DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Recruiting-EventsWirtschaftsprüfung

6. Tübinger Accounting & Finance Forum 2009

Vom 25. bis 30. Mai 2009 lädt die Studenteninitiative MARKET TEAM e.V. – Verein zur Förderung der Berufsausbildung zum sechsten Mal Wirtschaftswissenschaftler aus ganz Deutschland zu einer Fallstudienreihe an die Universität Tübingen ein.

6. Tübinger Accounting & Finance Forum 2009
Praxis erleben, Unternehmen kennen lernen und mögliche Arbeitsbereiche ausprobieren. Dies sind nur einige der Möglichkeiten, welche das diesjährige Tübinger Accounting & Finance Forum den Teilnehmern bietet. Bereits zum sechsten Mal lädt die Studenteninitiative MARKET TEAM – Verein zur Förderung der Berufsausbildung e.V. Unternehmen und Teilnehmer ins Gästehaus der Universität Tübingen. Vom 25. bis 30. Mai werden dort mit Rothschild, Ernst&Young, KPMG, der Landesbank Baden-Württemberg und PricewaterhouseCoopers fünf namhafte Unternehmen verschiedene Workshops mit Studenten aus ganz Deutschland durchführen.

»Die Fallstudienreihe bietet Studierenden einen intensiven Einblick in die Unternehmenspraxis. Sie haben die einmalige Möglichkeit sich und ihr Wissen einzubringen und vom Erfahrungsschatz der Unternehmensvertreter zu profitieren«, so die Organisatorin des diesjährigen Tübinger Accounting & Finance Forums, Julia Lanz. An fünf aufeinander folgenden Tagen bearbeiten die Teilnehmer Fallstudien aus dem Unternehmensalltag. Zudem steht der persönliche Austausch über Einstiegsmöglichkeiten sowie Praktika mit den Unternehmen im Vordergrund. Auch umgekehrt freuen sich die Unternehmen darauf, die Teilnehmer kennen zu lernen.

Das Tübinger Accounting and Finance Forum richtet sich an Wirtschaftswissenschaftler, besonders an Studierende im Hauptstudium, Bachelor und Master mit den Schwerpunkten Wirtschaftsprüfung, Steuern und Controlling. Eine Bewerbung ist für einen oder mehrere Workshops möglich. Die Teilnahme ist für Studierende kostenlos. Entfernungsabhängig gibt es außerdem noch Fahrtkostenzuschüsse.  Bewerbungsschluss ist der 2. Mai 2009.

Die Workshops des 6. Tübinger Accounting & Finance Forums im Überblick:

Studenten nehmen die Rolle des Investmentbankers ein, analysieren strategische Optionen für ihren Kunden, führen Unternehmensbewertungen durch und verhandeln mit der Gegenseite eine Transaktion.

MARKET TEAM e.V. ist mit mehr als 900 Mitgliedern an 22 Hochschulstandorten Deutschlands größte fachübergreifende Studenteninitiative. Ehrenamtlich organisieren die Studenten aller Fachrichtungen etwa 300 Veranstaltungen pro Jahr mit renommierten Unternehmen, so etwa Workshops oder Exkursionen. Durch die gemeinsame Organisation im Team erlernen die Mitglieder bereits während des Studiums wichtige Kernkompetenzen und Schlüsselqualifikationen. Den jährlich ca. 10.000 Projektteilnehmern ermöglicht die Studenteninitiative dabei einen Einblick in die Unternehmenspraxis neben dem Universitätsalltag.

 

Weitere Informationen und Online-Bewerbung
http://www.accounting-finance-forum.de

 

 

Im Forum zu Wirtschaftsprüfung

1 Kommentare

Einstiegsgehalt Wirtschaftsprüfung

WiWi Gast

Hallo, wie hoch ist das Einstiegsgehalt in einer kleinen bis mittelgroßen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft im Raum Köln/Düsseldorf/Essen als FH Absolvent ?

10 Kommentare

Typische Fragen im VG Wirt.prüfung

WiWi Gast

Hallo zusammen, habe nächste Woch ein Vorstellungsgespräch in einer mittelständischen WP-gesellschaft. Kann mir jemand Tipps geben, insbesondere zu der Prüfung fachlicher Qualifikationen. Werden ri ...

6 Kommentare

Vorstellungsgespräch Wirtschaftsprüfung

Jason

Hallo, ich habe bald ein Vorstellungsgespräch bei PWC für den Bereich Audit. Deshalb würde mich mal interessieren, auf welche speziellen Fragen ich mich einstellen kann - besonders fachliche Fragen. ...

