DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Kategorie: Studienwahl

Ein Strichmännchen macht sich in Gedanken über Liebe, Studium,Karriere und Hobby.

Wirtschaftsstudium: Was, wie und wo soll ich studieren?

Welche WiWi-Jobs & Berufe gibt es? Lieber an Uni oder FH in BWL studieren? Wo gibt es welche Wirtschaftsstudiengänge als Bachelor- oder Master-Studium? Für wen passt ein duales Studium oder ein Fernstudium? Was kosten private Hochschulen? Welche Hochschulrankings gibt es? Was ist ein MBA? WiWi-TReFF gibt nützliche Tipps zur Studienwahl in den Wirtschaftswissenschaften.

Tipps zu Studienwahl

Wichtige Branchen für Wirtschaftswissenschaftler

Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsingenieurwesen: Absolventen mit Abschlüssen in einem wirtschaftswissenschaftlichen Studienfach stehen fast alle Branche in Deutschland offen, um den Berufseinstieg zu schaffen. Einige Branchen in Deutschland sind dabei umsatzstärker als andere oder haben bessere Renditen. Es bieten sich zahlreiche Berufsfelder und Jobs an, die es zu entdecken gilt.

Aktuell im Forum

3 Kommentare

Wie wird unsere Welt nach Corona aussehen?

WiWi Gast

was sollte anders sein?

22 Kommentare

Mechatronik oder Informatik?

WiWi Gast

Als ob man als W.Info unbedingt programmieren muss?! Als Projektmanager oder Produktmanager muss man nur theoretisch Wissen, um was es geht etc. Selbst reine Informatiker müssen nicht zwangsläufig p ...

1 Kommentare

Bwl auf von Anfang an auf Englisch

jackjigger

Hallo ich stehe nur vor der Wahl, ob ich meinen Bachelor in Bwl direkt von Anfang an auf Englisch machen will oder die ersten 3 Semester (Grundlagenfächer) auf Deutsch studiere und dann die Vertiefung ...

2 Kommentare

HS Fulda Master

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 28.03.2020: Push ...

10 Kommentare

WHU mit 2,4 Abi

WiWi Gast

Richtig. Der Großteil wird basierend auf der Abiturnote eingeladen. Ein kleinerer Teil kommt durch außergewöhnliche Lebensläufe rein, dafür reicht aber nicht in der 11. Klasse mal kostenlos Nachhilfe ...

1 Kommentare

DHBW oder KIT/TUM

WiWi Gast

Servus Ich interessiere mich für ein WInfo oder Info Studium und muss mich nun langsam entscheiden. 20 Jahre Abi 1,4 Würde entweder an der TUM, KIT oder DHBW studieren wollen. Zusagen habe ic ...

2 Kommentare

Bachelor HSG vs Bocconi

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 29.03.2020: Push ...

8 Kommentare

Lohnt sich ein Master an einer „Target-Uni“ - Hilfe

WiWi Gast

War bei einem der zwei großen Pharmaunternehmen in Basel. Viele Leute kamen von HSG, UZH und der Uni Basel, ein paar aus bekannten Unis aus UK. Leute mit nur deutschem Studienhintergrund habe ich nich ...

21 Kommentare

WHU oder FSFM für IB

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 28.03.2020: Ab 5.0 kann man sich mit entsprechenden Profil Hoffnung machen. Die Gehälter werden (vermutlich/hoffentlich) nicht so drastisch korrigiert werden wie 2008/09 da ...

83 Kommentare

ISM Top-Uni?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 06.02.2019: Muss ich dir ganz ehrlich zustimmen. Ich komme auch von einer privaten FH, habe viele Praktika und Werkstudententätigkeiten hinter mir und arbeite jetzt bei GOOG ...

7 Kommentare

Ist dieses duale Studium gut für ins IB oder AM/WM ?

WiWi Gast

Bei der Deutschen hast du eh Übernahmegarantie und mit der DWS bist du sehr gut aufgestellt. Meiner Meinung nach ist DWS DER Asset Manager in DE, die anderen Players a la Union, Deka, Helaba sind inte ...

27 Kommentare

WHU Master MiM Profil

WiWi Gast

Uni 2,8, GMAT 640, Praktika, Auslandserfahrung - Chancen?

5 Kommentare

WHU - Freiplatz

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 26.03.2020: ah ok super, vielen Dank! ...

