DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Studienwahl: Was studierenIB

IB - Was studieren?

Autor
Beitrag
Araxo

IB - Was studieren?

Da die Bewerbungszeit für das WiSe 2020 vor der Tür steht überdenke ich momentan meine Studienwahl stark und habe mich über das IB belesen und finde es im Kern sehr interessant, wobei ich mich generell für die Mathematik/Physik im rechnerischen Sinne interessiere.
Nun stellt sich mir die Frage, welches Studium ich für das IB in betracht ziehen sollte, am liebsten würde ich an die Goethe-Uni nach Frankfurt gehen, da diese nicht so weit von meinem Heimatort in Thüringen entfernt ist und diese ja auch für IB eine sehr gute Uni sein soll.
Natürlich finde ich nun sehr viele Behauptungen, welches Wirtschafts-Studium sich gar nicht lohnt und welche das "Nonplusultra" seien.
Man hört, dass Wirtschaftsmathematik/Mathematik (HF) + BWL (NF) extrem hilfreich seien und BWLler im IB bzw, auch in der UB mittlerweile unnütz sind, andere meinen, dass diese Studiengänge vollkommen unnötig sind und man einfach pure WiWi/BWL studieren soll, um ins IB zu gelangen.
Ich hätte gerne ein Studium, welches mir tatsächlich die Wege ins UB/IB frei hält, wobei ich in letzter Zeit eher am IB interessiert bin.

Ich freue und bedanke mich für eure Antworten!
-Luca

antworten
Karush

IB - Was studieren?

Araxo schrieb am 27.06.2020:

Da die Bewerbungszeit für das WiSe 2020 vor der Tür steht überdenke ich momentan meine Studienwahl stark und habe mich über das IB belesen und finde es im Kern sehr interessant, wobei ich mich generell für die Mathematik/Physik im rechnerischen Sinne interessiere.
Nun stellt sich mir die Frage, welches Studium ich für das IB in betracht ziehen sollte, am liebsten würde ich an die Goethe-Uni nach Frankfurt gehen, da diese nicht so weit von meinem Heimatort in Thüringen entfernt ist und diese ja auch für IB eine sehr gute Uni sein soll.
Natürlich finde ich nun sehr viele Behauptungen, welches Wirtschafts-Studium sich gar nicht lohnt und welche das "Nonplusultra" seien.
Man hört, dass Wirtschaftsmathematik/Mathematik (HF) + BWL (NF) extrem hilfreich seien und BWLler im IB bzw, auch in der UB mittlerweile unnütz sind, andere meinen, dass diese Studiengänge vollkommen unnötig sind und man einfach pure WiWi/BWL studieren soll, um ins IB zu gelangen.
Ich hätte gerne ein Studium, welches mir tatsächlich die Wege ins UB/IB frei hält, wobei ich in letzter Zeit eher am IB interessiert bin.

Ich freue und bedanke mich für eure Antworten!
-Luca

Studiere selbst WiWi an der Goethe und meiner subjektiven Meinung nach ist es als Mathematiker/Physiker einfacher dort rein zukommen, man hat halt immer noch einen gewissen Exoten Bonus. Ist zwar härter als Studiengang, dafür wird dann bei Praktika/Ehrenamt mal eher ein Auge zugedrückt - und wenn das sowieso interessante Fächer für dich sind würde ich das an deiner Stelle machen. Als Anwendungsfach/Nebenfach dann entsprechend BWL/WiWi sofern möglich

antworten
WiWi Gast

IB - Was studieren?

willst du jetzt doch nicht mehr WING??

antworten
WiWi Gast

IB - Was studieren?

Welcher Bereich im IB strebst du an? M&A?

antworten
WiWi Gast

IB - Was studieren?

Egal wo und was, wenn du was quantitatives studierst wirst du immer vorgezogen

antworten
WiWi Gast

IB - Was studieren?

Studiere BWL an einer deutschen Target und hatte schon einige ACs bei Investment Banken und zwei M&A Praktika (Boutique und BB). NaWis sind mir da (leider) nie über den Weg gelaufen. War aber wie gesagt der Bereich M&A, in quantitativeren Bereichen wie Markets oder AM mag das anders aussehen.

antworten
Araxo

IB - Was studieren?

WiWi Gast schrieb am 28.06.2020:

willst du jetzt doch nicht mehr WING??

Wie schon gesagt, steht die Bewerbungszeit vor der Tür, weshalb ich gerade stark über verschiedene Werdegänge nachdenke. Das Problem ist, dass z. B. das KIT und die RWTH fast doppelt so weit entfernt sind wie die Goethe-Uni, weshalb ich mein Studium gerade stark überdenke.

antworten
Araxo

IB - Was studieren?

WiWi Gast schrieb am 28.06.2020:

Welcher Bereich im IB strebst du an? M&A?

