DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
SelbstmanagementZeitmanagement

Freeware: Terminplaner.NET

Der als Freeware erhältliche Terminplaner ist eine kostenlose, speicherschonende Lösung zur Terminverwaltung. Im Gegensatz zu vielen seiner Konkurrenten beschränkt sich der Terminplaner.Net nur auf die wesentlichen Funktionen der Terminverwaltung und bleibt damit übersichtlich und einfach zu bedienen.

Screenshot_Terminplaner.NET

Freeware: Terminplaner.NET
Der Terminplaner .Net ist eine kostenlose, speicherschonende Lösung zur Terminverwaltung. Im Gegensatz zu vielen seiner Konkurrenten beschränkt sich der Terminplaner .Net nur auf die wesentlichen Funktionen der Terminverwaltung und bleibt damit übersichtlich und einfach zu bedienen. Durch den integrierten FTP Upload und Download ist auch die Synchronisation der Termine zwischen mehreren Rechnern möglich.

Funktionen - Terminplaner.Net

Der Terminplaner .Net basiert auf dem Microsoft .Net Framework Version 2.0. Dieses ist bereits in Windows Vista integriert und bedarf dort keiner gesonderten Installation. Für alle anderen Windows Versionen ab Windows 98 muss es separat installiert werden bzw. wurde bereits von Windows Update installiert.

http://rdecke.de/terminplaner

 

Im Forum zu Zeitmanagement

2 Kommentare

Praktikum fehlt: Hilfe bei Zeitmanagement

WiWi Gast

"Nun stelle ich mir die Frage: Ist es in diesem Fall vielleicht sinnvoller in meinem 6. ein Praktikum zu machen und die Thesis erst im 7. Semester zu schreiben? Das würde mir auch bei der Masterb ...

28 Kommentare

Time-Management / Wie schafft ihr das alles?

beraterleben

Hallo, habe den Thread hier mal genommen um meine Methoden zusammengeschrieben, die mir dabei helfen Zeit effektiv zu nutzen: LINK Zusätzlich verzichte ich ähnlich wie mein Vorposter auf ein paar D ...

45 Kommentare

Work/Life Balance wie erreichen? - Hilfe bei privatem Zeitmanagement

WiWi Gast

Hatte ähnliche Probleme und mein Chef ist ein richtiger "Gott" im Zeitmanagement. Der hat mir damals ein paar tipps gegeben. einkaufen: Einmal pro Woche oder REWE Lieferservice. (Ersparnis ...

1 Kommentare

Zweitstudium Zeiteinteilung?

hansschnell

Hallo, Ich höre immer wieder von Studenten, dass sie zwei Studiengänge besuchen und nebenbei noch in Teilzeit arbeiten. Wie schafft man dies bzw. ist mit sehr starken Verzögerungen zu rechnen? W ...

10 Kommentare

Gehalt, Überstundenmodell Tier 3 Unternehmensberatung

WiWi Gast

Das klingt sehr gut. S&O hört sich für mich nach Strategy&Organization an, richtig? Dort kommen dann wahrscheinlich auch nur die Top Absolventen rein oder täusche ich mich? Ich hatte eigtl das IT-Con ...

21 Kommentare

Bitte Erklär mir UB in Deutschland (Ich bin Ami)

WiWi Gast

Sorry das war übrigens nur eine Dosis Realität. Ich sehe nicht wo du da persönlich angegriffen wurdest. Geh doch mal auf r/Consulting oder Wallstreet Journal, da geben dir Amerikaner die gleiche Einsc ...

11 Kommentare

Arbeitszeiten Deal Advisory/Transaction Services/M&A Big Four

WiWi Gast

Ja, das kommt ziemlich genau hin. WiWi Gast schrieb am 17.11.2017: ...

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Zeitmanagement

Weiteres zum Thema Selbstmanagement

Online Dateienverwaltung Dropbox

Online-Dateienverwaltung »Dropbox«

Dropbox ist ein Internetdienst zur Verwalten von Photos, Dokumenten, Videos und anderen Daten. Dropbox bietet 2 GB kostenlosen Speicherplatz und Synchronisation der Dateien mit allen eigenen Rechnern und Smartphones. In der neuesten Version lassen sich Bilder, PDFs und Ordner besonders schnell mittels Link mit Personen ohne Dropbox teilen.

Beliebtes zum Thema Berufseinstieg

Segelboote mit dem BMW-Symbol auf offener See mit Wind in den Segeln.

