DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Kategorie: Studienwahl

Ein Strichmännchen macht sich in Gedanken über Liebe, Studium,Karriere und Hobby.

Wirtschaftsstudium: Was, wie und wo soll ich studieren?

Welche WiWi-Jobs & Berufe gibt es? Lieber an Uni oder FH in BWL studieren? Wo gibt es welche Wirtschaftsstudiengänge als Bachelor- oder Master-Studium? Für wen passt ein duales Studium oder ein Fernstudium? Was kosten private Hochschulen? Welche Hochschulrankings gibt es? Was ist ein MBA? WiWi-TReFF gibt nützliche Tipps zur Studienwahl in den Wirtschaftswissenschaften.

Tipps zu Studienwahl

Lebenseinkommen: Wirtschaftsstudium bringt Männern 529.000 Euro mehr als Ausbildung

Der Kopf einer Frau mit einer Pagenfrisur.

Mit einem Universitätsabschluss steigt das Lebenseinkommen um durchschnittlich etwa 390.000 Euro und mit einem Fachhochschulabschluss um 270.000 Euro gegenüber einer Ausbildung. Durch ein Wirtschaftsstudium wächst das Lebenseinkommen bei Männern um durchschnittlich gut 529.000 Euro und bei Frauen um knapp 248.000 Euro. Ein Studium schützt zudem besser vor Arbeitslosigkeit. So lauten die Ergebnisse der aktuellen Bildungsstudie 2017 vom Ifo-Institut für Wirtschaftsforschung.

Aktuell im Forum

18 Kommentare

Master mit 2.4 Bachelor

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 18.04.2019: In Dänemark könntest du dir noch die University of Southern Denmark anschauen wobei ich unsicher bin ,ob die Bewerbungsfristen nicht schon durch sind. ...

27 Kommentare

Elitestudiengang Uni Bayreuth Double-Degree

WiWi Gast

In der Masse an Bewerbungen gehen solche Sachen wie ein Doppelabschluss wahrscheinlich unter und BT liegt auch unter den genannten Unis.. Aber wenn du es mit deinen guten Noten und (vllt) Praktika ins ...

7 Kommentare

Warum hat man als Berufsziel IB UND UB?

WiWi Gast

Banking ist deutlich lukrativer als Consulting. Mehr Gehalt, mehr Bonus. WiWi Gast schrieb am 25.04.2019: ...

25 Kommentare

TUM, ETH oder WHU für Tech-Entrepreneurship Master?

WiWi Gast

THE World Ranking 2019: Imperial Platz 9, TUM Platz 44 QS World Ranking 2019: Imperial Platz 8, TUM Platz 61 Die Jahre davor war das Imperial konsistent unter den Top 10, z.T. auch unter den Top 5 ...

13 Kommentare

Wo gibt‘s die schönsten Frauen?

WiWi Gast

DHBW Stuttgart im Marketing Studiengang. Leider leiden meine Noten darunter, weil das Gehirn nicht mehr ausreichend durchblutet wird.

1 Kommentare

Berufe an Schnittstelle BWL/Recht

WiWi Gast

Welche Berufe gibt es an genannter Schnittstelle abseits von Tax/Audit und Compliance?

48 Kommentare

Re: TU München - Master in Management & Technology

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 24.04.2019: TUM-BWLer hier: Entrepreneurship ist für Kurse an der unternehmertum etc. interessant, aber gleichzeitig gibt es dort nur wenige Klausuren. Wenn man also dar ...

2 Kommentare

Berufsziel schon im 2. Semester fixiert

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 24.04.2019: Also ich hatte in der elften Klasse (von zwölf) mein Ziel vor Augen: Investmentbanker Daher zum Glück nicht an die Uni Köln gegangen ...

9 Kommentare

Bester International Affairs MSc / Double Degree

WiWi Gast

Du könntest dir auch noch die Johns Hopkins ansehen. Defintiv target in internationale Beziehungen und gerade für eine Karriere in IOs oder Politikberatung sehr passend. Gibt auch einen Standort in Bo ...

7 Kommentare

Bayer immer noch attraktiv

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 24.04.2019: Zudem ist Bayer mittlerweile ein attraktives Übernahmeobjekt. ...

