DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Kategorie: Studienwahl

Ein Strichmännchen macht sich in Gedanken über Liebe, Studium,Karriere und Hobby.

Wirtschaftsstudium: Was, wie und wo soll ich studieren?

Welche WiWi-Jobs & Berufe gibt es? Lieber an Uni oder FH in BWL studieren? Wo gibt es welche Wirtschaftsstudiengänge als Bachelor- oder Master-Studium? Für wen passt ein duales Studium oder ein Fernstudium? Was kosten private Hochschulen? Welche Hochschulrankings gibt es? Was ist ein MBA? WiWi-TReFF gibt nützliche Tipps zur Studienwahl in den Wirtschaftswissenschaften.

Tipps zu Studienwahl

Lebenseinkommen: Wirtschaftsstudium bringt Männern 529.000 Euro mehr als Ausbildung

Der Kopf einer Frau mit einer Pagenfrisur.

Mit einem Universitätsabschluss steigt das Lebenseinkommen um durchschnittlich etwa 390.000 Euro und mit einem Fachhochschulabschluss um 270.000 Euro gegenüber einer Ausbildung. Durch ein Wirtschaftsstudium wächst das Lebenseinkommen bei Männern um durchschnittlich gut 529.000 Euro und bei Frauen um knapp 248.000 Euro. Ein Studium schützt zudem besser vor Arbeitslosigkeit. So lauten die Ergebnisse der aktuellen Bildungsstudie 2017 vom Ifo-Institut für Wirtschaftsforschung.

Aktuell im Forum

3 Kommentare

Von Uni zu Hochschule: Data Science

WiWi Gast

Du hast wirklich eins der härtesten Fächer im Bachelor geschafft und möchtest jetzt auf eine FH? Das würde ich auf keinen Fall machen. Such dir irgendeine Uni die das auch anbietet.

7 Kommentare

Vergleich: staatl. Uni vs. FOM

WiWi Gast

Ich finde es wirklich ziemlich lächerlich, immer das Gleiche Märchen in Foren zu lesen, dass die Fernhochschulen doch alle so "schlecht" sind. Es gibt zahlreiche staatliche Hochschulen, da bekommt fas ...

4 Kommentare

FT Ranking - Weighted Salary Mannheim

WiWi Gast

+1. Meine Vermutung: Der MBA ist in D noch vergleichsweise unüblich, weshalb ihn eher Leute machen, die eine relativ bessere Karriere verfolgen. Der Ausgangspool ist also ein anderer. WiWi Gast ...

46 Kommentare

Beste Uni für Politik / Internationale Beziehungen

Lobbyist

Staatskunde in China - gewagtes Vorhaben. ;-) Ich persönlich habe Sinologie im Nebenfach studiert und kann vermelden, dass sich dafür und für meine Chinesischkenntnisse bislang noch nie auch nur ein ...

24 Kommentare

Duales Studium? Wo steht ihr jetzt?

WiWi Gast

Vor rund 8 Jahre DHBW Abschluss bei einem Discounter Danach 2 Jahre Master an einer Uni im europäischen Ausland Einstieg als Trainee bei einem der deutschen Autobauer vor 2 Jahren Beförderung zum T ...

3 Kommentare

Credit Risk - nicht nur quantitativ?

WiWi Gast

In Credit Risk (Marktfolge) sitzen bei uns in der Großbank Dipl./M.Sc. BWL und VWLer aus normalen staatlichen Unis. Die machen die Überwachungsvorlagen mithilfe von Bilanzanalysen, Jahresberichten e ...

5 Kommentare

Welche Fernhochschule, damit ich meinen Bachelor-Abschluss ausgleiche.

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 15.12.2018: An was genau hast du da gedacht? ...

11 Kommentare

Master in Finance an der FOM

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 15.12.2018: Um was geht es hier ? Wenn du dich nur auf den theoretischen Teil beziehst, dann natürlich nicht. Aber einer der an der FOM studiert, arbeitet auch neb ...

11 Kommentare

IB: Wiwi und VWL oder Wiwi und Winfo besser

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 14.12.2018: Wenn du dir das Modulangbot für (Praktische) Informatik anzeigen lässt und dann einzelne Module anklickst, werden dort unter "Anmerkungen" letzte Kursangebote b ...