Unternehmensranking 2017: Die Top 100 Arbeitgeber für Wirtschaftswissenschaftler

Doppelsieg für BMW als beliebtester Arbeitgeber bei den Absolventen der Wirtschaftswissenschaften und dem Ingenieurwesen. Gefolgt von Audi, Daimler und Porsche ist die Automobilindustrie erneut die attraktivste Branche. PwC ist die einzige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und McKinsey die einzige Unternehmensberatung unter den Top 10 Arbeitgebern für Wirtschaftswissenschaftler. Die Beratungen gehören insgesamt zu den großen Gewinnern im Ranking. Die Deutsche Bank fällt in der Finanzbranche erstmals hinter EZB und Goldman Sachs von Platz 27 auf 43. Das zeigt die Business Edition des aktuellen trendence Graduate Barometer 2017.

Screenshot: Jobtrends-Studie 2017 von Kienbaum und Staufenbiel.

JobTrends 2017: Gute Jobaussichten für Wirtschaftswissenschaftler

Was Berufseinsteiger im Jahr 2017 wissen müssen, dem ist die JobTrends-Studie von Staufenbiel und Kienbaum nachgegangen. Personaler checken Bewerbungen oft nur in maximal fünf Minuten. In nur sechs Prozent der Fälle googlen Entscheider den Namen der Bewerber. Punkten können Absolventen beim Berufseinstieg eher mit Praxiserfahrung als mit einem guten Studienabschluss. Beim Gehalt können Berufseinsteiger aktuell fünf bis zehn Prozent mehr heraushandeln.

Ein spanischer Stier aus Metall steht für Konjunktur und den Ifo-Geschäftsklimaindex.

Unternehmensranking 2017: Top 25 WP-Gesellschaften und Steuerberatungen

Die Schere zwischen den Big Four und den übrigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und Steuerberatungsgesellschaften in Deutschland geht weiter auseinander. PricewaterhouseCoopers (PwC) führt weiterhin die Spitze der Top 25 WP-Gesellschaften und Steuerberatungen an. Im Schnitt sind die 25 nach Inlandsumsatz führenden WP-Gesellschaften und Steuerberatungen um 7,2 Prozent gewachsen. Die Deutschlandumsätze der Big Four stiegen sogar um 11,8 Prozent. Dies sind Ergebnisse aus dem Unternehmensranking 2017 von Lünendonk.

HELP - Eine Bürotasse zeigt ein Männchen hinter einem Aktenberg, das um Hilfe ruf.

Deutschen ist Arbeitsumfeld wichtiger als hohe Bezahlung

Drei Viertel aller Berufstätigen in Deutschland macht ihr aktueller Job Spaß. Ein gutes Betriebsklima und flexible Arbeitszeiten locken Bewerber und Jobwechsler an. Lediglich acht Prozent arbeiten allein für das Gehalt. Das Meistern von Herausforderungen und Produzieren von guten Ergebnissen steht für 26 Prozent im Vordergrund, die Arbeit im Team und die Zeit mit den Kollegen für 15 Prozent. Eine sinnvolle Tätigkeit auszuüben, motiviert 12 Prozent der Berufstätigen in Deutschland. Das zeigt die Studie „Beruf und Karriere 2017" der CreditPlus Bank AG.

Schild mit der Aufschrift "Exit".

Jeder vierte Arbeitnehmer ist auf dem Absprung

Knapp 70 Prozent der Angestellten ist die Gesundheit wichtiger als Wohlstand. Neben der Vergütung ist Freizeit und Urlaub aktuell der wichtigste Faktor bei der Arbeitgeberwahl. Pluspunkte bei der Arbeitgeber sind Sabbaticals, zusätzliche Urlaubstagen oder weniger Arbeitsstunden für ein geringeres Gehalt. Nur jedem vierten Mitarbeiter werden derzeit flexible Arbeitsbedingungen genehmigt. Jeder zweite Mitarbeiter rechnet durch Teilzeit oder Home Office zudem mit geringeren Karrierechancen. Die Digitalisierung von HR-bezogenen Aufgaben ist noch kaum entwickelt. Das sind Ergebnisse der Mercer „Global Talent Trends Study“ 2017.

Unister Insolvenzverfahren Rip-Deal

Insolvenzverfahren der Unister Holding GmbH vom Amtsgericht Leipzig eröffnet

Nach dem Unfalltod von Mitbegründer Thomas Wagner und Gesellschafter Oliver Schilling hatte die Unister Holding GmbH den Insolvenzantrag gestellt. Laut dem Magazin Spiegel hat der Reiseportal-Anbieter rund 39 Millionen Euro Schulden. Durch den Insolvenzantrag konnte die Handlungsfähigkeit der Unister-Reiseportal gesichert werden, sodass Buchungen über Fluege.de und Ab-in-den-Urlaub.de weiterhin möglich sind. Aktuelle Berichte offenbaren, dass Thomas Wagner vor seinem Tod auf einen „Rip-Deal“ reingefallen ist.

Feedback +/-

Feedback