DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
SteuerangelegenheitenPendeln

Steuerfrage: Ansetzen von 220km pro Tag Arbeitsweg?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Steuerfrage: Ansetzen von 220km pro Tag Arbeitsweg?

Zu Meiner Situation: Ich arbeite vorrübergehend für ein halbes Jahr für eine Big4 an einem 220km entfernten Standort (von meinem Wohnort entfernt). Es werden keine Spesen gezahlt, da die Tätigkeitsstätte am entfernten Standort ist. Für diese Zeit habe ich eine kleine WG, die aufgrund der kurzen Zeit (halbes Jahr) nicht angemeldet werden muss. Nun ist die Frage, wie ich diese Situation in der Steuererklärung angeben soll bzw. ob ich den täglichen Arbeitsweg von 220 km ansetzen kann?
Vielen Dank für die Hilfe!

antworten
WiWi Gast

Steuerfrage: Ansetzen von 220km pro Tag Arbeitsweg?

WiWi Gast schrieb am 09.12.2019:

Zu Meiner Situation: Ich arbeite vorrübergehend für ein halbes Jahr für eine Big4 an einem 220km entfernten Standort (von meinem Wohnort entfernt). Es werden keine Spesen gezahlt, da die Tätigkeitsstätte am entfernten Standort ist. Für diese Zeit habe ich eine kleine WG, die aufgrund der kurzen Zeit (halbes Jahr) nicht angemeldet werden muss. Nun ist die Frage, wie ich diese Situation in der Steuererklärung angeben soll bzw. ob ich den täglichen Arbeitsweg von 220 km ansetzen kann?
Vielen Dank für die Hilfe!

Ich würde folgendes im Rahmen der doppelten Haushaltsführung ansetzen:

  • Miete WG-Zimmer
  • Verpflegungsmehraufwand für die ersten 3 Monate á 24 Euro/Tag
  • 1 Heimfahrt/Woche (á 220 km)
  • Eventuelle Möbel, die du anschaffen musstest
antworten
WiWi Gast

Steuerfrage: Ansetzen von 220km pro Tag Arbeitsweg?

Nein, das wäre doch gelogen. Und auch nicht plausibel. Du gibst stattdessen die Kosten der doppelten Haushaltsführung an wenn du zusätzlich zu deiner Dauerwohnung in die WG gezogen bist. Sonst halt gar nichts.

antworten
WiWi Gast

Steuerfrage: Ansetzen von 220km pro Tag Arbeitsweg?

Hatte sowas ähnliches während meine Praktikums gemacht. Bei mir wollt das Finanzamt dann nachweise haben das die km gefahren wurden (Tankbelege/ Werkstattrechnungen o.ä.)

antworten
WiWi Gast

Steuerfrage: Ansetzen von 220km pro Tag Arbeitsweg?

Was gibt es da zu fragen? Lies dir doch mal durch was du geschrieben hast...

antworten
WiWi Gast

Steuerfrage: Ansetzen von 220km pro Tag Arbeitsweg?

Würde mich auch interessieren, da ähnliche Situation..

antworten
WiWi Gast

Steuerfrage: Ansetzen von 220km pro Tag Arbeitsweg?

Die doppelte Haushaltsführung kann doch nur angesetzt werden, wenn die Wohnung angemeldet ist? (was sie aufgrund der kurzen Zeit aber nicht ist)
Am Wochenende fahre ich immer nach Hause und habe dadurch auf jeden Fall schon mal 450 km - Kann ich dann sozusagen einmal die einfache Fahrt alternativ ansetzen?
Und was mache ich den Rest der Woche?

antworten
WiWi Gast

Steuerfrage: Ansetzen von 220km pro Tag Arbeitsweg?

Habe ein ähnliches Problem:
Bin für 3 Monate von bei einer Big4 in Kanada, muss hier nichts anmelden.
Kann ich tägliche Hinflüge als Werbungskosten geltend machen?
Würde dann die nächsten Jahre keine Steuern mehr zahlen wegen Verlustvortrag

antworten
WiWi Gast

Steuerfrage: Ansetzen von 220km pro Tag Arbeitsweg?

WiWi Gast schrieb am 09.12.2019:

Hatte sowas ähnliches während meine Praktikums gemacht. Bei mir wollt das Finanzamt dann nachweise haben das die km gefahren wurden (Tankbelege/ Werkstattrechnungen o.ä.)

