31,5 Milliarden Euro gestiegen. Auch 2018 soll die Consultingbranche ähnlich stark wachsen, so lautet die Prognose der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt 2018“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU). Die Jobaussichten für Beratertalente sind aktuell entsprechend ausgezeichnet. 80 Prozent der größeren und Zweidrittel der mittelgroßen Unternehmensberatungen planen, in 2018 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

Blick hoch an der Glasfront eines Büro-Gebäudes.

Aufwärtstrend im Consulting hält an

Die Unternehmensberatungen kommen schneller aus dem Corona-Tief als erwartet. Die Mehrheit der Consultingfirmen ist mit ihrer aktuelle Geschäftslage zufrieden oder sogar gut zufrieden. Eine besonders gute Geschäftslage und Geschäftsaussichten melden Sanierungsberater. So lauten die Ergebnise einer Branchenbefragung vom Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU) im September 2020.

Unternehmensranking 2017 der Top 10 Managementberatungen in Deutschland

Unternehmensranking: Die Top 10 Managementberatungen in Deutschland 2018

Die Top 10 der Managementberatungen erzielen 2018 mit knapp 10.000 Mitarbeitern gemeinsam rund 2,3 Milliarden Euro Umsatz, von 9,1 Milliarden Euro insgesamt. Die Umsätze der Top 10 in Deutschland sind im Jahr 2018 im Schnitt um 9,5 Prozent gewachsen. Die Branche rechnet 2019 mit Umsatzsteigerungen von 10,3 Prozent sowie für 2020 und 2021 mit 10,4 Prozent. Roland Berger ist mit weltweit 600 Millionen Euro Umsatz die klare Nummer eins. Besonders stark gewachsen sind Simon-Kucher mit 22,6, Porsche Consulting mit 24,5 und Horváth mit 18,1 Prozent.

Weiteres zum Thema Recruiting-Events

Karriere-Event "women & work 2018" für Frauen.

Karriere-Event »women&work 2019« für Frauen

Das Karriere-Event »women&work 2018« ist Anlaufpunkt für Frauen, die etwas bewegen und ihre Karriere nicht dem Zufall überlassen wollen. Europas größtes Karriere-Event für Frauen findet am 4. Mai 2019 in Frankfurt am Main statt. Die Bewerbungfrist für die vorterminierten Vier-Augen-Gespräche ist der 30. April 2019,

McKinsey Women’s Day 2016 für Akademikerinnen

McKinsey Women’s Day 2017

Einblicke in die Unternehmensberatung aus erster Hand, von Frauen für Frauen – das ermöglicht McKinsey jungen Akademikerinnen beim "Women’s Day" am 28. und 29. September 2017 in Berlin. Das Event richtet sich an Studentinnen ab dem 3. Semester, Doktorandinnen und Young Professionals mit bis zu drei Jahren Berufserfahrung. Bewerbungsfrist ist der 21. August 2017.

Eine Gruppe Rennradfahrer auf der Straße im Regen.

Recruiting-Events – mit Kampfgeist zum Praktikum oder Job

Recruiting-Events erfreuen sich großer Beliebtheit bei Unternehmensberatungen, Versicherungen und anderen Top-Unternehmen. Während solche Events für Personaler eine ideale Möglichkeit bietet, die besten Talente bereits im Studium zu rekrutieren, kommen Bewerber richtig ins Schwitzen und lernen die Verheißungen des Beraterlebens kennen. Das klassische Recruiting-Event ist gekoppelt mit einer sportlichen Herausforderung. So müssen die Bewerber nicht nur fachlich, sondern auch körperlich überzeugen. Teamgeist, Durchhaltevermögen, Überzeugungskraft – wer einen Job will, muss in allen Bereichen punkten.

Frauen, die in einem Sprint-Wettkampf gegeneinander rennen.

BCG-Workshop Female Focus 2015

Im Workshop »Female Focus« stellt die Boston Consulting Group Frauen in den Mittelpunkt. An drei intensiven Tagen haben diese vom 15. bis 17. Oktober 2015 in Berlin die Möglichkeit, Strategieberatung live zu erleben und die Grundlage für einen erfolgreichen Start in die Karriere zu legen. Bewerbungsschluss ist am 18. September 2015.

Eine Frau mit einem Lapptop sitzt an einem großen Tisch mit mehreren Stühlen in einem Büro.

Recruiting-Workshop »Women in Banking«

Wer neugierig auf die Welt des Investmentbankings ist, kann sich bis zum 15. August 2014 für den Recruiting-Workshop »Women in Banking 2014« bewerben. An einem Tag haben Studentinnen und Absolventinnen dort die Möglichkeit, Einblicke in die faszinierende Dynamik der Finanzwelt zu bekommen.