9 Kommentare

Controlling - WInfo, WIng, BWL?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 25.03.2020: Ist eher ungewöhnlich.

47 Kommentare

WHU Bachelor 2020

WiWi Gast

HBS schrieb am 27.03.2020: Bei mir ist er aufgrund den Mathe-Noten auch nicht nötig.

Neue Beiträge zu Studienwahl

Eine Gruppe Studenten am Karlsruher Institut für Technologie symbolisiert das Studium im neuen Studiengang Wirtschaftsinformatik.

Neuer Studiengang Wirtschaftsinformatik am KIT

Wirtschaftsinformatiker sind aktuell begehrte Fachkräfte. Wer die Digitalisierung mitgestalten will, sollte sich den neuen Studiengang Wirtschaftsinformatik des Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ansehen. Der Bachelor- und Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik vermittelt Kompetenzen für die digitale Arbeitswelt. Der neue Studiengang Wirtschaftsinformatik wird ab dem Wintersemester 2019/2020 am KIT angeboten. Bewerbungsfrist ist der 15. Juli 2019.

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Betriebswirtschaftslehre BWL

Wirtschaft studieren: Das Studium Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Das Studium der Betriebswirtschaftslehre ist mit Abstand am beliebtesten in Deutschland. Nicht ohne Grund, denn BWL-Absolventen haben im Gesamtvergleich beste Job-Aussichten. Im Jahr 2013 haben 72.700 Studienanfänger und damit sechs Prozent mehr ein BWL-Studium begonnen. Dabei ist Betriebswirtschaftslehre bei Frauen und Männern gleichermaßen beliebt: Beinahe die Hälfte der Studienanfänger war weiblich. Insgesamt waren 222.600 Studierende in BWL eingeschrieben und rund 42.400 Abschlussprüfungen wurden in 2013 erfolgreich abgelegt. Mehr als zwei Drittel bestanden die Bachelor-Prüfung in BWL. Der Anteil der Masterabsolventen lag in BWL bei 21 Prozent.

Bulle, Boerse, Aktien, Frankfurt

Bestbezahlte Berufe 2018 sind Ärzte und WiWi-Berufe

Wirtschaftswissenschaftler dominieren in 2018 die Top 10 Liste der Berufe mit den höchsten Spitzengehälter. Die Topverdiener aus den WiWi-Berufen arbeiten dabei vor allem in der Finanzbranche. Das Einkommen im Bereich M&A beträgt etwa 100.000 Euro jährlich. Ein Fondsmanager ohne Personalverantwortung verdient knapp 84.000 Euro. Das Gehalt als Wertpapierhändler liegt bei 65.000 Euro, wie eine Auswertung der bestbezahlten Berufen 2018 von Gehalt.de zeigt.

Special: BranchenCheck 2018

Link-Tipps zu Studienwahl

Screenshot Homepage freie-studienplaetze.de

freie-studienplaetze.de - Offizielle Studienplatzbörse bis April 2020 geöffnet

Die bundesweite Studienplatzbörse »freie-studienplaetze.de« geht vom 1. Februar bis 30. April 2020 wieder online. Sie informiert Studieninteressierte tagesaktuell über noch verfügbare Studienplätze für ein Bachelorstudium oder Masterstudium in Deutschland für das Sommersemester 2020. Das Angebot umfasst Studienplätze in zulassungsbeschränkten Fächern, die noch im Losverfahren vergeben werden und in zulassungsfreien Fächern, die einfach frei geblieben sind.

Literatur-Tipps zu Studienwahl

Über der Tür einer französischen Eliteschule steht "Grande Ecole".

Eliten aus Elitehochschulen auch in Deutschland?

Elitenforscher Michael Hartmann vergleicht soziale Rekrutierung von Eliten in den USA, Frankreich und Deutschland. In den USA und Frankreich sind Elitehochschulen die Schlüssel-Institutionen für Karrieren in Wirtschaft und Politik. Auch in Deutschland zeigt sich ein Trend zu einer höheren sozialen Exklusivität, schreibt Hartmann in seinem aktuellen Beitrag „Von Chancengleichheit keine Rede“ im DSW-Journal des Deutschen Studentenwerks.

WiWi-TReFF Termine

< März >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
24 25 26 27 28 29 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z