Das macht das Finanzamt, um sich fruchtlose Diskussionen vom Leib zu halten. Leute, die versuchen zu bescheißen, wo es geht, sind eh keiner rationalen Argumentation zugänglich. Also verlangt man von dir Nachweise, von denen man weiß, dass du sie niemals wirst erbringen können und schon ist das Problem gelöst.

@TE: Doppelte Haushaltsführung. Versuch es mit den 220km pro Tag gar nicht erst.

antworten
WiWi Gast

Steuerfrage: Ansetzen von 220km pro Tag Arbeitsweg?

WiWi Gast schrieb am 09.12.2019:

Habe ein ähnliches Problem:
Bin für 3 Monate von bei einer Big4 in Kanada, muss hier nichts anmelden.
Kann ich tägliche Hinflüge als Werbungskosten geltend machen?
Würde dann die nächsten Jahre keine Steuern mehr zahlen wegen Verlustvortrag

Ja, geht. Kannst dir außerdem die Erstattung auf die einbehaltene Steuer in Kanada anrechnen lassen, die du wiederum in Deutschland als Werbungskosten ansetzen kannst. Ist auch als cum-ex-cum-Gestaltung bekannt, macht quasi jeder big4-Partner so!

antworten
WiWi Gast

Steuerfrage: Ansetzen von 220km pro Tag Arbeitsweg?

WiWi Gast schrieb am 09.12.2019:

Habe ein ähnliches Problem:
Bin für 3 Monate von bei einer Big4 in Kanada, muss hier nichts anmelden.
Kann ich tägliche Hinflüge als Werbungskosten geltend machen?
Würde dann die nächsten Jahre keine Steuern mehr zahlen wegen Verlustvortrag

Ja, geht. Kannst dir außerdem die Erstattung auf die einbehaltene Steuer in Kanada anrechnen lassen, die du wiederum in Deutschland als Werbungskosten ansetzen kannst. Ist auch als cum-ex-cum-Gestaltung bekannt, macht quasi jeder big4-Partner so!

Danke für den Pro-Tipp, du bist definitiv vom Fach.
Wie schaut es aus mit der MwSt, die ich in Kanada zahle: Kann ich die hier in Dtl anrechnen lassen und mir dadurch beim nächsten Einkauf einen Teil der deutschen MwSt sparen (z.B. Reduktion des effektiven MwSt-Satzes von 19% auf so 13.5%)?

antworten
WiWi Gast

Steuerfrage: Ansetzen von 220km pro Tag Arbeitsweg?

Wie sieht es aus, wenn ich meine Fahrt als Dienstreise vom Arbeitgeber abrechnen kann. Kann ich diese dann dennoch bei der Steuer als Fahrt zur Arbeit angeben?

antworten
WiWi Gast

Steuerfrage: Ansetzen von 220km pro Tag Arbeitsweg?

Du musst nicht angemeldet sein um doppelten HH abzusetzen .. das habe ich für all meine Praktika im Studium nie gebraucht.

antworten
WiWi Gast

Steuerfrage: Ansetzen von 220km pro Tag Arbeitsweg?

WiWi Gast schrieb am 09.12.2019:

Habe ein ähnliches Problem:
Bin für 3 Monate von bei einer Big4 in Kanada, muss hier nichts anmelden.
Kann ich tägliche Hinflüge als Werbungskosten geltend machen?
Würde dann die nächsten Jahre keine Steuern mehr zahlen wegen Verlustvortrag

Ja, geht. Kannst dir außerdem die Erstattung auf die einbehaltene Steuer in Kanada anrechnen lassen, die du wiederum in Deutschland als Werbungskosten ansetzen kannst. Ist auch als cum-ex-cum-Gestaltung bekannt, macht quasi jeder big4-Partner so!

Danke für den Pro-Tipp, du bist definitiv vom Fach.
Wie schaut es aus mit der MwSt, die ich in Kanada zahle: Kann ich die hier in Dtl anrechnen lassen und mir dadurch beim nächsten Einkauf einen Teil der deutschen MwSt sparen (z.B. Reduktion des effektiven MwSt-Satzes von 19% auf so 13.5%)?

Das dürfte gehen. Das Finanzamt benötigt allerdings Nachweise über die 17.998 Posten, die du monatlich mehrwertsteuerpflichtig erwirbst. Da ist Disziplin in der Buchführung angesagt, wobei du ja sicher schon ein entsprechendes Programm dafür hast, da ja jegliche steuerberatende Tätigkeit inklusive dem Berater durch KI praktisch schon überflüssig geworden sind!