Eine Hand mit grünen Fingernägeln stützt einen Frauenkopf.

DB-Recruiting-Workshop für Frauen »Banking trotz(t) Krise«

Die Deutsche Bank möchte mehr Frauen für den Unternehmensbereich Investmentbanking gewinnen. Unter dem Motto "Banking trotz(t) Krise" sind deshalb Studentinnen und Doktorandinnen aller Fachrichtungen nach Frankfurt am Main eingeladen.

Éine junge Frau im weißen Pullover schaut in die Kamera.

McKinsey Karriereworkshop für Frauen

Alle reden über Karriere, über Netzwerke und über die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Doch wie können junge Frauen den Einstieg richtig angehen?

Beliebtes zum Thema Bewerbung

Karriere-Event "women & work 2018" für Frauen.

Karriere-Event »women&work 2019« für Frauen

Das Karriere-Event »women&work 2018« ist Anlaufpunkt für Frauen, die etwas bewegen und ihre Karriere nicht dem Zufall überlassen wollen. Europas größtes Karriere-Event für Frauen findet am 4. Mai 2019 in Frankfurt am Main statt. Die Bewerbungfrist für die vorterminierten Vier-Augen-Gespräche ist der 30. April 2019,

Screenshot von der PDF-Datei zu Consulting Case-Interviews

Case Interviews: Tipps zur Vorbereitung auf Fallstudien im Consulting-Interview

Was sind Case Interviews? Wo werden Case Interviews durchgeführt? Wie sind sie aufgebaut? Der Ratgeber der Unternehmensberatung Simon-Kucher & Partners liefert interessante Tipps zur Vorbereitung auf Fallstudien im Consulting-Interview.

Campus und Gebäude der HHL Leipzig Graduate School of Management im Sonnenlicht

HHL-Startup Consulting Days 2020 mit McKinsey

Die HHL Leipzig Graduate School of Management veranstaltet mit McKinsey & Company am 26. und 27. März 2020 einen Workshop. Die HHL-Startup Consulting Days 2020 richten sich an Bachelorabsolventen der Wirtschaftswissenschaften. Bewerbungsschluss ist der 23. Februar 2020.

INSIDE EDEKA 2020: Das Top-Event für Einkaufstalente

Wirtschaftstalente, die den Einkauf im Handel hautnah erleben möchten, erhalten bei "INSIDE EDEKA" einmalige Einblicke. Das exklusive Karriereevent mit Markus Mosa, dem Vorstandsvorsitzenden der EDEKA AG, findet am 23. und 24. März 2020 in der Zentrale in Hamburg statt. Die Abgabefrist für die Kurzbewerbung endet am 2. Februar 2020.

Snowboard-Ski-Schnee-Erfolg

McKinsey-Event "Spuren hinterlassen": Strategien für ein nachhaltiges Startup

Unter dem Motto »Spuren hinterlassen« lädt McKinsey & Company zu einem Recruiting-Event nach Kitzbühel ein. Studierende, Doktoranden und Young Professionals entwickeln im Rahmen des viertägigen Workshops gemeinsam mit McKinsey-Beratern neue Strategien für ein nachhaltiges Startup. Die Veranstaltung findet vom 6. bis zum 9. Februar 2020 statt. Bewerbungsschluss ist der 16. Dezember 2019.

Das Bild zum McKinsey Recruiting-Event »Eintauchen« zeigt einen Schwimmer beim Tauchen.

McKinsey Recruiting-Event »Eintauchen 2019«

Unter dem Motto »Eintauchen« veranstaltet die Unternehmensberatung McKinsey & Company vom 19. bis 21. September 2019 in Barcelona in Spanien ein Event. Doktoranden und junge Akademiker mit ausgeprägtem Interesse an Informationstechnologie und Wirtschaft lösen eine reale Fallstudie zum Thema Mobilität der Zukunft in der Automobilindustrie. Bewerbungsschluss ist der 18. August 2019.

Gap-Year-Programm 2019: Vier Jets fliegen synkron steil in den Himmel.

Praktika mit „Power“ bei Audi, Bain, FC Bayern & Deutsche Telekom

Der neue Karriere-Turbo für Spitzentalente mit Bachelorabschluss heißt „The Power of 4“. Gleich vier Praktika der Extraklasse vereint das gemeinsame Gap Year Programm von Audi, Bain, FC Bayern und Deutsche Telekom. Wer sich diese „Lücke“ im Lebenslauf nicht entgehen lassen will, kann sich für das nächste Gap Year bis zum 31. März 2019 bewerben.