DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Kategorie: Studienwahl

Ein Strichmännchen macht sich in Gedanken über Liebe, Studium,Karriere und Hobby.

Wirtschaftsstudium: Was, wie und wo soll ich studieren?

Welche WiWi-Jobs & Berufe gibt es? Lieber an Uni oder FH in BWL studieren? Wo gibt es welche Wirtschaftsstudiengänge als Bachelor- oder Master-Studium? Für wen passt ein duales Studium oder ein Fernstudium? Was kosten private Hochschulen? Welche Hochschulrankings gibt es? Was ist ein MBA? WiWi-TReFF gibt nützliche Tipps zur Studienwahl in den Wirtschaftswissenschaften.

Tipps zu Studienwahl

Bachelor-Studium soll besser auf Arbeitsmarkt vorbereiten

Bachelor Studium Europa-Flagge

Die Qualität der Bachelorstudiengänge und die Vorbereitung der Studenten auf den Arbeitsmarkt 4.0 sollen verbessert werden. Kultusministerkonferenz (KMK) und Hochschulrektorenkonferenz (HRK) haben verschiedene Schritte zur Optimierung der Europäischen Studienreform veröffentlicht. Dabei rückt auch die Thematik Digitalisierung im Rahmen der Hochschule in den Fokus. Mittlerweile integrieren fast Dreiviertel aller deutschen Hochschulen digitale Konzepte in die Lehrinhalte vom Bachelor-Studium.

Aktuell im Forum

53 Kommentare

Lohnen sich die 36k für den Finance Master an der FS

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 04.04.2020: Ja ...

4 Kommentare

MSc Applied Statistics Göttingen

WiWi Gast

Du wirst sehr, sehr viel in R programmieren. Das ist was dich auszeichnen wird im Vergleich zu Mathematikern oder Physikern. Außerdem ist der Quant Bereich überlaufen von Inkompetenz. Mach lieber w ...

59 Kommentare

Wenn Ihre euch noch mal entscheiden könntet, was würdet ihr studieren?

WiWi Gast

Wirtschaftspsychologie ist doch oft reine AO. Wer's mag...

10 Kommentare

Meine Studienwahl 2020

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 03.04.2020: Bin ander Frankfurt School und habe nichts positives von den Studenten dieses Programmes gehört, bloß Arroganz. Dem TE würde ich raten das duale ...

2 Kommentare

Wo Master in Stuttgart

WiWi Gast

FOM WiWi Gast schrieb am 03.04.2020: ...

12 Kommentare

Vom Hauptschulabschluss zum BWL Bachelor

WiWi Gast

Ich würde einfach mal als Personaler drauf schauen. Es gibt zahlreiche BWLer, die ein gutes Abi, Bachelor und Master haben, und nach dem Studium mit 24/25 trotzdem Probleme haben, was ordentliches zu ...

36 Kommentare

Wie komm ich an die Top-Unis?

WiWi Gast

Was ist weiterhin möglich, um mein Profil zu steigern?

8 Kommentare

Dual oder KIT

WiWi Gast

Sieh die Frage anders: Realschule und dann übers Abendgymnasium die Hochschulreife erhalten oder aufs Gymnasium und direkt das Abitur abholen? Was würdest du jemanden anderem/deinen Kindern emp ...

16 Kommentare

PwC 2020

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 03.04.2020: Wann war dein Bewerbertag?:)

7 Kommentare

Mannheim MMM - DD Competition

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 03.04.2020: Kann auf jeden Fall helfen, aber kommt natürlich auf viele andere Faktoren an. Es wird auf jeden Fall nicht schaden. Die Kriterien für die DD sind sehr weich also ...

21 Kommentare

Studium für gemütliche Leute

WiWi Gast

Mach lieber BWL an ner no Name Uni. Viel einfacher als an ner FH

5 Kommentare

Masterwahl: Nach Fächern oder Ruf gehen? Ziel AM/ER

WiWi Gast

Accounting bringt dir im AM genau 0

5 Kommentare

TUM wirklich so schwer?

