DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
StudentengruppenStudenteninitiative

Mitarbeit beim bdvb - Ein Erfahrungsbericht

Der Bundesverband Deutscher Volks- und Betriebswirte (bdvb) ist mit knapp 7.000 Mitgliedern die größte Hochschulorganisation im wirtschaftswissenschaftlichen Bereich.

Bundesverband Deutscher Volks- und Betriebswirte e.V.

Der erste Kontakt
Ich saß mit einigen Freunden in einer Uni-Kneipe beim Stammtisch. Ein älterer Student, der nach seinem Renteneintritt das Studium der Rechtswissenschaft aufgenommen hatte, fragte mich nach Organisationen für Juristen. Ich erzählte ihm von den Gruppen, die ich kannte, und bedauerte zugleich, dass es keine Organisation für Wirtschaftswissenschaftler gäbe.

Daraufhin erzählte er mir vom bdvb, dem Bundesverband Deutscher Volks- und Betriebswirte. Das hörte sich interessant an, und ich informierte mich per Internet und Telefon bei dem Verband.

  1. Seite 1: Der erste Kontakt
  2. Seite 2: Die ersten Schritte
  3. Seite 3: Was macht man so?
  4. Seite 4: Fazit

Im Forum zu Studenteninitiative

10 Kommentare

Gehalt Studentische Unternehmensberatung

WiWi Gast

Ich würde erwarten, dass in solche student. UBs auch nur STUDENTEN reinkönnen - Daher hier auch falscher Bereich "Berufseinsteiger"

18 Kommentare

Börsenverein = außeruniversitäres Engagement?

WiWi Gast

Lounge Gast schrieb: Das ist mir schon klar. Der Vorposter sprach allerdings von Vorlesungen halten. Darauf habe ich mich bezogen. :D ...

2 Kommentare

Ruf Studenten UB OSCAR

WiWi Gast

OSCAR spielt in einer Liga mit MBB... wer die nicht kennt

3 Kommentare

MBB Praktikum oder Präsident Studienorganisation

WiWi Gast

MBB sind da in der Regel recht flexibel, versuch mal, ob nicht irgendwie beides geht. Falls es sich definitiv nicht vereinen lässt, dann würde ich aus karrieretechnischen Gründen zu MBB raten, aber di ...

4 Kommentare

Studentische Unternehmensberatung - Lohnt sich das?

WiWi Gast

Netzwerk zu anderen Studenten? Eher das Netzwerk zu Firmen. Es ist ganz gut, wenn BCG und McK schon mal in irgendeiner Art und Weise mit dir zusammen gearbeitet haben ;-)

6 Kommentare

Studentische Unternehmensberatung sinnvoll?

WiWi Gast

Ist ganz nett, aber wird nicht als richtige Erfahrung gewertet, also ersetzt keinesfalls die Pflicht jede Menge Praktika zu machen. Das wertvollste was du daraus mitnimmst ist ein Netzwerk zu ein paar ...

5 Kommentare

Ab welchem Semester in eine studentische Unternehmensberatung?

WiWi Gast

Ähm, Lebenstüchtigkeit und so.. warum gehts du nicht einfach vorbei, rufst an oder schreibst eine Email und fragst? Hier bekommst du nur Meinungen, aber keineAuskunft wie esan deiner Uniaussieht. Als ...

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Studenteninitiative

Student-des-Jahres-2016

Wirtschaftswissenschaftler Christoph Lüdemann ist „Student des Jahres 2016“

Christoph Lüdemann ist der erste Gewinner der Auszeichnung „Student des Jahres“. Der Preis würdigt ein herausragendes außeruniversitäres Engagement und wurde vom Deutschen Hochschulverband und Deutschen Studentenwerk für das Jahr 2016 erstmals ausgelobt. Lüdemann ist Mitbegründer des Vereins „L’appel“ für Hilfe zur Selbsthilfe in Ruanda und Sierra Leone, der nach drei Jahren bereits ein jährliches Spendenvolumen von einer Viertel Million Euro aufweist.

Weiteres zum Thema Studentengruppen

Screenshot der Homepage von der Studierendeninitiative Mannheim Investment Club e.V.

Mannheim Investment Club e.V. – we invest together

Brexit, US-Wahlkampf, der Krieg in Syrien – diese und viele weitere Einflussfaktoren bestimmen die Kursentwicklung an der Börse. Wie das System hinter den Finanzmärkten funktioniert, was, wie, wo und wann spekuliert wird, diesen Themen widmet sich der Mannheim Investment Club (MIC) und ermöglicht interessierten Studenten ihr Ausbildung zu ergänzen. Als Teil eines Student Managed Fund (SMF) wird das vermittelte Wissen direkt in die Tat umgesetzt.

Student-des-Jahres-2016

Wirtschaftswissenschaftler Christoph Lüdemann ist „Student des Jahres 2016“

Christoph Lüdemann ist der erste Gewinner der Auszeichnung „Student des Jahres“. Der Preis würdigt ein herausragendes außeruniversitäres Engagement und wurde vom Deutschen Hochschulverband und Deutschen Studentenwerk für das Jahr 2016 erstmals ausgelobt. Lüdemann ist Mitbegründer des Vereins „L’appel“ für Hilfe zur Selbsthilfe in Ruanda und Sierra Leone, der nach drei Jahren bereits ein jährliches Spendenvolumen von einer Viertel Million Euro aufweist.

Beliebtes zum Thema Studium

ZEW Heinz-König-Young-Scholar-Award 2017: ZEW-Forschungsgruppenleiter Kai Hüschelrath (l.) und Vitali Gretschko (r.) mit Preisträgerin Jiekai Zhang und Preisträger Bernhard Kasberger.

Wiener Ökonom mit Heinz-König-Young-Scholar-Award 2017 geehrt

Gleich zwei Nachwuchsökonomen wurden mit dem Heinz König Young Scholar Award 2017 ausgezeichnet. Jiekai Zhang hat die Auswirkungen von regulierter TV-Werbung untersucht. Bernhard Kasberger von der Universität Wien ist für seine Analyse zur Effizienz von Mobilfunkmärkten nach Frequenzauktionen geehrt worden. Der jährlich vom Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) verliehene Heinz König Young Scholar Award ist mit 5.000 Euro dotiert und beinhaltet einen Forschungsaufenthalt am ZEW.

Feedback +/-

Feedback