Das kann ich leider momentan nicht beantworten, da ich mir zum einen noch die Wege gern freihalten würde und ich zum anderen noch nicht genügend Infos über die verschiedenen Bereiche habe.

antworten
Araxo

IB - Was studieren?

WiWi Gast schrieb am 28.06.2020:

Egal wo und was, wenn du was quantitatives studierst wirst du immer vorgezogen

Ich weiß nicht, ob das jetzt eine sehr dumme Frage ist und ob mich das für solch ein Studium disqualifiziert, aber was ist ein quantitatives Studium?

antworten
WiWi Gast

IB - Was studieren?

Es kommt viel mehr darauf an wo du einsteigen willst im IB.
In London steigen immer noch verhältnismäßig viele Quants ein, in FFM allerdings nach wie vor 80% klassische BWLer. Also ich würde an eine solide Uni in dt gehen und brutal gute Noten schreiben, mich außeruniversitär engagieren und dann die hier schon 100 mal durchgesprochene Praktika steps ins IB machen.

Falls du so gut Netzwerken und perfomen kannst, kannst du sofort mit dem Bachelor full time einsteigen und ersparst dir einen Master.
Falls nicht, bieten sich dir mit Top Noten an einer guten Uni in dt alle Möglichkeiten einen Top Master Finance vermutlich dann im Ausland zu absolvieren, der dich dann ganz sicher ins IB bringt. Wobei selbst bei sonst Top Profil ein MM Mannheim, WHU oder FS sicherlich auch top Optionen sind.

Man muss einfach sagen, dass es nicht den Idealweg gibt. Du solltest dir überlegen wie du deine Stärken am besten auf die "Straße" bekommst, sprich welcher Studiengang zu deinen Stärken passt und dann am besten für einen Einstieg ins ib passt.

Zu der Uniwahl in dt eben die üblichen verdächtigen. Mannheim, Köln, WHU, Goethe
Wer mir jetzt kommt, dass es innerhalb der Unis ein Gefälle gibt der mag vermutlich ein wenig recht haben, jedoch entscheidet am Ende dein Profil und wie du performst, sowohl fachlich als auch persönlich.

antworten
Araxo

IB - Was studieren?

WiWi Gast schrieb am 28.06.2020:

Es kommt viel mehr darauf an wo du einsteigen willst im IB.
In London steigen immer noch verhältnismäßig viele Quants ein, in FFM allerdings nach wie vor 80% klassische BWLer. Also ich würde an eine solide Uni in dt gehen und brutal gute Noten schreiben, mich außeruniversitär engagieren und dann die hier schon 100 mal durchgesprochene Praktika steps ins IB machen.

Falls du so gut Netzwerken und perfomen kannst, kannst du sofort mit dem Bachelor full time einsteigen und ersparst dir einen Master.
Falls nicht, bieten sich dir mit Top Noten an einer guten Uni in dt alle Möglichkeiten einen Top Master Finance vermutlich dann im Ausland zu absolvieren, der dich dann ganz sicher ins IB bringt. Wobei selbst bei sonst Top Profil ein MM Mannheim, WHU oder FS sicherlich auch top Optionen sind.

Man muss einfach sagen, dass es nicht den Idealweg gibt. Du solltest dir überlegen wie du deine Stärken am besten auf die "Straße" bekommst, sprich welcher Studiengang zu deinen Stärken passt und dann am besten für einen Einstieg ins ib passt.

Zu der Uniwahl in dt eben die üblichen verdächtigen. Mannheim, Köln, WHU, Goethe
Wer mir jetzt kommt, dass es innerhalb der Unis ein Gefälle gibt der mag vermutlich ein wenig recht haben, jedoch entscheidet am Ende dein Profil und wie du performst, sowohl fachlich als auch persönlich.

Mein Problem ist halt, dass viele Mitglieder in solchen Foren entweder vollkommen für oder vollkommen gegen BWL/WiWi argumentieren und stattdessen lieber WIng, WInf oder WMathe vorschlagen, da diese heutzutage wohl viel bessere Kompetenzen bieten können. Das verunsichert mich natürlich bei der Studienwahl.

antworten
WiWi Gast

IB - Was studieren?

Araxo schrieb am 28.06.2020:

WiWi Gast schrieb am 28.06.2020:

Egal wo und was, wenn du was quantitatives studierst wirst du immer vorgezogen

Ich weiß nicht, ob das jetzt eine sehr dumme Frage ist und ob mich das für solch ein Studium disqualifiziert, aber was ist ein quantitatives Studium?

Stark mathelastige Studiengänge wie z.B Mathe (offensichtlich), Physik, Info, Statistik, VWL, ETIT. Den Begriff kannte ich aber auch nicht bevor ich das Forum gefunden habe.

antworten
Araxo

IB - Was studieren?