10 Kommentare

Konferenz für Frauen - Deutsche Bank

WiWi Gast

Hallo, ich habe eine Einladung für die 2-tägige "Konferenz für Frauen" von der deutschen Bank in Frankfurt erhalten. Was haltet ihr von solchen Konferenzen und hat man durch die Teilnahme tatsächli ...

4 Kommentare

MBB Workshop und Bewerbung

WiWi Gast

Hi Leute, Ich habe mich kürzlich für das Banking Workshop bei Bain beworben, gesucht wurde nach Studenten und Young Professionals im Finance Bereich. Man musste sich mit Lebenslauf und Zeugnissen, ...

1 Kommentare

Recruiting Event - Case Study

WiWi Gast

Freunde, ich wurde vor ein paar Tagen auf ein Consulting Recruiting-Event eingeladen. Es soll über ein bestimmtes Thema gesprochen werden, gemeinsam mit anderen Teilnehmern eine kleine Case Study gel ...

4 Kommentare

careerloft.de erst umworben vom Unternehmen, dann Absage

WiWi Gast

Hallo, ich habe vor einem halben Jahr an einem careerloft event mit einem Unternehmen, und nach dem Event hat man mich angeschrieben und mitgeteilt, dass das Unternehmen großes Interesse an mir hat. ...

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Wirtschaftsprüfung

Ein spanischer Stier aus Metall steht für Konjunktur und den Ifo-Geschäftsklimaindex.

Unternehmensranking 2017: Top 25 WP-Gesellschaften und Steuerberatungen

Die Schere zwischen den Big Four und den übrigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und Steuerberatungsgesellschaften in Deutschland geht weiter auseinander. PricewaterhouseCoopers (PwC) führt weiterhin die Spitze der Top 25 WP-Gesellschaften und Steuerberatungen an. Im Schnitt sind die 25 nach Inlandsumsatz führenden WP-Gesellschaften und Steuerberatungen um 7,2 Prozent gewachsen. Die Deutschlandumsätze der Big Four stiegen sogar um 11,8 Prozent. Dies sind Ergebnisse aus dem Unternehmensranking 2017 von Lünendonk.

Der Blick hoch an einem Hochhaus mit vielen, verspiegelten Fenstern.

Digitalisierung in Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung nimmt zu

Deutsche Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und Steuerberatungsgesellschaften blicken auf ein gutes Geschäftsjahr 2015 zurück. Der Umsatzanstieg von 6,4 Prozent übertraf die Erwartungen. Dennoch bleiben die WP-Gesellschaften verhalten optimistisch und erwarten 2016 und 2017 lediglich eine Wachstumssteigerung von 5,1 Prozent. Neue Möglichkeiten des Wachstums und der Differenzierung eröffnet den WP-Gesellschaften die Digitalisierung. Dies sind einige Ergebnisse aus der aktuellen Lünendonk-Studie 2016.

Eine Tasse Tee neben Zeichnungen und einem Kompass.

Unternehmensranking 2016: Top 25 WP-Gesellschaften und Steuerberatungen

PricewaterhouseCoopers (PwC) führt erneut die Spitze der Top 25 WP-Gesellschaften und Steuerberatungen an. Erstmals schaffte es Ernst & Young (EY) auf den zweiten Platz, gefolgt von KPMG. Im Schnitt sind die 25 nach Inlandsumsatz führenden Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und Steuerberatungsgesellschaften in Deutschland um 8,1 Prozent gewachsen. Dies sind Ergebnisse aus dem aktuellen Unternehmensranking des Marktforschungsunternehmens Lünendonk.

Eine undurchsichtige Tür mit dem angeklebten Papierschild Prüfung.

Markt für Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung: Unternehmen stehen trotz Wachstums vor Herausforderungen

Die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungs-Gesellschaften wuchsen 2014 durchschnittlich um 7,1 Prozent gegenüber 4,6 Prozent im Vorjahr. Ein starker organischer Zuwachs durch wirtschaftsprüfungsnahe Beratung, Steuerberatung, Corporate Finance und Unternehmensberatung trug dazu bei. Die Digitalisierung hat zukünftig einen hohen Einfluss auf die Unternehmen.

Der Blick in einen Kompass.