2 Kommentare

Chancen/Möglichkeiten nach durchschnittlichem Abitur im Bereich Finance/Banking

WiWi Gast

Wenn du auf IB abzielst. - Bachelor und Master unbedingt performen um dein Abitur zu kaschieren ( T2/3 M&A -> EB/BB - Englisch bis auf Perfektion verbessern, weitere Sprache lernen - EDV-Kenntn ...

2 Kommentare

Branchenwechsel nach dualem Studium?

WiWi Gast

Nein, stört niemanden (zumindest in Winfo nicht).

336 Kommentare

Re: Goethe-Uni BWL Master - erforderlicher Zulassungswert

WiWi Gast

Der Cut lag letztes Jahr bei 8,12 WiWi Gast schrieb am 24.04.2019:

2 Kommentare

Lohnt sich das Duale Studium bei der DWS noch?

WiWi Gast

ist jetzt nicht so, dass bei einer fusion die dualen studis die ersten sind, die fliegen ;)

Neue Beiträge zu Studienwahl

Eine Gruppe Studenten am Karlsruher Institut für Technologie symbolisiert das Studium im neuen Studiengang Wirtschaftsinformatik.

Neuer Studiengang Wirtschaftsinformatik am KIT

Wirtschaftsinformatiker sind aktuell begehrte Fachkräfte. Wer die Digitalisierung mitgestalten will, sollte sich den neuen Studiengang Wirtschaftsinformatik des Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ansehen. Der Bachelor- und Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik vermittelt Kompetenzen für die digitale Arbeitswelt. Der neue Studiengang Wirtschaftsinformatik wird ab dem Wintersemester 2019/2020 am KIT angeboten. Bewerbungsfrist ist der 15. Juli 2019.

Bulle, Boerse, Aktien, Frankfurt

Bestbezahlte Berufe 2018 sind Ärzte und WiWi-Berufe

Wirtschaftswissenschaftler dominieren in 2018 die Top 10 Liste der Berufe mit den höchsten Spitzengehälter. Die Topverdiener aus den WiWi-Berufen arbeiten dabei vor allem in der Finanzbranche. Das Einkommen im Bereich M&A beträgt etwa 100.000 Euro jährlich. Ein Fondsmanager ohne Personalverantwortung verdient knapp 84.000 Euro. Das Gehalt als Wertpapierhändler liegt bei 65.000 Euro, wie eine Auswertung der bestbezahlten Berufen 2018 von Gehalt.de zeigt.

WWU Universität Münster Schloss Hörsaal

WWU Münster mit 50 Business Schools weiter AACSB akkreditiert

Die Westfälische Wilhelms-Universität Münster hat sich im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften erneut erfolgreich AACSB akkreditiert. Insgesamt fünfzig Business Schools weltweit konnten ihr US-Gütesiegel »AACSB« in den Bereichen Business, Business & Accounting oder Accounting verlängern. Das hat die amerikanische "Association to Advance Collegiate Schools of Business" (AACSB) bekannt gegeben.

Special: BranchenCheck 2018

Link-Tipps zu Studienwahl

Screenshot Homepage freie-studienplaetze.de

freie-studienplaetze.de - Offizielle Studienplatzbörse ab Februar 2019 geöffnet

Die bundesweite Studienplatzbörse »freie-studienplaetze.de« geht am 1. Februar 2019 wieder online. Sie informiert Studieninteressierte tagesaktuell über noch verfügbare Studienplätze für ein Bachelorstudium oder Masterstudium in Deutschland für das Sommersemester 2019. Das Angebot umfasst Studienplätze in zulassungsbeschränkten Fächern, die noch im Losverfahren vergeben werden und in zulassungsfreien Fächern, die einfach frei geblieben sind.

Literatur-Tipps zu Studienwahl

Buchcover Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und Online-Lernumgebung

Literatur-Tipp: Lehrbuch »Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre«

»Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre« ist ein kompaktes, praxisbezogenes Lehrbuch für das Bachelor-Studium in BWL. Es macht mit den wichtigsten Problemstellungen und Werkzeugen der Betriebswirtschaft vertraut. Dieses BWL-Lehrbuch hilft unternehmerische Entscheidungen zu verstehen, zu hinterfragen und zu treffen. Studierende der Betriebswirtschaftslehre erhalten in acht Kapitel auf 270 Seiten für 18 Euro wichtige Grundlagen der BWL präsentiert.

WiWi-TReFF Termine

< April >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 01 02 03 04 05

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z