WiWi Gast

Kommt auf den Prof und das Modul an. Grundsätzlich kannste davon ausgehen dass es nicht schwerer ist als auf anderen Unis nur die Peer Group ist grösser

7 Kommentare

Änderungen Zulassungen GMAT Masterstudium Coronavirus

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 03.04.2020: RSM

52 Kommentare

Welche Deutsche Unis werden sich mittelfristig zu den deutschen Ivys oder Oxbridge entwickeln?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 02.04.2020: Trifft es eig. ziemlich gut. Ich habe auch den Eindruck, dass die Selbstständigkeit hier ein entscheidender Faktor ist. Kommt aber natürlich drauf an - manche ...

Neue Beiträge zu Studienwahl

Eine Gruppe Studenten am Karlsruher Institut für Technologie symbolisiert das Studium im neuen Studiengang Wirtschaftsinformatik.

Neuer Studiengang Wirtschaftsinformatik am KIT

Wirtschaftsinformatiker sind aktuell begehrte Fachkräfte. Wer die Digitalisierung mitgestalten will, sollte sich den neuen Studiengang Wirtschaftsinformatik des Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ansehen. Der Bachelor- und Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik vermittelt Kompetenzen für die digitale Arbeitswelt. Der neue Studiengang Wirtschaftsinformatik wird ab dem Wintersemester 2019/2020 am KIT angeboten. Bewerbungsfrist ist der 15. Juli 2019.

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Betriebswirtschaftslehre BWL

Wirtschaft studieren: Das Studium Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Das Studium der Betriebswirtschaftslehre ist mit Abstand am beliebtesten in Deutschland. Nicht ohne Grund, denn BWL-Absolventen haben im Gesamtvergleich beste Job-Aussichten. Im Jahr 2013 haben 72.700 Studienanfänger und damit sechs Prozent mehr ein BWL-Studium begonnen. Dabei ist Betriebswirtschaftslehre bei Frauen und Männern gleichermaßen beliebt: Beinahe die Hälfte der Studienanfänger war weiblich. Insgesamt waren 222.600 Studierende in BWL eingeschrieben und rund 42.400 Abschlussprüfungen wurden in 2013 erfolgreich abgelegt. Mehr als zwei Drittel bestanden die Bachelor-Prüfung in BWL. Der Anteil der Masterabsolventen lag in BWL bei 21 Prozent.

Bulle, Boerse, Aktien, Frankfurt

Bestbezahlte Berufe 2018 sind Ärzte und WiWi-Berufe

Wirtschaftswissenschaftler dominieren in 2018 die Top 10 Liste der Berufe mit den höchsten Spitzengehälter. Die Topverdiener aus den WiWi-Berufen arbeiten dabei vor allem in der Finanzbranche. Das Einkommen im Bereich M&A beträgt etwa 100.000 Euro jährlich. Ein Fondsmanager ohne Personalverantwortung verdient knapp 84.000 Euro. Das Gehalt als Wertpapierhändler liegt bei 65.000 Euro, wie eine Auswertung der bestbezahlten Berufen 2018 von Gehalt.de zeigt.

Special: BranchenCheck 2018

Link-Tipps zu Studienwahl

Screenshot Homepage freie-studienplaetze.de

freie-studienplaetze.de - Offizielle Studienplatzbörse bis April 2020 geöffnet

Die bundesweite Studienplatzbörse »freie-studienplaetze.de« geht vom 1. Februar bis 30. April 2020 wieder online. Sie informiert Studieninteressierte tagesaktuell über noch verfügbare Studienplätze für ein Bachelorstudium oder Masterstudium in Deutschland für das Sommersemester 2020. Das Angebot umfasst Studienplätze in zulassungsbeschränkten Fächern, die noch im Losverfahren vergeben werden und in zulassungsfreien Fächern, die einfach frei geblieben sind.

Literatur-Tipps zu Studienwahl

Über der Tür einer französischen Eliteschule steht "Grande Ecole".

Eliten aus Elitehochschulen auch in Deutschland?

Elitenforscher Michael Hartmann vergleicht soziale Rekrutierung von Eliten in den USA, Frankreich und Deutschland. In den USA und Frankreich sind Elitehochschulen die Schlüssel-Institutionen für Karrieren in Wirtschaft und Politik. Auch in Deutschland zeigt sich ein Trend zu einer höheren sozialen Exklusivität, schreibt Hartmann in seinem aktuellen Beitrag „Von Chancengleichheit keine Rede“ im DSW-Journal des Deutschen Studentenwerks.

WiWi-TReFF Termine

< April >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 01 02 03

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z