Unternehmensranking 2015: Top 25 WP-Gesellschaften und Steuerberatungen

Die 25 größten Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften in Deutschland erreichten 2014 ein Umsatzwachstum von 6,1 Prozent und erwarten dies auch in 2015. PwC wuchs um 2 Prozent und liegt mit 1,55 Milliarden Euro Umsatz auf Rang 1, gefolgt von KPMG mit 1,38 Mrd. Euro und plus 3,6 Prozent. Knapp dahinter liegt EY mit plus 8 Prozent und 1,37 Mrd. Euro Umsatz. Auf Platz 4 folgt Deloitte mit 729 Mio. Euro Umsatz und einem Zuwachs von 9,4 Prozent.

Weiteres zum Thema Recruiting-Events

McKinsey Women’s Day 2016 für Akademikerinnen

McKinsey Women’s Day 2017

Einblicke in die Unternehmensberatung aus erster Hand, von Frauen für Frauen – das ermöglicht McKinsey jungen Akademikerinnen beim "Women’s Day" am 28. und 29. September 2017 in Berlin. Das Event richtet sich an Studentinnen ab dem 3. Semester, Doktorandinnen und Young Professionals mit bis zu drei Jahren Berufserfahrung. Bewerbungsfrist ist der 21. August 2017.

Eine Gruppe Rennradfahrer auf der Straße im Regen.

Recruiting-Events – mit Kampfgeist zum Praktikum oder Job

Recruiting-Events erfreuen sich großer Beliebtheit bei Unternehmensberatungen, Versicherungen und anderen Top-Unternehmen. Während solche Events für Personaler eine ideale Möglichkeit bietet, die besten Talente bereits im Studium zu rekrutieren, kommen Bewerber richtig ins Schwitzen und lernen die Verheißungen des Beraterlebens kennen. Das klassische Recruiting-Event ist gekoppelt mit einer sportlichen Herausforderung. So müssen die Bewerber nicht nur fachlich, sondern auch körperlich überzeugen. Teamgeist, Durchhaltevermögen, Überzeugungskraft – wer einen Job will, muss in allen Bereichen punkten.

BCG-Workshop Female-Focus 2015

BCG-Workshop Female Focus 2015

Im Workshop »Female Focus« stellt die Boston Consulting Group Frauen in den Mittelpunkt. An drei intensiven Tagen haben diese vom 15. bis 17. Oktober 2015 in Berlin die Möglichkeit, Strategieberatung live zu erleben und die Grundlage für einen erfolgreichen Start in die Karriere zu legen. Bewerbungsschluss ist am 18. September 2015.

Beliebtes zum Thema Bewerbung

18. Hohenheim Consulting Week 2018

18. Hohenheim Consulting Week 2018

Die studentische Unternehmensberatung »Junior Business Team e.V.« veranstaltet vom 11. bis zum 19. Januar 2018 die 18. Hohenheim Consulting Week. Bachelor-, Masterstudierende und Doktoranden aller Fachrichtungen erhalten jeweils einen Tag lang einen exklusiven Einblick in den spannenden Berateralltag. Ende der Bewerbungsfrist ist der 22. November 2017.

Telefoninterview - Eine geschminkte Frau mit schwarzer Mütze hält sich ein Handy ans Ohr.

Tipps zum Telefoninterview – was jeder wissen sollte

Das Telefoninterview gehört bei vielen Unternehmen zum Vorauswahlprozess für das Vorstellungsgespräch. Innerhalb von 20 bis 60 Minuten müssen Bewerberinnen und Bewerber dabei überzeugen, um zum persönlichen Interview eingeladen zu werden. Das Telefoninterview sollte nicht unterschätzt werden. Die kurze, wertvolle Zeit gilt es zu nutzen, um die eigene Qualifikation und Motivation für das Praktikum oder den Job zu signalisieren.

Arbeitszeugnis mit Checkliste und Lupe

Arbeitszeugnis – versteckte Formulierungen

Es gibt eine Menge von Formulierungen und Redewendungen, die in Arbeitszeugnissen immer wieder vorkommen. Offensichtlich ist der wohlwollende Klang, dennoch verbergen sich dahinter verschiedene Beurteilungen, die in Schulnoten übersetzbar sind. Diese Zeugnissprache ist für viele nicht einfach entschlüsselbar. Die Wahrheits- und Wohlwollenspflicht hat dazu geführt, dass eine geheime Zeugnissprache entstanden ist. Im Teil 2 zeigt der WiWi-Treff, hinter welchen Arbeitszeugnis-Formulierungen sich welche Noten verstecken.

Feedback +/-

Feedback