Außerdem verweigert der kanadische Fiskus die Erstattung gerne mit der Begründung, dass die Tampons in Deutschland nur noch 7% USt beinhalten und du sie nach dem Bestimmungslandprinzip zwar in Kanada benutzt hast, aber nur, um die hiesigen teuren Reinigungskosten zu vermeiden. Insoweit wird deine Gestaltung schnell zum Bumerang und am Ende macht der falsche Fiskus einen richtigen Schnitt an dir!

antworten
WiWi Gast

Steuerfrage: Ansetzen von 220km pro Tag Arbeitsweg?

Du fragst in einem öffentlichen Forum, ob du Steuern hinterziehen sollst? Wer auf solche Ideen kommt, der sollte es es auf jeden Fall lassen. Und sonst jeder eigentlich auch.

antworten
WiWi Gast

Steuerfrage: Ansetzen von 220km pro Tag Arbeitsweg?

Der Finanzbeamte schmunzelt und fordert die hier bereits erwähnten Nachweise an, brauchst du also gar nicht versuchen ;)

antworten
WiWi Gast

Steuerfrage: Ansetzen von 220km pro Tag Arbeitsweg?

WiWi Gast schrieb am 09.12.2019:

Du musst nicht angemeldet sein um doppelten HH abzusetzen .. das habe ich für all meine Praktika im Studium nie gebraucht.

Genau so ist es. Also einfach die doppelte Haushaltsführung erklären.

antworten
WiWi Gast

Steuerfrage: Ansetzen von 220km pro Tag Arbeitsweg?

Ich bin früher täglich von Mannheim in die Nähe von Stuttgart gependelt. 150km einfach Strecke und das Finanzamt wollte nie auch nur einen Beleg sehen - ist für die Mannheimer Beamte wohl auch ein normaler Fall. Meist mit dem ICE, hin und wieder mit dem Auto.

Später bin ich umgezogen in die Nähe von Frankfurt (Zusammenzug mit Freundin) und die Strecke (nun 210 km) ebenfalls fast täglich gependelt. Wieder meistens ICE, hin und wieder mit dem Auto.
Mein neues Finanzamt fand das sehr unglaubwürdig und hat mich zu einer Stellungnahme aufgefordert und nach der Stellungnahme und einem Telefonat mit der Sachbearbeiterin durchgewunken. Aber ich hatte schon in der Stellungnahme angekündigt meinen Job wechseln zu wollen, weil das Pendeln kein akzeptabler Zustand ist und am Telefon hat die Sachbearbeiterin dann auch klar gestellt, dass sie meine Erklärung nur dieses eine Mal akzeptiert. Wenn ich weiter pendeln würde, dann sollte ich schon mal Belege sammeln...
Hab meinen Job dann auch gewechselt und die nächste Steuererklärung ging von der selben Sachbearbeiterin auch problemlos durch.

antworten
WiWi Gast

Steuerfrage: Ansetzen von 220km pro Tag Arbeitsweg?

WiWi Gast schrieb am 09.12.2019:

Habe ein ähnliches Problem:
Bin für 3 Monate von bei einer Big4 in Kanada, muss hier nichts anmelden.
Kann ich tägliche Hinflüge als Werbungskosten geltend machen?
Würde dann die nächsten Jahre keine Steuern mehr zahlen wegen Verlustvortrag

Einfach mal in §9 (1) S. 1 Nr. 4 S. 3 gucken
Die Entfernungspauschale gilt nicht für Flugstrecke....

antworten
WiWi Gast

Steuerfrage: Ansetzen von 220km pro Tag Arbeitsweg?

Ihr wißt schon, daß die Entfernungspauschale auf EUR 4.500,00 gedeckelt ist, außer man benutzt einen Pkw, §9 Abs. 1 Nr. 4 EStG?

antworten
WiWi Gast

Steuerfrage: Ansetzen von 220km pro Tag Arbeitsweg?

WiWi Gast schrieb am 06.01.2020:

Habe ein ähnliches Problem:
Bin für 3 Monate von bei einer Big4 in Kanada, muss hier nichts anmelden.
Kann ich tägliche Hinflüge als Werbungskosten geltend machen?
Würde dann die nächsten Jahre keine Steuern mehr zahlen wegen Verlustvortrag

Einfach mal in §9 (1) S. 1 Nr. 4 S. 3 gucken
Die Entfernungspauschale gilt nicht für Flugstrecke....

Also doch argumentieren, dass man per Schiff unterwegs ist?

antworten
WiWi Gast

Steuerfrage: Ansetzen von 220km pro Tag Arbeitsweg?