39 Kommentare

Re: Uni Regensburg Master BWL Zulassung

WiWi Gast

Regensburg ist um Meilen besser als Innsbruck.. WiWi Gast schrieb am 14.12.2018: ...

23 Kommentare

Studiengänge mit besten Gehaltsaussichten

WiWi Gast

Du musst in jedem Bereich, egal was du studierst, gut sein um viel Geld zu verdienen. Niemand schenkt dir etwas ohne entsprechende Gegenleistung. Ein Studium nur nach den potentiellen Gehaltsaussichte ...

12 Kommentare

Berufsziel: Steuerberater -> Welcher Weg?

WiWi Gast

Schon gelesen? LINK Wer heute noch den Beruf ergreifen will, sollte sich vorher gut informieren. ...

4 Kommentare

ECTS nachholen für Master

WiWi Gast

Bist Du auch sicher, dass das die Universität, wo Du den Master machen willst, anerkennen wird? In der Regel werden die Credits im Rahmen des Bachelorstudiums, mit dem Du Dich bewirbst, verlangt. Da g ...

14 Kommentare

Hilfe - Spannende Jobs und mögliche Studiengänge

WiWi Gast

WINF wird hier massig überbewertet bis zum geht nicht mehr.

1 Kommentare

Duales Studium Fujitsu

WiWi Gast

Hat jmd Erfahrungen mit Fujitsu. Habe eine Zusage für ein duales Studium (Winf) vorliegen (Möglichkeiten eines Auslandaufenthalts bei passenden Noten etc. gegeben...) Lohnt sich der Arbeitgeber? Würde ...

Neue Beiträge zu Studienwahl

Die bunt angeleuchtete Oper von Sydney.

Deutsch-australischer Doppel-Abschluss Bachelor of Business Management

An der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS) profitieren Studierende von dem Double Degree-Austauschprogramm mit dem International College of Management Sydney (ICMS). Während des Studiums gehen Studierende für drei Semester nach Sydney in Australien und erlangen neben dem Bachelor of Arts an der FHWS, an der ICMS den Bachleor of Business Management (BBM).

Die Graduation Cap mit Weltkarte im Hintergrund

U-Multirank 2017: 4. Internationales Hochschulranking für VWL und BWL

Die Volkswirtschaftslehre (Economics) ist neu in der Liste der Studienfächer des internationalen Hochschulrankings »U-Multirank 2017«. Mainz, Mannheim und Frankfurt am Main führen die deutschen Universitäten im VWL-Ranking an. Die drei Spitzenplätze im BWL-Ranking (Business Studies) belegen WHU, EBS und Universitäten Mannheim. Das weltweite Hochschulranking bewertet fast 1.500 Hochschulen in 99 Ländern anhand der fünf Dimensionen Forschung, Lehre, Internationalität, Wissenstransfer und regionales Engagement.

Special: BranchenCheck 2018

Link-Tipps zu Studienwahl

Screenshot Homepage freie-studienplaetze.de

freie-studienplaetze.de - Offizielle Studienplatzbörse bis Ende Oktober 2018 geöffnet

Die bundesweite Studienplatzbörse »freie-studienplaetze.de« ist seit dem 1. August 2018 wieder online. Sie informiert Studieninteressierte tagesaktuell über noch verfügbare Studienplätze für ein Bachelorstudium oder Masterstudium in Deutschland für das Wintersemester 2018/19. Das Angebot umfasst Studienplätze in zulassungsbeschränkten Fächern, die noch im Losverfahren vergeben werden und in zulassungsfreien Fächern, die einfach frei geblieben sind.

Literatur-Tipps zu Studienwahl

Buchcover Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und Online-Lernumgebung

Literatur-Tipp: Lehrbuch »Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre«

»Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre« ist ein kompaktes, praxisbezogenes Lehrbuch für das Bachelor-Studium in BWL. Es macht mit den wichtigsten Problemstellungen und Werkzeugen der Betriebswirtschaft vertraut. Dieses BWL-Lehrbuch hilft unternehmerische Entscheidungen zu verstehen, zu hinterfragen und zu treffen. Studierende der Betriebswirtschaftslehre erhalten in acht Kapitel auf 270 Seiten für 18 Euro wichtige Grundlagen der BWL präsentiert.

WiWi-TReFF Termine

< Dezember >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z