DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Kategorie: Studienwahl

Ein Strichmännchen macht sich in Gedanken über Liebe, Studium,Karriere und Hobby.

Wirtschaftsstudium: Was, wie und wo soll ich studieren?

Welche WiWi-Jobs & Berufe gibt es? Lieber an Uni oder FH in BWL studieren? Wo gibt es welche Wirtschaftsstudiengänge als Bachelor- oder Master-Studium? Für wen passt ein duales Studium oder ein Fernstudium? Was kosten private Hochschulen? Welche Hochschulrankings gibt es? Was ist ein MBA? WiWi-TReFF gibt nützliche Tipps zur Studienwahl in den Wirtschaftswissenschaften.

Tipps zu Studienwahl

Wirtschaft studieren: Das BWL-Studium an privaten Hochschulen

HHL Leipzig Graduate School of Management

Private Hochschulen sind für ihren Innovationsgeist im deutschen Hochschulsystem bekannt. Als nichtstaatliche Hochschulen setzen private Hochschulen auf einen starken Praxisbezug und eine internationale Ausrichtung. In enger Zusammenarbeit mit Kooperationen aus Wirtschaft und Industrie wird Studenten der Berufseinstieg schon im Studium erleichtert. Damit wächst der Attraktivitäts-Index von privaten Hochschulen für Studieninteressierte, besonders für die Studiengänge Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre und andere Management-Fächern. Mehr als 60 Prozent der privaten Hochschulen bieten aktuell Studiengänge in den Wirtschaftswissenschaften an.

Aktuell im Forum

19 Kommentare

Medizin studieren für MBB

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 16.01.2019: Bullshit. In Medizinstudenten investiert der Steuerzahler pro Student einen sechsstelligen Betrag an steuergeldern in der Annahme dass dieser Student auch ...

2 Kommentare

dual wing

WiWi Gast

push

7 Kommentare

Master Accounting - welche Berufe sind möglich?

WiWi Gast

Viel Spaß wenn du dann neben den Bürokaufmännern sitzt.

3 Kommentare

Wechsel auf 2 Fach Wiwi bsc von Wiwi?

WiWi Gast

Wenn ein Management Master mein Ziel ist, wäre das wahrscheinlich ja auch sogar zu vernachlässigen.

44 Kommentare

BWL-Masterprogramme Uni Innsbruck, Zulassungsvoraussetzungen

WiWi Gast

Das Curriculim von str. Managememt klingt ziemlich einzigartig und spannend. So einen Management/Marketing Master habe ich noch nicht gesehen. Hält er was er verspricht?

7 Kommentare

Berufsbild IT-Architekt

WiWi Gast

Ironie ist wohl ein Fremdwort für dich. WiWi Gast schrieb am 15.01.2019:

7 Kommentare

Steuerberatung - kann sowas spaß machen?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 15.01.2019: Volkswirte wissen alles über die Wirtschaft und das Geld, sie haben es aber nicht. André Kostolany * 9. Februar 1906 † 14. September 1999 ...

5 Kommentare

Berufsziel Strategieabteilung eines Unternehmens - wo einstiegen?

WiWi Gast

MBB, wenn dafür die Noten nicht reichten dann T1 IB bei BB/EB.

1 Kommentare

Master Strategy - will nicht in UB

WiWi Gast

Was habe ich als Durchschnittsabsolvent noch für Möglichkeiten?

29 Kommentare

Re: Taxmaster Endriss

Ceterum censeo

WiWi Gast schrieb am 12.01.2019: Zu meiner Zeit gab es zwar dieses Angebot noch nicht, aber aus den Erfahrungen der jüngeren Kollegen kann ich berichten: Ja, es ist möglich. Jedoch ist es hier ...

1 Kommentare

Master Digital Marketing - kann das was?

WiWi Gast

Was bringt ein Master in Digital Marketing wenn man vor hat Brand Manager bzw leitender Marketer zu werden? Ist man im online Marketing festgefahren bei mieser bezahlung und sollte besser einen reinen ...

4 Kommentare

LLM vs Msc

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 15.01.2019: Die Uni Innsbruck. Das Examen plane ich schon. ...

3 Kommentare

Tax vs Controlling - wo kann man mehr chillen?

