DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
StudentenwettbewerbeLogistik

Studentenwettbewerb Logistik Masters 2017

Beim Wissenswettbewerb »Logistik Masters 2017« können Studierende ihr Logistikwissen testen. Auf die Teilnehmer warten Preisgeldern von über 10.000 Euro, ein Jahresabo der VerkehrsRundschau und ein Eintrag im Recruiting-Katalog »Top-Logistikstudenten 2017«. Die Teilnahme ist bis zum 15. August 2017 jederzeit möglich.

Studentenwettbewerb Logistik Masters 2017
Der Startschuss für Deutschlands größten Wissenswettbewerb für Logistikstudenten ist zum zehnten Mal gefallen. Bis zum 15. August 2017 veröffentlicht die VerkehrsRundschau wieder sieben Fragebogen mit zehn Aufgaben aus den Bereichen Transport, Logistik und Supply Chain Management. Dazu gehören betriebswirtschaftliche und rechtliche Frage ebenso wie technische Aufgaben. Nicht einfach zu lösen sind auch wieder die sogenannten Länderfragen.

Teilnahmeberechtigt sind alle Studierenden mit einer gültigen Immatrikulationsbescheinigung für das Sommersemester 2017.

Die Preise:

Alle Teilnehmer, die mindestens 85% der Gesamtpunktzahl erreichen,

Die besten zehn Teilnehmer einer Hochschule gehen außerdem in die Wertung für das Logistik-Hochschul-Ranking der Verkehrs Rundschau ein. Wie jedes Jahr warten auf die Teilnehmer von Logistik Masters auch noch weitere Zusatzgewinne: In diesem Jahr werden ein IPad mini und Fachbücher verlost. Außerdem können sich die Teilnehmer von Logistik Masters wieder für ein kostenloses individuelles Karriere-Coaching durch den Hamburger Personalberater Uwe Borowy bewerben.

Einsendeschluss für die sieben Fragebögen ist der 15. August 2017. Der Einstieg in den Wettbewerb ist bis dahin jederzeit möglich.

Weitere Informationen
http://www.logistik-masters.de

Im Forum zu Logistik

1 Kommentare

Speditionsbranche mit BWL Master - Berufseinstieg, Gehalt

WiWi Gast

Hallo, kann mir jemand sagen wie die Situation in der Branche ausschaut nach einem Bachelor/Master? Wie viel kriegt man bei den Großen wie DB Schenker, Nagel und Kühne, Kraftverkehr Nagel usw. als Di ...

3 Kommentare

Passt der Schwerpunkt Logistik zu Marketing?

WiWi Gast

Wir müssen zwei Schwerpunkte wählen. Passen die oben genannten zu einander?

2 Kommentare

Master Umweltorientierte Logistik nach BWL Bachelor

WiWi Gast

Hi Leute ich würde gerne eure Meinung hören. Wie findet ihr dieses Studentenvideo zum neuen Master Studiengang umweltorientierte Logistik? ?LINK Würde mich über eure Meinung freuen! Danke ...

4 Kommentare

Stellensuche Logistik - Führungs- oder Fachtrainee

WiWi Gast

Moin zusammen, ich stehe kurz vor dem Abschluss meines Masterstudiums und beschäftige mich im Moment mit der Stellensuche und brauche eure Meinung. Kurz zu meinem Profil: Bachelor: BWL (Schwerpunkte ...

7 Kommentare

Gehalt Werkstudent Logistikdienstleister

WiWi Gast

Hallo Zusammen, ich möchte mich als Werkstudentin (20h in der Woche) bei einem bekannten Logistikdienstleister bewerben. (Mache gerade meinen BWL Master) Für das Absenden der Berwerbungsunterlagen ...

2 Kommentare

Logistik Berufe für BWL Bachelor/Master außer Supply Cain Managment

WiWi Gast

Hallo zusammen, gibt es für BWLer eig. angemessene Berufe im Logistikbereich außer den des Supply-Chain-Managers? Die restlichen Jobs (Disponent,Transportplaner) scheinen eher für Leute mit Ausbildung ...

8 Kommentare

Logistik-Jobs - Welche Qualifikationen?

WiWi Gast

Guten Tag, Was meint ihr, welche Qualifikationen und welches Profil sollte man mitbringen, um bei einem Logistikunternehmen oder in dem Logistikbereich eines Konzerns arbeiten zu können? Abschlüsse, ...

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Logistik

Weiteres zum Thema Studentenwettbewerbe

ZEW Heinz-König-Young-Scholar-Award 2017: ZEW-Forschungsgruppenleiter Kai Hüschelrath (l.) und Vitali Gretschko (r.) mit Preisträgerin Jiekai Zhang und Preisträger Bernhard Kasberger.