Karush schrieb am 28.06.2020:

Studiere selbst WiWi an der Goethe und meiner subjektiven Meinung nach ist es als Mathematiker/Physiker einfacher dort rein zukommen, man hat halt immer noch einen gewissen Exoten Bonus. Ist zwar härter als Studiengang, dafür wird dann bei Praktika/Ehrenamt mal eher ein Auge zugedrückt - und wenn das sowieso interessante Fächer für dich sind würde ich das an deiner Stelle machen. Als Anwendungsfach/Nebenfach dann entsprechend BWL/WiWi sofern möglich

Ich weiß halt nur leider gar nicht, wie der Mathe-Studiengang aussehen würde und inwieweit ich im NF BWL die gleichen Finance-Teile habe...

antworten
WiWi Gast

IB - Was studieren?

DACH-M&A sieht immer wieder das gleiche: Mannheim, FS, WHU, teilweise TUM, LMU und vereinzelt paar Hasen von der EBS noch.

antworten
WiWi Gast

IB - Was studieren?

Vergessen zu sagen: BWL. Vereinzelt auch VWL und Wirtschaftsmathematik.

WiWi Gast schrieb am 02.07.2020:

DACH-M&A sieht immer wieder das gleiche: Mannheim, FS, WHU, teilweise TUM, LMU und vereinzelt paar Hasen von der EBS noch.

antworten
WiWi Gast

IB - Was studieren?

Viele Wege führen nach Rom. Insbesondere in FFM gilt: Während im M&A tatsächlich größtenteils BWL-Studenten anzutreffen sind, sind die Profile auf der Trading-Seite ein Stück diverser. So oder so zählt letztlich (eher) weniger das Studienfach, sondern eher die Reputation der Uni (mein persönliches Gefühl). Studier das, was dir Spaß macht, und schau dich durch möglichst viele Praktika (d.h. nicht erst im sechsten Semester einen Lebenslauf verfassen) nach einem coolen Job um.

antworten
WiWi Gast

IB - Was studieren?

WiWi Gast schrieb am 02.07.2020:

Viele Wege führen nach Rom. Insbesondere in FFM gilt: Während im M&A tatsächlich größtenteils BWL-Studenten anzutreffen sind, sind die Profile auf der Trading-Seite ein Stück diverser. So oder so zählt letztlich (eher) weniger das Studienfach, sondern eher die Reputation der Uni (mein persönliches Gefühl). Studier das, was dir Spaß macht, und schau dich durch möglichst viele Praktika (d.h. nicht erst im sechsten Semester einen Lebenslauf verfassen) nach einem coolen Job um.

Deutschland = Studienfach immer relevanter als uni
UK/USA = umgekehrt (siehe Geschichtsstudenten im IB, nur weil die in Oxford und ähnliches waren)

antworten

Artikel zu IB

Arbeitsvertrag: Bonuszahlungen bei Investmentbank sind nicht immer verpflichtend

Investmentbanking, Investment Banking, Investment Bank, Investmentbank, IB, M&A,

Haben Investmentbanker das Recht Bonuszahlungen einzustreichen, auch wenn sich das Unternehmen in einer wirtschaftlichen Krise befindet? Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat entschieden: Ob eine Bonuszahlung erfolgt, hängt von den individuellen Zielvereinbarungen im Arbeitsvertrag fest.

Investmentbanken müssen Erträge und Image aufbessern

Das Finanzgebäude in Toronto in Kanada mit einem Banker oder Manager im Vordergrund, der einen Anzug trägt und zur Seite schaut.

Regulatorische Vorgaben und schleppende wirtschaftliche Erholung setzen Erträge und Eigenkapitalrenditen unter Druck. Die Kapitalmarktteilnehmer müssen die richtigen Geschäftsmodelle wählen und sich stärker auf Kundenbedürfnisse fokussieren. Zu diesen Ergebnissen kommt die neue Studie der Boston Consulting Group (BCG).

Investment-Lexikon

Das Finanzgebäude in Toronto in Kanada mit einem Banker oder Manager im Vordergrund, der einen Anzug trägt und zur Seite schaut.

Investment-Banking und Fondslexikon Lexikon - Die wichtigsten Begriffe des Investmentgeschäfts von A bis Z

Threadneedle Investment Award 2011

Threadneedle Investment Award

Gemeinsam mit ihrem neuen Unternehmenspartner Threadneedle schickt die Cass Business School Studenten aus drei Regionen in den Wettbewerb um ein Stipendium in Höhe von 20.000 £.offene. Bewerbungsschluss ist der 1. Mai 2011.

Dictionary of Financial Terms

Dictionary of Financial Terms by Morgan Stanley

Das »Dictionary of Financial Terms« der Investment Gesellschaft Morgan Stanley umfasst gut 700 englische Begriffe aus dem Finanzwesen.