Ceterum censeo

Weder der TE, noch der direkte Vorposter können sich an dieser Stelle Anerkennung verdienen. Ersterer glänzt durch seine törichte Fragestellung, letzterer durch seine unangemessene Pauschalisierung. ...

31 Kommentare

Digitalisierung - welcher Beruf fällt weg?

WiWi Gast

es werden vllt. kurzfristig durch die (langsam) fortschreitende Digitalisierung nicht im großen Stil Stellen abgebaut, allerdings werden die bisherigen MA auf andere Positionen versetzt oder die Stell ...

Neue Beiträge zu Studienwahl

Bulle, Boerse, Aktien, Frankfurt

Bestbezahlte Berufe 2018 sind Ärzte und WiWi-Berufe

Wirtschaftswissenschaftler dominieren in 2018 die Top 10 Liste der Berufe mit den höchsten Spitzengehälter. Die Topverdiener aus den WiWi-Berufen arbeiten dabei vor allem in der Finanzbranche. Das Einkommen im Bereich M&A beträgt etwa 100.000 Euro jährlich. Ein Fondsmanager ohne Personalverantwortung verdient knapp 84.000 Euro. Das Gehalt als Wertpapierhändler liegt bei 65.000 Euro, wie eine Auswertung der bestbezahlten Berufen 2018 von Gehalt.de zeigt.

WWU Universität Münster Schloss Hörsaal

WWU Münster mit 50 Business Schools weiter AACSB akkreditiert

Die Westfälische Wilhelms-Universität Münster hat sich im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften erneut erfolgreich AACSB akkreditiert. Insgesamt fünfzig Business Schools weltweit konnten ihr US-Gütesiegel »AACSB« in den Bereichen Business, Business & Accounting oder Accounting verlängern. Das hat die amerikanische "Association to Advance Collegiate Schools of Business" (AACSB) bekannt gegeben.

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Betriebswirtschaftslehre BWL

Wirtschaft studieren: Das Studium Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Das Studium der Betriebswirtschaftslehre ist mit Abstand am beliebtesten in Deutschland. Nicht ohne Grund, denn BWL-Absolventen haben im Gesamtvergleich beste Job-Aussichten. Im Jahr 2013 haben 72.700 Studienanfänger und damit sechs Prozent mehr ein BWL-Studium begonnen. Dabei ist Betriebswirtschaftslehre bei Frauen und Männern gleichermaßen beliebt: Beinahe die Hälfte der Studienanfänger war weiblich. Insgesamt waren 222.600 Studierende in BWL eingeschrieben und rund 42.400 Abschlussprüfungen wurden in 2013 erfolgreich abgelegt. Mehr als zwei Drittel bestanden die Bachelor-Prüfung in BWL. Der Anteil der Masterabsolventen lag in BWL bei 21 Prozent.

Special: BranchenCheck 2018

Link-Tipps zu Studienwahl

Screenshot Homepage freie-studienplaetze.de

freie-studienplaetze.de - Offizielle Studienplatzbörse bis Ende Oktober 2018 geöffnet

Die bundesweite Studienplatzbörse »freie-studienplaetze.de« ist seit dem 1. August 2018 wieder online. Sie informiert Studieninteressierte tagesaktuell über noch verfügbare Studienplätze für ein Bachelorstudium oder Masterstudium in Deutschland für das Wintersemester 2018/19. Das Angebot umfasst Studienplätze in zulassungsbeschränkten Fächern, die noch im Losverfahren vergeben werden und in zulassungsfreien Fächern, die einfach frei geblieben sind.

Literatur-Tipps zu Studienwahl

Buchcover Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und Online-Lernumgebung

Literatur-Tipp: Lehrbuch »Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre«

»Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre« ist ein kompaktes, praxisbezogenes Lehrbuch für das Bachelor-Studium in BWL. Es macht mit den wichtigsten Problemstellungen und Werkzeugen der Betriebswirtschaft vertraut. Dieses BWL-Lehrbuch hilft unternehmerische Entscheidungen zu verstehen, zu hinterfragen und zu treffen. Studierende der Betriebswirtschaftslehre erhalten in acht Kapitel auf 270 Seiten für 18 Euro wichtige Grundlagen der BWL präsentiert.

WiWi-TReFF Termine

< Januar >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z