WiWi Gast schrieb am 08.01.2020:

Habe ein ähnliches Problem:
Bin für 3 Monate von bei einer Big4 in Kanada, muss hier nichts anmelden.
Kann ich tägliche Hinflüge als Werbungskosten geltend machen?
Würde dann die nächsten Jahre keine Steuern mehr zahlen wegen Verlustvortrag

Einfach mal in §9 (1) S. 1 Nr. 4 S. 3 gucken
Die Entfernungspauschale gilt nicht für Flugstrecke....

Also doch argumentieren, dass man per Schiff unterwegs ist?

Denke, das überzeugt. Von Neuss-Hafen nach Kanada ist auch per Jet-Ski problemlos möglich. Ist ja ein Wasserfahrzeug und das ist praktisch das gleiche, wie ein Kraftfahrzeug.

antworten

Artikel zu Pendeln

Pendler: Ab einer Stunde Arbeitsweg wird umgezogen

Pendeln: Eine Stau auf der Autobahn mit entsprechend angezeigten Verkehrsschildern.

56 Prozent der Deutschen nehmen maximal eine Stunde Arbeitsweg in Kauf, bevor sie näher an ihren Arbeitsort ziehen. Das zeigt eine repräsentative Studie von immowelt.de. 22 Prozent der Befragten würden sogar zwei und mehr Stunden Fahrdauer tolerieren. Als wichtigste Motivation zum Pendeln geben die Teilnehmer die Zufriedenheit mit dem Wohnort an. Bei Pendlern mit Kindern sinkt die Motivation schneller und suchen sich näher am Arbeitsplatz ein neues Zuhause.

Pendlerrepublik Deutschland

Eine leicht, mit Autos befahreren Autobahn mit einem Verkehrsschild und einer Brücke im Hintergrund.

Deutschland ist zur Pendlerrepublik geworden. Immer mehr Berufstätige nehmen weite Anfahrten in Kauf, um zu ihrem Arbeitsplatz zu gelangen. Besonders für junge Berufseinsteiger ist die plötzliche hohe Anforderung an ihre berufliche Mobilität oft schwierig.

Reise-Tipp: Kurzstrecken-Mitfahrzentrale »Citypendler.de«

Ein Pendler mit Sonnenbrille sitzt am Steuer eines VW-Autos.

Benzinpreisschock und Klimawandel machen Fahrgemeinschaften auch auf kurzen Strecken attraktiv. Die Mitfahrzentrale Citypendler.de bietet hierfür die passende Online-Plattform an und ist auf kurze Strecken bis 25 Kilometer spezialisiert.

Pendeln für den Job?

Monster-Pendler-Umfrage zeigt: 35 Prozent der deutschen Arbeitnehmer sind zufriedene Pendler. Für 39 Prozent der Deutschen ist ein langer Weg zur Arbeit keine Option.

60 Prozent der Berufstätigen fahren mit dem Auto zur Arbeit

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) in Wiesbaden mitteilt, hat sich damit bei den Berufstätigen in den letzten zwölf Jahren trotz gegenteiliger Appelle und gestiegener Benzinpreise kein Wandel hin zu anderen Verkehrsmitteln durchsetzen können.

Kürzung der Pendlerpauschale verfassungswidrig

Der Schein eines vorbei fahrenden Busses an einem Wartehäuschen mit Sitzen bunten Streifen.

Der Bundesfinanzhof (BFH) entscheidet im ersten Musterverfahren, dass die seit dem 1. Januar 2007 bestehende Gesetzeslage, nach der die Entfernungspauschale für die ersten 20 Kilometer für Fahrten zur Arbeit gestrichen ist, mit der Verfassung unvereinbar ist.

Soli-Ende: Es geht auch ohne Solidaritätszuschlag

Kommentar zum Solidaritätszuschlag vom INSM-Geschäftsführer Hubertus Pellengahr

Der Finanzausschuss des Deutschen Bundestags debattiert am 27. Juni 2018 über die Zukunft des Solidaritätszuschlags. Im Zentrum steht dabei die Frage, ob der „Soli“, wie von der Bundesregierung geplant, auch nach 2020 weiter erhoben werden darf und ob die geplante Beibehaltung ab 2021 für Jahreseinkommen über 61.000 Euro verfassungskonform ist.

Bitcoin-Gewinne: Nach Höhenflug droht Ärger mit Finanzamt

Zwei Bitcoin-Münzen auf einer beleuteten Computer-Tastatur.