Rekordjahr im Investmentbanking erwartet

Marktanalyse der Boston Consulting Group (BCG): Das weltweite Investmentbanking verharrte im dritten Quartal 2006 auf hohem Niveau, nachdem die Ergebnisse in der ersten Jahreshälfte historische Höchststände erreicht hatten.

Bewerbungstraining für Investment Banking und Consulting

Fotografen stehen mit ihren Kameragestellen am Rand des Grand Canyons.

Um an eine der begehrten Stellen oder ein Praktikum im Investment Banking und der Strategieberatung zu gelangen, müssen umfangreiche Auswahlprozesse durchlaufen werden. Bewerbungstrainings trumpfen hier mit Insiderwissen.

Crashkurs »Investment Banking«

Ein Lego-Männchen im Anzug mit einem Gipsbein, Plaster und Verletzungen im Gesicht und Gehstützen..

Vom 18. bis 20. Oktober 2006 erfahren angehende Finanzgenies an der TU Chemnitz das Neueste über Produkte, Märkte und Techniken auf dem Gebiet des Investment Bankings. Die Teilnahme ist für Studierende kostenlos.

Formelsammlung Investment Banking

Ein Büroklammermännchen mit dem Buchstaben -W- und einer kleinen Tafel mit einer Diagrammkurve zum Thema Preis und Menge.

Diese Formelsammlung »Investment Banking« wurde von Andreas Bunzel auf Grundlage der Vorlesung Mathematik des Investmentbanking an der Technischen Universität Chemnitz erstellt.

Literatur-Tipp: Bewerbung bei Investmentbanken

Der Beginn der Wall-Street in New York mit einem Gebäude mit der amerikanischen Flagge.

»Das Insider-Dossier: Bewerbung bei Investmentbanken« informiert über das Berufsfeld des Investmentbanking und die Bewerbungsverfahren der Branche.

Crashkurs »Investment Banking«

Hinter einem Tunnel fährt sehr schnell eine U-Bahn vorbei.

Crashkurs »Investment Banking« an der TU Chemnitz für Studierende und Externe vom 15. bis zum 17. Oktober - Anmeldung für den Crashkurs »Investment Banking« bis zum 5. Oktober möglich

Ein junger, erfolgreicher Investmentbanker

Ein Lenkrad von einem Porsche.

Dieser Witz über Investmentbanker stammt noch aus besseren Zeiten...

freie-studienplaetze.de - Offizielle Studienplatzbörse bis April 2020 geöffnet

Screenshot Homepage freie-studienplaetze.de

Die bundesweite Studienplatzbörse »freie-studienplaetze.de« geht vom 1. Februar bis 30. April 2020 wieder online. Sie informiert Studieninteressierte tagesaktuell über noch verfügbare Studienplätze für ein Bachelorstudium oder Masterstudium in Deutschland für das Sommersemester 2020. Das Angebot umfasst Studienplätze in zulassungsbeschränkten Fächern, die noch im Losverfahren vergeben werden und in zulassungsfreien Fächern, die einfach frei geblieben sind.

Neuer Studiengang Wirtschaftsinformatik am KIT

Eine Gruppe Studenten am Karlsruher Institut für Technologie symbolisiert das Studium im neuen Studiengang Wirtschaftsinformatik.

Wirtschaftsinformatiker sind aktuell begehrte Fachkräfte. Wer die Digitalisierung mitgestalten will, sollte sich den neuen Studiengang Wirtschaftsinformatik des Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ansehen. Der Bachelor- und Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik vermittelt Kompetenzen für die digitale Arbeitswelt. Der neue Studiengang Wirtschaftsinformatik wird ab dem Wintersemester 2019/2020 am KIT angeboten. Bewerbungsfrist ist der 15. Juli 2019.

Wirtschaft studieren: Das Studium Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Betriebswirtschaftslehre BWL

Das Studium der Betriebswirtschaftslehre ist mit Abstand am beliebtesten in Deutschland. Nicht ohne Grund, denn BWL-Absolventen haben im Gesamtvergleich beste Job-Aussichten. Im Jahr 2013 haben 72.700 Studienanfänger und damit sechs Prozent mehr ein BWL-Studium begonnen. Dabei ist Betriebswirtschaftslehre bei Frauen und Männern gleichermaßen beliebt: Beinahe die Hälfte der Studienanfänger war weiblich. Insgesamt waren 222.600 Studierende in BWL eingeschrieben und rund 42.400 Abschlussprüfungen wurden in 2013 erfolgreich abgelegt. Mehr als zwei Drittel bestanden die Bachelor-Prüfung in BWL. Der Anteil der Masterabsolventen lag in BWL bei 21 Prozent.

Antworten auf IB - Was studieren?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 17 Beiträge

Diskussionen zu IB

Weitere Themen aus Studienwahl: Was studieren