Wiener Ökonom mit Heinz-König-Young-Scholar-Award 2017 geehrt

Gleich zwei Nachwuchsökonomen wurden mit dem Heinz König Young Scholar Award 2017 ausgezeichnet. Jiekai Zhang hat die Auswirkungen von regulierter TV-Werbung untersucht. Bernhard Kasberger von der Universität Wien ist für seine Analyse zur Effizienz von Mobilfunkmärkten nach Frequenzauktionen geehrt worden. Der jährlich vom Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) verliehene Heinz König Young Scholar Award ist mit 5.000 Euro dotiert und beinhaltet einen Forschungsaufenthalt am ZEW.

Gerhard-Fürst-Preis 2017 für Dissertationen, Masterarbeiten und Bachelorarbeiten

Der Gerhard-Fürst-Preis ist für Dissertationen, Masterarbeiten, Bachelorarbeiten, Diplomarbeiten und Magisterarbeiten mit engem Bezug zur amtlichen Statistik ausgeschrieben. Er ist in der Kategorie Dissertationen mit 5.000 Euro, für Kategorie Bachelorarbeiten und Masterarbeiten mit 2.500 Euro dotiert. Die Ausschreibungsfrist läuft jährlich bis zum 31. März 2017.

Weisser Schriftzug mit Kapitalismus in riesen Buchstaben an einer alten, verfallenen Häuserwand in Ost-Berlin mit grünen Kastanienästen im Vordergrund..

Georg von Holtzbrinck-Preise für Wirtschaftspublizistik 2016 verliehen

Preisträger des diesjährigen Georg von Holtzbrinck Preis für Wirtschaftspublizistik 2016 sind Angela Andersen und Claus Kleber in der Kategorie Audiovisuell sowie Lars-Marten Nagel und Marcel Pauly in der Kategorie Interaktive Multimedia-Speziale. In der Kategorie Text gewinnen die Süddeutsche Zeitung-Redakteure Frederik Obermaier, Bastian Obermayer und Vanessa Wormer. Der mit 5.000 Euro dotierte Ferdinand Simoneit-Nachwuchspreis für Wirtschafts- und Finanzjournalismus ging an die Zeit-Redakteure Björn Stephan und Fritz Zimmermann.

Economy: 11. Europäischer Studentenwettbewerb "Future Award 2016"

Der Future Award 2016 sucht zum elften Mal zukunftsweisende Ideen für die Gesellschaft. Alle Studenten sind angesprochen. Wirtschaftsstudierende sind in der Kategorie Economy gefragt. Die 100 kreativsten Ideen werden auf der Future Convention am 28. November 2016 vorgestellt und in 16 Kategorien winken Sach- und Geld-Preise in Wert von 10.000 Euro. Die Bewerbungsfrist ist der 18. September 2016.

Gerhard-Fürst-Preis 2016 für Dissertationen, Bachelor- und Masterarbeiten verliehen

Im Jahr 2016 wird zum 18. Mal der Gerhard-Fürst-Preis des Statistischen Bundesamtes verliehen. Für ihre Masterarbeit zu Messmethoden von Armut hat Natalia Rojas-Perilla den Gerhard-Fürst-Preis erhalten. Ebenfalls ausgezeichnet wurde Guido Schulz für seine Masterarbeit zur Messung von Gentrifizierung. Das Preisgeld beträgt in der Kategorie Dissertationen 5 000 Euro und in der Kategorie Masterarbeiten/Bachelorarbeiten 2 500 Euro.

Beliebtes zum Thema Studium

ZEW Heinz-König-Young-Scholar-Award 2017: ZEW-Forschungsgruppenleiter Kai Hüschelrath (l.) und Vitali Gretschko (r.) mit Preisträgerin Jiekai Zhang und Preisträger Bernhard Kasberger.

Wiener Ökonom mit Heinz-König-Young-Scholar-Award 2017 geehrt

Gleich zwei Nachwuchsökonomen wurden mit dem Heinz König Young Scholar Award 2017 ausgezeichnet. Jiekai Zhang hat die Auswirkungen von regulierter TV-Werbung untersucht. Bernhard Kasberger von der Universität Wien ist für seine Analyse zur Effizienz von Mobilfunkmärkten nach Frequenzauktionen geehrt worden. Der jährlich vom Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) verliehene Heinz König Young Scholar Award ist mit 5.000 Euro dotiert und beinhaltet einen Forschungsaufenthalt am ZEW.

Eine Frau oder Studentin ohne Kopf sitzt mit einer kaputten Jeans und einem weißen Pullover auf dem Fußboden.

Studienfinanzierung: Finanzieller Druck für Studierende steigt

Mittlerweile jobben gut zwei Drittel der Studierenden neben dem Studium, wie die 21. Sozialerhebung zeigt. Der größte Ausgabeposten ist mit durchschnittlich 323 Euro im Monat die Miete. In Hochschulstädten wie München, Köln, Frankfurt, Hamburg oder Berlin ist es deutlich mehr. Die Einnahmen der Studierenden betragen im Schnitt 918 Euro im Monat, von denen die Eltern 309 Euro beisteuern. Das zeigt auch den Handlungsbedarf beim BAföG-Höchstsatz von 735 Euro.

Feedback +/-

Feedback