Für viele Anleger in Kryptowährungen wie den Bitcoin oder Ethereum sprudelten im vergangenen Jahr die Gewinne. Wer die Bitcoin-Gewinne aus dem Jahr 2017 bei der Einkommensteuer nicht ordnungsgemäß versteuert, dem droht Ärger mit dem Finanzamt. Erst nach einer Haltedauer von einem Jahr unterliegen Gewinne aus dem Handel mit Kryptowährungen nicht mehr der Steuerpflicht. Gewinne aus dem Bitcoin-Mining sind ebenfalls steuerpflichtig,

Berufseinstieg: Von Anfang an Steuern sparen

Kreise-Schriftzug "STEUERN SPAREN" auf einer schwarzen Tafel.

Berufsanfänger haben viele Möglichkeiten, von Anfang an Steuern zu sparen. Zusammen mit steuertipps.de hilft WiWi-TReFF, dass möglichst viel vom hart verdienten Geld in den eigenen Taschen bleibt.

Auslandsreisekosten 2017: Neue Spesensätze & Pauschalen für Auslandsdienstreisen

Ab 2017 gelten neue Spesensätze und Pauschalbeträge für Dienstreisen ins Ausland. Das Bundesfinanzministerium hat dazu die Regeln für die steuerliche Behandlung von Reisekosten und Reisekostenvergütungen bei betrieblich und beruflich veranlassten Auslandsreisen veröffentlicht.

Steuererklärung: Wie Studenten die Kosten im Studium absetzen

Steuererklärung: Das Bild zeigt ein Gebäude mit der Aufschrift Universität, einen Studierenden und ein Formular für die Steuererklärung.

Auf Studierende zukommen im Studium etliche Kosten zu. Von der Miete für die Studentenwohnung bis hin zu Ausgaben für die Fachliteratur oder den Computer. Können Studentinnen und Studenten ihre Aufwendungen steuerlich absetzen? Lohnt es sich für Studierende, eine Steuererklärung einzureichen?

Broschüre »Steuern von A bis Z«

Screenshot vom Cover der Broschüre "Einkommensteuer und Lohnsteuer" vom Bundesministerium der Finanzen (BMF).

Die neue Broschüre »Steuern von A bis Z« des Bundesministeriums der Finanzen von 2017 gibt einen Überblick der verschiedenen Steuerarten in Deutschland und erläutert, was besteuert wird und wer welche Steuern zahlt.

Guthabenkarte vom Chef: Mehr Netto vom Bruttogehalt

Steuertipps: Prepaid-Guthabenkarten vom Arbeitgeber

Eine Win-win-Situation für Arbeitgeber und Arbeitnehmer: Immer mehr Unter-nehmen überreichen ihren Mitarbeitern Prepaid-Guthabenkarten. Auf diese zahlt der Chef einen Betrag ein, der die sogenannte Freigrenze für Sachbezüge in Höhe von monatlich 44 Euro nicht übersteigt. Der Vorteil: Das Geld, über das der Arbeitnehmer dank seiner Karte frei verfügen kann, ist steuer- und abgabenfrei. Doch wie funktioniert das Modell und was ist dabei zu beachten?

IHK-Merkblatt „Steuerfreier Ersatz von Reisekosten“

Ein Schild für die Business und First Class im Flughafen Münster/Osnabrück.

Das Online-Merkblatt „Steuerfreier Ersatz von Reisekosten“ der Industrie- und Handelskammer (IHK) Stuttgart liefert einen kompakten Überblick über die Reisekosten, die der Arbeitgeber steuerfrei absetzen kann.

BMF-Broschüre: Einkommensteuer und Lohnsteuer

Screenshot vom Cover der Broschüre "Einkommensteuer und Lohnsteuer" vom Bundesministerium der Finanzen (BMF).

Die Broschüre »Einkommensteuer und Lohnsteuer« vom Bundesministerium der Finanzen ist ein praktisches Nachschlagewerk, das umfassende Informationen zur Einkommensteuer und zur Lohnsteuer bereithält. Im Oktober 2017 wurde die Broschüre »Einkommensteuer und Lohnsteuer« aktualisiert und neu aufgelegt.

Antworten auf Steuerfrage: Ansetzen von 220km pro Tag Arbeitsweg?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 22 Beiträge

Diskussionen zu Pendeln

9 Kommentare

Rad leasen

WiWi Gast

Ein Fahrrad oder E-Bike zu leasen, kann durchaus interessant sein. Seitdem es die 1 Prozent Regelung für Fahrräder gibt, können Ar ...

Weitere Themen aus Steuerangelegenheiten